Mo., 17.05.2021

Heute ist Welttag der Telekommunikation 165 Kilometer Glasfaserkabel sind verlegt

Thomas Smyla, Anlagenverantwortlicher der Stadtwerke Greven vor einem Mini Pop (Glasfaserverteiler).

Greven - Der Ausbau des schnellen Internets im Grevener Außenbereich geht zügig voran. Im vergangenen August konnten sich die ersten Grevener über einen Glasfaseranschluss der Stadtwerke Greven freuen.

So., 16.05.2021

SPD-Fraktion trifft Reckenfelder Bürgerverein Bürgerhaus: Herzstück des Stadtteils

Mitglieder der SPD-Fraktion und des ReBüVe vor der alten Schule, die zum Teil zu einem Bürgerhaus umgebaut werden soll.

Reckenfeld - Zu einem virtuellen Gedankenaustausch über den Umbau der alten Schule in Reckenfeld zu einem Bürgerhaus traf sich die SPD-Fraktion mit Vertretern und Vertreterinnen des Reckenfelder Bürgervereins, die sich seit langem mit dem Projekt Bürgerhaus beschäftigen.


So., 16.05.2021

Tipps der Polizei Am Feiertag vermehrt Unfälle mit Pedelec-Fahrer

Bei der Fahrt mit dem Pedelec sollten die Fahrer immer einen Helm tragen. Denn der verhindert bei einem Sturz oft schlimme Folgen.

Gimbte/Kreis Steinfurt - Im Kreisgebiet hat es am vergangenen Mittwoch und vor allem am Donnerstag vermehrt Unfälle gegeben, an denen Pedelec-Fahrer beteiligt waren, unter anderem auch in Gimbte.


So., 16.05.2021

Kita Burg Eulenstein ausgezeichnet „Qualitätsentwicklung ist kein Selbstzweck“

Erzieher, Leitung und Vorstandsmitglieder der Kita Burg Eulenstein freuen sich über

Greven - Auch während der Corona Zeiten gibt es erfreuliche Nachrichten: Am Montag überreichte Bärbel Brengelmann-Teepe, Kreisgruppen Geschäftsführerin des Paritätischen, dem Team der Literatur-Kita Burg Eulenstein in Greven die Bescheinigung über die erfolgreiche Erarbeitung des Qualitätsmanagementsystems PQ-SysKiQ.


Anzeige

Sa., 15.05.2021

Schule in Corona-Zeiten „Die Freude ist trotzdem spürbar“

Ein neu installierter Ausleih-Schrank mit gestifteten Kinderbüchern wird sehr gut angenommen.

Greven - Schule ist mehr als Lernen, Schule bedeutet auch viel soziales Miteinander. Doch wie soll das in Pandemiezeiten gelingen? In Zeiten also, da die Schule darauf achten muss, dass Lerngruppen nicht gemischt werden, dass Abstände eingehalten und Masken getragen werden? Die Josefsgrundschule hat Antworten gesucht und gefunden. Von Oliver Hengst


Sa., 15.05.2021

Workshop zur Ortsmitte in der zweiten Jahreshälfte „Das passt alles nicht zusammen“

Die trennende Wirkung der Bahnhofstraße ist als Problem erkannt, aber noch nicht angepackt worden.

Reckenfeld - Für den Reckenfelder Ortskern gibt es ein so genanntes Integriertes Handlungskonzept. Doch bei der Umsetzung hapert es. Das bemängeln zumindest einige Lokalpolitiker des Ortsteils. Von Oliver Hengst


Fr., 14.05.2021

Immobilien und Grundstücke Enorme Nachfrage, kaum Angebote: „Gewaltige Immobilienblase“ in Greven

Die ersten Baustraßen sind angelegt, die ersten Claims abgesteckt. Die Preise für die Baugrundstücke im vierten Abschnitt in der Wöste werden sicherlich über 400 Euro pro Quadratmeter liegen.

Greven - Die Preise für Immobilien und Baugrundstücke ziehen in Greven immer weiter an. Derzeit werden die letzten Baugrundstücke in der Wöste ab 400 Euro für den Quadratmeter angeboten. Von Peter Beckmann


Sa., 15.05.2021

Rathausplatz Drive-Thru ist zwölfte Teststelle in Greven

Erwin Heinze betreibt inzwischen drei Corona-Testzentren im Kreis. D

Greven - Die Oscura GmbH hat in enger Abstimmung mit der Stadt Greven ihr Drive-Thru-Testzentrum auf dem Zentralen Busbahnhof beim Rathaus errichtet und am vergangenen Donnerstag den Betrieb aufgenommen. Von pbe/pm


Fr., 14.05.2021

Impfzentrum am Flughafen Münster/Osnabrück Jens Spahn zu Gast im „Tempel der Zuversicht“

Blick hinter die Kulissen: Am Freitag schaute sich Jens Spahn das Impfzentrum des Kreises Steinfurt an. Durchs FMO-Terminal führten ihn Landrat Martin Sommer (rechts) und Karlheinz Fuchs.

Greven - Das haben sie am Flughafen Münster/Osnabrück wohl auch lange nicht gehört: Ihr Terminal – ein „Tempel der Zuversicht“? An Fluggastzahlen kann es in dieser coronageschwächten Zeit kaum nicht liegen. Es waren eher die Impfungen im Terminal, die Jens Spahn beim Besuch am Freitag zu dieser Euphorie verleiteten. Von Gunnar A. Pier


Fr., 14.05.2021

Heinrich Schlick-Stiftung unterstützt Jugendzentrum Ideen der Jugendlichen umgesetzt

Joel (links), der bei der aufwendigen Renovierung kräftig mit angepackt hat,

Reckenfeld - Weil die Schlick-Stiftung 4000 Euro zur Verfügung stellte, konnte das Jugendzentrum am Moorweg renoviert wird. Wegen Corona haben sich die Arbeiten etwas hingezogen. Von Oliver Hengst


Do., 13.05.2021

Umnutzung der Marienkirche: Planungen werden beraten Für ein soziales Miteinander

Das Modell des Marien-Carreés: Bereits jetzt werden die vielen kleineren Wohnungen, die dort in den drei neuen Gebäuden und dem Kirchengebäude geplant sind, sehr stark nachgefragt.

Greven - Das Kirchengebäude St. Mariä-Himmelfahrt wird als Wohngebäude umgebaut. Hinzu kommen drei neue Gebäude entlang der Grabenstraße.


Do., 13.05.2021

„Innenstadt wiederbeleben“ Wenn Eltern und Kinder dem Bürgermeister helfen müssen

Macher, Ideengeber, Akteure und der Finanzier versammelten sich gestern rund um Bürgermeister Dietrich Aden, der die Testrund der vergangenen Woche sichtlich unbeschadet überstanden hat.

Greven - Am Freitag der kommenden Woche (21. Mai) geht die neue Stadtrallye „Rettet den Bürgermeister“ an den Start. Von Peter Beckmann


Do., 13.05.2021

Grevener engagiert in Indien Hilfe wird ganz dringend benötigt

Zoom-Interview von Mitarbeiter Luca Pals mit Dr. Christian van den Bos aus Greven und Vijayaraghavan Pisharody

Greven - In Indien mangelt es aktuell an vielem: Personal, Aufklärung und vor allem Sauerstoff. Das berichtet auch Vijayaraghavan Pisharody aus Bangalore. Von pal


Mi., 12.05.2021

Beute aus Autoaufbrüchen Diebesgut sichergestellt

Wem gehören diese Gegenstände? Die Polizei sucht die Eigentümer dieser Beutestücke, die aus Autos gestohlen wurden.

Reckenfeld/Emsdetten - Die Polizei sucht die Eigentümer von Gegenständen, die wohl bei Autoeinbrüchen erbeutet wurden.


Mi., 12.05.2021

Küchen Schröer Die Küche als Freizeitfaktor

Die Küche als Freizeit-Faktor: Warum nicht mal eine Outdoor-Küche, wie Stefan Schröer sie in seinem Küchen-Geschäft am Völkerball-Kreisel präsentiert?

Greven - Der Küchen-Experte Stefan Schröer kennt alle Trends. Schon seine Eltern Günter und Liane Schröer gründeten 1987 das Familien-Unternehmen in Ladbergen. Von Pia Weinekötter


Mi., 12.05.2021

Kosten müssten alle Haushalte tragen Wertstoffhof: Keine Reckenfeld-Filiale

In Reckenfeld gibt es Container-Standorte (wie diesen oft zugemüllten am Jägerweg) , aber keine Annahmestelle für Wertstoffe oder Grünabfälle. Daran wird sich auch erstmal nichts ändern.

Reckenfeld - Nicht zum ersten Mal wurde über eine Reckenfelder Annahmestelle des Wertstoffhofes debattiert - und wohl auch nicht zum letzten Mal. Denn eine solche Dependance wird es nicht geben. Die Stadtverwaltung argumentiert mit hohen Kosten für die Allgemeinheit, zudem gebe es schlicht kein geeignetes Grundstück. Von Oliver Hengst


Mi., 12.05.2021

Regenrückhaltebecken: Nur Angler haben weiter Zutritt Zaun soll Wöste-Eltern ruhig schlafen lassen

Das Regenrückhaltebecken am südlichen Rand des Baugebietes Wöste ist aus Sicherheitsgründen eingezäunt worden.

Greven - Das Regenrückhaltebecken an der Overmannstraße ist eingezäunt worden. Anlass: Das wachsende Wohngebiet ist sehr nah an das Gewässer herangerückt. Von Oliver Hengst


Mi., 12.05.2021

Alltag in Seniorenheimen normalisiert sich nur behutsam Zwischen Freiheit und Vorsicht

Besucher von Senioreneinrichtungen müssen nach wie vor strikte Hygieneregeln beachten. Die meisten Bewohner sind inzwischen zwar geimpft, dennoch lässt man in den Häusern noch große Vorsicht walten.

Greven - Langsam und noch vorsichtig, aber doch wahrnehmbar bahnt sich die Normalität wieder den Weg in den Alltag von Senioreneinrichtungen. Dabei gehen die Häuser sehr behutsam vor. Gemeinschaft möglich machen ohne zugleich die Gefahr zu erhöhen – für die Pflegenden ein schwieriger Spagat. Für Besucher gelten weiterhin strenge Sicherheitsmaßnahmen wie Test- und FFP2-Pflicht. Von Oliver Hengst


Di., 11.05.2021

Segnung Homosexueller Partnerschaften „Wir können diese Menschen doch nicht einfach ausgrenzen“

Gleichgeschlechtliche Paare segnen? „Wenn wir Anfragen bekommen, werden wir dies sicherlich auch tun“, sagte Klaus Lunemann, Pfarrer der Grevener Martinus-Gemeinde.

Greven - Viele Priester planen Segensfeiern für Paare – egal ob schwul, lesbisch oder hetero. „Wenn wir Anfragen bekommen, werden wir dies sicherlich auch tun“, sagte Klaus Lunemann, Pfarrer der Grevener Martinus-Gemeinde. Von Peter Beckmann


Di., 11.05.2021

Energieversorgung der Ortsmitte Viertel ohne fossile Brennstoffe?

Das künftige Baugebiet in der Ortsmitte

Reckenfeld - Im künftigen Baugebiet Ortsmitte wird es keine Nahwärme-Lösung geben. Auch Blockheizkraftwerke sind vom Tisch. Stattdessen sollen Wärmepumpen die Heizenergie liefern. Von Oliver Hengst


Mo., 10.05.2021

Poller und Gebühren für Ausnahmegenehmigung Anwohner haben Klage eingereicht

Die Fußgängerzone ist nur noch während der Lieferzeitenbefahrbar. Für Ausnahmegenehmigungen müssen die Anwohner pro Fahrzeug 160 Euro bezahlen.

Greven - Einige Anlieger der Marktstraße sind sauer. Sie müssen nach dem Aufbau der Poller für die Ausnahmegenehmigung, dass sie durch die Fußgängerzone fahren können, 160 Euro pro Fahrzeug, pro Jahr zahlen. Dagegen haben jetzt drei Anlieger Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Von Peter Beckmann


So., 09.05.2021

Online-Live-Konzert der Band Caprice auf YouTube Konzertlauschen im Pyjama

Was bis vor gut einem Jahr denkbar absurd geklungen hätte, ging am Samstagabend tatsächlich reibungslos beim ersten Auftritt der Grevener Band „Caprice“ seit Beginn der Corona-Pandemie.

Greven - Was bis vor gut einem Jahr denkbar absurd geklungen hätte, ging am Samstagabend tatsächlich reibungslos beim ersten Auftritt der Grevener Band „Caprice“ seit Beginn der Corona-Pandemie. In dem Live-Chat auf YouTube freute sich das Publikum über einen „tollen Sound“. Von Janis Beckermann


So., 09.05.2021

Maria 2.0-Aktion auf dem Marktplatz „Wir wollen sichtbar werden“

Reformen für die katholische Kirche fordern auch die Grevener Vertreterinnen von Maria 2.0: Andrea Anthowiak, Annegret Middel-Peters, Anne Leroy und Daniela Avels (von links). Pfarrer Klaus Lunemann unterstützt die Bewegung.

Greven - Die Liste der Punkte, die zuletzt für Kritik in der katholischen Kirche gesorgt haben, ist lang. Das weiß auch Daniela Avels: „Die Institution hat viele Probleme, die vor allem an den alten und starren Strukturen liegen.“ Am Samstagmorgen stand sie deshalb zusammen mit anderen Frauen der Kirchenreformbewegung Maria 2.0 auf dem Marktplatz. Von Luca Pals


So., 09.05.2021

Neue Projekte von Greven Marketing zum Thema „Innenstadt erleben“ Rettet den Bürgermeister . . .

Andrea Grahn-Schürmann präsentiert den „stummen Stadtführer“

Greven - Greven Marketing arbeitet zur Zeit an mehreren Projekten. Das übergeordnete Ziel dieser Projekte sei es, die Menschen wieder in die Innenstadt zu holen und diese erlebbarer zu machen. Einige Ideen sind schon in die Tat umgesetzt, andere sind noch in der Planung. Von Peter Beckmann


So., 09.05.2021

Politik votiert für zusätzliche Mülleimer „Sollten da nicht so kleinlich sein“

An der Sitzbank am Kuckucksweg (Beckermanns Kreuz) am Radweg zwischen Greven und Reckenfeld fehlt ein Mülleimer. Notdürftig hat jemand eine Mülltüte aufgehängt. Der ReBüVe fordert Mülleimer für insgesamt vier Standorte

Reckenfeld - Einstimmig. Deutlicher hätte die Politik nicht zum Ausdruck bringen können, was sie vom Vorschlag der Verwaltung hält: nichts. Dieser Vorschlag sah vor, keine zusätzlichen Mülleimer in Reckenfeld aufzustellen. Das aber war mit dem Mitgliedern des Bezirksausschusses nicht zu machen. Sie votierten ausnahmslos für die Mülleimer. Von Oliver Hengst


1 - 25 von 8948 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.