Zu Gast bei den Burgfreunden
Burgfreunde teilen das Interesse an der Geschichte

Gäste aus Gelsenkirchen bei den Lüdinghauser Burgfreunden: 21 Mitglieder des Fördervereins Schloss Horst besuchten die Burgen Lüdinghausen und Vischering.

Montag, 14.07.2014, 10:00 Uhr

Burgfreunde aus Lüdinghausen und Gelsenkirchen haben viele gemeinsame Themen und teilen das Interesse an Geschichte. Das wurde am vergangenen Samstag deutlich, als 21 Mitglieder des Fördervereins Schloss Horst Gelsenkirchen die Burg Lüdinghausen besuchten. Dort wurden sie von Manfred Kurz , Vorsitzender der Lüdinghauser Burgfreunde, begrüßt. Nach dem Austausch von Gastgeschenken übernahm Burgfreund Dietmar Vogt die Führung durch die Renaissanceburg. Anschließend besichtigten die Gäste auch die Burg Vischering und rundeten danach den Tag im Münsterland durch einen Bummel durch Lüdinghausen ab. Die Gruppe aus Gelsenkirchen unter der Leitung ihres Vorsitzenden Wolf Hoffmann beantwortete den Besuch der Lüdinghauser Burgfreunde, die vor einem Jahr das Schloss Horst besichtigt und dabei Kontakte zu dem ebenfalls ehrenamtlich tätigen Förderverein aus Gelsenkirchen geknüpft hatten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2609259?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947674%2F
Nachrichten-Ticker