Mi., 16.01.2019

Spannend Uli Gövert setzt sich beim Doppelkopfturnier durch

2. Vorsitzende Norbert Stermann, Bernhard Schulze Ising, Uli Gövert, Bernhard Abbenhaus, Bernhard Webers, Josef Kösters, und Vorsitzender Hermann-Josef Gövert freuten sich über das spannende Turnier.

Horstmar - Zum Doppelkopfturnier hatte der Schützenverein Schagern-Rockel seine Mitglieder in die Ausstellungshallen von Landmaschinen Webers in Schagern eingeladen. Nach drei Runden mit je zwölf Partien standen die Sieger und auch Verlierer fest. Am Ende des Tages konnte sich Uli Gövert durchsetzen und den Wanderpokal erringen.

Mi., 16.01.2019

Närrischer Fahrplan steht Bestens gerüstet für die Session

Prinz Christoph I. Heising hatte die Concorden bereits bei der Antrittsrede auf seiner Seite. Zur Seite steht ihm ihre Lieblichkeit Manuela II. Lawson (mit Krönchen).

Horstmar - Bestens gerüstet für die Session ist die Gesellschaft Concordia Horstmar. Nachdem diese Christoph I. Heising und Manuela II. Lawson als Prinzenpaar inthronisiert hat, fiebern die Karnevalisten den weiteren Höhepunkten entgegen. Dazu gehört der öffentliche Show- und Büttnachmittag, zu dem die Concorden bereits am 23. Februar (Samstag) ab 17.11 Uhr ins Vereinshaus der Katharinen einladen. Von Sabine Niestert


Mi., 16.01.2019

Harmonisch Fangemeinde genießt zünftiges Winterfest

Vorsitzender Rolf Mensing, Prof. Dr. med. Stefan Gesenhues, Geschäftsführer Klaus Mensing, 2. Vorsitzender Michael Kölking und Kassierer Reinhold Hörsting (v.l.) genossen das Winterfest des „Schalker Virus“ im „Holskenbänd“.

Horstmar - Gemütlich und gesellig ging es beim Winterfest des Fan-Clubs „Schalker Virus“ Horstmar in der Gaststätte „Holskenbänd“ zu. Dort begrüßte Vorsitzender Rolf Mensing zahlreiche Mitglieder .Ehrengast des Abends war Professor Dr. med. Stefan Gesenhues. Er ist Mitglied im Aufsichtsrat beim FC Schalke 04. Mit ihm erlebte die Fangemeinde einen harmonischen Abend. Von Carla Rottmann


Di., 15.01.2019

Informatik-Unterricht Schüler werden digitale Dachdecker

Zehntklässler David (r.) zeigt Informatik-Lehrerin Juliane Rodegro, wie sein mit einem speziellen Design-Computerprogramm gestalteter Garten aussieht. Schicht um Schicht druckt der 3-D-Drucker (rundes Bild).

Schöppingen - Dezent summt der 3-D-Drucker neben der Tür des Informatikraums. Schicht um Schicht entsteht aus Kunststoff eine kleine Platte auf der später die Logos der Sekundarschule und des Garten- und Landschaftsbauers Winterhalter als Projektpartner zu erkennen sind. Gestaltet haben den Entwurf Zehntklässler des Wahlpflichtfachs Informatik der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen. Von Rupert Joemann


Di., 15.01.2019

In neuer Trägerschaft Magische Momente an der Mosel

Die Betreuer des Moselcamps freuen sich auf die kommende Ferienfreizeit.

Horstmar - Hinter den sieben Bergen“ auf der Ferieninsel „Ziehfurt“ in Winningen findet in der fünften Ferienwoche vom 12. bis 18. August das Moselcamp statt. Passend zum 200-jährigen Bestehen der Grimmschen Märchen lautet dessen Motto „Magische Momente an der malerischen Mosel“. Die Trägerschaft übernimmt erstmals der neue Verein Kinder- Ferien- und Freizeitwerk Horstmar (kfw).


Di., 15.01.2019

Bestens gerüstet Geheimnis endlich gelüftet

Das neue Prinzenpaar Christoph I. Heising und ihre Lieblichkeit Manuela II. Lawson gaben sich beim Neujahrsempfang der Concorden die Ehre.

Horstmar - Concorden Helau“ – Die Gesellschaft präsentiert zur aktuellen Karnevals-Session wieder ein Prinzenpaar. Am Wochenende wurde das lang gehütete Geheimnis endlich gelüftet. Der Neujahrsempfang im „Hols­kenbänd“ war gleichzeitig Auftakt zur fünften Jahreszeit. Unter Jubelstürmen marschierten Prinz Christoph I. Heising und Prinzessin Manuela II. Lawson kurz vor dem Elferrat in den Saal. Christoph I. Von Rainer Nix


Mo., 14.01.2019

Viele Glückwünsche Vivat für Maria Schütte

Die Glückwünsche der Stadt Horstmar überbrachte Bürgermeister Robert Wenking (2.v.l.) der Jubilarin im Beisein ihrer Familie.

Horstmar - Zu ihrem 90. Geburtstag gratulierte Bürgermeister Robert Wenking der in Erwitte im Kreis Soest geborenen Maria Schütte nachträglich während der offiziellen Feier am Sonntagvormittag im „Holskenbänd“. Dort feierte die Seniorin im Kreis der Familie ihren Ehrentag. Von Annegret Rose


Mo., 14.01.2019

Schöne Stunden Wunderbar heitere Stimmung genossen

Maria Middel (stehend) gehörte zu den Akteuren, die mit hochdeutschen Beiträgen zur Unterhaltung der Gäste des Herdfeuerabends des Heimatvereins beitrugen.

Horstmar - Die schmucke große Diele auf dem Hof von Otger Schulze Iking in Schagern war mit den Besuchern des Herdfeuerabends, veranstaltet vom Heimatverein, gut gefüllt. Obwohl die Unterstützung des erkrankten Akkordeonspielers fehlte, wurden viele Volkslieder gesungen. Einige sangesfreudige Mitglieder, unter anderen Bernhard Cohausz, sprangen in die Bresche und stimmten die Lieder an.


Mo., 14.01.2019

Gelungener Jahresauftakt Dem Elend auf dem Sofa entkommen

Zunächst einmal stärkten sich die Besucherinnen mit einem reichhaltigen Frühstück. Anschließend sorgte Kabarettistin Anja Geuecke als „Hettwich vom Himmelsberg“ für Stimmung. Ehrengast in der Frauenrunde war Werner Artmann von der Sparkasse, der eine Spende von 500 Euro an die Vorsitzenden überreichte.

Horstmar - Dass sie am Sonntag ihr Sofa trotz des ungemütlichen Wetters verlassen haben, dürften die Landfrauen aus Horstmar und Leer nicht bereut haben. Von Annegret Rose


Fr., 11.01.2019

Angebot Tour mit dem Heimatverein

Horstmar - Der Heimatverein lädt am 16. und 17. März (Samstag/Sonntag) zu einem Besuch der Autostadt Wolfsburg und des Mühlenmuseums in Gifhorn ein. Da die Teilnehmer in Braunschweig übernachten, gibt es zudem einen geführten Spaziergang durch die Innenstadt. Von Anton Janßen


Fr., 11.01.2019

Tolle Entwicklung Eine wahre Erfolgsgeschichte

Dank der Spendenbereitschaft der Bürger ist der Sozialladen „KomMode“ gut gefüllt. Im Werkstattbereich engagieren sich auch viele Flüchtlinge, insbesondere bei der Reparatur von Fahrrädern.

Horstmar - Schon seit drei Jahren gibt es den Sozialladen „KomMOde“. Dieser wurde im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in der Graf-Bernhard-Straße errichtet, um Flüchtlingen zu helfen. Allerdings gilt das Angebot nicht nur für Migranten, sondern auch für Bürger vor Ort, die Not leiden. So wollen die Helfer allen gerecht werden. Der Name steht „KomMode“ stehe für Kommunikation und Mode. Von Franz Neugebauer


Do., 10.01.2019

Schmuckstücke Architektonische Schmuckstücke

An der Bahnhofstraße ist vor Industriearchitektur der Gründerzeit eine weißverputzte Transformatorenstation erhalten.

Laer/Horstmar - Drei Jahre lang nahm Dr. Ludger Schröer aus Lüdinghausen im Kernmünsterland eine ganz besondere Art industrieller Kleinarchitektur unter die Lupe: Transformatorenstationen, die vor rund 100 Jahren errichtet wurden, als die Elektrizität in dieser Region ihren Siegeszug antrat. Die Beschäftigung des Historikers mit dieser Materie fand ihren Niederschlag in dem Buch „Wiederentdeckt. Von Rainer Nix


Mi., 09.01.2019

Zweitagesfahrt Wolfsburg, Braunschweig und Gifhorn sind Ziele

Horstmar - Der Heimatverein Horstmar lädt am 16. und 17. März (Samstag/Sonntag) zu einem Besuch der Autostadt Wolfsburg und des Internationalen Mühlenmuseums in Gifhorn ein. Da die Teilnehmer in Braunschweig übernachtet werden wird, gibt es zudem einen geführten Spaziergang durch die Innenstadt. Von Anton Janßen


Di., 08.01.2019

Kinderkleiderbasar Frühlings- und Sommerbekleidung sind gefragt

Horstmar - Am 2. Februar Samstag) findet von 14 bis 16.30 Uhr wieder ein Kinderkleiderbasar in den Räumen des Kindergartens Kinderland, Wagenfeldstraße 24, statt. Verkauft werden Frühlings- und Sommerkleidung für den Nachwuchs, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Umstandsmode, Schuhe, Babybedarf und ähnliches. Organisator des Basars und einer Cafeteria sind das Team und die Eltern des Kindergartens.


Di., 08.01.2019

Schützen Leer Dorf freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr Voller Terminkalender in 2019

Der amtierende König, Heinz Wegmann (l.), Vorsitzender Frank Hölscher (2.v.l.) und sein Stellvertreter, Frank Lölver (r.), freuten sich mit Jörg Selker über dessen Gewinn beim Bingo-Spiel.

Horstmar-Leer - Fast 100 Mitglieder begrüßte Vorsitzende Frank Hölscher am Wochenende zur Winterversammlung des Schützenvereins Leer-Dorf im Vereinslokal Vissing/Wegmann. Darunter befanden sich zu seiner Freude auch der amtierende Regent Heinz Wegmann und Rübenkönig Tobias Kockmann. Von Franz Neugebauer


Di., 08.01.2019

Reger Verein Voller Terminkalender auch in 2019

Der amtierende König, Heinz Wegmann (l.), Vorsitzender Frank Hölscher (2.v.l.) und sein Stellvertreter, Frank Lölver (r.), freuten sich mit Jörg Selker über dessen Gewinn beim Bingo-Spiel.

Horstmar-Leer - Fast 100 Mitglieder begrüßte Vorsitzende Frank Hölscher am Wochenende zur Winterversammlung des Schützenvereins Leer-Dorf im Vereinslokal Vissing/Wegmann. Auf den umfangreichen Terminkalender wies Frank Lölver hin. Ihm zufolge findet das Karnevalsfest wird am 2. März (Samstag) statt. Am 9. März (Samstag) sind alle Mitglieder zum Erbsensuppe-Essen eingeladen. Von Franz Neugebauer


Mo., 07.01.2019

Alles Gute Vivat Schwester Radegundis

Elisabeth Veldhues (l.vorne) überbrachte stellvertretend für den Landrat die Glückwünsche des Kreises Steinfurt. Pfarrdechant Johannes Büll (r.vorne) gratulierte Schwester Radegundis im Namen der Kirchengemeinde St. Gertrudis und Bürgermeister Robert Wenking im Namen der Stadtverwaltung des Rates.

Horstmar-Leer - Zahlreiche Glückwünsche konnte Schwester Radegundis, die seit 2012 im Haus Loreto in Leer lebt, zu ihrem 100. Geburtstag entgegennehmen. So gratulierten beispielsweise Bürgermeister Robert Wenking, Pfarrdechant Johannes Büll und Elisabeth Veldhues stellvertretend für den Landrat des Kreises Steinfurt. Sie las der Jubilarin auch aus einem Glückwunschschreiben des Ministerpräsidenten vor. Von Carla Rottmann


So., 06.01.2019

Beliebte Tradition Vom Betriebsschlosser zum Banker

Die ehemaligen Schlosser Klaus Hessling, Bernie Ross, Paul Abbing, Gerd Jung, Dieter Kubsch, Manfred Böder, Siegfried Klein, Heinz Herdt, Jürgen Ochtrup, Hermann Meyersick und Hans Rose (v.l.) erinnern sich gerne an ihre gemeinsame Zeit bei der Strumpffabrik Schulte & Dieckhoff in Horstmar.

Horstmar - Schon seit 50 Jahren treffen sich die früheren Schlosser der ehemaligen Strumpffabrik Schulte & Dieckhoff zwischen den Jahren, um sich an die vergangenen gemeinsamen Zeiten zu erinnern. Sie alle haben die Blütezeit und den Niedergang des Unternehmens hautnah miterlebt. Von Franz Neugebauer


Fr., 04.01.2019

Nach Unfall mit Lastwagen Antonius-Kapelle wiedereröffnet: „Es grenzt schon an ein Wunder“

Ein Geschenk hat Bürgermeister Wenking (r.) mitgebracht. Darüber freuen sich Heinz Schütte, Diakon Ralf Laumann und Pfarrdechant Johannes Büll (v.l.). Während der Messfeier segnen die Seelsorger nicht nur den Antoniusaltar, sondern das gesamte Gebäude.

Horstmar - Die Antoniusbrüder sind eng zusammengerückt. Das haben sie schon immer getan. Doch der Unfall am frühen Morgen des 3. Januar 2018, bei dem ein Lkw-Fahrer in die Seitenwand ihrer Kapelle gekracht ist, hat die Männer unter der Regie von Heinz Schütte noch enger verbunden. Von Sabine Niestert


Fr., 04.01.2019

Grenzbegehung Gemeinsam über Stock und Stein

Bei den Grenzgängen geht es nicht nur über Stock und Stein, sondern auch durch Gräben, Wälder und über Felder.

Horstmar-Leer - Der Ortskulturring Leer bietet für den 2. und den 16. Februar jeweils einen Schnatgang an. Dabei handelt es sich um einen über Jahrhunderte bestehenden Brauch der Grenzbegehung, bei der es über Stock und Stein geht. Das Wort Schnade ist verwandt mit Schneise und bedeutet so viel wie Grenze. Von Franz Neugebauer


Do., 03.01.2019

130 Sternsinger unterwegs „Passt aufeinander auf“

Nicht nur die Sternsinger in der Ss.-Cosmas-und-Damian-Kirche in Leer, sondern auch ihre Mitstreiter in Horstmar freuten sich auf ihren Einsatz.

Horstmar/Horstmar-Leer - Am Donnerstag hat die Kirchengemeinde St. Gertrudis die Sternsinger in Horstmar und Leer ausgesandt. 130 Heilige Drei Könige sind in den nächsten drei Tagen in beiden Ortsteilen unterwegs, um den Menschen vor Ort Gottes Segen zu bringen und für arme Kinder in Peru Geld zu sammeln. Am Sonntag werden die Teilnehmer in den Gottesdiensten erwartet. Von Franz Neugebauer und Sabine Niestert


Do., 03.01.2019

Danke gesagt Ohne ehrenamtliche Kräfte geht es nicht

Gesamtleiterin Christiane Nitz (l.) und Ulrike Fleige (r.) von der Sozialstation Horstmar dankten Angelika Böttcher, Martha Laumann, Christiane Raub, Agnes Kippenbrock, Hildegard Freitag-Nolte, Monika Kölking und Ulrike Fleige. Es fehlt Maria Jüditz.

Horstmar-Leer - Viel Erfolg hat die Domus Caritas GmbH mit ihrem wöchentlichen Betreuungsangebot für ältere Senioren im „WiLmaS“-Treff in Leer. Dieses findet bereits seit März 2015 jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr in den Räumen in der Dorfstraße statt. Im Schnitt nehmen es zehn Gäste regelmäßig wahr. Von Franz Neugebauer


Do., 03.01.2019

Schule ist dankbar Neuer Drucker macht Arbeit effektiver

Einen neuen 3D-Drucker überreichten Christiane Riering und Markus Burchert (beide vom Förderverein) an Ingo Kabra (2.v.r.) und Schulleiter Georg Drude (r.) beim Jahresrückblick der Sekundarschule.

Horstmar - Am letzten Schultag des vergangenen Jahres konnte der Förderverein der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen einen 3D-Drucker an die Schule überreichen. Diesen hatten sich die Verantwortlichen gewünscht, da das vorhandene Exemplar auf Dauer an seine Leistungsgrenzen stößt. So wird dieses in den Fächern Informatik und Technik sehr viel genutzt


Do., 03.01.2019

Kinderkleiderbasar am 2. Februar Frühlings- und Sommerbekleidung sind am 2. Februar gefragt

Horstmar - Am 2. Februar (Samstag) findet von 14 bis 16.30 Uhr wieder ein Kinderkleiderbasar in den Räumen des Kindergartens Kinderland, Wagenfeldstraße 24, statt. Verkauft werden Frühlings- und Sommerkleidung für den Nachwuchs, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Umstandsmode, Schuhe, Babybedarf und ähnliches. Organisator des Basars und einer Cafeteria sind das Team und die Eltern des Kindergartens.


Mi., 02.01.2019

65-jähriges Bestehen Begegnung mit Jesus Christus

Der Posaunenchor unter Leitung von Lothar Rietschel gestaltete den Gottesdienst musikalisch und liturgisch. Der Vorsitzende ehrte in dessen Verlauf Rolf Linke, Manfred Blömker und Michael Kamolz (kleines Bild v.l.) für ihre 25-jährige Treue.

Horstmar-Leer/Laer/Borghorst - Seinen 65. Geburtstag hat der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar mit einem besonderen Gottesdienst in der Pfarrkirche Ss. Cosmas und Damian in Leer gefeiert. In dessen Verlauf ehrte Vorsitzender Lothar Rietschel die Jubilare Manfred Blömker, Michael Kamolz und Rolf Linke für ihre 25-jährige Treue zur Musikervereinigung. Von Rainer Nix


151 - 175 von 1049 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook