So., 29.10.2017

Erntedank Besondere Atmosphäre

Pfarrer Heinz Erdbürger (l.) und Kaplan Stepan Sharko feierten den Gottesdienst auf dem Hof Veelker mit zahlreichen Besuchern.

Altenberge - Auf dem Hof Veelker in Hohenhorst fand die Erntedankmesse der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist statt. Von Dieter Klein

Do., 26.10.2017

„Königsblau Berlin“ Schalke-Fanclub: Jahresfahrt in die Bundeshauptstadt

„Königsblau Berlin“: Schalke-Fanclub: Jahresfahrt in die Bundeshauptstadt

Die Jahresfahrt des Schalke-Fanclubs „Eurofighter ´97“ führte nun in die Hauptstadt. Dort stand unter anderem ein Besuch beim Fanclub „Königsblau Berlin“ auf dem Programm.


Mi., 25.10.2017

Einsatzkräfte nutzen Gegenfahrbahn Kein Platz für Rettungsgasse auf der B 54

So klappt es: Wenn Lastwagen auf die Bankette fahren und die Autos bis an die Mittelbegrenzung, passt der Rettungswagen durch.

Altenberge/Münster - Manchmal gibt es kein Entkommen. Links eine Betonabgrenzung zur Gegenfahrbahn, rechts endet der Asphalt direkt neben der Fahrbahn – Platz für eine Rettungsgasse gibt es hier nicht. So stellte sich die Situation am Montagabend nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 54 dar. Von Gunnar A. Pier


Mi., 25.10.2017

Neues Werk 3400 Einheiten pro Jahr

Diese neue Halle wurde in Adapazari gebaut. Dort sollen zunächst bis zu 3400 Auflieger pro Jahr produziert werden.

Altenberge - Die Schmitz-Cargobull-AG hat in der Türkei ein neues Werk eröffnet.


Di., 24.10.2017

Im Zeitplan Beengte Zeiten bald vorbei

Kita-Verbundleiterin Maria Schneider und Kirchenvorstandsmitglied Andreas Hesenser sind mit dem Baufortschritt sehr zufrieden.Voraussichtlich im März nächsten Jahres erfolgt der Umzug ins neue Gebäude.

Altenberge - Die Arbeiten für den Neubau der St.-Martin-Kita an der Goethestraße liegen voll im Zeitplan. Verbundleiterin Maria Schneider und Kirchenvorstandsmitglied Andreas Hesener freuen sich bereits auf das Frühjahr. Denn: Im März soll der Umzug erfolgen. Von Martin Schildwächter


Di., 24.10.2017

Unfall auf der B 54 Kein Durchkommen für die Rettungskräfte

Im abendlichen Berufsverkehr war die B 54 „dicht“. Da auf beiden Seiten Lastwagen standen, dauerte es fast eine halbe Stunde, bis der Rettungswagen an der Unfallstelle ankam.

Altenberge - Große Schwierigkeiten hatten die Rettungskräfte, um zur Unfallstelle auf der B 54 zu gelangen.


Di., 24.10.2017

Fassanstich Oktoberfest am Samstag

Fassanstich: Oktoberfest am Samstag

Mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Jochen Paus wird das 14. Oktoberfest der Feuerwehr am Samstag (28. Oktober) eröffnet.


Di., 24.10.2017

Ehrung in Köln Sven Grabs ist Landessieger

Altenberge - Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf NRW-Ebene landet Sven Grabs aus Altenberge auf Platz eins.


Di., 24.10.2017

Unfall auf der B 54 Feuerwehrfahrzeuge brauchen länger als eine Stunde

Als der Transporter umkippte, wurde der Fahrer leicht verletzt.

Altenberge - (Aktualisiert) Ein Alleinunfall auf der Bundesstraße 54, ein auf der Seite liegender Transporter und eine fehlende Rettungsgasse, die sämtliche Einsatzkräfte zu Fußgängern werden lässt: auf der B 54 haben sich am Montagabend (23. Oktober) schockierende Szenen abgespielt. Von Jens Keblat


Mo., 23.10.2017

Unternehmensnachfolge Ratschläge nur noch auf Nachfrage

Altenberge - Nachfolgeregelungen in Unternehmen sind ein großes Thema. 250 Gäste verzeichnete darum auch ein Nachfolgekongress der IHK Nord Westfalen. Beispiele wie das Unternehmen Weßling in Altenberge zeigen, wie ein guter Übergang gewährleistet werden kann.


Mo., 23.10.2017

Kulturrucksack Es gruselte im Jugendheim

Zahlreiche Workshops wurden im Rahmen des „Backpacker Days“ angeboten. Passend zu Halloween wurde auch Kunstblut hergestellt.

Altenberge - Zum ersten Mal fand im Rahmen des Kulturrucksackes im Jugendheim der „Backpacker Day“ statt.


Di., 24.10.2017

Großer Auflauf Frühstück bei Fuchsmajorin Marah Fieke

Großer Auflauf: Frühstück bei Fuchsmajorin Marah Fieke

Zahlreiche Reiter trafen sich bei Marah Fieke an der Oststraße. Traditionell lädt die Fuchsmajorin des Vorjahres zum traditionellen Frühstück ein. Anschließend ging es weiter nach Holthausen.


Di., 24.10.2017

Schöne Bilder Ohne Isländer läuft nichts

Andrea Wyskott-Blauscheck malt besonders gerne Pferde – ihr Herz schlägt dabei für Isländer.

Altenberge - Sabine Cordes und Andrea Wyskott-Blauscheck haben an der „Freien Akademie der Bildenden Künste“ in Essen studiert. Jetzt zeigen sie einen Querschnitt ihrer sehenswerten Arbeiten im „Atelier Steinkuhle“. Während sich Cordes oft an Fotos orientiert, malt Wyskott-Blauscheck „aus dem Kopf“ – insbesondere Islandpferde. Von Sigrid Terstegge


So., 29.10.2017

Oktoberfest „Familiären Charakter bewahren“

 

Altenberge - Zum 14. Mal lädt die Freiwillige Feuerwehr zum Oktoberfest ein. Es findet am 27. Oktober statt.


Fr., 20.10.2017

Großes Interesse Zwei Favoriten

Gut besucht war die Bürgerversammlung. Vier Architekturbüros stellten ihre Pläne zur Umgestaltung des Marktplatzes vor. Noch im November muss eine Entscheidung gefällt werden, wer den Zuschlag erhält.

Altenberge - Das Interesse war groß: 250 Altenberger kamen in die Gooiker Halle, um sich über die Pläne zur Umgestaltung des Marktplatzes zu informieren. Anschließend konnten sie ihre Favoriten küren. Im November fällt bereits die Entscheidung, welches Planungsbüro den Zuschlag erhält. Von Martin Schildwächter


Di., 24.10.2017

Tolle Vorstellung Von Indiana Jones bis zu Eric Clapton

Bassist Frank Konrad, Bassist Frank Konrad, Drummer Udo Schräder und Pianist Peter Asmuth sorgten für Stimmung im Saal Bornemann.

Altenberge - Die musikalische Bandbreite war bei der jüngsten Session im Saal Bornemann groß. Dafür sorgten Udo Schräder, Frank Konrad, Daniel Paterok und Peter Asmuth.


Fr., 20.10.2017

Kandidaten stehen fest Von Heinz Augustin bis Bernadette Wosnig

Altenberge - Die Gemeinde St. Johannes Baptist weist auf die Pfarreiratswahl hin, die am 11./12. November (Samstag/Sonntag) stattfindet. 15 Altenberger stellen sich der Wahl.


Fr., 20.10.2017

Wiederholung möglich Feuerwehrtreffen im Hügeldorf

Wiederholung möglich: Feuerwehrtreffen im Hügeldorf

Die Resonanz war groß – deshalb wollen die Ehrenabteilung der Feuerwehren aus Altenberge und Nordwalde öfter zu einem gemütlichen Beisammensein einladen.


Do., 19.10.2017

Superintendent gesucht Ulf Schlien geht ins Rennen

Ulf Schlien (oben r.), Dr. Olivers Kösters (unten) und Dr.Albrecht Philipps kandidieren für den Posten des Superintendenten..

Altenberge/Nordwalde/Münster - Ulf Schlien, Pfarrer der evangelischen Gemeinde Nordwalde-Altenberge, ist einer von drei Kandidaten für das Amt des Superintendenten, der die Nachfolge von Meike Friedrich antreten möchte. Ende November entscheidet die Kreissynode des Kirchenkreises Münster über die Personalie. Von Martin Schildwächter


Mi., 25.10.2017

Superintendent gesucht Drei Bewerber gehen ins Rennen

Altenberge/Nordwalde/Münster - Ulf Schlien, Pfarrer der evangelischen Gemeinde Nordwalde-Altenberge, ist einer von drei Kandidaten für das Amt des Superintendenten, der die Nachfolge von Meike Friedrich antreten möchte. Ende November entscheidet die Kreissynode des Kirchenkreises Münster über die Personalie. Von Martin Schildwächter


Do., 19.10.2017

Cargobull-Bilanz Plan mehr als erfüllt: 57 982 Fahrzeuge produziert

Stellten den Geschäftsbericht vor (v.l.): Die Vorstandsmitglieder Andreas Klein, Boris Billich, Andreas Schmitz, Andreas Busacker und Roland Klement.

Altenberge - Schmitz Cargobull baut seine Position in Europa und weltweit weiter aus: „Wir haben 57 982 Fahrzeuge produziert – also gut 10 000 mehr als geplant“, berichtet Vorstandsvorsitzender Andreas Schmitz anlässlich der Vorstellung des Geschäftsjahreszahlen 2016/2017.


Mi., 18.10.2017

Eine wirkliche Alternative In guten Händen

Diplom-Pädagogin Elisabeth Heyer (4.v.r.)  koordiniert den Einsatz der sechs Altenberger Tagesmütter (v.r.): Mechthild Hersping, Gabriela Kautz-Meinhardt, Karin Detering, Anke Battaglia, Christina Kordel und Anika Eick.

Altenberge - Wohin mit meinem Kind? Vor dieser Frage stehen Eltern und Alleinerziehende, wenn sie zumeist berufsbedingt, eine professionelle Hilfe bei der Tagesbetreuung ihrer Kinder benötigen. Von Detlef Held


Mi., 18.10.2017

Schnäppchenjäger haben Pause Zwischen Skistiefeln und Computerspielen

Die Schnäppchenjäger begutachten die angebotenen Waren ganz genau. Auch Feilschen ist erlaubt.

Altenberge - „Von März bis September, jeweils am zweiten Samstag, ist Flohmarktzeit in Altenberge. Ein Treffpunkt nicht nur Bürger aus dem Hügeldorf.


Di., 17.10.2017

Einfach davongefahren Dreister Autodiebstahl

 

Altenberge - Einer Altenberger Familie ist Montag (16. Oktober) ein Mercedes gestohlen worden, den sie im Internet zum Kauf angeboten hatte.


Mi., 18.10.2017

Es macht so viel Spaß Handstand im Wasser geht auch noch

Leonie Schmitz (v.2.v.r) lädt Interessierte drei Mal in der Woche zur Wassergymnastik ins Hallenbad ein, und das seit 23 Jahren. ..

Altenberge - „Es macht so viel Spaß, und der Funke muss überspringen“, beschreibt Leonie Schmitz die von ihr geleitete Übungsstunde in der Schwimmhalle in Altenberge. Die 84-Jährige sprüht vor Elan und Begeisterung. Von Sigrid Terstegge


701 - 725 von 1100 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook