Di., 23.03.2021

Grünen-Antrag zur Coubertinstraße Möglichst viele Bäume erhalten

Grünen-Ratsmitglied Martin Uphoff hält die Coubertinstraße in Nottuln für sehr geeignet, dort das Konzept „Shared Space“ umzusetzen. „Das ist eine kostengünstige Lösung und gibt uns die Möglichkeit, fast alle Bäume zu erhalten“, sagt Uphoff.

Nottuln - Für Grünen-Ratsherr Martin Uphoff ist klar: „Hinsichtlich der Klimaerwärmung können wir uns eine großangelegte Baumfällung nicht mehr erlauben.“ Deshalb schlagen die Grünen ein besonderes Verkehrskonzept für die Coubertinstraße vor. Von Ludger Warnke

Di., 23.03.2021

Galerie Hovestadt „Zur neuen Freiheit“

Isa Dahl zeigt neue Werke, die durch ihre starke Präsenz mittels Farbe und gestischem Auftrag faszinieren.

Nottuln - Die aktuelle Situation zum Startplatz für Neues zu machen. Das ist der Hauptaspekt der Ausstellung „Zur neuen Freiheit“ in der Galerie Hovestadt.


Di., 23.03.2021

Sebastian Menke wartet auf die Impfung Ein Leben in ständiger Angst

Sebastian Menke ist an den Rollstuhl gefesselt und hat nur einen Lungenflügel. Dennoch ist er beim Impfen noch nicht an der Reihe.

Nottuln - Seit einem Jahr haben Sebastian Menke und seine Familie keinen Besuch mehr bekommen. Zu groß ist die Angst, der Münsteraner könne sich mit dem Coronavirus anstecken. Er lebt mit nur einem Lungenflügel – und muss weiter auf die Corona-Impfung warten Von Martin Kalitschke


Di., 23.03.2021

Gemeinde bewirbt sich um Förderung Nottuln bunter und lebendiger machen

Im Rhodepark (v.l.): Daniel Krüger, technischer Betriebsleiter der Gemeindewerke, Kulturkoordinatorin Lea Jockisch, Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes und Christian Wermert, Stabsstellenleiter Tourismus und Marketing.

Nottuln - Ideen hat die Gemeindeverwaltung reichlich, wie man mit kleinen Projekten Nottuln voranbringen könnte. Über die für deren Realisierung benötigte Förderung allerdings wird andernorts entschieden.


Anzeige

Mo., 22.03.2021

DRK-Kindergarten am Kastanienplatz und Caritas-Tagespflege Senioren und Kinder halten Kontakt

Schon seit rund drei Jahren halten die DRK-Kita am Kastanienplatz und die Caritas-Tagespflege Nottuln zueinander Kontakt. Nun überraschten die Senioren die Kinder mit Kratzbildern und Backzutaten. Bei der Übergabe dabei waren (v.l.): Kita-Leiterin Gisela Wieskus, Erzieherin und Projektbetreuerin Joanna Stepka-Borutta mit einigen Kita-Kindern, Tagespflege-Leiterin Jolanthe Sielenkemper, die Tagespflegegäste Hubert Laus und Almut Peplow sowie Tagespflege-Mitarbeiterin Ursula Thiehoff.

Nottuln - Schon seit gut drei Jahren läuft das gemeinsame Projekt des DRK-Kindergartens am Kastanienplatz und der Caritas-Tagespflege in Nottuln. So lange schon trifft Klein auf Groß, Jung auf Alt. Doch eine so lange Durststrecke bei den gemeinsamen Besuchen und Projekten, wie jetzt durch die Corona-Pandemie verursacht, gab es noch nie. Von Ludger Warnke


Mo., 22.03.2021

DLRG-Ortsgruppe Nottuln 700 Stunden Wasserrettungsdienst

Die DLRG-Ortsgruppe Nottuln hatte sich mit einer Hygiene- und Sicherheitsschulung auf die Besonderheiten der Freibadsaison 2020 vorbereitet. Schwimmmeister Ralf Fügemann erläuterte den Wachgängern das Konzept.

Nottuln - Mehr als 700 Stunden unterstützten 59 Rettungsschwimmer der DLRG-Ortsgruppe Nottuln die Schwimmmeister im vergangenen Jahr im Wellenfreibad. Außerdem wurden sieben Rettungsschwimmer für den Wasserrettungsdienst an der Nord- und Ostseeküste entsandt.


Mo., 22.03.2021

Chodziez schwer von Corona betroffen Jacek Gursz kritisiert Regierung

Jacek Gursz, Bürgermeister von Nottulns Partnerstadt Chodziez, leidet wie seine Mitbürgerinnen und Mitbürger unter der Corona-Situation und kritisiert die Arbeit der Regierung. Seinen Optimismus lässt sich Gursz aber nicht nehmen.

Nottuln - Polen ist seit Sonntag Hochinzidenzgebiet. Auch Nottulns Partnerstadt Chodziez ist stark betroffen. Bürgermeister Jacek Gursz nimmt kein Blatt vor den Mund und kritisiert die polnische Regierung scharf.


Mo., 22.03.2021

Gendersensible Verwaltungssprache „Schritt auf dem Weg zu einer offenen Gesellschaft“

Im Nottulner Rathaus wird ab sofort gendergerecht geschrieben.

Nottuln - Die Gemeindeverwaltung hat sich Gedanken zu einer „gendersensiblen Verwaltungssprache“ gemacht. Das Ergebnis wird sich nach und nach in allen Texten der Gemeinde wiederfinden.


Mo., 22.03.2021

LNG-Tankstelle soll bald in Nottuln eröffnet werden Mit minus 162 Grad Celsius tanken

Überprüften nochmals die Pläne: Tobias Reining (l.) und Michael Kosbab. Im Hintergrund steht einer der ersten mit verflüssigtem Erdgas angetriebenen Lastwagen, die deutlich leiser als die üblichen Diesel-Lkw sind.

Nottuln - Anfang März rückte auf dem Gelände der Araltankstelle direkt neben der Raiffeisen Steverland eG am Beisenbusch der Bagger an. Tagelang wurden auf der ehemaligen Rasenfläche Erdarbeiten durchgeführt, später Schächte angelegt und Stromleitungen verlegt. Von Johannes Oetz


So., 21.03.2021

Ein geschützter Garten für Menschen mit und ohne Demenz Umbau des Elisabeth-Parks hat begonnen

Einrichtungsleiterin

Nottuln - „Ein geschützter Garten für Menschen mit und ohne Demenz“ – dieses Ziel hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St.-Elisabeth-Stifts vor Augen, als Ende 2019 Ideen für eine Neugestaltung des Parks gesammelt wurden.


Fr., 19.03.2021

Kirche und Gesellschaft Vielfalt der Liebe anerkennen

Fototermin an einem der Stützpfeiler der St.-Martinus-Kirche: Dr. Dietmar Thönnes (l.) und Pfarrdechant Norbert Caßens kritisieren die Entscheidung der Glaubenskongregation, wonach die Katholische Kirche homosexuelle Paare nicht segnen darf.

Nottuln - Der eine ist Pfarrdechant, der andere betroffener Christ. Beiden gemein ist: Sie wollen nicht schweigen. Norbert Caßens und Dietmar Thönnes finden klare Worte zur Entscheidung „Kein Segen für homosexuelle Paare“. Von Ludger Warnke


Fr., 19.03.2021

Welttag der Poesie am 21. März „Dann vergesse ich alles um mich herum“

Annette Bertels in ihrem Wohnzimmer. Auf dem Tisch Aktenordner und hinter ihr einer von mehreren Schränken voll mit Gedicht- und Liedtextordnern.

Nottuln - Annette Bertels ist 77 Jahre alt und schreibt schon ihr Leben lang. Es sind tausende Gedichte, Sinnsprüche und Liedtexte, die sie in schier unzähligen Aktenordnern aufbewahrt. Eine echte Leidenschaft. Von Iris Bergmann


Fr., 19.03.2021

Welttag der Poesie am 21. März „Das war überhaupt nicht schwer“

Lehrerin Wiebke Tiessen mit Elma (M.) und Amir aus der Auffangklasse. Die beiden Jugendlichen aus Syrien haben Gedichte in ihrer Muttersprache beigesteuert und auch übersetzt.

Nottuln - Die Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums haben sich anlässlich des Welttages der Poesie mit Lyrik beschäftigt. Und diese zu Papier gebracht. Die Ergebnisse sind nun in den Fenstern der Schule ausgestellt. Von Iris Bergmann


Fr., 19.03.2021

Neuer Kulturbeirat stellt sich vor Frischer Wind für Kultur in Nottuln

Im Nottulner Rathaus wird an einer neuen Kulturstrategie gearbeitet.

Nottuln - An Aufgaben mangelt es nicht: Der neue Kulturbeirat der Gemeinde hat seine Arbeit aufgenommen. Unter anderem geht es um das Thema einer kulturellen Neuausrichtung der Gemeinde.


Fr., 19.03.2021

Ein Jahr Kulturchallenge im Internet Für viele eine Chance und ein Neustart

Florentine Steigenberger, Autorin aus Nottuln, macht bei der Kulturchallenge mit.

Nottuln - Die Nottulner Autorin mit dem Pseudonym Florentine Steigenberger engagiert sich ehrenamtlich in der „Kulturchallenge“. „Für viele Künstler war und ist die Kulturchallenge eine Chance und ein Neustart“, berichtet sie. Von Iris Bergmann


Fr., 19.03.2021

Bürgermeister lädt zur Zoom-Konferenz Ein Skatepark für Nottuln?

Bekommt Nottuln eine Skater-Anlage? Erste Überlegungen dafür will die Gemeinde mit jungen Leuten besprechen.

Nottuln - Gibt es eine Chance für einen Skatepark in der Gemeinde Nottuln? Darüber möchte der Bürgermeister mit den Skaterinnen und Skatern ins Gespräch kommen.


Do., 18.03.2021

Kommunalpolitik Pkw-Parkplätze umwandeln

Als der Parkplatz Hanhoff neu gestaltet wurde, sind auch an mehreren Stellen Fahrradbügel montiert worden. Die SPD schlägt nun vor, Pkw-Parkplätze in Fahrradstellplätze umzuwandeln und diese mit Fahrradbügeln auszustatten.

Nottuln - Es geht um weniger Platz für Autofahrer und mehr Platz für Radfahrer. Dazu hat die SPD-Fraktion einen Antrag eingereicht. Von Ludger Warnke


Do., 18.03.2021

Caritas-Tagespflege wurde zum Impfzentrum Alle 23 Gäste sind nun geimpft

In der Caritas-Tagespflege in Nottuln fand nun eine Impfaktion statt (Symbolbild). Anna Schnieder wurde als Erste von Dr. Sascha Schönhauser geimpft

Nottuln - Im dritten Anlauf hat es geklappt: Die Gäste der Caritas-Tagespflege in Nottuln haben ihre Corona-Erstimpfung erhalten. Von Marita Strothe


Do., 18.03.2021

Erster Gesprächsaustausch Digitalisierung und Wohnformen der Zukunft

Zu einem ersten Austausch auf Abstand und mit Schutzmaske trafen sich der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (r.) und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes.

Nottuln - Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes und der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann haben sich zum Gespräch getroffen. Und dabei festgestellt: Zwischen den Themen in Berlin und vor Ort in Nottuln gibt es eine Menge Schnittmengen.


Do., 18.03.2021

Ev. Friedens-Kirchengemeinde Nottuln Kein Abendgottesdienst im Friedenshaus

Im Friedenshaus der evangelischen Kirchengemeinde werden die Präsenzgottesdienste ausgesetzt.

Nottuln/Appelhülsen - Die Infiziertenzahlen steigen, die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Coesfeld liegt über der Marke von 50. Die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde reagiert darauf.


Do., 18.03.2021

Lokale Wirtschaft Mini-Regenrückhaltebecken helfen

L

Nottuln - Die Nottulner Firma Humberg hat ein innovatives Bewässerungssystem für Straßenbäume entwickelt, das nun mit wissenschaftlicher Begleitung getestet und weiterentwickelt wird. Anlässlich einer Baubesprechung betonte Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes, wie sehr er sich freue, dass die Gemeinde Nottuln Teil des auf drei Jahre angelegten Forschungsprojektes ist.


Do., 18.03.2021

Polizei Warnung vor neuer Betrugsmasche

Die Polizei im Kreis Coesfeld warnt vor einer neuen Betrugsmasche.

Nottuln - Die Betrüger wollen Beute machen. Und suchen sich dafür offenbar gezielt Akademiker als Opfer aus. Die Polizei im Kreis warnt.


Mi., 17.03.2021

Fahrradklimatest Nottuln In vielen Bereichen nur mangelhaft

Unter Radfahrern hat die Gemeinde Nottuln kein gutes Image. Eine Ursache dafür ist der schlechte Zustand vieler Radwege. Ein Beispiel dafür ist die Radwegbuckelpiste an der verlängerten Steinstraße. 2016 hatten die damaligen Grünen noch eine Initiative gestartet, dass dort zumindest die Benutzungspflicht aufgehoben wird.

Nottuln - Gute Zeugnisse sehen anders aus. Mit der Situation für Radfahrer in der Gemeinde Nottuln sind viele Bürger unzufrieden. Das Ergebnis des jüngsten ADFC-Fahrradklimatests fiel für Nottun alles andere als schmeichelhaft aus. Von Günter Dieker


Mi., 17.03.2021

Corona-Schnelltestzentrum Rege Nachfrage nach den kostenlosen Tests

Rund 35 Bürgerinnen und Bürger nutzten am Mittwoch das Angebot des DRK-Schnelltestzentrums in der Alten Amtmannei. Über den Start des neuen Angebots informierten sich Dr. Bert Risthaus (l.), Stellvertreter des Vorstands im DRK-Kreisverband, DRK-Ortsvorsitzender Peter Amadeus Schneider (2.v.l.) und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes (r.) – hier im Bild mit den beiden DRK-Mitarbeitern Christian Katti (l.) und Mischa Neugebauer.

Nottuln - Am Mittwoch hat das Corona-Schnelltestzentrum des DRK in der Alten Amtmannei in Nottuln seine Arbeit aufgenommen. Die kostenlose Testmöglichkeit können die Bürger mindestens einmal pro Woche in Anspruch nehmen. Allerdings ist eine vorherige Online-Anmeldung erforderlich. Von Ludger Warnke


Mi., 17.03.2021

Glasfaserausbau Nur noch wenige Tage

In den kleineren Ortsteilen der Gemeinde läuft der Glasfaserausbau bereits auf Hochtouren.

Nottuln - Das Projekt „Glasfaser für Nottuln“ geht in den Endspurt. Am Samstag (20. März) endet die Nachfragebündelung. Noch ist die 40-Prozent-Marke, die einen Ausbau für das Unternehmen Deutsche Glasfaser wirtschaftlich macht, nicht erreicht.


151 - 175 von 5303 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.