Do., 27.09.2018

Gemeinde freut sich über Informationen und Beschwerden von Bürgern Hilfreicher „Meckerkasten“

Container des Anstoßes: Ein Anwohner der Gausebreede moniert, dass sich mancher nicht an die Einwurfzeiten für Altglas hält und dadurch nächtliche Ruhestörungen entstehen. Eine Lösung, so Tim Lutterbei vom Bauamt, ist schwer zu finden.

ladbergen - Der Gemeindeverwaltung liegen die Wünsche und Sorgen der Bürger am Herzen. Das zeigt sich unter anderem darin, dass es im Internet-Auftritt des Rathauses eine Rubrik „Ideen und Beschwerden“ gibt, die offenbar seit langem gepflegt wird. Seit dem 22. Februar 2015 sind dort insgesamt 62 Hinweise eingegangen. Die meisten sind als „Erledigt“ gekennzeichnet, sieben davon sind noch „in Bearbeitung“. Von Sigmar Teuber

Do., 27.09.2018

Baggern an der Buddenkuhle Event für Familien

Männerspielzeug: Wer schon immer einmal einen Bagger bedienen wollte, ist am Samstag im Regenbogen-Camp an der richtigen Adresse.

Ladbergen - Einmal einem Bagger nicht nur bei der Arbeit zuschauen, sondern das Gerät selbst bedienen: Welcher große und kleine „Junge“ hat sich das nicht schon gewünscht? Am Samstag, 29. Oktober, kann der Traum in Erfüllung gehen. Von Sigmar Teuber


Mi., 26.09.2018

Kitas und Tagespflege: Zentrales Anmeldeverfahren startet Schnuppern am Tag der offenen Tür

Ohne Kita geht es für berufstätige Eltern oft nicht. Umso wichtiger, dass sie eine Einrichtung finden, in der die Kleinen sich wohlfühlen. Ab Mittwoch, 7. November, nehmen die Ladberger Häuser wieder Anmeldungen entgegen.

Ladbergen - Das Kreisjugendamt Steinfurt hat in den vergangenen Tagen laut einer Pressemitteilung allen Eltern, deren Kinder am 1. August 2015 und später geboren wurden, einen grünen Anmeldebogen zugeschickt.


Mi., 26.09.2018

Infoabend zum Thema Solarenergie Experte stellt Entwicklung vor

Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens stellt die neuesten Entwicklungen zu Eigenstromnutzung, Speichertechnologie und Wirtschaftlichkeit vor.

Ladbergen - Photovoltaik lohnt sich, glauben die Verantwortlichen bei der Verwaltung. Mindestens 1500 Dächer im Heidedorf seien geeignet für Photovoltaik und Solarthermie, gehe aus dem „Solarkataster“ des Kreises Steinfurt hervor. Darum wolle die Gemeinde den Ausbau der Photovoltaik im Ort fördern, schreibt sie in einer Pressemitteilung, und lädt am Mittwoch, 10.


Anzeige

Di., 25.09.2018

Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken Musik mit russischer Seele

Die Maxim Kowalew Don Kosakten treten am Sonntag, 7. Oktober, in der evangelischen Kirche auf. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Ladbergen - Die Maxim Kowalew Don Kosaken sind in Ladbergen keine Unbekannten. Im Rahmen ihrer Europatournee unter dem Motto „Ich bete an die Macht der Liebe“ gastiert der Chor am Sonntag, 7. Oktober, ab 19 Uhr wieder einmal in der evangelischen Kirche an der Dorfstraße.


Di., 25.09.2018

Blindgänger-Räumung am Dortmund-Ems-Kanal Auf der Suche nach „scharfen Sachen“

Immer wieder finden sich Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg noch heute im Erdreich (Beispielbild). In Ladbergen wurden in den 70er Jahren Hunderte dieser gefährlichen Hinterlassenschaften ausgegraben.

Ladbergen - Altere Ladberger könnten sicher davon erzählen, dass es eine Zeit gab, in der die Kampfmittelräumer beinahe Dauergäste im Dorf waren. Am 7. Januar 1978 berichtet der Tecklenburger Landbote zum Beispiel davon, dass „Tall Boys“ und „Earthquake“ für neun Männer der Firma Lenz aus Düsseldorf „das tägliche Brot“ seien. Von Sigmar Teuber


Mo., 24.09.2018

Planungs- und Bauausschuss Beratung über neuen Aldi-Markt

Im blau gekennzeichneten Areal soll offenbar ein neuer Aldi-Markt entstehen. Die Pläne werden am Donnerstag vorgestellt.

Ladbergen - Um den Neubau eines Aldi-Marktes auf einer Fläche zwischen der Tecklenburger-, Lengericher- und Schillerstraße geht es im Verlauf einer öffentlichen Sitzung des Planungs- und Bauausschusses am Donnerstag, 27. September, ab 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Von Sigmar Teuber


Mo., 24.09.2018

Seniorentreff seit zehn Jahren bei Buddemeier Feier am Tag der Begegnung

Diese undatierte Aufnahme zeigt offenbar die ehemalige Wirtschaft Hermann Buddemeier. Wer kann nähere Angaben zum Fotografen und zur Entstehung des Bildes machen? Informationen an die WN unter ' 0 54 81 / 93 78 74 oder per E-Mail (redaktion.len@wn.de).

Ladbergen - Der 4. November – ein Sonntag – soll für die Gäste des Seniorentreffs ein besonderes Ereignis werden, ein „Tag der Begegnung“. Natürlich gibt es dafür auch einen besonderen Anlass: „10 Jahre Buddemeier“, ist die Veranstaltung überschrieben, die um 11 Uhr beginnt und gegen 16 Uhr enden wird. Von Sigmar Teuber


Sa., 22.09.2018

Besuch in einem Schweinestall Hochbetrieb im Schweinestall

Hendrik König und Auszubildende Marie Ehmann  

Ladbergen - Wie funktioniert der Alltag in einem Schweinestall? Ein Blick hinter die Kulissen des Betriebs König an der Kattenvenner Straße in Ladbergen. Von Mareike Stratmann


Fr., 21.09.2018

Ausschuss für Gesellschaft, Kultur und Sport Neuer Kindergarten entsteht

Der DRK-Kindergarten Abenteuerland am Telgter Damm wird voraussichtlich Ende 2019 an den Lenhartz­weg umziehen.

Ladbergen - Ein Modell aus Holz hat die Mitglieder des Ausschusses für Gesellschaft, Kultur und Sport besonders erfreut. Es zeigt einen neuen Kindergarten, der Ende 2019 fertig sein soll. Von Erhard Kurlemann


Fr., 21.09.2018

Grüne Fraktion Ladbergen Alle Linien in Flyer zusammenfassen

Wann fährt welcher Bus wohin?  Dazu gibt es nach Ansicht der Grünen in Ladbergen keine konkreten Informationen - zumindest auf den ersten Blick.

Ladbergen - Wie schwer ist es, herauszufinden, welcher Bus wann von Ladbergen wohin fährt? Nach Ansicht der Grünen könnten die Antworten wesentlich bürgerfreundlicher zur Verfügung stehen. Deshalb sollen nach dem Willen der Fraktion alle Haushalte im Heidedorf einen Flyer erhalten. Von Erhard Kurlemann


Fr., 21.09.2018

Seniorenhilfe Lichtblick erhält Spende Unterstützung für die Arbeit von Lichtblick Seniorenhilfe

7000 Euro für die Arbeit des Vereins Lichtblick Seniorenhilfe hat der Rotary-Club Greven im Gasthaus Miälkewellen übergeben (von links) Präsident Alfred Eimers, Governor Dr. Ralf Esser, Anne Sprakel, Theo Hillebrandt, Josef Schulze Jochmaring, Andrea Moraldo (Lichtblick), Bernhard Ahlert, Gisela Winkler (Lichtblick), Wilhelm Beuning.

Ladbergen - Der Rotary-Club Greven hat die Arbeit des Vereins Lichtblick Seniorenhilfe besonders unterstützt. 7000 Euro, der Erlös aus dem Weihnachtsmarkt in Greven, können jetzt helfen, die Lebenssituation von armen Senioren zu verbessern. Von Erhard Kurlemann


Do., 20.09.2018

Neuer Spielplatz eröffnet Neuer Platz soll auch ein Treffpunkt sein

Freuen sich über den ersten öffentlichen Spielplatz in der Erpenbecker Siedlung: Kinder, Eltern, Anwohner und die „Offiziellen“ der Gemeindeverwaltung.

Ladbergen - In der Erpenbecker Siedlung gibt es einen neuen Spielplatz. Der ist am Mittwoch offiziell freigegeben worden. Die Kinder störte das symbolische rot-weiße Band als Absperrung schon vorher nicht. Von Anne Reinker


Mi., 19.09.2018

Delegation der Partnerkirche zu Gast Intensiver Austausch über Verbindungen

Die Besuchergruppe vor der evangelischen Kirche: Die Gäste aus den USA informierten sich über die Geschichte des Heidedorfes und die Verbindungen nach Amerika.

Ladbergen - Von einem intensiver Austausch mit Gästen aus der Partnerkirche UCC berichtet die evangelische Kirchengemeinde. Eine Delegation mit 18 Personen der Ohio-Conference der Partnerkirche United Church of Christ (Vereinigte Kirche Christi) in den USA war jetzt im Heidedorf zu Besuch.


Mi., 19.09.2018

150 Jahre Bauunternehmen Rehkopf „Wir bauen alles“

150 Jahre Bauunternehmen Rehkopf: „Wir bauen alles“

Ladbergen - Das ist fürwahr ein Grund zum Feiern: Das Bauunternehmen Rehkopf besteht seit 150 Jahren. In diesem Zeitpunkt sind beeindruckende rund 2000 Bauten erstellt worden. Und das wird am Freitag und Samstag mit Architekten, Kunden, Zulieferern und den Mitarbeitern gefeiert. Von Erhard Kurlemann


Di., 18.09.2018

SPD-Ortsverein unterwegs Einblick in die Landwirtschaft vor Ort

Mit dem Besuch des Hofes Kohnhorst in Overbeck hat der SPD-Ortsverein Ladbergen seine Höfe-Tour gestartet. Die Mitglieder wollen künftig in jedem Quartal einen Bauernhof in der Gemeinde besuchen.

Ladbergen - Eine Höfe-Tour hat der SPD-Ortsverein eingestielt. Künftig soll in jedem Quartal ein Bauernhof in der Gemeinde besucht werden. Der Anfang ist gemacht.


Mo., 17.09.2018

Wärmegutschein für Ladbergen Wärmenetz Weg in die Zukunft?

Freuen sich über den „Wärmegutschein“ der Euregio: Christian Rapien (WESt), Alexandra Kattmann (Klimaschutzmanagerin der Gemeinde), Bürgermeister Udo Decker-König, Bastian Hoffmann und Christoph Runden (Ingenieur Netzwerk Energie, Bad Iburg).

Ladbergen/Kreis Steinfurt - Kann die Wärme für verschiedene Gebäude in einem Blockheizkraftwerk erzeugt werden? Ist das ökologisch und ökonomisch vernünftig? Diese und weitere „Wärme-Fragen“ werden jetzt für Ladbergen untersucht. Auslöser dazu war ein Gutschein.


So., 16.09.2018

Fest der evangelischen Kirchengemeinde Plaudern, spielen, kreativ sein

Bunt bemalte Holzlatten sollen künftig den Zaun aufhübschen. Während es draußen zahlreiche Aktionen gab, genossen die Besucher im Gemeindehaus die große Kuchenauswahl.

Ladbergen - Kontakte knüpfen, mit Bekannten plaudern, Spaß haben und einfach einen unterhaltsamen Tag erleben, das sollte das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde den Besuchern ermöglichen. Der Plan ist aufgegangen. Unter dem Motto „Du bis willkommen“ hatte sie eingeladen, und viele Ladberger kamen. Von Ruth Jacobus


Sa., 15.09.2018

Harlamerts aus den USA besuchen die Haarlammerts Die Nachkommen der Pioniere

Freuten sich über das Wiedersehen: die Nachkommen der Geschwister Haarlammert.

Ladbergen - Zu den Wurzeln ihrer Vorfahren kehrten nun einige amerikanische Bürger aus dem Bereich um New Knoxville in das Heidedorf zurück. Mit der großen Welle der Auswanderer, die im 19. Jahrhundert ihr Glück in Ohio suchten, ging auch der Ladberger Heinrich Haarlammert mit seinen Geschwistern mit. Einige der Enkel lernten nun im Heidedorf nicht nur die Heimat des Großvaters kennen, sondern auch ihre Verwandten. Von Anne Reinker


Fr., 14.09.2018

Luisa Kordes erblickt zu Hause das Licht der Welt Eine echte Tecklenburgerin

Trautes Familienglück: Laura mit Luisa, Lotta, Hebamme Gerlinde Hüsemann, Sascha und Sabrina Kordes (von links).

Tecklenburg-Leeden - Kein Geruch von Medikamenten, keine Schläuche und Apparaturen, kein Lärm. Zu Hause fühlt man sich einfach wohler“, sagt Sabrina Kordes und lächelt glücklich. An der Straße Auf dem Haxel liegt das Haus von ihr und ihrer Familie. Mitten im Grünen, mit einem Teich im großen Garten und umgeben von hohen, alten Bäumen. Von Ruth Jacobus


Fr., 14.09.2018

Özgür Cebe auf der Kulturbühne Scharfer Blick auf die Realität

Özgür Cebe schaffte mit Charme und Natürlichkeit den Spagat zwischen Comedy und Kabarett.

Ladbergen - Zum Auftakt nach der Sommerpause hatte die Kulturbühne mit Özgür Cebe einen Grenzgänger zwischen Comedy und Kabarett eingeladen, der schon vor zwei Jahren das Publikum bestens unterhalten hat. Seit längerer Zeit ist er nun mit „Born in the BRD“ unterwegs. Mit ungebremster Energie arbeitet er an seinem neuen Programm „Ghetto Faust“ und davon profitierte das begeisterte Publikum an diesem Abend. Von Axel Engels


Do., 13.09.2018

Hans-Jürgen Mäscher hat ein ungewöhnliches Hobby Eine kleine, aber feine Auswahl

Eine kleine, aber feine Auswahl seiner rund 3500 Pins präsentiert Hans-Jürgen Mäscher, hier mit Mechthild Teigeler, in der Vitrine.

Ladbergen - Erst Kamele, dann Fingerhüte, jetzt also Pins, diese metallenen Anstecknadeln, im wohl kleinsten Ausstellungsraum der Gemeinde: der beleuchteten Vitrine im Begegnungszen­trum Buddemeier. Hans-Jürgen Mäscher zeigt dort eine kleine Auswahl dessen, was er in aller Welt zusammengetragen hat. Von Michael Baar


Do., 13.09.2018

Jugendzentrum Landbergen Segeltörn fällt ins Wasser

Wenn auch nicht gesegelt wurde, so hatte die Truppe des Jugendzentrums doch viel Spaß bei ihren Unternehmungen.

Ladbergen - Fast in jedem Jahr fährt eine gruppe aus dem JZ Ladbergen zum Ijsselmeer nach Holland. Diesmal musste auf das Segeln verzichtet werden.


Mi., 12.09.2018

Aus dem Polizeibericht 16-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

 

Ladbergen - Ein 16 Jahre alter Fahrradfahrer aus Ladbergen ist bei einem Unfall auf der Grevener Straße am Mittwoch gegen 7.15 Uhr schwer verletzt worden. Die Ursache dafür muss die Polizei noch ermitteln. Von Erhard Kurlemann


Di., 11.09.2018

Evangelische Kirche Ladbergen Sonnenstrahlen beleuchten wuchtige Balken

Beim Tag des offenen Denkmals war auch ein Blick auf die Turmuhr samt Innenleben möglich.

Ladbergen - Einmal auf den Turm der evangelischen Kirche steigen? – beim Tag des offenen Denkmals war dieses möglich. Es gab interessante Eindrücke auf dem Weg nach oben Von Dario Sellmeier


351 - 375 von 919 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook