Mo., 18.11.2019

Sammlung für die Tafel Altenberger sind spendabel

Gehörten zum 33-köpfigen Team, das Spenden für die Steinfurter Tafel im Edeka, K+K, Aldi und Lidl sammelte (v.l.): Angelika Wiedau-Gottwald, Norbert Vowinkel, Agnes Horstmann, Edith Lindemann, Ursula und Hubert Hagelschur.

Altenberge - Viele Altenberger spendeten für die Steinfurter Tafel. Zahlreiche haltbare Lebensmittel nahmen die Helfer der Tafel in Empfang. Von Matthias Lehmkuhl

Mo., 18.11.2019

Interessen-Gemeinschaft Bürgerradweg Altenberge-Havixbeck aufgelöst Alles richtig gemacht

Werner Geuker (r.) zog eine zufriedenstellende Bilanz. Auch Bürgermeister Jochen Paus (M.) und Fred Eilers, stellvertretender Bürgermeister aus Havixbeck, nahmen an der letzten Versammlung der Interessengemeinschaft Bürgerradweg Altenberge-Havixbeck teil.

Altenberge - Die Arbeit ist erledigt – somit konnte sich die Interessen-Gemeinschaft Bürgerradweg Altenberge-Havixbeck nun auflösen. Die Verantwortlichen zogen eine positive Bilanz. Von Sigrid Terstegge


Mo., 18.11.2019

Grundschule „Entscheidungen müssen neu getroffen werden“

 In die Ludgeri-Hauptschule soll die künftige gemeinsame Grundschule einziehen.

Altenberge - Die Schulpflegschaften der Borndal- und Johannes-Grundschule sind mit den bislang vorgestellten Plänen zur Neugestaltung der Schullandschaft nicht zufrieden. Sie bewerten die bislang präsentierten Ergebnisse „äußerst kritisch“ und fordern ein Schulzentrum mit zwei Schulen. Von Martin Schildwächter


So., 17.11.2019

Sessions-Auftakt der KG St. Johannes Prinz Tobias übernimmt das Zepter

Neuer Prinz der KG St. Johannes ist Tobias Dahlhaus. Links daneben Ehefrau Ilkur.

Altenberge - Tobias Dahlhaus regiert die Narren der KG St. Johannes in der Session 2019/2020. Am Samstagabend bestieg Dahlhaus den Thron im Saal Bornemann. Er folgt auf Stephan I. Laubrock. Von Dieter Klein


Anzeige

So., 17.11.2019

Volkstrauertag Den Frieden bewahren

Wie in allen Gemeinden und Städten des Kreises Steinfurt wurde Toten der Weltkriege und Opfer von Gewaltherrschaft gedacht – so auch am Samstagabend in Nordwalde.

Kreis Steinfurt - Zahlreiche Bürger nahmen im Kreis Steinfurt an den Gedenkfeiern am Volkstrauertag teil.


Fr., 15.11.2019

Pfarrgemeinde stellte Schutzkonzept vor Ein offenes Ohr haben

Stellten das neue Schutzkonzept vor (v.l.): Heinz Erdbürger, Norbert Westermann, Manfred Wissing, Prof. Dr. Bernhard Büsse, Ulla Wilken und Angelika Wiedau-Gottwald.

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist stellte nun ihr „Institutionelles Schutzkonzept“ vor. „Jeder Mitarbeiter ist gefordert, die Prävention von sexualisierter Gewalt zu einem wichtigen Bestandteil seiner Arbeit zu machen“, heißt es in dem Konzept. Pastoralreferent Norbert Westermann ist als Präventionsbeauftragter einer der Ansprechpartner – ebenso die Jugendheimleiterin Ulla Wilken. Von Rainer Nix


Fr., 15.11.2019

Kunsthandwerkermarkt am 22. und 23. November Von Holzskulpturen bis zu Naturkosmetik

Erstmals findet in den Gebäuden des Heimatvereins am 22. und 23. November (Freitag/Samstag) ein Kunsthandwerkmarkt statt.

Altenberge - Erstmals findet am 22. und 23. November in den Gebäuden des Heimatvereins ein Kunsthandwerkermarkt statt. Von Martin Schildwächter


Fr., 15.11.2019

Boogie-Woogie-Konzert mit Gerd Gorke Sessions ab 2020 immer mittwochs

Wusste im Saal Bornemann zu überzeugen: Gerd Gorke, der für sein exzellentes Mundharmonika-Spiel bekannt ist.

Altenberge - Im kommenden Jahr finden die Boogie-Woogie-Sessions immer am Mittwoch statt. Dies gaben die Veranstalter im Vorfeld des Konzerts von Gerd Gorke bekannt.


Fr., 15.11.2019

Diskussion zum Radverkehr Neumann: „Wir sind nicht in Münster“

 

Altenberge - Sollen Parkplätze an der Laerstraße und Borghorster Straße wegfallen, um Radfahrern mehr Platz zu geben? Diese Frage ist unter den Parteien umstritten. Von Martin Schildwächter


Do., 14.11.2019

Umbau des Marktplatzes gestartet Attraktivität steigern

Auf dem Marktplatz haben die Bagger Einzug gehalten. Die ersten Arbeiten zur Umgestaltung des Platzes haben nun begonnen.

Altenberge - Der Bagger haben ihre Arbeit aufgenommen: Der Umbau des Marktplatzes hat begonnen. Bis Mitte des 2020 soll das Projekt abgeschlossen sein. Von Martin Schildwächter


Do., 14.11.2019

Chefs bei Wecon Bürgermeister besichtigen Firma Wecon

Chefs bei Wecon: Bürgermeister besichtigen Firma Wecon

Bürgermeister aus dem Südkreis trafen sich in der Firma Wecon und tauschten sich über aktuelle Themen in den jeweiligen Kommunen aus.


Mi., 13.11.2019

Buchenallee: Anlieger beantragen Fällen der Bäume Tempo-20-Zone ist eine Variante

Der Gehweg an der Buchenallee ist in keinem guten Zustand. Die Anlieger fordern, die Bäume zu fällen. Doch davon halten viele Kommunalpolitiker nichts.

Altenberge - Anlieger der Buchenallee fordern, dass die Bäume entlang der Straße gefällt und durch neue ersetzt werden. Insbesondere die Gehwege sind größtenteils nicht oder nur eingeschränkt zu nutzen. Das Wurzelwerk der Buchen hat in den vergangenen Jahren Spuren hinterlassen. Grüne, SPD und UWG wollen die Bäume auf jeden Fall erhalten. Die CDU hat noch keine Entscheidung getroffen. Von Martin Schildwächter


Mi., 13.11.2019

Lesung mit Christoph Güsken Vom Glöckner zum Mordkreuz

Christoph Güsken las in der Buchhandlung Janning und stellte sich den Fragen des Publikums.

Altenberge - Volles Haus in der Buchhandlung Janning: Dort fand eine Krimilesung mit Christoph Güsken statt. Von Rainer Nix


Do., 07.11.2019

Sophie Freermann ist landesbeste Systemelektronikerin Tagsüber Platine, abends Bühne

Sophie Freermann steckt an ihrem Arbeitsplatz unter anderem Kabel zusammen. Die Ochtruperin hat ihre Gesellenprüfung zur Systemelektronikerin als Landesbeste abgeschlossen – und wurde auch von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen.

Ochtrup - Sophie Freermann hat als Systemelektronikerin in der Firma Jüke einen für Frauen ungewöhnlichen Beruf – und ist dort richtig gut: Als Landesbeste schnitt sie jetzt bei der Gesellenprüfung ab. Am 15. und 16. November stellt sie sich in Oldenburg dem Bundesvergleich. Von Susanne Menzel


Di., 12.11.2019

Pläne für 9,8 Hektar großes Areal an der L 874 vorgestellt Neues Gewerbegebiet geplant

An der L 874 soll ein neues Gewerbegebiet entstehen, das bis zur Firma Wecon reicht.

Altenberge - An der Landstraße 874, unweit der B 54, soll das neue Gewerbegebiet „Altenberge-Süd“ entstehen. Der Bebauungsplanentwurf wurde den Kommunalpolitikern nun vorgestellt. Insgesamt ist die Fläche rund 9,8 Hektar groß und befindet sich gegenüber von Kümper IV. Voraussichtlich ab Mitte 2020 soll mit der Erschließung begonnen werden. Von Martin Schildwächter


Di., 12.11.2019

Karnevalsgesellschaft St. Johannes Konterfei von Stephan I. hängt

Zum traditionellen Bildaufhängen traf sich die Karnevalsgesellschaft St. Johannes im Vereinslokal „Hotel Stüer“. Der abdankende Prinz Stephan I. (Laubrock) hing ein Foto von sich auf.

Altenberge - Traditionell zum Auftakt der närrischen Zeit wird im Hotel Stüer ein Bild des noch amtierenden Prinzen aufgehängt. Am 11.11. war es so weit. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 12.11.2019

Katholisches Familienzentrum: Versammlung des Fördervereins Marcel ter Steege bleibt Vorsitzender

Der Vorstand des Fördervereins des katholischen Familienzentrums wurde neu gewählt. An der Spitze steht Marcel ter Steege (2.v.r.)

Altenberge - Der Förderverein des katholischen Familienzentrums ist sehr aktiv. Das zeigen die zahlreichen Aktionen, die in den vergangenen Monaten angeboten wurden.


Mo., 11.11.2019

Wieder riesiger Andrang bei „Von Frau zu Frau“ Praktisch, schön und preiswert

Volles Haus in der Gooiker Halle: Dort fand an drei Tagen der Second-Hand-Markt „Von Frau zu Frau“ statt.

Altenberge - Der Andrang war wieder einem groß: An drei Tagen kamen Schnäppchenjäger in der Gooiker Halle auf ihre Kosten. Von Dieter Klein


So., 10.11.2019

Unternehmertag der Volksbank Keine Angst vor Veränderungen

Die Akteure des Unternehmertages der Volksbank (v.l.): Reinhard und Margret Berning, Dr. Volker Busch, Nils Schmidt und Dietmar Dertwinkel.

Nordwalde/Altenberge - Rund um das Thema Veränderung ging es beim sechsten gemeinsamen Unternehmertag der Volksbank-Niederlassungen Nordwalde und Altenberge. „70 Prozent der Dinge, die wir täglich erledigen, sind Gewohntheit“, sagte Dr. Volker Busch, Dozent der Universität Regensburg. Von Rainer Nix


So., 10.11.2019

„Der Kleine Prinz“ „Man sieht nur mit dem Herzen gut“

Markus von Hagen, Christoph Tiemannn und Margarita Lebedkina widmeten sich der Erzählung „Der kleine Prinz“.

Altenberge - Der kleine Prinz öffnet die Augen und das Herz: Einen besonderen Abend erlebten die Gäste in der Kulturwerkstatt, als dort Christoph Tiemann, Markus von Hagen und Margarita Lebedkina den „Kleinen Prinzen“ interpretierten.


Sa., 09.11.2019

CDU: Zwei Bürgermeisterkandidaten / Mitglieder wählen am 12. Dezember Guido Roters oder Sebastian Nebel?

Stellt sich den CDU-Mitgliedern am 12. Dezember (Donnerstag) zur Wahl: Guido Roters .

Altenberge - Am 12. Dezember entscheiden die 190 CDU-Mitglieder, wer für die Christdemokraten ins Bürgermeisterrennen geht. Zur Wahl stehen Sebastian Nebel, Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Altenberge, und Guido Roters, der bei der Stadt Greven arbeitet. Von Martin Schildwächter


Fr., 08.11.2019

Feuerwehr-Einsatz am Hagebuttenweg Brand im Spitzboden schnell gelöscht

Im Spitzboden eines Doppelhauses am Hagebuttenweg brannte es am Freitagnachmittag. Personen kamen nicht zu Schaden.

Altenberge - Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Brand im Spitzboden einer Doppelhaushälfte am Hagebuttenweg schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Von Martin Schildwächter


Fr., 08.11.2019

Sessions-Auftakt der KG St. Johannes Wer wird neuer Karnevalsprinz?

Zum Sessions-Auftakt am 16. November treten auch die „Berghüpfer“ auf und stellen ihren Tanz „Wenn zwei sich streiten“ vor.

Altenberge - Am 16. November wird das Geheimnis gelüftet, wer neuer Karnevalsprinz der KG St. Johannes wird.


Do., 07.11.2019

Familienbündnis stellt Altenberger Adventskalender vor Einstimmung auf den Winter

Stellten den Adventskalender vor (v.l.): Ulrike Reifig, Ingrid Weide, Franziska Mahlmann und Maria Schulze Isfort.

Altenberge - Bereits zum siebten Mal ist der Adventskalender des Familienbündnisses erschienen. 159 Preise werden in diesem Jahr verlost. Ab sofort ist er im Handel erhältlich. Von Martin Schildwächter


Do., 07.11.2019

Jahresprogramm 2020 der Kfd In jedem Monat mindestens ein Highlight

Waltraud Warmeling, Monika Brüggemann und Paula Langer (v.l.) präsentieren das neue Jahresprogramm 2020 der Kfd St. Johannes Baptist.

Altenberge - Auf viele spannende Termine dürfen sich die Mitglieder der Kfd freuen: Das Jahresprogramm 2020 wurde nun vorgestellt. Von Matthias Lehmkuhl


1 - 25 von 1954 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.