Di., 25.09.2018

Lambertussingen in der Scheune am Bach „Oh Buer wat kost´Dien Hei“

Mit dem Lied „Oh Buer wat kost´Dien Hei“ wurde beim Lambertusfest der Bauer zünftig begrüßt.

Laer - Petrus hatte ein Einsehen und ließ passend zum Lambertusfest des Laerer Heimatvereins die Sonne scheinen. Viele Kinder kamen mit ihren Eltern und Großeltern zur Scheune am Bach, um am Lambertusspielen und -singen teilzunehmen.

Di., 25.09.2018

Eine neue Stellle beantragt „Wir sind auf Kante genäht“

Im Laerer Rathaus ist die Arbeitsbelastung für die Verwaltungsmitarbeiter kaum noch zu schaffen. Aus diesem Grund will die Kommune eine neue Stelle schaffen, um Engpässe zu vermeiden.

Laer - Die Aufgaben und Leistungen kommunaler Verwaltungen haben sich stark gewandelt. Jede Stadt- oder Gemeindeverwaltung, die effizient arbeiten will, muss flexibel sein und sich fortlaufend an die Bevölkerungsentwicklung anpassen. Doch dafür werden ausreichend Ressourcen benötigt, sprich Personal. Daran mangelt es offenbar im Laerer Rathaus. Von Regina Schmidt


Mo., 24.09.2018

Oktoberfest in Holthausen König Ludwig hätte seine Freude

Ja, sind wir denn in Bayern? Nein, auch in Holthausen gab es alles, was man für ein Oktoberfest braucht – von Lederhose und Dirndl bis zu Blasmusik und Bier.

Laer/Holthausen - Eins steht fest: König Ludwig hätte seine helle Freude am Holthausener Oktoberfest gehabt. Denn Margarete Müller, Ortsvorsteherin im Dorf, hatte nicht einmal den ersten Schlag auf das 30 Liter-Fass „König Ludwig Hell“ zum „O‘ zapft is“ getan, da standen schon die ersten Gäste auf den Bänken. Von Dieter Klein


Fr., 21.09.2018

Treffen altgedienter Feuerwehrkräfte Leistungsnachweise sind wichtig

550 Teilnehmer der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehr aus dem gesamten Kreis fanden am Donnerstag den Weg ins Festzelt.

laer/Holthausen - 550 Teilnehmer fanden am Donnerstag den Weg ins Holthausener Festzelt, das Teil des Herbstfestes am Wochenende ist. Dort stand der Alters- und Ehrennachmittag der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Steinfurt auf dem Programm. Von Rainer Nix


Fr., 21.09.2018

Bibel für Einsteiger Nicht vom Himmel gefallen

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising lädt zu sechs Vorlesunge zum Thema „Bibel für Einsteiger“ ein.

Laer - Am 19. September startet die katholische Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi die Reihe „Bibel für Einsteiger“, die sechs Abende immer mittwochs, umfasst. Pastoralreferentin Anne-Marie Eising lädt jeweils um 20 Uhr ins Pfarrzentrum Laer, Königstraße 25, ein. Das Thema des ersten Abends: „Die Bibel ist nicht vom Himmel gefallen. Wie sie entstand und was sie für Christen bedeutet.“ Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 17.09.2018

Deutsch-französische Freundschaft Den Europa-Gedanken leben

Die Bürgermeister Peter Maier (l.) und Jean-Pierre La Vaullée hoben die Bedeutung Europas hervor. Zahlreiche Bürger (kl. Bild) nahmen am Frühschoppen auf dem Rathausplatz teil.

Laer - Es war der strahlende Abschluss einer Begegnung, die ganz im Zeichen von Freundschaft stand. Bei Sonnenschein versammelten sich am Sonntagmorgen Laerer Bürger sowie Gäste aus den Partnergemeinden Guénange (Frankreich) und Badersleben zum Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Von Rainer Nix


Mo., 17.09.2018

Ein Wochenende der Begegnung Ein Hoch auf die Freundschaft

Mit vereinten Kräften pflanzen Bernhard Potthoff, Jean-Pierre La Vaulée, Michel Leubé, Peter Maier und Olaf Beda (v.l.) den Partnerschaftsbaum an den Teichanlagen. Dabei handelt es sich um einen Ginkgo.

Laer - Zu einer Ode an die Freundschaft wurde das Freundschaftstreffen im Ewaldidorf mit den Partnern aus Guénange, Badersleben und Laer. Dabei feierten die Akteure die 15-jährige Partnerschaft mit der französischen Gemeinde in Lothringen. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, waren die Freunde aus Sachsen-Anhalt natürlich dabei. Von Sabine Niestert


Fr., 14.09.2018

Neue Wege Aus dem Brief wird ein Magazin

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising und Pfarreirats-Vorsitzender Clemens Hullermann (Mitte) sind fasziniert von den allerersten Pfarrbriefen, die Heinrich Lindenbaum in einem Buch gesammelt und gebunden hat.

Laer - Aus dem bisherigen Pfarrbrief soll künftig ein Magazin werden. Das kündigen die Verantwortlichen des Öffentlichkeitsausschusses der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage an. Sie wollen die erste Ausgabe der veränderten Broschüre zum 1. Advent herausgeben und suchen noch Freiwillige, die bereit sind, das Dokument auszutragen. Von Sabine Niestert


Mi., 12.09.2018

Tolles Angebot Ausflug mit zwei Zielen

Diese Familien und Senioren waren der Einladung der Laerer Kolpingsfamilie gefolgt und gingen mit dieser auf eine große Ausflugsfahrt.

Laer - Im komfortablen Luxusreisebus ging es bei schönstem Ausflugswetter für Familien und Senioren wieder gemeinsam auf die Tour zur alljährlichen Kombifahrt der Kolpingsfamilie Laer. Die Reise führte nach Ostwestfalen.


Mi., 12.09.2018

7. Holthausener Herbstmarkt startet am 21. September mit einem Abendkonzert in der Dorfmitte Feuerwerk krönt den Auftakt

Zum offiziellen Auftakt des 7. Holthausener Herbstmarktes wird den Besuchern in der Dorfmitte von Holthausen am 21. September (Freitag) wieder ein Feuerwerk geboten.

Laer-Holthausen - Zum mittlerweile sechsten Mal findet am 21. September (Freitag) das kleine Abendkonzert in der Dorfmitte von Holthausen statt. Dieses bildet den Auftakt zum siebten Holthausener Herbstmarkt im kleineren Ortsteil von Laer. Dem musikalischen Leckerbissen folgt ein sehenswertes Feuerwerk.


So., 09.09.2018

Tolles Projekt Kinder als eifrige Gärtner

Wie Salate und Kräuter wachsen und gedeihen, erlebten die Kinder in der Arche Noah in Laer. Margret Schulze Vowinkel stellte das Projekt „„Vom Beet in den Mund“ Marc Henrichmann im Beisein von Norbert Surmund und Christian Merkel (v.l.) vor.

Laer - Salat wächst nicht im Supermarkt: Die Mädchen und Jungen im Kindergarten Arche Noah in Laer wissen Bescheid, wie Kopfsalat und Kerbel, Schnittlauch und Radieschen gedeihen – auch dank der Aktion „Vom Beet in den Mund“ des Infokreises Landfrauen Steinfurt/ Tecklenburger Land. Darüber, wie das Projekt angelaufen ist, informierte sich jetzt der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann vor Ort.


Fr., 07.09.2018

Es lebe die Partnerschaft Ein ganz besonderer Auftakt

„Rettet die Insekten“, lautet der Appell der Kinder, die am sommerlichen Kulturrucksack-Projekt auf dem Hof Mersmann teilgenommen haben. In dem Workshop sind zauberhafte Werke entstanden, die im Rahmen einer Ausstellung auf dem Rathausplatz gezeigt werden.

Laer - Das neue Kulturprogramm der Gemeinde Laer beginnt mit einem Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Zu diesem laden der Dorfmarketingverein Laer und der Freundeskreis Guénange gemeinsam mit der Gemeinde anlässlich der 15-jährigen Partnerschaft zwischen Guénange und Frankreich am 16. September (Sonntag) ab 11.30 Uhr die gesamte Bevölkerung ein. Von Sabine Niestert


Do., 06.09.2018

Ein Hoch auf die Freundschaft „Ein Freund, ein guter Freund“. . .

Freunde fürs Leben: Ehemaliger Laerer Bürgermeister Detlev Prange, Guénanges Bürgermeister Jean-Pierre La Vaulleé, Baderlebens Bürgermeister Olaf Beeder (vorne v.l.), ehemaliger Leiter des Freundeskreises Laer, Dr. Peter Püllen, Laers Heimatvereinsvorsitzender Karl Wilmer, ehemaliger Laerer Bürgermeister Dr. Hans-Jürgen Schimke und Armand Holtzmer vom Freundeskreis „Amid de Laer“ (hinten v.l.).

Laer - Seit 2003 besteht die Partnerschaft zwischen Guénange im französischen Lothringen und Laer mitten im Münsterland. Dieser 15. Geburtstag soll am dritten September-Wochenende mit einem großen Freundschaftstreffen in Laer mit der gesamten Bevölkerung gefeiert werden. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, feiern die Partner aus Badersleben mit. Von Sabine Niestert


Do., 06.09.2018

Terup wird zur Oldiemeile Schönheiten auf vier Rädern

Der „Triumph 1800 Roadster“ aus dem Jahr 1947 gehörte beim fünften Oldtimertreffen am Autohaus Treus in Laer am Sonntag sicher zu den schönsten Exponaten.

Laer - Wahre Schönheiten auf vier Rädern präsentierten sich beim fünften Oldtimertreffen, zu dem die Klassikfreunde von Laer und Umgebung auf das Gelände des Autohauses Treus am Terup und entlang dieses Straßenzuges eingeladen hatten. Bei schönstem Wetter glänzten das Chrom und Blech der beeindruckenden „Schlitten“ um die Wette in der Sonne. Von Rainer Nix


Mo., 03.09.2018

Gleich zwei Geburtstage gefeiert Nachwuchs liebt die Feuerwehr

Einmal hinter dem Steuer eines Feuerwehrautos sitzen ist schon spannend.

Laer - Die Freiwillige Feuerwehr Laer ist besonders bei den Kindern beliebt. Das zeigte sich beim „Tag der offenen Tür“, zu dem die Brandschützer am Wochenende anlässlich ihres 125. Geburtstags zum Gerätehaus an den Kapellenweg einluden. Dort präsentierte sich auch die Jugendfeuerwehr, die ihren 20. Geburtstag feiern konnte. Abends gab es noch eine zünftige Party. Von Rainer Nix


Mo., 03.09.2018

Einladung Anfassen und ausprobieren

Laer - Das Blasorchester Laer bietet eine Ausbildung auf sämtlichen Holz- und Blechblasinstrumenten sowie dem Schlagzeug an. Am Sonntag (9. September) sind alle Interessenten von 14 bis 16 Uhr eingeladen, in den neuen Unterrichtsräumlichkeiten im Pavillon am Krankenhaus (Zufahrt von der Straße „Grüner Weg“) Instrumente auszuprobieren.


Di., 04.09.2018

Eine faszinierende Frau Frau mit Amt war Pionierarbeit

Hildegard Voß-Segbert kam 1952 nach Laer. Die Gebürtige Saerbeckerin legte schon früh viel Wert auf verbindende Gespräche und verantwortungsbewusstes ehrenamtliches Engagement.

Laer - Altbürgermeisterin Hildegard Voß-Segbert hat sich Zeit ihres Lebens in zahlreichen Bereichen engagiert. 1969 übernahm die gebürtige Saerbeckerin in Laer den Vorsitz des Landfrauenverbandes, der 1972 in das Amt der Kreisvorsitzenden mündete. Von Angelika Weide


Fr., 31.08.2018

Schnelles Handeln gefordert SPD für schnellere Vermarktung von Flächen

Laer - In ihrer Fraktions­sitzung zeigten sich die Sozialdemokraten sehr enttäuscht darüber, dass die Fraktionen der CDU, Grünen und UBG es abgelehnt haben


Do., 30.08.2018

Weniger Kompetenzen Laerer Rat nimmt Bürgermeister an die kurze Leine

Bürgermeister Peter Maier. 

Laer - Zum zweiten Mal hat sich die Mehrheit des Laerer Rates dafür ausgesprochen, die Kompetenzen ihres umstrittenen Bürgermeisters Peter Maier zu beschneiden. Damit hat der Dauer-Streit eine neue Dimension erreicht. [Mit Video] Von Axel Roll


Do., 30.08.2018

Zuständigkeitsordnung in Laer Beanstandung des Bürgermeisters abgelehnt: „Wir wollen mehr Transparenz“

Am Tisch der Verwaltungsspitze rauchten die Köpfe.

Laer - Die Sommerferien haben nichts geändert. CDU, Grüne und UBG halten an ihrem gemeinsamen Antrag fest, die Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Laer zu ändern. Dagegen sind nach wie vor die SPD, die FDP, die FBL und der Bürgermeister. Folglich votierten diese während der Sondersitzung des Rates am Mittwochabend mit sechs Stimmen dafür, den Ratsbeschluss vom 4. Juli aufzuheben. Von Sabine Niestert


So., 09.09.2018

Besonderes Geschenk Eine Feuerwehr zum Anfassen

Im Rahmen der Brandschutzerziehung kommt die Freiwillige Feuerwehr Laer regelmäßig in die Schule und in die Kindergärten. Während einer Aktion im Rahmen des Ferienprogramms präsentierte sich Gemeindebrandinspektor Stephan Rikels als ein Feuerwehrmann zum Anfassen.

Laer - Zum „Tag der offenen Tür“ lädt die Freiwillige Feuerwehr Laer die Bevölkerung anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens am Samstag (1. September) von 13 bis 18 Uhr zum Gerätehaus an den Kapellenweg ein. Zeitgleich feiert die Jugendfeuerwehr ihren 20. Geburtstag. Ein buntes Programm erwartet die Gäste. Abends steigt dann noch eine Party. Von Sabine Niestert


Mi., 29.08.2018

„Artikel rund ums Kind“ Second-Hand-Markt in der Grundschule

Laer - Der Second-Hand-Markt für „Artikel rund ums Kind“ findet am 15. September (Samstag) von 9 bis 12 Uhr wieder in der Aula der Werner-Rolevinck-Grundschule statt.


Mi., 29.08.2018

Live-Performance von Jan van Weyde ist Special Guest des Holthausener Herbhstmarktes Ein Mann – ein Mikro begeistert sein Publikum

Laer-Holthausen - Auf einen besonderen Auftritt dürfen sich die Besucher des Holthausener Oktoberfestes freuen. So gibt es im Anschluss an das Konzert der Baumberger Musikanten, eine Live-Performance von Jan van Weyde, der durch seine Auftritte in der Comedyserie „nightwash“ bundesweit bekannt ist. Die Veranstalter beschreiben ihn in einem Pressetext wie folgt: Jan van Weyde ist Stand-Up-Comedian und Synchronsprecher.


Di., 28.08.2018

Spannende Frage Bleibt es bei der Ratsentscheidung?

Spannende Frage: Bleibt es bei der Ratsentscheidung?

Laer - Bleibt der Gemeinderat bei seiner Entscheidung, die Zuständigkeitsordnung der Gemeinde Laer zu ändern oder hebt er seinen Beschluss vom 4. Juli auf, wie Bürgermeister Peter Maier es fordert? Wie dieser erklärt, gibt seine Beanstandung den Kommunalpolitikern während der Sondersitzung am Mittwoch die Möglichkeit zur „Selbstkorrektur“. Von Sabine Niestert


Mi., 29.08.2018

Gute Bilanz Sport mit viel Spaß garniert

Spielerische Auflockerungsübungen ergänzten das Trainingsprogramm.

Laer - Sehr viel Anklang fand ein Erlebnis- und ein Leistungscamp, dass der TuS Laer 08 in Zusammenarbeit mit der Fußballschule Wiesenhof im Rahmen des gemeindlichen Ferienprogramms anbot. Daran beteiligten sich immerhin 90 Kinder, die viel Spaß am gemeinsamen Sport hatten. Zum Abschluss gab es ein „Changing-Stations-Turnier mit Eltern“. Von Rainer Nix


1 - 25 von 590 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook