Mi., 06.12.2017

Gespräch mit dem Weihnachtsmann „Kinder stellen viele Fragen“

Barfuß und Hemdsärmelig: So lümmelt der Weihnachtsmann als Figur im Dorfladen herum. Der „echte“ allerdings bereitet sich gerade auf seinen Besuch im Ladberger Weihnachtsdorf vor.

Ladbergen - Gestern war der Tag des Nikolaus. Der ist quasi der Dienstälteste unter den heiligen Männern, die zur Advents- und Weihnachtszeit auftreten. Während er am 6. Dezember Dienst hatte, durfte sich sein Kollege, der Weihnachtsmann, auf seinen Auftritt im Ladberger Weihnachtsdorf vorbereiten. Den Westfälischen Nachrichten erzählte er, was er dort erwartet. Von Sigmar Teuber

Mo., 04.12.2017

Fachkräftemangel Kommt die Lösung aus Indonesien?

Machten den Fachkräftemangel in der Gastronomie und den Einsatz von Azubis aus Indonesien zum Thema: Wolfgang Nickel, Miriam Hövelmeier und Renate Dölling (von links).

Ladbergen - Der Fachkräftemangel stellt so manchen Unternehmer vor große Probleme. Geeignete und motivierte Auszubildende zu gewinnen ist schon fast ein Glücksfall für den Arbeitgeber. Anders bei Wolfgang Nickel, Betreiber des „Forellenhof“ in Großpaschleben/Sachsen-Anhalt. Für ihn sitzt die Wurzel seiner Glückssträhne in Indonesien. Von Anne Reinker


So., 03.12.2017

Ökumenischer Gottesdienst in Ladbergen Gemeinsam in das neue Jahr

Gemeinsam feierten  Pastor Ingo Göldner und Hans-Michael Hürter (rechts) den Neujahrsgottesdienst im ökumenischen Rahmen.

ladbergen - Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem anschließenden Neujahrsempfang haben die evangelische und katholische Kirchengemeinde das neue Kirchenjahr eingeleitet.


So., 03.12.2017

Interview Wichtig sind Sprache und Ausbildung

Leben seit rund zwei Jahren in Deutschland: Megi und Helga Ndoj (rechts) helfen anderen Flüchtlingen, sich zu integrieren.

Ladbergen - Seit mehr als zwei Jahren leben Megi und Helga Ndoj in Deutschland. Geflohen sind sie seinerzeit – wie viele andere Menschen auch – aus Albanien. Jetzt setzen sich die jungen Frauen für Flüchtlinge in Ladbergen ein. Die Schwestern haben mit Luca Pals, Mitarbeiter der Westfälischen Nachrichten, über ihre Reise nach Deutschland, ihren Alltag und ihre Pläne gesprochen. Von Luca Pals


Anzeige

Sa., 02.12.2017

Ladberger Senioren zu Gast im Kreishaus Plauderstunde mit dem Landrat

Landrat Dr. Klaus Effing (links oben) begrüßte die Senioren in der Kreisverwaltung. Er erläuterte die Aufgaben, die die Mitarbeiter dort haben.

Ladbergen - Dr. Klaus Effing übernahm höchst selbst die Aufgabe des Gastgebers. Mitglieder des Seniorentreffs Ladbergen haben die Kreisveraltung in Steinfurt besucht – und kamen dabei ins Plaudern mit dem Landrat.


Sa., 02.12.2017

Planungsausschuss stimmt Baumaßnahmenpaket zu Viel Geld für die Grundschule

So könnte der Haupteingang der Grundschule von Süden her – Blickrichtung vom Parkplatz – künftig aussehen. Über dem Portal soll der (noch zu findende) Name der Schule prangen. Eine Fluchttreppe (rechts zwischen den Bäumen) soll vom Obergeschoss auf den Gehweg führen.

Ladbergen - Nun fehlt noch die Zustimmung des Rates. Der Planungsausschuss hat einem umfangreichen Baumaßnahmenpaket für die Grundschule zugestimmt. Insgesamt gehr es um Investitionen von über eine Million Euro. Von Sigmar Teuber


Fr., 01.12.2017

Seniorenheim lädt zum Weihnachtsmarkt ein Kerzen und vieles mehr aus der Region

Schwer beschäftigt sind derzeit die Mitarbeiter der Kerzengießer-Werkstatt, die ihre Kreation beim Weihnachtsmarkt anbieten.

Ladbergen - Wochenenden für Wochenende finden in den Wochen vor dem 24. Dezember Weihnachtsmärkte statt. In Ladbergen am 10. Dezember sogar parallel, denn zum großen im Dorf kommt ein weitere im Seniorenheim hinzu. Von Michael Schwakenberg


Fr., 01.12.2017

Sternsinger Kleine Könige auf Wanderschaft

Viele kleine Könige und Königinnen schwärmen in jedem Jahr aus, um als Sternsinger den Segen in die Häuser der Menschen zu bringen. Die Vorbereitungen beginnen am Dienstag, 5. Dezember, ab 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

Ladbergen - Einmal ein kleiner König sein: Für Jungen (und auch Mädchen) aus dem Heidedorf ist das in jedem Jahr möglich. Wenn die Kinder als Sternsinger verkleidet durch den Ort und die Bauerschaften ziehen, dann dürfen sie sich ein wenig wie die Weisen aus dem Morgenland fühlen, die auf dem Weg nach Bethlehem waren. Von Sigmar Teuber


Do., 30.11.2017

Lampenwechsel Freiluft-Sportanlage jetzt unter Flutlicht

Lampenwechsel: Freiluft-Sportanlage jetzt unter Flutlicht

Ladbergen - Die alten Halogen-Metalldampflampen der Freiluft-Sportanlage haben ausgedient: An den 16 Meter hohen Masten werden LED-Flutlichtstrahler montiert. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit.


Do., 30.11.2017

Verhandlung Lautem Pups folgt Schlag ins Gesicht

Ladbergen - Die vorsätzlich begangene Körperverletzung, mit der sich die 13. Kleine Strafkammer am Landgericht Münster jetzt zu befassen hatte, war an sich nichts Außergewöhnliches. Die Ursache, die zu der Tat geführt hatte, gibt allerdings Anlass zum Schmunzeln. Von Hans-Erwin Ewald


Mi., 29.11.2017

Ladberger Weihnachtsdorf Christkind kommt im Oldtimer

Hört ihr Leut und lasst euch sagen: Das Ladberger Weihnachtsdorf ist seit Jahren ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Auch diesmal lockt die Veranstaltung in der „guten Stube“ des Ortes mit einem bunten Programm.

Ladbergen - „Äpfel, Nuss und Mandelkern“ haben Knecht Ruprecht und der Weihnachtsmann laut einem Gedicht von Theodor Storm immer in ihren Säcken bei sich. Die Leckereien essen nicht nur fromme Kinder gern. Auch die vielen Besucher des Ladberger Weihnachtsdorfes wissen diese Klassiker zu schätzen. Am Samstag, 9. Dezember, und Sonntag, 10. Dezember, sind sie wieder zu haben. Von Sigmar Teuber


Di., 28.11.2017

Aktion „Wunschbaum“ Es gibt noch Geschenke

Der „Wunschbaum“ in der Apotheke Am Rott ist inzwischen leergeräumt. Allerdings wurden einige der an bedürftige Familien verteilten Wunschzettel noch nicht abgegeben. Die Initiatoren rufen dazu auf, dies schnell nachzuholen.

Ladbergen - Die Aktion „Wunschbaum“, die die Apotheke Am Rott und die Familienstiftung gemeinsam durchführen, läuft nach Auskunft der Verantwortlichen „super“. Allerdings wurden noch nicht alle ausgeteilten Wunschzettel zurückgegeben. Interessierte Familien sollten das schnell tun. Von Sigmar Teuber


Mo., 27.11.2017

Musikschule Tecklenburger Land Klarinette und Saxofon im Griff

Lukas Bolik heißt der neue Lehrer an der Musikschule Tecklenburger Land in Lengerich. Seine Schwerpunkte sind Klarinette und Saxofon.

Ladbergen/Tecklenburger Land - Lukas Bolik ist neu als Lehrer an der Musikschule Tecklenburger Land. Er hat im Landesjugendblasorchester Niedersachsen in Wolfenbüttel gespielt, die Berufsschule für Musik in Bad Königshofen absolviert und am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück studiert mit Hauptfach Saxofon. Unterrichtspraxis hat er nach eigenen angaben in Bläserklassen und an Musikschulen gesammelt. Von Sigmar Teuber


Sa., 25.11.2017

Radwege „In Ladbergen fällt keine Tour aus“

Ladbergen - Über einen Antrag der CDU-Fraktion zum Radwegebau wurde im Umweltausschuss diskutiert. Am Ende zogen die Christdemokraten diesen Antrag vorerst zurück. Von Sigmar Teuber


Fr., 24.11.2017

Professor Rainer Schwarz im Umweltausschuss Flughafenchef stellt sich vor

FMO-Geschäftsführer Professor Rainer Schwarz stellte sich am Donnerstagabend im Umweltausschuss der Gemeinde Ladbergen vor.

Ladbergen - Professor Rainer Schwarz ist ein vielgefragter Mann. Seit er am 1. Februar die Nachfolge von Gerd Stöwer als Geschäftsführer des Flughafens Münster-Osnabrück übernommen hat, führt er Gespräche mit Politikern und Fluggesellschaften, ist auf der Suche nach neuen Zielen und Verbindungen. Den Mitgliedern des Umweltausschusses stand er jetzt Rede und Antwort. Von Sigmar Teuber


Do., 23.11.2017

Brückenteam des UKM Helfer in schweren Stunden

Dr. Margit Baumann-Köhler referierte im Seniorentreff über die Arbeit des „Brückenteams“ des UKM – und ließ am Ende viele nachdenklich gewordene Zuhörer zurück.

Ladbergen - „Ihr Kind ist an Krebs erkrankt. Es wird vermutlich sterben“. – Für Eltern, die diesen Satz hören, bricht eine Welt zusammen. Nachrichten, die für Erziehungsberechtigte der blanke Horror sind, gehören für Dr. Margit Baumann-Köhler zum Arbeitsalltag. Im Seniorentreff erzählte die Medizinerin von ihrer Tätigkeit im „Brückenteam“ des Universitätsklinikum Münster (UKM). Von Luca Pals


Do., 23.11.2017

Vorverkauf beginnt Am ersten Advent gibt’s Karten fürs Oktoberfest 2018

Vorverkauf beginnt: Am ersten Advent gibt’s Karten fürs Oktoberfest 2018

Freizeit-Bajuwaren aufgepasst: Bald sind die Tickets für die Wiesn 2018 in Ladbergen zu haben.


Do., 23.11.2017

Gemeinde bietet Fahrzeug an Feuerwehrwagen zu verkaufen

Wer schon immer einmal ein Feuerwehrauto haben wollte, der hat jetzt Gelegenheit, eines zu kaufen: Die Freiwillige Feuerwehr Ladbergen trennt sich gegen Höchstgebot von diesem Löschgruppenfahrzeug.

Ladbergen - Was macht jemand mit einem Feuerwehrauto, der kein Feuerwehrmann ist? Wer schon immer einmal Interesse hatte, eines dieser roten Einsatzfahrzeuge sein Eigen nennen zu können, der könnte sich jetzt Gedanken über eine Verwendung machen: Die Freiwillige Feuerwehr Ladbergen verkauft kurzfristig – gegen Höchstgebot – ein Löschgruppenfahrzeug. Von Sigmar Teuber


Mo., 20.11.2017

Aktion der Grundschule zum Weltkindertag Gute Wünsche auf Reise geschickt

Für Farbtupfer am grauen Ladberger Himmel sorgten gestern Morgen die Grundschüler mit Dutzenden Ballons. Mit der Aktion zeigten sie sich solidarisch mit all jenen Kindern, die nicht in den Genuss grundlegender Rechte kommen.

Ladbergen - Luftballons in vielen verschiedenen Farben sind vom Schulhof der Grundschule aus gen Himmel gestartet und boten ein farbenprächtig Bild. Das hatte allerdings nur kurz Bestand, denn die Ballons waren schon nach Augenblicken nur noch als kleine Punkte am trüben Himmel zu erkennen, ehe sie ganz aus dem Blickfeld verschwanden. Von Michael Schwakenberg


So., 19.11.2017

Kinderbetreuung Im Kindergarten werden langsam die Plätze knapp

Komm mit ins Abenteuerland können heute noch viele Kinder sagen. Ob das so bleibt, ist fraglich. Die Nutzung des Gebäudes steht auf dem Prüfstand.

Ladbergen - Auf die Gemeinde kommen in nächster Zeit etliche Neubau-Maßnahmen zu. Nicht nur, dass die Grundschule sanierungsbedürftig ist und neue Klassenräume benötigt. Auch im Kindergartenbereich tut sich was. Von Sigmar Teuber


Sa., 18.11.2017

Grundschulsanierung Schnelle Entscheidung nötig

In der Grundschule umgeschaut haben sich die Mitglieder des Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschusses. Zur Diskussion stehen diverse Sanierungs- und Umbauarbeiten. Unter anderem benötigt die Schule neue Klassenzimmer.

Ladbergen - Es schien so einfach zu sein: Die Grundschule wird energetisch saniert, bekommt ein neues Farbkonzept, Räume im Obergeschoss werden umgebaut, aus die Maus. Grob geschätzt hätte das 550 000 Euro gekostet. Die politischen Gremien schienen zufrieden – bis seitens der Schule Änderungswünsche geäußert wurden. Jetzt stellte Architekt Wilfried Untiet Alternativen vor. Von Sigmar Teuber


Do., 16.11.2017

Unterhaltungsverband 50 Jahre Engagement für den Mühlenbach

Der Ladberger Mühlenbach wird seit 50 Jahren von den Mitgliedern des Unterhaltungsverbandes auf ehrenamtlicher Basis betreut.

Ladbergen - Laute Feiern und große öffentliche Auftritte sind nicht ihr Ding. Die Mitglieder des Unterhaltungsverbandes Ladberger Mühlenbach verrichten ihre Arbeit eher ebenso still wie effektiv. So mag es kaum wundern, dass auch der 50. Geburtstag dieser Institution jetzt im Tannenhof im relativ kleinen Kreis geladener Gäste gefeiert wurde. Von Sigmar Teuber


Mi., 15.11.2017

Programm 2018 der Kulturbühne Hochkaräter auf Zwischenstation

Das sieht nach Vorfreude aus: Hartwig Pruin (links) und Ingo Kielmann gestern bei der Vorstellung des neuen Programms der Ladberger Kulturbühne.

Ladbergen - Vier Wiederholungstäter, vier Debütanten und unter den letzteren mal ein ganz neues Format. So lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen, was die Fans der Ladberger Kulturbühne im kommenden Jahr erwartet. Ingo Kielnann und Hartwig Pruin von der Ortsmarketing-Initiative „Nu män tou!“ haben gestern das Programm 2018 vorgestellt. Von Michael Schwakenberg


Di., 14.11.2017

Martinsspiel Lichter in der Dunkelheit

Der Ladberger Posaunenchor begleitete den Gottesdienst und den Umzug beim Martinsspiel. Die Mädchen und Jungen mit ihren selbst gebastelten Laternen und ihre erwachsenen Begleiter erlebten wieder einmal einen abwechslungsreichen Abend.

Ladbergen - Viel Fleiß und Mühe hatten die Kinder offenbar in das Basteln ihrer bunten Laternen gesteckt, davon konnten sich alle Besucher des St. Martin-Umzuges am Montagabend ein Bild machen. In bunten Farben und verschiedenen Variationen leuchteten die schmucken Laternen den Kleinen und deren Eltern und Verwandten auf dem Weg von der katholischen Kirche über die Schulbrücke bis in den Friedenspark. Von Luca Pals


Mo., 13.11.2017

„Elferrat LA“ stürmt die Verwaltung Narren übernehmen die Macht

Erschöpft, aber glücklich: Nach erbittertem Kampf haben die Ladberger Karnevalisten auch diesmal den Rathausschlüssel erobert. Bürgermeister Udo Decker-König (3. von links) und dessen Crew musste sich geschlagen geben.

Ladbergen - 11. 11., 11 Uhr 11. Für Narren ein wichtiges Datum: Die fünfte Jahreszeit beginnt. Nicht nur in den Karnevalshochburgen wird die Reihenfolge Frühling, Sommer, Herbst, Karneval, Winter genannt. Auch in Ladbergen gibt es ein kleines Grüppchen Unverdrossener, das sich alle Jahre wieder auf diesen Tag freut. Schließlich dürfen sie dann das Rathaus stürmen. Von Sigmar Teuber


876 - 900 von 1096 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.