Mi., 21.11.2018

Ein Novum Zwei Prinzessinnen regieren

Das Kinderprinzenpaar mit Gefolge. Lisa Moser-Emmerich, Rektorin Ingrid Hajou, Ricarda Güntner, Nadine Marx (hintere Reihe von links). Die Prinzessinen Anna Kottke und Clara Scheper (1. Reihe: 2. und 3. von links)

Laer - Mit Anna Kottke und Clara Scheper gibt es im Laerer Kinderkarneval in der neuen Session 2019 zum ersten Mal zwei Prinzessinnen an der Spitze. Weil es keine Bewerbungen für das Amt des Kinderprinzen gab, sprangen die beiden Freundinnen ein, womit sie den Kinderkarneval im Ewaldidorf gerettet haben dürften. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 21.11.2018

Bürgermeister zu Gast bei der KAB Stadtgeschehen im Überblick

Zur geplanten DOC-Erweiterung äußerte sich Bürgermeister Kai Hutzenlaub zuversichtlich.

Ochtrup - „Was gibt es Neues in der Stadt Ochtrup?“ Diese Frage stellte die KAB St. Paulus in ihrer Monatsversammlung Bürgermeister Kai Hutzenlaub. Und dieser blieb keine Antworten schuldig.


Mi., 21.11.2018

St.-Georg-Grundschule 72 Anmeldungen liegen vor

St.-Georg-Grundschule: 72 Anmeldungen liegen vor

Saerbeck - 72 Anmeldungen sind für den nächsten ersten Jahrgang der St.-Georg-Grundschule eingegangen. Das berichtete jetzt die Schulleiterin Sarah Ortmeier nach Abschluss der Anmeldetage. Sie betont aber, dass diese Zahl lediglich die voraussichtliche Stärke des Jahrgangs angibt. Von Alfred Riese


Mi., 21.11.2018

Vortragsreihe der Eisenbahnfreunde Impressionen von der TWE

Eine Dampflok und ein Esslinger Triebwagen in Hohne.

Lengerich - Viele und vor allem alte Fotos von der Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) wollen die Eisenbahnfreunde am Donnerstag, 22. November, zeigen. Es ist der Autakt zu einer Vortragsreihe.


Mi., 21.11.2018

Pläne für Seniorenwohnanlage werden vorgestellt Ein neues Zuhause in gewohnter Umgebung

In dem neuen Baugebiet an der Ledder Dorfstraße soll die geplante Seniorenwohnanlage entstehen.

Tecklenburg-Ledde - Am Mittwoch, 28. November, findet in Ledde im Dorfgemeinschaftshaus ab 19 Uhr eine Bürgerversammlung zum Thema Seniorenwohnanlage statt. Die Interessengemeinschaft (IG) lädt dazu ein. Gäste sind unter anderem Gunnar Sander, Geschäftsführer der Sander Pflege GmbH, und Bürgermeister Stefan Streit.


Mi., 21.11.2018

Bestattung von Amts wegen Völlig vereinsamt zur letzten Ruhe

Das markante Kreuz mit dem Korpus ist der Mittelpunkt des Friedhofs am Nordring. Viele Meter hinter dem Kreuz liegt die schlichte Rasenfläche, unter der Menschen anonym bestattet werden – auch von Amts wegen, wenn es keine Angehörigen gibt.

Metelen - Es sind traurige Lebensläufe, mit denen sich das Ordnungsamt beschäftigen muss, wenn es eine „Beerdigung von Amts Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 21.11.2018

Zehn Jahre Westerkappelner Sternenaktion Damit Wünsche in Erfüllung gehen

Zehn Jahre Westerkappelner Sternenaktion: Damit Wünsche in Erfüllung gehen

Westerkappeln - Die Westerkappeln Sternenaktion feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Denn sie gibt es bereits seit zehn Jahren. Das Team, das dahinter steht, kümmert sich darum, dass auch für diejenigen Wünsche in Erfüllung gehen, für die die Bescherung an Weihnachten aufgrund finanzieller Nöte sonst vielleicht ausfällt. Von Frank Klausmeyer


Di., 20.11.2018

Geschichts- und Heimatverein präsentiert neues Vortragsprogramm Spannender Blick zurück

Frank Bosse, Dr. Alfred Wesselmann und Heinrich Pelle (von links) präsentieren das Programm der neuen Vortragsreihe.

Tecklenburg - Die Besucherzahlen sprechen für sich: Im Durchschnitt kommen rund 50 interessierte Zuhörer, wenn der Geschichtskreis des Geschichts- und Heimatvereins (GHV) zu seinen Vorträgen einlädt. „Wir haben uns ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet“, freut sich GHV-Vorsitzender Frank Bosse. Gemeinsam mit Dr. Alfred Wesselmann und Heinrich Pelle präsentiert er das Programm 2019. Von Ruth Jacobus


Di., 20.11.2018

Anmeldezahlen liegen vor / Offener Ganztag gewünscht Die Suche geht los

Für die Johannes-Grundschule liegen für das nächste Schuljahr 65 Anmeldungen vor. Es fehlen vor allem Plätze im Offenen Ganztag.

Altenberge - Die Anmeldezahlen für das Schuljahr 2019/2020 liegen vor: 65 Mädchen und Jungen wurden für die Johannesschule und 44 Kinder für die Borndalschule angemeldet. Wie Bürgermeister Jochen Paus mitteilte, fehlen derzeit Plätze im Offenen Ganztag und in der Bis-Mittag-Betreuung. Derzeit ist die Gemeinde auf der Suche nach Räumlichkeiten, um alle Kinder versorgen zu können. Von Martin Schildwächter


Mi., 21.11.2018

Projekt Klimaschutz-Bürger 2.0 Klimaschutz soll Spaß machen

Freiwillige gesucht für Kreis.Projekt Klimaschutzbürger 2.0: Projektkoordinator Christian Böckenholt, Ulrich Ahlke, Geschäftsführer energieland 2050; Landrat Dr. Klaus Effing, Vorsitzender Energieland 2050; Projektkoordinatorin Claudia Franca Machado (von links). Die Grafik zeigt den ökologischen Fußabdruck. Der Naturverbrauch wird in Fläche (globale Hektar gha) übersetzt.

Kreis Steinfurt - Bürger aus dem Kreis Steinfurt sollen erproben, wie Klimaschutz im Alltag gelingen kann. Der Kreis – Besser: der Verein energieland 2050 - hat dazu ein Projekt aufgelegt und sucht jetzt Freiwillige. Von Erhard Kurlemann


Di., 20.11.2018

Jahresabschluss für Abwasserbetrieb 750 000 Euro Plus beim Abwasser

Gut gewirtschaftet haben die Abwasserbetriebe (hier die Kläranlage Lotte) der Gemeinde Lotte 2017. Für 2018 liegen die Zahlen noch nicht vollständig vor. Daher gab es keine Aussage über eine Gebührensenkung.

Lotte - Den Bericht des Wirtschaftsprüfers über den Jahresabschluss 2017 für den Abwasserbetrieb der Gemeinde Lotte nahm Vorsitzender Horst Petersson in der jüngsten öffentlichen Sitzung des Betriebs- und Beteiligungsausschusses zum Anlass für eine sehr persönliche Erklärung. Von Angelika Hitzke


Di., 20.11.2018

Landgericht verurteilt Nordwalder Fast sechsjährige Gefängnisstrafe für Brandstifter

Landgericht verurteilt Nordwalder : Fast sechsjährige Gefängnisstrafe für Brandstifter

Nordwalde/Münster - Zu fünf Jahren und neun Monaten Gefängnis hat das Landgericht am Dienstag einen Nordwalder verurteilt, der wegen Brandstiftung angeklagt war. Bei dem Brand in einer Lagerhalle in Saerbeck war ein Schaden in Höhe von zwei Millionen Euro entstanden – 26 Autos fielen den Flammen zu Opfer. Von Klaus Möllers


Di., 20.11.2018

Textilunternehmen Gözze baut an der Webereistraße Drei Hallen und eine Verwaltung

Unternehmer Wolfgang Gözze vor der Riesen-Baustelle an der Webereistraße: Dort entstehen auf 8000 Quadratmetern drei neue Hallen.

Borghorst - Die Planierraupen schaffen Fakten. Auf einer Fläche von mehr als 8000 Quadratmetern. Mitte nächsten Jahres sollen die drei neuen Lagerhallen die ersten Lieferungen aufnehmen. Der Platz wird dringend benötigt. „Wir platzen aus allen Nähten“, sagt Firmenchef Wolfgang Gözze. Obwohl das Borghorster Textilunternehmen W.F. Von Axel Roll


Mo., 19.11.2018

Münsterländische Kollektion in Kulturschmiede präsentiert Edle Alpaka-Mode

Weites Gewand, traditionell geschnittene Jacke im Trachtenstil. Dies war eines der zahlreichen Modelle, die jetzt in der Grevener Kulturschmiede zu sehen waren.

Ladbergen/Greven - Draußen flackern Kerzen, drinnen haucht Audrey Hepburn „Moon river“. Die Schöne vom Frühstück bei Tiffany, jenem unvergänglichen Filmhit von 1961, bei dem Frauenherzen höher schlagen. Von Günter Benning


So., 18.11.2018

Vortrag zur Künstlichen Intelligenz beim Sozialseminar Nebenwirkungen inklusive

Informatiker Dirk Oetmann warnte vor den Risiken der Künstlichen Intelligenz, stellt aber auch die Chancen, vor allem im Bereich der Medizin heraus.

Lienen - Den simplen Taschenrechner gibt es in nahezu jedem Haushalt, mit einem Smartphone kennen sich mittlerweile die meisten Menschen ebenfalls aus. Aber wohin kann die „Künstliche Intelligenz“ (KI) führen? Sind es reine Zukunftsvisionen oder wird sie vielleicht doch schon bald auf jeden Bereich unseres Lebens Einfluss haben? Darüber sprach Diplom-Informatiker Dirk Oetmann im Sozialseminar am Donnerstagabend. Von Anne Reinker


Mi., 21.11.2018

Adelheid-Windmöller-Stiftung Roboter sollen Grundschulen helfen

Eine große Überraschung war der Besuch von Florian Günther (rechts) von der Adelheid-Windmöller-Stiftung für die Teilnehmer des Workshops „Informatik entdecken.“

Kreis Steinfurt - Zum ersten Mal hat sich die Adelheid-Windmöller-Stiftung für den MINT-Unterricht an Grundschulen engagiert. Die Teilnehmer eines Workshops waren überrascht.


Mi., 21.11.2018

Spendenübergabe des Kirchencafés an Eine-Welt-Kreis 700 Euro für Krankenstation

Bei der Spendenübergabe: (v.l.) Monika Benning, Marianne Weinert, Werner Heckmann, Andreas Holtmann, Lisel Harlake und Gudrun Lehmkühler.

Saerbeck - Über eine Außenkrankenstation mit Mehrzweckraum darf sich bald die St. Theresa Gemeinde in Sori, Ghana, freuen. Denn der Eine-Welt-Kreis von St. Georg hat eine großzügige Spende vom Kirchencafé in Höhe von 700 Euro erhalten. Von Ralf Fritzer


Mi., 21.11.2018

Hospitantin aus Guatemala an der Lambertischule Schüler haben anderes Temperament

Maria José Casado Gillet hospitiert an der Lambertischule. Am Dienstag begleitet sie eine zweite Klasse in die Bücherei.

Ochtrup - Drei Wochen lang hospitiert Maria José Casado Gillet an der Lambertischule in Ochtrup. Die Lehrerin aus Guatemala hat dabei einige Unterschiede zu ihrer Heimat festgestellt. Und die betreffen längst nicht nur das Wetter. Von Anne Spill


Mi., 21.11.2018

Straßenausbaubeiträge: Anwohner sprechen beim Bürgermeister vor Ordentlich zur Kasse gebeten

An der Rahestraße gibt es offenbar großen Unmut über die von der Stadt geplante Sanierung und die damit verbundenen Kosten.

Die Stadt will die Rahestraße sanieren. Für die Anwohner heißt das, sie sollen zur Kasse gebeten werden. Dagegen wehren sie sich – und werden nun beim Bürgermeister vorstellig.


Di., 20.11.2018

Versammlung der Bürgerschützen Jahresbeitrag steigt auf 25 Euro

Der erste Vorsitzende Klaus Ventker (links) überreichte zum Abschied Geschenke an den scheidenden Vereinswirt Klemens Heukamp und dessen Frau Elisabeth.

Tecklenburg-Brochterbeck - Der Bürgerschützenverein von 1846 wird 2021 175 Jahre alt. Und darauf will man gut vorbereitet sein.Da außerdem die laufenden Kosten steigen, beschlossen die Mitglieder bei der Generalversammlung, den Jahresbeitrag um fünf Euro zu erhöhen. Er liegt künftig bei 25 Euro.


Di., 20.11.2018

Geldstrafe für Drogenverkauf an Minderjährigem Warum es bei einem Zeugen aufs Aussehen ankam

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - Das Schöffengericht des Amtsgerichts Ibbenbüren hatte sich am Dienstagvormittag mit einem Drogengeschäft zu befassen, bei dem ein Familienvater aus Westerkappeln einem jungen Mann vorm Hanfriedenstadion ein Tütchen mit einem Gramm Marihuana für zehn Euro verkauft hatte. Von Katja Niemeyer


Di., 20.11.2018

Sammlung für die Tafel Kaffee und Konserven

Nahmen die Spenden für die Weihnachtsaktion der Tafel entgegen: Reinhold Beckmann (l.) und Josef Augustin.

Altenberge - Für die Tafel in Steinfurt wurde nun vor den Altenberger Lebensmittelgeschäften gesammelt. Von Anke Sundermeier


Di., 20.11.2018

Pfarrer Erich Mathias Die Ökumene liegt ihm am Herzen

Erich Mathias ist der neue Seelsorger im Pfarrteam der Ev. Kirchengemeinde Burgsteinfurt. Der 62-jährige Geistliche stammt gebürtig aus der Nachbarschaft.

Burgsteinfurt - Er ist ein Verfechter der Ökumene, aber zugleich auch Realist genug, um zu erkennen, dass der Weg dahin noch ein weiter sein wird: Pfarrer Erich Mathias ergänzt seit kurzem das aus den Pfarrern Guido Meyer-Wirsching und Hans-Peter Marker bestehende Pfarrteam der Evangelischen Kirchengemeinde Burgsteinfurt. Von Ralph Schippers


Di., 20.11.2018

Ansprachen zum Volkstrauertag Den Frieden jeden Tag schützen

Feuerwehrleute legten einen Kranz in Erinnerung an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft am Ehrenmal nieder. Bürgermeister Gregor Krabbe (r.) mahnte mit Blick auf aktuelle Konflikte an die Verantwortung für den Frieden. Der Leiter des katholischen Büros in Düsseldorf, Dr. Antonius Hamers (kl. Foto), spannte in seiner Gedenkrede den Bogen 100 Jahre zurück zum Ende des Ersten Weltkriegs.

Metelen - Die Erinnerung und das Gedenken an die Toten der Weltkriege und die Opfer von Gewaltherrschaft verbanden die Redner Von Irmgard Tappe


Di., 20.11.2018

Druck: Schröerlücke bei „Gmund Award“ Knapp am Preis vorbeigeschrammt

Im Rahmen des „Gmund Award“ wurden die Arbeiten zahlreicher Unternehmen prämiert. Der Betrieb Druck: Schröerlücke war unter den Finalisten. Im Bild Silke Langetepe und Eckart Stork (hinten, von links).

Ladbergen - Der „Gmund Award“ ist Europas größter Design-Award. Eine Jury aus Experten der Papier- und Druckindustrie, druck- und papieraffinen Designern, Papier- und Drucktechnikern sowie einem Gmunder Vertriebs- und Marketingteam bewertet dabei unter anderem nach den Kriterien Realisierung und Erfolg am Markt, Qualität von Druck und Verarbeitung sowie Kreativität, Innovation und Design.


Mo., 19.11.2018

Evangelische Jugendbildungsstätte sucht nach neuen Unterstützern Trägerstruktur muss sich ändern

Der Betrieb der Jugendbildungsstätte wird auf jeden Fall bis zum Jahr 2019 fortgeführt. Mehr als 7500 Menschen erreicht die Jubi bislang jährlich. Jetzt sollen Gespräche geführt werden, um den Standort zu erhalten. Gesucht werden vor allem neue Investoren.

Nordwalde - Das Ende ist noch lange nicht besiegelt. Davon ist der kommissarische Leiter der Jugendbildungsstätte (Jubi) Pfarrer Thomas Ring überzeugt. Von Detlef Held und Vera Szybalski


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook