Sa., 21.09.2019

Bürgermeister-Wahl: Parteien bereiten sich vor SPD noch auf der Suche

Bislang haben Jochen Paus (l.) für die CDU und Karl Reinke für die Grünen ihre Kandidatur um den Chefposten im Altenberger Rathaus angekündigt.

AltenberGE - Schickt auch die SPD einen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen? Diese Entscheidung ist noch nicht gefallen, sagt SPD-Chef Ronald Baumann. Für den Chefposten im Rathaus haben bislang Amtsinhaber Jochen Paus (CDU) und Karl Reinke, Vorsitzender der Grünen, ihre Kandidatur angekündigt. Von Martin Schildwächter

Fr., 20.09.2019

Gastronomie an der Tennishalle Suche nach neuem Pächter läuft

Der Betreiber der Pizzeria hat es an der Tennishalle nicht lange ausgehalten und nach vier Monaten die Räumlichkeiten verlassen. Nun sucht Eigentümer Dieter Krause einen Nachfolger.

Altenberge - Die ersten Interessenten gibt es bereits, sagt Dieter Krause, Eigentümer der Tennishalle und der dazugehörigen Gastronomie. Die dort ansässige Pizzeria hat nach nur vier Monaten aufgegeben. Von Martin Schildwächter


Fr., 20.09.2019

Deutscher Engagementpreis Jeder Klick zählt

Das Haus Kindertraum hat sich für den Deutschen Engagementpreis beworben.

Altenberge - Das Familienbündnis hat sich für den Deutschen Engagementpreis beworben. Nun ist Unterstützung gefragt.


Fr., 20.09.2019

Johannes-Grundschule: Tage der offenen Tür Schnuppern für künftige Erstklässler

Schulleiter Hauke Rosenow hofft auf zahlreiche interessierte Gäste, die sich über die Johannesschule informieren möchten.

Altenberge - Ein spannendes Programm erwartet die Gäste am 26. und 27. September in der Johannes-Grundschule. Von Martin Schildwächter


Anzeige

Do., 19.09.2019

Rathaus: Wirtschaftlichkeitsberechnung liegt vor Neubau ist wahrscheinlich

Eine Sanierung des Rathauses macht nach Berechnungen der Gutachter wenig Sinn. Vielmehr kommt ein Neubau in Frage. Jetzt muss über den Standort entschieden werden.

Altenberge - Ende Dezember soll die Entscheidung darüber fallen, wie und wo das Rathaus künftig seinen Platz habe soll. Eine Sanierung scheint voraussichtlich nicht in Frage zu kommen. Von Martin Schildwächter


Do., 19.09.2019

Lesung von Christoph Hochbahn Autobiografisches kombiniert

Christoph Hochbahn (r.) las am Mittwochabend im „Mixed“ aus seinem Roman „Einer von acht. Pueblo Esperanza“. Musikalisch begleitet wurde der Münsteraner von der Gitarristin und Bassistin Ley (l.) und dem Blues- und Boogie-Gitarristen Ronald Lechtenberg.

Altenberge - Im Rahmen der Reihe „Lesung an besonderen Orten“ war Christoph Hochbahn im Mixed zu Gast. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 18.09.2019

Hausgemeinschaft Billerbecker Straße Auf gute Nachbarschaft

Gregor Wortmann (4.v.l.), Geschäftsführer der Tectum Caritas gGmbH, nahm die Spende aus den Händen der Nachbarn entgegen.

Altenberge - Die Hausgemeinschaft der Billerbecker Straße 28a spendete den Erlös ihres Sommerfestes an die Bewohner der im Bau befindlichen Wohnstätte für Menschen mit Behinderung.


Mi., 18.09.2019

CDU-Sommerbustour durch Altenberge Von der Kita bis zur Backstube

Nahmen unter anderem an der Führung bei Essmanns Backstube teil (v.r.): Die CDU-Politiker Marc Henrichmann, Jochen Paus, Frank Neumann und Maria Schulze Isfort.

Altenberge - Während ihrer Sommertour besuchte die CDU die Kita „Fifikus“ und Essmanns Backstube.


Mi., 18.09.2019

Landfrauen: Tipps zur Müllvermeidung Das eigene Handeln überdenken

Gab Tipps zur Müllvermeidung: Birgitta Bolte.

Altenberge - Über die Möglichkeit, Müll zu reduzieren oder gar zu vermeiden, informierte Birgitta Bolte im Hanseller Pfarrheim.


Di., 17.09.2019

Bahnhofshügel Die Planer können bald loslegen

Bald sind Planer an der Reihe, um Vorschläge für die Bebauung des Bahnhofshügels zu unterbreiten. Welchen Vorgaben sind beachten müssen, wurde nun festgelegt.

Altenberge - Keine Chance hatte die SPD mit ihrem Antrag, für den Bahnhofshügel nur eine Randbebauung zuzulassen. CDU, Grüne und UWG stimmten gegen den Wunsch der SPD. Zudem wurden einige Eckpunkte festgezurrt, wie die Bebauung künftig aussehen soll. Von Martin Schildwächter


Di., 17.09.2019

Musiktherapeut zu Gast beim Hospizkreis Körper, Geist und Seele berühren

Coskun Özdemir

Altenberge - Über die Wirkung von Musik für Menschen in der letzten Lebensphase informierte Coskun Özdemir auf Einladung des Hospizkreises.


Di., 17.09.2019

Katholische Kitas freuen sich Trommeln fördert Selbstbewusstsein

Neben den Kindern freuen sich über die neuen Trommeln (hinten v.l.): Alexandra Gehltomholt (Leitung Kita St. Nikolaus), Marcel ter Steege (Erster Vorsitzender des Fördervereins), Christian Vinhage (Kreissparkasse Steinfurt), Cornelia Diekel (Leitung Kita St. Martin), Gerburg Große-Lordemann (Leitung Kita St. Lamberti) und Katja Schulze-Greiving (Zweite Vorsitzende des Fördervereins).

Altenberge - Der Einsatz hat sich gelohnt: Der Förderverein überreichte nun Trommeln für die drei katholischen Kitas. Auch die Kreissparkasse beteiligte sich an der Finanzierung.


Sa., 14.09.2019

CDU-Fraktionsspitze: Areal mit vielen Chancen Bedarf für alle Wohnformen

Wie der Bahnhofshügel bebaut werden soll, darüber wird am nächsten Montag (16. Oktober) in einer gemeinsamen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses sowie des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses beraten.

Altenberge - Der Anteil von Einfamilien- und Doppelhäusern im geplanten Baugebiet am Bahnhofshügel soll 60 bis 80 Prozent betragen – so zumindest der Vorschlag der CDU. Der Grünflächenanteil könnte fünf bis zehn Prozent betragen. Von Martin Schildwächter


Fr., 13.09.2019

NRW-Verdienstorden Große Ehre für Herbert Gövert

Herbert Gövert (l.), ehemaliger Gemeindedirektor von Altenberge, erhielt aus den Händen von Ministerpräsident Armin Laschet den Verdienstorden des Landes NRW.

Altenberge/Wadersloh - Der ehemalige Gemeindedirektor von Altenberge, Herbert Gövert, erhielt aus den Händen von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet den Verdienstorden des Landes.


Fr., 13.09.2019

Grüne feiern am 22. September ihr 40-jähriges Bestehen „Zeichen setzen“

Sprecher der Altenberger Grünen: Karl Reinke.

Altenberge - Die Grünen feiern am 22. September ihr 40-jähriges Bestehen. Ab 11.30 Uhr sind alle Bürger ins Büro an der Kirchstraße eingeladen.


Fr., 13.09.2019

Golfturnier der Volksbank Erfolgreich auf der Aldruper Heide

Die Sieger und Platzierten mit Volksbank-Vorstand Dietmar Dertwinkel (l.) und Nicole Dützer von der Union Investment (2.v.l.).

Altenberge/Nordwalde - Optimale Bedingungen fanden die Teilnehmer des von der Volksbank und Union Investment ausgerichteten Golfturniers. Für Sieger und Platzierte gab es Pokale und Sachpreise.


Fr., 13.09.2019

Remise wird am 22. September eingeweiht NRW-Ministerin kommt

Die Remise wird am 22. September von NRW-Ministerin Ina Scharrenbach eingeweiht.

Altenberge - Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, wird die neue Remise am Heimathaus einweihen. Von Martin Schildwächter


Do., 12.09.2019

Leben eingehaucht Lockeres Wiedersehen jährlich

Zum „Wiederauffrischungstreffen“ der Partnerschaft zwischen Gooik (Belgien) und Altenberge am Mittwochabend in Stenings Scheune waren überraschend vier Gäste aus Gooik angereist: Eric van Snick (Gemeindesekretär, 4.v.l.), André De Leener (7.v.r.), Pascal De Leener (5.v.r.) und Michel Doomst (Bürgermeister 3.v.r.).

Altenberge - Die Partnerschaft zwischen Gooik und Altenberge scheint vorerst gerettet zu sein. Erste Ideen wurden bei einem Treffen in Stenings Scheune gesammelt. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 12.09.2019

Tolle Fahrt Lüneburger Heide gefällt der Kfd

Die Drei-Tages-Fahrt der Katholischen Frauengemeinschaft Altenberge führte in die Lünebürger Heide.

Altenberge - Begeistert von der Lünebürger Heide kehrte die Kfd zurück. Drei Tage lange erkundeten die Frauen die Region rund um Lüneburg.


Mi., 11.09.2019

Erster Entwurf eines Fuß- und Radverkehrskonzeptes Problemfall Münsterstraße

Die Münsterstraße: Für Radler gibt es derzeit keinen beidseitigen durchgehenden Radweg. Alexander Reichert vom Büro „Planersocietät“ könnte sich hier Tempo 30 vorstellen.

Altenberge - Bis Ende 2019/Anfang 2020 soll das Fuß- und Radwegverkehrskonzept vorliegen. Ein erster Entwurf liegt nun vor. Von Martin Schildwächter


Mi., 11.09.2019

Kulturbeauftragte zieht Bilanz „Hervorragender Werbeblock“

Franziska Mahlmann, die Kulturbeauftragte der Gemeinde, freut sich über das große Engagement der Ehrenamtlichen.

Altenberge - Die Kulturbeauftragte ist zufrieden: Franziska Mahlmann bilanzierte das vergangene Jahr und schaute auf zahlreiche attraktive Veranstaltungen. Von Martin Schildwächter


Mi., 11.09.2019

Auszug läuft Karl-Leisner-Haus ab Montag zu

Andreas Löhring, Margret Oldach und Orkan Scott (v.l.) bereiten den Umzug aus dem Karl-Leisner-Haus vor und packen wichtige Utensilien, wie hier Geschirr, zusammen.

Altenberge - Ab Montag ist das Karl-Leiser-Haus aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen.


Mi., 11.09.2019

Grundschul-Zusammenlegung Schülerhäuser sollen kommen

Die Ludgeri-Hauptschule muss umgebaut werden, bevor dort künftig Grundschüler unterrichtet werden sollen. Bis es losgeht, werden noch einige Jahre vergehen.

Altenberge - Schrittweise geht es voran: Im Oktober findet ein Workshop zur künftigen gemeinsamen Grundschule statt. Von Martin Schildwächter


Di., 10.09.2019

Besonderer DLRG-Einsatz Taucher suchen „Queen Mary II“

Die Taucher der DLRG Altenberge mit dem Schiffsmodell der „Queen Mary II“, das sie erfolgreich in 16 Meter Tiefe fanden.

Altenberge - Zu einem besonderen Einsatz wurde die DLRG gerufen. Taucher retteten die „Queen Mary II“...


Di., 10.09.2019

Schmitz Cargobull ehrt Jubilare Langjährige Treue zum Unternehmen

Seit 25 Jahren bei Schmitz Cargobull (v.l.): Burkhard Schwering, Stefan Schulz, Uwe Minnebusch, Thomas Varelmann, Norbert Töns, Uwe Hartmann und Horst Neier.

Altenberge - Für ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum ehrte das Unternehmen Schmitz Cargobull zahlreiche Jubilare.


1 - 25 von 1836 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook