Fr., 14.05.2021

Rückblick auf 70 bewegte Jahre Heimatmuseum Viel Idealismus und Eigenleistung

Nicht nur auf diesen rund 250 Quadratmetern hat der Heimatverein aus der Vergangenheit Ladbergens eine ganze Menge zusammengetragen: Diethelm Jasper-Hildebrand, Eckhard Kipp und Heinz Lagemann (von links) sind zurecht stolz darauf. Eine Ecke widmet sich dem Handwerk.

Ladbergen - „Unser Heimatmuseum ist ein Anziehungspunkt auch für viele Besucher jenseits der Kreisgrenzen“, sagt Heinz Lagemann und verweist auf zehn volle Gästebücher. Tausende Besucher haben das Heimatmuseum in den vergangenen Jahrzehnten besucht – zunächst in der Lönsheide, seit 2002 auf dem Hof Jasper-Hildebrand. Von Mareike Stratmann

Mi., 12.05.2021

Ein Jahr auf Bewährung für gemeinsame Joints Drogenabgabe an minderjähriges Mädchen

Ladbergen/Ibbenbüren - Zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilte das Schöffengericht Ibbenbüren einen Mann aus Ladbergen. Der 24-Jährige hatte in der Hauptverhandlung am Dienstag eingeräumt, ein 13-jähriges Mädchen zum gemeinsamen Cannabis-Konsum verleitet zu haben. Von gpg


Do., 13.05.2021

Stadtradeln: In beiden Gemeinden schon zahlreiche Anmeldungen Strampeln für mehr Klimaschutz

Eine Gruppe um Ingo Kielmann (großes Bild, rechts) von der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ ist in Ladbergen ebenso dabei wie ein Verwaltungsteam um Henri Eggert (3. von links) und eine ökumenische Gruppe mit Pastorin Dörthe Philipps und Pater Michael Hürter (Bild rechts).

ladbergen/Lienen - Ab dem heutigen Himmelfahrtstag treten viele Einzelpersonen und Teams beim Stadtradeln für mehr Klimaschutz in die Pedale. Bis zum 2. Juni heißt es, möglichst viele Kilometer zu radeln. Bis dahin können sich weitere Teilnehmer noch anmelden. Von msc/del


Di., 11.05.2021

Bepflanzung auf Sporthalle und Jugendzentrum absorbiert elf Tonnen CO2 Bald grünt es auf dem Dach

In der Substratschicht zwischen den neuen Lichtkuppeln werden bald Moose und Sedumpflanzen

Ladbergen - Auf knapp 2300 Quadratmetern Dachfläche wird es in den kommenden Wochen grünen und blühen. Um Ostern herum seien die Pflanzen auf der Sporthalle II, den Nebenräumen sowie dem Jugendzentrum eingesät worden, weiß Klimaschutzmanagerin Alexandra Kattmann. Jetzt heißt es warten. Von Dietlind Ellerich


Anzeige

Mo., 03.05.2021

Beverland setzt im zweiten Jahr auf alternatives Konzept / Mitarbeiter sollen Perspektiven erhalten Strandurlaub mitten im Münsterland

Das Beverland sattelt nun schon im zweiten Jahr um und bietet in den Sommerferien ein umfassendes Angebot für Familien an.

Ostbevern-Brock/Tecklenburger lAND - 60 festangestellte Mitarbeiter hat das Beverland Resort. Und denen wollen Geschäftsführer Johannes Kampherm und Vertriebsleiter Dominic Stern auch weiterhin einen Job bieten. Deswegen suchen sie in diesem Jahr erneut nach Möglichkeiten im Sommer ihr Hotel auszulasten – natürlich unter den dann geltenden Coronaregeln. Von Bernd Pohlkamp


So., 09.05.2021

Jagd auf den Eichenprozessionsspinner Jeder macht‘s auf seine Art und Weise

Im Ladberger Friedenspark – in früheren Jahren arg vom Eichenprozessionsspinner betroffen – wurde 2020 kein einziges Nest entdeckt.

Lienen/Ladbergen - Es wird wohl kaum eine Kommune im Tecklenburger Land geben, in der der Eichenprozessionsspinner kein Thema ist. Doch wie die kleinen Tierchen, die dem Menschen mit ihren Brennhärchen durchaus gefährlich werden können, bekämpft werden, das divergiert zum Teil erheblich. Das zeigt sich am Beispiel Ladbergen und Lienen. Von msm


So., 09.05.2021

St. Christophorus-Kindergarten: Mobile Raummodule sollen Phase der Erweiterung und Sanierung überbrücken Endlich Gewissheit für alle

Der katholische Kindergarten St. Christophorus bekommt

Ladbergen - Zum neuen Kindergartenjahr wird der katholische St. Christophorus-Kindergarten um eine Gruppe erweitert. Nun, gut drei Monate vor dem Start, steht fest, wie der nötige Platz geschaffen wird. Und das heißt im Übergang wird es „mobile Raummodule“ geben, die auf dem Kirchplatz aufgebaut werden sollen, während zum Pfarrzentrum hin eine Erweiterung des Gebäudes um die dritte Gruppe erfolgt. Von Mareike Stratmann


Fr., 07.05.2021

Zu Besuch im Impfzentrum Wo ein Rad ins andere greift

Der Blick aufs Impfzentrum am FMO: Der Ladberger Klaus Buddemeier ist dort seit Mitte Februar als Stellvertreter des operativen Leiters im Einsatz – und zuständig „für irgendwie alles“, wie er schmunzelnd sagt.

Ladbergen/Greven - Eigentlich sitzt Klaus Buddemeier im Personalrats-Büro der Kreispolizei in Steinfurt. Momentan schließt sich für den Ladberger ab 14 Uhr noch die Spätschicht im Impfzentrum am Flughafen Münster/Osnabrück an. Dort ist der der Stellvertreter des operativen Leiters. Was er macht? Die WN haben ihn besucht. Von Mareike Stratmann


Do., 06.05.2021

Grundschulen bereiten sich auf die Wiederaufnahme des Wechselunterrichts vor Vor dem Start viele Fragen offen

Mit der Einführung der Lolli-Tests müssen die Grundschulen in Ladbergen (großes Bild) und Kattenvenne ihr System des Wechselunterrichts ändern.

Ladbergen/Lienen/Kattenvenne - 162, 160, 163, 162, 137 – geht es nach den Inzidenzen der vergangenen Tage, sollten die Schüler in der kommenden Woche nach eineinhalb Wochen Distanzunterricht erneut in den Wechselunterricht starten. Denn auch der Wert am heutigen Freitag liegt mit 137 erstmals sogar weit unter der kritischen Marke von 165. Die Grundschulen in Kattenvenne, Lienen und Ladbergen bereiten den Neuanfang mit Hochdruck vor. Von Dietlind Ellerich


Do., 06.05.2021

Bisher 70 Anmeldungen fürs Stadtradeln Ladbergen tritt für die Umwelt und die Gesundheit in die Pedale

Auch Torsten Buller wird in die Pedale treten.

Ladbergen - Schon mehr als 70 Einzelpersonen, Familien und Teams haben sich fürs Stadtradeln angemeldet. Ab Donnerstag, 13. Mai, werden sie tüchtig in die Pedale treten und alleine oder gemeinsam möglichst viele Kilometer radeln. Von Dietlind Ellerich


Mi., 05.05.2021

Klimaschutzmanagerin Alexandra Kattmann zufrieden mit Resonanz auf PV-Fördertopf Gut ein Viertel ist schon weg

Nicht nur auf öffentliche Gebäude wie die Grundschule, sondern auch auf Privat- und Firmendächer

Ladbergen - Seit dem 1. April können Eigentümer und Mieter bei der Gemeindeverwaltung Fördermittel für den Kauf und die Installation neuer Photovoltaikanlagen auf Bestandsgebäuden beantragen. Jeweils 25 000 Euro stehen dafür in diesem und im kommenden Jahr im kommunalen Haushalt zur Verfügung. Gut ein Viertel der Summe für 2021 ist bereits weg. Von Dietlind Ellerich


Di., 04.05.2021

Im Oberstübchen gilt nach „Click & Meet“ ab sofort wieder „Click & Collect“ Große Auswahl für den ersten eigenen Hausstand

Elsbeth Reinker,

Ladbergen - Im Oberstübchen gilt ab sofort wieder „Click & Collect“, das heißt, die Kunden können Ware aus dem Sortiment bestellen und sie abholen. Der Kontakt mit dem ehrenamtlichen Team erfolgt per Whatsapp, Telefon oder SMS. Von Dietlind Ellerich


So., 02.05.2021

Tagesmütter beteiligen sich an bundesweiter Aktionswoche Bunte Luftballons setzen Zeichen

Ramona Hüwelmann, Oksana Welk und Tatjana Nabrotzky (von links) möchten auf die Arbeit der Tagesmütter aufmerksam machen.

Ladbergen - Sie wollen ein Zeichen setzen, die Tagesmütter in Ladbergen. Heute beginnt eine Aktionswoche des Bundesverbandes. Bunte Luftballons im Ort sollen darauf hinweisen. Von Anne Reinker


So., 02.05.2021

31-jähriger Ladberger mehrfach ohne Führerschein hinterm Lenkrad Empfindliche Strafe für Wiederholungstäter

Das Amtsgericht Tecklenburg

Tecklenburg - Sechs Monate Gefängnis auf Bewährung ein ein einjähriges Verbot, den Führerschein zu erwerben. Einen 31-Jährigen aus Ladbergen kommt das mehrfache Autofahren ohne Fleppen teuer zu stehen. Weiterer Ärger steht ins Haus: Gegen den Mann wird wegen Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt. Von gpg


Sa., 01.05.2021

Ladbergen bekommt zwei weitere Teststellen / Lienen geht leer aus Sicherheit binnen 60 Sekunden

An der Lönshalle und im Industriegebiet gehen zwei neue Corona-Testzentren an den Start.

Ladbergen/Lienen - Über 600 Abstriche werden im Testzentrum an der Apotheke am Rott Woche für Woche genommen – und trotzdem sind die Kapazitäten bisweilen erschöpft. Da kommt die Ankündigung des Unternehmens APH aus Senden gerade recht: Am Montag, 3. Mai, werden zwei weitere Teststellen in Ladbergen den Betrieb aufnehmen. Betreiber ist die APH UG aus Senden. Von del/msm


Fr., 30.04.2021

Während der Corona-Pandemie Familie Kärst eröffnet Gastronomie-Betrieb „La Bella Vida“

Ihre Erwartungen wurden übertroffen: In ihrem großteils selbstgebauten Verkaufswagen haben Jennifer und Kerstin Kärst (rechts) im Oktober das „La Bella Vida“ eröffnet und damit – laut eigener Aussage – „alles richtig gemacht“.

Ladbergen - Gastronomie und Corona: In diesem Zusammenhang bekommt man gefühlt nur Negativ-Schlagzeilen serviert. Dass es auch anders geht, beweisen Kerstin und Jennifer Kärst. Mutter und Tochter haben vor einem halben Jahr ihr „La Bella Vida“ eröffnet – und das seither noch keinen Tag bereut. Im Gegenteil: Die beiden Frauen sagen: „Wir haben alles richtig gemacht.“ Von Mareike Stratmann


Do., 29.04.2021

Mann wegen Falschaussage verurteilt Geldstrafe für einen Freundschaftsdienst

Mann wegen Falschaussage verurteilt: Geldstrafe für einen Freundschaftsdienst

Ladbergen/Tecklenburg - Wohl um einem Freund einen Gefallen zu tun, ließ sich ein 27-jähriger Mann aus Ladbergen im August des vergangenen Jahres zu einer Falschaussage gegenüber einem Polizeibeamten hinreißen. Am Mittwoch verurteilte ihn das Amtsgericht Tecklenburg deshalb zu einer Geldstrafe von 30 Tagessätzen zu je 30 Euro. Von gpg


Do., 29.04.2021

Dorfladen leidet unter Kundenschwund Sicher einkaufen mitten im Ort

Bitte eintreten! Der Dorfladen ist geöffnet. Hans-Jürgen Mäscher

Ladbergen - „Seit Ostern beobachten wir, dass die Kunden sehr zurückhaltend sind“, bedauert Hans-Jürgen Mäscher vom Team des Dorfladens, dass das Geschäft zu den Öffnungszeiten oft leer bleibt. Von Dietlind Ellerich


Mi., 28.04.2021

Kampagne „Münsterland ist Klimaland“ „Klimaschutz ist ein Gewinn“

Nicht nur Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden gehören zu den Klimaschutz-Bausteinen. Die Gemeinde Ladbergen sei gut aufgestellt, ist Alexandra Kattmann überzeugt.

Ladbergen - Im Rahmen des digitalen Auftakts der Kampagne „Münsterland ist Klimaland“ stimmte der Klimaforscher Mojib Latif mehr als 200 Zuhörer auf die Folgen des Klimawandels ein und stand Rede und Antwort zu Fragen der Teilnehmer. Ladbergens Klimaschutzmanagerin Alexandra Kattmann ist überzeugt, dass die Gemeinde gut aufgestellt ist, nahm aber auch gerne Ideen aus dem Vortrag mit. Von Dietlind Ellerich


Di., 27.04.2021

Mitglieder des Umweltausschusses treffen sich virtuell Ausschusssitzung ohne Öffentlichkeit

Die Ausschusssitzungen

Ladbergen - Die Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses am Donnerstagabend ist gestrichen worden. Alternativ treffen sich die Mitglieder im Rahmen einer Zoom-Konferenz zu einer „nicht-öffentlichen Informationsveranstaltung“. Die Ausschüsse im Mai sollen allesamt als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Von msm


Mo., 26.04.2021

Rotes Kreuz ruft zur Blutspende auf Keine Wartezeiten mehr dank Online-Anmeldung

Am Freitag

Ladbergen - Am 30. April lädt das Deutsche Rote Kreuz zur Blutspende im Ladberger Rathaus ein. Interessierte sollten sich vorab einen Termin reservieren.


Mo., 26.04.2021

Munitionssucher auf der Erweiterungsfläche Espenhof Wo Bomben und Granaten warten

Die beiden Munitionsfacharbeiter Alessandro Rametta (rechts) und Robin Daun waren gestern am Espenhof im Einsatz. Gleich am zweiten Verdachtspunkt stießen sie auf Überreste einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, deren Boden zwar zerborsten, aber samt Gewinde noch gut zu erkennen ist.

Ladbergen - Für Alessandro Rametta und Robin Daun ist es Alltag, nach Munitionsresten aus dem Zweiten Weltkrieg zu suchen. Am Montag nehmen sie sich die Erweiterungsfläche des Gewerbegebiets Espenhof vor. In unmittelbarer Nähe des Dortmund-Ems-Kanals – im Zweiten Weltkrieg ein bevorzugtes Ziel alliierter Bomber – sind Funde nicht unwahrscheinlich. Von Michael Schwakenberg


So., 25.04.2021

Mehrere Brände und ein Fall von Vandalismus Feuerwehr drei Mal im Einsatz

Der Verkaufsstand von Familie Lagemann

Ladbergen - Gleich vier Mal hat es in der Nacht zu Sonntag im Ladberger Gemeindegebiet gebrannt. Unter anderem ging ein Verkaufsstand für Kartoffeln und Eier der Familie Lagemann in der Straße „Zum Mühlenbach“ in Flammen auf. Den Sachschaden dort beziffert die Polizei auf rund 8000 Euro. Von Michael Schwakenberg


Sa., 24.04.2021

Herbert Hukriede über ungewöhnliche Brutplätze und erdgekühlte Getränke Der Zaunkönig und das Nest im Netz

Handwerklich geschickt und auf jedes „Problem“ eine Antwort: Herbert Hukriede nutzt die „Erdkühlung“ und hält

Lengerich - Herbert Hukriede hat einiges zu erzählen, als der WN-Redakteur zu Besuch kommt: von ungewöhnlichen Brutplätzen kleiner Zaunkönige, seinem handwerklichen Geschick und nicht zuletzt von erdgekühlten Getränken, die auch schon dem ein oder anderem Ausflüger zugute gekommen sind. Ein interessanter Besuch. Von Michael Baar


Fr., 23.04.2021

Evangelische Jugendhilfe übernimmt Übermittagsbetreuung an der Grundschule Ehrenamt stößt an seine Grenzen

Stefanie Kunze übergibt die Übermittagsbetreuung an der Grundschule Ladbergen guten Gewissens an die Evangelische Jugendhilfe Münsterland. Die neue OGS-Leiterin Melanie Mersmann (rundes Foto) wird dafür ab August ebenfalls verantwortlich zeichnen.

Ladbergen - Eine flexible Betreuung der Kinder nach Schulschluss von 11.30 bis 14 Uhr – das ist das Markenzeichen der Übermittagsbetreuung an der Grundschule Ladbergen. Sie ist eine echte Erfolgsgeschichte. Und zwar derart, dass die ehrenamtliche Betreuung nun an ihre Grenzen stößt. Ab dem kommenden Schuljahr wird sie deshalb in professionelle Hände gelegt. Von Mareike Stratmann


1 - 25 von 1642 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.