Greven - Archiv


Do., 27.04.2017

Germania gibt Gas Airline bekommt am FMO eigenes Gate

Schnitten zur Eröffnung ein Band durch, wie sich das gehört: Aufsichtsratschef Wolfgang Griesert, Karsten Balke (Germania) und FMO-Geschäftsführer Rainer Schwarz (v.l.).

Greven - Früher war Air Berlin die Hausfluggesellschaft am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO). Die Zeiten sind längst vorbei. Inzwischen ist die Germania in die Rolle des „Homecarriers“ gerutscht. Da gute Geschäftspartner gepflegt werden müssen, präsentierte der Flughafen am Donnerstagabend ein eigenes Germania-Gate. Von Elmar Ries


Do., 27.04.2017

Ende der Zusammenarbeit mit „Lernen fördern“ Josefschule: Neuer Träger für OGS

Gerd Epping 

Greven - Unterschiedliche Sichtweisen, etwa, wenn es um die Verzahnung von Vormittags- und Nachmittagsunterricht geht, werden jetzt zu einem Ende der Zusammenarbeit von Josefsschule und „Lernen fördern“ führen. Von Oliver Hengst


Do., 27.04.2017

Marktplatz-Sanierung „Wird sich einspielen“

Wer hat den schwarzen Peter? Die Firma, die die Arbeiten ausgeführt hat, schon mal nicht. Die hat alles so gebaut, wie es bestellt war.  

Greven - Die Pflasterung des Marktplatzes ist nicht ganz optimal gelaufen. Aber wer ist schuld? Darüber wurde jetzt im Betriebsausschuss debattiert. Von Oliver Hengst


Do., 27.04.2017

Gedenkplakette für Heiner Badouin Hunde-Freundschaften

Beliebter Treffpunkt für Hundefreunde: Elke Handke mit Felix und Michael Theissing mit Cleo haben auf dieser Bank oft mit Heiner Badouin geklönt. Jetzt erinnert eine Plakette an den Verstorbenen.

Reckenfeld - Der „Ententeich“, wie das Regenrückhaltebecken in Reckenfeld genannt wird, ist auch als Treffpunkt für Hundefreunde sehr beliebt. Während sich Herrchen und Frauchen unterhalten, beschnuppern sich die Vierbeiner. An einer Bank ist nun eine kleine Plakette angebracht. „Zum Gedenken an Heiner Badouin – die Hundefreunde“ ist da-rauf zu lesen. Von Rosemarie Bechtel


Anzeige

Mi., 26.04.2017

DJK-Familientag Wenn ein Sportraum zur Abenteuerhalle wird

Begrüßen bei der DJK  mit einem Familientag den Mai: (von links) Verena Willschütz, Uschi Bräuer, Christian Sauerland, Nadine Determann und Nina Epping.

Greven - Klettern und toben im Sport-Centrum Emsaue, Fußball spielen, sich an der Torwand versuchen oder am Abend Stockbrot am Lagerfeuer selbst zubereiten: Beim DJK-Familientag am Sonntag, 30. April, kommen vor allem Eltern und ihre Kinder auf ihre Kosten.


Mi., 26.04.2017

Über Hexenverfolgungen Der Wahn

Elisabeth Frische 

Greven - Am Dienstag, 2. Mai, um 19 Uhr, wird Elisabeth Frische, die Leiterin des AK „Familienforschung“ im Grevener Heimatverein, sich mit dem Thema Hexenverfolgung beschäftigen


Mi., 26.04.2017

Brieftaubenzüchter starten die Reisesaison Es wird wieder geflogen

Für die Brieftauben ist die Winterpause beendet. Ab diesem Wochenende geht es ins Trainingslager.

Greven - Am letzten Wochenende im April wird es für die Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung Greven, Münster, Telgte spannend. Die Reisesaison für die Brieftauben beginnt jetzt wieder. An den Wochenenden bis September stellen die gefiederten Sportler ihren Orientierungssinn und ihre Schnelligkeit unter Beweis.


Mi., 26.04.2017

Keine Stadttauben Der Taubenflop

Aufgelassen  werden hier die Brieftauben. Sie und auch die artverwandten Stadttauben gibt es in der Grevener Innenstadt gar nicht.

Greven - Kann die Taubenpopulation in Greven durch allerlei Tricks eingedämmt werden? Robert Tüllinghoff von der Biologischen Station begründet, warum das nicht so einfach ist. Von Ulrich Reske


Mi., 26.04.2017

Abbau von Freileitungen Ab in die Erde

In Wentrup sind Mitarbeiter der Stadtwerke dabei, Freileitungen abzurüsten. Letztlich diene diese Maßnahme der Versorgungssicherheit.

Greven - Es ist ein Langzeitprojekt, das die Stadtwerke Greven Schritt für Schritt umsetzen: Der Abbau von Freileitungen in den Außenbezirken der Stadt.


Mi., 26.04.2017

Rock‘n‘Roll bei Rickermanns Authentischer Rockabilly

The Pin Sharps 

Greven - Rock‘n‘Roll-Gastwirt Olaf Rickermann lädt am Samstag, 29. April, zu einem Dreifach-Konzert ein.


Mi., 26.04.2017

„Kannste was, biste was“ Provokante Kampagne spielt mit Kraftfahrer-Klisches

Das Gesicht der Personal-Kampagne „Kannste was, biste was“ schmückt unter anderem Silofahrzeuge von Greiwing.

Reckenfeld - „Kannste was, biste was“ – so lautet der Slogan der provokanten Kampagne, die die „Greiwing logistics for you GmbH“ jetzt zwecks Mitarbeitergewinnung und -kommunikation gestartet hat. Zunächst sollen auf diesem Weg vor allem Kraftfahrer angesprochen werden.


Mi., 26.04.2017

Naturschützer schenkt der Bühne Baumkraftwurz-Setzlinge Robuster Exot

Sind sicher, dass die Bäume eine Bereicherung sind (von links): Dirk Wrüske, Max und Georg Strickling, Geschäftsführerin Petra Niepel und Malte Vogelsang (ebenso wie Dirk Wrüske Bühnenhelfer).

Reckenfeld - An der Freilichtbühne wird aufgeforstet. Gesucht wurden und werden Baumpaten, denn die Wiederaufforstung kostet viel Geld. Jetzt übergab Georg Strickling drei Baumkraftwurz-Setzlinge. Von Rosemarie Bechtel


Di., 25.04.2017

Pläne für die Zeit nach den Kirchenabrissen „Vielleicht ein halbes Haus Liudger“

Der Kirchturm von St. Josef bleibt, das Pfarrheim wird im Kontext der Neugestaltung des Kirchorts neu gebaut. Ob das Haus Liudger (kleines Foto) am Standort Marien erhalten bleibt ist ungewiss. Allerdings wird es dort künftig ein reduziertes Raumangebot geben.

Greven - Nein, die Kirche bleibt nicht im Dorf. „Um eines kommen wir nämlich nicht herum: Die Sparziele müssen erreicht werden.“ Trotzdem gibt es aus Sicht von Pfarrer Klaus Lunemann durchaus Positives von den beiden Kirch-Standorten Josef und Mariä-Himmelfahrt zu vermelden, die durch die Abrissentscheidungen des Bistums im vergangenen Jahr eher negativ in die Schlagzeilen geraten sind. Von Ulrich Reske


Di., 25.04.2017

Anfragen der Grünen Landesgelder zweckentfremdet?

Holperstrecke oder barrierefrei? Diese Frage gilt es auch in Hinblick auf Landeszuschüsse zu klären.

Greven - Die Auffassung der Grünen ist klar: „Sollte der Marktplatz im jetzigen Zustand verbleiben, dann sind die Gelder des Landes zweckentfremdet worden.“


Di., 25.04.2017

Online-Auftritte der Parteien frei von Aktualität In der digitalen Vergangenheit

Drei im Schlafmodus, eine aktuell: Die Internet-Auftritte der SPD Greven und der CDU Greven und Reckenfeld sind wenig aktuell, der der FDP ist auf dem neuesten Stand.

Greven - Wie bringen sich die Ortsvereine der Parteien eigentlich in den Landtagswahlkampf ein? Dieser Frage wollten wir eigentlich nachgehen. Doch die Recherche vor Ort scheitert bei den großen Volksparteien in Greven grandios. Von Ulrich Reske


Di., 25.04.2017

Baustelle Königstraße Die magische schwarze Plempe

 

Greven - Nein, eine heiße Baustelle ist es nicht. Denn: Der neue Belag, der zur Zeit auf der Königstraße aufgetragen wird, ist Kalt-Asphalt. Davon gibt es zwei Schichten, die in 15 Minuten fest sind. Bereits am Mittwoch sind die Arbeiten am Belag beendet, dann müssen noch die Gullideckel angehoben werden. Von Peter Beckmann


Di., 25.04.2017

Amtsgericht Rheine Hungriger Räuber räumt Tresor aus

Amtsgericht Rheine : Hungriger Räuber räumt Tresor aus

Reckenfeld/Emsdetten - Für acht Einbrüche in Filialen der Bäckerei Werning in Greven und Emsdetten (zwischen Juni und November 2016) kassierte ein 40-jähriger Untersuchungshäftling am Freitag beim Amtsgericht Rheine jetzt die Strafe. Von Monika Koch


Di., 25.04.2017

Hommage an die Komponistinnen Farenc und Schumann Vergessene Stücke aus weiblicher Feder

Pianistin Ah-Ruem Ahn, hier mit Di rigent Joachim Harder, begeisterte schon in der Carnegie-Hall.

Greven - Ladies first. Am Anfang des Abends standen die raren Werke von zwei Komponistinnen – Louise Farrenc und Clara Schumann; nach der Pause dann die berühmten Stücke von Ehemann Robert Schumann und beider Freund Johannes Brahms. Die „Einklang-Philharmonie für Alle“ und ihr Dirigent Joachim Harder spielten ein stimmiges Programm. Von Arndt Zinkant


Mo., 24.04.2017

Bewährungsstrafe „Bitte nicht wieder in den Knast“

 

Greven - Alles Flehen und Bitten nutzte nichts: Ein 37-jähriger Mann aus Greven wurde nun vom Amtsgericht Steinfurt wegen Unterschlagung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Noch bis Ende März saß der zweifache Vater in der Justizvollzugsanstalt in Münster ein. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 24.04.2017

Frischlinge schon im Vorstand aktiv Viele neue Gesichter bei der Landjugend

Viele neue Gesichter: Der KLJB-Vorstand nach seiner Versammlung im Haus Liudger.

Greven - Bis auf die erste und zweite Vorsitzende und die weibliche Sportwartin wurde der Vorstand der KLJB Greven jetzt komplett neu gewählt.


Mo., 24.04.2017

kfd-Frauen besuchen Friedhof Innehalten und Isenheimer Altar

Friedhofsgärtner Hendrik Schlott informierte die kfd-Frauen über verschiedene Bestattungsvarianten.

greven - Die Frauen der kfd St. Josef besuchten den Grevener Friedhof, eine würdige Ruhestätte für die Verstorbenen und ein Ort für Abschied, Trauer und Erinnerungen.


Mo., 24.04.2017

Eltern entsetzt Klassenraum verwüstet

Greven - Der Klassenraum dokumentiert sinnlose Zerstörungswut. Irgendwann in den Osterferien haben Unbekannte den Schulpavillon an der Marien-Grundschule heimgesucht. Von Ulrich Reske


Mo., 24.04.2017

Vorfall im Deipen Brook Radler entreißt Handtasche

Greven - Eine Frau aus Greven wurde am Freitagabend Opfer eines Taschenräubers.


Mo., 24.04.2017

Marienbücherei J. L. Carr als Lektüre

Greven - Der Literaturkreis der Marienbücherei liest mit „Ein Monat auf dem Land“ von J.L. Carr einen modernen englischen Klassiker, der jetzt in deutscher Übersetzung vorliegt.


Mo., 24.04.2017

Drängelei in der Polizei-Kolonne Angeklagter und Polizist fetzen sich vor Gericht

Drängelei in der Polizei-Kolonne : Angeklagter und Polizist fetzen sich vor Gericht

Greven - Auf der A 1 bei Greven hat sich im Dezember ein Essener in eine Kolonne von Polizeiwagen eingefädelt. Ein erlaubtes Manöver oder gefährliches Drängeln? Darüber müssen die Steinfurter Richter entscheiden. Von Matthias Lehmkuhl


51 - 75 von 22743 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.