Kontakt besteht seit zehn Jahren
Empfang für die Gäste aus Salem im Kapitelsaal

Lüdinghausen -

42 junge Musiker und ihre Betreuer des Salem-Festival-Chorus mit ihrem Chorleiter Richard Butler wurden am Montag von Bürgermeister Richard Borgmann im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen in der Steverstadt willkommen geheißen.

Dienstag, 08.07.2014, 11:00 Uhr

Zwei Wochen werden die jungen Amerikaner mit dem Jugendsinfonieorchester der Musikschule gemeinsam proben und viele Unternehmungen starten. Zwei Konzerte bilden den Abschluss der Begegnung. Der Kontakt zwischen Chor und Orchester besteht bereits seit zehn Jahren. In seiner Begrüßung ging Borgmann auch auf die Fußball-WN in Brasilien ein. Man habe den Plan für ein Endspiel Deutschland gegen die USA gehabt. „Das müssen wir um vier Jahre verschieben“, tröstete er die Gäste aus Übersee. Chorleiter Richard Butler dankte für die Gastfreundschaft und: „Dank an alle, die Teil dieses Abenteuers sind.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2589557?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947674%2F
Nachrichten-Ticker