Di., 19.05.2020

Werbegemeinschaft stellt Maibaum auf Und er passt doch!

Karsten Plettner von der Werbegemeinschaft (M.) und Sebastian Nebel (r.) von der Gemeinde, beide ordnungsgemäß mit Mundschutz, legten persönlich Hand an.

Altenberge - Er steht – endlich. Aber leicht war es nicht, und verspätet obendrein. Doch nun kann auch in Altenberge wieder – mit Abstand und Mundschutz – wieder um den Maibaum getanzt werden. Von gs/pd

Di., 19.05.2020

CDU-Fraktion unterstützt mit Spende die Kulturwerkstatt Durchhalten in schwierigen Zeiten

Sigrid Schulze Lefert (l.) und Matthais Große Wiedemann besuchten die Kulturwerkstatt. Susanne Opp Scholzen (M.) informierte über die aktuelle Lage der kulturellen Bildungsstätte.

Altenberge - Susanne Opp Scholzen, Leiterin der Jugendkreativwerkstatt, gibt momentan alles, um den Betrieb in „ihrem Laden“ aufrecht zu erhalten. Da war es ein Segen, dass jetzt zwei Politiker der Kulturwerkstatt einen Besuch abstatteten und ein wenig Geld daließen. Von Martin Schildwächter


Mo., 18.05.2020

Bahnhofshügel: Mehrheit für gemeinsamen Entwurf der Büros pbh und SWUP Erste Weichen gestellt

Die CDU-Mehrheit stimmte für den Entwurf der Planungsbüros pbh und SWUP.

altenberge - Grundlage für die Bebauung des Bahnhofshügels wird der gemeinsame Entwurf der Büros pbh und SWUP sein. Die CDU-Mehrheit votierte einstimmig für die Pläne. Ideen der beiden anderen Entwürfe können zudem in dem nun gewählten Vorschlag eingearbeitet werden. Von Martin Schildwächter


So., 17.05.2020

Schützenfest abgesagt Entrup feiert nicht

In diesem Jahr bleiben die Entruper Schützen zu Hause – im nächsten Jahr wird wieder ordentlich gefeiert.

altenberge - Um zu erfahren, wann zuletzt ein Entruper Schützenfest aufgrund besonderer Umstände ausgefallen ist, hat Schriftführer Paul Schliekmann in die Annalen des Vereins geblickt. Ergebnis: Vor 80 Jahren war das zuletzt der Fall: Der Zweite Weltkrieg zwang die Schützenbrüder zu einer insgesamt siebenjährigen Pause.


Anzeige

Fr., 15.05.2020

Altenberger Gastronomen begrüßen Lockerungen und erwarten am Wochenende erste Gäste Langsam zurück in die Normalität

Peter Stüer, Betreiber des gleichnamigen Altenberger Hotel-Restaurant

Altenberge - Seit Montag dürfen die Gastroniebetriebe in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Nach rund acht Wochen können die Altenberger also wieder Essen gehen. Allerdings ist der Genuss für Gastgeber und Gäste mit vielen Einschränkungen und Pflichten verbunden. Die Hygieneauflagen sehen zum Beispiel vor, dass die Tische mindestens eineinhalb Meter auseinanderstehen müssen. Von m, mab/gs


Do., 14.05.2020

Familienbündnis vor großen Herausforderungen Planen für die „Sommersause“

Draußen sein, spielen, rumtoben – das ist es, was die Sommersause bietet und die meisten Kinder in den aktuell schweren Zeiten ohne Freunde und Sport am meisten vermissen.

Altenberge - Am heutigen Freitag (15. Mai) ist der „Internationale Tag der Familie“. Eigentlich – und so beginnen zur Zeit viele Sätze. Eigentlich hatte das Familienbündnis eine große Aktionswoche geplant, in der alle Angebote für Familien noch einmal präsentiert und zum Besuch einladen sollten. Dazu gehören unter anderem die beliebten Café- Zeiten und offenen Treffs.


Do., 14.05.2020

Kollision in Altenberge Unfall durch Autotür: Radfahrerin stürzt schwer

Polizei, Blaulicht, Tatütata

altenberge - Bei einem Verkehrsunfall in Altenberge wurde eine Nordwalderin am Donnerstag schwer verletzt.


Mi., 13.05.2020

CDU-Mehrheit setzt sich durch Buchen kommen weg

In den nächsten drei bis fünf Jahren sollen die Bäume an der Buchenallee gefällt und durch neue ersetzt werden. Parallel dazu wird auch der Gehweg erneuert.

Altenberge - Die Buchen an der Buchenallee werden gefällt und durch neue ersetzt. Damit setzte sich die CDU-Mehrheit mit sieben zu sechs Stimmen in der jüngsten Sitzung des Umweltausschusses durch. Die Bäume sollen in den nächsten drei bis fünf Jahren nach und nach beseitigt werden. Von Martin Schildwächter


Mi., 13.05.2020

Borndalschule hat Unterricht für alle Stufen wieder aufgenommen Einschulung 2.0 klappt hervorragend

Ulrike Zeljko, kommissarische Leiterin der Borndal-Grundschule, stellt ihren Schülern ein gutes Zeugnis für die Umsetzung der Hygieneregeln aus.

Altenberge - Die „Corona-Ferien“ sind vorbei. Zwar haben die Schüler in der unterrichtsfreien Zeit Hausaufgaben bekommen, doch der Schulalltag war nicht derselbe wie vor dem Ausbruch der Pandemie. Seit Wochenbeginn gehen die Kinder wieder zur Schule. Sie müssen sich an klare Hygieneregeln halten. Das ist nicht immer einfach, doch die Borndalschule weiß sich zu helfen. Von Alex Piccin


Di., 12.05.2020

Evangelische Kirchengemeinde Gottesdienste unter Auflagen

In der evangelischen Friedenskirche in Altenberge wird am Sonntag wieder Gottesdienst gefeiert.

Altenberge/Nordwalde - In den kommenden zwei Wochen lädt die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge wieder zu Gottesdiensten ein. Los geht es am Sonntag in der Altenberger Friedenskirche. Für die Besucher gilt, auf mehrere Vorgaben zu achten.


Di., 12.05.2020

Golfclubs, Tennisvereine und Fitness-Center wieder geöffnet Verhaltener Andrang

Seit Montag kann

steinfurt - Es tut sich wieder was in den Fitness-Center und auf den Plätzen der Tennisspieler und Golfer. Doch von Andrang nach acht Wochen Pause ohne Schläger und Ball kann nicht die Rede sein. Von Günter Saborowski


Mo., 11.05.2020

Westnetz: Dokumentation im Vorbeifahren Stromnetz wird digital erfasst

Mit diesem Fahrzeug ermittelt derzeit die Westnetz GmbH (Regionalzentrum Münster) wichtige Geodaten.

Altenberge - Ein nicht ganz alltägliches Auto ist derzeit im Hügeldorf unterwegs. Der Pkw ist mit einer Kamera ausgestattet und fährt das Altenberger Stromnetz ab, um die Stromtrassen digital zu erfassen. Die neue Technik setzt die Westnetz GmbH erstmal in dieser Region ein.


Mo., 11.05.2020

Klimaschutzmanager weist auf Förderprogramme hin Zuschuss für ein Lastenfahrrad

Stefano Rossi, Klimaschutzmanager der Gemeinde, weist auf verschiedene Förderprogramme hin. Auch der Kauf von Lastenrädern wird finanziell unterstützt.

Altenberge - Wer auf nachhaltige Mobilität setzen möchte, bekommt dazu jetzt finanzielle Anreize.


Fr., 08.05.2020

Fieberpraxis in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule Altenberger Ärzte ziehen positive Monatsbilanz

Hausärztin Lisa Degener ist zufrieden: Die Fieberpraxis, die in der Hauptschule eingerichtet wurde, wird von den Patienten gut angenommen.

Altenberge - Seit einem Monat gibt es in Altenberge die Fieberpraxis. Die hat sich bewährt. Nicht zuletzt, da alles so reibungslos funktioniert. Eine weitere gute Nachricht ist, dass Corona-Tests inzwischen großzügiger durchgeführt werden können. Von Alex Piccin


Do., 07.05.2020

Sitzung des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses Buchenallee erneut ein Thema

So könnten die Baumscheiben nach einem Umbau aussehen – das schlägt die Verwaltung vor.

Altenberge - Die Buchen an der Buchenallee beschäftigen in der kommenden Woche wieder einmal die Kommunalpolitiker, die erstmals seit der Corona-Krise zusammen kommen. In der Sitzung des Umwelt-, Energie- und Verkehrsausschusses, die am Montagabend in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule stattfindet, wird auch über den Vorschlag der Gemeinde beraten. Diese möchte die Buchen erhalten. Von Martin Schildwächter


Mi., 06.05.2020

Glasfaser-Ausbau im Außenbereich soll in 2021 starten 90 Prozent möchten einen Anschluss

Im kommenden Jahr soll mit dem Glasfaserausbau im Außenbereich von Altenberge gestartet werden.

Altenberge - Der Glasfaserausbau im Außenbereich der Gemeinde Altenberge soll im kommenden Jahr beginnen. Die Nachfragebündelung ist nun abgeschlossen, teilt die Verwaltung mit. 90 Prozent der förderfähigen Haushalte haben sich für einen Vertragsabschluss entschieden. Das Verlegen der Leitungen ist bis in den Anschlussraum kostenlos. Derzeit laufen die Planungen für den Trassenbau.


Di., 05.05.2020

Andreas Eilers fertigt Faceshields für medizinische Einrichtungen Eine Maske aus dem 3D-Drucker

Der Altenberger Andreas Eilers fertigt mit seinem 3D-Drucker Gesichtsschutzmasken (kl. Bild) für medizinische Einrichtungen im Münsterland. Er ist Teil einer deutschlandweiten „Maker“-Initiative.

Altenberge - Andreas Eilers fertigt Gesichtsmasken – allerdings nicht mit Nadel und Faden, sondern mit seinem 3D-Drucker. Die sogenannten Faceshields sind nicht für ihn und seine Familie gedacht. Sie werden an medizinische Einrichtungen im Münsterland gespendet. Von Vera Szybalski


Mo., 04.05.2020

Schulstart für Viertklässler am Donnerstag Alles andere als Alltag

Am Donnerstag kehren mit den Viertklässlern die ersten Schüler wieder in die Grundschulen zurück.

Altenberge - Die Viertklässler machen den Anfang: Am Donnerstag kehren die ersten Schüler in die Borndal- und die Johannes-Grundschule zurück. Die Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und in verschiedenen Räumen unterrichtet. Der erforderliche Mindestabstand wird während des Unterrichts gewahrt. Eine große Rolle spielt zudem das Thema Hygiene. Von Martin Schildwächter


So., 03.05.2020

Musikschule: Online-Unterricht läuft gut, Einzelstunden bald wieder möglich Von Stillstand keine Spur

Auch Christoph Harpers, Leiter der Musikschule Altenberge, ist seit der Corona-Krise auf Online-Unterricht umgestiegen. Mit der Umsetzung ist er zufrieden.

Altenberge - Irgendwie muss es weitergehen. So auch mit der Musikschule Altenberge, die, wie viele andere Vereine, durch die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus’ in ihrer Arbeit lahm gelegt wurde. Zu spüren bekam es der Vorstand schon Mitte März, als schweren Herzens der „Tag der offenen Tür“ abgesagt wurde. Damals noch freiwillig, heute wäre diese Veranstaltung sogar verboten.


Mi., 29.04.2020

DRK meistert Corona-Herausforderung Eine ganz besondere Blutspende

Die gesamte Blutspende wurde in einem sogenannten Einbahnstraßensystem durchgeführt. In der Aula fand die eigentliche Spende statt.

Altenberge - Gut besucht war der Blutspendetermin des DRK – und das trotz besonderer Vorsichtsmaßnahmen im Zuge der Corona-Krise.


Di., 28.04.2020

Kirchengemeinde St. Johannes Baptist: Gottesdienste nach Corona-Vorschriften Eucharistie mit Anmeldung

In der Kirchengemeinden St. Johannes Baptist finden ab Sonntag wieder öffentliche Gottesdienste statt – allerdings mit einigen Einschränkungen.

Altenberge - Die Kirchen sind – zum Teil – wieder geöffnet. Ab Sonntag kann auch die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist wieder einen Gottesdienst feiern. Dieser findet allerdings unter den Voraussetzungen der Corona-Vorschriften statt.


Mo., 27.04.2020

Grüne reagieren auf CDU-Vorstoß Buchenallee soll eine Buchenallee bleiben

Die Grünen wollen, dass die Bäume an der Buchenallee erhalten bleiben.

Altenberge - Karl Reinke und Werner Schneider von den Altenberger Grünen warnen: „WIr müssen auf der Hut sein.“ Was die beiden Lokalpolitiker in Alarmbereitschaft versetzt, das sind die Pläne der CDU. Es geht um die Buchenallee.


So., 26.04.2020

„Madonna der Landstraße“ Glockentöne mit viel Zuversicht

Martin Löhring vom Schützenverein Grinkenschmidt läutet seit dem 19. März jeden Abend die Glocken der Kapelle „Madonna der Landstraße“.

Altenberge - Seit dem 19. März besuchen die Eheleute Löhring die Kapelle „Madonna der Landstraße“. Während Beatrix Löhring dort betet, betätigt ihr Mann Martin die Glocke des kleinen Gotteshauses.„Dafür muss man schon ein gewisses Maß an Takt- und Musikgefühl besitzen“, weiß Werner Geuker, der als Geschäftsführer des Kapellenausschusses des Schützenvereins Grinkenschmidt aktiv ist. Von Marc Brenzel, Marc Brenzel


Fr., 24.04.2020

Bürgermeister Jochen Paus schlägt „Variante 2a“ vor Rathaus weiter im Zentrum?

Wo soll ein neues Rathaus gebaut werden? Über diese Frage wird derzeit diskutiert.

Altenberge - m Zuge der Diskussion über den Standort des neuen Rathauses hat Bürgermeister Jochen Paus nun die „Variante 2a“ ins Spiel gebracht, die er bereits den Fraktionsvorsitzenden vorgestellt hat. Paus könnte sich vorstellen, das neue Rathaus auf dem jetzigen Parkplatz vor dem Bürgerhaus zu errichten. Von Martin Schildwächter


Do., 23.04.2020

Bau der Rettungswache kann beginnen Neuer Kreisverkehr nächste Woche fertiggestellt

Der neue Kreisverkehr an der Ecke Laerstraße/Siemensstraße/Florianstraße wird am 1. Mai für den Verkehr freigegeben.

altenberge - m 1. Mai (Freitag) wird der neue Kreisverkehr an der Kreuzung Laerstraße/Florianstraße/Siemensstraße freigegeben. Anschließend kann mit dem Bau der Rettungswache begonnen werden. Die Kosten für den Kreisverkehr belaufen sich auf rund 650 000 Euro. Von Martin Schildwächter


76 - 100 von 2329 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.