Fr., 19.07.2019

„Sommersause“ in der Kulturwerkstatt Kinder bauen und basteln

„Sommersause“ in der Kulturwerkstatt: Kinder bauen und basteln

Altenberge - Volles Haus in der Kulturwerkstatt: Dort fanden in der ersten Ferienwoche zahlreiche Aktionen statt. Von Martin Schildwächter

Do., 18.07.2019

Bauprojekt startet Neues Restaurant an der Münsterstraße

In dieser Baulücke an der Münsterstraße wird ein Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Im Erdgeschoss soll ein Restaurant einziehen.

Altenberge - Es tut sich was an der Münsterstraße. Die Baulücke zwischen der Fahrschule Große Westhues und dem Geschäft „Sorglos-Kaffee“ soll bald mit einem neuen Haus gefüllt werden. Von Martin Schildwächter


Do., 18.07.2019

Ausflug der Kfd nach Düsseldorf Buddhismus war Thema

Zahlreiche Frauen aus Altenberge und Holthausen-Beerlage nahmen an der Fahrt zum Buddhistischen Tempel im Japanischem Garten in Düsseldorf teil.

Altenberge - über den Islam haben sie sich in den vergangenen Jahren informiert, über den Hinduismus auch, jetzt stand Buddhismus im Mittelpunkt: Die Kfd St. Marien Holthausen-Beerlage und St. Johannes Baptist machte einen Tagesausflug in den Buddhistischen Tempel im Japanischem Garten in Düsseldorf.


Mi., 17.07.2019

Verkehrseinschränkungen B 54: Die nächste Sperrung kommt - Arbeiten sollen zwei Monate dauern

Dauerbaustelle: Derzeit wird auf der B 54 in Höhe von Nienberge gearbeitet. Dort ist die Straße nur einspurig befahrbar. Mit weitaus größeren Verkehrsbehinderungen ist ab September zu rechnen. Dann wird die Bundesstraße von Nienberge bis Altenberge für zwei Monate komplett gesperrt.

Altenberge - Immer wieder müssen auf der B 54 Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Vor wenigen Wochen wurde ein Abschnitt der Bundesstraße in Höhe von Altenberge auf Vordermann gebracht. Wesentlich umfangreicher sind die Arbeiten, die ab Anfang September durchgeführt werden. Dafür wird die B 54 komplett Richtung Gronau gesperrt. Von Martin Schildwächter


Anzeige

Mi., 17.07.2019

20. Volksbank-Turnier Bestes Wetter begleitet Golfer

Volksbank-Vorstand Dietmar Dertwinkel (r.) gratulierte Sieger und Platzierte.

Altenberge/Nordwalde - Zum 20. Mal hatte die Volksbank zum Golf-Turnier eingeladen. Vorstand Dietmar Dertwinkel überreichte die Pokale und Präsente.


Di., 16.07.2019

Konzert mit Soulfoxx am 27. Juli Heiße Rhythmen im Eiskeller

Die Band Soulfoxx aus Münster spielt am 27. Juli im Eiskeller. Das Konzert beginn um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Bücher Janning.

Altenberge - Die Band Soulfoxx spielt im Eiskeller. Karten für das Konzert am 27. Juli gibt es im Vorverkauf. Von Martin Schildwächter


Mo., 15.07.2019

UWG besteht seit 20 Jahren Konstruktiv am Ball bleiben

Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) besteht seit 20 Jahren. Heribert Reer (l.), Vorsitzender der UWG, blickte auf die Gründung der UWG im Jahr 1999.

Altenberge - Im Rahmen einer Feierstunde blickte die UWG auf ihr 20-jähriges Bestehen. 1999 wurde die UWG gegründet, um die Südumgehung zu verhindern. Dies gelang bekanntlich nicht. Vorsitzender der UWG ist derzeit Heribert Reer. Von Martin Schildwächter


Mo., 15.07.2019

„Sommersause“ „Sommersause“ startet in der Kulturwerkstatt

„Sommersause“: „Sommersause“ startet in der Kulturwerkstatt

Startschuss für die „Sommerpause“: Zahlreiche Kinder nahmen am ersten Tag der Sommerferien am Programm in der Kulturwerkstatt teil.


So., 14.07.2019

Musikschüler stimmen auf die Ferien ein Marktplatz wird zur Bühne

Mit zwei Marimbaphonen, begleitet vom Schlagzeug, starteten die „Straßenmusiker“ in den Nachmittag. Tanzgruppen bereicherten das Szenario auf dem Marktplatz.

Altenberge - Am letzten Tag vor den Ferien stimmten die Musikschüler die Altenberger auf Urlaub ein. Der Marktplatz wurde zur Bühne, auf der die Mädchen und Jungen äußerst unterhaltsame Straßenmusik spielten und Hip-Hop tanzten. Von Rainer Nix


Sa., 13.07.2019

Fahrplan für die Zusammenlegung der Grundschulen Neustart in drei Jahren geplant

Nach dem derzeitigen Stand soll mit dem Umbau der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule in 2021 begonnen werden. Im Gebäude der Johannesschule (kl. Foto) sollen die Kinder noch mindestens drei Jahre unterrichtet werden.

Altenberge - Einen Zeitplan für die Zusammenlegung der beiden Grundschulen legten nun Bürgermeister Jochen Paus und Kämmerer Stephan Wolff vor. Wenn alles gut läuft, könnte zum Schuljahr 2022/2023 die neue gemeinsame Grundschule an den Start gehen. Bis dahin müssen allerdings noch einige Hausaufgaben erledigt werden. Von Martin Schildwächter


Fr., 12.07.2019

Radtour der CDU-Fraktion Buchenallee: Bäume versetzen?

An der Buchenallee drückt das Wurzelwerk der Buchen die Pflastersteine an einigen Stellen deutlich nach oben. Die CDU-Fraktion hat sich vor Ort ein Bild gemacht. In der Lindenstraße hat man die Bäume auf die Straße verlegt (kl. Foto) – für die CDU auch eine denkbare Lösung für die Buchenallee.

Altenberge - Die CDU startete nun zur Sommertour. Dabei ging es auch zur Firma Jüke im Gewerbegebiet Ost.


Do., 11.07.2019

Ausbau des Glasfasernetzes in den Außenbereichen Start noch in diesem Jahr?

Blicken optimistisch in die Breitband-Zukunft der Außenbereiche (v.l.): Sebastian Nebel (Wirtschaftsförderer der Gemeinde Altenberge), Ferdinand Keuchel (Bauamtsleiter Horstmar), Ingmar Ebhardt (Breitbandkoordinator des Kreises Steinfurt) sowie die Bürgermeister Peter Maier (Laer), Jochen Paus (Bürgermeister) und Robert Wenking (Horstmar).

Altenberge/Laer/Horstmar - Wenn alles gut läuft, könnte in vier Monaten mit dem Breitbandausbau in den Außenbereichen der Kommunen Altenberge, Laer und Horstmar gestartet werden. Dies gaben die Bürgermeister Peter Maier, Jochen Paus und Robert Wenking bekannt. Von Rainer Nix


Do., 11.07.2019

Einbruch Bargeld erbeutet

 

Altenberge - Bislang unbekannte Täter erbeutet bei einem Hauseinbruch Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.


Do., 11.07.2019

CO² sparen CO²-Einsparung durch längere Lkw

Das „EcoDuo“-Lang-Lkw-Konzept setzte sich bei der Fachjury durch.

Altenberge - Schmitz Cargobull wurde für das Lang-Lkw-Konzept „EcoDuo“ ausgezeichnet.


Mi., 10.07.2019

Trompetenbaum Jazz am Heimathaus

Die Band „Die Zwillinge Jazzuniversität“ spielt am 21. Juli (Sonntag) auf dem Gelände des Heimathauses. Beginn ist um 16 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Janning.

Altenberge - In der Reihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ spielt am 21. Juli (Sonntag) die Band „Die Zwillinge Jazzuniversität“. Die Kulturveranstaltung, die von den Kreisen Steinfurt, Coesfeld, Warendorf und Borken organisiert wird, verbindet Musik mit Kultur. In Altenberge findet die Veranstaltung auf dem Gelände des Heimatvereins statt. Von Martin Schildwächter


Mi., 10.07.2019

550 Besucher beim Wessling-Familienfest Nachwuchs steht bereit

Sehen wo Mama und Papa arbeiten: Die Laborführungen begeisterten Groß und Klein beim Familienfest.

Altenberge - In die Arbeitswelt der Firma Wessling schnupperten im Rahmen eines Familienfestes zahlreiche Besucher.


Di., 09.07.2019

Freundeskreis „Pater Joy“ Hilfe für Bedürftige in Indien

Pater Joy (l.) leitet das „Nest“ in Bangalore. Der Altenberger Freundeskreis „Pater Joy“ setzt sich seit vielen Jahren für benachteiligte Kinder ein.

Altenberge - Seit vielen Jahren gibt es den Förderkreis „Pater Joy“. Nach wie vor werden Spenden benötigt, um benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Von Martin Schildwächter


Di., 09.07.2019

Landesbeauftragte zu Gast Eine große Familie

Die integrative Fußball-Mannschaft des TuS hatte Besuch aus Düsseldorf. Neben der Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking kam auch Claudia Middendorf, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung (kniend, 3.v.r.) in die Soccerhalle.

Altenberge - Wie es gelingen kann, junge Menschen mit Beeinträchtigungen zusammen zu bringen, um Fußball zu spielen, zeigt der TuS Altenberge.


Mo., 08.07.2019

Kinderensemble der Johannes-Grundschule führte Musical auf Der kleine Elch hat´s schwer

Der Chor der Kinder in Tierkostümen sang viele Lieder. Das Publikum verfolgte die Geschichte um Emil aufmerksam.

Altenberge - Der kleine Elch Emil stand im Mittelpunkt eines Musicals, dass Mädchen und Jungen der Johannes-Grundschule aufführten. Von Rainer Nix


Mo., 08.07.2019

Spende des Kapellenvereins Ersthelfer suchen Verstärkung

Trafen sich in der Kapelle zur Spendenübergabe (v.l.): Maximilian Dartmann (DRK Altenberge), Werner Geu­ker (Kapellenverein), Robin Veelker und Guido Werger (Schützenverein Grinkenschmidt), Ewald Bockstette und Jutta Grawe (Kapellenverein) sowie Anja Dartmann (DRK Altenberge).

Altenberge - Freude beim DRK: Die Erst-Helfer erhalten vom Kapellen-Verein 450 Euro.


So., 07.07.2019

St.-Johannes-Schützen Peter und Bernadette Kohnke neues Königspaar der Johannes-Schützen

St.-Johannes-Schützen: Peter und Bernadette Kohnke neues Königspaar der Johannes-Schützen

Mit Peter Kohnke, Tim Warmeling, Björn Guth und Robin Drees gab es gleich mehrere Anwärter auf den Königsthron der St.-Johannes-Schützen. Der 152. Schuss war der entscheidende: Er gelang Peter Kohnke, der sich damit Titel und Königskette sicherte.


So., 07.07.2019

„Glam Jam“ macht den Auftakt beim Schützenfest Headbanging und Luftgitarre

„Glam Jam“ brachte seine Zuhörer zum Headbangen. Die Rockband spielte zum Auftakt des Schützenfests der St.-Johannes-Bruderschaft.

Altenberge - Der Auftakt des Schützenfestes kann sich sehen lassen: Im 70er-Jahre-Outfit mit Hemden in knalligen Farben und weißem Anzug im Glitzergürtel spielte die Rockband „Glam Jam“ im Festzelt der St.-Johannes-Schützen. Von Sigrid Terstegge


Sa., 06.07.2019

Bahnhofshügel Schöne Aussichten

Vom Fuße des Bahnhofshügels aus soll die Erschließung erfolgen. In Höhe der Friedhofs (Foto unten) plant die Caritas eine Einrichtung mit etwa 48 Wohnplätzen. Zahlreiche Altenberger kamen zur Bürgerversammlung ins Bürgerhaus, um sich über das geplante neue Baugebiet zu informieren.

Altenberge - Die Bebauung des Bahnhofshügels war Thema einer Bürgerversammlung. Bereits im September sollen die Eckdaten für das rund 13,2 Hektar große Areal bestimmt werden. Fest steht bereits, das die Caritas auf einer Fläche von 10 000 Quadratmetern eine Einrichtung für Senioren mit 48 Plätzen plant. Von Martin Schildwächter


Fr., 05.07.2019

Expertentag Augustus war Roms erster Kaiser

Das Publikum hörte an diesem Nachmittag aufmerksam zu – unter anderem Mathis (kl. Foto), der über Asterix und Obelix referierte.

Altenberge - Gespannte verfolgten Eltern, Lehrer und Schüler die „Experten-Vorträge“ von Mädchen und Jungen der Johannes-Grundschule


Do., 04.07.2019

20 neue Wohnungen Startschuss an der Eisenbahnstraße

Bürgermeister Jochen Paus (4.v.r.) und WohnBau-Westmünsterland-Vorstand Uwe Schramm (4.v.l.) sowie weitere am Bauvorhaben Beteiligte nahmen gestern Nachmittag symbolisch den ersten Spatenstich vor.

Altenberge - Voraussichtlich im Herbst des kommenden Jahres sollen die beiden baugleichen Mehrfamilienhäuser an der Eisenbahnstraße fertiggestellt sein. Auf dem 1900 Quadratmeter großen Grundstück entstehen 20 öffentlich geförderte Wohnungen. Errichtet werden die Gebäude von der WohnBau Westmünsterland. Von Martin Schildwächter


1 - 25 von 1709 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook