Sa., 25.05.2019

Gelber Sack oder gelbe Tonne? Alle Optionen prüfen lassen

Gelber Sack oder gelbe Tonne? In Westerkappeln und Lienen gibt´s beides. 

Ladbergen - Die Diskussion in den Nachbargemeinden wird auch in Ladbergen geführt: Sollen die gelben Säcke durch gelbe Tonnen ersetzt werden, wäre ein Misch-System die beste Lösung oder sollte alles beim alten bleiben? Von Mareike Stratmann

Do., 23.05.2019

Jedermannslauf steht in den Startlöchern Auf die Plätze – fertig – los!

Platz da für die Läufer des Jedermannslauf: Der findet am 14. Juni zum 19. Mal statt, nachdem der Eichenprozessionsspinner die Traditionsveranstaltung vor einem Jahr ausgebremst hatte.

Ladbergen - Wäre vor einem Jahr alles nach Plan gelaufen, würde am Freitag, 14. Juni, der Startschuss zum 20. Jedermannslauf des Gemeindesportverbands ertönen. Eine Traditionsveranstaltung mit meistens rund 300 Läufern und Inline-Skatern würde demnach runden Geburtstag feiern. Tut sie aber nicht. Das Wichtigste indes: Sie findet überhaupt statt. Ab 19 Uhr machen sich an jenem Abend zum 19. Von Mareike Stratmann


Do., 23.05.2019

Golfclub Ladbergen Familienstiftung als Gewinner

Die Preisträger mit Carmen Hüdepohl-Bettler und Sabine Gravemeier (Vorstand Familienstiftung), Geschäftsführer Martin Grotholtmann und Präsident Hartmut Grotholtmann (Vorstand Golfclub Ladbergen).

LAdbergen - Für den guten Zweck haben 42 Golfer ein Benefizturnier gespielt. Am Ende ist die Familienstiftung Ladbergen der große Gewinner, weil der Erlös an die caritative Einrichtung geht.


Do., 23.05.2019

Computerbetrug Nachbar räumt das Konto leer

 Das Amtsgericht Ibbenbüren

Ladbergen/Ibbenbüren - Erst hat sich der 51-Jährige das Vertrauen seiner älteren Nachbarin durch kleine Dienste erworben, dann hat er sich am Konto der Frau bedient. Vor dem Amtsgericht Ibbenbüren gab es jetzt die Quittung für diese als Computerbetrug bewerteten Delikte. Von Gernot Gierschner


Anzeige

Mi., 22.05.2019

Sonderkommando Lecker „Krümelig, aber total lecker!“

Jetzt wird probiert: Gudrun Spuhn, Heidrun Löwe, Ilse Nowak, Petra Troks, Stefanie Fornfeist, Elfriede Hötzel, Hannelore Hannig und Christa Both (von links) beim ersten Biss in die von ihnen kreierten Tacos in der Varianten vegetarisch und griechisch. Einhelliges Urteil: Lecker!

Ladbergen - Sie nennen sich SK Lecker und haben sich vor fünf Jahren, als der Dorfladen eröffnet wurde, zusammengefunden: zehn Frauen aus Ladbergen. Acht von ihnen haben jetzt probegekocht für das Fest zum zehnjährigen Bestehen der Kulturbühne mit Stargast Jörg Knör. Von Michael Baar


Mo., 20.05.2019

Europawahl geht in die heiße Phase 728 haben schon abgestimmt

Wer nimmt nach der Wahl im Europäischen Parlament in Straßburg Platz? In Ladbergen haben darüber bis Montagmittag bereits 728 Wahlberechtigte abgestimmt. Claudia Höhn ist mit dem bisherigen Verlauf zufrieden.

Ladbergen - Um 18 Uhr am Sonntag, 26. Mai, ist Feierabend. Wer sein Kreuzchen bis dahin nicht auf dem fast einen Meter langen Wahlschein gemacht und diesen in die Urne im Wahllokal oder im Fall der Briefwahl in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen hat, stimmt nicht über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments ab. Dabei zeichnet sich in Ladbergen ab, dass diese Chance viele Einwohner sehr wohl nutzen wollen. Von Mareike Stratmann


So., 19.05.2019

Zwei GAG-Schüler sind Preisträger bei Wettbewerb „Jugend gestaltet“ Nachwuchs-Künstler schaffen Faszinierendes

Sophie Hullmann hat ein Gesicht aus Ton geschaffen, das beeindruckende menschliche Züge zeigt.

Tecklenburg - Der Kunstwettbewerb „Jugend gestaltet“ des Kreises Steinfurt fand zum 41. Mal statt – erneut in der faszinierenden Kombination von Denkmal und Atelier des DA Kunsthauses Kloster Gravenhorst. Die Kunstpädagogik des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) war wieder sehr erfolgreich, berichtet die Schule in einer Pressemitteilung. Gleich zwei der prämierten Werke stammen von Tecklenburger Schülern.


So., 19.05.2019

Gemeinsame Aktion der Parteien Werben für die Europawahl

Machen für die Europawahl gemeinsame Sache: (vorne, von links) Benjamin Suhre (SPD), Meike Steube-Niemeyer (Grüne) und Anja Kröner (CDU) sowie (hinten, von links) Gregor Schäfer (FDP), Christoph Korte (SPD), Hartmut Kotlewski (CDU), Jörg Berlemann (Grüne) und Dr. Thomas Schulze Eckel (FDP).

Ladbergen - Wenngleich sie sonst schon mal verschiedener Meinung sind und unterschiedliche Schwerpunkte vertreten, sind sich die Lokalpolitiker der im Gemeinderat vertretenen Parteien einig: Dass möglichst viele am kommenden Sonntag die Möglichkeit der Wahl zum Europäischen Parlament nutzen und dabei ihr Kreuzchen für eine pro-europäisch denkende Partei machen, ist wichtig. Von Anne Reinker


So., 19.05.2019

„Nu män tou“ feiert Richtfest an der Kommunikationshütte Verkaufsstand steht mitten in der guten Stube

Mit gezielten Hammerschlägen befestigte Wolfgang Menebröcker den Richtkranz.

Ladbergen - Treffsicher: Mit gezielten Hammerschlägen befestigte Wolfgang Menebröcker den Richtkranz. Der erste Vorsitzende der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ vollzog damit den Richtakt für die neue „Kommunikationshütte“ des Vereins.


Fr., 17.05.2019

Projekt Miteinander reden Wieder diskutieren lernen

Jendrik Peters (links) und Jochen Frigge freuen sich auf das gemeinsame Projekt „Pizza und Politik“, das im September im Ladberger Schultenhof startet.

Ladbergen - Haben die Leute verlernt, vernünftig zu diskutieren? Die Sprache in den sozialen Netzwerken könne ein Hinweis darauf sein. Die Volkshochschule und die Gemeinde Ladbergen haben ein Projekt entwickelt, das Abhilfe schaffen soll. Auch Pizza spielt dabei eine Rolle.


Do., 16.05.2019

Informationsveranstaltung von CDU, FDP, Grünen und SPD Europa ist derzeit eine Baustelle

Beschäftigen sich parteiübergreifend mit der Zukunft der EU: (von links) Ulrich Untiet (SPD), Dr. Markus Boertz (CDU), Referent Bernd Weber (Europa-Union Steinfurt), Meike Steube-Niemeyer (Grüne), Dr. Thomas Schulze Eckel (FDP) und Karin Rahmeier (Grüne).

Ladbergen - „Machen wir uns nichts vor, Europa ist im Moment eine Baustelle“, sagte Bernd Weber am Mittwochabend bei Buddemeier. Der stellvertretende Vorsitzende der Europa-Union Kreisverband Steinfurt sprach auf Einladung der im örtlichen Rat vertretenen Parteien über „Europa, Sehnsuchtsort oder Sündenbock?“. Von Anne Reinker


Do., 16.05.2019

SPD besucht Agravis Technik Beeindruckt von der Technologie

Viel zu sehen und zu erfahren gab es für die SPD-Abordnung, als sie die Firma Agravis besuchte.

Ladbergen - Die Firma Agravis Technik bekam jetzt Besuch von einer Abordnung der SPD. Das Unternehmen ist seit 2016 in Ladbergen ansässig. Betriebsleiter Rolf Blömker stellte den Standort vor, an dem aktuell über 20 Mitarbeiter tätig sind.


Mi., 15.05.2019

Umweltausschuss in Ladbergen Gelbe Tonne auf dem Wunschzettel?

Einen Einblick in die aktuelle Situation im Kreis Steinfurt erlaubt diese Karte.  Die Grafik zeigt den Status Quo im Kreis Steinfurt bei der Entsorgung von Leichtverpackungen im gelben Sack oder in der gelben Tonne.

Ladbergen - Gelbe Säcke oder gelbe Tonne? Wie soll sich die Gemeinde für den neuen Abfuhrzeitraum von 2021 bis 2023 aufstellen? Dazu müssen bis spätestens Mitte Juli Entscheidungen gefallen sein. Der Umweltausschuss fängt am 23. Mai an. Von Erhard Kurlemann


Mi., 15.05.2019

Ladbergen

17 300 Tonnen Wertstoffe aus gelbem Sack oder gelber Tonne – das ist das Sammelergebnis aus allen 24 Städten und Gemeinden im Kreis Steinfurt im Jahr 2017. Bezogen auf rund 445 000 Einwohner ergibt sich eine Pro-Kopf-Quote von 39 Kilogramm im Jahr.


Mi., 15.05.2019

Kita St. Christophorus Entdeckungstour im Wald

Die angehenden Schulkinder aus der Kita St. Christophorus haben jetzt einen interessanten Nachmittag im Wald erlebt. Begleitet wurden sie von zwei Jägern. Die angehenden Schulkinder der Kita St. Christophorus haben jetzt mit zwei Jägern einen interessanten Nachmittag im Wald erlebt.

Ladbergen - Die angehenden Schulkinder aus der Kita St. Christophorus haben jetzt einen interessanten Nachmittag im Wald erlebt. Begleitet wurden sie von zwei Jägern.


Mo., 13.05.2019

Was Radfahrer dürfen und was nicht – Antworten der Polizei Am Zebrastreifen absteigen

Auch Fahrradfahrer müssen sich an Regeln halten.

Ladbergen - Die Radfahrsaison – sie hat begonnen. Seitdem es draußen wieder ein bisschen wärmer ist, steigen die Menschen im Tecklenburger Land auch gerne mal aufs Rad um. Doch was darf man als Radfahrer? Und was nicht? Wir haben bei der Polizei nachgefragt. Von Henning Meyer-Veer


Mo., 13.05.2019

Woche zur Kindertagespflege Schmetterlinge erobern das Dorf

Sie lassen Schmetterlinge „fliegen“: Anne Lindemann, Saskia Schröerlücke und Nora Lohmann (von links) werben stellvertretend für die Ladberger Tagesmütter für ihr Betreuungsangebot.

Ladbergen - Mit Schmetterlingen, die an vielen Stellen im Dorf zu sehen sind, machen die Tagesmütter in Ladbergen auf die bundesweite Woche zur Kindertagespflege aufmerksam. Von Mareike Stratmann


Fr., 10.05.2019

Wanderreiter Jürgen F. Vorwerk macht Station auf dem Hof Westerfeld Eine Auszeit der besonderen Art

Jürgen F. Vorwerk und sein Quarter Horse Tequila Smoking Chex sind seit Ende März unterwegs, um Deutschland zu erkunden. Dabei wird nicht nur geritten, Vorwerk läuft auch regelmäßig neben seinem treuen Begleiter her. In Ladbergen machten sie Station bei Familie Tegelmann in Wester.

Ladbergen - Und dann war Jürgen F. Vorwerk mal weg. Mit seinem Quarter Horse Tequila Smoking Chex machte sich der 51-Jährige am 31. März auf den Weg, Deutschland zu erkunden. Zu Fuß und auf dem Pferderücken. Rund sechs Monate hat er für die Reise angesetzt, etwa 2500 Kilometer lang wird sie sein, schätzt der Ingenieur aus Rheinland-Pfalz. Von Mareike Stratmann


Do., 09.05.2019

Sportlerehrung der Gemeinde Dickes Lob für tolle Leistungen

Die jungen Sportler waren zurecht stolz auf ihre Auszeichnungen, die von Vertretern der Gemeinde überreicht wurden.

Ladbergen - Sie sind in Sachen Sport das Aushängeschild der Gemeinde: die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich im vergangenen Jahr auf den Tennisplätzen oder den Sporthallen bis hin auf Landesebene im besonderen Maße hervorgetan haben. Gewürdigt wurde das Engagement am Mittwochabend im Rahmen der traditionellen Sportlerehrung der Gemeinde. Von Anne Reinker


Do., 09.05.2019

Parteiübergreifende Einladung zu „Europa-Gespräch“ Wie die EU in Ladbergen wirkt

Der Brexit gehört zu den Baustellen, die Europa schon seit Langem in Atem hält. Auf dieses und weitere Themen will Bernd Weber (kleines Foto) in seinem Vortrag beim „Europa-Gespräch“ eingehen.

Ladbergen - Über ihre Parteigrenzen hinweg laden die Ortsverbände der CDU, SPD, FDP und von Bündnis 90/Die Grünen am Mittwoch, 15. Mai, 19 Uhr, gemeinsam zu einem „Europa-Gespräch“ ins Begegnungszentrum Buddemeier, Dorfstraße 19a, ein.


Di., 07.05.2019

Feldbegang auf dem Hof von Hartwig König Trockenheit hat Vor- und Nachteile

Andreas Lagemann startete mit örtlichen Landwirten zu einer Feldbegehung.

Ladbergen - „Das Wetter spielt natürlich eine große Rolle für die Landwirtschaft“, sagte Andreas Lagemann bei der Feldbegehung am Montagabend. Der Regen der letzten Tage war für die örtlichen Landwirte mehr als willkommen, für die Entwicklung des Getreides glich er aber nur dem sprichwörtlichen Tropfen auf dem heißen Stein. Von Anne Reinker


Di., 07.05.2019

Golfclub Ladbergen Kim will auf jeden Fall wiederkommen

Jugendwart André Tebbe zeigt der fünfjährigen Kim, wie der Golfschläger zu handhaben ist. Britta Driemeier und Clubsekretärin Sabine Deters (von links) schauen zu.

Ladbergen - Viele neue Gesichter begrüßten die Verantwortlichen beim Tag der offenen Tür des Golfclubs Ladbergen. Die fünfjährige Kim will auf alle Fälle wiederkommen. Was Ehefrauen auf den Platz treibt, auf dem ihr Mann spielt? Clubsekretärin Sabine Deters kennt die Antwort. Von Anne Reinker


Mo., 06.05.2019

Schützenverein Ladbergen-Hölter Neue Majestäten besteigen Thron

Die neuen Majestäten des Schützenvereins Ladbergen-Hölter (von links): Annette und Gerd Ehmann, Ruth und Joachim Ferlemann, Erika und Wilfried Oeljeklaus, Daniela Oeljeklaus und Horst Eschmann, Marita und Herward Schröer. Vordere Reihe (von links): Johanna Oelrich, Clemens Haarmeier, Katharina Oelrich, Marten Haarmeier und Maximilian Oelrich. Jens Wittkamp (Bild rechts) holte den Vogel von der Stange und gewann den Reinhold-Bettler-Pokal.

Ladbergen - Zwei Tage haben die Schützen des Vereins Ladbergen-Hölter ihre neuen Majestäten gefeiert. Wilfried Oeljeklaus und Frau Erika haben den Thron bestiegen. Neuer Juniorenkönig ist Marten Haarmeier, der Katharina Oelrich an seine Seite bat. Große Freude auch bei Jens Wittkamp, der den Reinhold-Bettler-Pokal gewann.


So., 05.05.2019

Mit Besuch aus Ladbergen unterwegs Über den Dächern von Montevideo

Besuch aus Ladbergen: Luca Pals (Mitte) zeigte Simon Döbberthin (links) und Marcel Dermann – Freunde seit Kindergartentagen – Montevideo.

Ladbergen/Gualeguaychú - Ein ganzes Jahr im Ausland zu verbringen, kann an manchen Tagen eine ganz schön harte Herausforderung sein: Heimweh gehört wohl zum natürlichen Prozess. Auch ich habe mir an einigen Tagen die gewohnte Umgebung, Familie und Freunde herbeigewünscht. Zumindest Letzteres hat funktioniert: In den vergangenen beiden Monaten hatte ich Besuch aus Ladbergen. Von Luca Pals


Sa., 04.05.2019

Leidenschaftlicher Heimatfreund Trauer um ein Ladberger Original

Gustav Kötterjohann ist nach langer schwerer Krankheit am 25. April im Alter von 69 Jahren verstorben.

Ladbergen - Er war leidenschaftlicher Heimatfreund, umtriebiger Geschäftsmann, politisch engagiert und hatte zudem ein großes Herz für den Handball: Das hat jetzt aufgehört zu schlagen. Gustav Kötterjohann, den in Ladbergen alle nur „Tuffel“ nannten, ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren verstorben.


76 - 100 von 923 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook