Mo., 21.01.2019

Ausblick von VR-Bank und Kreissparkasse Bauzinsen billig – Sparen schwierig

Die Vorstände der VR-Bank Kreis Steinfurt, Hubert Overesch (links) und Ulrich Weßeler, äußern sich zur Zukunft der Finanzwelt.

Ladbergen/Tecklenburger Land - Krisenstimmung oder anhaltender Boom? Zinstief oder allmähliche Normalisierung? Und weiterhin niedrige Zinsen für Häuslebauer oder teurere Darlehen? Wer wissen will, was die Finanzwelt in diesem Jahr so bringt, braucht eine Glaskugel. Oder er fragt die, die tagtäglich mit Geld zu tun haben.

So., 20.01.2019

Angeklagter vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen Aussage steht gegen Aussage

Angeklagter vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen: Aussage steht gegen Aussage

LadbergeN/Lienen - Da es dem Lienener den Vorwurf der Körperverletzung in zwei Fällen sowie der Sachbeschädigung in zwei Fällen nicht zweifelsfrei nachweisen konnte, sprach das Amtsgericht Tecklenburg den 40-Jährigen am Freitag frei. „Wer die Wahrheit sagt, kann man nicht sagen“, begründete der Richter den Freispruch „im Zweifel für den Angeklagten“. Von Dietlind Ellerich


Sa., 19.01.2019

Züchter präsentieren ihre Hunde Zuchtschau in der Reithalle

In zwei Gruppen stellen sich die Hunde und ihre Züchter den Wertungsrichtern in der Reithalle.

Ladbergen - Vierbeiner bestimmen am Sonntag, 27. Januar, das Bild in der Reithalle am Schulenburger Weg. Allerdings sind es nicht Pferde, die im Mittelpunkt des Interesses stehen werden. Der Verein Deutsch Dratha, Gruppe Osnabrück, lädt zur Zuchtschau ein. Von Michael Baar


Sa., 19.01.2019

30. Ladberger Jahresfilm Der Chronist sagt „Tschüss“

Günter Schröer an seinem Arbeitstisch. Vor ihm drei Generationen Video-Kameras, an denen der Fortschritt der Technik durch die Minimierung der Gehäuse deutlich wird.

Ladbergen - Er möchte was anderes machen und – nach 25 Jahren – nicht mehr nach dem Veranstaltungskalender der Gemeinde leben. Günter Schröer hat seine letzte Ladberger Jahreschronik vorgestellt. Es ist die 30. Zusammenfassung des Dorflebens. Von Michael Baar


Fr., 18.01.2019

BI gegen den Ausbau des FMO Enttäuschung über Regierung

Ein Nachtflugverbot am FMO ist durch die Entscheidung der Bundesregierung in weite Ferne gerückt, so die BI gegen Fluglärm.

Ladbergen/Greven - Enttäuscht ist die Bürgerinitiative gegen den Ausbau des FMO mit dem Bericht der Bundesregierung zur Überprüfung und Verbesserung der im Fluglärmgesetz aus dem Jahr 2007 enthaltenen Schutzkriterien beim Fluglärm.


Do., 17.01.2019

Nosta-Gruppe stellt Erweiterungspläne vor Logistik auf 24 000 Quadratmetern

Die Animation (oben) zeigt die neue Halle (helles Dach), die an die bereits bestehende Halle angebaut wird. Bei der Informationsveranstaltung hieß Bürgermeister Udo Decker-König Marcus Thoben, Mark Olyschläger, Nicolas Gallenkamp und Andreas Wolke-Hanenkamp (von links) von der Nosta-Gruppe willkommen.

Ladbergen - „Wir platzen aus allen Nähten“, macht Nicolas Gallenkamp deutlich, dass der Druck enorm ist. Der geschäftsführende Gesellschafter der Nosta-Gruppe hat jetzt gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der Führungsriege des Unternehmens die Konzeption vorgestellt, wie man das Problem lösen will: Ein Erweiterungsbau für das Logistikzentrum soll her, die Planungen dafür seien bereits abgeschlossen. Von Anne Reinker


Mi., 16.01.2019

Geschwister Dust auf der Kulturbühne Närrischer Hausputz

Die drei Schwestern haben das Publikum in Ladbergen bereits vor zwei Jahren aufgemischt. Nun kommen sie erneut zur Kulturbühne.

LAdbergen - Nachdem die Geschwister Dust bereits im November 2017 die Kulturbühne durch eine Großreinigung auf Vordermann gebracht haben, kündigen die drei Putzfrauen nun einen erneuten Besuch an. Los geht es am 14. Februar um 20 Uhr bei Buddemeier.


Mi., 16.01.2019

Unfall auf der A 1 zwischen Lengerich und Ladbergen Pferdetransporter kollidiert mit Bus

Bei dem Auffahrunfall wurden zwei trächtige Stuten verletzt, die nach einer aufwendigen Rettungsaktion in eine Tierklinik nach Telgte gebracht wurden.

Lengerich - Bei einem Unfall mit einem Pferdetransporter auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Ladbergen und Lengerich in Höhe des Parkplatzes Buddenkuhle am Mittwoch gegen 11.30 Uhr ist der Fahrer des Transporters nur leicht verletzt worden. Von Michael Baar


Mi., 16.01.2019

Unfall auf der A 1 Pferdetransporter kollidiert mit Bus

Die beiden trächtigen Stuten wurden in eine Tierklinik gebracht.

Lengerich - Nach einem Unfall mit einem Pferdetransporter zwischen den Anschlussstellen Ladbergen und Lengerich ist die Autobahn 1 am Mittwochmittag in Fahrtrichtung Süden gesperrt worden. Der Fahrer wurde leicht verletzt, zwei trächtige Stuten hatten weniger Glück. Von Michael Baar


Di., 15.01.2019

Ein Ladberger in Argentinien In Salta kann man was erleben

Eine beeindruckende Bergwelt erlebte Luca Pals in der Provinz Salta. Mehrere Tage war er dort unterwegs.

LADBERGEN/GUALEGUAYCHU - Als ausländischer Freiwilliger kommt man mit vielen Einheimischen in Kontakt. Die meisten schwärmen von ihrem Land und geben uns für die Urlaubstage eine Menge Reisetipps mit auf den Weg. Ein Ziel, das so ziemlich jeder kennt und nennt: die Region Salta an den Anden im Nordwesten an der Grenze zu Chile. Eine Reise dorthin bleibt garantiert in Erinnerung. Von Luca Pals


Di., 15.01.2019

Versammlung der Wester Schützen Wilfried Kemper verabschiedet sich

Herward Kemper (Mitte) überreichte Wilfried und Annelie Kemper ein Präsent und einen Blumenstrauß als kleines Dankeschön für die jahrelange Unterstützung und Mitarbeit.

LAdbergen - 362 Mitglieder zählt der Schützenverein Wester. Eine beachtliche Zahl, auf die Kassierer Wilfried Kemper im Rahmen der Jahreshauptversammlung hingewiesen hat. Seit seinem Amtsantritt vor 18 Jahren habe es noch nie so viele Schützenschwestern und -brüder in dem Verein gegeben.


Mo., 14.01.2019

Elke Wessalofski übernimmt samstags und sonntags das Café im Dorfladen Das Wochenende ist gerettet

Hans-Jürgen Mäscher, Elke Wessalofski und Ingo Kielmann (von links) sind der festen Überzeugung, dass die erweiterten Öffnungszeiten des Cafés am Afrouper (kleines Bild) Ladbergen attraktiver machen.

LAdbergen - Kaffee und Kuchen? Am Wochenende? Im Ladberger Ortskern? Sieht im Moment noch ganz schlecht aus. „Wie haben hier ja nix mehr“, sagt Ingo Kielmann von der Ortsmarketing-Initiative „Nu män tou“. Damit hat er fast recht, aber eben nur fast. Und das weiß er auch. Von Michael Schwakenberg


So., 13.01.2019

Besuch auf dem Wochenmarkt Kampf gegen den Müll

Sein Gemüse verkauft Hendrik Ebbigmann nur in Papiertüten. Immer mehr Wochenmarkt-Kunden bringen Taschen mit, um unnötigen Plastik- oder Verpackungsmüll zu vermeiden.

LAdbergen - „Das geht so mit.“ Diesen Satz hören die Marktbeschicker, die jeden Freitag ihren Stand auf dem Kirchplatz aufbauen, gerne. Denn das heißt: Der Kunde verzichtet bewusst auf eine Verpackung oder Plastiktüten. Es sind aber weniger die dadurch sinkenden Kosten, die Beschicker freuen, sondern vielmehr das steigende ökologische Bewusstsein der Kundschaft. Von Anne Reinker


So., 13.01.2019

Ladbergen Senior verletzt sich bei Überschlag

Ladbergen: Senior verletzt sich bei Überschlag

Für eine gute halbe Stunde war der Telgter Damm zwischen Ladbergen und Ostbevern am späten Freitagnachmittag komplett gesperrt. Grund dafür waren Bergungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen war ein 90-jähriger Mann in einer lang gestreckten Linkskurve mit seinem Kleinwagen zunächst nach rechts leicht von der Fahrbahn abgekommen.


Fr., 11.01.2019

Comedian Martin Sierp auf der Kulturbühne Tiefer Blick ins Kristallweizenglas

Wie man auch im Dunkeln hellsehen kann, das wollte Martin Sierp seinem Publikum beibringen. Ob das geklappt hat? Auf jeden Fall hatten die Besucher der Kulturbühne viel Spaß.

Ladbergen - 3, 6, 17, 21, 26 und 49: Sollten dass die Zahlen sein, die bei der Ziehung der Lottozahlen am heutigen Samstag ermittelt werden, sind sicherlich nicht nur die Besucher der Kulturbühne mehr als überrascht. Auch Martin Sierp würde das sicherlich verblüffen. Von Anne Reinker


Do., 10.01.2019

TTC startet mit Wanderung ins neue Jahr Grünkohl und Ehrungen

Die Jubilare (von links): Manfred Aufderhaar, Jonas Haarlammert, Margarete Stork und Uwe Telljohann.

Ladbergen - Trotz wenig winterlichen Wetters haben die Mitglieder des TTC Ladbergen ihren Grünkohlmarsch unternommen und sind im Vereinslokal „Up de Birke“ eingekehrt.


Mi., 09.01.2019

Erst drei Einsätze in diesem Winter Gemeinde sitzt auf 30 Tonnen Streusalz

Ging es nach den Salzvorräten der Gemeinde, kann der Winter in Ladbergen Einzug halten.

LAdbergen - Während der Süden der Republik im Schnee versinkt, sitzen die Kommunen im Norden auf ihrem Salz und harren der Dinge. So auch in Ladbergen, wo sich der Winter bislang, wie überall im Tecklenburger Land, launig präsentiert und eher an April und November erinnert: Wind und Regen ja, von Schnee und Glatteis so gut wie keine Spur. Von Michael Schwakenberg


Di., 08.01.2019

Sternsinger sammeln über 6000 Euro für bedürftige Kinder Segen bringen und Segen sein

Zufrieden blicken die Sternsinger in die Kamera: In Ladbergen sind sie überall freundlich empfangen worden und haben 6000 Euro an Spenden für bedürftige Kinder gesammelt.

Ladbergen - Die Sammelbüchsen der Sternsinger in Ladbergen waren ganz schön schwer. Zwei Tage lang waren über 40 Mädchen und Jungen sowie jugendliche und erwachsene Begleiter unterwegs zu den Menschen.


Mo., 07.01.2019

Erholungsgebiet Buddenkuhlsee Der Rundweg fällt fast ins Wasser

Wegen erheblichen Wellenschlags musste der Rundwanderweg um den Buddenkuhlsee gesichert und befestigt werden.

Ladbergen - Es galt einst als „Musterbeispiel moderner Erholungsplanung“. Auch wenn der Seegang den Fortgang der Arbeiten störte und es einige Vorgaben einzuhalten galt: „Das Erholungsgebiet Buddenkuhlsee nimmt langsam Gestalt an“. So titelte diese Zeitung anno 1970, also vor fast 50 Jahren. Es ging um den Fortschritt der Baumaßnahmen des Bade- und Campingbetriebes. Von Ruth Jacobus


Fr., 04.01.2019

Sternsinger sind unterwegs Flinke Füße, funkelnde Kronen

Der Aussendungsgottesdienst wurde im Haus Widum gefeiert, wo die Sternsinger auch die ersten Spenden erhielten.

Ladbergen - „Wir gehen mit, um Geld für die armen Kinder zu sammeln.“ Mit diesem einen Satz brachte es die achtjährige Hannah auf den Punkt, warum die Sternsinger-Aktion mit dem Leitbild „Segen bringen, Segen sein“ so wichtig ist. Mit dieser Motivation war sie nicht allein: Von Anne Reinker


Fr., 04.01.2019

Menschen im Tecklenburger Land haben mehr Geld zum Sparen und Ausgeben Lienen und Ladbergen im Mittelfeld

Tecklenburger Land - Die Kaufkraft in und um Lengerich herum ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Das legen die jüngsten Daten von Information und Technik NRW nahe. Im Mittelfeld bei den Steigerungsraten liegt Ladbergen mit 2,9 Prozent (plus 430 Euro).


Do., 03.01.2019

Einsatz auf der A 1: Junger Mann verliert Kontrolle über seinen Polo Fahranfänger überschlägt sich

Aus bislang ungeklärter Ursache hatte der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

LAdbergen/lengerich - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen Lengerich und Ladbergen ist am späten Mittwochabend ein junger Mann aus Herford schwer verletzt worden. Der Fahranfänger hatte sich mit seinem VW Polo überschlagen. Von Jens Keblat


Do., 03.01.2019

Verkehrsunfall Kleinwagen überschlägt sich auf A1

Der Wagen eines jungen Mannes hat sich am Mittwochabend auf der A1 überschlagen.

Lengerich/Ladbergen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Dortmund nahe Lengerich ist am späten Mittwochabend ein junger Mann aus Herford schwer verletzt worden. Der Fahranfänger hatte sich mit seinem VW Polo überschlagen. Von Jens Keblat


Mi., 02.01.2019

Einst ein Tabuthema: Buch über Heuerlingswesen geht in die achte Auflage Tiefe Gräben bestehen bis heute

Heuerlinge bildeten früher die Unterschicht auf dem Land und waren den Bauern zu Diensten verpflichtet. Heute würde man sagen, das Abhängigkeitssystem barg sozialen Sprengstoff.

Tecklenburger Land - Kaum ein Buch zur Regionalgeschichte ist in den vergangenen Jahren so nachgefragt worden wie das Werk „Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen“ von Helmut Lensing und Bernd Robben. Inzwischen geht die achte Auflage an den Start, teilen die Herausgeber mit. Von Michael Schwakenberg


Di., 01.01.2019

Sternsinger setzen sich für Kinder in Peru ein Segen bringen, Segen sein

In königliche Gewänder gehüllt ziehen die Ladberger Sternsinger am Freitag und am Samstag los und sammeln für bedürftige Altersgenossen in Peru.

LAdbergen - Die Sternsinger machen sich in Ladbergen am Freitag, 4. Januar, auf den Weg. Treffpunkt ist um 9 Uhr das evangelische Gemeindehaus am Lenhartz­weg. Auch wer noch nicht angemeldet ist, kann gerne mitmachen. „Es sind noch Umhänge und Kronen in verschiedenen Größen da“, wirbt Fritz Lubahn, der die Aktion seit Jahren organisiert, für eine rege Beteiligung.


201 - 225 von 888 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook