Mi., 15.07.2020

Leserschnappschuss Zauberhafte Abendstimmung

Abendstimmung in Nottuln.

Nottuln - St. Martinus in der Abendsonne – das ist immer ein prachtvoller Anblick. Kürzlich gab es als roten Tupfer einen Heißluftballon dazu.

Mi., 15.07.2020

Polizei Eine Festnahme nach Diebstahl

(Symbolbild)

Appelhülsen - Sie stahlen einen Zigarettenautomaten und wurden dabei beobachtet. Dank aufmerksamer Zeugen in Appelhülsen konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen.


Di., 14.07.2020

Rathaus Nottuln „Wir bitten um etwas Geduld“

In den schönen, aber alten Gemäuern der Kuriengebäude am Stiftsplatz ist die Gemeindeverwaltung untergebracht. Um das Corona-Infektionsrisiko weiterhin gering zu halten, ist der Zutritt nur nach Terminvereinbarung möglich.

Nottuln - Trotz vielerlei Lockerungen, ganz ohne Corona-Schutzmaßnahmen geht es nicht. Die Nottulner Gemeindeverwaltung hält daher an den Regeln zum Besuch des Rathauses fest: Bürger müssen weiterhin zuvor einen Termin vereinbaren und eine Maske tragen. Von Ludger Warnke


Di., 14.07.2020

Treffpunkt Jugendarbeit Nottuln Alle Aktionen waren ausgebucht

Die Abenteuer in den Baumbergen begeistern.

Nottuln - Mit seinem Sommerferienprogramm hat das Treffpunkt-Team in Nottuln wieder den Geschmack der Kinder und Jugendlichen getroffen. Eine erste Zwischenbilanz nach zwei Wochen Ferien fällt ausgesprochen positiv aus.


Anzeige

Di., 14.07.2020

Christophorus-Kliniken Der Vorteil der kurzen Wege

Mit den beiden Neuzugängen Dr. Klaus-Peter Czudaj (r.) und Dr. Christian Reiner (l.) sowie Thomas Hellmann (2.v.r.), der seit einem Jahr in Dülmen tätig ist, erweitern die Christophorus-Kliniken an diesem Standort ihr Angebot, betont Geschäftsführer Dr. Jan Deitmer.

Dülmen/Nottuln - Die Christophorus-Kliniken erweitern ihr medizinisches Angebot am Standort Dülmen. Die Bereiche Pneumologie (Lungenheilkunde) sowie Rhythmologie und Elektrophysiologie (Kardiologie) kommen neu hinzu bzw. werden ausgebaut. Von Kristina Kerstan


Mo., 13.07.2020

Kultur in Nottuln Kunst und Nachhaltigkeit vereint

Beteiligen sich an dem Kunstprojekt „U#welt u#gestalten!“ (v.l.): Rudolf Aupers, Beate Eichmeyer, Marianne Barkam, Künstlerin Andrea Aupers, Lea Jockisch, Veronika Dunkel-Steinhoff, Birgit Schlütter und Carola König.

Nottuln - Die Nottulner Künstlerin Andrea Aupers hat Erfahrung mit partizipatorischen Kunstprojekten. Nun hat sie ein neues Projekt initiiert: „U#welt u#gestalten!“ Von Ludger Warnke


Mo., 13.07.2020

Bewegendes Leben: „Mama Held“ Pflegemutter von zwölf Kindern

Kerstin Held hat ihre Berufung gefunden: Sie gibt Kindern mit Behinderung ein Zuhause.   

Nottuln - Kerstin Held hat ihre Berufung gefunden. Sie ist Pflegemutter von Kindern mit Behinderung. Darüber hat sie ein bewegendes Buch geschrieben. Von Marita Strothe


Mo., 13.07.2020

„Wohnpark südlich Lerchenhain“ Pläne werden überarbeitet

Ob und wann im „Wohnpark südlich Lerchenhain“ Häuser gebaut werden können, ist derzeit offen. Die Gemeindeverwaltung überarbeitet die Pläne und möchte sie 2021 dem Gemeinderat zur weiteren Beschlussfassung vorlegen.

Nottuln - Die Gemeindeverwaltung arbeitet weiter an dem Projekt des neuen Baugebiets „Wohnpark südlich Lerchenhain“. Das berichtete jetzt Fachbereichsleiter Jonas Sonntag. Von Ludger Warnke


So., 12.07.2020

„Kunst & Kultur Nottuln“ präsentiert Programm Multimediashow mit Manu und Magda

In Tiflis (Georgien) kletterten Manu und Magda auf die riesige schwarze Metallfahrradskulptur. Davon und von vielem mehr erzählen sie am 25. September am Longinusturm.

Nottuln - „Kunst & Kultur Nottuln“ stellte jetzt sein Programm für die Monate August und September vor.


Fr., 10.07.2020

Interview: Roswitha Roeing-Franke „Es ist eine Bereicherung“

Die Tür zur von Aschebergschen Kurie, wo sich der Sitzungssaal des Gemeinderates befindet, hat Roswitha Roeing-Franke in den langen Jahren ihrer kommunalpolitischen Arbeit viele, viele Male geöffnet.

Nottuln - Kontroversen Diskussionen geht sie nicht aus dem Weg: Roswitha Roeing-Franke, Ratsfrau der CDU im Nottulner Gemeinderat. Mehr als 20 Jahre engagiert sie sich in der Kommunalpolitik. Nun zieht sich die Nottulnerin aus der ersten Reihe zurück.


Fr., 10.07.2020

Schützenverein Schapdetten „Vernunft vor Tradition“

Das Schapdettener Königspaar Louisa Kötter und Nils Appelhans verlängern ihre Regentschaft um ein Jahr. Für das Königspaar kein Problem, erst recht nicht für König Nils. Er kommt aus einer Schützenfamilie. Sein Vater Theo Appelhans (r.) war vor nunmehr 41 Jahren König in Schapdetten.

Schapdetten - Eigentlich wollten die Schapdettener vom 17. bis 19. Juli Schützenfest feiern. Corona-bedingt wird daraus aber nichts. Dennoch: Der Vorstand hat sich viele Gedanken gemacht über den Verein. Und darüber, wie am eigentlichen Festwochenende in Schapdetten ein Zeichen der Gemeinschaft gesetzt werden kann.


Fr., 10.07.2020

„Mayors for Peace“-Flagge vor dem Rathaus gehisst Sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen

Bürgermeisterin Manuela Mahnke und FI-Mitglied Heinz Böer hissten gemeinsam vor dem Rathaus im Beisein vieler FI-Mitglieder die Flagge.

Nottuln - Bürgermeisterin Manuela Mahnke hisste am Donnerstag gemeinsam mit FI-Mitglied Heinz Böer vor dem Rathaus die Flagge des weltweiten Bündnisses „Mayors for Peace“. Von Johannes Oetz


Fr., 10.07.2020

Rettungspakete auch für Jugendherbergen Nottuln setzt auf Familien

Die Folgen der Corona-Pandemie beschrieb Herbergsleiter Christoph Zumbülte (3.v.l.) dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (2.v.r.) sowie Roswitha Roeing-Franke, Josef Lütkecosmann, Josef Dirks und Paul Leufke (v.r.) von der CDU Nottuln.

Nottuln - Die Corona-Pandemie hat auch die Jugendherberge Nottuln schwer getroffen. Das berichtete jetzt der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann, der die Einrichtung besuchte. Und er versprach Hilfe.


Fr., 10.07.2020

Nottuln ist in Sachen Nachhaltigkeit gut unterwegs Mit viel Luft nach oben

Besuch von der BMZ-Botschafterin für kommunale Entwicklungspolitik: Dr. Angelika Kordfelder (Mitte) informiert sich bei Ehrenamtskoordinatorin Carola König (l.) und Bürgermeisterin Manuela Mahnke über die Nachhaltigkeitsstrategien in der Gemeinde Nottuln.

Nottuln - Die Botschafterin für kommunale Entwicklungspolitik war jetzt im Nottulner Rathaus zu Gast. Dr. Angelika Kordfelder zeigte sich überrascht davon, „was Nottuln alles so in Sachen Nachhaltigkeit auf die Beine gestellt hat“.


Mi., 08.07.2020

Corona-Pandemie Intensive Prüfung für zusätzliche Förderprogramme läuft

Bei Städtebaumaßnahmen – hier ein Rückblick auf die Arbeiten am ersten Bauabschnitt des Projektes „Barrierefreier Ortskern Nottuln“ – will das Land auch kommunale Eigenanteile finanzieren.

Nottuln - Mit zusätzlichen Förderprogrammen will das Land NRW in der Corona-Krise den finanziell darbenden Kommunen unter die Arme greifen. In der Gemeindeverwaltung wird gerade intensiv geprüft, ob auch Nottuln von diesen Programmen profitieren kann. Von Ludger Warnke


Mi., 08.07.2020

Statistiker präsentieren neue Zahlen zur Wohnungswirtschaft 5,5 Prozent mehr Wohnungen in zehn Jahren

Im Vergleich zu anderen Kommunen war die Bautätigkeit in Nottuln in den vergangenen zehn Jahren eher verhalten.

Nottuln - In der Gemeinde Nottuln sind große Wohnungen mit vier oder mehr Zimmern sehr dominierend. Von den 8512 Wohnungen in der Gemeinde entsprechen knapp 83 Prozent dieser Kategorie. Von Ludger Warnke


Di., 07.07.2020

Schwalbenfreunde auf dem Baumberg Die Tennentür bleibt stets offen

Bei Familie Potthoff auf dem Baumberg fühlen sich die Schwalben wohl.

Nottuln - Hedwig und Walter Potthoff haben ein Herz für Schwalben. 35 Nester zählt der Beobachter zurzeit auf der Tenne bei Familie Potthoff. Von Marita Strothe


Di., 07.07.2020

Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld Saatguternte jetzt einfacher

Probe-Samenernte auf einer Wiese bei Darup (v.l.): Alexander Breitkopf (Naturschutzzentrum), Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Christoph Steinhoff (Kreis Coesfeld), Umweltausschussvorsitzender Dr. Thomas Wenning und Thomas Zimmermann (Naturschutzzentrum) mit dem WIESEFIX.

Nottuln/Kreis Coesfeld - Es geht um die Stärkung heimischer Pflanzenarten. Dafür sammelt das Naturschutzzentrum regelmäßig Samen ein und überträgt diese auf andere Flächen. Künftig haben es die Naturschützer deutlich einfacher, denn eine praktische Maschine hilft beim Einsammeln der Pflanzensamen.


Di., 07.07.2020

Polizei Lkw-Diebstahl: Fahndung mit Lichtbild

Mit diesem Foto, das bei einer Tempokontrolle entstand, fahndet die Polizei nach dem Fahrer des gestohlenen Lkw.

Nottuln - Rund 100.000 Euro ist eine Sattelzugmaschine wert, die in Nottuln gestohlen wurde. Nun hat die Polizei mit einem Lichtbild die Fahndung intensiviert.


Mo., 06.07.2020

Kultur „Die Kunst der schönen Bücher“

„Die Kunst der schönen Bücher“ (hier ein Plakat) lautet das Thema der Lesung am 14. Juli in Nottuln.

Nottuln - Für Literaturfreunde hat die corona-bedingte Kulturpause in Nottuln ein Ende. Die Stiftsbuchhandlung lädt zu einer besonderen Lesung ein.


Mo., 06.07.2020

Zeitzeugin Annegret Maisack hinterlässt ein „brillantes Tagebuch“ „Für Historiker ist das wie ein richtiger Schatzfund“

Die Kirche war für die Flakhelferinnen ein Ort des Trostes und der Stärkung.

Nottuln - Sie hinterlässt ein faszinierendes Zeugnis Nottulner Geschichte: Annegret Maisack, geborene Hammeley, hat in ihrem Tagebuch ihre Zeit als Flakhelferin in Nottuln beschrieben. Nun ist die Zeitzeugin im 95. Lebensjahr gestorben. Von Ludger Warnke


Mo., 06.07.2020

21 Flak-Maiden aus Süddeutschland im Winter 1944/45 im Münsterland „Morgen werden sie wieder aufeinander schießen“

Die St.-Martinus-Kirche war für die Flakhelferinnen damals ein Ort des Trostes und der Stärkung.

Nottuln - Der Nottulner Historiker Hans-Peter Boer hat die Zeitzeugin Annegret Maisack, geborene Hammeley, noch persönlich kennengelernt. Das Tagebuch über ihre Nottulner Zeit hat er ausführlich studiert. Von Hans-Peter Boer


Mo., 06.07.2020

Gemeinde ruft zur Mitarbeit auf Mitglieder für Kulturbeirat gesucht

Ob Open-Air-Kino, Konzert, Theaterstück, Lesung oder Jugendkulturprojekt – der Kulturbeirat der Gemeinde beschäftigt sich mit vielen Aspekten der Kultur in der Gemeinde.

Nottuln - Das Kulturangebot in der Gemeinde lebt vom Ehrenamt. Auch bei der Förderung von Kulturprojekten durch die Gemeinde spielt das Ehrenamt eine große Rolle: im Kulturbeirat. Für dieses Gremium sucht die Gemeinde weitere Mitglieder.


So., 05.07.2020

Heimatpreis: Bewerbungsverfahren gestartet „Herausragendes Engagement vor Ort in den Fokus stellen“

Carola König (l.), Ehrenamtskoordinatorin der Gemeinde Nottuln, und Bürgermeisterin Manuela Mahnke rufen zur Teilnahme am Heimat-Preis auf.

Nottuln - „Wir möchten mit dem Heimat-Preis das herausragende Engagement vor Ort in den Fokus der Öffentlichkeit stellen“, sagt Bürgermeisterin Manuela Mahnke


So., 05.07.2020

Aktionskreis João Pessoa: Corona-Situation in den Projekten in Brasilien und Tansania Die Not der Infizierten ist groß

Die Grundnahrungsmittel-Pakete sind extrem wichtig, damit die Menschen in Brasilien nicht hungern müssen.

Nottuln - Um einen etwas konkreteren Einblick in die Situation beim Projekt der Aquinas Secundary School in Mtwara/Tansania zu bekommen, hat der Aktionskreis bei Schwester Raphaela Händler, die diese Schule vor vielen Jahren initiiert hat, nachgefragt.


51 - 75 von 4422 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.