Fr., 03.04.2020

Lamm zu Ostern Kochen wie ein Profi

Rüdiger Martens empfiehlt zu Ostern ein Ragout aus Lamm, dazu ein Kartoffel-Knoblauchpüree.

Altenberge - Wer zu Ostern noch nicht weiß, was er kochen soll, der könnte in diesem Jahr Lamm wählen. Rüdiger Martens, Koch und Berufsschullehrer, hat ein leckeres Gericht zusammengestellt. Dabei verrät der 54-jährige Altenberger zahlreiche Tricks und hat Tipps parat, wie das Menü perfekt gelingen kann. Ganz wichtig: Den Ofen nur moderat „hochfahren“ – und zwar für Lamm auf 140 Grad. Von Martin Schildwächter

Fr., 03.04.2020

Neues Angebot der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist auf Youtube „Impulse für Groß und Klein“

Die Pfarrgemeinde schaffte sich eine passende Ausrüstung an, um auf Onlineplattformen aus St. Johannes Baptist zu informieren.

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist hält nun über Youtube Kontakt zu den Gläubigen. Von Martin Schildwächter


Do., 02.04.2020

Feuerwehr: 100 Schutzmasken vom heimschen Markt Immer einsatzbereit sein

Henri Nowacki, Bufdi der Freiwilligen Feuerwehr, verschweißt die neu angeschafften Atemschutzmasken, die die Feuerwehrleute erhalten.

Altenberge - Henri Nowacki, Bufdi der Feuerwehr, hatte nun alle Hände voll zu tun. Kurzfristig lieferte Barbara Blömer 100 Atemschutzmasken, die sich waschen lassen und wiederverwertbar sind. Nowacki verpackte die Masken, die ab sofort zur Ausrüstung der 85 Feuerwehrleute gehören. Von Martin Schildwächter


Mi., 01.04.2020

DLRG Altenberge auch in Krisenzeiten aktiv Von Ruhe kann keine Rede sein

Sitzen derzeit häufiger gemeinsam am Laptop: Annika und Franziska Huke, beide in der Ausbildung Rettungsschwimmen/Tauchen.

Altenberge - Auch wenn die DLRG derzeit nicht wie gewohnt das Hallenbad nutzen kann, um zu trainieren – von Stillstand kann keine Rede sein. Die Übungen können zwar nicht mehr im Wasser, dafür im heimischen Fitnessstudio durchgeführt werden. Außerdem gibt es reichlich Theorie-Unterricht am PC.. Von Anke Sundermeier


Anzeige

Di., 31.03.2020

Interview mit Pfarrerin Janine Hühne „Wir probieren einiges aus“

Auf dem Youtube-Kanal „ev noab“ können die Andachten von Pfarrerin Janine Hühne geguckt werden.

Nordwalde/Altenberge - Andachten auf Youtube, Wäscheleinen mit Impulsen und Seelsorge am Telefon: In der Corona-Krise müssen die Kirchen neue Wege gehen. Pfarrerin Janine Hühne verrät im Interview, wie die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge mit der Situation umgeht und was die Kirchen aus der Krise für die Zukunft lernen können. Von Vera Szybalski


Di., 31.03.2020

Schmitz Cargobull: Produktion läuft Auslieferung ohne Probleme

Die Fahrzeugauslieferung läuft reibungslos. Die Fahrer erhalten teilweise auch abgepackte auch Snacks, die sie bei der Abholung kostenlos erhalten.

Altenberge - Umfassende Schutzmaßnahmen hat das Unternehmen Schmitz Cargobull getroffen, um auch weiterhin ihre Trailer ausliefern zu können. Von Martin Schildwächter


Mo., 30.03.2020

Heinz Augustin hat vier Fahrradtouren ausgearbeitet Von Wegekreuz zu Wegekreuz

Heinz Augustin, Pfarreiratsmitglied von St. Johannes Baptist, hat Radtouren ausgearbeitet, die an verschiedenen Wegekreuzen vorbeiführen. Dazu gehört auch ein Abstecher an der Schutzengelstation am Heimathaus.

Altenberge - Vier spannende Radtouren hat Heinz Augustin, Mitglied des Pfarreirats von St. Johannes Baptist, ausgearbeitet. Die Streckenlänge beträgt jeweils etwa zwölf Kilometer. Gestartet wird jeweils vom Kirchplatz aus. Unterwegs gibt es vielfältige Informationen zu den jeweiligen Wegekreuzen. Die Touren sollen zwischen April und August angeboten werden. Sie eignen sich auch für Familien. Von Martin Schildwächter


So., 29.03.2020

Der Wochenmarkt in Zeiten der Corona-Pandemie Kunden sind sehr diszipliniert

Christian Althues, Sprecher der Marktbeschicker, hat in Zeiten der Corona-Krise Kunden bedient, die er bisher noch nie an seinem Käsewagen gesehen hat.

Altenberge - In Zeiten der Corona-Krise dürfen die Wochenmärkte unter den besonderen Sicherheitsaspekten geöffnet bleiben. Mit dem Kundenverhalten sind die Altenberger Marktbeschicker zufrieden. „Treu, diszipliniert und freundlich“, so beschreibt Christian Althues, Sprecher der Marktbeschicker, die Lage. Hamsterkäufe gebe es bei den Käufern allerdings nicht, betont Christian Althues. Von Matthias Lehmkuhl


So., 29.03.2020

Marc Henrichmann: Zwischen Homeoffice und Bundestag Voll handlungsfähig

Arbeitet derzeit im Homeoffice: MdB Marc Henrichmann.

Altenberge/Nordwalde - Trotz Corona-Pandemie ist MdB Marc Henrichmann im „normalen“ Arbeits-Rhythmus. Er pendelt zwischen Homeoffice in Havixbeck und falls notwendig zu Sitzungen in Berlin.


Fr., 27.03.2020

Corona-Krise: Die Lage im Edith-Stein-Haus Schöne Signale

Sehr ruhig ist es in diesen Tagen im Edith-Stein-Haus, das für Besucher geschlossen ist. Leiter Oliver Hordt arbeitet wechselweise im Homeoffice und im Altenheim.

Altenberge - „Die Menschen schreiben wieder mehr Briefe“, sagt Oliver Hordt, Leiter des Edith-Stein-Hauses. Seit dem 13. März ist das Altenheim für Besucher geschlossen. Die Angehörigen schicken nun vermehrt Briefe, Blumen und geben Pakete ab. Was Hordt besonders freut, ist die Wertschätzung, die er und die rund 70 Beschäftigten in Zeiten der Corona-Pandemie erreicht.. Von Martin Schildwächter


Fr., 27.03.2020

Neubau von AT Zweirad geht voran Produktion soll gesteigert werden

Das neue Produktionsgebäude der Firma AT Zweirad unweit der B 54 soll voraussichtlich im Oktober fertiggestellt sein. Des Weiteren ist der Neubau eines Verwaltungsgebäudes geplant.

Altenberge - Läuft alles nach Plan, soll Anfang nächsten Jahres die Fahrradproduktion in der neuen Fertigungshalle von AT Zweirad beginnen. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. Von Martin Schildwächter


Do., 26.03.2020

Besondere Gottesdienste in St. Johannes Baptist Persönliche Fürbitten abgeben

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden täglich in St. Johannes Baptist Gottesdienste gefeiert und ab sofort auch Fürbitten von Altenbergern vorgetragen – unter anderem von Pfarrer Heinz Erdbürger.

Altenberge - Die drei Pfarrer und der Organist von St. Johannes Baptist feiern täglich Gottesdienst – natürlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Bürger können ab sofort Fürbitten in der Kirche abgeben, die in den Eucharistiefeiern vorgelesen werden. Von Martin Schildwächter


Do., 26.03.2020

Kulturwerkstatt: Aktion für Kinder Erfahrungen sammeln, zeichnen oder filmen

Die Kulturwerkstatt lädt alle Kinder und Jugendlichen ein, ihre Erfahrungen, die sie derzeit machen, in kreativen Projekten auszudrücken. Das können auch Bilder wie diese sein.

Altenberge - Die Arbeit in der Kulturwerkstatt ruht: Dennoch können sich Kinder und Jugendliche kreativ zu Hause beschäftigen und ihre Ergebnisse zu mailen. Von Martin Schildwächter


Mi., 25.03.2020

Altenberger Hausärzte schlagen Alarm Wer spendet Schutzkleidung?

Die Altenberger Hausärzte benötigen dringend Schutzkleidung wie Kittel oder Atemschutzmasken. Wer spenden möchte, kann Material in der Praxis von Dr. Philipp Lettau abgeben. Von dort wird das Material an alle Praxen verteilt.

Altenberge - Die Hausärzte schlagen Alarm: Sie benötigen dringend Schutzkleidung. Nun setzen sie auf die Altenberger Bevölkerung. Von Martin Schildwächter


Mi., 25.03.2020

Altenberge Frist für Glasfaser verlängert

Altenberge - Noch bis zum 6. April können Bürger einen Glasfaseranschluss für den Außenbereich beantragen. Von Martin Schildwächter


Di., 24.03.2020

Johannes-Grundschule und Borndalschule sind mit Eltern gut vernetzt Dank sei Anton, Iserv und Antolin

Wegen der Corona-Krise sind die Pausenhöfe der Johnannes-Grundschule (Foto) und der Borndalschule verwaist. Beide Einrichtungen sind mit den Eltern ihrer Schüler gut vernetzt. Informationen werden täglich per E-Mail oder Apps aktualisiert.

Altenberge - Trotz der Schließung der beiden Grundschulen, wird den Schülern nicht langweilig. Der Unterricht geht weiter – allerdings alles digital. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 24.03.2020

15 Laptops für Mitarbeiter angeschafft Gemeinde setzt auf Homeoffice

Einige Mitarbeiter des Rathauses arbeiten von zu Hause aus. Dafür hat die Gemeinde kurzfristig Laptops angeschafft.

Altenberge - Um die Handlungsfähigkeit der Gemeinde auf während der Corona-Pandemie zu gewährleisten, arbeitet ein Teil der Mitarbeiter zu Hause. Von Martin Schildwächter


Mo., 23.03.2020

Bürger unterstützen Betroffene Aktion „Altenberge hilft“ startet

Ordnungsamtsleiterin Ingrid Menden und Bürgermeister Jochen Paus blickten am Montag auf die aktuelle Situation im Zuge der Coronavirus-Epidemie.

Altenberge - Im Zuge des Coronavirus hat die Gemeindeverwaltung zusammen mit dem Familienbündnis Altenberge die Aktion „Altenberge hilft“ ins Leben gerufen. . Von Martin Schildwächter


So., 22.03.2020

„JASS Concert Band“ der Musikschule Altenberge Erwachsene ausdrücklich erwünscht

Katja Teubner und Winfried Pabst (r.) spielen mit Begeisterung in der „JASS Concert Band“ der Musikschule Altenberge.

Altenberge - Die „JASS Concert Band“ der Musikschule Altenberge ist einst aus dem Jugendorchester erwachsen. Das bedeutet aber nicht, dass Erwachsene dort nicht mitspielen dürfen. Im Gegenteil: Die Orchesterleiter Christoph Harpers und Jörg Falke wünschen sich eine gemischte Altersstruktur.


Fr., 20.03.2020

Firma Post veröffentlicht Video zu Corona-Pandemie Die Stones helfen beim Desinfizieren

Sequenz aus dem Corona-Video "I can‘t get no disinfection."

Altenberge - Mitarbeiter der Firma Post Industrie- und Holzmontagenbau erklären in einem Video tänzerisch, wie sich Corona-Infektionen am besten verhindern lassen. Dazu haben sie den Rolling-Stones-Hit „I can‘t get no satisfaction“ als Hintergrundmusik gewählt und bewegen sich rhythmisch dazu. Außerdem wurde der Titel des Rock-Klassikers kurzerhand in „I can‘t get no disinfiction“ umgeschrieben. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 19.03.2020

Unternehmen im Zeichen der Pandemie Firmen reagieren unterschiedlich

In Zeiten der Corona-Krise wird den Mitarbeitern vieler Unternehmen

Altenberge - Schmitz Cargobull, Jüke Systemtechnik und Wessling sind überregional tätige Unternehmen, die aktuell keine nennenswerten Umsatzeinbußen haben. Sollte sich aber aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristig etwas daran ändern, sind die drei Firmen darauf vorbereitet. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 18.03.2020

St. Johannes Baptist schließt Pfarrbüro und Jugendheim Seelsorgeteam lässt Gläubige nicht im Stich

Die

Altenberge - Heinz Erdbürger, leitender Pfarrer der Kirchengemeinde St.-Johannes-Baptist, weist darauf hin, dass das gesamte Seelsorgeteam die Gläubigen in der Corona-Krise nicht im Regen stehen lässt. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 17.03.2020

Zwei bestätigte Corona-Fälle in Altenberge Jetzt hat es auch das Bergdorf erwischt

In Altenberge haben sich mit Stand von Dienstag zwei Personen mit dem Coronavirus infiziert, der hier in einer Frankfurter U-Bahn-Station auf einem Monitor illustriert dargestellt wurde. Foto: Arne Dedert/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Altenberge - Nun hat es auch Altenberge erwischt. Dort wurden zwei Corona-Infizierte bestätigt. Von lem/pd


Di., 17.03.2020

In Zeichen der Coronavirus-Krise sind ein gutes Buch und ein toller Wein Gold wert Das Beste aus der Krise machen

Noch gibt es in Deutschland keine Ausgangssperre.

Altenberge - In Zeiten von Corona sollen die Menschen am besten zu Hause bleiben, um sich nicht anzustecken. Ein spannendes Buch und ein guter Wein können die Abende in den eigenen vier Wänden erträglicher machen. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 16.03.2020

Corona-Krise wirkt sich auf die Urlaubspläne aus Große Flaute im Reisebüro

Ulrich Dües arbeitet seit 24 Jahren in der Reisebranche. So etwas, wie die aktuelle Corona-Krise, hat er noch nicht erlebt.

Altenberge - Nach den vielen Pleiten vergangener Jahre wird die Reisebranche durch die Coronavirus-Krise erneut in ihren Grundfesten erschüttert. Erich Dües hofft, dass die Krise sich nicht über mehrere Monate hinzieht und seine Reiseagentur wieder vielen Kunden einen schönen Urlaub buchen kann. Von Martin Schildwächter


1 - 25 von 2212 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.