Schützenfest in Vorbereitung:
Brochtrup-Westruper Schützen sind gerüstet

Lüdinghausen -

Das Schützenfest kann kommen: Die Brochtrup-Westruper Schützen sind für das kommende Wochenende gerüstet. So präsentierten sich die Schützen zumindest nach der Generalprobe.

Montag, 21.07.2014, 16:00 Uhr

Die Generalprobe für das Schützenfest am kommenden Wochenende ist voll und ganz gelungen, die Schützen aus Brochtrup und Westrup können ihrem dreitägigen Großereignis mit Ruhe entgegensehen. Jung- und Altjäger sowie der Vorstand, wenngleich alle drei Gruppierungen urlaubsbedingt nicht in voller Stärke antreten konnten, übten sich im Marschieren, sie werden den zahlreichen Zaungästen, die zum Schützenfest erwartet werden, zackige Märsche präsentieren. Und an der Vogelstange kann man nach dem Klotzschießen auch von treffsicheren Schützen ausgehen. So jedenfalls war es am Freitagabend bei der Generalprobe. Schießmeister Gerhard Jung konnte seine beiden Flinten bereits nach dem 75. Schuss wieder einpacken, als Alfred Grund die letzten Reste des Klotzes von der Stange befördert hatte. Bei lauen Temperaturen feierten die Schützen bis in die Nach hinein.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2626248?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947674%2F
Nachrichten-Ticker