Mi., 16.01.2019

Tanki Vom Tankstellenpächter zum Wirt

„Tanki“ alias Christian Schürhaus hat es als einer der wenigen lebenden Grevener auf die Liste der typischen Grevener Begriffe gebracht.

GREVEN - „Tanki“ heißt mit bürgerlichem Namen Christian Schürhaus und ist heute der Wirt des Restaurants „Otto forever“ an der Marktstraße. Aus der alten Gaststätte „Otto“ ist eine beliebte Kneipe geworden, gemütlich eingerichtet, wo man sich gerne mit Freunden trifft. Und außerdem ist es ein anerkanntes Restaurant geworden. Ludwig Otto, dessen Bild im Schankraum hängt, hätte seine helle Freude daran. Von Hans-Dieter Bez


Di., 20.04.2021

Gemeinsame Musikstunden Musikschule fester Bestandteil in den DRK-Kitas

Musikschulleiter Andreas Hermjakob organisierte gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband das Angebot für die drei DRK-Kindergärten in Ochtrup und Metelen. 

Ochtrup - Eine Kooperation sind örtlichen DRK-Kitas jetzt mit der Musikschule eingegangen. Diese kümmert sich um die musikalische Frühförderung der Kleinen.


Di., 20.04.2021

Neue Fotoausstellung von Günter Pfützenreuter Kugelrunde Hingucker

Vor mehr als 20 Jahren hat Günter Pfützenreuter seine drei damals hochschwangeren Schwägerinnen fotografiert. Jetzt präsentiert er die Bilder, die auch schon in der „Zeit“ veröffentlicht wurden, in einer Fensterausstellung seiner Fotowerkstatt.

Nordwalde - Sie sind sogar ein bisschen berühmt, die drei Babybäuche, die auf Bildern im Fenster der Fotowerkstatt zu sehen sind. Denn erschienen ist eins der Fotos schon in der Wochenzeitung „Die Zeit“. Kein Wunder, schließlich ist die Geschichte der Entstehung ungewöhnlich: Dass drei Frauen einer Familie gleichzeitig schwanger sind, erlebt man nicht alle Tage. Von Vera Szybalski


Mo., 19.04.2021

CDU-Antrag zur Tecklenburg Touristik Auflösen und Arbeit neu verteilen

Die Tecklenburg Touristik ist im Haus des Gastes untergebracht. Nach dem Willen der CDU-Fraktion soll sie aufgelöst werden.

Tecklenburg - Die Wirtschaftsförderung soll im Bereich Tourismus neu aufgestellt und die Tecklenburg Touristik aufgelöst werden. Das schlägt die CDU-Fraktion vor. Von Ruth Jacobus


Mo., 19.04.2021

Verbraucherzentrale warnt vor Paketdienst-Nachrichten Abzocke mittels SMS aufs Handy

Die Verbraucherzentrale warnt davor, die vermeintlichen Paketdienst-Apps herunterzuladen.

Ladbergen/Tecklenburger Land - Viele Handynutzerinnen und -nutzer werden aktuell von einer SMS-Flut belästigt. Sie stammen von angeblichen Paketdiensten und fordern Empfangende auf, einen Link zu öffnen. Die Absichten hinter der Betrugsmasche sind nach Angaben der Verbraucherzentrale NRW unterschiedlich:


Mo., 19.04.2021

Quartierskonzept: Fördermittel für die Sanierungsphase in Aussicht Nicht nur eine Frage des Geldes

An der sogenannten Zentrumsachse liegen das Haus des Gastes, die Gemeindeverwaltung, das Gebäude der ehemaligen Hauptschule, in dem heute die Waldorfschule untergebracht ist, und die Grundschule (von links oben im Uhrzeigersinn).

Lienen - Ideen waren gefragt im Bürgerworkshop rund um die sogenannte Zentrumsachse, an der sich wie an einer Perlenkette etliche öffentliche Gebäude aneinanderreihen: das Haus des Gastes, die Gemeindeverwaltung an der Hauptstraße, die Grundschule und der Komplex der ehemaligen Hauptschule, der heute unter anderem die Waldorfschule beherbergt. Von Michael Schwakenberg


Mo., 19.04.2021

Blick in die wechselvolle Geschichte der Bodelschwingh-Realschule Kollegium fordert Umwandlung

Die Bodelschwingh-Realschule steht am Ende einer über 350-jährigen Schulgeschichte. Im Sommer soll sie abgerissen werden.

Lengerich - Im Sommer soll die Bodelschwingh-Realschule abgerissen werden. Der letzte Jahrgang der auslaufenden Schule wird dann im Schulzentrum an der Bahnhofstraße unterrichtet. Die Bodelschwingh-Realschule hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Vorläuferschule entstand vor über 350 Jahren. Von Bernd Hammerschmidt


Mo., 19.04.2021

Schützengesellschaft Niedern-Altenburg wird 100 Jahre alt Corona verhindert das Feiern

Coronabedingt konnte die Schützengesellschaft Niedern-Altenburg ihre Fahne nicht mehr hissen.

Laer/Horstmar - Die Schützengesellschaft Niedern-Altenburg wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Ohne Corona würde dieser besondere Geburtstag vermutlich groß gefeiert, was die Pandemie leider nicht zulässt. Der Vorstand will jedoch die weitere Entwicklung abwarten. Zudem teilt einige Zahlen und Fakten zum aktuellen Schützenjahr mit.


Mo., 19.04.2021

Matthias Fraune aus Laer wird gemeinsam mit zwei Kollegen zum Diakon geweiht Von der Botschaft Jesu entzündet

Als Zeichen der Hingabe an Gott liegen Tobias Eilert (l.) und Lars Rother (r.) ausgestreckt vor dem Altar, Matthias Fraune verbeugt sich.

Münster/Laer - In einem festlichen Gottesdienst hat Bischof Dr. Felix Genn den Laerer Matthias Fraune und seine Mitbrüder Tobias Eliert und Lars Rother im St.-Paulus-Dom in Münster zu Diakonen geweiht. Der 54-jährige Verwaltungsfachangestellte aus dem Ewaldidorf erfüllt sich mit der weiteren Ausbildung einen Lebenstraum. Er wird als Diakon in der Propsteigemeinde St. Remigius in Borken tätig sein. Von pbm/acl


Mo., 19.04.2021

Prinzen-Schützen haben den Shanty „Wellerman“ für ihre Zwecke umgedichtet „Blau-weiß, ja das sind wir...“

Die Prinzen-Schützen, hier ein Bild aus dem Archiv, verstehen es zu feiern. Davon erzählt jetzt der umgedichtete „Wellerman“.

Die Prinzen, waren – wieder einmal – allen anderen eine Schützenhutlänge voraus.


Mo., 19.04.2021

Erstes Fahrzeug in der Flotte der Gemeinde Kommune steigt in E-Mobilität ein

Der Strom für den nagelneuen Nissan-Kastenwagen des Abwasserwerks liefert ein Blockheizkraftwerk, das die Faulgase aus dem Turm der Kläranlage nutzt.

Metelen - Ein Kastenwagen ist das erste Elektroauto, das im Dienst der Gemeinde Metelen unterwegs ist. Stationiert ist es beim Abwasserwerk, wo es einen in die Jahre gekommenen VW-Caddy ersetzte. Geladen wird die Batterie mit Strom, der im Klärwerk selber produziert wird. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 19.04.2021

Oliver Dresemann ist Praktikant der Klimakommune Energieberichte und Erlebnispfad

Für die Wärmewende sieht Oliver Dresemann die Klimakommune Saerbeck gut aufgestellt.

Saerbeck - „Nette Kollegen und ein spannendes Projekt“, so fasst der neue Klimakommunen-Praktikant Oliver Dresemann seine ersten Eindrücke zusammen.


So., 18.04.2021

Spallek kandidiert für die Grünen Chancen auf den Bundestag

Anne-Monika Spallek kandidiert für den Wahlkreis 127 Coesfeld-Steinfurt. Dazu gehören auch die Kommunen Altenberge, Nordwalde und Laer.

Altenberge/Nordwalde/Laer - Dr. Anne-Monika Spallek von den Kreis-Grünen hat Chancen, in den Bundestag einzuziehen: Die NRW-Grünen wählten die Billerbeckerin bei der Landesdelegiertenkonferenz auf Platz 21 der Landesliste. Damit hat sie Aussichten, es über die Liste zu schaffen. Bei den letzten Bundestagswahlen 2017 entfielen in NRW 7,6 Prozent der Stimmen auf die Grünen – das brachte zwölf Mandate. Von vth


Di., 31.12.2019

Patrick Hövels aus Lotte mischt im Europäischen Jugendparlament mit Abiturient macht Europapolitik

Konzentriert bereitet sich Patrick Hövels aufs Abi vor. Da verbeißt sich auch Familienhund Tony das Bellen.

Lotte - Politikverdrossenheit kennt Patrick Hövels aus Lotte-Büren nicht. Er gehört zu den Jugendlichen, die bereits im European Youth Parliament (EYP) Resolutionen vorgetragen haben. Von Ursula Holtgrewe


Di., 20.04.2021

Vierte Reinigungsstufe: Wissenschaftler bestätigen Erfolge 80 Prozent weniger Mikroplastik

Die vierte Reinigungsstufe der Kläranlage soll Mikroplastik und Medikamentenrückstände aus dem Abwasser herausfiltern – was auch klappt. Wissenschaftler bestätigen, dass mehr als 80 Prozent dieser Schadstoffe zurückgehalten werden.

Greven/Reckenfeld - Die rund 4 Millionen Euro haben sich offenbar gelohnt. Die vierte Reinigungsstufe der Kläranlage hält mehr als 80 Prozent der im Wasser enthaltenen Mikroschadstoffe zurück. Von Oliver Hengst


Di., 20.04.2021

Theologische Debatte zur Ökumene Taufe ist das verbindende Element

Die Frage des gemeinsamen Abendmahls wurde im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Vorfeld des 3. ökumenischen Kirchentags im Mai intensiv diskutiert.

Ochtrup - Der Evangelische Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken hat zu einer digitalen Podiumsdiskussion zur Entwicklung und Zukunft der Ökumene eingeladen. Renommierte Professoren referierten und auch das Publikum sowie zwei Ochtruper Pfarrer wurden involviert. Die ökumenische Entwicklung scheint gerade in kleineren Kommunen oft schon weiter vorangeschritten als die wissenschaftliche Diskussion. Von Maximilian Stascheit


Mo., 19.04.2021

Jörg Ebbing zur Kandidatur von Annalena Baerbock „Unheimlich sympathisch und sehr themenfest“

Jörg Ebbing hätte sowohl Annalena Baerbock als auch Robert Habeck die Kanzlerkandidatur zugetraut. Baerbock rechnet er gute Chancen aus.

Nordwalde - Annalena Baerbock oder Robert Habeck? Jörg Ebbing hätte sich beide als Kanzlerkandidatin beziehungsweise Kanzlerkandidat vorstellen können. Dike reibungslose Verkündung der Entscheidung ohne interne Querelen zeige auch: „Die Chaostruppe, die die Grünen vielleicht mal waren, ist Schnee von gestern.“ Von Vera Szybalski


Mo., 19.04.2021

Kulturforum ist in Corona-Zeiten digitaler geworden – es gibt aber auch Grenzen Kein Ersatz, nur sinnvolle Ergänzung

Zumindest für Schüler an allgemeinbildenden Schulen durfte die Musikschule auch während der Lockdowns Präsenzunterricht erteilen. Ensemble-und Orchesterproben indes fanden nicht statt.

Steinfurt - Wie ist das Kulturforum bislang durch die Pandemie gekommen? Wie sehen die weiteren Perspektiven aus? Zu diesen und weiteren Fragen rund um die Situation der Lehrenden und Lernenden an der Weiterbildungseinrichtung bezog Direktorin Dr. Barbara Herrmann in einem Interview Stellung.


Mo., 19.04.2021

Frühlingswetter lockt Tausende in den Teutoburger Wald Zurück bleiben Berge von Müll

Wanderer im Naturschutzgebiet abseits des Weges (links), Picknick auf den Wiesen am Südhang des Teuto, Müll am Wegesrand und jede Menge Einwegverpackungen im Generationenpark (rechts von oben)

Lengerich - Kaum ist das Wetter schön, werden die Wanderwege im Teutoburger Wald, speziell die Route „Canyon Blick“ von Erholungsuchenden überlaufen. Zurück bleiben dann Berge von Müll. Von Michael Baar


Mo., 19.04.2021

Dinozoo Besucheransturm: Polizei und Ordnungsamt kontrollieren

Zähnefletschende Plastik-Dinos sind so attraktiv, dass zahlreiche Besucher aus Nah und Fern am Wochenende vor dem Eingang des Parks Schlange standen.

Metelen - Metelens Dinopark erfuhr am Wochenende großen Andrang von Besuchern. Polizei und Ordnungsamt waren vor Ort. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 19.04.2021

1988 gab es heiße Diskussionen über einen Ganztagsbetrieb an der Hauptschule Erbitterte Redeschlachten

Heute steht die Hauptschule

Tecklenburg - Es war ein schwerer Weg mit erbitterten Debatten, bis die Hauptschule Tecklenburg zu einer Ganztagsschule geworden ist. Ein Blick zurück. Von Ruth Jacobus


Mo., 19.04.2021

Antrag der CDU-Fraktion nimmt Eingangsbereich des Rathauses ins Visier Wettbewerb fürs „Aushängeschild“

Für die Neugestaltung des Eingangsbereichs zur Gemeindeverwaltung will die CDU-Fraktion im Rat einen Architektenwettbewerb durchführen lassen. Einen entsprechenden Antrag hat sie jetzt an Verwaltung und die anderen Ratsfraktionen gerichtet

Ladbergen - Mit einem Architektenwettbewerb ist nach Auffassung der CDU-Fraktion die beste Lösung für eine Neugestaltung des Eingangsbereichs im Rathaus zu erlangen. Ein entsprechender Antrag ist auf den Weg gebracht worden. Von Michael Baar


So., 18.04.2021

Angehende Erzieherin beschreibt ihre Projektarbeit Handwerken schon früh gelernt

Unter Anleitung der Projektleiterin erlernte dieser kleine Handwerker auch den richtigen Umgang mit Werkzeugen.

Horstmar-Leer - „Mir ist wichtig, den Kindern den Wert des Handwerks mit auf den Weg zu geben, da dieses mittlerweile immer mehr in Vergessenheit gerät“, begründet Julia Krappe die Motivation zu ihrer Projektarbeit, die sie im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin im Kindergarten von Ss. Cosmas und Damian im Ortsteil Leer, absolviert und inzwischen abgeschlossen hat. Von Franz Neugebauer


Fr., 16.04.2021

Zahl der Corona-Infizierten auf 55 gestiegen / Mehr Schnelltesttermine am Sonntag Bauausschuss fällt aus

Die nächsten beiden geplanten Ausschusssitzungen, die in der Gooiker Halle stattfinden sollten, fallen aus.

Altenberge - Derzeit sind 55 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


Fr., 16.04.2021

Karrierefrau, Mutter und Bloggerin Dr. Christina Cramer: „Mein Mann wird nie gefragt“

Dr. Christina Cramer

Saerbeck - Sie ist Marketing-Expertin, Bloggerin, Mutter von drei Kindern, Lehrerin – Dr. Christina Cramer kann Multi-Tasking. Im Interview spricht sie über ihre Frauenrolle und Marketing in Online-Zeiten. Von Katja Niemeyer


Do., 30.01.2020

Sechs neue Leader-Projekte Geld fürs WeSpE-Mobil

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Gute Nachricht für die Westerkappelner Elterninitiative für Spielen und Erleben: Mit Leader-Mitteln soll das Projekt WeSpE-Mobil Tiny House gefördert werden.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.