Di., 21.07.2020

„Omas Abschied“ von Klaus Engbring und Yvonne Hoppe-Engbring Eine leise Antwort auf die Frage nach dem Tod

Weil Oma immer ziemlich neugierig war, wollte sie auch diesmal wissen, wo diese Tür

Burgsteinfurt - Es ist ein poetisches Bilderbuch, das voller Zuversicht vom Abschiednehmen erzählt und sich der Frage nach dem Tod stellt. Klaus Engbring und Yvonne Hoppe-Engbring haben diese Geschichte von „Omas Abschied“ jetzt in Buchform gebracht – nicht nur für Kinder lesenswert. Von Dirk Drunkenmölle

Do., 09.07.2020

Grüne Jugend radelt Duo sucht den Kontakt mit der Basis

Karl Reinke, Bürgermeisterkandidat der Grünen, auf dem Wochenmarkt in Altenberge.

Nordwalde/Altenberge - Die Grüne Jugend tourte mit dem Rad durch den Kreis Steinfurt. Dort machte sie unter anderem Station in Nordwalde und Altenberge. Von vera/mas


Mi., 08.07.2020

Heimatverein kann Projekt realisieren Grünes Licht für die Werkstatt

Die Boulebahn soll um einige Meter verschoben werden, sodass am jetzigen Standort ein Fachwerkgebäude errichtet werden kann. Darin soll die ehemalige Holzschuhwerkstatt der Familie Gausling untergebracht werden.

Altenberge - Das heißt konkret: Sobald die Finanzierung des Projektes gesichert ist, stellt die Gemeinde dem Heimatverein die notwendige Grundstücksfläche zur Verfügung.  Von Martin Schildwächter


Mi., 08.07.2020

ADFC sagt Touren für 2020 ab Im Einsatz für die Radler

Altenberge - Der ADFC hat sich dafür entschlossen, in diesem Jahr keine Radtouren anzubieten. Das Programm soll dann im nächsten Jahr unter hoffentlich „normalen“ Bedingungen durchgeführt werden.


Anzeige

Di., 07.07.2020

Billerbecker Straße saniert 20 000 Euro für neue Straßendecke

Die Billerbecker Straße erhielt gestern auf einem Teilstück eine neue Asphaltdecke.

Altenberge - Ein Teil der Billerbecker Straße wurde mit einer neuen Asphaltdecke versehen. Von Martin Schildwächter


Mo., 06.07.2020

Ferienprogramm des TuS Altenberge Sachsenhof und Barfußgang begeistern

Eine Radtour fand in der ersten Ferienwoche statt, die das TuS-Team um Uwe Lucas (r.) organisiert hatte. Die jungen Radler fuhren zum Sachsenhof.

Altenberge - Der TuS lässt „seine“ Kinder nicht im Regen stehen: Die Ferienfreizeit fand auch in Zeiten von Corona statt.


So., 05.07.2020

Sommersause in der Kulturwerkstatt unter besonderen Bedingungen Ein bisschen Ferienfreude

Unter der Leitung von Carina Primus bastelten diese Kinder in der Kulturwerkstatt bunte Samenkugeln.

Altenberge - Die erste Woche der Sommerferien ist vorbei – und auch die ersten Aktion im Rahmen der Sommersause, die in der Kulturwerkstatt angeboten werden. Von Martin Schildwächter


Fr., 03.07.2020

Jugendheim sucht neuen Bufdi Fürs Leben lernen

Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheimes, lässt Bufdi Okan Scott nur ungern gehen. Doch Ende Juli endet seine Zeit in Altenberge. Deshalb sucht Wilken einen Nachfolger.

Altenberge - Er war in den vergangenen Jahren ein guter und verlässlicher Ansprechpartner im Jugendheim: Okan Scott. Doch Ende Juli endet die Zeit als Bufdi. Nun sucht Jugendheimleiterin Ulla Wilken einen Nachfolger. Okan Scott blickt begeistert zurück: „Es war eine super Zeit.“ Von Martin Schildwächter


Fr., 03.07.2020

Familienbündnis: Aktion zur Kommunalwahl Fragen an die Kandidaten stellen

Das Familienbündnis möchte Familien aufrufen, Fragen an die Parteien und Bürgermeisterkandidaten zu richten.

Altenberge - Das Familienbündnis startet im Vorfeld der Kommunalwahl eine Frageaktion.


Do., 02.07.2020

Landrats-Wahl: Altenberger FDP setzt auf Dr. Martin Sommer Kreisdirektor überzeugt Liberale

Die Altenberge FDP hat sich entschieden: Sie unterstützt Kreisdirektor Dr. Martin Sommer (3.v.r.) bei seiner Landrats-Kandidatur.

altenberge - Die FDP Altenberge unterstütz Dr. Martin Sommer bei der Wahl zum Landratskandidaten. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


Mi., 01.07.2020

Bürgermeisterkandidaten Sebastian Nebel besucht Gewerbegebiet Ansiedlungsmix kommt gut an

Bürgermeisterkandidat Sebastian Nebel (l.) besuchte drei Unternehmen, die sich kürzlich im Regionalgut angesiedelt haben.

Altenberge - Der CDU-Bürgermeisterkandidat Sebastian Nebel und der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Matthias Große Wiedemann tauschten sich kürzlich mit den Unternehmen aus, die vor einigen Monaten ihren neuen Standort im Regionalgut bezogen haben.


Di., 30.06.2020

Johannes Baptist und St. Dionysius: Kirchenstatistik für 2019 Zahlreiche Katholiken ausgetreten

Auch die Zahl der Gottesdienstbesucher in St. Johannes Baptist ging zurück.

Altenberge/Nordwalde - Die bistumsweite Trend der Kirchenaustritt macht auch vor Altenberge und Nordwalde nicht Halt. Von Martin Schildwächter, Martin Schildwächter


Di., 30.06.2020

St.-Johannes-Schützenfest fällt aus Königspaar verlängert um ein Jahr

Ein Foto, das es in diesem Jahr nicht geben wird. Nach dem Königsschießen präsentierten sich in 2019 der Hofstaat, das Königspaar Bernadette und Peter Kohnke (sitzend 3.u.4.v.r.)

Altenberge - Die St.-Johannes-Schützenbruderschaft hat das Schützenfest 2020 abgesagt. Das amtierende Königspaar Bernadette und Peter Kohnke haben sich bereiterklärt, ihre Amtszeit um ein Jahr zu verlängern. Der geschäftsführende Vorstand wird am Samstag (4. Juli) zum Gedenken an die Verstorbenen einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Zudem findet am Sonntag (5. Juli) eine Schützenmesse in St.


Mo., 29.06.2020

Musikschule hatte zu „Music in the City“ eingeladen Volle Konzentration

Zum dritten Mal hatte die Musikschule Altenberge zu der Aktion „Music in the City“ eingeladen. Auch diese Nachwuchstalente beteiligten sich daran.

Altenberge - Auch die dritte Auflage von „Music in the City“ war ein voller Erfolg: Zahlreiche Schüler und einige Lehrer der Musikschule traten rund um den Kirchplatz von St. Johannes Baptist auf und läuteten damit die Sommerferien ein. Die Zuschauer freuten sich über eine tolle Unterhaltung.


So., 28.06.2020

FDP tritt wieder zur Kommunalwahl an Jochen Hüsing auf Platz eins

Die FDP stellte ihre Bewerber für die Kommunalwahl auf. Die Reserveliste führt Jochen Hüsing (2.v.l.) an.

Altenberge - Die FDP will zurück in den Altenberger Gemeinderat. Dafür hat sie mit ihrer Wahlversammlung die Weichen gestellt. Die Reserveliste wird von Jochen Hüsing angeführt, auf den Plätzen zwei und drei folgen Markus Geuker und Wim Heimbeck.


Fr., 26.06.2020

CDU wählt Kandidaten für die Kommunalwahl Die Mannschaft steht bereit

Gehen für die Altenberger CDU ins Rennen: Neben Bürgermeisterkandidat Sebastian Nebel (l.) sind das Manfred Leuker (v.l.), Christian Wiewer, Benedikt Schulze Hülshorst, Sigrid Schulze Lefert, Frank Neumann, Christian Grawe, Hubert Terwey, Eugen Baackmann, Annette Post, Tobias Dahlhaus, Bernhard Baackmann, Christian Germing und Matthias Große Wiedemann.

Altenberge - Eine Mischung aus bewährten Kräften, gepaart mit einigen neuen Gesichtern, so geht die CDU in den Kommunalwahlkampf. Von Martin Schildwächter


Fr., 26.06.2020

Azubis der Gemeindeverwaltung Befristete Verträge

Bürgermeister Jochen Paus (r.) und Ausbildungsleiter André Dertwinkel freuten sich, Egzona Myrtaj (2.v.r.) und Janina Möller zumindest einen befristeten Arbeitsvertrag anbieten zu können.

Altenberge - Die beiden Auszubildenden der Gemeindeverwaltung erhalten eine befristete Anstellung.


Do., 25.06.2020

Grüne stellen Kandidaten für die Kommunalwahl auf Ursula Kißling auf Platz eins

Während der Mitgliederversammlung wählten die Grünen die Bewerber für die Kommunalwahl und präsentierten ihren Bürgermeisterkandidaten Karl Reinke (vorne l.). Auf Platz eins der Reserveliste steht Ursula Kißling (vorne Mitte).

Altenberge - Mit Ursual Kißling auf Platz eins drei Reserveliste gehen die Grünen in den Kommunalwahlkampf. Von Martin Schildwächter


Do., 25.06.2020

Familienbündnis freut sich über Spende der Laienspielschar Geld kommt Sommersause zugute

Trafen sich in der derzeitigen Außenstelle des Familienbündnisses in der Kirchstraße 20 (v.l.): Friedhelm Greiwe, Ulrike Reifig, Felix Everhard, Ulla Wilken und Franziska Mahlmann

Altenberge - Große Freude beim Familienbündnis: Die Laienspielschar überreichte eine Spende in Höhe von 500 Euro. Mit dem Geld werden Hygieneartikel finanziert, die für die Durchführung der Sommersause benötigt werden.


Mi., 24.06.2020

Bebauung des Bahnhofshügels: Zuschlag für die Büros pbh und Swup Detailplanung kann starten

Nun geht es an die weitere Planung, bevor der Bebauungsplan für das Areal am Bahnhofshügel aufgestellt werden kann.

Altenberge - Es geht Schritt vor Schritt voran: Der Rat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Entwürfe der Arbeitsgemeinschaft pbh und Swup als Grundlage für die weitere Planung zu nehmen. Von Martin Schildwächter


Mi., 24.06.2020

Förderbescheid der Bezirksregierung Geldspritze in Höhe von 97 000 Euro

Bürgermeister Jochen Paus (2.v.r.) und Wirtschaftsförderer Sebastian Nebel (r.) nahmen den Förderbescheide aus den Händen von Diana Löffelmann, Stephan Kemper (v.l., beide Bezirksregierung Münster) und Regierungspräsidentin Dorothee Feller entgegen.

Altenberge - Über einen Zuschuss in Höhe von 97000 Euro freut sich die Gemeinde. Mit dem Geld wird unter anderem die Treppenanlage Borghorster Straße/Kirchplatz saniert.


Di., 23.06.2020

Erste Kostenschätzung liegt vor Schule soll 15 Millionen Euro kosten

Die ehemalige Ludgeri-Hauptschule muss umfassend umgebaut und teilweise abgerissen werden, damit dort künftig Grundschüler unterrichtet werden können.

Altenberge - Nun liegt eine erste Kostenschätzung: Um die neue gemeinsame Grundschule zu realisieren, sind rund 15 Millionen Euro erforderlich. Von Martin Schildwächter


Di., 23.06.2020

Aktion von St. Johannes Baptist „Schöne Momente“ festhalten

Stellen die Aktion „Schöne Momente“ vor (v.l.): Nina Eilert, Sonja Germing, Norbert Westermann und Pia Evers.

Altenberge - Der Familiengottesdienstkreis stellte nun die Aktion „Schöne Momente“ vor. Sie geht bis zum 16. August.


Mo., 22.06.2020

Glasfaserausbau für den Ortskern geplant / Nachfragebündelung im Herbst Schnelles Internet soll kommen

Altenberge - Für den Außenbereich ist die Entscheidung schon lange gefallen – das schnelle Internet kommt. Nun soll auch das Zentrum von Altenberge zum Zuge kommen, denn auch dort ist der Bau von Glasfaserleitungen geplant. Im Herbst soll die Nachfragebündelung starten. Entschließen sich 40 bis 50 Prozent der potenziellen Kunden für einen Glasfaseranschluss, könnten die Arbeiten Mitte nächsten Jahres beginnen. Von Martin Schildwächter


So., 21.06.2020

Astbruchgefahr am Wäldchen zum Landwehrbach Da hilft auch der Helm nur wenig

Auf diesem circa 400 Meter langen Teilstück weist die Gemeinde auf die Gefahr des Astbruchs hin. Ob das ausreicht, bezweifelt Karl-Heinz Lammers sehr.

altenberge - Karl-Heinz Lammers macht sich Sorgen. Der 79-jährige pensionierte Berufsschullehrer ist Radfahrer aus Leidenschaft und hat auf einer seiner Routen rund um Altenberge eine missliche Lage festgestellt, die – im schlimmsten Falle – Leben kosten könnte. „Astbruch kann sehr gefährlich werden. Von Günter Saborowski


26 - 50 von 2331 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.