Do., 12.09.2019

Lions Club unterstützt „KidzCare Tanzania“ Der neue Bus ist da

Die Kinder von „KidzCare Tanzania“ sind begeistert von ihrem neuen Schulbus. Den Erwerb haben unter anderem ein Benefizkonzert der beiden Lüdinghauser Chöre „Kir Vocal“ und „Swingersöhne“ sowie eine Kunstaktion des Künstlers Alfred Gockel möglich gemacht. Initiiert hat das Ganze der Lions Club Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Die Schulkinder nahe der südtansanischen Stadt Kyela freuen sich. Der neue Schulbus ist da. Finanziert wurde er auf Initiative des Lions Clubs Lüdinghausen durch ein Doppelkonzert der heimischen Chöre „Kir Vocal“ und „Swingersöhne“ und eine Aktion des Künstlers Alfred Gockel.

Do., 12.09.2019

Bewegungsbad im St.-Marien-Hospital Badnutzer setzen sich weiter für Bestand ein

Zum Jahresende wird das Bewegungsbad des St.-Marien-Hospitals geschlossen. Das wurde auf der Versammlung am Mittwoch noch einmal deutlich.

Lüdinghausen - Auch eine Informationsveranstaltung für die Nutzer des Bewegungsbades im St.-Marien-Hospital hat am Mittwoch keine neuen Erkenntnisse für die Nutzer gebracht. An der Schließung zum Jahresende führt wohl kein Weg mehr vorbei, erfuhren die rund 70 Teilnehmer der Veranstaltung. Von Peter Werth


Do., 12.09.2019

Milchbauern Alfons und Roland Schwersmann fehlt Gras und Heu Sorge um das Grünfutter für Kühe

Landwirt Alfons Schwersmann ist Milchbauer mit Leib und Seele. Auch wenn er den Hof schon seinem Sohn Roland übergeben hat, kümmert er sich noch um die Tiere und macht sich nach dem zweiten trockenen Sommer Sorgen um ihr Futter.

Lüdinghausen - Das Gras auf den Wiesen wächst ohne Regen nicht genug – Futter dass den Milchkühen von Alfons und Roland Schwersmann fehlt. Die Tiere müssen nicht hungern, die Landwirte sorgen für Ersatz. Doch das Futter muss zugekauft werden und bedroht bei stagnierendem Milchpreis irgendwann die Existenz. Von Marion Fenner


Do., 12.09.2019

Einschränkungen für Autofahrer zum Stadtfest Straßen und Parkplätze gesperrt

Für die Dauer des Stadtfestes werden in der Innenstadt einige Straßen und Parkplätze für Autofahrer gesperrt.

Lüdinghausen - Von Freitag bis Sonntag (13. bis 15. September) wird in Lüdinghausen das Stadtfest gefeiert. Autofahrer müssen an diesen Tage mit Straßensperrungen und Umleitungen rechnen.


Anzeige

Mi., 11.09.2019

Konzerte des Ensembles Musica Camerata Westfalica Gedenken an den Mauerfall

Die Mitglieder des Ensembles Musica Camerata Westfalica werden in diesem Jahr noch zwei Mal im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen auftreten.

Lüdinghausen - Das Ensemble Musica Camerata Westfalica wird am 5. Oktober im Kapitelsaal ein Konzert anlässlich des 30. Jahrestages zum Mauerfall präsentieren. Außerdem proben die Musiker derzeit auch schon für ihr großes Weihnachtskonzert am 15. Dezember.


Mi., 11.09.2019

Labormobil in Lüdinghausen Dem Brunnenwasser auf der Spur

Harald Gülzow (rechts) nimmt die Probe eines Brunnennutzers am Labormobil entgegen.

Lüdinghausen - Ist das eigene Brunnenwasser zum Gießen oder als Trinkwasser geeignet? Antworten darauf gibt es bald auf dem Lüdinghauser Marktplatz.


Mi., 11.09.2019

Jugendkunstschule beim Stadtfest Werbebanner neu in Szene gesetzt

Aus PVC-Bannern, die zur Ankündigung von verschiedenen Veranstaltungen erstellt wurden, haben Kursteilnehmer der Jugendkunstschule Kunstwerke geschaffen.

Lüdinghausen - Das Kunstprojekt, das die Jugendkunstschule am Stadtfestsonntag (15. September) anlässlich der Aktion „Kunst im Park“ präsentiert, ist ein echter Hingucker. Aus alten Werbebannern haben die Jugendlichen tolle Bilder gestaltet. Außerdem laden sie beim Stadtfest zu Mitmach-Aktionen ein. Von Markus Kleymann


Mi., 11.09.2019

Versteigerung auf dem Marktplatz Sessel, Rasenmäher und Brauseminare

Über 60 verschiedene Artikel werden beim Stadtfest am Samstag auf der Bühne auf dem Marktplatz versteigert. Initiiert wird die Aktion wieder vom Rotary Club. Dessen Mitglied Andreas Geiping präsentiert einige der Objekte, die zu ersteigern sind.

Lüdinghausen - Der Stadtfest-Samstag lockt mit einer besonderen Aktion. Auf Initiative des Rotary Clubs werden um 11 und 17 Uhr auf der Marktplatzbühne rund 60 verschiedene Artikel versteigert. Auktionator ist Christoph Davids. Von Peter Werth


Mi., 11.09.2019

Zurück zur Meisterprüfung im Handwerk Abschaffung hat geschadet

Sabine Dresken arbeitet als Gesellin bei Raumausstatterbetrieb Koke. Ihre Chefin Barbara Koke macht keinen Hehl aus ihrer Meinung zur Abschaffung der verpflichtenden Meisterprüfung in einigen Handwerksberufen. Das sei ein Fehler gewesen. Die schwarz-rote Bundesregierung will dies in einigen Sparten rückgängig machen.

Lüdinghausen - Die Bundesregierung will in einigen Handwerksberufen, darunter Raumausstatter und Fliesenleger, die Meisterpflicht wieder einführen. Das befürworten nicht nur die Kreishandwerkerschaft, sondern auch Inhaber von Meisterbetrieben in den betroffenen Berufen aus Lüdinghausen. Sie sind der Ansicht, dass die Abschaffung der Meisterpflicht zur Betriebsgründung dem Berufsbild geschadet habe. Von Marion Fenner und Peter Werth


Di., 10.09.2019

MdB: Besuch bei Kleffmann Group „Reglementierung durch Datenschutz“

Für praktikablen Datenschutz setzt sich Marc Henrichmann (l.) ein. Wo es in der Praxis manchmal hakt, erfuhr der Abgeordnete bei Burkhard Kleffmann.

Lüdinghausen - Datenschutz gilt gemeinhin als ausgezeichnete Sache. Dass aber nicht jeder davon uneingeschränkt begeistert ist, erfuhr Marc Henrichmann nun beim Firmenbesuch in Lüdinghausen.


Di., 10.09.2019

Datenschutz: IT-Experte am Canisianum Sicher im Internet unterwegs sein

Jörg Schönwächter, IT-Experte und Mitglied im Bundesverband der Datenschutzbeauftragten, sprach mit den Mädchen und Jungen der fünften Klassen des Canisianums über die Tücken im Internet und den Sozialen Medien.

Lüdinghausen - Zum Thema Datenschutz und -sicherheit sowie dem Umgang in Sozialen Medien informierte IT-Experte Jörg Schönwälder jetzt die Fünftklässler des Canisianums. Dabei riet der Referent den Kindern, sorgsam mit persönlichen Daten umzugehen. Von Peter Werth


Di., 10.09.2019

19. Sponsorentour Peter Friemel kann es nicht lassen

Seit Jahren unternimmt Peter Friemel Sponsorenradtouren für die Don-Bosco-Mission. Am Mittwoch startet der 81-Jährige zu seiner 19. Fahrt.

Lüdinghausen - Zu seiner 19. Sponsorentour bricht der Lüdinghauser Peter Friemel am Mittwoch auf. Ziel für den 81-Jährigen ist Bonn. Er sammelt Spenden für das Projekt von Bruder Lothar im Südsudan.


Di., 10.09.2019

Förderprogramm für Lehrer am St.-Antonius-Gymnasium Mehr Digitalisierung im Unterricht

Alexander Kallenbach (v.l.), Meike Klingauf und Sabine Düstersiek vom St.-Antonius-Gymnasium freuen sich gemeinsam mit dem stellvertretenden Schulleiter Jörg Schürmann auf europaweite Fortbildungen in Sachen Lernen und Lehren mit digitalen Medien.

Lüdinghausen - Knapp 15 000 Euro hat das St. Antonius-Gymnasium jetzt über das „Erasmus+“-Programm für die Weiterbildung für Lehrer erhalten. Die Kollegen können Fortbildungen zum Thema Lernen und Lehren mit digitalen Medien in ganz Europa besuchen. Anschließend wollen sie ihren Unterricht moderner gestalten und ihre Ideen auch an Kollegen weitergeben. Von Marion Fenner


Di., 10.09.2019

Vernissage in der Burg Lüdinghausen mit Werken von Christine Westenberger Blick auf die Essenz der Dinge

Werke von Christine Westenberger sind in den Räumen des KAKTuS-Kulturforums in der Burg Lüdinghausen zu sehen. Die Künstlerin freute sich über zahlreiche Besucher bei der Vernissage.

Lüdinghausen - „Der harte Kern“ ist die Ausstellung von Christine Westenberger in den Räumen des KAKTuS-Kulturforums in der Burg Lüdinghausen überschrieben. Der Künsterlin geht es dabei um die Essenz der Dinge, sowie das Handeln durch die Zeit mit dem Fokus auf Architektur und Zerfall. Von Justus Zentek


Mo., 09.09.2019

Buntes Kolping-Familienfest Gleich vier neue Mitglieder gefunden

Beim Kolping-Familienfest gab es ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Beim Angelspiel war Geschicklichkeit gefordert.

Lüdinghausen - „160 Jahre mitmachen – mitmischen – miteinander“ laute das Motto des Kolping-Familienfestes, dass anlässlich des 160-jährigen Bestehens des Diözesanverbands Münster gefeiert wurde. Von Arno Wolf Fischer


Mo., 09.09.2019

Aus dem Polizeibericht Verkehrsteilnehmer unter Drogeneinfluss

Lüdinghausen - Auf Fahren unter Drogeneinfluss stehen ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, mindestens ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei. Diese Strafe erwartet nun mehrere Autofahrer, die die Polizei am Wochenende erwischte.


Mo., 09.09.2019

1000 Kilometer bis Nysa 50 Biker starten zur Pilgertour

50 Motorradfahrer – unter ihnen auch Pfarrer Benedikt Elshoff – starteten am Samstagmorgen auf die 1000 Kilometer lange Strecke nach Polen.

Lüdinghausen - 1000 Kilometer bis zum Ziele – aber irgendwie ist auch der Weg das Ziel: 50 Biker starteten am Samstagmorgen von der Kirche St. Felizitas aus zu ihrer Pilgerreise ins polnische Nysa. Von Michael Beer


Mo., 09.09.2019

Oldtimertour: BMW 507 machen Station an der Burg Vischering Roadster sorgt für Aufsehen

Vom Roadster BMW 507 wurden in den 1950er Jahren nur 254 Exemplare gebaut. 29 von ihnen fuhren am Samstag an der Burg Vischering vor. Sogar aus Schweden war ein Oldtimerfahrer angereist.

Lüdinghausen - Die Burg Vischering bot am Samstag eine besondere Kulisse für ein ganz besonderes Auto: 29 Besitzer eines BMW 507 aus verschiedenen europäischen Ländern machten dort Station. Von dem Roadster wurden nur 254 Exemplare gebaut. Entsprechend wurden die Wagen bestaunt. Von Arno Wolf Fischer


Mo., 09.09.2019

Seppenrader Buddelverein hat sich aufgelöst Glasfaserausbau: Die Arbeit ist erledigt

Der Seppenrader Buddelverein hat sich – nach erledigter Arbeit – am Samstag aufgelöst. Kassierer Markus Uevelhoede (kl. Foto l.) bedankte sich beim Vorsitzenden Antonius Vormann für dessen Einsatz.

Seppenrade - Die Arbeit ist weitestgehend getan. Der Seppenrader Buddelverein zum Glasfaserausbau hat sich deshalb am Samstagabend aufgelöst. das wurde mit einem fest auf dem hof des Vorsitzenden Antonius Vormann ausgiebig gefeiert. Von Michael Beer


So., 08.09.2019

Sparkasse spendiert 2000 Euro Eine Oase für „Heldencamper“

Andrea Voß (vorne) ist Initiatorin der „Heldencamper“. Die Spende überreichten (v.l.) Sparkassenvorstand Norbert Hypki, Regionaldirektor Andreas Geiping und Mitarbeiterin Pia Höning. Naturpott-Geschäftsführer Thomas Fischer unterstützt das Projekt.

Seppenrade - „Heldencamper“ nennt Initiatorin Andrea Voß ihr Projekt. Dabei können junge, von Krebs betroffene Erwachsene eine erholsame Auszeit unter anderem auf dem Campingplatz Naturpott in den Borkenbergen nehmen. Von Michael Beer


So., 08.09.2019

Jubiläumsfest am 15. September Caritas feiert vor Ort

Im und am Caritas-Haus an der Bahnhofstraße wird am 15. September gefeiert. 

Lüdinghausen - Den Caritasverband für den Kreis Coesfeld gibt es seit 50 Jahren. Dieses Jubiläum wird an verschiedenen Orten im Kreis gefeiert. Am 15. September (Sonntag) steht ein Fest in Lüdinghausen auf dem Programm.


Sa., 07.09.2019

FDP: NRW-Schulministerin kommt nach Lüdinghausen Bürger sind zum Dialog eingeladen

Landesschulministerin Yvonne Gebauer

Lüdinghausen - Auf Einladung des FDP-Ortsverbands kommt Landesschulministerin Yvonne Gebauer nach Lüdinghausen. Die öffentliche Veranstaltung am 26. September (Donnerstag) beginnt um 19 Uhr im Stattstrand.


Sa., 07.09.2019

Projekt Gesundbrunnen ist Initiative des Unternehmer-Stammtischs 2500 Euro bilden Grundstock

Symbolisch mit Zollstöcken haben die Initiatoren des Gesundbrunnen-Projekts den Platz für das Objekt ausgelegt. Zu einem Ortstermin – gegenüber dem Marien-Campus – trafen sich die Aktiven des Lüdinghauser Unternehmer-Stammtischs mit Vorstandsmitgliedern des Bauvereins Lüdinghausen, der stellvertretenden Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt (3.v.r.) und Wirtschaftsförderer Stefan Geyer (2.v.l.).

Lüdinghausen - Auf Initiative des Lüdinghauser Unternehmer-Stammtischs soll auf dem Grundstück Mühlenstraße 46 ein sogenannter Gesundbrunnen errichtet werden. Eine Anschub-Spende von 2500 Euro überreichten die Unternehmer jetzt an die stellvertretende Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt, die das Geld bis zur Umsetzung der Idee treuhänderisch verwalten wird. Von Peter Werth


Sa., 07.09.2019

Lüdinghausen 3,5 Millionen Euro investiert

Ressortleiter Martin Weißenberg (v.l.), Werkstattleiter Markus Döpker und Investor Bernd Klapheck begutachten die Pläne für den Umbau des ehemaligen Teppichhauses zum neuen Domizil der Caritas-Werkstätten an der Seppenrader Straße. Klap­heck investiert dort rund 3,5 Millionen Euro.

Seppenrade - Im ehemaligen Teppichhandel an der Seppenrader Straße tut sich was: Auf einer Fläche von dann insgesamt fast 5000 Quadratmetern wird dort ab Anfang 2020 die Caritas ihre Lüdinghauser Werkstätten konzentrieren. Derzeit wird das Gebäude umfangreich umgebaut und saniert. Investor Bernd Klapheck nimmt dafür rund 3,5 Millionen Euro in die Hand. Von Peter Werth


Sa., 07.09.2019

Infoabend zur Umgestaltung Münsterstraße verändert ihr Gesicht

Im Sommer 2021 soll es hier anders aussehen: Im Zuge des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes wird die Münsterstraße zwischen Marktplatz und Borg/Blaufärbergasse umgestaltet.

Lüdinghausen - Die nächste Straße, bitte: Im Zuge des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes werden nach und nach Teile der Innenstadt umgestaltet. Demnächst ist die Münsterstraße zwischen Markt und Borg/Blaufärbergasse an der Reihe. Bei einem Informationsabend stellten Stadt und Landschaftsarchitekt die Pläne vor. Vieles dürfte den Lüdinghausern bekannt vorkommen. Von Anne Eckrodt


426 - 450 von 4353 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.