Sa., 25.01.2020

Farbenfrohes Feuerwerk im Schwarzlicht Musical-Highlights in Ladbergen

Seit Jahren begeistern die Mädchen und Jungen der Grundschule Ladbergen viele Zuschauer mit ihren Schwarzlicht-Shows.

Ladbergen - In einer Schwarzlicht-Show unter dem Thema „Musical-Highlights“ spielen, singen, tanzen und turnen insgesamt 90 Kinder der Grundschule Ladbergen und erzählen dabei farbenfrohe Geschichten aus den beliebtesten Musicals.

Do., 23.01.2020

Neue Flüchtlinge für Ladbergen Neue Flüchtlinge für Ladbergen

Seit Anfang des Jahres bekommt die Gemeinde Ladbergen wöchentlich fünf neue Zuweisungen von Menschen aus Syrien, der Türkei, dem Iran und aus China. Während die Verwaltung noch auf der Suche nach Wohnungen ist, werden sie in den gemeindeeigenen Unterkünften untergebracht.

Ladbergen - Sigrid Bücker-Dowidat, Leiterin des Amts für soziale Angelegenheiten, ist von der jüngsten Nachricht der Bezirksregierung, die Gemeinde Ladbergen müsse neue Flüchtlinge aufnehmen, überrascht worden. Von Luca Pals


Di., 21.01.2020

Grünkohlessen des CDU-Ortsverbandes Warnung vor Pauschalurteilen

Der CDU-Vorsitzende Dr. Markus Boertz begrüßte zum Grünkohlessen Annegret Raffel, Torsten Buller und Andrea Stullich (von links).

Ladbergen - Eine deftige Mahlzeit genießen und sich aus erster Hand aus Düsseldorf und Steinfurt informieren lassen – beides war möglich beim traditionellen Grünkohlessen des CDU-Ortsverbandes in der Gaststätte „Waldschänke“.


Anzeige

Mo., 20.01.2020

Tag der offenen Tür der Integrationshilfe Miteinander ins Gespräch kommen

Janes Möller (rechts) unterhielt die Besucher im Schultenhof mit Live-Musik.

Ladbergen - Wenn es eng wird in den Räumen des Schultenhofs, ist das ein Hinweis auf das Interesse, mit dem sich Ladberger und deren ausländische Mitbürger begegnen. So auch am Sonntag, als die örtliche Integrations- und Flüchtlingshilfe zum Tag der offenen Tür eingeladen hatte. Ein multikultureller Nachmittag, der viele der Besucher begeisterte. Von Anne Reinker


So., 19.01.2020

Spenden des Adventskonzertes Kindergärten freuen sich über das Geld

Vertreter des Musikvereins überreichten den Mitarbeiterinnen der Kindergärten symbolische Schecks über jeweils 400 Euro.

Ladbergen - Die Höhe der Spende, die Dennis Kielmann verkündete, war wahrlich nicht klein: 1800 Euro nahm der Musikverein als Organisator des Adventskonzertes Ende vergangenen Jahres ein. Geld, das nun den fünf Kindergärten in Ladbergen zu Gute kommen soll.


Fr., 17.01.2020

Aldi-Markt am Kreisverkehr könnte Ende 2020 eröffnen Baubeginn im März so gut wie sicher

Wenn alles läuft wie geplant, wird am Kreisverkehr Lengericher Straße/ Tecklenburger Straße ab März 2020 gebaut.

Ladbergen - Voraussichtlich im März dieses Jahres werden die Bauarbeiten auf dem Eckgrundstück am Kreisverkehr Lengericher Straße/Tecklenburger Straße beginnen. In seiner Sitzung am Donnerstag machte der Gemeinderat den Weg für den Bau eines neuen Aldi-Marktes und eines Mehrfamilienhauses endgültig frei. Von Dietlind Ellerich


Fr., 17.01.2020

Man hat mir die Arbeit leicht gemacht „Man hat mir die Arbeit leicht gemacht“

Geschenke, Lob, Dank und rote Rosen bekam die scheidende Schulsekretärin Dietlind Untiet von den Schülern, Eltern, Kollegen und anderen Gästen, die zu ihrer Verabschiedung gekommen waren. Schulleiterin Dr. Ulrike Itze-Helsper hieß Untiets Nachfolgerin Susanne Klepek (kleines Bild, links) willkommen.

Ladbergen - Nicht mehr früh aufstehen, dafür abends länger aufbleiben, viel Zeit für die Enkel, aber auch um zu entspannen, zu lesen, Rad zu fahren oder zu shoppen, Dietlind Untiet freut sich drauf. Nach 35 Jahren geht die Sekretärin der Grundschule Ladbergen in den Ruhestand. Von Dietlind Ellerich


Do., 16.01.2020

Gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung werden im Jugendzentrum groß geschrieben „Lolli kostet 15, Obst zehn Cent“

Seit fast 30 Jahren begleitet Regina Storck im Jugendzentrum Ladbergen Kinder und Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit. Viel hat sich verändert. Viele Kinder stehen heute unter Leistungsdruck und Stress, beobachtet sie.

Ladbergen - Alkohol spielt im Jugendzentrum keine große Rolle. Die Regeln sind klar. Wer mal ein Bier trinken möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Das klappe ohne große Diskussionen, sagt die Einrichtungsleiterin Regina Storck. Das war Anfang der 1990er Jahre noch anders. „Alkoholkonsum war damals ein ganz großes Thema“, erinnert sich die Sozialpädagogin an ihre erste Zeit im Haus. Von Dietlind Ellerich


Mi., 15.01.2020

Janna Kielmann über die Brände in Australien Mensch und Natur warten auf Regen

Janna Kielmann, gebürtig aus Ladbergen, ist seit Oktober in Australien unterwegs.

Ladbergen - Seit Monaten sind die großen Buschbrände in Australien Thema in den Medien – auch in Deutschland kommen sie aus den Nachrichten nicht heraus, direkt vor Ort sind sie zum „absoluten Topthema“ geworden, berichtet die Ladbergerin Janna Kielmann. Die 25-Jährige ist seit Oktober vergangenen Jahres in Australien. Von Luca Pals


Mi., 15.01.2020

Bauernproteste in Telgte König sieht Verbesserungen

Auf dem Gelände des Espenhofes trafen sich die Landwirte und machten sich auf den Weg nach Telgte.

Ladbergen - Geht es nach Landwirt Hendrik König aus Ladbergen, dann haben die Proteste der Bauern in den vergangenen Tagen endlich Früchte getragen: „Wir wollten mit den Politikern reden und das ist uns nun auch gelungen“, freut sich der Ortsverbandsvorsitzender im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten.


Mi., 15.01.2020

Gesetzgeber will Einsatz von mehr alternativen Kraftstoffen Preisvorteil von E 10 ist futsch

Da die Bio-Komponenten teurer geworden sind, ist der Preis für Super E 10 auf das Niveau des Kraftstoffs E 5 gestiegen.

Ladbergen/Tecklenburger Land - So mancher Autofahrer, der in den vergangenen Tagen eine Tankstelle angesteuert hat, wird sich verwundert die Augen gerieben haben: Die Spritsorte E 10 kostet pro Liter genauso viel wie ein Liter Superbenzin der Mischung E 5. Wo ist der Preisvorteil des mit mehr Bio-Ethanol vermischten E 10 geblieben? Von Michael Baar und Tobias Vieth


Di., 14.01.2020

Treffpunkt Schultenhof Tag der offenen Tür

Janes Möller begleitet den Tag der offenen Tür musikalisch.

ladbergen - Die Integrations- und Flüchtlingshilfe Ladbergen lädt am Sonntag, 19. Januar, zum Tag der offenen Tür in den Treffpunkt Schultenhof, Telgter Damm 1, ein. Von Dietlind Ellerich


Di., 14.01.2020

Diebstahl in Ladbergen endet mit Unfall in Bramsche 14-Jähriger geht mit Bus auf Tour

Mit einem Reisebus hatte sich der Schüler vor 40 Jahren auf den Weg gemacht und war wegen eines Motorschadens im Raum Bramsche gestrandet.

Ladbergen - Ein ungewöhnliches Ereignis hat sich im Dezember 1980 in Ladbergen abgespielt. Ein 14-jähriger Schüler aus Ostbevern war mit einem gestohlenen Reisebus aus Ladbergen im Raum Bramsche liegen geblieben. Nachdem der Motor des Fahrzeugs aufgrund eines Unfallschadens den Geist aufgegeben hatte, verschanzte sich der Schüler vor der Polizei im Bus. Von Luca Pals


Mo., 13.01.2020

Standesamt Kein Termin am 20.2.2020

Standesamt: Kein Termin am 20.2.2020

ladbergen - Abergläubisch sind die Ladberger offenbar nicht, und auch nicht interessiert daran. am nächsten Schnapszahl-Datum zu heiraten. Für den 20.02.2020 liegen dem Standesamt noch keine Anmeldungen für Trauungen vor. Von Dietlind Ellerich


Mo., 13.01.2020

„Ladberger Kaffeetafel“ Eine süße Verführung

Christa Both, Petra Troks, Hanni Mäscher, Stefanie Fornfeist, Heidrun Löwe und Rita Buddendieck (von links) aus dem SK Lecker-Team hatten die Kaffeetafel in ihrer Hand. Die leckeren Torten und Kuchen fanden regen Zuspruch bei den Gästen.

Ladbergen - Wenn die eigene Lieblingstorte bei den Gästen großen Zuspruch findet, dann haben die Frauen vom SK Lecker alles richtig gemacht. Bei der „Ladberger Kaffeetafel“ lud sich mancher Gast ein zweites Stück auf den Teller. Die Folgeveranstaltungen an den nächsten beiden Sonntagen sind bereits ausgebucht. Von Anne Reinker


So., 12.01.2020

Pfadfinder sammeln alte Weihnachtsbäume Bürger setzen auf junge Helfer

Nach dem Frühstück im katholischen Pfarrheim machten sich die Pfadfinder auf den Weg zu den ausrangierten Weihnachtsbäumen.

Ladbergen - Das Engagement innerhalb der Pfadfindergemeinschaft ist groß: Mehr als 40 Aktive beteiligten sich am Freitag und Samstag an der Sammlung der ausrangierten Weihnachtsbäume. Viele Ladberger bauen darauf, ihr ehemaliges Schmuckstück so entsorgen zu können. Von Anne Reinker


Sa., 11.01.2020

„Zuckerbrot und Peitsche“ in Ladbergen Kurzweil auf der Kulturbühne

Silke Jurk, Renata Nedela und Sascha Ringert (von rechts) vom „Theater Silke Jurk“ begeisterten mit der Verwechslungskomödie „Zuckerbrot und Peitsche“ das Publikum der Kulturbühne Ladbergen.

Ladbergen - Das „Theater Silke Jurk“ begeisterte auf der Kulturbühne Ladbergen mit seiner Inszenierung der Verwechslungskomödie „Zuckerbrot und Peitsche“. Silke Jurk, Renata Nedela, und Sascha Ringert ließen das Publikum den Alltag vergessen. Von Axel Engels


Fr., 10.01.2020

Ladberger Grundschüler drücken „Sunny Daylight“ die Daumen Viertklässler zu Gast beim K&K-Cup

Im Rahmen des WN-Medienprojektes erkundete die Klasse 4a der Grundschule Ladbergen den K&K-Cup in der Halle Münsterland.

LADBERGEN/Münster - Die Bewerbung der Klasse 4a der Grundschule Ladbergen überzeugte die Redaktion des Klasse!-Projekts der WN. Am Donnerstag durften die Kinder nun den K&K-Cup in der Halle Münsterland erkunden. Von Marion Fenner


Fr., 10.01.2020

Rezeptbuch des Schützenvereins Hölter Kulinarische Köstlichkeiten zum Jubiläum

Marita Schröer ist sehr zufrieden mit der Menge der Rezepte für das Kochbuch, das zum 100-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Hölter erscheinen soll.

Ladbergen - Zum 100-jährigen Bestehen gönnt sich der Schützenverein Hölter ein Kochbuch, in dem Frauen und Männer ihre Lieblingsrezepte verraten. Die Erstellung des Buches ist viel Arbeit, aber es lohnt sich, ist Marita Schröer überzeugt. Die Ladbergerin hat das Projekt mit anderen initiiert. Von Luca Pals


Mi., 08.01.2020

70 Jahre: Alkohol-Testlauf des Jugendzentrums Fünfmal die Gelbe Karte

Korinna (15) und Stefan (16) bekamen in fünf Fällen die gewünschte Spirituosen, schreibt der Autor von damals.

Ladbergen - Der Verkauf von Wein und Bier ist ab 16 Jahren erlaubt, die Abgabe von „harten Spirituosen“ dagegen nur an Erwachsene erlaubt – so sieht es das Gesetz vor: 2020 und auch schon vor 35 Jahren. 1985, als das Ladberger Jugendzentrum mit dem Alkohol-Testlauf Aufsehen erregte. Von Luca Pals


Di., 07.01.2020

„Pizza & Politik“ startet am 12. Februar in den zweiten Veranstaltungszyklus Jüngere sind gern gesehen

„Generation Wegwerfen“ ist Thema der ersten „Pizza & Politik“-Veranstaltung in diesem Jahr am 12. Februar im Schultenhof. Jendrik Peters (links) und Jochen Frigge sind mit dem Start dieses Projekts zufrieden.

Ladbergen - Dass es in diesem Jahr mit „Pizza & Politik“ weitergehen wird, stand schon vor dem Auftakt dieser Veranstaltungsreihe fest. Schließlich wird das Projekt von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Ladbergen ist eine von 100 Kommunen mit weniger als 15 000 Einwohnern, die den Zuschlag erhalten haben. Von Michael Baar


Mo., 06.01.2020

Bauarbeiten an sanitären Anlagen abgeschlossen Waschräume erstrahlen in neuem Glanz

Nicole Sparenberg (v.l.), Anne Apitz und Martin Oelrich freuen sich, dass die sanitären Anlagen im evangelischen Gemeindehaus

ladbergen - Die Waschräume im evangelischen Gemeindehaus erstrahlen im neuen Glanz. Da die Toiletten in beiden Etagen des Hauses seit mehr als 45 Jahren nicht erneuert worden waren, hatte sich das Presbyterium für eine Komplettsanierung entschieden und sich das Bauprojekt einiges kosten lassen. Von Luca Pals


So., 26.01.2020

Evangelisches Sozialseminar Fairer Handel mit Kleidung steckt noch in Kinderschuhen

Die Dokumentarfilmer Dorit Siemers und Lutz Kerkeling vom Verein Zwischenzeit referierten beim Sozialseminar über das Thema faire Produktion und Verkauf von Kleidung.

Lienen-Kattenvenne - Faire Kleidung produzieren – geht das? So lautete das Thema der ersten Veranstaltung der Reihe des Evangelischen Sozialseminars in Lienen in diesem Jahr. Die Veranstalter hatten die Filmemacher Dorit Siemers und Lutz Kerkeling in das Gemeindehaus Kattenvenne eingeladen.


1 - 25 von 1190 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.