Lüdinghausen - Archiv


Sa., 29.04.2017

Jonas Schweers spielt auf der Freilichtbühne Coesfeld Simba, Abraxas und jetzt Peter Pan

Locker und gut gelaunt – so ist der 19-jährige Jonas Schweers privat. Auf der Bühne taucht er ganz in die Charaktere seiner Rollen ein.

Lüdinghausen - Die Rolle scheint ihm auf den Leib geschneidert: Jonas Schweers spielt in dieser Saison auf der Freilichtbühne Coesfeld den Peter Pan. Lampenfieber gehört zwar auch für ihn vor der Premiere dazu, doch der 19-jährige Lüdinghauser ist ein alter Hase im Ensemble der Bühne. Von Beate Nießen


Sa., 29.04.2017

Informationsabend Mit Glasfaser Internet neu erleben

(Symbolbild)   

Lüdinghausen - Schnelle Datenautobahn für Lüdinghausen: Die Deutsche Glasfaser und HeLi NET wollen das künftig im Stadtgebiet möglich machen. Die Nachfragebündelung startet jetzt, und ein erster Informationsabend ist auch bereits geplant.


Sa., 29.04.2017

CDA besucht Hypnosetherapeutin Einsatz bei Migräne oder Ängsten

Sonja Kusber (3.v.l.) erklärte den CDA-Mitgliedern die vielfältigen Einsatzgebiete der Hypnosetherapie.

Lüdinghausen - Hypnothisiert wurde niemand: Die Therapeutin Sonja Kusber verstand es beim Besuch der CDA in ihren Praxisräumen auch so, anschaulich von ihrer täglichen Arbeit zu berichten. Dabei gab sie unter anderem spannende Einblicke in die Zahnbehandlungsassistenz.


Fr., 28.04.2017

Ulrich Müller – neuer Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Den Betrieben Gehör verschaffen

 

Lüdinghausen - Der Lüdinghauser Ulrich Müller tritt am 1. Mai sein neues Amt als Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld an. Über seinen Werdegang und seine Motivation sprach er mit den WN. Von Peter Werth


Anzeige

Fr., 28.04.2017

„Schnupperwahl“ für Kinder und Jugendliche Jeder hat eine Stimme

Sie organisieren die „Schnupperwahl“: Martin Pletzer (v.l.), Claudia Kampmeyer und Tobias Höning.

Lüdinghausen - Eine „Schnupperwahl“ zum Landtag bieten am 4. Mai das Jugendzentrum Exil, das Café Blaupause und das Schulzentrum an. Wahlurnen für die Jugendlichen gibt es in der Real- und der Sekundarschule sowie im Hakehaus. Die Stimmabageb erfolgt mit den Original-Wahlzetteln. Von Peter Werth


Fr., 28.04.2017

Überraschungskonzert der Band „TIL“ In der Pause geht’s ab

Lüdinghausen kann laut: Während Eniz (r.) das Publikum beim Konzert am Schulzentrum aufforderte, alles zu geben, hielt sich Bandkollege Dennis (l.) spaßeshalber das Ohr zu. Die begeisterten Schüler – und Lehrer – entließen die Band „TIL“ am Freitag nicht ohne Zugabe.

Lüdinghausen - Pausenunterhaltung der etwas anderen Art: Am Schulzentrum wurde am Freitag gerockt. Und das nicht zu knapp. Ein Überraschungskonzert sorgte nicht nur bei den Schülern für Begeisterung. Von Anne Eckrodt


Do., 27.04.2017

Vertrag unterzeichnet Antonius-Gymnasium und Biologisches Zentrum kooperieren

Unterzeichneten am Donnerstag im Beisein von Fachlehrer Jürgen Wellmann die Kooperationsvereinbarung: Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt (r.) und Dr. Irmtraud Papke, Leiterin des Biologischen Zentrums.

Lüdinghausen - Sie arbeiten schon seit Jahren zusammen, jetzt sind sie auch offiziell Partner: Das St.-Antonius-Gymnasium und das Biologische Zentrum unterzeichneten am Donnerstag eine Kooperationsvereinbarung. Von Anne Eckrodt


Do., 27.04.2017

Zweite Auflage „See-Renaden“ Der Klutensee bietet die Bühne

Sie alle wollen gemeinsam dafür sorgen, dass die zweite Auflage der „See-Renaden“ am Ufer des Klutensees am 8. Juli reibungslos über die Bühne gehen: (v.l.) Ralph Prinz von der Firma Prinz Feuerwerk aus Recklinghausen, Paul Heiming (KAKTuS), Carsten Spräner (Bühnentechnik), Günter Trunz und Agnes Gödde (KAKTuS), Werner Hettwer (städtischer Bauhof) und Michael Drees (Ordnungamt der Stadt Lüdinghausen).

Lüdinghausen - Der Kulturverein KAKTuS lädt in diesem Sommer zu den zweiten „See-Renaden“ am Ufer des Klutensees ein. Bei der Bühne und der Illumination soll nachgebessert werden. Geblieben ist das Feuerwerk auf dem See als Höhepunkt und Abschluss der Open-Air-Veranstaltung. Von Beate Nießen


Do., 27.04.2017

Türkisch-Islamischer Kulturverein lädt ein Gemeinde will sich vorstellen

Der Türkisch-Islamische Kulturverein lädt zu drei „Tagen der offenen Tür“ ein.

Lüdinghausen - Zu drei „Tagen der offenen Tür“ von Freitag bis Sonntag (28. bis 30. April) lädt der Türkisch-Islamischer Kulturverein lädt ein. Jeweils von 12 bis 19 Uhr können sich alle Interessierten einen Einblick in das Leben der islamischen Gemeinde verschaffen. Von Peter Werth


Do., 27.04.2017

Marktplatz Neuer Drei-Burgen-Brunnen ist in Betrieb

Schnipp, schnapp: Unter den Blicken von Planer Stephan Bracht (5.v.r.) sowie der stellvertretenden Bürgermeister Anton Holz und Josephine Kleyboldt (3.u.4.v.l.) durchschnitten Bürgermeister Richard Borgmann (M.), die stellvertretende Landrätin Anneliese Haselkamp (l.) und Regionale-Geschäftsführerin Uta Schneider das Absperrband des neuen Drei-Burgen-Brunnens.

Lüdinghausen - Der eine sprudelt, für den anderen ist der Grundstein gelegt: Der neue Drei-Burgen-Brunnen auf dem Marktplatz ist seit Mittwoch in Betrieb. Bis es beim alten Marktbrunnen aus dem Jahr 1980 so weit ist, dauert es noch ein wenig. Immerhin ist das Fundament gesetzt. Von Anne Eckrodt


Do., 27.04.2017

Abendmarkt startet in der Burg Lüdinghausen Käse, Brot, Gewürze, edles Fleisch und andere Leckereien

Der Abendmarkt startet am Freitag (28. April) um 16 Uhr im Innenhof der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Saisonauftakt beim Abendmarkt – er startet am Freitag um 16 Uhr im Innenhof der Burg Lüdinghausen.


Mi., 26.04.2017

DRK ehrt Blutspender „Ein Akt der Solidarität“

Für vielmaliges Blutspenden zeichnete das DRK-Lüdinghausen-Seppenrade eine ganze Reihe Lüdinghauser aus. Die Ehrungen nahmen der Vorsitzende Jo Weiand (3.v.r.), sein Stellvertreter Thomas Schumacher (r.) sowie vom ehrenamtlichen Blutspendedienst Monika Beisenkroll (l.) und Irmgard Röckmann (4.v.r.) vor.

Lüdinghausen - Der DRK-Ortsverein Lüdinghausen-Seppenrade ehrte jetzt besonders treue Blutspender. Neben einem Dank für ihr soziales Engagement erhielten sie Gutscheine. Von Peter Werth


Mi., 26.04.2017

Ereignisreiches Wochenende der Georgs-Pfadfinder Zeltlager im Zeichen der Ritterlichkeit

Ein ereignisreiches Zeltlager-Wochenende haben die Lüdinghauser Pfadfinder hinter sich gebracht.

Lüdinghausen - Ein spannendes Zeltwochenende verbrachten jetzt die Georgs-Pfadfinder an der Stever. Es stand im Zeichen der Ritterlichkeit.


Mi., 26.04.2017

Russischer Folk im Ricordo Amerikanische Back Roads und die „russische Seele“

Die russische Folkrockband APM gastiert am 12. Mai im Ricordo.

Lüdinghausen - Die Band APM gastiert am 12. Mai im Ricordo. Geboten wird russischer Folk.


Mi., 26.04.2017

Folk-Ball auf der Burg Vischering Flotte Tänze zu alten Klängen

Für einen Fototermin haben Mitglieder von „Balrok“ und „wildfremd“ schon einmal gemeinsam „geprobt“. Markus Kleymann (links oben) vom Kulturamt des Veranstalters Kreis Coesfeld zeigte sich angetan.

Lüdinghausen - Zu einem Folk-Ball am 30. April auch Burg Vischering spielen mit „balrok“ und „wildfremd“ gleich zwei Bands auf. Gespielt wird traditionelle Folkmusik aus Europa. Von Christian Besse


Mi., 26.04.2017

Haus- und Gartenmesse „Stil und Art“ Aussteller bevölkern Park

Präsentierten das Angebot für die sechste Haus- und Gartenmesse „Stil und Art“: die Veranstalter Oliver Wirtz, Thomas Busch (v.l.) und Winfried Wirtz (r.) sowie Doris Westrup (Konditorei Terjung) und Bürgermeister Richard Borgmann.

Lüdinghausen - An Christi Himmelfahrt startet die Messe „Stil und Art“ in die sechste Runde. Vier Tage lang werden über 80 Aussteller den Parc de Taverny sowie die Burg Lüdinghausen samt Innenhof bevölkern. Die Veranstalter achten bei der Auswahl darauf, dass es keine Überschneidungen im Angebot gibt. Von Anne Eckrodt


Mi., 26.04.2017

Stever und Peperlake Brückenbau verzögert sich

Abgesteckt sind die Träger der künftigen Brücke über die Stever (Bild) und auch die Peperlake bereits. Anfang Juni sollen die beiden Baukörper auf die Fundamente aufgesetzt werden.

Lüdinghausen - Eigentlich sollten Fußgänger bereits Anfang Mai trockenen Fußes über die Peperlake und die Stever in die Altstadt beziehungsweise auf das Gelände der „StadtLandschaft“ gelangen. Doch der Bau der beiden Brücken verzögert sich. Von Anne Eckrodt


Di., 25.04.2017

Liederzyklus von Franz Schubert „Die schöne Müllerin“

Tenor Jens Zumbült hat sich als Lieder- und Oratoriensänger bereits einen Namen gemacht und studiert derzeit bei Ludger Breimann in Münster.

Lüdinghausen - „Die schöne Müllerin“, der zweite große Liederzyklus von Franz Schubert, wird am Samstag im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen zu hören sein. Interpret ist der Tenor Jens Zumbült.


Di., 25.04.2017

Generalversammlung der Bürgerinitiative „Keine Windkraft in Elvert“ Lärm und Infraschall befürchtet

WEA sind auch in Lüdinghausen umstritten.

Lüdinghausen - Ihre Generalversammlung hielt jetzt die Bürgerinitiative „Keine Windkraft in Elvert“ ab. Dabei wurde das Vorstandsteam um Christian Kalmon im Amt bestätigt.


Di., 25.04.2017

Musica Camerata: Tag der offenen Tür Wie Musiker zum Orchester werden

Die Musica Camerata lädt alle Interessierten zum Tag der offenen Tür ein.

Lüdinghausen - Wie entsteht ein Orchester? Wie lassen sich die verschiedenen Temperamente der Musiker miteinander in Einklang bringen? Diese und weitere Fragen beantwortet der Gründer und Leiter des Ensembles im Kapitelsaal.


Di., 25.04.2017

Begleitung von Menschen mit Behinderung Freude schenken

Einen Kursus für ehrenamtliche Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung startet im Mai.

Lüdinghausen - Einen Kursus für ehrenamtlich tätige Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung bietet der Caritasverband an. Er beginnt am 10. Mai.


Di., 25.04.2017

Immer mehr Flüchtlinge auf Wohnungssuche Endlich in die eigenen vier Wände

Rita Becker unterstützt die Flüchtlinge bei der schwierigen Suche nach geeignetem Wohnraum. Die Integrationsbeauftragte Lioba Sivalingam ist froh über diese Hilfe.

Lüdinghausen - Immer mehr Flüchtlinge dürfen die Unterkünfte nach dem Erhalt ihres Asylbescheides verlassen. Doch der Absprung in die eigenen vier Woche gestaltet sich oftmals schwierig. Denn günstiger Wohnraum ist Mangelware. Hinzu kommen Vorbehalte von Vermietern gegenüber Flüchtlingen. Von Beate Nießen


Di., 25.04.2017

Großbaustelle B 58 in Seppenrade Freie Fahrt endet zunächst am Bauzaun

Linienverkehr darf passieren: Seit Montag gilt auf der Großbaustelle der B 58 in Seppenrade eine Sonderregelung für Busse. Lediglich bei einer Fahrt am frühen Morgen gab es ein Problem, weil Unbekannte den Bereich mit Absperrbaken unpassierbar gemacht hatten.

Seppenrade - Für Linienbusse ist die Großbaustelle auf der B 58 seit Montagmorgen wieder passierbar. Allerdings funktionierte die Sonderregelung nicht auf Anhieb, da Unbekannte am Wochenende ihr Unwesen auf der Baustelle getrieben hatten – Sachbeschädigungen inklusive. Von Anne Eckrodt


Mo., 24.04.2017

Naturexkursion des Heimatvereins Singvögel bedanken sich

Mit gespannten Blicken und vor allem gespitzten Ohren wanderten die Vogelliebhaber durch den Wald. Dabei war die Zuordnung der verschiedenen Stimmen durchaus nicht einfach. Zilpzalp, Rotkehlchen und Buchfink gaben sich dem Besuch nur nach und nach zu erkennen.

Seppenrade - Mit einem vielstimmigen Konzert bedankten sich die Vögel des Waldes für das Interesse der Teilnehmer an der Exkursion des Heimatvereins Seppenrade. Zu identifizieren waren die Stimmen jedoch nur nach und nach.


Mo., 24.04.2017

Lüdinghauser Frühling Toller Auftakt der Freiluftsaison

Dichtes Gedränge herrschte an den vielen Verkaufsständen und Imbissbuden.

Lüdinghausen - Der „Lüdinghauser Frühling“ lockte am Sonntag trotz kühler Temperaturen die Besucher in Scharen in die Innenstadt. An den Verkaufsständen und Imbissbuden herrschte teils dichtes Gedränge und auch die Einzelhändler freuten sich über viele Kunden. Von Arno Wolf Fischer


26 - 50 von 16783 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.