Mi., 16.01.2019

Tanki Vom Tankstellenpächter zum Wirt

„Tanki“ alias Christian Schürhaus hat es als einer der wenigen lebenden Grevener auf die Liste der typischen Grevener Begriffe gebracht.

GREVEN - „Tanki“ heißt mit bürgerlichem Namen Christian Schürhaus und ist heute der Wirt des Restaurants „Otto forever“ an der Marktstraße. Aus der alten Gaststätte „Otto“ ist eine beliebte Kneipe geworden, gemütlich eingerichtet, wo man sich gerne mit Freunden trifft. Und außerdem ist es ein anerkanntes Restaurant geworden. Ludwig Otto, dessen Bild im Schankraum hängt, hätte seine helle Freude daran. Von Hans-Dieter Bez


So., 17.02.2019

Krimi-Lesung mit Sabine Schulze Gronover Gruseln mit humoriger Note

Autorin Sabine Schulze Gronover weiß, wie Spannung geht.

Greven - Die Angst geht um im Münsterland. „Was im Buch passiert, kann Ihnen auch auf dem Heimweg passieren, also passen Sie auf“, stellt Autorin Sabine Schulze Gronover direkt klar. Von Vera Gaidies


So., 17.02.2019

Närrische Sitzung des Kolping-Karnevals Der Falke-blaue Funke springt über

Die Fan Girls haben die Bühne gestürmt, die Falke Street Boys als Elferrat finden´s offensichtlich gut. Prinz Thomas hebt gleich ab.

Saerbeck - Prinz Thomas (Teigeler) hat Qualitäten als Anheizer und Vortänzer. Die stellte er während der närrischen Sitzung des Kolping-Karnevals unter Beweis, und die Falke Street Boys als Elferrat standen nicht nach. In den mehr als vier Stunden glänzten besonders die „Saerbeck Originals“, vom Präsidenten-Duo über den Elferrat bis zum Zugezogenen und Dorftrottel in der Bütt. Der blaue Funke sprang über. Von Alfred Riese


So., 17.02.2019

Karnevalssitzung der Bürgerschützen Wahnsinn in Nordwalde

Als diese Herren am Samstagabend auf die Bühne traten, tobten die Narren. Aber auch die anderen Gruppen kamen gut an – genauso wie Prinz Torsten und Prinzessin Marion.

Nordwalde - Ganz im Stile der 90er Jahre verlief die Karnevalssitzung der Bürgerschützen. Von Dieter Klein


So., 17.02.2019

40 Jahre Kulturforum Steinfurt Zusammenstehen

Gruppenbild der Haupt-Protagonisten bei der Feierstunde zum 40-jährigen Bestehen des Kulturforums Steinfurt. Das Publikum spendete stehende Ovationen (kl. Foto).

Steinfurt - „Weil wir zusammenstehen, können wir auch zusammen das 40-jährige Bestehen von Volks- und Musikschule, also des Kulturforums Steinfurt, feiern.“ Das war nicht nur eine artige Grußbotschaft von Robert Wenking, dem Bürgermeister der Stadt Horstmar, als Verbandvorsitzendem bei dem Festakt am Sonntagmorgen in der Mensa des Gymnasium Borghorst. Von Martin Fahlbusch


So., 17.02.2019

Boogie-Woogie vom Feinsten Die One-Man-Show des Christian Bleiming

Boogie-Woogie vom Feinsten: Die One-Man-Show des Christian Bleiming

Er hat es wieder getan: Christian Bleiming, der Boogie-Woogie-King des Münsterlandes, spielte am Samstagabend im Haus des Gastes auf. Vor rund 30 begeisterten Zuhörern gab der Pianist eine Kostprobe seiner Virtuosität am Flügel. Sein Auftritt immer im Frühjahr ist fester Bestandteil des Lienener Veranstaltungskalenders.


So., 17.02.2019

Heimatfreunde backen Eiserkuchen aus 18 Kilogramm Teig Gold-gelbe Gaumenfreuden

Bei frisch gebackenen Eiserkuchen (Bild rechts) ließen es sich die Besucher im Heimatmuseum gutgehen.

Ladbergen - Knusprig dürfen sie sein, aber auch weich und aufgebläht kennt man sie. Gemeint sind die Eiserkuchen, die man in Ladbergen seit einigen Jahrhunderten backt und die somit zweifelsohne dem kulturellen Erbe des Heidedorfes zugerechnet werden dürfen. Örtliche Vereine sorgen dafür, dass diese Backtradition nicht vergessen wird. Von Anne Reinker


So., 17.02.2019

Après-Ski-Party des Schützenvereins Halen 15 Grad statt Schnee

Ausgelassene Stimmung auf der Apres-Ski-Party des Schützenvereins Halen am Samstag. Auch Kinderschminken stand auf dem Programm (kleines Foto).

Lotte-Halen - Ohne Schnee, aber mit ganz viel Spaß feierte der Schützenverein Halen am Samstag die vierte Auflage seiner Aprés-Ski-Party in einem bunten Winterdorf am Vereinsheim. Von Daniela Lepper


So., 17.02.2019

Stadt plant Bau eines größeren Regenrückhaltebeckens Kampf den Wassermassen

An der Eggeroder Straße will die Stadt Horstmar ein neues Regenrückhaltebecken bauen. Der Kreis und das Land sind bei der Maßnahme mit im Boot.

Horstmar - Im oberen Bereich der Eggeroder Straße plant die Gemeinde den Bau eines Regenrückhaltebeckens. Von Matthias Lehmkuhl


So., 17.02.2019

Benefizgala zugunsten des Kinderhospizes in Osnabrück Atemberaubende Akrobatik

Benefizgala zugunsten des Kinderhospizes in Osnabrück: Atemberaubende Akrobatik

Westerkappeln/Lotte - Mit einer Mischung aus Akrobatik, Musik und Show hat am Samstagabend die fünfte Auflage der Benefizgala das Publikum begeistert. Von Irina Gau


So., 17.02.2019

150. Kammerkonzert mit Friedemann Exzellentes Spiel am Flügel

Johannes Friedemann ist ein Meister am Klavier, was er bereits in zahllosen Auftritten unter Beweis stellte. Das war am Freitagabend im Bürgerhaus nicht anders.

Altenberge - Großes Jubiläum im Bürgermeister: Dort fand das 150. Kammerkonzert des Kulturrings statt. Zum besonderen Anlass gab es einen besonderen Gast: Johannes Friedemann, ein Meister am Klavier. Von Rainer Nix


Sa., 16.02.2019

Schöffengericht verurteilt Steinfurter und Ochtruperin Paar druckte falsche Führerscheine

Symbolbild 

Ochtrup/Rheine/Steinfurt - Wegen Betruges wurde am Freitag ein 26-jähriger Steinfurter zu einer Haftstrafe verurteilt. Er hatte zugegeben, gemeinsam mit seiner Freundin, einer Ochtruperin, falsche Führerscheine gedruckt und verkauft haben. Von Monika Koch


Fr., 15.02.2019

Arbeitsagentur und Jobcenter Kreis Steinfurt ziehen Bilanz 2019 Gute Nachrichten

Kreis Steinfurt - Mit durchschnittlich 10 166 im Jahr 2018 ist die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Steinfurt so niedrig wie seit 2007 nicht mehr. Parallel ist die Arbeitslosenquote im Jahresschnitt auf rekordverdächtige vier Prozent gesunken.


Fr., 15.02.2019

Beeindruckend „Es ist was es ist, sagt die Liebe“

Die „Laerer Dorfmusikanten“ bewiesen mit Love-Songs ihre Vielseitigkeit. Die Besucher waren begeistert.

Laer - „You are the rose of my heart“ („Du bist die Rose meines Herzens“). Mit einem sensiblen Liebeslied in Folk-Song-Manier eröffneten die „Laerer Dorfmusikanten“ am Donnerstagabend in der evangelischen Matthäuskirche den besonderen Gottesdienst zum Valentinstag. Das Gotteshaus war komplett gefüllt. Von Rainer Nix


So., 17.02.2019

„Kart-Cup“ der Jugendkirche Marys Spaß und Action für Jugendgruppen

In Startposition: Die elf Karts – besetzt durch die Landjugend, die Pfadfinder und das Team der Mary’s – kämpften am Samstagnachmittag mit ganz viel Spaß um die Bestzeit im „Knatterdrom“.

Greven/Reckenfeld - Da quietschten die Reifen und die Motoren dröhnten – am Samstagnachmittag im „Knatterdrom“ in Reckenfeld. Bei „Marys Kart-Cup“ kämpften elf Kart-Fahrer darum, wer die schnellste Runde fahren kann.


So., 17.02.2019

Freiwillige Feuerwehr Stadt nimmt viel Geld in die Hand

Zahlreiche Beförderungen, Ernennungen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr. Richard Brockmann und Michael Friedrich (Bild rechts, von rechts) wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft mit den Ehrenzeichen in Gold des Landes-Feuerwehrverbandes NRW ausgezeichnet.

Tecklenburg - Schimmel in den Gerätehäusern, Viren auf der Internetseite und eine Kameradschaft, die ebenso hoch motiviert wie ausgebrannt zu sein scheint: Bei der freiwilligen Feuerwehr ist Gefahr im Verzug, es ist höchste Eile geboten – in eigener Sache. Von Jens Keblat


So., 17.02.2019

Strauch- und Baumschnittarbeiten Rodung auf Hochwasserschutzwall

Auf 150 Metern Länge sind die Bäume auf dem Wersener Hochwasserschutzwall an der Halener Straße gerodet worden.

Lotte-wersen - Gehölzschnitt in Gärten, Wald und Flur sollte im Februar geschehen, bevor die Gewächse wieder sprießen. Am Samstag legte daher ein Lohnunternehmen den Hochwasserschutzdamm an Wersens Halener Straße frei. Von Ursula Holtgrewe


So., 17.02.2019

„Bewegungstag“ an der Grundschule am Bullerdiek Sport statt Unterricht

Beim Schnuppertraining der Grundschule am Bullerdiek durften die Kinder Tennis ausprobieren.

WEsterkappeln - Die Grundschule am Bullerdiek in Westerkappeln hat jetzt einen „Bewegungstag“ veranstaltet.


So., 17.02.2019

8. Symphonic Rock Night des Steinfurter Kulturforums Es machte mal wieder die Mischung

Abwechslungsreich und fulminant – so gestaltete sich die 8. Sinfonic Rock Night des Kulturforums Steinfurt mit über 100 Mitwirkenden mit drei Vorstellungen am Wochenende in der Mensa des Gymnasiums Steinfurt.

Borghorst - Heute darf nichts anbrennen, der Landrat sitzt im Publikum.“ Christoph Bumm-Dawin musste bei der 8. Sinfonic Rock Night des Kulturforums Steinfurt in der Mensa des Gymnasiums Borghorst am Freitagabend eigentlich keine Motivationspillen verteilen. Alle Akteure waren motiviert – bis in die Haarspitzen. Von Martin Fahlbusch


Sa., 16.02.2019

Pilgerreise Besondere Kraft und Ausstrahlung

Alle zehn Jahre wird das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ in Oberammergau aufgeführt.

Laer - Das Oberammergauer Passionsspiel ist das Ziel einer Pilgerreise der Pfarrgemeinde Heilige Brüder Ewaldi, die vom 28. bis 31. Juli 2020 stattfinden soll. Dafür sucht Pfarrer Andreas Ulrich noch Interessierte. Die Planung muss bereits jetzt erfolgen, da die Nachfrage nach Karten sehr stark und die Anzahl der zur Verfügung stehenden Hotels in und um Oberammergau begrenzt ist. Darauf weist Dr.


Sa., 16.02.2019

Projekt an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule Begabte fordern und fördern

Lehrerin Sabine Rose (r.) betreut das Forder-Förder-Programm für Begabte an der Gesamtschule. Die Teilnehmer werden vom Kollegium vorgeschlagen. Die Gruppe besteht aus höchstens acht Jugendlichen.

Nordwalde - Das Forder-Förder-Projekt soll an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule begabten Schülern die Möglichkeit geben, sich gezielt einem Thema zu widmen und darüber eine Expertenarbeit zu schreiben. Unterstützt werden die Jugendlichen dabei vom Centrum für Bildungsforschung, dem Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung. Von Sigrid Terstegge


Sa., 16.02.2019

Maximilian-Kolbe-Gesamtschule „Anmeldezahlen auf ein gesundes Maß eingependelt“

Maarten Willenbrink, seit Februar kommissarischer Schulleiter der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule.

Saerbeck - Bei noch einmal gesunkenen Anmeldezahlen hat die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) weiterhin mehr Bewerber als Plätze. Der kommissarische Schulleiter Maarten Willenbrink spricht von einem erwarteten Rückgang in Folge der Gesamtschulneugründungen der vergangenen Jahre in der Region. Von Alfred Riese


Fr., 15.02.2019

Lärmaktionsplan sorgt für Unmut im Umweltausschuss „Gelogene Zahlen“ als Grundlage?

An einzelnen Stellen entlang der A 1 und der B 475 ist es zu laut: Das hat der Lärmaktionsplan bestätigt. An ihm scheiden sich in der Politik trotzdem die Geister.

Ladbergen - „Die Richtlinie macht Sinn, aber nicht deren Umsetzung“, sagt der Vorsitzende des Umweltausschusses Jörg Berlemann (Grüne). „Auf Basis dieser Zahlen ist der Plan eine Farce. Wir machen uns doch lächerlich, wenn wir ihn so beschließen“, findet Dr. Thomas Schulze Eckel (FDP) noch wesentlich deutlichere Worte. Von Mareike Stratmann


So., 17.02.2019

Ehemalige Ludgerus-Apotheke verkauft / Kleiderkammer zieht in die Ludgeri-Hauptschule Abschied fällt nicht leicht

Nahmen die Spenden entgegen, die die Outlaw-Kita mit Erzieherin Saskia Heinker (hinten r.) vorbeibrachten: Christel Hüwe, Andrea Schulze und Manfred Leuker (hinten v.l.). Ende des Monats muss die Kleiderkammer die ehemalige Ludgerus-Apotheke verlassen.

Altenberge - Die Kleiderkammer zieht von der ehemaligen Ludgerus-Apotheke in die Ludgeri-Hauptschule. Ingrid Wegner, bisherige Eigentümerin der Immobilie an der Boakenstiege, hat das Haus verkauft, so dass die Ehrenamtlichen nun das Gebäude räumen müssen. Die Kleiderkammer kann zwei ehemalige Klassenräume nutzen. Von Martin Schildwächter


So., 17.02.2019

Neues Fahrzeug soll 280 000 Euro kosten Unimog heizt Bauhof-Debatte an

Ein Alleskönner, der zur Standausstattung vieler kommunaler Bauhöfe gehört: der Unimog.

Lienen - Für um die 300 000 Euro kann man schon einiges bekommen auf dem Markt für Fahrzeuge der Luxusklasse: einen Bentley Mulsanne zum Bespiel, oder einen Ferrari 488 Pista. Zu konventionell? Wie wäre es dann mit einer 700-PS-Sportskanone, die auf den Namen Gumpert Apollo hört? Von Michael Schwakenberg


Fr., 15.02.2019

„AUFTAKT!“ für neue Projektstipendien KunstKommunikation 2019 Ein Abend voller Kunst

Um die Bedeutung des Grünkohls, um verschwundene, halb-öffentliche Innenräume und eine kreisrunde Doppelscheibe, die sich auf der Gräfte des Kloster Gravenhorst dreht, geht es am Donnerstag, wenn die neuen Projektstipendien KunstKommunikation im DA, Kunsthaus vorgestellt werden.

Kreis Steinfurt - Ein Abend voller Kunst steht am Donnerstag (21. Februar) ab 18.30 Uhr auf dem Programm des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook