Verstärkung für Caritas-Team
„Essen auf Rädern“ sucht Fahrer

Lüdinghausen -

Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude – das sind besonders wichtige Eigenschaften für die Arbeit als Fahrer für den Mahlzeitendienst „Essen auf Rädern“. Durch das Angebot des Caritasverbandes für den Kreis Coesfeld liefern derzeit 59 Ehrenamtliche bis zu 220 Menüs täglich aus, heißt es in einer Pressemitteilung.

Dienstag, 22.07.2014, 20:00 Uhr

Dabei brauchen die Helfer dringend Verstärkung : Gesucht sind Menschen, die sich in ihrer Freizeit für andere engagieren möchten. Die Arbeit besteht beim Dienst „ Essen auf Rädern“ in der Auslieferung des bestellten Essens: Morgens erhalten die Fahrer in der Dienststelle der Mobilen Pflege Lüdinghausen ihren Tourenplan für den Tag. Der muss gut eingeteilt sein, damit die Fahrzeiten möglichst kurz sind und das Essen heiß bei den Menschen ankommt.

Nach Erhalt des Tourenplans geht es dann zur Krankenhausküche des St.-Marien-Hospitals, um die Mahlzeiten abzuholen. Schon beim Beladen des Fahrzeugs wird auf die Ausgabe-Reihenfolge der Menüs geachtet, damit keine unnötigen Verzögerungen entstehen. Danach beginnt dann die Auslieferungsarbeit. Die beinhaltet jedoch viel mehr, als einfach nur warme Mahlzeiten in die Haushalte der zu versorgenden Menschen zu bringen.

Viele der Menschen, die den Dienst in Anspruch nehmen, leben alleine. Der Besuch der ehrenamtlichen Fahrer ist manchmal der einzige, den sie am Tag erhalten. So werden die Fahrer oft schon freudig erwartet. Mit einem Lächeln und einem kleinen Plausch sind sie für diese Menschen oft eine schöne Bereicherung des Alltags. Für die Fahrer gilt es dabei aber auch, die verschiedenen Anforderungen ihrer Aufgabe in Einklang zu bringen: Offen zu sein für ein paar freundliche Worte und gleichzeitig zu bedenken, dass noch einige Mahlzeiten darauf warten, warm ausgeliefert zu werden.

„Die Arbeit macht große Freude – viele nette Menschen warten auf die Fahrer und die warme Mahlzeit, aber vor allem auf ein freundliches Wort oder eine nette Geste“, sagt Christa Spöde , Koordinatorin des Dienstes „Essen auf Rädern“.

Wer den Dienst „Essen auf Rädern“ unterstützen möchten, sollte mit Michael Moos, Leiter der Caritas Mobilen Pflege Lüdinghausen, Kontakt aufnehmen unter ✆ 0 25 91/30 05 heißt es abschließend.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2630643?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F947662%2F947674%2F
Nachrichten-Ticker