Di., 11.09.2018

Fest der evangelischen Kirchengemeinde Buntes Programm will viele Gäste locken

Ladbergen - Die Vorbereitungen für das Gemeindefest am 16. September sind weitgehend abgeschlossen. Und die Organisatorinnen sind schon guter Hoffnung, dass unter dem Motto „Du bist willkommen“ viele Menschen zusammenkommen werden. Von Luca Pals

Mo., 10.09.2018

Kulturbühne Ladbergen Die Furcht vor dem Unbekannten

Kabarettist Özgür Cebe eröffnet die neue Spielzeit in der Kulturbühne Ladbergen.

Ladbergen - Özgür Cebe ist als Kabarettist auf vielen Bühnen in ganz Deutschland unterwegs. Er präsentiert seine Sicht der Dinge in seinem dritten Soloprogramm „Born in the BRD“ - ein Abstecher führt nach Ladbergen.


So., 09.09.2018

„Weibsbilder“ sehnen sich nach vergangenen Zeiten zurück Bei ADHS gab‘s Haue

Anke Brausch (links) und Claudia Thiel begeisterten mit schwarzen Humor und Selbstironie das Ladberger Publikum.

Ladbergen - Wenn die „Weibsbilder“ rufen, kommen sie: Rund 180 Zuschauerinnen samt einiger „mitgeschleppter“ männlicher Besucher freuten sich am Freitagabend auf ein paar Stunden Comedy und Kabarett vom Feinsten. Von Anne Reinker


Fr., 07.09.2018

Bestandsaufnahme mit der Försterin Dürre ist „Stress für die Bäume“

Försterin Tina Schumann, die auch Reviere in Saerbeck und Emsdetten betreut, weiß um die Auswirkungen der langen Trockenphase auf die heimischen Bäume..

Ladbergen - Trockenes Laub auf den Bäumen, hängende Zweige und viele, viele Nadeln unter den Fichten: Nicht nur für Fachleute sind die Folgen der langen Trocken- und Hitzephase sichtbar. Doch stellen die äußeren Anzeichen eine wirkliche Bedrohung für die heimischen Wälder dar? Revierförsterin Tina Schumann weiß mehr. Von Anne Reinker


Anzeige

Do., 06.09.2018

Konzession bei der Landesverkehrsgesellschaft verlängert Flughafen-Bus fährt wie gewohnt

Vorerst fährt er weiter von Osnabrück über Ladbergen zum FMO: der Flughafen-Shuttle. Wie es künftig weitergeht, steht noch nicht fest. Die Politik ist am Zuge.

Ladbergen - Der Flughafenbus fährt in den nächsten Monaten in der gewohnten Frequenz von Osnabrück über Ladbergen zum FMO nach Greven. Der Osnabrücker Stadtwerke-Sprecher Marco Hörmeyer sagte auf Anfrage, dass er davon ausgeht, dass die Linie X150 bis Februar 2019 wie gewohnt weiterfährt. Von Jean-Charles Fays


Do., 06.09.2018

Demenz Thema beim Seniorentreff Ein kleiner Ball kann viel bewirken

Helmut Breitenfeld zeigte anhand von praktischen Übungen, wie sich der Demenz entgegenwirken lässt.

Ladbergen - Mit einem reichhaltigen Programm sind die ersten Demenzwochen im Kreis Steinfurt gespickt. Im kompletten September gibt es unter dem Motto „Demenz: dabei und mittendrin“ in vielen verschiedenen Einrichtungen Aktionen und Veranstaltungen rund um diese Erkrankung. Auch der örtliche Seniorentreff macht mit. Am Dienstag war Helmut Breitenfeld als Referent zu Gast. Von Anne Reinker


Mi., 05.09.2018

Ergebnisse des Dorfinnenentwicklungskonzeptes (Diek) präsentiert Mehr als ein Wunschkonzert

Bei der Präsentation der Ergebnisse blieben im Rathaus etliche Stühle unbesetzt.

Ladbergen - Man ist mit offenen Augen durch das Heidedorf spaziert, es wurden Ideen eingebracht und Pläne geschmiedet. Und jetzt steht es, das Dorfinnenentwicklungskonzept (Diek). Gemeinsam mit dem Planungsbüro Hahm haben Bürger wie auch Lokalpolitiker und Verwaltungsmitglieder in den vergangenen Monaten mühsam aber ambitioniert erarbeitet, wo im Dorf Handlungsbedarf besteht. Von Anne Reinker


Mo., 03.09.2018

Im „Abenteuerland“ wird gesundheitliche Vorsorge groß geschrieben Kinder entdecken Kneipp

Eltern und Kinder hatten jetzt gemeinsam die Möglichkeit, auf Kneipps Spuren zu wandeln.

Ladbergen - Seit über 120 Jahren ist der Pfarrer und Entdecker der Wasserkur, Sebastian Kneipp, schon tot. Seine Leitsätze zur Förderung der Gesundheit sind jedoch aktuell wie eh und je. Durch die Auseinandersetzung mit dem berühmten Geistlichen und seinen Methoden sammeln die Kinder der DRK-Kita „Abenteuerland“ neue Erfahrungen. Von Michael Schwakenberg


So., 02.09.2018

Vortrag „Eine Chance für Biene & Co“ Insekten mögen heimische Blumen

Meike Steube-Niemeyer (links) und Karin Rahmeier (rechts) vom Grünen-Ortsverband hießen die Referenten Annika Brinkert und Jürgen Schneiders zur Veranstaltung willkommen.

Ladbergen - „Das Thema ist brandaktuell“, sagte Meike Steube-Niemeyer. „Es ist eins, das die Menschen umtreibt.“ Umso mehr freute sich die Sprecherin des Ortsverbands der Grünen, gemeinsam mit der Vorsitzenden Karin Rahmeier zwei Gäste zum Thema „Eine Chance für Biene & Co“ begrüßen zu können. Von Anne Reinker


So., 02.09.2018

Kindertagesstätten des DRK Neue Stelle für Qualitätsmanagement

Die Leitungskräfte der DRK-Kitas trafen sich mit dem Vorstandsvorsitzenden Johannes Hille (2. von links.) und Bernadette Wiegand, pädagogische Fachleitung (rechts): Sabine Breyer, Miriam Gutendorf, Julia Wehner, Gudrun Baackmann, Kerstin Gräf, Conny Wehnert-Schmitz, Sandra Gronemeyer, Nina Haberkamp, Britta Löcken, Sigrid Endemann und Jochen Sandmann (von links).

Tecklenburger Land - Um die gute Qualität der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes zu sichern, hat Gudrun Baackmann am 1. August die neu eingerichtete Stelle der Fachkraft für Qualitätsmanagement übernommen. Sie wird die Kita-Teams bei allen pädagogischen Themen beraten und bei der Umsetzung der qualitativen Forderungen unterstützen.


Fr., 31.08.2018

Joachim Fehrenkötter und über 80 weitere Oldtimerfreunde haben Schweden im Visier Musealer Wanderzirkus auf Tour

Der 70-jährigen Simon Laan aus Holland ist mit einem Mercedes 312 aus dem Jahre 1956 und 100 PS am Start.

Ladbergen/Spelle - Motorengeräusche und Dieselgeruch auf dem Landmaschinen- Trainingsgelände der Firma Krone in Spelle. Und davon reichlich. Am Donnerstagabend trudeln dort nach und nach 84 Oldtimerfreaks mit ihren Lkw, Autos und Kleintransportern ein. Die Vorbereitungen für die 16. Nutzfahrzeugtour laufen auf Hochtouren. Der Plan steht. Die Route ist festgelegt, die Fahrzeuge sind vollgetankt. Von Heinrich Weßling


Do., 30.08.2018

Tag des offenen Denkmals Einmal in den Kirchturm steigen

Die evangelische Kirche in Ladbergen wurde von 1854 bis 1856 aus Brochterbecker Sandsteinquadern erbaut

Ladbergen - Einmal auf den Kirchturm steigen, entdecken, was sich dort verbirgt, und den Blick über das Heidedorf genießen: Am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 9. September, ist das möglich.


Do., 30.08.2018

Tenniscamp mit Rekordteilnehmerzahl Den Ball übers Netz gejagt

Die Kinder und Jugendlichen trainierten drei Tage lang begeistert auf der Tennisanlage. Zum Abschluss gab es Urkunden und Medaillen.

Ladbergen - Das Tenniscamp war der Höhepunkt der Saison der TSV Tennisabteilung. Das berichtet der Sportverein. Das Camp für Kinder und Jugendliche fand in der letzten Ferienwoche mit einer Rekordteilnehmerzahl auf der TSV-Anlage statt.


Mi., 29.08.2018

Oktoberfest im Friedenspark Letzte Auflage der Ladberger Wiesn

Das ihre letztes Oktoberfest in Ladbergen stellen (von links) Wilhelm und Elke Berlemann sowie Jutta und Uwe Decker mit Unterstützung der Marketing-Initiative „Nu män tou“ auf die Beine. Foto: Marion Fenner

Ladbergen - Zum letzten Mal findet in Ladbergen das Oktoberfest statt. Nach der siebten Auflage ist Schluss. Am Samstag 6. Oktober sind die Bürger unter dem Motto: Komm, tanz ein letztes Mal mit mir“ eingeladen, so richtig zünftig in Dirndl und Lederhose zu feiern. Für Musik sorgt die Band „Hüttenzauber“. Von Marion Fenner


Di., 28.08.2018

Bauarbeiten an der Grundschule Ladbergen Punktlandung zum Ende der Ferien

Mitarbeiter des Bauhofs haben in der Grundschule Ladberge in den vergangenen Tagen die Klassenträume wieder eingeräumt. Dabei erwies sich die neue Fluchttreppe aus dem ersten Stock als sehr praktisch. Zu sehen sind auch die neuen Farbelemente.

Ladbergen - Die Bauarbeiten an der Grundschule Ladbergen in den Ferien sind termingemäß zu Ende gegangen. Architekt Wilfried Untiet lobt die gute Zusammenarbeit der beteiligten Handwerker, die trotz Sommerhitze alle dazu beigetragen hätten, dass heute wieder planmäßig und ohne Baulärm der Unterricht beginnen kann. Von Marion Fenner


Mo., 27.08.2018

Holskenball des Heimatvereins Ladbergen Feiern wie einst Knechte und Mägde

Die kulinarische Hauptrolle beim Holskenfest spielten Pellkartoffeln, die mit Hering und Specksauce serviert werden.

Ladbergen - Der traditionelle Holskenball des Heimatvereins aus Ladbergen lockte zahlreiche Besucher auf den Hof von Ernst-August Schulte. Neben historischen Schleppern gab es alte Handwerkskunst zu sehen. Kulinarisch ließen sich die Gäste mit Pellkartoffeln, Hering und Specksauce verwöhnen. Von Birga Jelinek


Mo., 27.08.2018

Tour für historische Nutzfahrzeuge Mit 80 Lkw quer durch Schweden

Der Büssing 6000, Baujahr 1955, wird von Joachim Fehrenkötter gefahren, der die Deutschlandtour für historische Nutzfahrzeuge organisiert.

Ladbergen/Spelle - Joachim Fehrenkötter aus Ladbergen organisiert die Deutschlandtour für historische Nutzfahrzeuge. Es selbst in mit seinem Büssing 6000. Baujahr 1955, dabei. In diesem Jahr geht es für rund 80 Lkw-Oldtimer nach Schweden. Von Marion Fenner


So., 26.08.2018

Jugendfreizeit: Heimkehr aus Kroatien Glaubensfragen und viel Natur

Der Besuch der Plitvicer Seen gehörte sicher zu den Höhepunkten der Kroatien-Freizeit.

Ladbergen - Beeidnruckt von der Natur zeigen sich die Teilnehmer der Kroatien-Jugendfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde. Sie haben einiges in dem Balkanstaat gesehen und erlebt.


Fr., 24.08.2018

Die im Gemeinderat vertretenen Parteien planen gemeinsame Veranstaltung im Ortskern „Vier für Demokratie und Toleranz“

Parteiübergreifend laden (von links) Karin Rahmeier (Grüne), Reinhard Kemper (SPD), Thomas Schulze Eckel (FDP), Markus Böertz (CDU) und Meike Steube-Niemeyer (Grüne) mit weiteren Vertretern ihrer Fraktionen zu einer bunten politischen Veranstaltung unter dem Motto „Demokratie lebt vom Mitmachen“ ein.

Ladbergen - Gegen Populismus und für eine liberale Demokratie setzten sich Vertreter der vier im Gemeinderat Ladbergen vertretenen Parteien ein. Sie laden am Sonntag, 30. September, zu einer Open-Air-Veranstaltung unter dem Motto „Vier für Demokratie und Toleranz“ mit einer Podiumsdiskussion, Kaffee, Kuchen, internationalen Speisen und Live-Musik ein. Von Marion Fenner


Fr., 24.08.2018

Zwei Großbaustellen im Airportpark Bei Hermes und Beresa geht‘s los

Bagger, Radlader und Trecker auf dem Hermes-Gelände.

Ladbergen/Greven - Im Airportpark haben derzeit die Baufahrzeuge das Sagen. Auf zwei gewaltigen Baugrundstücken wird gerade die Erde weggeschoben. Vorbereitungen für die Ansiedlungen von Hermes und Beresa in dem Gewerbepark. Von Günter Benning


Do., 23.08.2018

Einkochen mit Hauswirtschafterin Stefanie Fornfeist Obst im Weckglas haltbar machen

Vor dem Waschen der Mirabellen sortiert Stefanie Fornfeist untaugliche Früchte aus. Für das Gewürz-Apfel-Rezept werden die dünnen Apfelscheiben mit einem Löffel im Einkochglas geschichtet (Bild rechts).

Ladbergen - Jetzt ist Erntezeit für viele Obstsorten. Die Hauswirtschafterin Stefanie Fornfeist kocht sie ein, um die Früchte auch noch im Winter genießen zu können. Ein paar ihrer Tricks und Rezepte hat sie verraten. Von Michael Baar


Mi., 22.08.2018

DIEK auf der Zielgeraden Bürgermeinung ist weiterhin gefragt

Die Dorfmitte liegt der Gemeinde am Herzen. Das Innenentwicklungskonzept soll Verbesserungen für das Zentrum des Heidedorfes bringen.

Ladbergen - Das Projekt Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Ladbergen geht in die Zielgerade: Am Dienstag, 4. September, werden ab 18.30 Uhr im Rathaus die geplanten Maßnahmen für die Dorfmitte öffentlich vorgestellt. Dazu sind alle interessierten Bürger eingeladen.


Di., 21.08.2018

Landrat will Linie X 150 in Betrieb halten Kreis beantragt neue Konzession

Bleibt die Verbindung von Osnabrück zum FMO mit der Linie X 150 doch bestehen? Landrat Dr. Klaus Effing bemüht sich um den Erhalt.

Ladbergen - Der Countdown zur Einstellung der Buslinie X 150 läuft. Die Konzession zum Betrieb der Linie, ausgestellt von der Nahverkehrsgesellschaft des Landes Niedersachsen für die Stadtwerke Osnabrück, läuft am Donnerstag, 30. August, aus. Kurz vor Schluss gibt es jetzt einen Hoffnungsschimmer. Von Sigmar Teuber


Di., 21.08.2018

Unfall auf der Grevener Straße 84-Jähriger nach Zusammenstoß schwer verletzt

Ein Bild des Schreckens bot sich Polizei und Feuerwehr nach einem schweren Verkehrsunfall, der sich gestern auf der Grevener Straße ereignete. Beim Zusammenstoß zweier Pkw wurden zwei Männer schwer verletzt.

Ladbergen - Der Alarm erreichte Polizei und Feuerwehr gegen 17 Uhr: „Verkehrsunfall auf der Grevener Straße in Höhe Bauerschaft Wester. Eine eingeklemmte Person“. Den Helfern bot sich ein schlimmes Bild. Sie fanden zwei schwer verletzte Männer sowie zwei Fahrzeuge mit Totalschaden vor. Von Sigmar Teuber


So., 19.08.2018

Sommerkirmes Ladberger genießen den Rummel im Dorf

Das gute Wetter und das Programm sorgten dafür, dass die Kirmes am Wochenende zum Treffpunkt für zahlreiche Ladberger wurde.

Ladbergen - Das war mal eine Ladberger Sommerkirmes, die ihren Namen wirklich verdient hat. Bei Sonnigem Wetter stand den Besuchern am Wochenende eine Vielzahl von Fahrgeschäften zur Auswahl bereit. Von rasant bis gemütlich war für jeden etwas dabei. Für das leibliche Wohl war ebenfalls vielfältig gesorgt. Von Birga Jelinek


376 - 400 von 919 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook