Mo., 01.10.2018

Reckenfelder Erntedankmarkt Zum Glück gibt es genug Kreimers

Bei der Aktion „Menschwaage“ kamen rund 200 Kilogramm Lebensmittel für die Tafel zusammen.

Reckenfeld - Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Rund 200 Kilogramm haltbare Lebensmittel kamen beim Erntedankmarkt am Samstag im Rahmen der Aktion „Menschenwaage“ des Männerchores Liedertafel zusammen. Von Rosemarie Bechtel

Mo., 01.10.2018

Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani diskutiert über Integration Eine Diskussion auf Augenhöhe

Der Autor setzte bei der anschließenden Signierstunde die engagierte Diskussion mit den Besuchern fort – sehr zur Freude von Ernst Reiling (Mitte).

Greven - Die Plätze in der Aula des Augustinianums Greven sind am Freitagabend zur Hälfte belegt. Einige der Anwesenden, Schüler, Berufstätige, Rentner, halten ein Buch in den Händen: „Das Integrationsparadox: Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“. Von Paula-Lina Taube


So., 30.09.2018

Interview

Anne Huster mit Kurator Pons Beuning.

Dre Fragen an Anne Huster


Mo., 01.10.2018

Zwei neue Kunstwerke für den Ems-Skulpturenpark Meeresfische am Emsdeich

Wie kommt die Keramik an den Schiefer? Zwei Experten fachsimpeln an Anne Husters Fisch-Skulptur auf dem Emsdeich.

Greven - Hellblaue Bänke, die rot werden. Schwertwale, die dem Thunfisch ähneln. Warum nicht? Kunst ist variabel. Und findet meist im Kopf statt. Am Sonntagmorgen zur Brunchzeit vor dem Rathaus und auf dem Emsdeich: Manfred Schlüters dritte Bank und Anne Husters Fisch-Trio feiern Premiere. Von Günter Benning


So., 30.09.2018

Infoabend zum Friedwald in der Gronenburg Ziel: Eröffnung im Herbst 2019

An dieser vom Sturm Friederike freigeräumten Stelle könnte ein kleiner Andachtsplatz entstehen.

Greven - Ein Stehpult aus Holz oder Stein, ein paar hölzerne Bänke, vielleicht eine kleine Skulptur. Mehr braucht es nicht, um einen Andachtsplatz einzurichten. Ein solcher ist Teil des Friedwald-Konzeptes, über das deren Vertreterin Dr. Renate Knauf und Waldbesitzer Dirk Schulze Gronover nebst Familie am Donnerstagabend rund 60 Interessierte informierten. Von Oliver Hengst


So., 30.09.2018

Kommentar Gewünschte Alternative

Umweltschutz in allen Ehren – aber hier haben sich die NABU-Vertreter verrannt. Was kann es natürlicheres geben, als Menschen unter Bäumen zu bestatten? Ginge davon eine Gefahr für die Umwelt aus, wäre diese auf konventionellen Friedhöfen längst zutage getreten. Von Oliver Hengst


So., 30.09.2018

Bestattungen im Friedwald

 Voraussetzung für eine Beisetzung im Friedwald ist die Einäscherung.


So., 30.09.2018

Vor 35 Jahren schrieb Peter Borggreve seine Abschlussarbeit über die Ems-Renaturierung Freizeit und Natur Hand in Hand

Peter Borggreve zeigt auf einen naturnahen Uferbereich. Unter den Pflanzen verfängt sich Totholz, das wiederum manchen Tierarten Schutz bietet.

Greven - Es war 1983, da brütete ein junger Student der Landschaftspflege über seiner Diplomarbeit. Er unterbreitete darin „Vorschläge zum naturnahen Ausbau der Ems im Stadtgebiet Greven“. Heute, rund 35 Jahre später, steht dieser nicht mehr ganz so junge Grevener auf der Fußgängerbrücke Richtung Bahnhof und schaut auf die Ems herab. Und er erkennt eine ganze Menge wieder. Von Oliver Hengst


Mo., 01.10.2018

Grevener Wörter – Heute: die „Gronenburg“ Aufforstung ab 1984

Dieses Kreuz steht am Wegesrand nahe des Landhotels Gronenburg, das vielen Spaziergängern als Startpunkt dient.

Greven - In der Serie „Grevener Wörter“ geht es diesmal um die „Gronenburg“ Von Hans-Dieter Bez


Sa., 29.09.2018

Konzert des MGV Concordia im Ballenlager Operetten und Musicals

Ingrid Veltmann, Edith Muche und Pianist Christian Muche werden die Chöre unterstützen.

Greven - Für das Konzert des MGV Concordia, das am Sonntag, 7. Oktober, um 17 Uhr im Ballenlager stattfindet, konnte der MGV hervorragende Solisten gewinnen.


Sa., 29.09.2018

Greven Radtour „Zu den Ufern der Ems“

Zu den Ufern der Ems führt die abwechslungsreiche Radtour am 7. Oktober.

Greven - „Zu den Ufern der Ems“ – so heißt diese abwechslungsreiche Radtour über etwa 40 Kilometer, die in Gimbte startet


Sa., 29.09.2018

Grevener Jung-Forscherin erfolgreich Planeten bringen den dritten Platz

Hannah Boß (dritte von rechts) belegte den dritten Platz mit der Arbeit „Planeten – eine Möglichkeit?.

Greven - Die ICBF-Stiftung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und die Dr. Hans Riegel-Stiftung haben die „Dr. Hans Riegel-Fachpreise“ für besonders gute vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülern aus dem Münsterland verliehen. Im Fach Physik belegte Hannah Boß vom Gymnasium Augustinianum den dritten Platz mit der Arbeit „Planeten – eine Möglichkeit?“


Sa., 29.09.2018

Am Augustinianum bereitet man sich auf neun Gymnasialjahre vor Mehr Freiheit zum Lernen

Dr. Volker Krobisch leitet das Grevener Augustinianum. Er freut sich auf die künftigen G9-Schüler.

Greven - G9 – die Abkürzung steht für das Abitur nach neun Jahren am Gymnasium. G9 löst in Nordrhein-Westfalen G8 ab, also das Abitur in der 12. Klasse. Über die Folgen für die gerade aufgenommenen Schüler am Augustinianum sprach Redaktionsmitglied Günter Benning mit Schulleiter Dr. Volker Krobisch.


Sa., 29.09.2018

Arbeitslosigkeit in Greven Niedrigste Quote seit langem

Arbeitslosigkeit in Greven: Niedrigste Quote seit langem

Greven - Lange, lange ist es her, dass so wenige Menschen in Greven arbeitslos gemeldet waren. Im September lag die Quote bei 4,4 Prozent. Von Peter Beckmann


Fr., 28.09.2018

Unterstützer gesucht Robotik in der Grundschule

Mit Hilfe der Roboter sollen Schüler spielerisch erste digitale Kompetenzen, gemeinsam kreative Problemlösestrategien und logisches Denken entwickeln können.

Greven - Wäre es nicht toll, wenn die Technik von morgen bereits heute in den Schulen im Kreis Steinfurt eingesetzt werden würde? Dieses Ziel verfolgt jetzt ein gemeinsames Crowdfunding-Projekt des zdi-Zentrums Kreis Steinfurt und der Katholischen Grundschule St. Martini in Greven mit dem Titel „Digitales Lernen“.


Fr., 28.09.2018

Skulpturen Feierliche Enthüllung der Kunstwerke

Skulpturen: Feierliche Enthüllung der Kunstwerke

Am Sonntag (30. Oktober) werden insgesamt vier Kunstwerke feierlich enthüllt.


Fr., 28.09.2018

Erntedankmarkt: Menschenwaage-Aktion für die Tafel Haltbares steht auf der Wunschliste

Reckenfeld gegen eine gewichtige Persönlichkeit: Marktbesucher sind aufgerufen, Lebensmittel für die Tafel zu spenden – vor allem haltbare Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Reis, Mehl, Zucker und Öl.

Reckenfeld - Die Menschenwaage beim heutigen Erntedankmarkt – für die Aktiven der Reckenfelder Tafel eine „total starke“ Aktion. „Das hilft uns immer richtig gut weiter“, sagt Brigitte Ransmann aus dem Leitungsteam. Von Oliver Hengst


Fr., 28.09.2018

Gymnasium weiht neuen naturwissenschaftlichen Trakt ein Der Lohn für vier Jahre Geduld

Bei Wettbewerben besonders erfolgreiche Schüler weihten die Fachräume auf ihre Weise ein: mit einer coolen Chemie- und Physik-Show. Hier stellen sie gerade Zahnpasta her.

Greven - Der Altbau war nicht zu retten, vier Jahre lang musste das Gymnasium mit provisorischen Räumen auskommen. Am Freitag konnten nun endlich die neuen Naturwissenschaften eingeweiht werden. Von Oliver Hengst


Fr., 28.09.2018

Moltkestraße und Siedlungsweg Zwei Einbrüche in der Stadt

Am Siedlungsweg hebelten die Einbrecher die Terrassentür auf.  

Greven - Zwei Einbrüche vermeldet die Kreispolizeibehörde in Greven.


Fr., 28.09.2018

Schülerbeförderung Altenberge Verwaltung warnt, Politik beschließt

 

Greven - Es war ein letzter Versuch. Ein dringender Appell an die Politik, es nicht zu tun. Aber: Es nützte nichts. Der Rat beschloss einstimmig, für die Schüler aus Altenberge, die eine Schule in Greven besuchen, eine Busverbindung zu bezahlen, die normalerweise eingestellt worden wäre. Das kostet die Stadt rund 25 000 Euro. Von Peter Beckmann


Fr., 28.09.2018

Konzert Ron Williams statt Greetje Kauffeld

 

Greven - Kurzfristiger Wechsel beim Konzert am Freitag, 5. Oktober, in der Kulturschmiede. Greetje Kauffeld fällt aus, Ron Williams springt ein.


Fr., 28.09.2018

VSR-Gewässerschutz Umweltschützer checken Brunnenwasser

Am Dienstag, 9. Oktober, macht das Labormobil der Gewässerschutzorganisation Station auf dem Marktplatz.

Greven - Ob das eigene Brunnenwasser für das Befüllen des Planschbeckens, zum Gießen, als Tränkwasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist, kann man am Labormobil der Gewässerschutzorganisation erfahren. Es hält am Dienstag, 9. Oktober, auf dem Marktplatz in Greven.


Fr., 28.09.2018

Ortsmitte: Verfahren verzögert sich Begegnungszentrum soll Bestandteil sein

Das Gelände in der Ortsmitte soll überbaut werden.

Reckenfeld - Bis Anfang November soll die Auslobung für den Wettbewerb zur Bebauung und Gestaltung der frei werdenden Flächen in der Ortsmitte in Reckenfeld fertig sein. Das sagte Bürgermeister Peter Vennemeyer im Rahmen der Ratssitzung am Mittwochabend. Von Peter Beckmann


Fr., 28.09.2018

Umbau der Erich-Kästner-Grundschule Barrierefreiheit ist Pflicht

Beim Vor-Ort-Termin in der Erich-Kästner-Grundschule kam das Thema Barrierefreiheit auf. Das wurde in der Ratssitzung am Mittwochabend heftig weiter diskutiert.

Reckenfeld - Der Umbau der Erich-Kästner-Grundschule soll so umgesetzt werden, dass die Räumlichkeiten barrierefrei erreichbar sind. Darauf einigten sich die Politiker in der Ratssitzung am Mittwoch. Von Peter Beckmann


126 - 150 von 3836 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook