Fr., 19.01.2018

Versicherungen und Dachdecker sind gefragt Ausnahmezustand am Tag danach

Großes Glück hatten die Bewohner der Vogelstiege 4 und 4a. Beim gestrigen Sturm Frederike entwurzelte Sie eine etwa 20 Meter hohe Tanne. Sie landete einen Meter neben den Häusern und beschäftigte lediglich einen Sichtschutzzaun.

Greven - Der Tag danach: Der Orkan Friederike hat am Donnerstag viele Grevener in Atem gehalten. Feuerwehr und THW mussten zu insgesamt 115 Einsätzen ausrücken. Und auch die Techniker der Stadtwerke und der Telekommunikationsunternehmen hatten jede Mange Arbeit. Denn einige Bäume hatten auch Strom- und Telefonmasten beschädigt. Von Peter Beckmann

Fr., 19.01.2018

Eltern kritisieren vorzeitigen Schulschluss „Kinder waren während des Orkans unterwegs“

Der Schulhof der Martinigrundschule war wegen herabfallender Äste gesperrt. 

Greven - Eltern er Schüler der weiterführenden Schulen kritisieren den Entschluss, die Kinder am Donnerstag nach der dritten Stunde nach Hause zu schicken. Die Schulleitung des Gymnasiums erklärt, wie die Entscheidung zustande kam. Von Monika Gerharz


Fr., 19.01.2018

Kommentar Keine gute Entscheidung

Klar, hinterher ist man immer schlauer. Wenn die Entscheider gewusst hätten, was sie heute wissen, wären am Donnerstag wahrscheinlich alle Schulen geschlossen geblieben. Aber da die Schüler nun mal in der Schule waren, fragt man sich, warum sie, anders als in Saerbeck, überhaupt vorzeitig nach Hause geschickt werden mussten.


Fr., 19.01.2018

Der Bühnenfundus hat Hochsaison Ein Kostüm für alle Fälle

Im Fundus der Freilichtbühne herrscht derzeit Hochbetrieb. Familie Wollnik lässt sich von Claudia Peters (links) süße Kostüme zeigen.

Reckenfeld - Noch kein Kostüm für Karneval? Die erste Adresse am Ort für Fantasievolles ist der Fundus der Freilichtbühne. Am Samstag darf wieder gestöbert werden. Von Rosemarie Bechtel


Fr., 19.01.2018

Öffentliche Vorspiele Jugend musiziert im Kulturzentrum

Greven - Gitarristen und Sänger wetteifern miteinander um Preise im Wettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kulturschmiede. Es darf gelauscht werden.


Fr., 19.01.2018

Czech Brass in der Aula Ohrwurm-Konzert

Das Ensemble Czech Brass tritt am Sonntag, 4. Februar, in der Aula des Gymnasiums Greven auf.

Greven - Solisten der tschechischen Blechbläser-Szene treten am 4. Februar in der Aula auf.


Fr., 19.01.2018

Einwohnerzahlen Auf dem aufsteigenden Ast

Greven - Ende des Jahres 2016 lebten 37 097 Menschen in Greven – behauptet IT NRW. Laut Stadtverwaltung waren es dagegen sogar 38 110 Menschen.


Fr., 19.01.2018

Einzelhandelskonzept Greven „Das Ganze als Einheit verstehen“

Viele interessierte Anwohner waren ins Rathaus gekommen, um etwas über das Einzelhandelskonzept zu erfahren.

Greven - Greven steht, wenn es um den Einzelhandel geht, gar nicht schlecht da. Das bescheinigte der Dortmunder Stadtforscher Stefan Kruse jetzt bei der Vorstellung des Einzelhandelskonzepts für Greven. Allerdings: In den Köpfen muss sich etwas tun. Von Günter Benning


Fr., 19.01.2018

Einzelhandel Ottenjann: „Viele neue Flächen geschaffen“

Klar, es gibt Leerstände in Greven. Aber viel hat sich auch getan, weiß der Vorsitzende der Grevener Werbegemeinschaft.


Do., 18.01.2018

Erhebliche Sachschäden, aber keine Verletzten Friederike zaust die Grevener

So mächtig war der Sturm: Dieser Container, der an einem Baukran hing, wurde hin und her gebeutelt.

Greven - Sturm Friederike hat die Grevener kräftig gezaust und an vielen Gebäuden und Fahrzeugen Sachschäden angerichtet. Unter anderem stürzten die Giebel von zwei Neubauten in Reckenfeld ein. Feuerwehr und THW waren im Dauereinsatz, um Straßen von entwurzelten Bäumen freizuräumen. Gegen 15 Uhr legte sich der Sturm. Von Monika Gerharz, Peter Beckmann, Günter Benning


Do., 18.01.2018

Finanzierung steht noch nicht Ditib-Gemeinde will eine Moschee bauen

Möglicher Standort für eine neue Moschee: Das Top-Tennis-Gelände an der Gutenbergstraße.

Greven - Seit Jahren träumt die Grevener Ditib-Gemeinde von einer neuen Moschee. Jetzt könnte es konkreter werden: In einer Anwohnerversammlung schon vor Weihnachten wurden an der Gutenbergstraße die Pläne der muslimischen Gemeinde vorgestellt. Von Günter Benning


Do., 18.01.2018

Das pädagogische Konzept für die neue Kita „Spielend lernen!“

Die Baustraße wird angelegt: Obwohl von der neuen Outlaw-Kita an der Steinfurter Straße noch nicht viel zu sehen ist, soll der Bezugstermin Herbst 2018 gehalten werden.

Reckenfeld - Es sieht zwar noch nicht so aus. Aber: Der neue Kindergarten an der Steinfurter Straße in Reckenfeld wird wie geplant im Herbst fertig. Das sagt jedenfalls die Stadtverwaltung. Von Monika Gerharz


Do., 18.01.2018

Verhandlung vertagt Wer misshandelte wen?

 

Greven/Rheine - Hat ein Mann seine Freundin geschlagen oder war es gar umgekehrt? Das konnte vor dem Amtsgericht in Rheine nicht geklärt werden, weil die Freundin des Angeklagten nicht erschien. Von Monika Koch


Mi., 17.01.2018

Jahrgangsinterner Schulwettbewerb der Gesamtschule Mausefallen-Rennautos

Zwei Schallplatten und eine Mausefallen – fragt sich jetzt, wie weit das fährt.

Greven - Bei einem internen Jahrgangsstufenwettbewerb im Mausefallenauto-Weitfahren kamen Schüler der Gesamtschule auf ausgefallene Ideen.


Mi., 17.01.2018

Gesamtschule Freitag der Beratung

 

Greven - Am Freitag bietet die Gesamtschule einen Beratungstag für künftige Oberstufenschüler an.


Do., 18.01.2018

20-Jähriger unter Cannabiseinfluss Grevener Schmuggler von Zollfahndern erwischt

 

Greven/Rheine - Zwei 20-Jährige aus Greven – nennen wir sie A. und B. – standen am Montag vor dem Jugendschöffengericht in Rheine, weil sie gemeinsam kleine Mengen Marihuana über die Grenze nach Gronau geschmuggelt haben sollen und von den Zollfahndern erwischt wurden. Von Monika Koch


Mi., 17.01.2018

Support für Eko Fresh Die Denkaz rappen mit

Die Denkaz kommen aus der Bergbaustadt Ibbenbüren nach Greven.

Greven - Das Rap-Duo „Die Denkaz“ aus Ibbenbüren bestreitet beim Eko Fresh-Konzert am 20. Januar in der Begegnungsstätte Hansaviertel in Greven das Vorprogramm.


Mi., 17.01.2018

Projekt an der Naendorfstraße Zwölf Zimmer in der Senioren-WG

Direkt neben dem Pfarrhaus entsteht an der Naendorfstraße eine Senioren-WG. Beteiligt sind  Walter Schröer (Cathamed), Wolf-Dietrich Olerink (Geschäftsführer Hanse Wohnbau), Markus Liesmann (Cathamed) und Architekt Klaus Schlüter (von links).

Greven - Das Angebot ist ganz neu für Greven: An der Naendorfstraße – also fast in der Innenstadt – wird zur Zeit eine Senioren-WG gebaut. Von Peter Beckmann


Mi., 17.01.2018

Grevener Firmen auf der Heimtex in Frankfurt „Grundsätzlich positive Stimmung“

Geschäftsführerin  Lotty Biederlack mit GFW-Greven Geschäftsführer Stefan Deimann auf dem Stand der Hermann Biederlack GmbH.

Greven - Die vier Grevener Textilunternehmen, die sich jetzt auf der Heimtex in Frankfurt präsentiert haben, sind mit dem Messeverlauf sehr zufrieden.


Mi., 17.01.2018

Ernährungs-Erziehung Wenn gesund auch lecker ist

Spaß am Frühstückstisch: Wenn Emma Claer ihr Wurstbrot mit einem lustigen Gemüsegesicht dekoriert, ist es noch einmal so gesund und lecker – findet jedenfalls Matthias Grip und belegt sein Käsebrot mit Tomaten und Kresse.

Reckenfeld - Mit der Erziehung zur gesunden Ernährung kann man nicht früh genug beginnen. In der Tageseinrichtung „Villa Kunterbunt“ legt man deshalb großen Wert auf gesundes Essen, und so steht für die Kinder immer mundgerecht geschnittenes Obst und Gemüse parat. Von Rosemarie Bechtel


Mi., 17.01.2018

Firmenporträt kogotec Es grünt so grün

Kogotec ist ein echtes Familienunternehmen: Paul, Mark und Kai Hohelüchter (v.l.) .

Greven - 1988 machte sich Paul Hohelüchter selbstständig. Seit 2000 firmiert sein Unternehmen unter dem Namen Kogotec und vereint damit schon im Namen die drei Geschäftsbereiche: Kommune, Golfplatz und Technik. Von Pia Weinekötter


Mi., 17.01.2018

Bürgerinitiative „Pro Hagebaumarkt Greven“ „Keine Verkaufsverbote“

Die BI setzt sich gegen Verkaufsverbote vor allem im Hagebaumarkt ein.

Greven - Die Bürgerinitiative „Pro Hagebaumarkt Greven macht auf die Veranstaltung zum Einzelhandelskonzept heute aufmerksam. Dort geht es auch darum, welches Sortiment der Hagebaumarkt künftig haben darf.


Mi., 17.01.2018

Gericht verurteilt 20-Jährige Entschuldigung per SMS

 

Greven/Rheine - Wegen vorsätzlicher Straßenverkehrsgefährdung mit 1,6 Promille Alkohol im Blut in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 30 verurteilte das Jugendschöffengericht in Rheine am Montag eine 20-jährige Auszubildende aus Greven zu zehn Monaten mit Bewährung. Der Führerschein wurde für weitere acht Monate gesperrt. Von Monika Koch


Mi., 17.01.2018

Tanken Keine Transparenz bei den Benzinpreisen

 

Greven - In Greven tanken kann eine teure Angelegenheit werden. Denn kaum kommt man in eine andere Stadt, wird Benzin oder Diesel billiger angeboten. Aber warum ist das so? Und vor allem: Wer dreht wann, wo und warum an der Preisschraube? Eine Spurensuche. Von Peter Beckmann


Di., 16.01.2018

Hausmeister leicht verletzt Kellerrost entwendet

Reckenfeld - Weil Unbekannte einen Kellerrost an der Walgenbachsporthalle entfernt haben, hat sich der Hausmeister dort leicht verletzt.


1976 - 2000 von 3828 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook