Mo., 30.03.2020

Landgasthof Arning Speisen zum Fest

Von hundert auf null: Die Corona-Krise macht auch Gastronom Arno Arning sehr zu schaffen.

Nottuln - Das Coronavirus beschert dem Landgasthof Arning eine wirtschaftliche Vollbremsung. „Die Lage ist sehr ernst“, sagt Gastronom Arno Arning.

Mo., 30.03.2020

Ordnungsamt Quarantäne nicht beachtet

Bundesweit kontrollieren die Ordnungsämter die Einhaltung der Schutzmaßnahmen.

Nottuln - Ein Nottulner verließ seine Wohnung, um Zigaretten zu kaufen. Jetzt gibt es eine Strafanzeige gegen ihn. Von Ludger Warnke


Mo., 30.03.2020

Coronavirus Zahl der Infektionen wächst

Dr. med Volker Günnewig, langjähriger Chefarzt des Krankenhauses Nottuln, ist Ärztlicher Leiter des Hilfskrankenhauses.

Nottuln/Kreis Coesfeld - In Nottuln gibt es nun 19 bestätigte Coronainfektionen. Fünf mehr als am Freitag vergangener Woche. Außerdem gibt es für den Nottulner Mediziner Dr. Volker Günnewig eine neue Aufgabe.


Mo., 30.03.2020

Coronavirus Polizei warnt vor neuen Trickbetrüger-Maschen

Nottuln - Der altbekannte Enkeltrick bekommt in Zeiten der Corona-Krise einen neuen Schliff. Die Polizei warnt.


Anzeige

So., 29.03.2020

Weltreise verläuft für das Ehepaar Junghann anders als geplant „Fühlen uns gut aufgehoben“

Ingeborg und Timm Junghann aus Appelhülsen unternehmen mit einem Kreuzfahrtschiff eine Weltreise.

Nottuln - Mehrere tausend Kilometer von der Heimat entfernt befindet sich derzeit das Ehepaar Ingeborg und Timm Junghann. Die Appelhülsener haben eine Weltreise gebucht – mit dem Schiff. Jetzt bringt die Corona-Pandemie den Reiseablauf durcheinander. Von Marita Strothe


So., 29.03.2020

Corona-Situation in der Partnerstadt St.-Amand-Montrond Öffentliches Leben findet nicht mehr statt

Sonst ist der Place de la République in Saint-Amand-Montrond voller Menschen. Doch wegen der Ausgangssperre ist er nun menschenleer.

Nottuln/Saint-Amand-Montrond - Fast alle Geschäfte sind geschlossen, seit Donnerstag gilt auch eine nächtliche Ausgangssperre. Die Corona-Pandemie trifft auch Nottulns französische Partnerstadt Saint-Amand-Montrond.


Sa., 28.03.2020

Kultur online „Es war eine Herausforderung“

Wegen der Corona-Pandemie veranstaltete die Galerie Hovestadt ihre seit langem geplante Lesung mit der Autorin „Florentine Steigenberger“ als Online-Lesung über die sozialen Medien.

Nottuln - Beim ersten Termin gab es noch ein technisches Problem. Beim zweiten Versuch hat es dann aber geklappt: die Online-Autorenlesung mit Florentine Steigenberger. Von Iris Bergmann


Sa., 28.03.2020

Beschäftigung mit der Kultur auch in Krisenzeiten ermöglichen Gabriele Hovestadt plant weitere Online-Schmankerl

Dr. Gabriele Hovestadt – hier beim Erklären einer Skulptur des Malers und Bildhauers Stefan Pietryga.

Nottuln - Kultur ist auch in Krisenzeiten wichtig. „Ich bleibe dran“, bekräftigt Dr. Gabriele Hovestadt nach der Online-Lesung mit Florentine Steigenberger und plant schon die nächsten kulturellen Online-Schmankerl. Von Iris Bergmann


Fr., 27.03.2020

„Nottulns Unternehmer schlafen nicht“ Gemeinsam die beste Lösung finden

Nottulner Kaufleute halten in Corona-Zeiten zusammen

Nottuln - Nottulner Geschäftsleute haben sich in einer neuen Initiative zusammengeschlossen. Ihr Botschaft in Zeiten der Corona-Pandemie: Örtliche Dienstleistungen, Waren und Angebote bestehen weiter und können telefonisch oder über den jeweiligen Online-Shop abgerufen werden. Von Ludger Warnke


Fr., 27.03.2020

Homeschooling in der Marienschule Appelhülsen Kinder und Eltern gut versorgt

An der Marienschule in Appelhülsen sind nur wenige Kinder in der Notbetreuung. Diese genießen jedoch die exklusive Situation.

Appelhülsen - Es ist eine ungewöhnliche Situation – für alle Schulen. Die Marienschule Appelhülsen meistert sie und stellt fest: Homeschooling funktioniert.


Fr., 27.03.2020

Polizei Einbrecher nehmen zehn Kisten Bier mit

Darup/Nottuln - Reichlich flüssige Beute haben bislang unbekannte Einbrecher im Nottulner Ortsteil Darup gemacht.


Fr., 27.03.2020

Lkw-Simulation „Zedernweg ist keine Option“

Ein Lkw quält sich über den Zedernweg, bis er nicht mehr weiterkommt. Mit dieser Simulation verdeutlichten Anlieger, dass der Zedernweg als Erschließungsstraße für das mögliche Baugebiet „Südlich des Sportplatzes“ nicht geeignet ist.

Appelhülsen - Mit einer Praxisvorführung haben Anlieger des Zedernweges in Appelhülsen verdeutlicht, dass sich ihre Straße nicht als Erschließung für das mögliche Baugebiet „Südlich des Sportplatzes“ eignet.


Fr., 27.03.2020

„Earth Hour“ Licht aus – für einen lebendigen Planeten

Nottuln - Die Klimaschutzgemeinde Nottuln beteiligt sich wieder an der Aktion „Earth Hour“. Auch die Bürger sind zum Mitmachen aufgerufen.


Do., 26.03.2020

Zeichen der Verbundenheit und Zuversicht „Nottuln singt“ am Samstagabend

Vom Kirchturm St. Martinus in Nottuln erklingt am Samstagabend die „Ode an die Freude“. Auch in Appelhülsen, Darup und Schapdetten werden BMV-Musiker dieses Lied spielen.

Nottuln - Bürgermeisterin Manuela Mahnke hat die Aktion „Nottuln singt“ organisiert, die am Samstagabend (28. März) parallel zur Earth Hour stattfindet. Von Ludger Warnke


Do., 26.03.2020

Gemeinde informiert Corona-Krise: Soforthilfe des Landes für Betriebe

Gemeinde informiert: Corona-Krise: Soforthilfe des Landes für Betriebe

Nottuln - Jetzt geht es los. Im Laufe des Freitags (27. März) werden die Formulare für die Beantragung von Staatshilfen freigeschaltet. Wirtschaftsförderer Christian Driever weist außerdem auf ein besonderes Webinar hin, das Gewerbetreibenden eine Hilfe sein kann.


Do., 26.03.2020

Wilhelm Brockmann „Ich habe alle Dienste getan, die ich tun konnte“

Wilhelm Brockmann: „Ich habe alle Dienste getan, die ich tun konnte“

Nottuln - „Wir waren die ersten fünf verheirateten Männer im Bistum Münster, die geweiht wurden“, berichtet der 91-jährige Wilhelm Brockmann. Der Nottulner Diakon im Ruhestand wurde vor 50 Jahren geweiht.


Do., 26.03.2020

Blutspendetermin des DRK 139 Nottulner nahmen teil

Abstand halten! Eine lange Warteschlange bildete sich am Mittwochabend beim Blutspendetermin des DRK in Nottuln. Die Blutspender nahmen es mit Gelassenheit hin.

Nottuln - Die Hygienemaßnahmen waren streng, dennoch war der Andrang groß. Viele Bürger haben sich am Blutspendetermin des DRK beteiligt und dafür auch Wartezeiten in Kauf genommen. Von Ludger Warnke


Do., 26.03.2020

Unfall auf der A 43 38-Jähriger schwer verletzt

Unfall auf der A 43: 38-Jähriger schwer verletzt

Nottuln - Ein 38-jähriger Nottulner ist auf der Autobahn 43 mit seinem Motorrad verunglückt. Er erlitt schwere Verletzungen, berichtet die Polizei.


Do., 26.03.2020

„Zukunftsprojekt Rhodepark“ Den Zusammenhalt fördern

Freude bei allen Beteiligten: Die Bürgerstiftung - vertreten durch Vorsitzende Ingeborg Bispinck-Weigand (Mitte) und Vorstandsmitglied Angelika Wessel - hat die im Teich des Rhodeparks installierte Skulptur Large Column von Ludwig Maria Vongries angekauft.

Nottuln - Ein erstes, wichtiges Zwischenziel hat die Bürgerstiftung Nottuln erreicht. Für das „Zukunftsprojekt Rhodepark“ ist es gelungen, den Ankauf einer ersten Skulptur des Künstlers Ludwig Maria Vongries zu finanzieren. Von Frank Vogel


Mi., 25.03.2020

Dettener Dorfladen freut sich über disziplinierte Kunden „Es läuft sehr gut“

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bekommt der Dettener Dorfladen regelmäßig Waren angeliefert.

Schapdetten - Es sind ungewöhnliche und schwierige Zeiten. Doch der Dettener Dorfladen kann sich auf seine Mitglieder und Kunden verlassen. Von Ludger Warnke


Mi., 25.03.2020

Coronavirus 13 Infizierte jetzt in Nottuln

Der 3D-Druck eines Coronavirus.

Nottuln/Kreis Coesfeld - Die Zahl der bestätigten Coronainfektionen im Kreis Coesfeld steigt weiter an. Kreis und Kommunen beraten außerdem über die Kita-Beiträge.


Mi., 25.03.2020

Brief der Bürgermeisterin „Hamsterkäufe sind unsolidarisch“

Bürgermeisterin Manuela Mahnke.

Nottuln - Bürgermeisterin Manuel Mahnke appelliert an die Bevölkerung, auf Hamsterkäufe zu verzichten. Und sie macht Mut: „Durch Ihr und unser aller besonnenes Verhalten wird es uns gelingen, die Corona-Krise in den Griff zu bekommen und die Zahl der Ansteckungen zu verringern.“


Mi., 25.03.2020

Wildpferde Das erste Fohlen ist da

Das erste Wildpferdefohlen des Jahres im Merfelder Bruch ist da.

Nottuln/Dülmen - Es ist ein richtiger Wonneproppen und putzmunter: Bei den Dülmener Wildpferden ist das erste Fohlen des Jahres geboren worden.


Mi., 25.03.2020

FI zieht Bilanz Lebensmittel für Familien

FI zieht Bilanz: Lebensmittel für Familien

Nottuln - Mit ihrer Weihnachtsspende haben Nottulner notleidenden Familien im Jemen geholfen. Das berichtet die Friedensinitiative Nottuln. Insgesamt 10 307 Euro kamen zusammen. Nun gab es einen Dankesbrief.


Di., 24.03.2020

Nottulner in aller Welt: Melbourne Leere Regale in den Supermärkten

Leere Regale in den Supermärkten. Auch in Australien kommt es wegen der Corona-Pandemie zu Hamsterkäufen, berichtet Uta Derbyshire.

Nottuln/Melbourne - Im australischen Melbourne reagieren die Menschen mit Hamsterkäufen auf die Corona-Pandemie. „Als letzte Woche plötzlich Geflügel und Fleisch ausverkauft, die Dosenregale leer waren und das Obst- und Gemüseangebot sehr spärlich ausfielen, wurde mir allerdings schon mulmig“, berichtet die gebürtige Nottulnerin Uta Derbyshire (Krukenberg). Von Ulla Wolanewitz


1 - 25 von 4071 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.