Fr., 26.06.2020

Ferienprogramm des Treffpunkts Jugendarbeit Fernweh in Nottuln

Das pädagogische Team freut sich auf das Ferienprogramm unter dem Motto „Fernweh“ (v.l.): Daniel Bertelsbeck, Sonja Kurella (hinten), Annette Mielke und Kevin Wolk.

Nottuln - Das Programm ist corona-bedingt eingeschränkt, aber es ist vielfältig: Der Verein Treffpunkt Jugendarbeit in Nottuln will auch diesmal wieder für Unterhaltung in der schulfreien Zeit sorgen.

Fr., 26.06.2020

Imkerverein Havixbeck und Umgebung Imker wünschen viele Hecken

Sahen sich gemeinsam mit Ruth Cramer, der Vorsitzenden des Imkervereins Havixbeck und Umgebung, das aktuelle Nahrungsangebot für Bienen an (v.l.): Dr. Natalie Kammel, Carmen Kock, Dr. Dietmar Thönnes, Martin Uphoff und Dr. Matthias Schliermann.

Nottuln - Eine 30 Kilometer umfassende Weide für Bienen – das ist der Plan des Imkervereins Havixbeck und Umgebung. In den drei Baumberge-Gemeinde stellen die Imker ihre Ideen vor.


Do., 25.06.2020

Steverschule Kultur überwindet Grenzen

Die Schülerinnen und Schüler der Steverschule erstellten Kulissen und Figuren in Scherenschnitt-Technik, mit denen dann ein Trickfilm gedreht wurde.

Nottuln - Die Steverschule hat wieder am NRW-Landesprogramm „Kultur und Schule“ teilgenommen und weltumspannende Projekte entwickelt. Eine tolle Sache.


Do., 25.06.2020

Rat diskutiert noch einmal über Nonnenbachbrücke „Das ist eben ein längerer Prozess“

Die Nonnenbachbrücke muss auf jeden Fall erneuert werden. Über ihre Länge allerdings gibt es unterschiedliche Auffassungen.

Nottuln - Wie lang soll die neue Brücke über den Nonnenbach werden? Diese Frage spaltete die Mehrheit des Rates und die Verwaltung. Die wollte eine Gestaltungsvariante mit einer kurzen Brücke weiterplanen, die Ratsmehrheit will eine größere Brücke. Von Frank Vogel


Anzeige

Mi., 24.06.2020

Bürgermeisterwahlen Manuela Mahnke tritt erneut an

Bürgermeisterin Manuela Mahnke strebt eine weitere Amtszeit in Nottuln an. Sie kandidiert im September erneut um das Bürgermeisteramt.

Nottuln - Manuela Mahnke wirft ihren Hut zum zweiten Mal in den Ring. Die Bürgermeisterin möchte auch im nächsten Jahr dieses Amt bekleiden und stellt sich im September zur Wahl. Von Frank Vogel


Mi., 24.06.2020

Sebastianschule in Darup Kompletter Neubau statt „halbe“ Sanierung

Das Kopfgebäude der Daruper Schule ist durch den Brand aufs Ärgste in Mitleidenschaft gezogen worden. Fachleute und Politiker waren sich einig, dass es neu gebaut werden soll.

Nottuln - Das Kopfgebäude der Sebastianschule wird bis zur Decke des Kellergeschosses abgerissen. Das hat der Rat entschieden. Wie das neue Gebäude aussehen wird, ist damit noch nicht geklärt. Von Frank Vogel


Mi., 24.06.2020

Schulleiterin Bernhild Kunstleben Ende einer guten Zeit

Nach 43 Berufsjahren beginnt für die Nottulnerin Bernhild Kunstleben am kommenden Freitag der Ruhestand.

Nottuln - Sie ist Nottulnerin, aber seit 14 Jahren Leiterin der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Coesfeld: Bernhild Kunstleben tritt nach 43 Berufsjahren in den Ruhestand. Von Ulla Wolanewitz, Ulla Wolanewitz


Di., 23.06.2020

Kommunalwahlen: UBG Verlässlicher Ansprechpartner sein

Die UBG ist für die Kommunalwahl gerüstet. Sie hat 16 Direktkandidatinnen und -kandidaten und eine Reserveliste beschlossen.

Nottuln - Die UBG ist auf die Kommunalwahlen vorbereitet: Alle 16 Wahlbezirke sind mit Kandidatinnen und Kandidaten besetzt, die Reserveliste steht. An Position eins Fraktionsvorsitzender Jan Van de Vyle.


Mo., 22.06.2020

Hilde Leurs und Cilli Wessling nehmen Abschied Eigentlich sind sie unersetzlich

Hilde Leurs (l.) und Cilli Wessling (Mitte) sind seit vielen, vielen Jahren „ihrer“ Schule, der Astrid-Lindgren-Schule, verbunden. Auch Konrektorin Marion Roperz bedauert, dass sie jetzt Abschied nehmen werden.

Nottuln - Seit 34 Jahren beziehungsweise 25 Jahren sind sie aus Nottulns Schulwesen nicht mehr wegzudenken: Hilde Leurs und Cilli Wessling. Jetzt nehmen sie Abschied.


So., 21.06.2020

Zwei Abitur-Matineen am Rupert-Neudeck-Gymnasium „Locker flockig durchgeschlappt“

Schulleiter Holger Siegler verabschiedete 56 erfolgreiche Abiturienten und ihre Eltern.

Nottuln - Das gab es noch nie: Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen musste das Rupert-Neudeck-Gymnasium Nottuln in diesem Jahr die Zeugnisübergabe für die Abiturientia 2020 in zwei Gruppen durchführen.


Sa., 20.06.2020

Hospizbewegung und Pfarrgemeinde Ort des Erinnerns und des Trostes

Die Regenbogen-Stele, die der Nottulner Künstler Ulli Messing entworfen hat und die schon 2007 von der Hospizbewegung bei den Kindergräbern aufgestellt wurde, steht im Zentrum eines Sterns und symbolisiert die Verbindung von Erde und Himmel.

Nottuln - Für „still geborene Kinder“ gibt es nun auf dem Nottulner Friedhof eine eigens gestaltete Gedenk- und Begräbnisstätte.


Sa., 20.06.2020

Pfarrgemeinde St. Martin „Picknickgottesdienst“ und besonderer Segen

Jungpriester Fabian Guhr feiert am 28. Juni seine Heimatprimiz in St. Martin Nottuln.

Nottuln - Ein Gottesdienst mit Essen und Trinken und unter freiem Himmel – dazu lädt die Pfarrgemeinde St. Martin ein. Der Anlass: Fabian Guhr aus Nottuln feiert seine Heimatprimiz.


Fr., 19.06.2020

Liebfrauenschule „Wahnsinnig stolz auf euch!“

Schulabschluss unter Corona-Bedingungen an der Liebfrauenschule: Einzeln und mit Maske traten die Schülerinnen und Schüler vor und erhielten aus den Händen von Schulleiter Heinrich Willenborg und der jeweiligen Klassenlehrerin/Klassenlehrer – im Foto Lehrerin Vera Brendel – ihr Abschlusszeugnis, die Abschlusszeitung, eine Rose und einen Kompass mit Schullogo zur weiteren Orientierung.

Nottuln - Klassenweise fanden am Freitag die Verabschiedungsfeiern für die 90 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 an der Liebfrauenschule statt. Dabei gab es richtig viel Lob für die Jugendlichen. Von Marita Strothe


Fr., 19.06.2020

Rupert-Neudeck-Gymnasium 56 erfolgreiche „Abiletten“

Das Gymnasium (Schulhofgraffiti) freut sich über seinen 21. Abiturjahrgang mit 56 Schülerinnen und Schülern.

Nottuln - Auch wenn die Corona-Pandemie in diesem Halbjahr einiges durcheinandergebracht hat, das Rupert-Neudeck-Gymnasium freut sich über seinen 21. Abiturjahrgang. 56 Schülerinnen und Schüler bestanden das Abitur.


Fr., 19.06.2020

Bürgerschützen Neue Homepage

Der Bürgerschützenverein Appelhülsen hat seinen Internetauftritt überarbeitet und ist nun mit einem neuen und zeitgemäßen Design online.

Appelhülsen - Der Bürgerschützenverein Appelhülsen hat seinen Internetauftritt überarbeitet. Die neue Homepage präsentiert sich in einem zeitgemäßen Design.


Do., 18.06.2020

RNG verabschiedet Holger Siegler Schiedsrichter und Schulleiter

Die Lehrer hatten ihrem Chef das wohl tollste Geschenk des Tages gemacht: Einige kreative Kräfte hatten ein riesiges Schiff, die „MS Holger“ gebastelt, die dem Schulleiter sicher noch lange Freude bereiten wird.

Nottuln - Schulleiter Holger Siegler ist nach neun Jahren am Nottulner Gymnasium verabschiedet worden. Lob und Dank gab es von allen Seiten. Von Frank Vogel


Do., 18.06.2020

CDU-Gemeindeverband stellte Ratkandidatinnen und Ratskandidaten auf Ziel: Alle Mandate direkt gewinnen

Mit dieser Mannschaft wirbt die CDU in der Gemeinde Nottuln bei den kommenden Kommunalwahlen um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger. Links am Bildrand Bürgermeisterkandidat Dr. Dietmar Thönnes, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (2.v.l.) und der CDU-Fraktionsvorsitzende Hartmut Rulle (4.v.l.), der als Spitzenkandidat die Parteiliste anführt.

Nottuln - Die CDU geht mit großem Optimismus in die Kommunalwahlen. Sie will 40 Prozent plus X holen, schwor Gemeindeverbandsvorsitzender Dirk Mannwald seine Parteifreunde ein. Von Ludger Warnke


Do., 18.06.2020

Liebfrauenschule: Die Folgen des Homeschoolings „Wir verlieren einzelne Schüler“

Auch wenn die Liebfrauenschule iPads ausleiht und Computer zum Anerkennungspreis von 25 Euro verkauft, auch wenn verschiedene weitere Hilfen gegeben werden: Manche Kinder werden beim Homeschooling abgehängt. Schulleiter Heinrich Willenborg und Abteilungsleiterin Maike Stahl berichten darüber im Gespräch mit unserer Zeitung.

Nottuln - Homeschooling, digitaler Unterricht zu Hause, funktioniert. Allerdings nicht für alle Schülerinnen und Schüler. Die Liebfrauenschule berichtet über ein großes Problem. Von Frank Vogel


Mi., 17.06.2020

Ehrenamtler pflegen die Sportanlagen „Es gibt viel zu tun, packen wir‘s an“

Kümmern sich ehrenamtlich und vorbildlich um die Sportanlagen der DJK Grün-Weiß Nottuln (v.l.): Hans Abeling, Helmut Steens und Lothar Feldmann.

Nottuln - Gepflegte Anlagen für den Sportbetrieb. Das macht sich nicht von selbst. Ehrenamtliche der DJK Grün-Weiß Nottuln haben sich dieser Aufgabe seit Jahren verschrieben.


Mi., 17.06.2020

Rupert-Neudeck-Gymnasium Schüler für KI-Projekt mit Platz drei belohnt

Im Rahmen eines Wettbewerbs informierte sich die Klasse 9a am Beispiel der ReWalk-Gehhilfe über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Alltag.

Nottuln - Dieses Preisgeld hat es in sich: 1500 Euro hat die Klasse 9a des Rupert-Neudeck-Gymnasiums bei einem Wettbewerb zum Thema „Künstliche Intelligenz“ gewonnen.


Di., 16.06.2020

Kultur Kreatives auf Leinwand und Skizzenpapier

Künstlertreff im Rhodepark: Die Kursteilnehmer erstellten Zeichnungen mit Parkmotiven und diskutierten anschließend darüber, welche Werke in die Ausstellung kommen.

Nottuln - Corona hat Veranstaltungen gestoppt, aber nicht die Kreativität von Kunstschaffenden. Im Atelier von Karin Mayer in Nottuln gibt es nun eine Ausstellung.


Di., 16.06.2020

Politik beschließt Erarbeitung eines „Nahmobilitätsplanes“ Einstieg in die Verkehrswende?

Momentaufnahme aus Mai 2009: Lkw und Pkw knubbeln sich in der Nottulner Ortsdurchfahrt. Auch heute bestimmen vor allem Pkw das Straßenbild in Nottuln. Die Politik hat sich nun für die Erarbeitung eines „Nahmobilitätsplanes“ ausgesprochen, um den Rad- und Fußverkehr zu fördern.

Nottuln - Die Ökologische Liste in Nottuln ist mit ihrem Antrag, einen Nahmobilitätsplan zur Förderung des Rad- und Fußverkehrs zu erarbeiten, auf einmütige Zustimmung gestoßen. Ist das der Einstieg in eine Verkehrswende? Von Ludger Warnke


Di., 16.06.2020

Eichenprozessionsspinner Bürger geben täglich Hinweise

Der Eichenprozessionsspinner taucht auch in Nottuln wieder auf.

Nottuln - Der Eichenprozessionsspinner ist auch in der Gemeinde Nottuln wieder sehr aktiv. Die Bürger geben der Gemeinde zahlreiche Hinweise. Von Marita Strothe


Di., 16.06.2020

Lesung aus Büchern von „Verbrannten Autoren“ „Wir müssen wachsam sein“

Aus Berlin zugeschaltet war der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann mit einem Text von Erich Kästner. In den kleinen Fotos Jürgen Hilgers-Silberberg und Robert Hülsbusch, die als Moderator und Techniker durch die virtuelle Lesung führten.

Nottuln - „Nie wieder Bücherverbrennung! Nie wieder Krieg!“ Unter diesem Motto hat die Friedensinitiative eine Online-Lesung durchgeführt und damit an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren erinnert.


Di., 16.06.2020

Absenkung des Streichwehres zum Roggenbach Einstimmig für mehr Hochwasserschutz

Im Februar dieses Jahres stand das Wasser in der Stever sehr hoch. Nun soll der Hochwasserschutz weiter verbessert werden.

Nottuln - Neue Berechnungen haben zu einer neuen Einschätzung des Hochwasserschutzes in Appelhülsen geführt. Eine von vielen Bürgern und der CDU erhobene Forderung kann nun umgesetzt werden. Von Ludger Warnke


101 - 125 von 4422 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.