Di., 06.08.2019

Erweiterung des Biologischen Zentrums Die äußere Hülle steht schon

Der Anbau in Holzständerbauweise steht bereits. Die Leiterin des Biologischen Zentrums, Dr. Irmtraud Papke, freut sich, dass der breite Dachüberstand – „ein toller Sonnenschutz“ – vom Altbau aufgenommen wurde.

Lüdinghausen - Das Biologische Zentrum bekommt mehr Platz. Anfang Juli haben die Arbeiten für die Erweiterung sowie die Sanierung des Altgebäudes begonnen. Der Anbau in Holzständerbauweise steht bereits. Ende des Jahres soll alles fertig sein. Für die offizielle Eröffnung hat sich bereits hoher Besuch angekündigt. Von Anne Eckrodt

Di., 06.08.2019

Fischsterben in Haltern Entwarnung für Lüdinghausen

Für die Stever in Lüdinghausen sieht der Leiter der Unteren Wasserbehörde, Hermann Mollenhauer, derzeit keine Gefahr.

Lüdinghausen - An Sauerstoffmangel sind mehrere hundert Fische in der Stever zwischen Hullerner und Halterner Stausee verendet. Hinsichtlich der Steverläufe in und um Lüdinghausen müsse man sich jedoch keine Sorgen machen, so die Untere Wasserbehörde des Kreises Coesfeld.


Mo., 05.08.2019

Studium im Alter Zusatzangebot für Ehrenamtler

Rappelvoll sind oft die Vorlesungssäle, wenn das „Studium im Alter“ auf dem Programm steht. Die Mehrzahl der Studierenden kommt dabei nicht aus der Domstadt selbst, sondern aus der umliegenden Region. 

Lüdinghausen/Münster - Das Vorlesungsverzeichnis „Studium im Alter“ für das kommende Wintersemester an der Uni Münster ist jetzt erschienen. Zusätzlich wartet die Hochschule mit einem Angebot für ehrenamtlich Engagierte auf.


Mo., 05.08.2019

Figurentheater Außenseiter wird zum Retter

Der kleine Junge, den alle nur „Flontsch“ nennen, darf nicht mit den anderen Kindern spielen. Freunde findet er unter den Tieren, mit denen er auch sprechen kann.

Seppenrade - Der kleine „Flontsch“ ist unbeliebt, nur weil er anders aussieht. Eines Tages versucht er, das kranke Pferd des Königs zu heilen und den gestohlenen Spiegel der Königin wiederzufinden. Gelingt es ihm und was widerfährt ihm bei seiner Rückkehr in das Dorf? Die Antworten gibt es im Heimathaus in Seppenrade.


Anzeige

Mo., 05.08.2019

Drei Vorfälle in Lüdinghausen Unbekannter schießt mit Stahlkugeln

(Symbolbild) 

Lüdinghausen - Drei Fälle, in denen ein bislang unbekannter Täter mit wenige Millimeter großen Stahlkugeln geschossen hat, meldete die Polizei am Montag. Zweimal wurden Fensterscheiben getroffen, einmal ein Auto.


Mo., 05.08.2019

Seppenrader Ferienprogramm 167 erwartungsfrohe Kinder starten in die Dorfranderholung

Seppenrader Ferienprogramm: 167 erwartungsfrohe Kinder starten in die Dorfranderholung

Am Sonntag ging es nach dem Besuch der Heiligen Messe in St. Dionysius zur Waldbühne nach Hamm-Heessen, wo das Stück „Sindbad, der kleine Seefahrer“ zu sehen gab. Doch das war nur ein Highlight von vielen der diesjährigen Dorfranderholung.


Mo., 05.08.2019

Großübung im „Schulzenhof“ Feueralarm im Abriss-Hotel

35 Wehrleute aus Seppenrade und Lüdinghausen nahmen an der Übung teil, bei der ein Brand im Obergeschoss des Hotels „Schulzenhof“ simuliert wurde.

Seppenrade - Ein echter Glücksfall für die Wehrleute aus Seppenrade und Lüdinghausen: Da das Gebäude demnächst abgerissen werden soll, konnte die Großübung im Hotel „Schulzenhof“ unter echten Bedingungen ablaufen – inklusive dem Aufstemmen von Hotelzimmertüren. Von Michael Beer


So., 04.08.2019

KAKTuS präsentierte Marco Tschirpke Empirisch belegte Brötchen

Obwohl mit dem Kabarettisten Marco Tschirpke der Gewinner des deutschen Kleinkunstpreises 2018 zu Gast war, kamen nur wenige Besucher in den Kapitelsaal.

Lüdinghausen - Fußball im Fernsehen und die Irische Nacht im Park direkt nebenan – das war in Ferienzeiten wohl zu viel Konkurrenz für das Gastspiel von Marco Tschirpke im Rahmen des KAKTuS-Sommerfestivals. Von Laurids Leibold


So., 04.08.2019

Irischer Abend im Parc de Taverny Ab auf die Insel

Das Duo Glengar kam beim Publikum gut an.

Lüdinghausen - An einem lauen Sommerabend, mit einem kühlen Glas Guinness in der Hand, unter alten Baumwipfeln irischen Klängen lauschen – viel mehr braucht es nicht in Lüdinghausen nicht, um das Publikum zu überzeugen.


So., 04.08.2019

Lüdinghausen

Günter Weide

Wehrführer Günter Weide war als Beobachter bei der Übung am Schulzenhof:


So., 04.08.2019

Verkehrsunfall in Seppenrade 86-Jähriger schwer verletzt

 Symbolbild

Seppenrade - Beim Überqueren der Dülmener Straße wurde ein Lüdinghauser von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.


So., 04.08.2019

KAKTuS-Sommerfestival Internationales Flair im Kapitelsaal

Teilnehmer des Gesangskurses des Neil Semer Vocale Institute gastieren im Rahmen des KAKTuS-Sommerfestivals am Mittwoch im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Nächster Aufschlag des KAKTuS-Sommerfestivals: Am Mittwoch (7. August) gastieren Teilnehmer des zweiwöchigen Gesangskurses des Neil Semer Vocale Institute für ein Konzert im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Sie bringen reichlich internationales Flair mit.


Sa., 03.08.2019

Studium im Alter Zusatzangebot für Ehrenamtler

Rappelvoll sind oft die Vorlesungssäle, wenn das „Studium im Alter“ auf dem Programm steht. Die Mehrzahl der Studierenden kommt dabei nicht aus der Domstadt selbst, sondern aus der umliegenden Region. 

Lüdinghausen/Münster - Das Vorlesungsverzeichnis „Studium im Alter“ für das kommende Wintersemester an der Uni Münster ist jetzt erschienen. Zusätzlich wartet die Hochschule mit einem Angebot für ehrenamtlich Engagierte auf.


Sa., 03.08.2019

Neue VHS-Leiterin tritt Dienst an Weiterbildung liegt ihr am Herzen

Hießen Andrea Bauhus als neue VHS-Leiterin willkommen (v.l): Bürgermeister Richard Borgmann, Michael Pieper (Leiter des Fachbereichs Bildung, Kultur, Sport und Ordnungsangelegenheiten) sowie Dominik Epping (Fachbereichsleiter Zentrale Dienste).

Lüdinghausen - Andrea Bauhus hat ihren Dienst angetreten: Seit dem 1. August ist die 53-Jährige die neue Leiterin des Volkshochschulkreises Lüdinghausen. Ein Schwerpunkt in ihrer Arbeit sei die berufliche Weiterbildung, machte Bauhus beim Amtsantritt deutlich.


Sa., 03.08.2019

Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg: Zweite Lehrküche wird erneuert Ganz und gar hochmodern

Derzeit verlegen Handwerker in der zweiten Lehrküche einen neuen Boden.

Lüdinghausen - Ferienzeit ist in Schulen traditionell Sanierungs- und Renovierungszeit. Im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg wird derzeit unter anderem die zweite Lehrküche komplett erneuer. Schon bald heißt es dort: ganz und gar modern. Von Kristian van Bemtem


Sa., 03.08.2019

Mann aus Lüdinghausen schwer verletzt 80-jähriger Autofahrer erfasst 86-jährigen Fußgänger

Mann aus Lüdinghausen schwer verletzt: 80-jähriger Autofahrer erfasst 86-jährigen Fußgänger

Lüdinghausen - Ein 86 Jahre alter Mann aus Lüdinghausen ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Beim Überqueren einer Straße wurde er vom Auto eines 80-jährigen Dülmeners erfasst.


Sa., 03.08.2019

LWL-Sozialdezernent Matthias Münning nimmt Stellung „Träger müssen unbedingt mithelfen“

LWL-Sozialdezernent Matthias Münning

Lüdinghausen - Zum Anliegen der Initiative Wohnplatzsuche äußerte sich auf WN-Anfrage LWL-Sozialdezernent Matthias Münning in einer schriftlichen Stellungnahme:


Sa., 03.08.2019

41 Familien schließen sich zusammen Eltern fordern mehr Wohnplätze für ihre erwachsenen Kinder mit Behinderung

Eltern junger Erwachsener mit Behinderung aus Lüdinghausen und Umgebung setzen sich für mehr Wohnplätze ein, die ihren Kindern mehr Selbstständigkeit ermöglichen sollen – bisher allerdings vergeblich.

Lüdinghausen - Schon seit Jahren steht der Name von Doris Bünders behinderter Tochter auf der Warteliste für einen Wohnplatz. Zusammen mit anderen Eltern aus Lüdinghausen und Umgebung setzt sich die Mutter beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe für ein besseres Angebot ein – bisher vergeblich. Von Heidrun Riese


Sa., 03.08.2019

Erste Schätzung für 2020 Land überweist weniger Schlüsselzuweisungen

(Symbolbild) 

Lüdinghausen - Der Steuerkreis hat jetzt seine erste Schätzung für die Landeszuweisungen im nächsten Jahr vorgelegt. Danach bekommt die Stadt Lüdinghausen weniger Schlüsselzuweisungen, als in der Finanzplanung der Kommune vorgesehen. Von Anne Eckrodt


Fr., 02.08.2019

Umfrage beim Heimattag in Seppenrade Bürgermeister nimmt Anregungen auf

Friedhelm Landfester (l.) und Thomas Wehlmann (r.) stellten Bürgermeister Richard Borgmann die Ergebnisse der Bürgerbefragung in Seppenrade vor.

Lüdinghausen - Beim Heimattag im Mai wollte der Heimatverein von den Seppenradern wissen, was sie von ihrem Ort und der Gemeinschaft erwarten und wie sich der Heimatverein in Zukunft aufstellen soll. Die Ergebnisse stellten die Heimatfreunde jetzt Bürgermeister Richard Borgmann vor.


Fr., 02.08.2019

Neue Hausleitung im Antoniuskloster Mehr als eine Frau der Zahlen

Einer von mehreren Lieblingsplätzen im Antoniuskloster: Die über 120 Jahre alte Holztreppe hat es Sonja Jannemann (l.) – hier zusammen mit Schwester Susann – angetan.

Lüdinghausen - Mehr als ein Jahr war die Stelle vakant, jetzt hat das Antoniuskloster mit Sonja Jannemann eine neue Hausleitung. Diese fällt – im Vergleich zu den 44 Schwestern, die in dem Kloster leben – gleich in zweifacher Hinsicht aus dem Rahmen. Von Anne Eckrodt


Fr., 02.08.2019

Caritas Werkstätten Mit dem Segen von ganz oben

Vor der imposanten Eiche im Garten der Caritas-Werkstatt, Betriebsstätte InduTex: (v.l.) Werkstattleiter Markus Döpker mit Birgit Wenneman und Ralf von der Halben.

Seppenrade - In den Caritas-Werkstätten in Seppenrade werden Menschen begleitet und gefördert, die aufgrund ihrer Einschränkungen nur schwer auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß fassen. Doch sie brauchen auch abseits des Themas „Job“ eine besondere Unterstützung. Von Beate Nießen


Fr., 02.08.2019

Baustelle Konrad-Adenauer-Straße Freie Fahrt statt Warten an der Ampel

Die Zufahrt zum Kino, inklusive der Linksabiegespur aus Richtung Senden, ist fertiggestellt.

Lüdinghausen - Gute Nachrichten für alle Autofahrer: Seit Donnerstagnachmittag ist die Zufahrt zum neuen Kino fertiggestellt und die Konrad-Adenauer-Straße wieder in beiden Richtungen für den Verkehr frei gegeben. Von Beate Niessen


Do., 01.08.2019

Verendete Vögel an der Burg Vischering Wasserproben weisen Bakterien auf

Über 40 Wasservögel sind in der Gräfte an der Burg Vischering verendet. Einige andere Tiere konnten die Tierschützer lebend bergen und aufpäppeln. 

Lüdinghausen - Beim Kreis Coesfeld ist am Donnerstag das abschließende Ergebnis der Wasserproben aus der Gräfte der Burg Vischering eingetroffen. Tierschützer hatten dort in den vergangenen knapp zwei Wochen über 40 verendete Wasservögel geborgen. Von Anne Eckrodt


Do., 01.08.2019

Gottesdienste für Gläubige und Ungläubige Weitere Fragen zum Glaubensbekenntnis

In der evangelischen Kirche in Lüdinghausen findet der Auftaktgottesdienst der Reihe statt. 

Lüdinghausen - Die Premiere Anfang des Jahres war auf große Resonanz gestoßen, deshalb setzt die evangelische Gemeinde ihre Reihe „Gottesdienste für Gläubige und Ungläubige“ jetzt fort – mit der Sommerfolge. Diesmal wendet sich Pfarrerin Silke Niemeyer dem zweiten Artikel des Glaubensbekenntnisses zu.


326 - 350 von 4080 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.