Mo., 12.11.2018

Franz-Josef Holthaus und Michael Buschkühl zu Ehrenmitgliedern ernannt Jahrelang für die Re-Ka-Ge in der ersten Reihe

Gesellschaftspräsident Thomas Hermes (Mitte) überreichte Buschkühl (links) und Holthaus den Ehrenorden und eine Urkunde.

Reckenfeld - „Ehre wem Ehre gebührt“ sagt man. Franz-Josef Holthaus und Michael Buschkühl haben die Ernennung zu Ehrenmitgliedern der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft wohlverdient. Von Rosi Bechtel

Mo., 12.11.2018

Rund 200 Teilnehmer Martinsumzug der Tageseltern

Rund 200 Teilnehmer wohnten dem traditionellen Martinsspiel im Niederort bei.

Greven - Der historische heilige Martin ritt, zumindest dem Lied nach, durch Schnee und Eis. Der Grevener Martin ritt durch eher milde Temperaturen. Seinen Mantel teilte er aber natürlich zum Ende des Ritts trotzdem.


So., 11.11.2018

Wertstoffhof kommt – und damit auch Änderungen für die Bürger Bequemer und günstiger

Die Zufahrt soll von der Straße „Zum Wasserwerk“ aus erfolgen, südlich des Autohauses Jarvers. Die Straße wird dafür „ertüchtigt“.

Greven - Mit rund sechs Monaten Bauzeit rechnen die Technischen Betriebe, die bis Ende 2019 den neuen Wertstoffhof an der Straße Up`n Nien Esch (neben dem Raiffeisen-Neubau) in Betreib nehmen möchten. Der Bauantrag ist eingereicht. Demnächst soll die Ausschreibung der Arbeiten erfolgen. Von Oliver Hengst


So., 11.11.2018

In stehenden Lkw gekracht Autofahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

In stehenden Lkw gekracht: Autofahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Greven - Auf der Bundesstraße 481 hat sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei der Kollision eines Autos und eines Lastwagens sind vier Menschen verletzt worden, einer davon schwebt in Lebensgefahr. Von Jens Keblat


Mo., 12.11.2018

Lena Ortmann macht ein FSJ im MCH „Wusste, dass es mir hier gefallen wird“

Am Waffeltag gibt es auch im Wohnbereich 2 die süßen Köstlichkeiten – zubereitet von FSJlerin Lena Ortmann.

Reckenfeld - Lena Ortmann absolviert zur Zeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Matthias-Claudius-Haus. Und sie ist gerne in dem Seniorenheim. Von Oliver Hengst


So., 11.11.2018

Waffeltag im Matthias-Claudius-Haus Sie schmecken wie bei Muttern

Waffeltag im MCH – das ist für alle im Haus ein besonderer Tag. Die Mitarbeiter haben viel zu tun, denn die Waffeln kommen bei den Bewohnern und auch bei Besuchern von außerhalb bestens an.

Reckenfeld - Die meisten Bewohner des Matthias-Claudius-Hauses freuen sich, wenn ein Mal im Monat Waffeln gebacken werden. Auch einige Besucher von außerhalb des Hauses freuen sich über das süße Gebäck. Von Oliver Hengst


Sa., 10.11.2018

Flohmarkt Schnäppchen in der Bibliothek

Ab Donnerstag, 15. November, 15 Uhr startet der große, jährliche Flohmarkt in der Stadtbibliothek Greven.

Greven - Ab Donnerstag, 15. November, 15 Uhr startet der große, jährliche Flohmarkt in der Stadtbibliothek Greven.


Sa., 10.11.2018

Herbert Verlage sammelt für die Kriegsgräberfürsorge Weil die Gräber Mahnmale sind

Junge Menschen pflegen Kriegsgräber, die zugleich Mahnmale sind. Für Aktionen wie diese setzt der Volksbund Kriegsgräberfürsorge das gesammelte Geld ein. Auch friedensstiftende Jugendbegegungscamps werden finanziert.

Greven - Junge Menschen pflegen Kriegsgräber, die zugleich Mahnmale sind. Für Aktionen wie diese setzt der Volksbund Kriegsgräberfürsorge das gesammelte Geld ein. Auch in Greven wird derzeit wieder gesammelt. Von Oliver Hengst


Sa., 10.11.2018

Schüler präsentieren ihr Mathekönnen Mathe zum Greifen nah

Stolz präsentieren die Schüler die Cäsar-Scheibe. Eines der vielen Exponate am Mittwochabend in den Naturwissenschaftsräumen der Nelson- Mandela-Gesamtschule.

Greven - Rollentausch: In der Gesamtschule Greven wurden am vergangenen Mittwochabend die Schüler zu Lehrern. Unterrichtet wurden die Eltern der Siebtklässler in den Naturwissenschaftsräumen über Fibonacci, Primzahlen und Co. Von Simon Döbberthin


Sa., 10.11.2018

Zehn Jahre Beatclub Singers Zwei Konzerte im Beat-Keller

Die Grevener Beatclub Singers bei ihrem Ausflug nach Hamburg.

Greven - Zehn Jahre Beatclub Singers Greven, das war Anlass genug für einen „Back to the Roots“-Chorausflug nach Hamburg.


Fr., 09.11.2018

6. Gedenktag am Gymnasium „Marx reloaded“ zum 200. Geburtstag

 

Greven - Das Gymnasium Augustinianum veranstaltet am Freitag, 16. November, seinen mittlerweile sechsten Gedenktag aus historischem Anlass in der Aula der Schule. Zum Thema „Marx reloaded“ wurden internationale Marx-Experten eingeladen, aber auch Schüler und Lehrer sind mit Beiträgen dabei.


Fr., 09.11.2018

Gespräch über das neue Integrationskonzept mit Beate Tenhaken „Schön, das Greven bunter wird“

Beate Tenhaken hat mit den beteiligten Ehrenamtlichen aus Greven in dieser Woche das neue Integrationskonzept der Stadt vorgestellt.

Greven - Beate Tenhaken hat in dieser Woche das Integrationskonzept für die Stadt Greven vorgestellt. Mit der Leiterin des Fachbereichs Soziales, Jugend und Bildung sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.


Fr., 09.11.2018

Aolt Greiwen „Aolt Greiwen liärwet noa“

Die ehemalige Kneipe „Aolt Greiwen“.

Greven - „Aolt Greiwen“ war der Name der ehemaligen „Gaststätte und Café“ der Eheleute Paul („Billy“) und Maria Syben, danach der Eheleute Anneliese und Hans Schiffels an der Marktstraße 38. Von Hans-Dieter Bez


Fr., 09.11.2018

Greven Krankenhaus feiert 975 Jahre Betriebszugehörigkeit

Greven: Krankenhaus feiert 975 Jahre Betriebszugehörigkeit

Das Maria-Josef-Hospital ehrte am Donnerstag mit einem Gottesdienst und anschließender Feier im Café Momentum des Krankenhauses 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren langjährigen Einsatz.


Fr., 09.11.2018

Maßnahmenbündel zur Verkehrsberuhigung Wöste: Raser werden ausgebremst

In vielen Straßen wird nach Beobachtung der Anwohner zu schnell gefahren, weshalb sie sich Hindernisse wie Westfalenpoller wünschen. Insgesamt 30 Stück davon sollen im Baugebiet aufgestellt werden.

GReven - In der Wöste ist alles schön gerade für Raser. Jetzt will die Stadt gegensteuern. Von Oliver Hengst


Fr., 09.11.2018

Zeuge gesucht Kind im Bus sexuell belästigt

Zeuge gesucht: Kind im Bus sexuell belästigt

Greven - Die Polizei ermittelt derzeit nach einem Sexualdelikt, das sich am vergangenen Sonntag in einem Linienbus ereignet hat.


Fr., 09.11.2018

80 Jahre nach der Reichspogromnacht Erinnerung an Walter Weyl

Greven - Walter Weyl war ein Opfer der Judenverfolgung. Viele Jahre lang lebte er in Greven. Von Simon Döbberthin


Fr., 09.11.2018

Soldatenrat in Reckenfeld Scharfe Gewehre als Ausweis

Nein, dies sind keine Revolutionäre, aber das Foto zeigt den damaligen Bahnhof Hembergen (später umbenannt in Reckenfeld), der 1918 vom „Soldatenrat Hembergen“ durch Wachposten besetzt wurde.

Greven/Reckenfeld - Vor 100 Jahre endete der 1. Weltkrieg. Und in Reckenfeld übernahm ein Soldatenrat... Von Oliver Hengst


Fr., 09.11.2018

Unter dem Strich steigen Gebühren um 2,3 Prozent Die Restabfall-Tonne wird 4,5 Prozent teuer

Greven - Manche bleiben konstant, manche steigen – unter dem Strich muss der Musterhaushalt (Einfamilienhaus, vier Personen) in Greven im kommenden Jahr 2,3 Prozent mehr für Gebühren berappen. Statt bislang 832 Euro muss dieser Musterhaushalt künftig 841 Euro einkalkulieren. Im Einzelfall können diese Summen natürlich deutlich abweichen. Von Oliver Hengst


Fr., 09.11.2018

Märchenabend der Bildungswerkes Modernes, Traditionelles und Erotisches

Ute Habrock hatte aus ihrem umfangreichen Repertoire einige Märchen ausgewählt, die sie den Gästen präsentierte.

Reckenfeld - Woher kommt eigentlich der Tratsch? Nun, ganz einfach, er ist offensichtlich irgend-wann einmal in einem Hühnerstall entstanden. „Das ist wirklich wahr“, heißt die Geschichte aus der Feder des bekannten Märchenschreibers Hans-Christian Andersen. Alles beginnt damit, dass einem Huhn bei der Federpflege eine Feder aus dem Gefieder fällt. „Hin ist hin“, sagt das Huhn. Von Rosi Bechtel


Do., 08.11.2018

Beresa startet mit dem Bau des Airport-Centers Autos für internationalen Markt

Symoblischer Spatenstich (v.l.) Dr. Herbert Daldrup, Dr. Martin Sommer, Michael Peters, Manuel Schlottbom, Peter Vennemeyer, Thomas Ulms, Udo Schröer, Jan Fiege, Klaus Buschmann

Greven - Beresa baut für 10 Millionen Euro ein Airport Center am FMO. 20 000 Fahrzeuge werden dort künftig jährlich vermarktet.


Do., 08.11.2018

Fragen an Airport Center-Geschäftsführer Thomas Ulms Mehr als Aufbereitung

Thomas Ulms

Für Beresa war der FMO ein wichtiger Standortfaktor. Der Mercedes-Händler stellt sich auf zunehmendes Online-Geschäft ein.


Do., 08.11.2018

Wohnen im Kreis Steinfurt „Einfamilienhaus hat ausgedient“

Moderatorin Elke Frauns mit den Professoren Jan Polivka (r.) und Oliver Hall (M.) im Grevener Ballenlager.

Kreis Steinfurt - Sehr gut besucht war ein Symposium zum Thema „Bezahlbares und gutes Wohnen im Kreis Steinfurt“ in Greven. Die Teilnehmer waren schon überrascht - zukünftig sollen Einfamilienhäuser eine eher untergeordnete Rolle spielen. Von Günter Benning


Do., 08.11.2018

Nach Lkw-Kollision bei Greven A1 in Richtung Bremen wieder zweispurig frei

Nach Lkw-Kollision bei Greven: A1 in Richtung Bremen wieder zweispurig frei

Greven - Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen ist ein 59-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.


Do., 08.11.2018

Stadt präsentiert ein Konzept mit detaillierten Vorgaben Integration mit vielen Helfern

Sie sind stolz auf der Integrationskonzept der Stadt (v.l.): Claudia Niemeyer, Jennifer Schmitz, Dr. Bernhard Hülsken, Beate Tenhaken, Cosimo Palomba, Peter Vennemeyer, Friedhelm Meyer, Christa Kriete und Heinz Kues.

Greven - Die Broschüre ist bunt. Sie zeigt Migranten und Alt-Grevener. Und sie ist das Ergebnis eines Arbeitsprozesses, an dem rund 240 Bürger beteiligt waren. Grevens Integrationskonzept wurde am Dienstagabend im Rathaus präsentiert. Und Bürgermeister Peter Vennemeyer gab die Marschrichtung vor: „Wir haben ein tolles Konzept, aber jetzt muss es auch gelebt werden.“ Von Günter Benning


51 - 75 von 4016 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook