Di., 15.10.2019

Ein Parkdeck voller Schrott Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar

Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.

Greven - Am Tag nach dem Großbrand im Parkdeck des Flughafens Münster-Osnabrück steht die Ursache noch nicht fest. Insgesamt wurden 72 Autos mehr oder weniger stark beschädigt. Von Peter Beckmann

Mo., 14.10.2019

Dr. Nikolaus zu Bentheim bei „Pizza und Politik“ Landarzt aus Leidenschaft

Sprachen im Rahmen von „Pizza und Politik“ mit interessierten Bürgern über die medizinische Versorgung auf dem Land (von links): Jochen Frigge, Friederike Hollenberg, Jendrik Peters, Jona van Buren und Dr. Nikolaus zu Bentheim.

Ladbergen - „Es ist ein erfüllender Job, Landarzt zu sein.“ Dr. Nikolaus zu Bentheim strahlt, wenn er von der Arbeit in seiner Ladberger Praxis berichtet. Mit elf weiteren Gästen diskutierte er jetzt bei der zweiten Auflage von „Pizza und Politik“, eine gemeinsame Veranstaltung von Volkshochschule und Gemeinde, über die medizinische Versorgung auf dem Land.


Mo., 14.10.2019

Herbstübung von Feuerwehr und DRK „Wasserspiele“ vor ernstem Hintergrund

Was sich am Samstagnachmittag an der Grundschule ereignete, war keine reine Trockenübung. Die Einsatzkräfte ließen Wasser auf das Gebäude niederprasseln. Während die Grundschüler als Statisten mitwirkten und aus dem Obergeschoss gerettet werden mussten, verfolgten viele Schaulustige und Mitglieder der Ehrenabteilung vom Schulhof aus das Spektakel.

Ladbergen - Am Ende gab es Applaus für die über 40 Kameraden der örtlichen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr sowie des DRK: Die traditionelle Herbstübung, die in diesem Jahr an der Grundschule durchgeführt wurde, machte wieder einmal deutlich, dass sich die Ladberger auf ihre freiwilligen Helfer verlassen können. Von Anne Reinker


So., 13.10.2019

Apfel- und Kartoffelfest Genuss im Schatten der Quaterbude

Rund um den Afrouper war gestern Mittag gut was los. Zu den Beschickern gehörte der Apfelhof Morris aus Ibbenbüren (kleines Bild).

Ladbergen - Von der Presse ins Glas, am Gaumen vorbei in die Kehle. Wer noch nie zuvor frisch gepressten Apfelsaft getrunken hatte, den erwartete gestern Morgen und Mittag eine fruchtige Überraschung. Mitglieder von „Nu män tou“ holten in reiner Handarbeit das Beste aus den knackigen Früchten heraus und boten das Glas für einen Euro an. Einfach nur lecker! Von Michael Schwakenberg


Anzeige

Sa., 12.10.2019

Clemens Ilgner verzaubert die Kulturbühne Magie wie vor 100 Jahren

Clemens Ilgner (Mitte) ließ vor den Augen der Zuschauer Geldscheine verschwinden.

Ladbergen - Der Berliner Magier und Musiker Clemens Ilgner war zu Gast auf der Ladberger Kulturbühne. Mir einer Menge Humor verzauberte er die Gäste, ließ Geldscheine und Flaschen verschwinden, aber auch wieder auftauchen. Von Luca Pals


Fr., 11.10.2019

Rat vertagt Entscheidungen Streit ums Klima entbranntUneinigkeit herrschte im Rat, als es ums Klima ging. 

Ladbergen - In Sachen Klimaschutz konnten sich die Ratsfraktionen bei ihrer jüngsten Sitzung nicht einigen. Dort bestand noch ein hoher Diskussionsbedarf.


Fr., 11.10.2019

Ladbergen hat seinen eigenen Kaffee Fair gehandelt und richtig lecker

Ladbergen hat jetzt eigenen, fair gehandelten, Kaffee. Darüber freuen sich (von links) Ingo Kielmann (Steuerungsgruppe fairtrade), Heike Peters von der Gemeinde, Bürgermeister Udo Decker-König, Elfriede und Günter Struck (Einkäufer fairtrade).

Ladbergen - Das perfekte Mitbringsel ist der Ladberger Kaffee, der jetzt im Dorflanden und bei weiteren Einzelhändler vertrieben wird: der Ladberger Kaffee. Doch nicht nur als Geschenk eignet sich das fair gehandelte Getränk, Elfriede Kötzel vom Dorfladen empfiehlt in auch für den eigenen Genuss. Von Marion Fenner


Fr., 11.10.2019

Ferienprogramme der Jugendzentren Lernen vom Profi –

Wer das was der Junge auf dem Foto macht und ähnliches auch machen will sollte das Angebot „Parkour“ wahrnehmen

Lengerich/Ladbergen/Lienen - Wer würde in den Herbstferien nicht gerne in den Moviepark fahren oder Parkour mit Freunden machen? Das und weitere Programmpunkte bieten die Jugendzentren Lengerich, Lienen und Ladbergen (LaLeLi) gemeinsam an. Von Matthias Bräuer


Fr., 11.10.2019

Apfel- und Kartoffelfest am Sonntag Gleich zwei Gründe zum Feiern

Auf ein gelungenes Apfel- und Kartoffelfest: Am Sonntag lädt „Nu män tou“ zum Feiern ein.

Ladbergen - Grund zum Feiern hat die Marketing-Initiative „Nu män tou“ am Sonntag, 13. Oktober, gleich zweimal. Zum einen laden die Verantwortlichen zu ihrem Apfel- und Kartoffelfest in Ladbergens gute Stube, zum anderen wollen sie an diesem Tag das fünfjährige Bestehen des Dorfladens zelebrieren.


Fr., 11.10.2019

Dorfladen bringt seit fünf Jahren Leben in Ladbergens gute Stube Von der Idee zur Erfolgsgeschichte

Ein Teil des großen Ganzen: Bis zu 60 Ehrenamtliche sorgen vor und hinter den Kulissen dafür, dass der Dorfladen an vier Tagen die Woche geöffnet ist.

Ladbergen - Drei Kartoffeln und zwei Eier habe die ältere Dame gekauft. Und ein Schwätzchen habe es selbstverständlich gratis dazu gegeben. Die Momentaufnahme, die Ingo Kielmann skizziert, ist genau das, wofür der Dorfladen steht. Das Konzept „kaupen & küeden“ trägt der Laden an der Alten Schulstraße im Namen. Er will sozialer Treffpunkt sein sowie Ort des regionalen und fair gehandelten Einkaufs. Von Mareike Stratmann


Do., 10.10.2019

Kinder bauen Vogelhäuschen und Nisthilfen Gemeinsam gegen „Spinner“

Beschäftigte der Ledder Werkstätten überbrachten persönlich die Bausätze für Nistkästen in die Grundschule. Die Schüler wollen, ebenso wie einige Kindergartenkinder, die Vogelhäuschen und Nisthilfen für Schlupfwespen zusammenbauen und hoffen dann auf neue gefiederte Nachbarn, die den ungeliebten Eichenprozessionsspinner vertilgen.

Ladbergen - Dem Eichenprozessionsspinner sagen Grundschüler und Kindergartenkinder jetzt den Kampf an. Dabei setzen sie auf natürliche Feinde, wie Singvögel und Schlufpwespen. Dafür bauen sie jetzt Vogelhäuser mit einem Bausatz der Ledder Werkstätten und Nisthilfen. Die Idee zu der Aktion stammt von der FDP und wird unter anderm von der Familienstiftung unterstützt. Von Marion Fenner


Do., 10.10.2019

Maßgeschneiderte Energielösungen Eigene Stromversorgung

Klimaschutzmanagerin Alexandra Kattmann (links), und Henri Eggert, allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters, begrüßten – gemeinsam mit Dagobert Duck – Dr. Tanja Lippmann als Expertin für Photovoltiakanlagen bei einem Vortrag für Unternehmer.

Ladbergen - Tanja Lippmann – unabhängige energieland2050-Beraterin und Geschäftsführerin der Firma Schrameyer in Ibbenbüren, informierte Unternehmer in Ladbergen jetzt über den Einsatz von Photovoltaikanlagen. Sie zeigte auf, wie man in zehn Schritten zur eigenen Stromversorgung kommt.


Do., 10.10.2019

Reinhard Kemper verlässt nach 40 Jahren die politische Bühne „Hatte Lust, mitzumachen“

Mit dem i-Pad im heimischen Garten: Für Reinhard Kemper ist das ein Ort für gute Einfälle. Heute Abend verabschiedet sich der Sozialdemokrat nach 40 Jahren Ratsarbeit von der politischen Bühne.

Ladbergen - 40 Jahre war Reinhard Kemper für die SPD im Rat vertreten. Jetzt verabschiedet er sich aus dem höchsten politischen Gremium. Er blickt zufrieden zurück auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen und auf das, was parteiübergreifend gemeinsam für den Ort erreicht wurde. Von Mareike Stratmann


Mi., 09.10.2019

Klamottenkiste: Ab heute Nummernvergabe Seit 20 Jahren eine Institution

Die Klamottenkiste des evangelischen Familienzentrums, bei der es alles rund ums Kind zu kaufen gibt, ist traditionell immer gut besucht.

Ladbergen - Die Klamottenkiste des evangelischen Familienzentrums lockt traditionell viele Schnäppchenjäger an. Sie findet am 26. Oktober ab 13 Uhr statt.


Di., 08.10.2019

Spielplatz Königsland Seilbahn wird der Hingucker

Die Schaukel hat nicht nur einen neuen Platz, sondern auch neue Pfosten bekommen: In den nächsten Tagen und Wochen werden die Mitarbeiter des Bauhofs dem Spielplatz Königsland zu neuem Glanz verhelfen.

Ladbergen - Der Spielplatz Königsland, sagen Baumamtsleiter Tim Lutterbei und seine Kollegen vom Bauhof, sei seit eh und je ein beliebter Treffpunkt. Schließlich gebe es in der Umgebung sowohl etliche kleinere als auch größere Kinder. Viele von ihnen dürften mit Interesse verfolgen, was seit Anfang der Woche auf „ihrem“ Spielplatz geschieht. Von Mareike Stratmann


Di., 08.10.2019

Verein Lesekult Alpenverrückte Ruhrgebietsfrau

Gabriele Reiß

Ladbergen - „Steinreich, vogelfrei – Ein Weg wie kein anderer. Zwei Frauen überqueren die Alpen“ ist der Titel der Buchvorstellung bei Buddemeier am Mittwoch, 9. Oktober, ab 19 Uhr. Die Gäste erwartet ein unterhaltender, lichtbildunterstützter Leseabend.


Di., 08.10.2019

Flohmarkt der Grundschule Feilschen für den guten Zweck

Die Grundschüler aus Ladbergen erwiesen sich als wahre Verkaufstalente bei ihrem Flohmarkt, dessen Einnahmen dem Sion-Hostel in der namibischen Stadt Otjiwarongo zugute kommen.

Ladbergen - Die Ladberger Grundschule hat seit dem vergangenen Jahr eine Partnerschaft mit dem Sion-Hostel in Namibia. Dort leben aktuell 92 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Um diese Einrichtung zu unterstützen, veranstalteten die Mädchen und Jungen jetzt einen Flohmarkt. Von Luca Pals


Mo., 07.10.2019

„Sonnige Feierabende“ Nutzung von Photovoltaikanlagen

Dr. Tanja Lippmann referiert beim „sonnigen Feierabend“.

Ladbergen - Mit einem Fachvortrag für Unternehmer gehen die „sonnigen Feierabende“ im Rathaus der Gemeinde am Dienstag ab 19 Uhr in die letzte Runde: Anlässlich der Veranstaltung wird über die Vorteile einer Photovoltaikanlage in Unternehmen und die Nutzung des selbst erzeugten Stroms für den Eigenverbrauch informiert.


Mo., 07.10.2019

Aldi-Neubau Es geht los mit dem Abriss

Die Wohn- und Geschäftsräume stehen leer. In dieser Woche soll mit dem Abriss begonnen werden.

Ladbergen - Die Mietwohnungen und die Geschäftsräume des Sti(e)lwerk stehen seit Monaten leer. Seit einer Woche kündigen Bauzäune davon, dass es auf dem Eckgrundstück am Kreisverkehr Lengericher Straße/Tecklenburger Straße bald ernst werden könnte. Von Mareike Stratmann


So., 06.10.2019

FDP Ladbergen feiert 70. Geburtstag Mutiger Blick in die Zukunft

Doktor Thomas Schulze-Eckel (links) und Fraktionsvorsitzender Jens Tiemann (3.v.l.) begrüßten Minister Doktor Andreas Pinkwart (2.von links).

Ladbergen - Zu einem Geburtstag werden die engsten Weggefährten eingeladen. Und wenn es sich dann noch um ein 70-jähriges Bestehen handelt, kann man dies auch einmal groß feiern. Dachte sich wohl auch der Ladberger FDP-Ortsverband. Es war der 1. Oktober 1949 – der Tag als sich in Ladbergen die Liberalen zusammengeschlossen hatten. Von Luca Pals


So., 06.10.2019

Ladberger Oktoberfest Feuchtfröhliches „O´zapft is“

Gute Stimmung garantiert: Je länger der Abend ging, umso fröhlicher und gelockerter war die Stimmung in der Lönshalle.

Ladbergen - Da soll noch einmal einer sagen, die in Westfalen wären unterkühlt: Auch wenn das Oktoberfest traditionell bayerischer Natur ist, die Ladberger können das Feiern an – und auf – Bierzeltgarnituren mindestens genauso gut. Von Luca Pals


Fr., 04.10.2019

Nach 46 Jahren hört Martha Weikert auf Die Küsterin verabschiedet sich

Seit 1973 war Martha Weikert Küsterin der evangelischen Kirchengemeinde. In all den Jahren hat sie viele Kirchenbesucher und Pastoren kennengelernt.

Ladbergen - Wir schreiben das Jahr 1973: Willy Brandt (SPD) ist deutscher Bundeskanzler, David Bowie räumt in den Musik-Charts ab und in Ladbergen beginnt die Karriere von Küsterin Martha Weikert. Während im Jahr 2019 die SPD froh wäre, mal wieder einen wie Willy Brandt zu haben und die Musikwelt sich weiter dreht, ist die gebürtige Ladbergerin immer noch Küsterin der evangelischen Kirchengemeinde. Von Luca Pals


Mi., 02.10.2019

Spatenstich für VfL-Clubheim Ab sofort werden Fakten geschaffen

Der erste Spatenstich ist erfolgt: Der VfL-Vorstand und Investor HG Averhaus (links) freuen sich mit Bürgermeister Udo Decker-König (3. von rechts), Architekt Claus Schlüter (4. von rechts) und Olaf Rehkopf (2. von links), dass es losgeht.

Ladbergen - In der Umgebung, überlegten Norbert Plogmeier und HG Averhaus im Nieselregen am Dienstagmorgen, wüssten sie keinen anderen Fußballverein, der wie sie aktuell ohne Vereinsheim dastünde. Aber – und deshalb hatten die beiden Männer dabei auch ein Lächeln im Gesicht –, das Ende dieser unbefriedigenden Ära ist absehbar. Von Mareike Stratmann


Mi., 02.10.2019

„Pizza und Politik“ Genügend Ärzte abseits der Städte?

Wie ist es um die medizinische Versorgung auf dem Land bestellt? Darum geht es bei „Pizza und Politik“.

Ladbergen - „Medizinische Versorgung auf dem Lande“ lautet das Thema des zweiten Diskussionsabends „Pizza und Politik“ von Volkshochschule und Gemeinde Ladbergen, der am Mittwoch, 9. Oktober, ab 19 Uhr im Schultenhof stattfindet.


Mi., 02.10.2019

Flohmarkt in der Grundschule „Testballon“ für guten Zweck

Die Kinder aus Otjiwarongo schicken einen Gruß Richtung Ladbergen: Mit deren Spende wurden Lebensmittel für mehrere Monate gekauft.

Ladbergen - Kinderflohmärkte gibt es viele. Aber einen von Kindern für Kinder? Für Dr. Ulrike Itze-Helsper und ihre 230 Grundschüler ist es jedenfalls eine Premiere. „Ein Testballon“, wie die Schulleiterin sagt.


276 - 300 von 1319 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.