Mi., 24.02.2021

Start des Präsenzunterrichtes für die Abschlussklassen Die meisten sind froh, wieder in der Schule zu sein

Maskenpflicht auf dem Schulgelände – darüber musste in der Regel nicht diskutiert werden. Die Schüler halten sich diszipliniert an die Regeln, berichten die Grevener Schulleiter.

Greven - Wer hätte das gedacht, dass Schüler mal froh darüber sein würden, in die Schule gehen zu dürfen? Genau das ist aber die Grundstimmung bei den meisten aus den Abschlussklassen, die seit Montag wieder Präsenzunterricht haben. Von Oliver Hengst

Mi., 24.02.2021

Viktor Görlitz führt seinen Fliesenlege-Betrieb seit mehr als 15 Jahren Großformate liegen im Trend

Victor Görlitz liebt Fliesen aus Italien: „Dort hat man ein Gespür für Design.“

Greven - Neben den Klassikern wie Bad, Gäste-WC und Küchen kommen Fliesen heute in fast jedem Raum zum Einsatz. Von Pia Weinekötter


Mi., 24.02.2021

Wilken Software Group verhandelt wegen eines Neubau-Grundstücks „Wir würden niemals woanders hinziehen“

Ulrich Ramoser aus dem Management Board und Thomas Krüger, Leiter des Produktmanagments, noch im Schnee vor dem Standort der Wilken Software Group am Hansaring.

Greven - IT aus Greven. Das scheint ein gutes Geschäft zu sein. Ulrich Ramoser von der Wilken Group spricht von Expansion. Von Günter Benning


Mi., 24.02.2021

Corona-Hilfe für den FMO Die große Mehrheit im Grevener Stadtrat will bezahlen

Gähnende Leere: Am FMO findet derzeit nichts statt. Seit Wochen ist hier kein Charter- oder Linienflieger mehr gelandet oder gestartet.

Greven - Der FMO braucht Geld von Greven. Und nicht wenig. 600.000 Euro Corona-Hilfe pro Jahr sollen es sein. Und vermutlich wird dem der Rat am Mittwoch zustimmen – so sind die Mehrheitsverhältnisse... Von Peter Beckmann


Anzeige

Mi., 24.02.2021

Lebendfalle auf dem Friedhof „Wir bejagen die Kaninchen nicht mehr“

In der Lebendfalle auf dem Friedhof ist ein Igel elend zugrunde gegangen. Wer die Falle aufgestellt hat ist bislang nicht bekannt.

Greven - Kaninchen auf dem Friedhof. Das ärgert manchen. Aber dann gleich eine Lebendfalle aufstellen? Von Peter Beckmann


Di., 23.02.2021

Start des Wechselunterrichts in der Grundschule St. Josef Große Freude trotz neuer Regeln

Die Kinder der Klasse 2a sitzen auf markierten Plätzen mit reichlich Abstand zueinander.

Greven - Sie waren aufgeregt und froh, aber am ersten Tag auch etwas verhalten. Die Jungen und Mädchen, die gestern in der Grevener Josefschule wieder in den Präsenzunterricht starteten, mussten sich auf neue Reglen einstellen: zum Beispiel Masken auch in den Pausen und halbierte Klassen. Von Oliver Hengst


Di., 23.02.2021

Zukunft des Rathauses Warten auf die Gutachter

Was soll mit dem Rathaus passieren? Mitte des Jahres liegen zwei weitere Gutachten als Entscheidungsgrundlage vor. Dann heißt es sanieren oder abreißen und zum Beispiel auf dem Busbahnhof (vorne) neu bauen.

Greven - Es kann noch dauern. Eigentlich sollte ein Gutachten über die PCB-Belastung des Rathauses schon seit geraumer Zeit vorliegen. Jetzt gibt es neue Testreihen. Von Peter Beckmann


Di., 23.02.2021

112 neue Anlagen im vergangenen Jahr Sechs Prozent mehr Solaranlagen

Moderne Solaranlagen kombinieren Solarthermie und Photovoltaik.

Greven - Greven liegt gut im Schnitt. Mit 112 neuen Solaranlagen im letzten Jahr gab es ein Wachstum um sechs Prozent.


Di., 23.02.2021

Ausbau des Walgenbachs „Diesmal sehr sauber vorgehen“

Für manche ein Spaß, für die meisten allerdings eher ein Graus: Wenn der eigentlich harmlose Bach bei Starkregen über die Ufer tritt, sind Anlieger angrenzender Grundstücke alarmiert.

Reckenfeld - Um den Walgenbach dreht sich vieles in Reckenfeld. Der Ausbau ist für den Hochwasserschutz wichtig. Wann er kommt, steht immer noch nicht fest. Von Oliver Hengst


Di., 23.02.2021

Jugend-Gottesdienst in der St. Josef-Kirche Zwischen Gebeten und Live-Streams

Wenige reale Zuschauer, dafür Kameras und Mischpulte – aber über 100 Teilnehmer im Stream beim Jugendgottesdienst in der neuen Josefkirche.

greven - Bis zu 100 Zuschauern bei einem Jugendgottesdienst. Gar nicht schlecht in diesen Zeiten. Allerdings saßen die meisten von ihnen vor dem Bildschirm. Von Luca Pals


Di., 23.02.2021

Der CCFfL geht jetzt mit einem Youtube-Video ins Netz „Greven – Heimat für alle Zeit“

Singt gern und schreibt die Texte: CCFfL-Präsident Helge Falkner besingt das Heimatgefühl in einem Schunkelvideo, das bei Youtube zu finden ist.

Greven - Ein Stück Heimat. Das war das Motto des CCFfL-Karnevals. Und so heißt auch das Lied, dass die närrischen Grevener nach der Session jetzt als Video bei Youtube eingestellt haben. Von Günter Benning


Mo., 22.02.2021

Erinnerung an die „Funkstunde in Heide und Busch“ (1950-1960) aus Greven Radiostimmen aus der Gronenburg

Wilhelm Wahl (r.) wirkte in den 1950er Jahren als Regisseur im „Funkstudio in Heide und Busch“, das in der Kaffeewirtschaft Bruns produziert wurde.

Greven - Die fertigen plattdeutschen Sendungen wurden immer per Auto nach Köln ins Funkhaus transportiert. Mehr als 50 Sendungen waren es in den ersten fünf Jahren. Von Peter Sauer


So., 21.02.2021

Was man aus den Bevölkerungszahlen lesen kann (1) Wohngebiete im ständigen Wandel

Statistik-Expertin Saskia Blumenthaler hat sich mit den Bevölkerungszahlen auseinandergesetzt.

Greven - Zuerst leben in einem Viertel nur junge Familien. 30 Jahre später herrscht hier das Alter. Wie sich Wohngebiete ändern, macht Saskia Blumenthaler in der Stadtverwaltung deutlich. Von Günter Benning


Mo., 22.02.2021

Grüne schlagen Workshop vor Jugendraum links der Ems auf der Wunschliste

Anlaufstellen mit verlässlichen Öffnungszeiten – hier ein Beispielfoto aus Lüdinghausen

Greven - Angebote für Kinder und Jugendliche, die links der Ems wohnen? Hier gibt es ein Defizit, meinen die Grünen und fordern daher einen Workshop. Sie wünschen sie eine Anlaufstelle mit verlässlichen Öffnungszeiten, so wie es dies auch an anderen Stellen in der Stadt gibt. Von oh/bn


So., 21.02.2021

Leuchtturm in der Martinuskirche aufgestellt Kommunion-Challenge für Kinder

Die Herausforderung lautet: Bis Ostern sollen mindestens 100 Kinder ein Foto von sich am Leuchtturm aufhängen.

Greven - Jonathan bereitet sich auf die Erstkommunion vor und hat zusammen mit anderen Kommunionkindern seiner Klasse und Vater Christoph einen Leuchtturm für die Martinuskirche gebaut. „Das Motto der Vorbereitung heißt ‚Jesus, Leuchtturm meines Lebens‘. Da war die Idee, einen Leuchtturm zu bauen, naheliegend“, erklärt Christoph den Ursprung des Bauwerkes. Nun schließt sich eine Foto-Challenge an.


Sa., 20.02.2021

Abi unter Corona-Bedingungen Lern-Stress und Lockdown-Frust

Simon Brockötter

Greven - Am meisten vermissen sie den direkten Kontakt zu ihren Mitschülern. Doch die angehenden Abiturienten haben noch andere Sorgen, vor allem jene, schlecht vorbereitet in die nahenden Prüfungen zu gehen. Vier Abiturienten berichten, wie es ihnen im Lockdown ergeht. Von Oliver Hengst


Sa., 20.02.2021

Rolfes-Brüder aus Reckenfeld reisten 2004 mit dem DFB-Team nach Asien Die Hünen waren eine Attraktion

Erinnerungsfoto mit dem Torwart-Trainer Andreas Köpke, der heute immer noch Teil des DFB-Trainerteams ist.

Reckenfeld - Eine Asien-Reise mit der deutschen Fußballnationalmannschaft im Jahr 2004. Japan, Südkorea, Thailand, Testspiele zur Vorbereitung auf die Heim-WM 2006 in Deutschland. Und mittendrin zwei Reckenfelder... Von Oliver Hengst


Sa., 20.02.2021

Von Kuala Lumpur nach Aldrup Fünfköpfige Familie zieht in ehemalige Bauerschaftsvolksschule

Die ehemalige Volksschule der Bauerschaft Aldrup wurde 1897 erbaut und bekam 1937 eine Erweiterung.

Greven - Tierärztin Dr. Friederike Elias hat mit ihrem Mann, Dr. Bert Jaeger, 2017 die ehemalige Volksschule der Bauerschaft Aldrup gekauft. Beide leben seitdem gemeinsam mit ihren drei Kindern in einem Denkmal. Von Peter Sauer


Fr., 19.02.2021

Das Haus Terfloth, heute Nordhorn Als Greven einen Hafen hatte

Das Haus Terfloth/Nordhorn, so wie es über Jahrhunderte ausgesehen hat.

Greven - Das ehemalige Haus Terfloth, heute Nordhorn, hat eine besondere historische Bedeutung für die Stadt Greven, weil es das letzte heute noch erhaltene bauliche Zeugnis des Ems-Hafens ist. Von Hans-Dieter Bez


Fr., 19.02.2021

Mobile Medienausleihe im Hansaviertel Bücher gegen die Langeweile

Jeden Dienstag zwischen 16 und 18 Uhr wird im Jugendtreff Hansaviertel eine kleine Auswahl ganz verschiedener Medien aus dem Sortiment der Stadtbibliothek zur Verfügung gestellt.

Greven - Neues Angebot: Jeden Dienstag zwischen 16 und 18 Uhr wird im Jugendtreff Hansaviertel in der Bismarckstraße eine Auswahl von Medien aus dem Sortiment der Stadtbibliothek zur Ausleihe zur Verfügung gestellt.


Fr., 19.02.2021

Schiedsmann verabschiedet Zehn Jahre Einsatz für die Schlichtung

Matthias Huesmann wurde als Schiedsmann im Schiedsamtsbezirk II – rechts der Ems verabschiedet.

Greven - Matthias Huesmann ist jetzt als ehrenamtlich tätiger Schiedsmann verabschiedet worden.


Fr., 19.02.2021

Bewährungsstrafe 32-jähriger Grevener verbreitet Kinder- und Jugendpornografie

Bewährungsstrafe: 32-jähriger Grevener verbreitet Kinder- und Jugendpornografie

Greven/Steinfurt - Das Amtsgericht Steinfurt verurteilte einen Maler und Lackierer aus Greven am Mittwoch zu einer Bewährungs- und Geldstrafe, weil er kinderpornografische Dateien besessen und verbreitet hat. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 19.02.2021

Integrationsrat wird erstmal verschoben „Nicht bis St. Nimmerlein“

Kunstprojekt des Integrationsrates der Nachbarstadt Münster.

Greven - In Greven wird es vorerst keinen Integrationsrat für die 4381 Grevener geben, die über einen ausländischen Pass verfügen. Der Hauptausschuss jedenfalls stimmte für eine Verschiebung des Themas. Von Günter Benning


Mi., 24.02.2021

Wilken Group will zweitgrößten Standort in Greven personell aufstocken Investition in Millionenhöhe

Wird eng: Der Sitz der Wilken Software Group in Greven.

Greven - Bei der Wilken Group in Greven geht es um eine Millioneninvestition.


Fr., 19.02.2021

Längen im Hauptausschuss 52 Änderungsanträge und ein abnehmender Grenznutzen

Bürgermeister Aden (r.) und Erster Beigeordneter Cosimo Palomba.

Greven - Die Hauptausschusssitzung geriet zum Marathon. Es gab viele Anträge zum Haushalt. Daher wurde die Sitzung in zwei Einheiten gesplittet. Von Günter Benning


1 - 25 von 8606 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.