Di., 23.07.2019

Hubertus Haking erfindet Schiebe-Dachfenster „Einfach“ ist das beste Rezept

Skizziert, gebaut, funktioniert: Hubertus Haking hat eine einfache Lösung für ein innovatives Dach-Schiebefenster entwickelt, das mittels zwei Führungen, Seilzügen und Umlenkrollen unter anderem für eine große Lüftungsfläche sorgt.

Ladbergen - Die Idee „ist mir zwischendurch gekommen“, sagt Hubertus Haking. Stift und Block hat der Unternehmer immer zur Hand. „Ich hab´s dann sofort skizziert und wir haben´s gebaut. Es hat auf Anhieb so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe.“ Hubertus Haking steht auf, geht zum Modell und zeigt die Funktionsweise seines Schiebe-Dachfensters. „Eigentlich ganz einfach.“ Von Michael Baar

Mo., 22.07.2019

Schützenverein Wester feiert rauschendes Fest Tim Berlemann besteigt den Thron

Eingerahmt von Fahnen- und Scheibenträger grüßt der neue Hofstaat des Schützenvereins Wester (von links): Anja und Maik Steinacker, Königspaar Nicole und Tim Berlemann sowie Tina und Holger Ferlemann.

Ladbergen - Ereignisreiche Tage liegen hinter den Schützen aus Wester. Denn für die eingefleischten Vereinsmitglieder – und davon gibt es etliche – gab es seit Mittwoch nicht nur viel zu tun, sondern ebenso viel zu feiern. Vor allem der neue Schützenkönig sorgte dafür: Tim Berlemann gewann den Wettkampf im Schießstand und wurde so als neuer Regent ermittelt. Von Anne Reinker


So., 21.07.2019

Ein Blutspendetermin braucht viele Freiwillige und Ehrenamtliche Von der Ader in die Klinik

Für Peter und Max Schirmbeck (von links) ist Blut zu spenden eine Selbstverständlichkeit. Maria Pruin und Ilka Aufderhaar (kleines Bild, von links) gehören zu den Küchenfeen.

Ladbergen - In den Ferien ist die Lage ohnehin immer angespannt, besonders in der sommerlichen Urlaubszeit. Und ohne das ehrenamtliche Engagement, wäre der Vorrat an Blutkonserven wohl noch deutlich geringer. Vor Ort sind es vor allem die Aktiven des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), die wesentlich dazu beitragen, dass das Blut der Spendenwilligen in Krankenhäuser und Unfallkliniken gelangt. Von Anne Reinker


Sa., 20.07.2019

Senioren erinnern sich an den 21. Juli 1969 „Man konnte es einfach nicht glauben“

Haben viel zu erzählen über Neil Armstrong und die Mondlandung (von links): Else Maneke, Friedhelm Sudhölter und Inge Ude.

Ladbergen - Fast jeder, der vor 50 Jahren bereits das Licht der Welt erblickt hatte, hat seine ganz persönlichen Erinnerungen an jenen Tag, als Neil Arm­strong in den Morgenstunden des 21. Juli 1969 vorsichtig den ersten Fuß auf den Mond setzte. Das wird einmal mehr deutlich, als die WN im Seniorenheim Haus Widum auf Spurensuche gehen.


Anzeige

Fr., 19.07.2019

Neil Armstrongs Wurzeln liegen am Krackenweg Zig Busse voller Schaulustiger

Auf dem Hof Kötter am Krackenweg lebte der Neil Armstrongs Urgroßvater Friedrich Wilhelm Kötter, ehe er 1864 auswanderte. Julia Kötter und ihre Familie halten Fotos und Zeitungsausschnitte in Ehren.

Ladbergen - Es waren nur schemenhafte Bilder, krisselige Aufnahmen in Schwarz-Weiß. Aber sie hielten weltweit geschätzte 600 000 Menschen in Atem, die live vor dem Fernseher mitverfolgten, wie Neil Armstrong 1969 als erster Mensch einen Fuß auf die Oberfläche des Mondes setzte. Was viele Menschen nicht wissen: Die Wurzeln des berühmten Astronauten liegen in Ladbergen. Von Mareike Stratmann


Do., 18.07.2019

Großbaustelle Nosta „Liegen voll im Zeitplan“

Hochbetrieb auf der Großbaustelle: Während die Straßenbauer derzeit die neuen Bürgersteige vollenden, sind im Inneren der Lagerhallen aktuell bis zu 15 Gewerke parallel tätig.

Ladbergen - Im gefühlten Tagestakt konnte man seit Anfang des Jahres die Fortschritte auf der Großbaustelle der Nosta Logistics GmbH an der Lengericher Straße erkennen. Seitdem der Rohbau Ende Juni abgeschlossen wurde, findet vieles hinter verschlossenen Türen statt. „Die Arbeiten laufen auf Hochtouren“, versichert der technische Leiter und Projektverantwortliche bei Nosta, Mark Olyschläger. Von Mareike Stratmann


Mi., 17.07.2019

Neues Angebot beim Seniorentreff Gemeinsam statt einsam

Der Seniorentreff bei Buddemeier ist stets gut besucht. Jetzt wurde dort das Programm für das zweite Halbjahr präsentiert und ein neues Angebot vorgestellt.

Ladbergen - In Gemeinschaft schmeckt das Essen besser: Nach dieser Devise findet ab September eine neue regelmäßige Veranstaltung innerhalb des Seniorentreffs statt. Heißen soll sie „Gemeinsam gegen Einsam“ und die ältere Generation an einen Tisch bringen. Bereits jetzt hat der Seniorentreff einiges zu bieten, wie das neue Programmheft offenbart. Von Anne Reinker


Mi., 17.07.2019

„Land und lecker“-Folge wird am Montag gezeigt Henner will das beste Landmenü zaubern

Henner Erpenbeck mit dem Spargel vom Hof. Auf dem Gut wird außerdem der Westfälische Knochenschinken produziert.

Ladbergen - Im Sommer 2009 standen zum ersten Mal sechs Landfrauen für „Land und lecker“ vor der WDR-Kamera und kochten ihr bestes Landmenü. In der Staffel zum zehnjährigen Bestehen der Sendung besucht der Sender sechs Familien aus den vergangenen zehn Jahren ein weiteres Mal.


Di., 16.07.2019

Kollision im Kreuzungsbereich Radfahrer schwebt in Lebensgefahr

Schwerste Verletzungen hat sich ein 76-jähriger Radfahrer zugezogen, der am Dienstagvormittag im Kreuzungsbereich Grevener Straße/Krackenweg mit dem Fahrzeug einer 22-Jährigen aus Münster kollidierte.

Ladbergen - Vorfahrtsmissachtung mit fatalen Folgen: In einem Kreuzungsbereich in Ladbergen sind am Dienstagvormittag ein Pkw und ein Fahrrad zusammengestoßen. Der 76-jährige Radfahrer zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und musste per Rettungshubschrauber zum Krankenhaus geflogen werden. Von Mareike Stratmann


Mo., 15.07.2019

Westeraner feiern am Wochenende Schützenfest Wer beerbt Andreas Kuck?

Der Hofstaat von Andreas und Heidi Kuck wird am Wochenende abgelöst. Von wem, entscheidet sich beim Königsschießen am Samstag. Am Sonntag lockt der Tauzieh-Wettbewerb hoffentlich viele Aktive und Zuschauer zur Freiluftsportanlage.

Ladbergen - Am dritten Wochenende im Juli wird in Wester Schützenfest gefeiert. Das war schon so, als Neil Armstrong 1969 als erster Mensch den Mond betrat – und das ist, da sich dieses Ereignis am Sonntag zum 50. Mal jährt, noch immer so. Am kommenden Wochenende, 20. und 21. Juli, lädt der Schützenverein Wester zur großen Sause auf den Festplatz an der Freiluftsportanlage Zur Königsbrücke.


So., 14.07.2019

Informationsstand zur E-Mobilität „E-Mobilität ist nicht mehr aufzuhalten“

Uwe Gösser (eShare.one) erläuterte Klimaschutzmanagerin Alexandra Kattmann und Jörg Hawerkamp (von rechts) die Funktionsweise von E-Fahrzeugen.

Ladbergen - Wie schnell ist ein Elektrofahrzeug? Und die Reichweite? – viele Fragen sind jetzt von Fachleuten beantwortet worden. Dazu war ein Informationsstand auf dem Wochenmarkt aufgebaut. Von Anne Reinker


Sa., 13.07.2019

DRK lädt zum Blutspendetermin ein Sommerloch bei den Konserven

Die Blutentnahme dauert nur wenige Minuten. Vorher erfolgt eine ärztliche Untersuchung.

Ladbergen - Urlaub, Reisezeit und Freizeitaktivitäten bremsen den Zustrom der Blutspender. Es ist Sommer, viele Menschen fahren in den Urlaub oder verfolgen Sportereignisse vor dem Fernseher. Die Blutkonserven werden knapp. Gleichzeitig häufen sich im Ferienverkehr die Unfälle, so dass mehr Blutkonserven als sonst benötigt werden.


Fr., 12.07.2019

„Freunde der motorisierten Zweiräder“ Gemütlich über das Land juckeln

Treffen sich regelmäßig zu Ausfahrten in die Umgebung: die „Freunde der motorisierten Zweiräder“.

Ladbergen - Hier geht es nicht um Windschnittigkeit, rasante Beschleunigung oder hohe Drehzahl: Bei den Ausfahrten der „Freunde der motorisierten Zweiräder“, wie sich die Gruppe nennt, zählen in erster Linie die alten Motorräder, mit denen sich die Fahrer fortbewegen. Ebenso wichtig sind ihnen die Gemeinschaft und die abwechslungsreichen Touren. Von Anne Reinker


Fr., 12.07.2019

Grüne unterstützen Kötterheinrich bei der Bürgermeisterwahl Klimaschutz und Wohnraum: Gemeinsame Ziele fixiert

Unterzeichneten die Unterstützungsvereinbarung (von links): Meike Steube-Niemeyer, Bürgermeister-Kandidat Thomas Kötterheinrich und Karin Rahmeier.

Ladbergen - Im Heidedorf sind die Würfel frühzeitig gefallen: Wie berichtet, bewerben sich Torsten Buller und Thomas Kötterheinrich im Herbst kommenden Jahres um die Nachfolge von Bürgermeister Udo Decker-König. Während Buller für die CDU antritt, zieht Kötterheinrich als Kandidat der SPD in den Wahlkampf – und kann dabei zudem auf die Unterstützung von FDP und Grünen bauen.


Do., 11.07.2019

Erste Maßnahmen für 2020 getroffen Ladbergens Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter

Ein fast alltägliches Bild im Juni: Mehrfach mussten die Experten ran, um die Eichen von den Nestern der Eichenprozessionsspinner zu befreien. Momentan entspannt sich die Situation, so die Einschätzung im Bauamt.

Ladbergen - Hautreizungen, Pusteln und furchtbares Jucken: Zumindest gefühlt kann jeder Zweite im Ort seine ganz eigene Geschichte über die Begegnung mit dem Eichenprozessionsspinner erzählen. Doch zumindest in der Gemeindeverwaltung ebbt das Thema mittlerweile ab – Zeit für eine Zwischenbilanz und einen Blick ins nächste Jahr. Von Mareike Stratmann


Mi., 10.07.2019

Nationalfeiertag „25 de Mayo“ wird mit Musik und Essen gefeiert Gauchotanz mit Sombrero

Das Bild zeigt Luca Pals in Gauchokleidung zusammen mit den beiden Freiwilligen Lucia und Chelsea.

Ladbergen - Während in Deutschland Nationalflaggen außerhalb von Weltmeisterschaften schon für aufsehenerregende Blicke sorgen, gehört 12 000 Kilometer südlicher die blau-weiße Flagge zum Alltag: Argentinier spüren Stolz für ihr Land. Luca Pals berichtet vom Nationalfeiertag. Von Luca Pals


Mi., 10.07.2019

Klimanotstand Thema für den Umweltausschuss Es wird weiter beraten

Gesunde Wälder sind gesund für das Klima. Und das gilt es zu schützen – ob mit oder ohne Notstand.

Ladbergen - Die Städte und Gemeinden, die den Klimanotstand ausrufen, mehren sich. Ob sich Ladbergen auf Anregung eines Bürgers und des Antrags von Bündnis 90/Die Grünen in diese Liste einfügt? Diese Frage hat der Rat zunächst einmal in den Umweltausschuss verwiesen. Ebenso wie das Gremium in Lienen.


Mi., 10.07.2019

Wirtschaftswegekonzept, Sanierung der Dorfstraße und Lärmaktionsplan Ratsbeschlüsse im Minutentakt

Im vorderen Bereich der Dorfstraße ist alles in Ordnung, für den Bereich vom Kirchplatz bis zur Grevener Straße werden allerdings Lösungsvorschläge zur Sanierung erwartet.

Ladbergen - Die meisten Themen waren in den entsprechenden Ausschüssen bereits zu genüge vorbesprochen worden, ergo ging es während der jüngsten Ratssitzung dann auch ganz schnell: So wurden nicht nur diverse Änderungen von Bebauungsplänen in Sekundenschnelle durchgewunken


Di., 09.07.2019

Auf dem Wochenmarkt: Elektromobilität erfahren Testfahrten mit Tesla, Zoe und Co.

Gehört die Zukunft der Elektromobilität in Ladbergen? Der Antwort können Interessierte im Rahmen der „NRW-Roadshow Elektromobilität“ am Freitag auf dem Wochenmarkt näher kommen – und unter anderem E-Autos und E-Lastenräder Probe fahren.

Ladbergen - Schon mal ein E-Lastenfahrrad Probe gefahren? Am Steuer eines Tesla gesessen? Darüber nachgedacht, ob ein E-Auto eine sinnvolle Anschaffung wäre? Am Freitag, 12. Juli, gibt es auf dem Ladberger Wochenmarkt Gelegenheit dazu. Zwischen 14 und 18 Uhr macht die „NRW-Roadshow Elektromobilität.NRW“ auf dem Marktplatz Station.


Mo., 08.07.2019

3. Young- und Oldtimertreffen Benzingespräche zwischen 250 Autos

Groß war das Interesse seitens der Autoliebhaber: Mit rund 250 Young- und Oldtimern fuhren sie an der Buddenkuhle vor und nutzten die Zeit für zahlreiche Fachgespräche.

Ladbergen - „Wenn die Fahrzeuge jünger als 25 Jahre sind, werden sie wieder weggeschickt“, sagte Kathrin Stähr mit einem gewissen Schmunzeln, aber aus Überzeugung. Immerhin wollte man weder Teilnehmer noch Besucher beim „KULT Young- and Oltimer-Treffen“ enttäuschen. Von Anne Reinker


So., 07.07.2019

Bierfest in der „guten Stube“ Prosit auf die Gemütlichkeit

Vom kühlen Wetter ließen sich die Besucher nicht abhalten. Sie genossen das Bier, die Musik und die gute Stimmung.

Ladbergen - O zapft is: Das Bierfest lockte am Wochenende in die „gute Stube“ des Heidedorfs. Nach der Premiere vor zwei Jahren gab es nun die zweite Auflage, um ein Prosit der Gemütlichkeit zu erleben. Mit großem Erfolg, trotzten dem Regenwetter doch zahlreiche Ladberger und auswärtige Liebhaber des „kühlen Blonden“. Die Organisatoren ermöglichten den Genuss von über 25 Biersorten. Von Anne Reinker


So., 07.07.2019

Schwerer Verkehrsunfall auf der Kattenvenner Straße Auto schleudert gegen Hauswand

Der Alfa Romeo wurde gegen eine Hauswand geschleudert und der Fahrer eingeklemmt. Der VW BUlli (kleines Bild) wurde bei dem Zusammenstoß demoliert.

Ladbergen - Eine Vorfahrtsmissachtung mit schwerwiegenden Folgen: Auf der Kattenvenner Straße (B 475), hat sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Durch die Kollision mit einem VW Bus wurde dabei ein Auto in einen Vorgarten und gegen eine Hauswand geschleudert. Von Jens Keblat


Sa., 06.07.2019

Prüfung des Jahresabschlusses Erfreulicher Überschuss von 806 694 Euro

Ladbergen - Diese Zahlen gehen runter wie Öl. 806 693,88 Euro. Auf diese Summe beläuft sich der Jahresabschluss der Gemeinde Ladbergen für das Haushaltsjahr 2018, der jetzt von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Concunia aus Münster „uneingeschränkt bestätigt“ wurde.


Sa., 06.07.2019

Rat plädiert für Wahlmöglichkeit gelbe Tonne und Sack Nun ist die EGST am Zug

Geht es nach dem Rat, sollen die Bürger ab 2021 die Wahlmöglichkeit zwischen gelbem Sack und gelber Tonne haben.

Ladbergen - Gelber Sack oder gelbe Tonne? Wie sollen Leichtverpackungen ab dem Jahr 2021 in der Gemeinde entsorgt werden? Am besten man hat die Wahlmöglichkeit zwischen beiden Varianten – dafür sprachen sich nicht nur die Mitglieder des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses vergangene Woche aus. Auch der Rat folgte dieser Auffassung am Donnerstag.


Fr., 05.07.2019

Bürgermeisterwahl: SPD-Fraktionsvorsitzender wirft Hut in den Ring Kötterheinrich will den Chefsessel

Kann auf eine breite Unterstützung bauen: Bürgermeisterkandidat Thomas Kötterheinrich und sein Wahlkampfteam.

Ladbergen - Die ersten Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, aber er selbst wollte sich lange Zeit nicht in die Karten gucken lassen. Nachdem die CDU mit Torsten Buller im vergangenen November – und damit sehr frühzeitig – einen Bürgermeister-Kandidaten für die Wahl im Herbst 2020 präsentierte, zieht die SPD nun nach. Von Mareike Stratmann


126 - 150 von 1052 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.