Do., 23.04.2020

Stefan Wesker und Gerrit Thiemann leiten die Geschicke der Gemeinde Laer Erfolgreich im Zweischichtbetrieb

Stefan Wesker (r.) als Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und Bürgermeister-Vertreter Gerrit Thiemann leiten zurzeit die Geschicke der Laerer Gemeindeverwaltung

Laer - Zwar ist die Gemeindeverwaltung seit Mitte März wegen der Corona-Pandemie geschlossen, dennoch läuft die Arbeit in gewohnter Weise weiter. Derzeit führen Stefan Wesker, Mitarbeiter der Verwaltung, und Gerrit Thiemann, stellvertretender Bürgermeister, die Geschicke. Von Sabine Niestert

Mi., 22.04.2020

Digitale Angebote der Kulturwerkstatt Künstler wollen sichtbar bleiben

Rolf Tiemann zeigt mit seinem Bild „den ganzen Blödsinn der Klopapier-Hamsterei“.

Altenberge - Die Kulturwerkstatt will aus der Distanz heraus Angebote schaffen. Alle Kontakte und neue Projektabsprachen laufen über Video-Konferenzen und alle Künstler arbeiten an Online-Angeboten. Und die Künstler sind weiter kreativ.


Mi., 22.04.2020

Online-Natur-Projekt für Kinder Post von Fuchs und Hase

Das Online-Natur-Projekt „Fuchs und Hase“ war ursprünglich für Kinder der Natur-Kita Heckenrose gedacht, überwindet nun aber Ländergrenzen.

Altenberge - Es sind Geschichten oder Ideen für für eine gemeinsame Zeit in der Natur mit den Eltern, die sich in den wöchentlichen Briefen von „Fuchs und Hase“ verstecken. Eigentlich waren die nur für die Kinder der Natur-Kita Heckenrose gedacht. Doch nach einem Aufruf in den sozialen Medien meldeten sich mehr als 100 Menschen – nicht nur aus Deutschland.


Di., 21.04.2020

Polizei schätzt Sachschäden auf circa 2000 Euro Einbruch in der Borndalschule

Unbekannte brachen in der Nacht zum Dienstag in die Borndalschule ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Altenberge - Ob etwas gestohlen wurde, kann die Polizei noch nicht sagen. Fest steht aber: Bei ihrem Einbruch in die Borndalschule richteten die Täter einen nicht unerheblichen Sachschaden an.


Anzeige

Mo., 20.04.2020

600 Euro für das Sternchenfeld Musikzug spendet für den guten Zweck

Es ist schon zur Tradition geworden, dass der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge an Heiligabend für einen guten Zweck spielt.

Altenberge - Das Spenden sammeln an Heiligabend hat funktioniert. Eine geeignete Institution, an die gespendet werden soll, hat der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge auch gefunden. Nur die persönliche Übergabe klappte wegen der Corona-Krise nicht. Doch dafür hat der Musikzug jetzt auch eine Lösung gefunden.


So., 19.04.2020

CDU wirbt für Baum-Neuanpflanzung an der Buchenallee „Erhalt löst die Probleme nicht“

Bürgersteig an der Buchenallee: Durch das Wurzelwachstum hat sich das Pflaster teils so stark angehoben, dass die Benutzung kaum noch möglich ist.

Altenberge - Die CDU hält es für nicht sinnvoll, die Bäume an der Buchenallee zu erhalten. Die Christdemokraten schlagen die Fällung und die anschließende Neuanpflanzung von größeren, gesunden Bäumen vor, wie sie jetzt in einer Pressemitteilung deutlich machten.


Fr., 17.04.2020

Altenberge Blutspende mit anderen Regelungen

In Altenberge findet am Dienstag ein Blutspendetermin statt. Das DRK hofft, dass viele Altenberger kommen. Denn auch in diesen Zeiten ist der Blutspendedienst auf jede Spende angewiesen.

Altenberge - Es ist eine ungewöhnliche Zeit, in der sich Vieles verändert. Aber eines bleibt: Eine Blutspende zur Versorgung von Kranken und Unfallopfern ist weiterhin lebenswichtig. In Altenberge führt der Blutspendedienst West in Kooperation mit dem DRK-Ortsverein am Dienstag einen Blutspendetermin durch.


Do., 16.04.2020

André Fischer singt das deutsche Titellied für Netflix-Serie „Gormiti“ Der Auftrag kam per E-Mail

André Fischer spielte schon vor Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Altenberge - Musik ist die große Leidenschaft von André Fischer. Auf seinem Instagram-Account stellt er jede Woche einen neuen Cover-Song ein. Seine Stimme gefiel auch den Machern einer Netflix-Serie auf und sie engagierten ihn kurzerhand für das deutsche Titellied einer Serie. Der 21-Jährige hat aber auch noch viele weitere Pläne. Von Peter Sauer


Di., 14.04.2020

Corona-Pandemie: Casa Nova hält Kontakt nach Brasilien Essenspakete für bedürftige Familien ausgeteilt

Auch auf den Straßen in Lages, wo sich das sogenannte Centro befindet, hält sich niemand mehr auf. Das Coronavirus hat Brasilien fest im Griff.

Altenberge - Der Verein Casa Nova betreut Projekte in Bela Vista in Brasilien. Auch dort gibt es Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind. Das macht die Arbeit für die Vereinsmitglieder schwerer. Dennoch kümmern sich die Partner um dringend notwendige Hilfen.


Mo., 13.04.2020

Bäckerei Verspohl und die Arbeit in Corona-Zeiten Lieferservice kommt gut an

Bianca und Ansgar Verspohl bieten mittlerweile auch einen Expresslieferservice an.

Altenberge - Kein Anstehen in der Schlange mehr, ein geringeres Ansteckungsrisiko: Dass die Traditionsbäckerei Verspohl seit gut einer Woche einen Lieferdienst anbietet, hat ganz pragmatische Gründe. Von Anke Sundermeier


Fr., 10.04.2020

Klara Schlatt hält ihrem Mann für seinen Dienst als Diakon den Rücken frei Alles andere als typisch

Klara Schlatt hält ihrem Mann Stefan für seine Aufgaben als Diakon in der Pfarrei St. Johannes Baptist in Altenberge den Rücken frei, auch wenn die 54-Jährige Bau-Ingenieurin selbst nicht so tief im Glauben verwurzelt ist.

Altenberge - Wenn ihr Mann am Wochenende Predigtdienst hat, kommt Klara Schlatt meistens mit.Ihr Mann, das ist Stefan Schlatt, Leiter des Zentrums für Reproduktionsmedizin, und „nebenbei“ Diakon von St. Johannes Baptist.


Do., 09.04.2020

Aktion der Feuerwehr Kinder freuen sich über Pakete

Maximilian Wissing überreichte die Pakete an Enya (r.) und Mika.

Altenberge - Überraschung für die Mitglieder der Kinderfeuerwehr: Von der Leitungsebene erhielten sie Überraschungspakete. Von Martin Schildwächter


Mi., 08.04.2020

Seit Montag Betriebsruhe bei Schmitz Cargobull Mitarbeiter mit Corona-Virus infiziert

Seit Montag Betriebsruhe bei Schmitz Cargobull: Mitarbeiter mit Corona-Virus infiziert

Altenberge - In Teilen der Produktion ruht bei der Firma Schmitz Cargobull in Altenberge seit Montag die Arbeit. Anlass ist ein Corona-Fall, wie die Pressesprecherin der Firma bestätigte. Von Günter Saborowski


Mi., 08.04.2020

Kommerzfreies Engagement der Firma Keller Stoffmasken made in Altenberge

Die beiden Produktionsleiter Corinna Fahlbusch (r.) und Lars Sporleder (l.) gewähren einen Einblick in die Produktion der Stoffmasken bei der Firma Keller.

Altenberge - Nichts wird im Moment angesichts der Corona-Pandemie dringender gebraucht als Schutz. Das Familienunternehmen Otto Keller aus Altenberge hat sich daher entschlossen, seine Produktion zu erweitern und Stoffmasken herzustellen. Von Rainer Nix


Di., 07.04.2020

Initiative der Hausarztpraxen: Fieberpraxis in der ehemaligen Hauptschule Thermometer statt Unterricht

Bürgermeister Jochen Paus (v.l.), Lisa Degener, Ingrid Menden und Dr. Philipp Lettau am Empfangstisch der Fieberpraxis in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule. Mit Hinweisschildern (kl. Bild) ist die Einbahnstraßenregelung ausgewiesen.

Altenberge - Weil sich das Coronavirus immer weiter ausbreitet und dadurch die Versorgung in vielen Hausarztpraxen eingeschränkt wird, haben sich die vier Hausarztpraxen in Altenberge mit insgesamt neun Ärzten zusammengeschlossen, um eine sogenannte Fieberpraxis einzurichten. Die soll in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule den „Normalbetrieb“ in den Praxen annähernd gewährleisten. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 06.04.2020

Zwei Dringlichkeitsentscheidungen getroffen SPD wünscht sich Plattform für lokales Einkaufen

Gute Nachrichten für Eltern: Sie bekommen die Gebühren für Kindergarten, Kindertagespflege und den Offenen Ganztag für den Monat April erstattet.

Altenberge - Die Corona-Krise bringt Vieles zum Stillstand, die politische Arbeit aber geht weiter. Zwei Dringlichkeitsentscheidungen hat die Gemeinde Altenberge getroffen. Es gibt gute Nachrichten für Eltern, sagt die SPD.


So., 05.04.2020

Palmsonntag in Altenberge und Nordwalde Gläubigen fehlen die Gottesdienste

Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup weihte in der Nordwalder Kirche die Palmstöcke der Kinder.

Altenberge/Nordwalde - Jetzt, kurz vor dem Osterfest, ist eigentlich die Zeit, in der die Gläubigen in die Kirchen zu den Gottesdiensten strömen. Auch am frühen Morgen des Palmsonntags hätten Pastoralreferent Norbert Westermann und der Nordwalder Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup volle Kirchen erwarten können. Von ter/lem


Fr., 03.04.2020

Lamm zu Ostern Kochen wie ein Profi

Rüdiger Martens empfiehlt zu Ostern ein Ragout aus Lamm, dazu ein Kartoffel-Knoblauchpüree.

Altenberge - Wer zu Ostern noch nicht weiß, was er kochen soll, der könnte in diesem Jahr Lamm wählen. Rüdiger Martens, Koch und Berufsschullehrer, hat ein leckeres Gericht zusammengestellt. Dabei verrät der 54-jährige Altenberger zahlreiche Tricks und hat Tipps parat, wie das Menü perfekt gelingen kann. Ganz wichtig: Den Ofen nur moderat „hochfahren“ – und zwar für Lamm auf 140 Grad. Von Martin Schildwächter


Fr., 03.04.2020

Neues Angebot der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist auf Youtube „Impulse für Groß und Klein“

Die Pfarrgemeinde schaffte sich eine passende Ausrüstung an, um auf Onlineplattformen aus St. Johannes Baptist zu informieren.

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist hält nun über Youtube Kontakt zu den Gläubigen. Von Martin Schildwächter


Do., 02.04.2020

Feuerwehr: 100 Schutzmasken vom heimschen Markt Immer einsatzbereit sein

Henri Nowacki, Bufdi der Freiwilligen Feuerwehr, verschweißt die neu angeschafften Atemschutzmasken, die die Feuerwehrleute erhalten.

Altenberge - Henri Nowacki, Bufdi der Feuerwehr, hatte nun alle Hände voll zu tun. Kurzfristig lieferte Barbara Blömer 100 Atemschutzmasken, die sich waschen lassen und wiederverwertbar sind. Nowacki verpackte die Masken, die ab sofort zur Ausrüstung der 85 Feuerwehrleute gehören. Von Martin Schildwächter


Mi., 01.04.2020

DLRG Altenberge auch in Krisenzeiten aktiv Von Ruhe kann keine Rede sein

Sitzen derzeit häufiger gemeinsam am Laptop: Annika und Franziska Huke, beide in der Ausbildung Rettungsschwimmen/Tauchen.

Altenberge - Auch wenn die DLRG derzeit nicht wie gewohnt das Hallenbad nutzen kann, um zu trainieren – von Stillstand kann keine Rede sein. Die Übungen können zwar nicht mehr im Wasser, dafür im heimischen Fitnessstudio durchgeführt werden. Außerdem gibt es reichlich Theorie-Unterricht am PC.. Von Anke Sundermeier


Di., 31.03.2020

Interview mit Pfarrerin Janine Hühne „Wir probieren einiges aus“

Auf dem Youtube-Kanal „ev noab“ können die Andachten von Pfarrerin Janine Hühne geguckt werden.

Nordwalde/Altenberge - Andachten auf Youtube, Wäscheleinen mit Impulsen und Seelsorge am Telefon: In der Corona-Krise müssen die Kirchen neue Wege gehen. Pfarrerin Janine Hühne verrät im Interview, wie die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge mit der Situation umgeht und was die Kirchen aus der Krise für die Zukunft lernen können. Von Vera Szybalski


Di., 31.03.2020

Schmitz Cargobull: Produktion läuft Auslieferung ohne Probleme

Die Fahrzeugauslieferung läuft reibungslos. Die Fahrer erhalten teilweise auch abgepackte auch Snacks, die sie bei der Abholung kostenlos erhalten.

Altenberge - Umfassende Schutzmaßnahmen hat das Unternehmen Schmitz Cargobull getroffen, um auch weiterhin ihre Trailer ausliefern zu können. Von Martin Schildwächter


Mo., 30.03.2020

Heinz Augustin hat vier Fahrradtouren ausgearbeitet Von Wegekreuz zu Wegekreuz

Heinz Augustin, Pfarreiratsmitglied von St. Johannes Baptist, hat Radtouren ausgearbeitet, die an verschiedenen Wegekreuzen vorbeiführen. Dazu gehört auch ein Abstecher an der Schutzengelstation am Heimathaus.

Altenberge - Vier spannende Radtouren hat Heinz Augustin, Mitglied des Pfarreirats von St. Johannes Baptist, ausgearbeitet. Die Streckenlänge beträgt jeweils etwa zwölf Kilometer. Gestartet wird jeweils vom Kirchplatz aus. Unterwegs gibt es vielfältige Informationen zu den jeweiligen Wegekreuzen. Die Touren sollen zwischen April und August angeboten werden. Sie eignen sich auch für Familien. Von Martin Schildwächter


So., 29.03.2020

Marc Henrichmann: Zwischen Homeoffice und Bundestag Voll handlungsfähig

Arbeitet derzeit im Homeoffice: MdB Marc Henrichmann.

Altenberge/Nordwalde - Trotz Corona-Pandemie ist MdB Marc Henrichmann im „normalen“ Arbeits-Rhythmus. Er pendelt zwischen Homeoffice in Havixbeck und falls notwendig zu Sitzungen in Berlin.


101 - 125 von 2329 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.