Mo., 12.08.2019

Landesbezirks-Königsschießen verwandelt Katharinen-Gelände in eine Schützen-Hochburg Träume in Samt und Seide

LBZ-Bundesmeister Werner Aselmann (l.) präsentierte sich mit LBZ-König Josef Krieft und Gattin (l.) sowie dem Königspaar des Vorjahres, Ludger und Sabine Suttarp (r.), den Besuchern auf dem Gelände der Katharinen.

Horstmar - Tolle Stimmung herrschte beim Landesbezirks-Königsschießen, das die Bruderschaft St. Katharina am Sonntag für den Bund der historischen Deutschen Schützen-Bruderschaften auf ihrem Gelände ausrichtete. Dabei erwiesen sich die Katharinen und ihre Helfer abermals als perfekte Gastgeber, die den Besuchern in jeder Hinsicht einen tollen Service boten. Von Dieter Klein

Mo., 12.08.2019

Besuchsgruppe begeistert vom Anbau des Grollenburg-Kindergartens Gelungene Erweiterung

Norbert Klapper (Vorsitzender des paritätischen Wohlfahrtsverbandes/v.l.), Christina Schulze Föcking (CDU-Landtagsabgeordnete), Melanie Möllers (Einrichtungsleiterin Kinderland), Bernhard Jäschke (Geschäftsführer von „Lernen fördern“), Heike Peter-Postler ( Verbundleiterin Kinderland), Lisa Mende (stellvertretende Einrichtungsleiterin), Hans Peter Metje (Geschäftsführer und Fachberater Kindergärten), Ludger Hummert (CDU-Vorsitzender Leer) und Andreas Schulte (CDU-Kreistagsabgeordneter) beim Gespräch vor Ort.

Horstmar-Leer - Helle, lichtdurchflutete Räume und ein großes Freigelände mit frei herumlaufenden Hühnern und einem stolzen Hahn: Einrichtungsleiterin Melanie Möllers führte eine Besuchergruppe über die Anlage des Grollenburg-Kindergartens. Von Franz Neugebauer


So., 11.08.2019

Landesbezirksschützenfest bei der Bruderschaft St. Katharina „Besser geht’s nimmer“

Die Horstmarer Majestäten sind Gastgeber beim diesjährigen Landesbezirksschützenfest.

Horstmar - Bei bestem Wetter nahmen 25 Schützenbruderschaften am Landesbezirksschützenfest vor den Toren Horstmars teil. Bevor der Nachfolger von Ludger Suttarp ermittelt wurde, gab es einen Umzug mit vielen Königspaaren und Begrüßungsreden. Von Dieter Klein


Do., 08.08.2019

Christel und Albert Resing feiern diamantene Hochzeit Romantische Geschichte beginnt auf einer Brücke

Zu den ersten offiziellen Gratulanten bei Christel und Albert Resing (vorne) im St.-Gertrudis-Haus gehörten am Donnerstag Bürgermeister-Stellvertreter Ludger Hummer (2.v.r. hinten) und die stellvertretende Landrätin Gisela Köster (Mitte, hinten).

Horstmar/Laer - Ihre romantische Beziehung begann auf einer Brücke in Greven an der Ems. Dort lernten sich Christel und Albert Resing vor vielen Jahren kennen und lieben. Am Donnerstag feierten die beiden 82-Jährigen ihre diamantene Hochzeit, wo zu sie viele Glückwünsche erhielten. Die Eheleute leben im St.-Gertrudis-Haus. Die Jubelbraut stammt aus Königsberg und ihr Mann aus Laer. Von Franz Neugebauer


Anzeige

Do., 08.08.2019

Bruderschaft St. Katharina richtet am Sonntag wieder das Landesbezirksschützenfest aus Wer folgt auf Ludger Suttarp?

Bezirksprinz Florian Paus, LBZ-König 2018 Ludger Suttarp und der stellvertretende Bezirksprinz Jan Grothuesheitkamp (v.l.) freuen sich auf das Landesbezirksschützenfest, das am kommenden Sonntag bei dem Gelände der Katharinen über die Bühne geht.

Horstmar - Am Sonntag (11. August) wird es spannend, denn dann entscheidet sich, wer die Nachfolge des Landesbezirkskönigs Ludger Suttarp und seiner Regentin Sabine antritt. Ausrichter des Landesbezirksschützenfestes ist abermals die Bruderschaft St. Katharina in Horstmar, die auf zahlreiche Besucher auf ihrem Gelände am Katharinenweg 1 hofft.


Do., 08.08.2019

Natalja und Alexander Dmitrusik zu Gast Sommerkonzert in der Erlöserkirche

Natalja und Alexander Dmitrusik konzertieren am Freitag in der Erlöserkirche.

Horstmar - Natalja und Alex­ander Dmitrusik machen auf ihrer Sommertournee durch Deutschland auch Station in der Burgmannstadt und geben auf Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar ein Konzert in der Erlöserkirche. Dieses findet am morgigen Freitag (9. August) statt und beginnt um 19 Uhr.


Mi., 07.08.2019

Glimpflich Autofahrer schleudert in Straßengraben

Laer/HOrstmar - Noch glimpflich davon gekommen ist ein 22-jähriger Autofahrer aus Rheine, der am Mittwoch um kurz nach 11 Uhr auf der Landstraße 550 auf Laerer Gemeindegebiet zunächst ins Schleudern und dann in den Straßengraben geriet. Dabei zog sich der junge Mann, laut Polizeibericht, leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Von Sabine Niestert


Di., 06.08.2019

Stadt kündigt Überprüfung an Grabsteine stehen im Fokus

Horstmar - ährlich ereignen sich bundesweit Unfälle auf Friedhöfen, die auf lose Grabsteine zurückzuführen sind. Daher ist die Friedhofsverwaltung verpflichtet, mindestens einmal jährlich nach der Frostperiode eine Überprüfung der Grabsteine durch Sachkundige durchführen zu lassen.


Di., 06.08.2019

„Baumberger Orgelsommer“ in Horstmar Kirchenkonzert mit Wilfried Lichtscheidel

Wilfried Lichtscheidel aus Sendenhorst gibt am 25. August ein Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Gertrudis.

Horstmar - Der „Baumberger Orgelsommer“ macht am 25. August (Samstag) in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Horstmar Station. „Im Rahmen dieser Konzertreihe werden seit einigen Jahren Kirchen und deren Orgeln rund um den Bereich der Baumberge vorgestellt, die sich durch ihre Klangfülle und ihre architektonische Schönheit auszeichnen“, heißt es im Ankündigungsschreiben des Konzertförderkreises.


Di., 06.08.2019

Digitales Daumenkino als Kulturrucksack-Projekt Kinder drehen Stop-Motion-Filme

Fünf Mädchen und fünf Jungen lernten im Filmworkshop die Stop-Motion-Technik kennen. Sonja Mester (kleines Bild) erläuterte den Umgang mit Kamera und Trick-Box.

Horstmar - Erste Erfahrungen in der Welt des Films sammelten zehn Kinder aus Horstmar und Leer während eines originellen Kulturrucksack-Projektes. Unter Anleitung von Sonja Mester drehten die Mädchen und Jungen „Stop-Motion-Filme“. Dabei entsteht aus vielen einzelnen Fotos am Computer ein Film. „Stop-Motion-Filme sind wie ein digitales Daumenkino“, beschrieb Sonja Mester die besondere Technik. Von Regina Schmidt


So., 04.08.2019

Fünftes Sommernachtspicknick zieht zahlreiche Gruppen an Opulentes Mahl wie im Mittelalter

Der Jury gefiel der Tisch und das Outfit der Gruppe „Maifahrt“ am besten.

Horstmar - Ein voller Erfolg war das fünfte Sommernachtspicknick, zu dem der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ auf die Allee zum Herrenholz eingeladen hatte. Daran beteiligten sich zahlreiche Gruppen, die nicht nur aus Horstmar kamen. Am besten gefiel der Jury der Tisch der Runde „Maifahrt“. Von Franz Neugebauer


Fr., 02.08.2019

Aktionen des Heimatvereins gehören zum festen Bestand des Ferienprogramms Kinder erforschen die heimische Natur

Gemeinsam hielten die Kinder nach Insekten und sonstigen Kleinstlebewesen Ausschau.

Horstmar - Gleich an zwei verschiedenen Tagen bot der Heimatverein seine „Entdeckungsreise in die heimische Natur“ an, die schon seit Jahren zum festen Bestandteil des städtischen Ferienprogramms gehört. An beiden Aktionen beteiligten sich rund 20 Kinder. Zunächst ging es zu den drei Teichen, die auch in diesem Jahr wieder völlig ausgetrocknet sind. Von Anton Janßen


Fr., 02.08.2019

Dr. Christoph Hegge besucht Trude Schneider in Leer zum Kaffeetrinken „Ein Weihbischof zum Anfassen“

Weihbischof Dr. Christoph Hegge hatte seiner Gastgeberin Trude Schneider von der Wehrstraße in Leer einen von Papst Franziskus geweihten Rosenkranz mitgebracht.

Horstmar-Leer - Mit Dr. Christoph Hegge hatte Trude Schneider jetzt einen ganz besonderen Gast an ihrer Kaffeetafel. So war der Weihbischof privat in den Horstmarer Ortsteil Leer gekommen, um die ehemalige Küsterin, zu hause auf ein Stück Kuchen zu besuchen. Dabei erlebten die Gastgeberin und ihre Lieben, dass Hegge „ein Bischof zum Anfassen“ ist, mit dem man sich sehr gut unterhalten kann. Von Franz Neugebauer


Fr., 02.08.2019

Sommerfest mit Dämmerschoppen lockt Freunde aus Burgsteinfurt, Laer und Emsdetten an Leichte Brise macht Hitze beim Tennisspielen erträglich

Gute Stimmung herrschte unter den Teilnehmern des Dämmerschoppen-Turniers auf der Anlage am Tilsiter Weg.

Horstmar - Gute Stimmung herrschte beim Sommerfest der Fachschaft Tennis des TuS Germania Horstmar, das nach guter Tradition mit einem Tennis- und Musik-Dämmerschoppen verbunden war. Ab 13 Uhr waren die Freunde und Bekannten aus den Tennisvereinen der umliegenden Ortschaften der Einladung gefolgt.


Fr., 02.08.2019

Klärchen und Alfred Denkler feiern ihre goldene Hochzeit Bewegung hält das Jubelpaar fit

Bürgermeister Robert Wenking (r.) gehörte gestern zu den ersten Gratulanten im Haus Denkler.

Horstmar-Leer - Auf 50 gemeinsame Ehejahre schauten am Donnerstag Alfred und Klärchen Denkler, geborene Rickmann, zurück. Das war für Bürgermeister Robert Wenking Grund genug, dem Jubelpaar im Haus am Rewenweg 2 in Leer zu gratulieren. Neben einem Blumenstrauß hatte er auch einen Gutschein für den Leerer Dorfladen mitgebracht. Glückwünsche überbrachte auch die Leerer Kfd sowie der Mühlen- und Heimatverein. Von Franz Neugebauer


Do., 01.08.2019

Gelockerte oder fehlende Radmuttern beunruhigen Autofahrer in Leer „Das kann kein Zufall sein“

Horstmar-Leer - Die Polizei ist informiert. Jedoch liegen ihr noch keine Anzeigen von den Vorfällen vor, die einige Autofahrer in Leer erlebt haben. An ihren Wagen wurden Radmuttern gelöst oder sogar ganz entfernt. Das bestätigt Autohändler Ludger Raus, der in den vergangenen Wochen mehrfach genau mit diesem Problem in seiner Werkstatt konfrontiert worden ist. Von Sabine Niestert


Mi., 31.07.2019

Pflege und Instandhaltung des Sportgeländes erfordert hohen Aufwand des Germania Horstmar TuS sucht ehrenamtliche Helfer

Mit dem neuen Flutlichtmast und einer funktionierenden Drainage bietet der kleine Bolzplatz nach seiner Renovierung wieder eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit für die dunklen Monate.

Horstmar - Auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfern, die seine Sportstätte in Ordnung halten, ist der TuS Germania Horstmar. Dessen Vorsitzender Wilfried Fier und seine Mitstreiter im Vorstand hoffen, dass sich einige der Rentner unter den Mitgliedern bereit finden, die Anlage regelmäßig zu pflegen.


Di., 30.07.2019

Auch 27. Ferienfreizeit des Sportvereins Westfalia Leer steht unter bewährter Regie von Dietmar Sundorf 70 Kinder brechen zur Reise durch die Galaxie auf

Bevor die Leerer Gruppe ins Ferienlager nach Warburg Bonenburg aufbrach, wurde das obligatorische Abschiedsfoto mit den Sponsoren gemacht.

Horstmar-Leer - Mit zwei Bussen starteten 70 Kinder für eine Woche lang ins 27. Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer. Ziel der 32 Mädchen und 38 Jungen war der 200 Kilometer entfernt liegende Zeltplatz Abenteuerland in Warburg Bonenburg. Wie in den Jahren zuvor hat Dietmar Sundorf wieder die Organisation und Lagerleitung übernommen. Von Franz Neugebauer


Di., 30.07.2019

Offene Ausstellung in Horstmar und Leer lockt zahlreiche Besucher an Stadt wird zur Kunstmeile

Irmgard Banning und Christa Schem präsentierten im Generationenpark Acryl-Malerei.

HOrstmar/Horstmar-Leer - Bei der „Open Horstmar Art“ wurde die Burgmannsstadt zur Kunstmeile. Dabei gab es eine reiche Bandbreite künstlerischer Ausdrucksformen von Bildern und Skulpturen zu bewundern. Sogar Lyrik war dabei. Mehr Aussteller-Bewerbungen hätte sich der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“, Hubertus Brunstering, gewünscht. Von Rainer Nix


So., 28.07.2019

Kinder bei der Feuerwehr „Wir brauchen den Nachwuchs“

Die Kinder wurden in mehrere Gruppen aufgeteilt. Jeder der kleinen Besucher bekam ein Namensschild und eine Urkunde.

Horstmar-Leer - Im Rahmen des Ferienprogramms hatte die Feuerwehr einen besonderen Tag für Kinder organisiert. Von Franz Neugebauer


Fr., 26.07.2019

Schnupperkursus erfolgreich absolviert Tischtennis macht dem Nachwuchs viel Spaß

Zum Abschluss gab es für die kleinen Absolventen des Tischtennis-Schnupperkursus einen Teilnehmerpass.

Horstmar-Leer - Ein toller Erfolg war ein Tischtennis-Schnupperkursus, den das Familienzentrum Triangel und der SV Westfalia Leer organisiert hatten. Sechs Kinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren haben dabei erste Erfahrungen mit dem kleinen Ball gemacht. Von Franz Neugebauer


Do., 25.07.2019

Vivat, vivat Große Familie hält Altersjubilarin jung

Zu den ersten Gratulanten bei Anna Bogenstahl im Horstmarer Altenwohnheim gehörte Bürgermeister Robert Wenking (r.). Zudem genoss die Jubilarin das Wiegenfest im Kreis ihrer Lieben.

Horstmar - Viel Freude an ihrer großen Familie hat Anna Bogenstahl, die jetzt ihren 97. Geburtstag im St.-Gertrudis-Haus feierte. Nicht nur im Kreis ihrer Lieben, sondern auch im Horstmarer Altenwohnheim fühlt sich die Jubilarin wohl, die in Asbeck geboren wurde und lange Jahre mit ihrem Mann in Schöppingen lebte. Von Franz Neugebauer


Mi., 24.07.2019

Familiennachmittag beendet Schützenfest der Leer-Ostendorfer Wasserspaß im Pool

Der eigens errichtete Pool brachte während des Familiennachmittags der Schützen Leer-Ostendorf die viel ersehnte Abkühlung bei subtropischen Temperaturen.

Horstmar-Leer - Den krönenden Abschluss des Schützenfestes der Leer-Ostendorfer bildete der Familiennachmittag mit zünftiger Musik, Unterhaltung und Spielen. Besonderen Anklang fand dabei der eigens hergerichtete Pool, der seinen Besuchern eine erfrischende Abkühlung bot. Von Franz Neugebauer


Di., 23.07.2019

Ein unkompliziertes Vergnügen Sonne verwöhnt Picknick-Besucher

Das Picknickfrühstück auf dem de Gelände des Bahnhofscafés kam bei den Gästen gut an.

Horstmar - Als durchaus gelungen darf das Familien-Frühstückspicknick auf dem Gelände des alten Bahnhofs Horstmar-Laer bezeichnet werden. Dazu hatten nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr die Betreiber des Bahnhofscafés und der Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ eingeladen. Auch der Nachwuchs kam auf seine Kosten. Von Regina Schmidt


Di., 23.07.2019

Horstmar und Leer feiern ihren Zusammenschluss im letzten September-Wochenende im Dorf „Vernunftehe“ gedeiht seit 50 Jahren

Die Steuerungsgruppe mit Bürgermeister Robert Wenking (5.v.l.) und Verwaltungsmitarbeiter Tobias Schild (4.v.l.) hat kürzlich im Historischen Rathaus getagt.

Horstmar/Horstmar-Leer - Vor 50 Jahren hat sich die damals noch selbstständige Gemeinde Leer der Stadt Horstmar angeschlossen. Das Jubiläum dieser „Vernunftehe“ soll am letzten September-Wochenende im Dorf groß gefeiert werden. Bürgermeister Robert Wenking ruft die Jugend der Stadt dazu auf, Vorschläge und Ideen für Zukunftsprojekte einzureichen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den beiden Ortsteilen stärken. Von Franz Neugebauer


51 - 75 von 1200 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook