So., 12.05.2019

Auf dem Hof Pröbsting Bauernfrühstück wird serviert

Reinhild und Max Pröbsting mit Tochter Greta laden zum „Bauernfrühstück“ am 25. Mai auf ihren Hof in der Bauerschaft Bechtrup ein. das Ganze ist eine Aktion des Kreislandfrauenverbands.

Lüdinghausen - Interessierte sind am 25. Mai auf den Hof Pröbsting zum Bauernfrühstück eingeladen. Die Aktion des Kreislandfrauenverbands soll Nicht-Landwirten das leben und Arbeiten auf einem Hof näher bringen. Von Michael Beer

Sa., 11.05.2019

Lüdinghauser Wirtschaftsdialog Marke soll Fachkräfte locken

Geschäftsführer Andreas Schnieder (l.) führte die Teilnehmer des Lüdinghauser Wirtschaftsdialogs durch sein Unternehmen.

Lüdinghausen - Zur fünften Auflage des Lüdinghauser Wirtschaftsdialogs hatte Lüdinghausen Marketing heimische Unternehmer in die Betriebsräume der Firma „H. Rademann GmbH Print + Business Partner“ geladen. Die rund 30 Teilnehmer führte Geschäftsführer Andreas Schnieder die rund 30 Teilnehmer durch das Unternehmen.


Sa., 11.05.2019

Taxi Nee zieht ins Gewerbegebiet Tetekum Endlich mehr Platz für den Fuhrpark

Seit 1996 sitzt Rainer Nee mit seinem vor 25 Jahren gegründeten Taxiunternehmen an der Wolfsberger Straße. Im Herbst bezieht er sein neues Quartier im Gewerbegebiet Tetekum.

Lüdinghausen - Rainer Nee fährt selbst seit drei Jahrzehnten Taxi, vor genau 25 Jahren hat er sein eigenes Unternehmen gegründet. Im Herbst zieht er aus der Stadt ins Gewerbegebiet Tetekum. Von Peter Werth


Sa., 11.05.2019

KFD-Frauen mit Infostand zur „Maria 2.0“-Bewegung Für eine gleichberechtigte Zukunft

Frauen kämpfen für eine gleichberechtigte, gerechte, offene und menschliche Kirche: Ein weißes Tuch mit diesem Wunsch brachte Klaudia Henke-Dammeyer (r.) vom Clara-Stift am Infostand der KFD zur „Maria 2.0“-Aktion vorbei.

Lüdinghausen - Gleich an drei Stellen bauten die KFD-Frauen aus Lüdinghausen am Freitag ihre Infostände auf, um auf „Maria 2.0“ aufmerksam zu machen. Alleine am Marktplatz kamen innerhalb von eineinhalb Stunden ganze 80 Unterschriften für eine Reform der katholischen Kirche zusammen. Von Heidrun Riese


Sa., 11.05.2019

Zweiter Bauabschnitt fast fertig Tiere beleben die „StadtLandschaft“

Noch steht das Gatter offen: Bald werden Rinder oder Pferde in dieser Wiese grasen.

Lüdinghausen - Darauf haben Fußgänger und Radfahrer lange gewartet: Die Verbindung zwischen den Burgen Lüdinghausen und Vischering in der „StadtLandschaft“ ist wieder frei. Bis Ende Mai sollen auch die letzten noch ausstehenden Arbeiten an den Wegen abgeschlossen sein. Dann ziehen tierische Bewohner ein. Von Anne Eckrodt


Fr., 10.05.2019

Russisch-Rock im Ricordo APM längst kein Geheimtipp mehr

Die Band APM aus Russland gastiert am Donnerstag im Ricordo. Die Vorgruppe 12°Ost kommt aus dem Ruhrgebiet.

Lüdinghausen - Rock-Musik aus Russland bietet die Band APM am Donnerstag (16. Mai) im Ricordo. Vorgruppe ist die Formation 12°Ost aus dem Ruhrgebiet.


Fr., 10.05.2019

Gemeinsame Aktion in St.-Marien-Hospital und St.-Ludgerus-Haus Anerkennung für Pflegekräfte

Gemeinschaftsaktion von Krankenhaus und Altenwohnheim: „#DankEuch“ sagen in diesen Tagen allen Pflegenden Johannes Beermann (Pflegedirektor St.-Marien-Hospital, l.), Anja Temback (Leiterin St.-Ludgerus-Haus (5.v.l.), Nasrat Sekandarzada (Pflegedienstleiter St.-Ludgerus-Haus, 3.v.r.) und Tim Richwien (Geschäftsführer St.-Marien-Hospital, r.).

Lüdinghausen - Ohne Pflegekräfte geht es nicht – darin sind sich die Verantwortlichen des St.-Marien-Hospitals und des St.-Ludgerus-Hauses einig. Deshalb beteiligen sie sich an einer Dankeschön-Aktion zum Internationalen Tag der Pflege.


Fr., 10.05.2019

Klasse der Höheren Handelsschule führt Juniorwahl durch Test-Kreuz auf dem Stimmzettel

Bei der Europawahl dürfen (v.l.) Laura Hasse, Rieke Merten und Jessica Silkenbömer noch nicht mitbestimmen. Durch die Juniorwahl wissen die 16- und 17-Jährigen aber schon, wie wichtig es ist, sein Kreuzchen zu machen.

Lüdinghausen - Eine vorgezogene Europawahl gab es am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg jetzt im Rahmen des Europafestes – genauer gesagt eine Juniorwahl. Da konnten die Schüler nicht nur ausprobieren, wie eine Wahl überhaupt abläuft. Sie erfuhren im Vorfeld auch eine Menge über Europa. Von Heidrun Riese


Fr., 10.05.2019

Schüler-Trio für Organisation verantwortlich Für den Zusammenhalt und das Selbstbewusstsein

Waren verantwortlich für die Organisation des Europafestes (v.l.): Lea Maxim, Nailja Dzemaili und Marie Ewers.

Lüdinghausen - Ein ganz besonders Europafest am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg war es für Lea Maxim, Nailja Dzemaili und Marie Ewers. Die drei Schülerinnen waren für die Organisation der Veranstaltung verantwortlich.


Do., 09.05.2019

Nach 44 Jahren im Rettungsdienst Theo Funhoff sagt ade

Verabschiedeten Theo Funhoff (2.v.r.) im Beiseiner seiner Frau Heike jetzt offiziell in den Ruhestand: Christoph Schlütermann (l.) und Michael Hofmann.

Lüdinghausen - Er dürfte landesweit einer der dienstältesten Mitarbeiter im Rettungsdienst gewesen: Nach 44 Jahren als Rettungssanitäter des DRK wurde Theo Funhoff jetzt offiziell in den Ruhestand verabschiedet. So ganz geht er jedoch nicht. Von Anne Eckrodt


Do., 09.05.2019

Kinder-Uni Wie Seuchen bekämpft werden

Die Kinder-Uni von VHS Lüdinghausen und FBS fand diesmal in Nordkirchen statt. Es ging dabei um das Thema Seuchen.

Lüdinghausen/Nordkirchen - Über Seuchen, deren Ursachen und ihre Bekämpfung berichtete im Rahmen der Kinder-Uni des Volkshochschulkreises Lüdinghausen jetzt Dr. Frieder Schaumburg. Zudem erfuhren die Mädchen und Jungen im Grundschulalter viel Interessantes über das leben in Zentralafrika.


Do., 09.05.2019

Ausstellung zum Thema „Wasser“ Der perfekte Foto-Moment

Lothar Jandel (l.) und Stephan Range freuen sich, die Bilder der Foto-Kunst-Arbeitsgemeinschaft zum Thema „Wasser“ zu zeigen. Diese sind aktuell in einem frisch gestrichenen VHS-Kursraum in der Burg Lüdinghausen zu sehen.

Lüdinghausen - Mit dem Thema „Wasser“ hat sich die Foto-Kunst-Arbeitsgemeinschaft zuletzt beschäftigt und zeigt nun einige Ergebnisse in einem frisch gestrichenen VHS-Kursraum in der Burg Lüdinghausen.


Do., 09.05.2019

Lesung mit Peter Prange Das ganz normale Leben im Krieg

Autor Peter Prange stellt seinen Roman „Eine Familie in Deutschland“ vor.

Lüdinghausen/Nordkirchen - Autor Peter Prange ist im Rahmen der in einer Kooperation von Volkshochschulkreis Lüdinghausen, Wein Stork und Bücher Schwalbe veranstalteten Reihe „Wein & Wort“ zu Gast. Er stellt seinen Roman „Eine Familie in Deutschland“ vor.


Do., 09.05.2019

Mathe-Klausuren Keine Klagen der Abiturienten

Am Freitag wurden bundesweit die Abiturklausuren in Mathematik geschrieben. 

Lüdinghausen - Anfangs kamen die Klagen aus anderen Bundesländern, doch jetzt regt sich auch in Nordrhein-Westfalen Widerstand gegen die Abitur-Klausuren in Mathematik. Die Schüler der beiden Lüdinghauser Gymnasien scheinen das jedoch anders zu sehen. Von Anne Eckrodt


Do., 09.05.2019

Durchschnittsalter des Stadtrates liegt bei 55 Jahren Junge Leute und Frauen fehlen

Die Grafik macht es deutlich: Die meisten Ratsmitglieder sind älter als 50, und der Großteil sind Männer.

Lüdinghausen - Die Kommunalpolitik in Lüdinghausen wird überwiegend von Ratsmitgliedern jenseits der 50 gestaltet. Das Durchschnittsalter der Stadtverordneten liegt bei 55 Jahren. Doch nicht nur jüngere Menschen sind im Rat der Steverstadt unterrepräsentiert. Von Anne Eckrodt


Mi., 08.05.2019

Feldbegehung der Seppenrader Landwirte Wirkstoffe gehören auf den Acker

Tobias Schulze Bisping von der Landwirtschaftskammer gab den Seppenrader Landwirten aktuelle Tipps.

Seppenrade - Mit aktuellen Tipps, auch in Bezug auf Auflagen, versorgte Tobias Schulze Bisping von der Landwirtschaftskammer die Seppenrader Landwirte jetzt bei der jährlichen Feldbegehung. Von Michael Beer


Mi., 08.05.2019

Versammlung der Seniorenunion Von Funkloch bis Schweinepest

Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (l.) informierte die Seniorenunion über aktuelle Themen aus dem Kreis.

Lüdinghausen - Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr war zu Gast bei der Mitgliederversammlung der Seniorenunion Lüdinghausen. Dabei berichtete er über aktuelle Themen aus dem Kreis. Von Michael Beer


Mi., 08.05.2019

FKK-Kabarett mit Pause & Alich Sie regen sich auf

Pause & Alich treten am Samstag auf Einladung der Kulturinitiative „Freunde der Kleinkunst“ im Schulzentrum auf.

Lüdinghausen - Das kabarett-Duo Pause & Alich tritt am Samstag um 20 Uhr in der Aula des Schulzentrums auf. Und: Sie regen sich auf – wie eh und je.


Mi., 08.05.2019

Spende der Sparkassenstiftung 5000 Euro für die Ammoniten

Sie präsentierten den kleinsten der drei Abgüsse der Ammoniten (v.l.): Andreas Geiping, Friedhelm Landfester, Marius Sendermann, Elke Brandt und Heinz Delbrügge. Geiping überreichte die Spende der Sparkassenstiftung an den Heimatverein Seppenrade.

Seppenrade - Mit 5000 Euro unterstützt die Sparkassenstiftung der Sparkasse Westmünsterland die Abgüsse der drei Seppenrader Ammoniten. Sie werden beim Heimattag am 19. Mai offiziell eingeweiht. Von Michael Beer


Mi., 08.05.2019

Europawahl am 26. Mai 40 Parteien auf dem Zettel

40 Parteien füllen den 96 Zentimeter langen Wahlzettel für die Europawahl am 26. Mai. Für die Organisation der Wahl ist im Lüdinghauser Rathaus Fachbereichsleiter Dominik Epping (kl. Foto) zuständig.

Lüdinghausen - Rund 19 300 Lüdinghauser sind für die Europawahl am 26. Mai zur Stimmabgabe berechtigt. Für die Organisation des Ablaufs ist Fachbereichsleiter Dominik Epping mit seinem Team in der Verwaltung verantwortlich. Wahlunterlagen werden dafür bis nach Neuseeland oder Norwegen verschickt. Von Peter Werth


Mi., 08.05.2019

Vorverkauf für Kleinkunst-Quintett startet Fünf auf einen Streich

Bestreiten das große Finale: Fee Badenius und Band.

Lüdinghausen - Sie haben schon einige verrückte Veranstaltungen auf die Beine gestellt, mit ihrer neuesten Aktion setzen die „Freunde der Kleinkunst“ noch eins drauf: Am 29. Juni (Samstag) bitten sie zum Kleinkunst-Quintett. Interessierte sollten sich schnell entscheiden, denn der Vorverkauf beginnt.


Di., 07.05.2019

BSG-Versammlung bestätigt Vorstandsteam Sport, Spiele und Zahlen

Sie stellten den BSG-Mitgliedern Aktivitäten, Zahlen, Kurse und mehr vor: (v.l.) Jutta Goldberg-Schmidt (Teamsprecherin), Ulrike Schlüter (Kassenwartin) und Ulrike Freytag (Sportwartin).

Lüdinghausen - Viel zu berichten gab es bei der Mitgliederversammlung der BSG Lüdinghausen. Auch Wahlen standen auf der Tagesordnung. Dabei wurden die Mitglieder des Vorstandsteams in ihren Ämtern bestätigt.


Di., 07.05.2019

Prozess wegen Steuerhinterziehung „Es hätte schneller gehen können“

Nächster Verhandlungstermin in Sachen Steuerhinterziehung ist am 13. Mai am Landgericht Münster. 

Lüdinghausen/Münster - Der Prozess gegen einen 67-jährigen Olfener und eine 58-jährige Frau aus Celle hätte „schneller gehen können“, das erklärte der Vorsitzende Richter beim jüngsten Termin am Landgericht Münster am Montag. Im Oktober 2013 sei Anklage erhoben worden, erste Termine fanden im Januar 2019 statt. Von Klaus Meyer


Di., 07.05.2019

Telefonbetrug Die 110 ruft niemals an

Ruft ein vermeintlicher Polizist an, warnt vor Einbrechern und bietet an, Geld oder Wertgegenstände in Verwahrung zu nehmen, sollten ältere Menschen hellhörig werden. Denn das ist eine beliebte Betrugsmasche.

Lüdinghausen - Immer häufiger kommt es vor, dass Senioren von angeblichen Polizisten angerufen werden, die vor einem Einbruch warnen und anbieten, Bargeld und Wertgegenstände in Verwahrung zu nehmen – eine Masche, mit der Betrüger ältere Menschen um ihr Erspartes bringen. Rolf Werenbeck-Ueding von der Polizei gibt Tipps, wie die falschen Beamten auszumachen sind. Von Heidrun Riese


Di., 07.05.2019

Unfall Säugling bei Zusammenstoß auf B 58 verletzt

Unfall: Säugling bei Zusammenstoß auf B 58 verletzt

Ascheberg - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreuzung in Ascheberg sind am Montagnachmittag vier Personen aus Lüdinghausen verletzt worden - darunter ein Säugling.


76 - 100 von 3404 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook