Mi., 16.01.2019

Tanki Vom Tankstellenpächter zum Wirt

„Tanki“ alias Christian Schürhaus hat es als einer der wenigen lebenden Grevener auf die Liste der typischen Grevener Begriffe gebracht.

GREVEN - „Tanki“ heißt mit bürgerlichem Namen Christian Schürhaus und ist heute der Wirt des Restaurants „Otto forever“ an der Marktstraße. Aus der alten Gaststätte „Otto“ ist eine beliebte Kneipe geworden, gemütlich eingerichtet, wo man sich gerne mit Freunden trifft. Und außerdem ist es ein anerkanntes Restaurant geworden. Ludwig Otto, dessen Bild im Schankraum hängt, hätte seine helle Freude daran. Von Hans-Dieter Bez


Do., 06.08.2020

Heilpraktiker spritzte unerlaubt Medikamente Bewährungsstrafe für „falschen Arzt“ aus Greven

Auch zum zweiten Prozesstag kam der Reckenfelder Therapeut am Donnerstag mit Mund-Nase-Schutz, Sonnenbrille und Mütze. Am späten Vormittag kam das Urteil: Bewährungsstrafe.

Münster/Greven - Er spritzte Patienten ein verschreibungspflichtiges Medikament, was er seit einer Regeländerung im Jahr 2006 nicht mehr durfte – dafür verurteilte das Landgericht in Münster am Donnerstag einen Grevener Heilpraktiker zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung. Von Gunnar A. Pier


Do., 06.08.2020

„Digital-Pakt Schule“: Zusatzvereinbarung beschert Tecklenburg Geld Über 120 000 Euro für die Schulen

So sahen viele Arbeitstische der Schüler in Corona-Zeiten aus. Damit alle Schüler über ein digitales Endgerät verfügen können, haben Bund und land viel Geld in die Hand genommen.

Tecklenburg - Damit Lehrer und Schüler in einer digitalisierten Welt erfolgreich arbeiten können, stellen nun Bund und Land viel Geld zur Verfügung. Insgesamt fließen 124 170,30 Euro aus zwei neuen Fördertöpfen nach Tecklenburg. Von Ruth Jacobus


Do., 06.08.2020

Krokodiltheater zeigt „Das Picassodil“ Spürnasen mit Abenteuerlust

Paula Zweiböhmer (links) und Hendrikje Winter

Tecklenburg - Kasper und Kroko sind auf der Suche nach dem „Picassodil“. Welche Abenteuer sie dabei erleben, können Kinder und Familien am Sonntag erleben.


Do., 06.08.2020

Wie werden die Corona-Regeln beim Zugfahren eingehalten? Bahnsteig ist maskenfreie Zone

Ankunft eines Eurobahn-Zuges in Osnabrück. Noch tragen die Reisenden, die ausgestiegen sind, ihre Masken, doch der Griff an den Kopf folgt nach dem Ausstieg meistens schnell, um sie zu entfernen.

Lengerich - In Zügen und auf Bahnhöfen gilt wegen der Corona-Pandemie Maskenpflicht in NRW. Wie genau nehmen es Bahnreisende damit? Die WN haben sich in Lengerich und den von hier abfahrenden RE2 und RB66 umgesehen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 06.08.2020

Unfall auf der Lengericher Straße Müllwagen kollidiert mit Pkw

Der Pkw wurde durch den Zusammenstoß auf dem Grünstreifen geschleudert.

Lienen - Sachschaden in Höhe von 3000 Euro, aber keine Verletzte, das ist die Bilanz eines Unfalls. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 06.08.2020

Kulturverein „Mach was!“ mit Heimatpreis ausgezeichnet Große Bereicherung für das Gemeindeleben

Der Kulturverein legt Wert auf gute Nachwuchsarbeit - dafür muss dieser motiviert werden: Stolz zeigt Theresa, Mitglied im Kinderchor, die Heimatpreis-Urkunde.

Nordwalde - Der Kulturverein „Mach was“ ist mit dem Heimatpreis der Gemeinde Nordwalde ausgezeichnet worden. Von Ralph Schippers


Do., 06.08.2020

Kommunwahl: Gesprächsabend am Bürgerhaus Kandidaten stehen bereit

Die drei Bürgermeisterkandidaten Sebastian Nebel, Karl Reinke und Guido Roters können die Altenberger heute Abend kennenlernen.

altenberge - Die drei Bürgermeister-Kandidaten stellen sich am Freitag der Öffentlichkeit vor. Von Martin Schildwächter


Do., 06.08.2020

Frauenchor „Good Vibes“ will sich von Corona nicht unterkriegen lassen und probt wieder – im Schichtsystem „Denn wir hören nicht auf“

Maximal zwölf Sängerinnen gleichzeitig können mit Chorleiter Dietmar Schultz gleichzeitig im großen Saal des Kulturhofs Raestrup proben. Der Vorstand der „Good Vibes“ hat dafür ein Hygienekonzept entwickelt, das vom örtlichen Ordnungsamt abgesegnet wurde.

Borghorst - Untertauchen in der großen Masse? Is‘ nich‘. Dort, wo sonst annähernd zehnmal so viele Sängerinnen ihre Stimmen erheben, üben gerade einmal zwölf. In jeder Ecke eine. Dort zu stehen, hat übrigens nichts mit irgendwelchen Strafaktionen zu tun, wie sie den älteren Generationen noch aus ihrer Schulzeit bekannt sind. Von Axel Roll


Do., 06.08.2020

Grundschule bereitet sich aufs neue Schuljahr vor Nur maskiert nach vorn zur Tafel

Vorbereitung auf das neue Schuljahr: Diese Lehrerinnen der Grundschule sichten bereits in dieser Woche die neuen Materialien für den Unterricht.

Metelen - Am Mittwoch startet das neue Schuljahr – auch für die St.-Vitus-Grundschüler. Im Gespräch mit dieser Zeitung erläuterte Rektor Thomas Wissing die wichtigsten Corona-Regelungen aus dem Schulministerium und deren Umsetzung vor Ort. Für die Erstklässler, die am Donnerstag in den neuen Lebensabschnitt starteten, gibt es jeweils klasseninterne Einschulungsfeiern gemeinsam mit den Eltern.


Do., 06.08.2020

Erhebung Bund der Steuerzahler Greven: Gebühren im Mittelfeld

Erhebung Bund der Steuerzahler: Greven: Gebühren im Mittelfeld

Greven - Sind die Gebühren für Abfallentsorgung und Abwasser in Greven im Vergleich mit anderen Hoch oder eher niedrig? Ein Ergebnis liegt vor. Von Peter Beckmann


Do., 06.08.2020

Himmelreich will Radwege-Situation unter die Lupe nehmen Anbindung an Oberzentren muss besser werden

Matthias Himmelreich (links) und Thomas Kötterheinrich stimmen sich ab, was in Ladbergen besser werden muss.

Ladbergen - Bürgermeisterkandidat Thomas Kötterheinrich machte gemeinsam mit Landratskandidat Matthias Himmelreich einen Rundgang durch Ladbergen. Sie stellten fest, dass Radwege und ein guter ÖPNV fehlen.


Di., 04.08.2020

Stadt richtet eine Grabstelle für Sternenkinder ein Ort der Trauer und Erinnerung

Verwaltungsmitarbeiterin Stefanie Leder und Friedhofsgärtner Hubert Berkenbrock haben bereits mit der Umsetzung des Projektes auf dem kommunalen Friedhof begonnen.

Horstmar - Auf dem städtischen Friedhof an der Hagenstiege errichtet die Stadt Horstmar eine Grabstelle für Sternenkinder. So nennt man jene Kinder, die direkt vor oder direkt nach der Geburt versterben. Weil dieser tragische Verlust die Eltern besonders schmerzt, hat der Rat auf Antrag der CDU beschlossen, diesen Ort der Trauer und Erinnerung einzurichten.


Di., 04.08.2020

Firma Blomberg dankt Heinz Koths Vier Generationen erfolgreich begleitet

Frank Blomberg (l.) hat Heinz Koths für seinen engagierten Einsatz und die Treue zum Unternehmen gedankt.

Laer - Während einer kleinen Jubiläumsfeier bedankte sich Firmenchef Frank Blomberg bei seinem treuen Mitarbeiter Heinz Koths. Der gelernte Heizungsbauer arbeitet bereits seit 50 Jahren für den Laerer Familienbetrieb und hatte es in dieser Zeit mit vier verschiedenen Generationen zu tun. Seit 2018 ist der Jubilar im Ruhestand, ist aber dennoch zwei Tage in der Woche für das Unternehmen im Einsatz.


Di., 31.12.2019

Patrick Hövels aus Lotte mischt im Europäischen Jugendparlament mit Abiturient macht Europapolitik

Konzentriert bereitet sich Patrick Hövels aufs Abi vor. Da verbeißt sich auch Familienhund Tony das Bellen.

Lotte - Politikverdrossenheit kennt Patrick Hövels aus Lotte-Büren nicht. Er gehört zu den Jugendlichen, die bereits im European Youth Parliament (EYP) Resolutionen vorgetragen haben. Von Ursula Holtgrewe


Do., 06.08.2020

Online-Vortrag E-Auto vom eigenen Dach aus aufladen

Über eine sogenannte „Wallbox“ können E-Autos mit Solarstrom vom eigenen Dach geladen werden.

Ochtrup - Wer sich mit dem Gedanken befasst, eine PV-Anlage aufs Hausdach zu setzen, sollte sich mit der Möglichkeit auseinandersetzen, das eigene E-Auto mit dem selbst produzierten Strom aufzuladen. Die Stadt Ochtrup bietet dazu in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale einen Online-Vortrag an.


Do., 06.08.2020

Freibad-Besuch: Was Gäste am Hitzewochenende erwartet Auf Wartezeiten einstellen

Ein Bild aus Vor-Corona-Zeiten: Abstand halten spielte da im Freibad noch keine entscheidende Rolle.

Lengerich/Tecklenburg - Baden in Corona-Zeiten – bislang sind es vergleichsweise wenige Menschen, die in Lengerich und Tecklenburg in die Freibäder kommen. Das könnte sich nun bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke ändern. Besucher sollten indes einiges beachten. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 06.08.2020

Polizei nimmt Ermittlungen auf Holzstapel in Brand gesetzt

Einen Stapel mit Kanthölzern haben Unbekannte in Brand gesetzt. Zeugen reagierten schnell.

Lienen-Kattenvenne - Brandstifter hatten offenbar versucht, einen Holzstapel nahe einer Halle der Holzhandlung Kröger anzuzünden. Von Jens Keblat, keb


Do., 06.08.2020

Waldbrandgefahr Zweithöchste Warnstufe

Revierförster Jan-Dirk Hubbert schaut sorgenvoll auf das kommende tropenheiße Wochenende.

Steinfurt - Regionalförster Jan-Dirk Hubbert warnt eindringlich vor dem hitzigen Detlev und Folgen für den Wald. Das Hoch soll auch dem Münsterland am Wochenende Temperaturen bis knapp unter die 40-Grad-Marke bringen und damit dem eh schon schwer angeschlagenen Wald noch mehr zusetzen. Der sich explosionsartig ausbreitende Borkenkäfer und die seit April anhaltende Trockenheit werden für die Wälder brandgefährlich. Von ar/pd


Do., 06.08.2020

Dr. Florian Lebkücher: Die Tecklenburger Justizreform von 1613 Neuordnung dämmt die Hexenverfolgung ein

Abbildung eines Paragrafen aus der Gerichtsordnung von 1613 incl. heutiger Entsprechung.

Tecklenburg - Die Tecklenburger Justizreform von 1613 ist Thema eines Vortrags von Dr. Florian Lebkücher, zu dem der Geschichts- und Heimatverein am 11. August einlädt.


Do., 06.08.2020

Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch Wiederholungstäterin entgeht einer harten Strafe

Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch: Wiederholungstäterin entgeht einer harten Strafe

Greven - Nicht zum ersten Mal stand die Übeltäterin vor Gericht. Acht Vorstrafen seit 2017 hat die 48-jährige Frau auf dem Kerbholz. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 05.08.2020

Ausschuss segnet Wahlvorschläge ab Kandidaten in den Startlöchern

Ladbergen - Am 13. September wird gewählt. Der Wahlausschuss segnete die Wahlvorschläge für die Kandidaten um die Nachfolge von Bürgermeister Udo Decker-König und für den Gemeinderat ab. Von Dietlind Ellerich


Mi., 05.08.2020

Wie die Künstlerin Christine Westenberger derzeit arbeitet Kunst, Corona und Kreativität

Bereits im vergangenen Jahr hat die Künstlerin Christine Westenberger

altenberge - Christine Westenberger hat den Lockdown genutzt, um sich künstlerisch und räumlich weiterzuentwickeln. Sie hat sich ein großes Atelier auf dem Land eingerichtet.


Mi., 05.08.2020

Wasserhaushalt immer noch nicht ausgeglichen Erntebilanz: Der Boden entscheidet

Endspurt der Getreideernte: Wie hier am Sievertweg werden in diesen Tagen die letzten Weizenfelder abgeerntet.

Metelen - Die Getreideernte ist fast abgeschlossen – Zeit für eine erste Bilanz mit Ortslandwirt Heiner Stauvermann. Der erläutert, dass der noch immer nicht ausgeglichene Wasserhaushalt der regionalen Böden entscheidenden Einfluss auf die Erträge gehabt habe. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 04.08.2020

Prozess wegen versuchten Mordes Mann kollabiert auf Anklagebank

Einem 51 Jahre alten Mann aus Saerbeck wird vorgeworfen, den Liebhaber seiner Frau mit Benzin übergossen zu haben, um ihn anschließend mit einem Feuerzeug anzuzünden. Davon konnten Zeugen ihn allerdings noch abhalten.

Saerbeck - Wenige Minuten nach Verlesung der Anklageschrift bricht im Saal A 23 des Landgerichts ein Mann auf seinem Stuhl zusammen. Dem Mann wird versuchter Mord vorgeworfen. Er soll dem mutmaßlichen Liebhaber seiner Frau mit Benzin übergossen haben, um ihn anschließend anzuzünden.  Von Katja Niemeyer


Di., 04.08.2020

Bürgermeister begrüßt Hasal Derya Bazo Neues Leben in der historischen Altstadt

Bürgermeister Robert Wenking (r.) und CDU-Fraktionsvorsitzender Winfried Mollenhauer gratulierten Hasal Derya Bazo zur Eröffnung des Restaurants und Hotels Da Amici.

Horstmar - Mit der Eröffnung des Restaurants und Hotels Da Amici an der Schöppinger Straße 9 kommt wieder mehr Leben in die Horstmarer Altstadt. Darüber freut sich besonders Bürgermeister Robert Wenking, der Hasal Derya Bazo zur Neueröffnung gratulierte.


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.