Mo., 06.04.2020

Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zur Buslinie R 51 Kürzere Fahrt und geringere Kosten

Mit der Linie R 51 nach Münster: Eine Verlängerung der fahrtzeit kommt für die Grünen nicht in Frage.

Ladbergen - Die Konzession für die Buslinie R51 läuft Ende nächsten Jahres aus und soll neu vergeben werden. Anlass für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, sich mit einem Antrag an die Gemeinde zu wenden. Von Ruth Jacobus

So., 05.04.2020

Pfarrer Jörg Winkelströter ist regelmäßig mit den Menschen seiner früheren Wirkungsstätte in Kontakt Voll Vertrauen auf Gott

Konrad, Angela, Jörg und Richard Winkelströter l(von links) eben seit acht Jahren in der Schweiz und haben sich in dem Land sehr gut eingelebt.

Ladbergen/Basel - Seit fast acht Jahren lebt der frühere Ladberger Pfarrer Jörg Winkelströter mit seiner Familie in Basel. Im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten erzählt er, wie die Covid-19-Pandemie das Leben in der Schweiz verändert, was ihm im Umgang mit der Gemeinde wichtig ist und wie sich das Leben für ihn, seine Frau und die Kinder in der neuen Heimat anfühlt. Von Luca Pals


Fr., 03.04.2020

Vor dem Bildschirm gemeinsam Gottesdienst feiern Andacht mit Lokalkolorit

Gottesdienst feiern am Bildschirm: Pastorin Dörthe Philipps (links) und Chorleiterin Ines Albers freuen sich, dass ihr Angebot „Kirche für zu Hause“ gut ankommt. Positive Rückmeldungen gibt es auch von Familien, die die kurze Andacht

Ladbergen - Seit einigen Wochen bietet die evangelische Kirchengemeinde Ladbergen Online-Andachten an, die bei den Gläubigen sehr gut ankommen. Am Palmsonntag ist ab 10 Uhr auf Youtube ein weiterer Film unter dem Motto „Kirche für zu Hause“ zu sehen und zu hören. Von Dietlind Ellerich


Do., 02.04.2020

Marketing-Initiative „Nu män tou!“ näht Mundschutzmasken wie am Fließband Gemeinsam für die Pflegekräfte

„Nu män tou!“ sucht weitere Helfer, die Lust haben, Mundschutzmasken für das Seniorenheim Haus Widum zu nähen.

Ladbergen - Als Mitglieder der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ ihre Idee publik machten, Mundschutzmasken für das Seniorenheim Haus Widum zu nähen, liefen sie bei der Einrichtungsleiterin und den Mitarbeitern offene Türen ein. Viele Frauen und Männer meldeten sich, um dabei zu sein. Nun sucht der Verein weitere Helfer, die mit anpacken. Von Dietlind Ellerich


Anzeige

Mi., 01.04.2020

Erpenbecks mit gutem Start in die Spargelsaison Temperatursturz zur richtigen Zeit

Den ersten Spargel verkauften Henner Erpenbeck und seine Familie auf dem Wochenmarkt und im Hofladen, der ab sofort bis zum Ende der Saison täglich geöffnet hat.

Ladbergen/Lengerich. Auf - Die ersten 80 Kisten des edlen Gemüses sind geerntet. Von Dietlind Ellerich, Dietlind Ellerich


Mi., 01.04.2020

Rastplätze sind oft geschlossen Auswirkungen der Corona-Krise auf Lkw-Fahrer

Joachim Fehrenkötter hält die Sanitäranlagen auf seinem Betriebsgelände auch für unternehmensfremde Fernfahrer offen.

Ladbergen - Toiletten gesperrt. Duschen sowieso. Selbst Händewaschen ist für viele Lkw-Fahrer gerade ein Problem. Ein Spediteur aus Ladbergen will den Fahren aus der Patsche helfen. Von Jürgen Beckgerd


Di., 31.03.2020

Landesregierung antwortet auf Anfrage von Frank Sundermann (SPD) Besonders viele Brunnen in Lienen

In jedem fünften Hausbrunnen im Kreis Steinfurt war zwischen 2014 und 2016 zu viel Nitrat im Wasser. Ein Anschluss ans öffentliche Trinkwassernetz ist für die Betroffenen derzeit nur auf eigene Kosten machbar.

Lienen/Ladbergen/Tecklenburger Land - Im Kreis Steinfurt gibt es gut 4300 Hausbrunnen, also Kleinanlagen zur Eigenversorgung und dezentrale Wasserwerke. Spitzenreiter unter den Städten und Gemeinden ist Lienen. In allen Kommunen gilt: Der Anschluss an die öffentliche Wasserversorgung kostet viel Geld. Von Frank Klausmeyer


Mo., 30.03.2020

Baustelle am Kreisverkehr Erst das Wohnhaus, dann der Aldi

Die Bauarbeiten auf dem rund 5000 Quadratmeter großen Grundstück am Kreisverkehr in Ladbergen haben begonnen. Hier entstehen ein Aldi-Markt und ein Mehrfamilienhaus mit 21 Wohnungen.

Ladbergen - Wer im Moment vom Kreisverkehr aus Richtung Baustelle blickt, schaut also durch die künftigen Parkplätze auf das Gelände, auf dem nach Ostern der Bau des Marktes beginnt. Von Dietlind Ellerich


So., 29.03.2020

Heimatgarten erwacht aus dem Winterschlaf, bleibt aber wegen Corona bis Ende Mai geschlossen Kleine Pflanze mit großer Wirkung

Auf eine gelbe Blütenpracht freut sich Stefanie Fornfeist in den Beeten mit Scharbockskraut. In der Pflanze steckt viel Vitamin C

Ladbergen - Der Heimatgarten von Stefanie Fornfeist erwacht gerade aus dem Winterschlaf. Die WN werden in den kommenden Monaten immer mal bei der Kräuterpädagogin in Ladbergen vorbeischauen und die Farbenpracht des Geländes sowie Rezepte vorstellen, was man mit den Wildkräutern alles machen kann. Von Dietlind Ellerich


Do., 26.03.2020

Ladbergerin in Australien Die Suche nach dem Rückflug

Ladbergen/Cairns - Sophia Wellensiek ist auf der verzweifelten Suche nach einem Flug, um aus Australien die Heimreise antreten zu können. Von Luca Pals


Do., 26.03.2020

Gemeinde Ladbergen und DRK-Kreisverband koordinieren Einkaufshilfen Anrufen, bestellen und geliefert bekommen

DRK-Mitarbeiter Linus Brockmann erfasst die Kontaktdaten von Menschen, die sich in Hausquarantäne befinden.

Ladbergen - Ältere Menschen oder Patienten, die sich in Quarantäne befinden, benötigen Hilfe beim Einkaufen. Die wird nun koordiniert von Gemeindeverwaltung dem DRK-Kreisverband. Von Ruth Jacobus


Mi., 25.03.2020

Aktion „SaniStop“ bietet Lkw-Fahrern Nutzung der sanitären Anlagen an Hygiene wird zum Problem

Die Spedition Fehrenkötter bietet Lkw-Fahrern schon lange an, bei Pausen und in Ruhezeiten ihre Sanitäranlagen in Ladbergen zu nutzen – ein Service, der gerne angenommen wird.

Ladbergen - Lkw-Fahrer stehen derzeit vor einem Hygiene-Problem: An Raststätten sind sanitäre Anlagen geschlossen. Keine Chance, zu duschen oder die Toilette aufzusuchen. Die Aktion „SaniStop“ hilft. Von Ruth Jacobus, Ruth Jacobus


Di., 24.03.2020

Baugebiet Schulten Kamp Archäologen rücken erst im April an

Die Archäologen des LWL, hier ein Archivbild auf dem Jahr 2016 von der Grabungsstelle im Baugebiet In der Laake, beginnen voraussichtlich Mitte April im Baugebiet Schulten Kamp mit den Grabungen.

Ladbergen - Der geplante Einsatz der Archäologen des LWL verschiebt sich um zirka vier Wochen. Sie wollen eine halben Hektar künftigen Baulandes intensiv untersuchen. Von Dietlind Ellerich


Mo., 23.03.2020

Erntehelfer aus Osteuropa fehlen / Gut Erpenbeck freut sich über Freiwillige Spargel fragt nicht nach Herkunft

Henner Erpenbeck freut sich über die Welle der Hilfsbereitschaft, die seine Familie in dieser schwierigen Zeit erfährt.

Ladbergen/LENGERICH - Auf den Feldern von Gut Erpenbeck kann es bald losgehen mit der Ernte des königlichen Gemüses. Doch diese Spargelsaison wird dank Corona alles andere als gewöhnlich. Von Dietlind Ellerich


Fr., 20.03.2020

Angelsportverein siedelt Quappe an Eine Fischart kehrt an den unteren Mühlenbach zurück

Die Quappe ist ein bodenlebender und nachtaktiver Raubfisch

Ladbergen - Der Angelsportverein Ladbergen setzt sich für eine Wiederansiedlung der Quappe in heimischen Gewässern ein. Rund 11000 Brutfische wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen eines Artenhilfsprogramms ausgesetzt. Von Dietlind Ellerich


Do., 19.03.2020

40 Jahre: Positive Bilanz im Jugendzentrum Bunte Vielfalt seit fast 40 Jahren

Bevor sie ihre Kinder 1980 in das neue Jugendzentrum

Ladbergen - Im November 1980 ging das Jugendzentrum in Ladbergen an den Start. Schnell war klar, dass die Einrichtung bei den Jugendlichen, aber auch bei deren Eltern gut ankam. Zum einjährigen Bestehen berichtete der Tecklenburger Landbote von einer „echten Alternative in der Freizeitgestaltung“. Von Luca Pals


Mi., 18.03.2020

Trauungen und Taufen verschieben, Beerdigungen mit maximal 20 Trauernden Gottesdienste nein – Seelsorge ja

In der evangelischen Kirche in Lienen werden vorerst keine Gottesdienste stattfinden. Für Seelsorge wollen die Pfarrer der Kirchen weiterhin zur Verfügung stehen.                                                          

Lienen/Ladbergen/Lengerich/Tecklenburg - Die Maßnahmen durch den Corona-Virus machen auch vor den Kirchen im Tecklenburger Land keinen Halt. Gottesdienste werden abgesagt, Trauungen verschoben und Beerdigungen finden nur noch mit 20 Beteiligten statt. Die Seelsorge ist zu bestimmten Terminen aber immer noch aktiv. Von Luca Pals und, Michael Schwakenberg


Di., 17.03.2020

Hilfsangebote in Ladbergen und Lienen Einkaufen gehen, Kinder betreuen

Maira Roling aus Lienen würde gerne Kinder betreuen.

Ladbergen/Lienen. - Corona trifft alle Menschen, wenn auch nicht unmittelbar. Senioren sind besonders gefährdet und gehen nicht mehr einkaufen – junge Eltern wissen oft nicht, wer jetzt ihre Kinder betreuen soll. In der Not gibt es Menschen, die ihre Hilfe anbieten. Zwei Beispiele: Irmgard Kleimann aus Ladbergen und Maira Roling aus Lienen. Von Luca Pals


Mo., 16.03.2020

Antrag der FDP-Fraktion für Ladbergen, Lengerich, Lienen und Tecklenburg Shuttlebusse für Berufspendler?

Busse statt Autos. Die Ladberger FDP möchte, dass die Gemeindeverwaltung mit den Nachbarkommunen und Betrieben die Möglichkeiten eines Werksverkehrs“ prüft.

Ladbergen/Lienen/Lengerich/Tecklenburg - Busse statt Autos? Die Ladberger FDP-Fraktion stellt den Antrag, die Gemeindeverwaltung solle gemeinsam mit den Nachbarkommunen und Betrieben prüfen, ob Shuttlebusse für Berufspendler eingerichtet werden können. Von Dietlind Ellerich


So., 15.03.2020

Umfrage: Wie gehen Verkäufer und Kunden mit dem Coronavirus um? Man kommt sich nicht so nah

Auf dem Ladberger Wochenmarkt kamen Hamsterkäufe nicht in die Tasche.

Ladbergen/Lienen - Wie gehen die Menschen mit dem Coronavirus um? Sind Hamsterkäufe angesagt? Die WN hat sich umgehört. Von Anne Reinker


Fr., 13.03.2020

Förster Peter Wicke zeichnet düsteres Bild von der Zukunft des Waldes „Noch nicht am Ende der Katastrophe“

Peter Wicke illustrierte seinen Vortrag mit Bildern, die Eindrücke von der Situation im heimischen Wald vermittelten.

Ladbergen - Peter Wicke, Förster und Landesvorsitzender der Gewerkschaft IG BAU (Bauen, Agrar, Umwelt), hat jetzt als Gast beim Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen ein düsteres Bild von der Zukunft der heimischen Bäume und Wälder gezeichnet.


Do., 12.03.2020

Jahreshauptversammlung des Ortsvereins DRK unterscheidet nicht nach Freund und Feind

Die Aktiven des örtlichen DRK: Wolfgang Menebröcker, Britta Brinkmeier, Reinhard Kemper, Brigitte Minnerup, Thomas Niemeier, Karl-Heinz Niemeier sowie Verena Becker und Joshua Machnitzke (von links).

Ladbergen - Die Ehrung von Blutspendern stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins. Von Anne Reinker, Anne Reinker


Do., 12.03.2020

Brüder müssen sich wegen schwerer Brandstiftung verantworten Wollten sie Beweise vernichten?

Ladbergen/Saerbeck/Ibbenbüren - Zwei Brüder müssen sich vor dem Amtsgericht Ibbenbüren wegen schwerer Brandstiftung verantworten. Von gpg


Do., 12.03.2020

59-Jährige steht unter häuslicher Quarantäne Erster Corona-Fall im Heidedorf

Mit dem Coronavirus ist eine Frau in Ladbergen infiziert.

Ladbergen - Eine 59-jährige Ladbergerin steht unter häuslicher Quarantäne. Sie hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Von Ruth Jacobus


Mi., 11.03.2020

Corona: Verwaltungen und Vereine streichen Termine 35 Personen in häuslicher Quarantäne

Die im Ladberger Heimatmuseum geplante Ostereier-Ausstellung findet wie viele weitere Veranstaltungen nicht statt.

Ladbergen/Lienen - In Ladbergen und Lienen stehen 35 Personen, hauptsächlich Rückkehrer aus Skifreizeiten, unter häuslicher Quarantäne. In beiden Gemeinde werden immer mehr Veranstaltungen gestrichen oder verschoben. Von Michael Schwakenberg


1 - 25 von 1267 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.