Do., 13.09.2018

Repair-Café öffnet Reparieren statt wegwerfen

In der Liebfrauenschule wird das Nottulner Repair-Café eingerichtet. Darüber freuen sich (v.l.) Matthias Bücker, Pressesprecher der Wirtschaftsbetriebe Kreis Coesfeld (WBC), Schulleiter Heinrich Willenborg, Bürgermeisterin Manuela Mahnke, Sandra Johann und Birgit Schlütter von der Initiative „Nottuln nachhaltig“, WBC-Geschäftsführer Stefan Bölte und Martin Althoff, Geschäftsführer der IBP.

Nottuln - Am Donnerstag öffnet zum ersten Mal das Repair-Café in der Liebfrauenschule. Ein absolut nachhaltiges Projekt. Von Iris Bergmann

Do., 13.09.2018

Mobiler Baukulturbeirat Experten sollen Bauqualität verbessern helfen

Johann Conrad Schlaun hat Nottuln ein qualitativ hochwertiges bauliches Erbe hinterlassen. Das gelte es zu bewahren, findet die Politik.

Nottuln - Die historischen Gebäude in Nottuln verpflichten zur Pflege der baulichen Qualität. Deshalb soll nun der „Mobile Baukulturbeirat“ geholt werden. Von Ludger Warnke


Do., 13.09.2018

Gärten in Nottuln Beliebtes Fotomotiv: „Walking Man“

Nach der bekannten Skulptur „Walking Man“ des amerikanischen Künstlers Jonathan Borofsky hat der Nottulner Gerhard Faber sein Kunstwerk gebaut.

Nottuln - Er ist ein echter Blickfang: der „Walking Man“ im Garten von Margret und Gerhard Faber. Von Ludger Warnke


Do., 13.09.2018

„Ein Lächeln für Togo“ Hand in Hand für den guten Zweck

Die ehrenamtlichen Helfer bei der Verladung des Containers (v.l.): Fabian Höing, Sarah Laakmann, Hubert Laakmann, Simone Heimken, Christian Schwering, Gregor Krzeminski und Kathrin Laakmann.Julia Laakmann und ihr Vater Hubert informieren sich bei Besuchen vor Ort über die Verwendung der Hilfsgüter.

Nottuln - Unermüdlich setzt sich der Verein „Ein Lächeln für Togo“ ein. Inzwischen ist der dritte Hilfscontainer auf den Weg gebracht. Von Lina Teltz


Fr., 14.09.2018

Nottulnerin klagt gegen UKM Ein schmerzhaftes Verfahren

Durchatmen nach der Verhandlung im Landgericht: Klägerin Anna Eva Czuday mit ihrem Mann Sascha Czuday (r.) und Rechtsanwalt Oliver M. Negele darf auf ein Urteil zu ihren Gunsten hoffen.

Nottuln/Münster - Eine Nottulnerin infizierte sich mit Krankenhauskeimen. Eine Notoperation rettete ihr Leben. Jetzt klagt sie gegen die Uni-Klinik - mit Aussicht auf Erfolg. Von Dirk Anger


Mi., 12.09.2018

GPA-Empfehlungen Bürger nicht weiter belasten

Wenn‘s ums Geld geht, kann es schon mal Überraschungen geben.

Nottuln - Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich nicht mit den Empfehlungen der Gemeindeprüfungsanstalt auseinandergesetzt. Eine Überraschung? Von Ludger Warnke


Do., 13.09.2018

Feuerwehreinsatz Brennender Toast löste Alarm aus

Ein brennender Toast in einem Toaster war der Grund für einen Feuerwehreinsatz in Tilbeck.

Havixbeck - Zum Stift Tilbeck rückte die Freiwillige Feuerwehr aus, nachdem die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen hatte.


Mi., 12.09.2018

Deutsches Riga-Komitee Erinnerung wachhalten

Die Gedenkstätte von Bikernieki. Rund 5000 Stelen aus Granit erinnern an das Geschehen. Dazwischen verteilt befinden sich die Namenstafeln der Städte und Gemeinden, die Mitglied im Riga-Komitee sind. Demnächst auch die Namenstafel der Gemeinde Nottuln.

Nottuln - Der Beschluss wurde einstimmig und ohne weitere Diskussion gefasst: Die Gemeinde Nottuln tritt dem Riga-Komitee bei und bekennt sich damit dazu, die Erinnerung an das Geschehen und an die Opfer von Bikernieki in Riga wachzuhalten. Von Ludger Warnke


Di., 11.09.2018

Dreifachsporthalle Nottuln Mehrkosten von über 1,1 Mio. Euro

Beim Bau der Dreifachsporthalle in Nottuln gibt es eine Kostensteigerung von 26 Prozent. 

Nottuln - Das ist deutlich. Um voraussichtlich 26 Prozent beziehungsweise um 1,175 Millionen Euro wird die neue Dreifachsporthalle teurer. Die Gründe dafür kommen am 25. September auf den Tisch. Von Ludger Warnke


Di., 11.09.2018

Organspende Besser umfassend aufklären

Dr. Jan Hakenbeck, Transplantationsbeauftragter Arzt, und Schwester Paula Wessel, Seelsorgerin und Mitglied im Ethikkomitee der Christophorus-Kliniken, sind gegen die Widerspruchslösung bei Organspenden.

Nottuln - Gesundheitsminister Jens Spahn hat einen Vorschlag zur Organspende gemacht. In den Christophorus-Kliniken ist man skeptisch. Von Jessica Demmer


Di., 11.09.2018

Rupert-Neudeck-Gymnasium „La dolce vita“ auf Sizilien

Der Jahrgang Q2 des Rupert-Neudeck-Gymnasiums mit über 50 Schülerinnen und Schülern erkundete fünf Tag lang die Mittelmeerinsel Sizilien.

Nottuln - Kulturell und landschaftlich bietet Sizilien eine Menge. Die Schülerinnen und Schüler der Q2 des Rupert-Neudeck-Gymnasiums erlebten es. Von Lukas Sydow


Di., 11.09.2018

Rupert-Neudeck-Gymnasium Schüler melden sich zu Wort

Einen kleinen Wunsch hat das Rupert-Neudeck-Gymnasiums neben der Verbesserung der Schülerbeförderung: Das Haltestellenschild an der Schule ist völlig ausgewaschen und sollte saniert werden. Und das dann mit dem neuen Namen der Schule (v.l.): Schulleiter Holger Siegler, Schülersprecher Lukas Sydow, ÖPNV-Experte Lukas Laakmann und stellvertretende Schulleiterin Jutta Glanemann.

Nottuln - Alle Achtung: Der 17-jährige Oberstufenschüler Lukas Laakmann hat ein Konzept für die Verbesserung der Schülerbusverkehrs am Gymnasium erarbeitet. Jetzt kommt das Konzept in die politische Beratung. Von Frank Vogel


Mo., 10.09.2018

Kolpingsfamilie Nottuln „Gemeinschaft verbindet“

„Gemeinschaft verbindet, das ist unser Motto.“ 2. Vorsitzender Herbert Rehers und 1. Vorsitzende Ursula Thelen freuten sich über die große Teilnahme am Sommerfest.

Nottuln - Gemeinschaft, die erlebbar ist: Weit über 100 Mitglieder kamen zum Sommerfest der Nottulner Kolpingsfamilie. Auf sie wartete ein abwechslungsreiches Programm. Von Corona Büning


Di., 11.09.2018

BMV-Sommerkonzert Buntes Programm vor bunter Fassade

Vor der Jugendherberge spielten die verschiedenen Orchester der Blasmusikvereinigung einen abwechslungsreichen Ausschnitt aus ihrem weitreichenden Repertoire.

Nottuln - Open Air: Das hat im Jubiläumsjahr super funktioniert. Und auch jetzt hat die BMV wieder einen schönes Konzert unter blauem Himmel gegeben. Von Dieter Klein


Mo., 10.09.2018

40 Jahre Baumberger Tennis-Verein Stolz auf 16 Mannschaften

Damit auch jeder Besucher sofort sah, welches Jubiläum gefeiert wird, hatte der BTV mit Tennisbällen die Zahl 40 dargestellt.

Nottuln - Acht Tennisbegeisterte haben vor 40 Jahren den Baumberger Tennis-Verein (BTV) gegründet. Heute gehören dem Verein 210 Tennisfreunde an. Von Marita Strothe


So., 09.09.2018

Feuerwehr: Neue Fahrzeuge – verdiente Mitglieder „Gut investiertes Geld“

Über zwei neue Einsatzfahrzeuge, ein „TLF 4000“ (Tanklöschfahrzeug) und ein „LF 20 Kats“ (Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz) verfügt die Freiwillige Feuerwehr. Die Gemeinde Nottuln investierte rund 762 000 Euro in diese Beschaffungsmaßnahme. Am Samstag wurden die Fahrzeuge eingeweiht.

Nottuln - Bei der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nottuln gab es nun gleich mehrere Anlässe zur Freude: Die Wehr verfügt über zwei neue Fahrzeuge. Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt. Von Dieter Klein


So., 09.09.2018

Förderverein St. Mariä Himmelfahrt Appelhülsen freut sich über neue Sitzgruppe

Halb Appelhülsen schien auf den Beinen zu sein, als am Kirchplatz die neue, barrierefrei zugängliche Sitzgruppe vorgestellt und eingeweiht wurde. Fördervereinsvorsitzender Erwin Hake dankte allen, die bei diesem Projekt mitgeholfen haben.

Appelhülsen - Es gibt einen neuen kommunikativen Platz in Appelhülsen. Der Förderverein St. Mariä Himmelfahrt hat nun eine neue Sitzgruppe offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Von Dieter Klein


Sa., 08.09.2018

Kreisverkehr Schapdettener Straße Betonfertigteile wecken Neugierde

Der innere Fahrbahnring am Kreisverkehr Schapdettener Straße wird mit modernen Betonfertigteilen hergestellt. 24 Segmente zu je 4,7 Tonnen werden dort verbaut.

Nottuln - Am Kreisverkehr Schapdettener Straße wird in neuer Technik gebaut. Die Niederländer haben es vorgemacht. Von Ludger Warnke


Sa., 08.09.2018

Arminia-Tanzgruppen Es läuft richtig klasse

Gute Stimmung beim Training: die „Sternschnuppen“ des SV Arminia Appelhülsen.

Appelhülsen - Sie sind beweglich und musikalisch – und sie sind erfolgreich: die Tanzgruppen von Arminia Appelhülsen. Von Iris Bergmann


Sa., 08.09.2018

„Wohnpark südlich Lerchenhain“ BI kritisiert „nicht gesteuerte Wohnverdichtung“

Schon seit dem Jahr 2013 engagieren sich Bürger gegen das geplante Baugebiet „Wohnpark südlich Lerchenhain“. Anfang 2017 wurde auch ein großes Transparent aufgestellt.

Nottuln - Der Widerstand gegen das neue Baugebiet „Südlich Lerchenhain“ ist ungebrochen. Die Bürgerinitiative übt Kritik. Von Ludger Warnke


Fr., 07.09.2018

Septemberkirmes eröffnet Der Spaß kann beginnen

Julius und Johanna hatten sich für ihre Fahrt im Kinderkarussell einen Abschleppwagen ausgesucht.

Nottuln - Die Kinder waren so gespannt, dass Bürgermeisterin Manuela Mahnke sich mit der Eröffnung beeilen musste. Von Frank Vogel


Fr., 07.09.2018

Kunst + Kultur Nottuln Einen neuen Rekord aufgestellt

Nicht nur vor dem großen Kino-Open-Air konnten die Akteure anstoßen (unser Bild). Auch hinterher hatten sie einen guten Grund zur Freude: Rund 1000 Zuschauer waren gekommen.

Nottuln - Fünf hochwertige Kulturangebote, ein enormer Publikumsandrang – die Aktiven im Verein Kunst + Kultur ziehen eine positive Bilanz. Und neue Kulturhighlights stehen vor der Tür.


Fr., 07.09.2018

Warntag in Nottuln Eine Sirene schwieg

Diese Sirene an der Ecke Lindenstraße/Weseler Straße blieb stumm.

Nottuln - Fünf von sechs Sirenen haben am landesweiten Warntag am 6. September in der Gemeinde funktioniert. Warum eine Anlage stumm blieb, versuchen Feuerwehr und Gemeinde zu klären. Von Frank Vogel


Do., 06.09.2018

Eichenprozessionsspinner – Bilanz 018 Rund 1000 Raupennester entfernt

Eine Raupe des Eichenprozessionsspinners. Deutlich zu erkennen sind die feinen Brennhaare, die ein Nesselgift enthalten.

Nottuln - In diesem Jahr ist der Eichenprozessionsspinner extrem stark in der Gemeinde aufgetreten. Zwei Fachfirmen mussten mit der Beseitigung der gefährlichen Raupennester beauftragt werden. Von Ludger Warnke


Do., 06.09.2018

Kampf gegen die Plastikflut „PlanetPlastic – Erdöl Macht Müll“

Plastikmüll am Strand. Jeden Tag entsteht überall auf der Welt Plastikmüll. Viel davon landet im Meer.

Nottuln - Plastik – Fluch oder Segen? Eine Welt ohne Plastik: Geht das überhaupt? Darüber spricht am 1. Oktober in Nottuln Kristin Duwenbeck vom Verein „Vamos Münster“.


126 - 150 von 2010 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook