So., 01.12.2019

Konzerte der „Swingersöhne“ Eine Botschaft gegen den Trend

Geben mit ihrem neuen Programm „Fleisch“ an den Knochen: die „Swingersöhne“.

Lüdinghausen - Mit ihrem neuen Programm bürsten sie ordentlich gegen den Trend: Bei zwei Konzerten im Februar 2020 geben die „Swingersöhne“ ordentlich „Fleisch“ an den Knochen. Den Kartenvorverkauf starten die Musiker am 7. Dezember persönlich.

Sa., 30.11.2019

Frantz Wittkamp liest „Abrakadabra“ in der Burg

Frantz Wittkamp ist am 21. Dezember mit einer Autorenlesung auf der Burg Vischering zu Gast.

Lüdinghausen - Frantz Wittkamp liest am 21. Dezember aus seinem neuen Buch „„Abrakadabra“. Schauplatz ist die Burg Vischering.


Sa., 30.11.2019

Betriebsausschuss zu Abwassergebühren „Kalkulation durchhalten“

Die Abwassergebühren wurden im Betriebsausschuss diskutiert. 

Lüdinghausen - Dass die Lüdinghauser bei der Kalkulation der Abwassergebühren zu sehr zur Kasse gebeten werden, sah in der Sitzung des Betriebsausschusses nur die UWG so. Die Überschüsse würden in anderer Form an die Bürger zurückfließen, befand nicht nur Bernhard Möllmann (CDU). Von Peter Werth


Sa., 30.11.2019

Starker Gewichtsverlust 200 Kilo weniger sind ein Gewinn

Patrick Onnebrink (M.) freut sich mit seinen Ärzten Dr. Irina Herren und Dr. Jan Esters über die erfolgreiche Behandlung. Vor wenigen Jahren sah er noch ganz anders aus (kleines Bild).

Lüdinghausen - Patrick Onnebrink wog vor sechs Jahren noch 300 Kilogramm. Ein schwerer Unfall änderte dann sein Leben. In der plastischen Chirurgie im Lüdinghauser St.-Marien-Hospital kennen sich die Ärzte mit Operationen nach starker Gewichtsreduktion aus. Im nächsten Jahr will Onnebrink ein „Uhu“ werden. Von Bastian Becker


Anzeige

Sa., 30.11.2019

Kläranlage Lüdinghausen Üblen Gerüchen begegnen

Heinz Hiegemann vom Lippeverband referierte in der Sitzung des Betriebsausschusses zu den Ergebnissen der Untersuchung in Sachen Geruchsbelästigung durch die Lüdinghauser Kläranlage.

Lüdinghausen - Der Betriebsausschuss beschäftigte sich in seiner Sitzung am Donnerstagabend mit den Geruchsbelästigungen durch die Lüdinghauser Kläranlage im Sommer 2018. Dazu stellte Dr. Heinz Hiegemann vom Lippeverband entsprechende Untersuchungsergebnisse vor. Von Peter Werth


Fr., 29.11.2019

Adventlicher Nachmittag Senioren Union stimmt sich ein

Mit einem Geschenk dankte Anton Holz Oberin Schwester Irmgard für die Gastfreundschaft.

Seppenrade - Mit einem „Nikolausschnäpschen“, serviert von Pfarrer Siegbert Hellkuhl, ölten die Mitglieder der Senioren Union ihre Stimmen. Dann stimmten sie sich in der Aula des Josefshauses auf die bevorstehende Adventszeit ein. Von Michael Beer


Fr., 29.11.2019

RVM weitet Schnellbus-Fahrplan aus Stressfreie Autoalternative im Dezember

Die Schnellbusse fahren in der Adventszeit häufiger. Die Fahrpläne werden in diesen Tagen verteilt. 

Lüdinghausen/Senden - Wer sich nicht mit der Parkplatzsuche auf den Weihnachtsmärkten beschäftigen will, kann das ausgeweitete Bus-Angebot der RVM auf den Schnellbus-Linien S90/S91/S92 nutzen. Mit einer App wird das Smartphone zur Fahrkarte.


Fr., 29.11.2019

Geschichtsheft „Ammonit und Glocke“ neu erschienen Ein Gasthof, eine Villa und viel Not

Sie gehören zu den Autoren der siebten Ausgabe des Geschichtshefts „Ammonit und Glocke“ der Heimatvereine Lüdinghausen und Seppenrade (v.r.): Ilona Tobüren-Bots, Manfred Neuhaus, Liane Schmitz sowie Dieter Böhle und Josef Brathe. Die beiden Letztgenannten haben sich mit der wechselvollen Historie des Hauses Böckmann-Kock (kl. Foto) an der Hauptstraße in Seppenrade beschäftigt.

Seppenrade - In der mittlerweile siebten Ausgabe des Geschichtshefts „Ammonit und Glocke“ geht es um unterschiedliche Aspekte der Stadt- und Dorfhistorie in Lüdinghausen und Seppenrade. Die Autoren aus den beiden heimatvereinen beschäftigen sich unter anderem mit dem Haus (Böckmann-)Kock in Seppenrade sowie dem „Schloss Westerholt“. Von Peter Werth


Fr., 29.11.2019

Bürgermeisterkandidat SPD legt sich noch nicht fest

Will mit den Grünen weiter im Gespräch bleiben: der SPD-Vorsitzende Niko Gernitz.

Lüdinghausen - Auch die Sozialdemokraten hatten am Dienstagabend zur Mitgliederversammlung geladen. Ein Thema auch dort: die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Die SPD-Mitglieder wollten sich jedoch noch nicht auf einen Kandidaten festlegen. Von Anne Eckrodt


Do., 28.11.2019

Der Grüne Eckart Grundmann kandidiert Ein Sprung ins kalte Wasser

Gruppenbild mit Bürgermeisterkandidat (v.l.): Lars Reichmann (Kassierer), Tilde Haase und Annette Mönning (Sprecherinnen des Vorstands), Eckart Grundmann, Melanie Vogel und Rainer Michaelis sowie Dennis Sonne (vorne, alle Beisitzer).

Lüdinghausen - Eckart Grundmann, langjähriger Fraktionssprecher der Grünen, hat bei der Mitgliederversammlung am Dienstagabend seinen Hut in den Ring geworfen: Er tritt bei der Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr als Kandidat an. Noch offen ist, ob die SPD den Bewerber der Grünen unterstützen wird. Von Anne Eckrodt


Do., 28.11.2019

Klares Votum im Sozialausschuss Zuschuss für Mietkosten der Tafel

Die Mitglieder des Sozialausschusses besichtigten vor ihrer Sitzung den neuen Standort der Tafel an der Geschwister-Scholl-Straße.

Lüdinghausen - Die Chancen für einen städtischen Zuschuss zu den Mietkosten der Tafel Lüdinghausen stehen gut. In der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses gab es dafür ein einstimmiges Votum. Von Anne Eckrodt


Do., 28.11.2019

Konzert der Euregio Bigband am 1. Dezember Hochkarätiger Jazz

Die Euregio Bigband bei ihrem Konzert im Dezember 2018.

Gronau - Hochkarätiger Jazz erwartet die Gäste beim siebten „Swingin‘ Together“-Konzert der Euregio Bigband.


Do., 28.11.2019

Igeljungtier im Kindergarten St. Monika Viele junge Igel-Experten im Kindergarten St. Monika

Die Kinder des Kindergartens St. Monika haben in ihrer Projektarbeit ein Außengehege für den Igel Filou gebaut.

Lüdinghausen - Seit Oktober sorgt Igeljungtier Filou im Kindergarten St. Monika für Wirbel. Damit er beruhigt in den Winterschlaf gehen konnte, musste das von der Igelauffangstation in Gütersloh gekommene Igel ordentlich zunehmen. Kinder und Erzieher wurden zu Experten und fleißigen Handwerkern.


Do., 28.11.2019

Vertreter der Stadt bei Vedder Unternehmen ist stetig gewachsen

Trafen sich jetzt zum gemeinsamen Austausch bei der Firma Vedder (v.l.): Beigeordneter Matthias Kortendieck, Markus Klaas (COO), Bürgermeister Richard Borgmann, Marc Koch (CFO) und Wirtschaftsförderer Stefan Geyer.

Lüdinghausen - Die Firma Vedder besuchten jetzt Bürgermeister Richard Borgmann, der Beigeordnete Matthias Kortendieck und Wirtschaftsförderer Stefan Geyer. Das Unternehmen beschäftigt in Lüdinghausen und im bayrischen Wallersdorf 408 Mitarbeiter.


Do., 28.11.2019

Proben für Plattdeutsches Theater laufen Ein Aufruhr der lustigen Art

Das Ensemble des Plattdeutschen Theaters probt derzeit intensiv den Schwank „Ne Mack‘ hätt jedereen“ von Beate Irmisch, der im Januar 2020 aufgeführt wird.

lüdinghausen - Derzeit laufen die Proben der Akteure des Plattdeutschen Vereins Lüdinghausen auf Hochtouren. „Ne Mack‘ hätt jedereen“ lautet der Titel des Schwanks, der am 11. Januar Premiere hat. Von Bastian Becker


Do., 28.11.2019

Adventsmarkt um die Kirche St. Felizitas Heimelige Atmosphäre

Der Adventsmarkt bietet vor allem viel Handgemachtes und Dekoartikel für die Weihnachtszeit.

lüdinghausen - Der Lüdinghauser Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit vielen unterschiedlichen Attraktionen. Erstmals gibt es ein vielseitiges Begleitprogramm und außergewöhnliche Lichtinstallationen in der Kirche. Die Veranstalter wollen mit diesem neuen Konzept noch mehr potenzielle Besucher ansprechen. Von Franziska Jung


Do., 28.11.2019

Trägerschaft für neuen Vier-Gruppen-Kindergarten Zwei bekannte Bewerber

Der Kindergartenbedarfsplan hat ergeben, dass zum Sommer 2020 eine weitere Vier-Gruppen-Einrichtung im Stadtgebiet von Lüdinghausen benötigt wird. Stephanie Kißmann (kl. Bild, r.) und Uta Waterhues stellten im Sozialausschuss das Konzept vor, mit dem sich die Jugendhilfe Werne – neben dem DRK – um die Trägerschaft bewirbt.

Lüdinghausen - Der Kindergartenbedarfsplan hat ergeben, dass im Sommer 2020 Bedarf für eine weitere Vier-Gruppen-Kita in Lüdinghausen besteht. Im Sozialausschuss haben sich am Dienstagabend mit der Jugendhilfe Werne und dem DRK-Kreisverband Coesfeld zwei bekannte Bewerber als potenzielle Bewerber vorgestellt, die bereits Anfang 2018 überzeugende Konzepte präsentiert hatten, damals für die neue Kita in Seppenrade. Von Anne Eckrodt


Do., 28.11.2019

Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden Thema im Sozialausschuss Viele Flüchtlinge haben ein Netzwerk

Hat vor wenigen Monaten den Vorsitz der Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden übernommen: Friedhelm Theveßen.

Lüdinghausen - Die Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden hat sich vor wenigen Monaten personell nahezu komplett neu aufgestellt. Das gilt auch für den Vorsitzenden Friedhelm Theveßen. Im Sozialausschuss berichtete er am Dienstagabend von seinen ersten Erfahrungen in der neuen Funktion. Von Anne Eckrodt


Do., 28.11.2019

Finanzamt wird erweitert Mehr Platz für 245 Beschäftigte

Investor Klaus Bertelsbeck (v.l.), Finanzamtschef Christian Schwarzer und Bürgermeister Richard Borgmann nehmen die Pläne für den Erweiterungsbau in Augenschein.

Lüdinghausen - Das Finanzamt Lüdinghausen wird erweitert. An die bereits seit 1998 vorhandene Nebenstelle an der Wolfsberger Straße wird ein nahezu identischer Baukörper angedockt. Von Peter Werth


Mi., 27.11.2019

Bürgermeisterwahl 2020 Grüne gehen mit einem Kandidaten ins Rennen

Eckart Grundmann wirft bei der Bürgermeisterwahl 2020 seinen Hut in den Ring.

Lüdinghausen - Während sich Amtsinhaber Richard Borgmann mit einer Erklärung, ob er bei der Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr erneut antreten wird, noch zurückhält, haben sich die Grünen nun positioniert. Sie schicken einen eigenen Kandidaten ins Rennen. Von Anne Eckrodt


Mi., 27.11.2019

Sternsinger in St. Dionysius Als Friedensbringer engagiert

Die Sternsinger sind am 3. und 4. Januar im Rosendorf unterwegs.

Seppenrade - Die Sternsinger in Seppenrade sammeln am 3. und 4. Januar für benachteiligte Kinder in der Welt. Noch werden Kinder und Jugendliche gesorgt, die als die Heiligen Drei Könige von haus zu Haus ziehen wollen.


Mi., 27.11.2019

Schadstoffmobil ist unterwegs Abgabe nur für Privatleute

Das Schadstoffmobil macht in Lüdinghausen Station. 

Lüdinghausen - Das Schadstoffmobil ist am Montag (2. Dezember) in Lüdinghausen und Seppenrade unterwegs. Dabei werden verschiedene Stationen angesteuert.


Mi., 27.11.2019

Markt der Hobbykünstler Viel weihnachtliches Flair

Die Aussteller präsentieren in der Burg Lüdinghausen sowie im Bauhaus Selbstgemachtes und Weihnachtliches.

Lüdinghausen - Weihnachtliches Flair herrscht am Wochenende in der Burg Lüdinghausen und im Bauhaus. Der Mark der Hobbykünstler bietet Handgefertigtes aus Holz, Ton oder Sandstein, Genähtes, Schmuck und vieles mehr. Und gesungen wird auch.


Mi., 27.11.2019

Infoabend zum Ausbau der Kastanienallee Klares Votum für Erhalt der Bäume

Die Bäume an der Kastanienallee wurden in den 1930er Jahren gepflanzt. Über 100 Teilnehmer der Infoveranstaltung diskutierten am Montagabend über die Pläne für den Ausbau der Straße.

Seppenrade - Geht es nach den Plänen der Stadt, sollen die Bäume an der Kastanienallee dem Straßenausbau weichen und anschließend durch neue ersetzt werden. In einer zweistündigen, teils sehr emotionalen Informationsveranstaltung im Heimathaus diskutierten über 100 Teilnehmer am Montagabend über das Für und Wider. Dabei zeichnete sich unter den Anwesenden ein klares Votum ab. Von Anne Eckrodt


Mi., 27.11.2019

Kleffmann verkauft Marktforschungs-Unternehmen Konzentration auf „My Data Plant“

Burkhard Kleffmann (v.l.) hat sein 1990 gegründetes Marktforschungsinstitut an den britischen Mitbewerber Kynetec verkauft. Künftig wird er sich gemeinsam mit seinem Team – darunter Unternehmenssprecher Michael Hellermann – auf den weiteren Ausbau von „Kleffmann Digital“ mit der Onlineplattform „My Data Plant“ konzentrieren.

Lüdinghausen - Burkhard Kleffmann hat sein 1990 gegründetes Marktforschungsinstitut an den britischen Mitbewerber Kynetec verkauft. Künftig werde er sich unter dem Namen „Kleffmann Digital“ auf seine 2015 auf den Weg gebrachte Unternehmung „My Data Plant“ konzentrieren. Von Peter Werth


76 - 100 von 4373 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.