Do., 06.02.2020

Rathaus-Standort: Grüne können sich nicht durchsetzen Keine Bürgerbefragung

Das alte Rathaus soll durch einen Neubau ersetzt werden. Wo dieser allerdings errichtet werden soll, steht noch nicht fest – entweder am alten Standort oder auf dem Gelände der Johannes-Grundschule

Altenberge - Zum Standort des neuen Rathauses wird es keine Bürgerbefragung geben. Einen entsprechenden Antrag hatten die Grünen in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses gestellt. Doch dieser wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. CDU und UWG halten es nicht für notwendig, eine Befragung durchzuführen. Sie setzen unter anderem auf eine Bürgerversammlung. Von Martin Schildwächter

Do., 06.02.2020

Breitbandausbau im Außenbereich von Laer, Horstmar und Altenberge „Schnelles Internet“ rückt näher

Kämmerer Thorsten Brinker und der Allgemeine Vertreter des Laerer Bürgermeisters, Maik ter Beek, sowie Verwaltungsmitarbeiter Ferdinand Keuchel (v.l.) von der Stadt Horstmar freuen sich, dass es mit dem Glasfaserausbau in den Außenbereichen bald losgehen soll.

Laer/Horstmar/Altenberge - Der Breitbandausbau in den Außenbereichen der Gemeinden Laer und Altenberge sowie der Stadt Horstmar rückt in greifbare Nähe. Bevor es los geht, soll es jedoch eine Nachfragebündelung durch die Bietergemeinschaft geben. Informationsveranstalten gibt es am kommenden Montag in Altenberge, am Mittwoch in Horstmar und am Donnerstag in Laer. Zudem werden Infopoints eingerichtet. Von Sabine Niestert


Do., 06.02.2020

Boogie-Session mit Dian Pratiwi Gesangskarriere startete im Schulchor in Jarkata

Erstmals tritt die Sängerin Dian Pratiwi bei der der Boogie-Session im Saal Bornemann auf.

Altenberge - Am 13. Februar verwandelt sich der Saal Bornemann wieder in einen Konzertsaal. Dann tritt Dian Pratiwi auf.


Do., 06.02.2020

Thermografie-Aktion startet Schwachstellen erkennen

Noch bis Ende Februar können sich Verbraucher bei der Gelsenwasser-Energiemarke Eranja melden, falls sie an der Thermografie-Aktion teilnehmen möchten.

Altenberge - Die Gelsenwasser-Energiemarke Eranja bietet in diesem Winter wieder eine Termografie-Aktion an. Interessierte können sich noch bis Ende des Monats melden.


Anzeige

Mi., 05.02.2020

Liedermacher Detlev Jöcker tritt in der Borndalschule auf Lehrreich und unterhaltsam

Von der ersten Minute machten die Kinder bei Jöckers Liedern begeistert mit.

Altenberge - Der Liedermacher Detlev Jöcker war im Rahmen der „Days for Future-Projekttagen“ in der Borndalschule. Dort begeisterte Jöcker mit vielen alten und neuen Liedern. Von Rainer Nix


Mi., 05.02.2020

Schnuppertag für künftige Imker am Samstag Spannende Einblicke in ein süßes Hobby

Wer mit dem Gedanken spielt, Hobbyimker zu werden, sollte an einem Schnuppertag teilnehmen, der am nächsten Samstag im Heimathaus stattfindet.

Altenberge - Wer sich für die Imkerei interessiert, ist am Samstag (8. Februar) im Heimathaus genau richtig. Dort findet ein „Schnuppertag“ statt.


Mi., 05.02.2020

Angebote des Seniorenbeirates Montagssport kommt gut an

Die Enden des Schwingstabes zur Bewegung bringen – eine beliebte, aber nicht leichte Übung. Gerome Hillenkötter (2.v.r.) leitet die Übungsstunde.

Altenberge - Großer Beliebtheit erfreut sich der Montagssport des Seniorenbeirats. Weitere Interessierte sind willkommen.


Di., 04.02.2020

Bebauung des Bahnhofshügels Rund 60 Einfamilienhäuser geplant

Im Bürgerhaus fand eine gemeinsame Sitzung des Bau- und Planungsausschusses sowie des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses statt. Im Mittelpunkt standen die Entwürfe zur Bebauung des Bahnhofhügels.

Altenberge - Zahlreiche Kommunalpolitiker diskutierten im Bürgerhaus über die Pläne zur Bebauung des Bahnhofhügels. Von Martin Schildwächter


Di., 04.02.2020

Themenabend in der Borndalschule Brotdose aus Edelstahl reicht

Ann-Christin Brünemeyer und Anne Borink verrieten zahlreiche Tipps und Tricks zur Vermeidung unnützen Abfalls.

Altenberge - Zahlreiche Eltern kamen in die Borndalschule, um sich über das Thema „Nachhaltigkeit in der Familie“ zu informieren.


Mo., 03.02.2020

Sportabzeichen-Verleihung im Bürgerhaus / Ilka Frieling verabschiedet 147 erfolgreiche Sportler

Volles Haus im Bürgerhaus: Dort fand traditionell die Sportabzeichenübergabe statt. Gaby Sternberg (unten r.) bedankte sich bei Ilka Frieling für ihr jahrelanges Engagement. Frieling wird nun nicht mehr die Sportabzeichenaktion des TuS betreuen. Der älteste Teilnehmer, der das Sportabzeichen in Empfang nahm, war Horst Elverich (r.). Ihm gratulierten Gaby Sternberg, Jochen Paus (M.) und Dr. Thomas Keßler.

Altenberge - 174 erfolgreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene erhielten im Rahmen einer Feierstunde, die im Bürgerhaus stattfand, ihre Sportabzeichen überreicht. Erfolgreichster Teilnehmer war Oswald Greshake, der bereits 36 Mal die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllte. Außerdem wurde Ilka Frieling verabschiedet, die von Beginn der Sportabzeichenaktion an zum Organisationsteam gehörte. Von Sina-Marie Hofmann


Mo., 03.02.2020

Langer Stau Engpass auf der B 54

Langer Stau: Engpass auf der B 54

Geduld war am Montag auf der B 54 in Höhe von Altenberge gefragt, da die B 54 in Richtung Münster gesperrt werden musste.


Mo., 03.02.2020

Benefizturnier des TuS zugunsten der Aktion „Hoffnungsschimmer“ Hilfe zur Selbsthilfe

Mannschaften und Ehrengäste wollen den Menschen im Kriegsgebiet helfen, sich ein neues Leben aufzubauen.

Altenberge - In der Soccerhalle fand ein Benefizturnier für die Aktion „Hoffnungsschimmer“ statt. Zahlreiche Kicker beteiligten sich daran. Von Rainer Nix


So., 02.02.2020

35. Prunk- und Gala-Sitzung der KG St. Johannes Im Karneval die „erste Geige“

Im Karnevalsfieber: Der KG-Prinz Tobias und Ehefrau Ilknur erlebten zusammen mit mehreren Hundert Gästen einen außergewöhnlichen Galaabend.

Altenberge - Eine rauschende Karnevals-Sitzung erlebten die Narren am Samstagabend in der prall gefüllten Gooiker Halle. Dort fand die 35. Prunk- und Gala-Sitzung der KG St. Johannes statt. Vor allem die KG-Eigengewächse, von den Tanzgarden bis zur Partyband, überzeugten mit ihren spektakulären Auftritten. Von Dieter Klein


Sa., 01.02.2020

Postbank-Sparbuch zwei Monate lang gesperrt Eine Altenbergerin war der Verzweiflung nahe

Postbank-Sparbuch zwei Monate lang gesperrt: Eine Altenbergerin war der Verzweiflung nahe

Altenberge - Zwei Monate dauerte es, bis eine Altenbergerin wieder an ihr Postbank-Sparbuch kam. Das war offenbar „versehentlich“ gesperrt worden. Von Martin Schildwächter


Fr., 31.01.2020

Sportabzeichen-Verleihung an der Borndal-Grundschule Noch erfolgreicher als ein Jahr zuvor

Kinder, Lehrer, Bürgermeister und der TuS Altenberge freuten sich über die guten Leistungen beim Erwerb des Sportabzeichens.

Altenberge - Die Kinder der Borndalschule sind besonders sportlich: Zahlreiche Mädchen und Jungen erhielten nun als Lohn für ihre Leistungen Sportabzeichen. Von Rainer Nix


Fr., 31.01.2020

Kolping-Karneval am 22. Februar / Erstmals Kartenvorverkauf „Ab in den Urlaub“

Die Kolpingsfamilie hat für ihr Karnevalsfest wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Altenberge - Am 22. Februar findet wieder die große Karnevals-Sause der Kolpingsfamilie statt. Erstmals gibt es Karten im Vorverkauf.


Do., 30.01.2020

Glasfaserausbau im Außenbereich von Altenberge, Horstmar und Laer startet bald „Am Puls der Zeit“

Wenn alles glatt läuft, soll nach den Sommerferien mit dem Glasfaserausbau in den Außenbereichen von Altenberge, Horstmar und Laer begonnen werden.

Altenberge/Horstmar/Laer - Voraussichtlich nach den Sommerferien startet der Glasfaserausbau in den Außenbereichen von Altenberge, Horstmar und Laer. Den Zuschlag für die Arbeiten erhielten die beiden Unternehmen epcan und Muenet, die sich zu einer Bietergemeinschaft zusammengeschlossen hatten. Innerhalb von zwei Jahren soll der Netzausbau abgeschlossen sein. Von Martin Schildwächter


Do., 30.01.2020

Vortrag zum Klimawandel Noch ist es nicht zu spät

Greenpeace-Aktivist Dr. Thomas Henningsen hielt in der Kulturwerkstatt vor etwa 100 Gästen einen Vortrag über die aktuelle Situation der Meere und Wälder sowie über den Klimawandel.

Altenberge - Der Greenpeace-Kampagnen-Manager Thomas Henningsen referierte in der Kulturwerkstatt über das Thema Klimawandel. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 29.01.2020

Kultur- und Jugendkreativwerkstatt ziehen Bilanz Kooperation ist die große Stärke

Der TuS und die Kulturwerkstatt gestalteten unter Leitung der Künstlerin Martina Lückener diese Außenwand im Sportpark „Großer Berg“.

Altenberge - Die Kultur- und die Jugendkreativwerkstatt sind mittlerweile zu einem Markenzeichen von Altenberge geworden. Dies wurde auch bei der Jahresbilanz deutlich, die Susanne Opp Scholzen und Dr. Lutz Wetzlar vorlegten. Von Martin Schildwächter


Mi., 29.01.2020

Altenberge Usch Hollmann kommt

Der Heimatverein hat Usch Hollmann zum „Zwiebelfleischessen“ eingeladen. Sie wird die Gäste bestens unterhalten.

Altenberge - Lecker Essen und nebenbei noch gut unterhalten werden: Das ist am 7. Februar möglich, wenn der Heimatvereins in die Gaststätte Bornemann einlädt.


Mi., 29.01.2020

Uganda-Vortrag im Bürgerhaus Überwältigende Gastfreundschaft

Rund 60 Frauen und Männer verfolgten am Dienstagabend im Bürgerhaus einen Vortrag von Johanna Altrogge über ihre Reise nach Uganda.

Altenberge - Über ihren Aufenthalt in Uganda berichtete nun Johanna Altrogge. Von Matthias Lehmkuhl


Di., 28.01.2020

Konzept für offene Ganztagsschule vorgestellt Klare Strukturen sind wichtig

Nun sind die Architekten an der Reihe. Das pädagogische Konzept für die offene Ganztagsschule liegt vor, sodass jetzt erste Entwürfe zum Umbau der Ludgeri-Hauptschule entwickelt werden können.

Altenberge - Das Konzept für den offenen Ganztag wurde nun vorgestellt. Auf dieser Grundlage können die Architekten Pläne für die neue Grundschule entwerfen. Von Martin Schildwächter


Di., 28.01.2020

SPD stellt Antrag Wohnquartiere im Ort entwickeln

Die SPD möchte prüfen lassen, ob zwischen der Boakenstiege und der Teichstraße ein Wohnquartier entwickelt werden kann.

Altenberge - Die SPD möchte mehr Einfluss auf die Baupolitik im Innenbereich des Ortskerns nehmen und zwischen Boakenstiege und Teichstraße ein Wohnquartier entwickeln.


Mo., 27.01.2020

UWG fordert Investorenmodell an der Hanseller Straße Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Die UWG möchte, dass so schnell wie möglich an der Hanseller Straße bezahlbarer Wohnraum entsteht. Über einen entsprechenden Antrag wird in der nächsten Woche beraten.

Altenberge - Die UWG möchte, dass so schnell wie möglich Beratungen aufgenommen werden, um größere Wohnungen an der Hanseller Straße zu bauen. Von Martin Schildwächter


Mo., 27.01.2020

Mitgliederversammlung des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Gern gehört im Münsterland

Guido Roters (l.), Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, lobte den Einsatz des Musikzugs. Während der Jahreshauptversammlung zogen die Vorsitzende Verena Böddeling und der Dirigent Paul Spikker eine positive Bilanz.

Altenberge - Zufrieden blickte Verena Böddeling, Vorsitzende des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge, auf das vergangene Jahr. Die Auftritte seien „sehr gut gemeistert worden“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.


151 - 175 von 2269 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.