Di., 28.01.2020

Konzept für offene Ganztagsschule vorgestellt Klare Strukturen sind wichtig

Nun sind die Architekten an der Reihe. Das pädagogische Konzept für die offene Ganztagsschule liegt vor, sodass jetzt erste Entwürfe zum Umbau der Ludgeri-Hauptschule entwickelt werden können.

Altenberge - Das Konzept für den offenen Ganztag wurde nun vorgestellt. Auf dieser Grundlage können die Architekten Pläne für die neue Grundschule entwerfen. Von Martin Schildwächter

Di., 28.01.2020

SPD stellt Antrag Wohnquartiere im Ort entwickeln

Die SPD möchte prüfen lassen, ob zwischen der Boakenstiege und der Teichstraße ein Wohnquartier entwickelt werden kann.

Altenberge - Die SPD möchte mehr Einfluss auf die Baupolitik im Innenbereich des Ortskerns nehmen und zwischen Boakenstiege und Teichstraße ein Wohnquartier entwickeln.


Mo., 27.01.2020

UWG fordert Investorenmodell an der Hanseller Straße Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Die UWG möchte, dass so schnell wie möglich an der Hanseller Straße bezahlbarer Wohnraum entsteht. Über einen entsprechenden Antrag wird in der nächsten Woche beraten.

Altenberge - Die UWG möchte, dass so schnell wie möglich Beratungen aufgenommen werden, um größere Wohnungen an der Hanseller Straße zu bauen. Von Martin Schildwächter


Mo., 27.01.2020

Mitgliederversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Gern gehört im Münsterland

Guido Roters (l.), Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, lobte den Einsatz des Musikzugs. Während der Jahreshauptversammlung zogen die Vorsitzende Verena Böddeling und der Dirigent Paul Spikker eine positive Bilanz.

Altenberge - Zufrieden blickte Verena Böddeling, Vorsitzende des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge, auf das vergangene Jahr. Die Auftritte seien „sehr gut gemeistert worden“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.


Anzeige

So., 26.01.2020

KG Klein Mauritz feiert ausgelassen Ganz viel Frauen-Power

Bei der ausgelassenen Karnevalsparty der Gesellschaft Klein Mauritz wurde pure Frauen-Power geboten. Ihren Spaß an der Veranstaltung hatten aber auch Männer.

Altenberge - Die ausgelassene Karnevalsparty der Gesellschaft Klein Mauritz bot reichlich Frauen-Power. Daneben begeisterten die Gesangsgruppe von Klein Mauritz, die „Superhelden“, und Altenberges Nachwuchskarnevalisten. Von Dieter Klein


So., 26.01.2020

Bürgerversammlung zum Gewerbegebiet „Altenberge-Süd“ 25 ernst zu nehmende Bewerber

Rund 30 Frauen und Männer informierten sich während einer Bürgerversammlung über das geplante Gewerbegebiet „Altenberge-Süd“.

Altenberge - Kritik an dem geplanten Gewerbegebiet „Altenberge-Süd“ gab es in der Bürgerversammlung kaum, auch Fragen und Anregungen blieben weitgehend aus. Wirtschaftsförderer Sebastian Nebel verriet, dass schon 25 ernst zu nehmende Bewerbungen von Firmen eingegangen sind. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 24.01.2020

Plattdeutscher Vorlesewettbewerb Anni Eilert kommt eine Runde weiter

Anni Eilert (3.v.r.) ist die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs. Auf Platz zwei kam Jakub Feist (r.) und Dritter wurde Philipp Schulze Relau (2.v.r.).

Altenberge - Anni Eilert vertritt die Borndalschule beim plattdeutschen Vorlesewettbewerb auf Kreisebene.


Do., 23.01.2020

Ausbildungsbörse am 13. und 14. März Weitere Betriebe willkommen

Stellten die nächste Ausbildungsbörse vor (v.l.): Paul Everding, Norbert Fieke, Dominik Bertling, Markus Krause, Jörg Leichert, Bernhard Bäumer und Sebastian Nebel.

Altenberge - Die nächste Ausbildungsbörse findet am 13. und 14. März statt. Noch können sich Firmen anmelden, die sich dort präsentieren möchten. Von Martin Schildwächter


Do., 23.01.2020

Karnevalsfeier der Kfd „Närrische Weiber“

Im Saal Bornemann wird an Altweiber (20. Februar) Karneval gefeiert.

Altenberge - An Altweiber feiert die Kfd Karneval. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Februar.


Do., 23.01.2020

Besondere Aktion der Kolpingsfamilie 208 Blutspender kommen

Nach der Blutspende konnten sich die Bürger mit von der Kolpingsfamilie gebackenen Reibeplätzchen stärken.

Altenberge - Ein voller Erfolg war der erste Blutspendetermin des DRK in diesem Jahr. 208 Spenden kamen. Zur Belohnung gab es Reibeplätzchen von der Kolpingsfamilie.


Mi., 22.01.2020

Johanna Altrogge berichtet über Reise nach Uganda / Vortrag am 28. Januar Vogelflug inklusive

Johanna Altrogge berichtet am Dienstag (28. Januar) über ihren Aufenthalt in Kooki (Uganda). Für den dortigen Aufbau des Krankenhauses setzt sich Pfarrer Dr. Rogers Biriija seit vielen Jahren ein. Auch die Studentenverbindung Winfridia, vertreten durch Reinhard Altrogge, unterstützt Projekte im Zuge des Krankenhausbaus.Die ersten Stationen im Krankenhaus in Kooki wurden vor vier Jahren in Betrieb genommen.

Altenberge - Seit vielen Jahren unterstützt Pfarrer Dr. Rogers Biriija den Krankenhausbau in seiner Heimatgemeinde Kooki in Uganda. Nun reiste Johanna Altrogge nach Afrika, um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit in dem Krankenhaus zu machen. Über ihre Eindrücke berichtet Altrogge am 28. Januar im Bürgerhaus. Von Martin Schildwächter


Mi., 22.01.2020

Kirchenmusiker Anton Liebrand gestorben „Ein großartiger Mensch“

Anton Liebrand ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Altenberge - Der langjährige Kirchenmusiker Anton Liebrand ist im Alter von 86 Jahren gestorben.


Di., 21.01.2020

Buchenallee: Noch keine Entscheidung gefallen „Bäume sind nicht akut gefährdet“

Zwar sind die Buchen an der Buchenallee nicht in einem optimalen Zustand, dennoch besteht nach Auskunft des Baumgutachters nicht die Gefahr, dass sie sofort gefällt werden müssen.

Altenberge - Wie es mit den Buchen an der Buchenallee weitergeht, steht noch nicht fest. Fest steht aber, dass keine Bäume in den nächsten Monaten gefällt werden müssen. Nun werden sich die Fraktionen zunächst mit der Thematik beschäftigen. Von Martin Schildwächter


Di., 21.01.2020

Großer Auftritt „Westfalen haut auf die Pauke“

Großer Auftritt: „Westfalen haut auf die Pauke“

Am „Veilchendienstag“ (25. Februar) kommen die Tanzgarden der KG St. Johannes groß raus: In der Karnevals-Sendung „Westfalen haut auf die Pauke“ treten die Berggeister und Feen auf.


Mo., 20.01.2020

Christoph Hauser eröffnet Orgelwoche in St. Johannes Baptist Bemerkenswerter Auftakt

Zur Eröffnung der Orgelwoche spielte der renommierte Konzertorganist Christoph Hauser aus München. Er ist Organist an der Klosterkirche in Fürstenfeld.

Altenberge - Gelungener Auftakt der Orgelwoche: Mit Christoph Hauser spielte ein renommierte Konzertorganist in St. Johannes Baptist. Von Martin Fahlbusch


Mo., 20.01.2020

Sarah Giese in der Kulturwerkstatt Eine Frau zwischen Verzweiflung und Hoffnung

Sarah Giese demonstriert ein Kaleidoskop verzweifelter Gemütslagen.

Altenberge - Sarah Giese ist ein vielseitiges Talent. Neben vielen anderen Aktivitäten leiht sie Hörspiel-Charakteren ihre Stimme. Als Schauspielerin glänzte sie in der Kulturwerkstatt.


So., 19.01.2020

Karnevalistisches Winterfest im Saal Bornemann Die „Hölle von Entrup“

Die Stimmung war grandios – dazu trug auch die „Entruper Hitparade“ bei.

Altenberge - Die Stimmung im Saal Bornemann war super: Kein Wunder, schließlich feierte der Schützenverein Entrup sein karnevalistisches Winterfest. Ein tolles Programm wartete auf die Narren. Von Dieter Klein


Fr., 17.01.2020

Prinz Tobias Dahlhaus startet jetzt in die heiße Karnevalsphase Zwischen Heavy Metal und Schlager

Für Prinz Tobias (Dahlhaus) beginnt mit dem Winterfest der Entruper die heiße Phase der Session. Unterstützt wird er bei seinen Auftritten unter anderem von KG-Präsident Andreas Leuker (r.) und Vize-Präsident Ralf Scholz.

Altenberge - Die heiße Karnevalsphase von Prinz Tobias Dahlhaus geht jetzt in die heiße Phase. Seit sechs Jahren gehört er 42-Jährige dem Elferrat der KG St. Johannes an. Von Martin Schildwächter


Fr., 17.01.2020

Vortag zum Klimawandel Große Herausforderung

Dr. Thomas Henningsen

Altenberge - Dr. Thomas Henningsen zeigt in einem Vortrag am 29. Januar die globalen Umweltherausforderungen für die Meere und Wälder durch den Klimawandel auf und erläutert, wie sie das Leben auf der Erde sehr schnell verändern werden.


Fr., 17.01.2020

Bürgerversammlung Neues Gewerbegebiet

Auf dieser Fläche an der L 874 in Richtung Havixbeck soll das neue Gewerbegebiet „Altenberge-Süd“ entstehen.

Altenberge - Die Gemeinde informiert im Rahmen einer Bürgerversammlung über das geplante Gewerbegebiet an der L874.


Fr., 17.01.2020

Buchenallee: Gutachten liegt vor Bäume in keinem guten Zustand

Viele Anlieger der Buchenallee möchten, dass die Bäume gefällt werden.

Altenberge - Am Montag (20. Februar) treffen sich einige Kommunalpolitiker an der Buchenallee, um sich ein Bild vom Zustand der Bäume dort zu verschaffen, die zwischen 50 und 60 Jahre alt sind. Mittlerweile liegt ein Gutachten vor. Daraus geht hervor, dass sich die Buchen in keinem guten Zustand befinden. Von Martin Schildwächter


Fr., 17.01.2020

Rathaus-Neubau in der Diskussion Grüne möchten Bürger befragen

Wo soll künftig das Rathaus stehen? Diese Frage ist noch nicht entschieden.

Altenberge - Geht es nach Werner Schneider, Fraktionsvorsitzender der Grünen, soll die Gemeinde eine Bürgerbefragung zum künftigen Standort des Rathauses durchführen. Bekanntlich hat der Gemeinderat sich für einen Neubau entschieden. Fest steht allerdings noch nicht, wo das neue Rathaus stehen soll: Entweder am alten Standort oder auf dem Gelände der Johannes-Grundschule. Von Martin Schildwächter


Do., 16.01.2020

Erste Boogie-Session des Jahres im Saal Bornemann Mit Notenständer und Hut

Erstmals fand die Session im Saal Bornemann an einem Mittwochabend statt. Zu den Gästen gehörte unter anderem der Gitarrist Holger Werber.

Altenberge - Gelungener Auftakt der Boogie-Woogie-Sessions 2020: Über 100 Musikfans kamen in den Saal Bornemann. Von Matthias Lehmkuhl


Do., 16.01.2020

KBW stellt Halbjahresprogramm vor Von der Heilfastenwoche bis zum Sprachkurs

Barbara Tillmann aus Emsdetten ist Bibelerzählerin und kommt am 3. März nach Altenberge.

Altenberge - Ein spannendes Programm bietet das KBW in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Los geht es am 21. Januar mit einem Vortrag von Otto Pötter.


Mi., 15.01.2020

Hilfe kommt an „Ohne Hilfe jetzt im Altenheim“

Altenberge - Olaf Schawe und seine Frau Petra Wilde sind nachts bis zu acht Mal wach, schlafen getrennt abwechselnd auf einem Sofa. Der Grund: Sie pflegen ihre über 90 Jahre alten Eltern, die schwer dement und sturzgefährdet sind. Doch als das Paar mit den Kräften am Ende ist und die beiden ins Heim geben will, hat die Technische Assistenz Tilbeck eine lebensverändernde Idee. Von Pjer Biederstädt


1 - 25 von 2098 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.