Mi., 06.01.2021

Aktion „Sicherer Schulweg“: Gemeindeverwaltung sucht Verkehrshelfer „20 Minuten für unsere Kinder“

Klaus Peter Hintzen ist zurzeit der einzige

Laer - Die Gemeindeverwaltung sucht Verkehrshelfer, die die Grundschüler sicher über die viel befahrenen Straßen in Laer geleiten. „20 Minuten für unsere Kinder“ wirbt Bürgermeister Manfred Kluthe, gemeinsam mit der Leitung der Werner-Rolevinck-Schule und der Polizei um die ehrenamtlichen Kräfte. Von Sabine Niestert

Mo., 04.01.2021

Kontaktlose Sternsinger-Aktion in Laer und Holthausen Plan C kommt zum Tragen

Pfarrer Ullrich präsentierte sich während einer Video-Botschaft mit der Figur des Caspars in der Bartholomäuskirche.Fotos: Benedikt Niehues

Laer/Holthausen - Weil der zweite Corona-Lockdown Plan A und B verhindert hat, musste bei der Sternsinger-Aktion der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi Plan C greifen. Dieser beinhaltete eine Videobotschaft von Pfarrer Andreas Ullrich aus den Kirchen. Dabei gab es einen kirchlichen Segen für die Schilder und Aufkleber, die auf Ausgabetischen bereitstehen. Zudem haben Kinder in Laer und Holthausen ein Video gedreht. Von Sabine Niestert


Fr., 01.01.2021

Unternehmernetzwerk Laer trotzt der Corona-Pandemie UNL forciert digitale Lösungen

Bereits die UNL-Startveranstaltung am 4. September 2019 stieß auf große Resonanz.

Laer - Die Corona-Pandemie hat auch beim Unternehmernetzwerk Laer seine Spuren hinterlassen. Viele geplante Aktionen mussten abgesagt werden. Aber: „Wir versuchen, das Beste aus der Corona-Krise zu machen“, sagt Vorsitzender Reinhard Lülff. Das Netzwerk hat das Augenmerk deshalb stärker auf den Ausbau digitaler Lösungen gelenkt. Von Rainer Nix


Mi., 30.12.2020

Eduard Luce eröffnete 1959 die erste Apotheke im Ewaldidorf und rettete ein besonderes Kirchenfenster Ein Kapitel Laerer Dorfgeschichte

Dieses Kirchenfenster

Laer - Die heiligen Ewalde, die erste Apotheke und ein Kirchenfenster – oder der Bericht, wie ein Apotheker Dorfgeschichte schrieb. Dabei handelt es sich um Eduard Luce, der ein Ladenlokal an der Hohen Straße anmietete. Dort öffnete er am 1. April 1959 die erste Apotheke in Laer. Von Angelika Weide


Anzeige

Di., 29.12.2020

Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Rentenberatung von Heinz Floer aus Nur fernmündlich statt persönlich

Für Rentenberater Heinz Floer ist das Studium von Akten und Gesetzestexten ein Muss.

Laer/Horstmar - Seine sonst üblichen Sprechstunden im Laerer Rathaus und im St.-Gertrudis-Haus in Horstmar musste Heinz Floer in diesem Jahr zum größten Teil coronabedingt absagen. Dafür stand der Versicherten-Berater des DRV-Bundes allen Ratsuchenden telefonisch zur Verfügung. Der 78-Jährige, der als gewiefter „Paragrafen-Fuchs“ gilt, hat schon vielen Menschen zur Rente verholfen. Von Sabine Niestert


Mo., 28.12.2020

Vereinigte Schützen sind dem Corona-Jahr mit viel Kreativität begegnet Strukturen nicht einschlafen lassen

Coronabedingt fand die Kranzniederlegung der Vereinigten Schützen an Fronleichnam am Kriegerehrenmal im kleinen Rahmen statt.

Laer - Mit Fantasie und Kreativität sind die Vereinigten Schützen den Widrigkeiten der Corona-Pandemie begegnet. So feierten sie den zehnten Geburtstag ihrer Vereinigung im Sommer alternativ, weil die ursprünglich geplanten Programmpunkte coronabedingt nicht möglich waren. Dazu gehörten Freiluftveranstaltungen auf dem Firmengelände von Baackmann. Von Rainer Nix


So., 27.12.2020

Bezirksbeamter Markus Tasche beendet die „Brückenlösung“ mit Eckhard Rüschhoff Die Polizei hat in Laer ein Gesicht

Als Hausherr begrüßte Bürgermeister Manfred Kluthe (l.) den neuen Polizeibezirksbeamten Markus Tasche (Mitte) und dessen Vorgesetzten Polizeihauptkommissar Ulrich Becker, der Leiter der Bezirksdiensteinheit Steinfurt und Ochtrup ist, im Alten Rathaus.

Laer - Die Polizei ist in Laer wieder mit einem Beamten vertreten. Hauptkommissar Markus Tasche löst Eckhard Rüschhoff ab, der den Dienst vorübergehend ausgeübt hatte. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 23.12.2020

Fantasievolle Stationen in Laer und Holthausen laden zum Bestaunen ein Das Weihnachtsdorf im Kreis

Das Landvolk grüßt mit dieser riesigen Strohpuppe vom Alten Damm.

Laer/Holthausen - Die „Laerer Lichterwochen“ strahlen weit über die Grenzen des Ewaldidorfes hinaus und verbinden die Menschen, die sich mit zahlreichen Beiträgen daran beteiligen. So laden über 50 Stationen zum Erwandern und Bestaunen ein. Ursprünglich wollten die Initiatoren die schönste Station beziehungsweise Aktion prämieren, doch davon haben sie inzwischen Abstand genommen, denn jede spricht für sich.


Di., 22.12.2020

Aktion von Lena Toepper im Leerer Dorfladen bringt 2000 Euro ein Spendenbereitschaft steckt an

Michelle Telgmann (l.) und Lena Toepper freuten sich, dem Leiter der St.-Elisabeth-Schule, Benedikt Oestreich

Horstmar-Leer/Burgsteinfurt - Insgesamt 2000 Euro hat die Spenden­aktion eingebracht, die Lena Toepper im Dorfladen im Horstmarer Ortsteil Leer für die St.-Elisabeth-Schule in Burgsteinfurt initiierte. In der Einrichtung des Caritasverbandes hat die 21-Jährige ein freiwilliges soziales Jahr absolviert. Dabei waren der Studentin, die nebenbei im Dorfladen jobbt, die Einrichtung und ihre Besucher ans Herz gewachsen. Von Franz Neugebauer


Mo., 21.12.2020

Lichtgeschenke-Video der Klasse 3 b von Nikola Adler schon über 3000 Mal aufgerufen Grundschüler machen Mut

Die Klasse 3 b hat sich ihr Lichtgeschenke-Video vor den Weihnachtsferien noch mal in der Schule angeschaut.

Laer - Nikola Adler hat mit ihrer Klasse 3 b ein Lichtgeschenke-Video zu Weihnachten erstellt. Dieses wurde als Beitrag bei den „Laerer Lichterwochen“ eingereicht und schon über 3000 mal aufgerufen. Besonders freuen sich die Pädagogin und die Drittklässler über einen wunderbaren Brief vom Oups Verlag und Geschenke. Von Sabine Niestert


Fr., 18.12.2020

Laerer Verein „Vergissmeinnicht – Kinder in Not“ spendet St. Franziskus-Hospital 4000 Euro Weihnachten schon im Advent

Birgit Bilke (l.), Brigitte Mersmann (3.v.l.) und Anni Treus (r.) sorgten bei Lisa Köhn und

Laer - Ein großzügiges vorweihnachtliches Geschenk machte der Laerer Verein „Vergissmeinnicht – Kinder in Not“ jetzt dem St. Franziskus-Hospital in Münster. So überreichten drei Vorstandsfrauen eine Spende in Höhe von 3000 Euro für die Umbau- und Erweiterungsmaßnahme der Frühchenstation. Zudem hatte das Trio Sachspenden wie Spiele im Wert von 1000 Euro für die Kinder- und Jugendstation im Gepäck.


Fr., 18.12.2020

„Laerer Lichterwochen“ strahlen auch in Holthausen Krippenbild stimmt aufs Fest ein

Maria Dertwinkel hat das farbenfrohe Krippenbild geschaffen. Es befindet sich neben dem Pfarrhaus am Borghof und wurde unter dem dortigen Riesenbaum installiert.

Laer-HOlthausen - Die „Laerer Lichterwochen“ strahlen auch in Holthausen. Dort laden einige Stationen zum Verweilen und Betrachten ein. Eine davon lockt zum Pfarrhaus am Borghof. Unter einem Riesenbaum befindet sich ein farbenfrohes Krippenbild, das die heimische Künstlerin Marion Dertwinkel geschaffen hat. Es zeigt Weihnachten im Corona-Jahr 2020 und wirkt besonders schön, wenn es abends angestrahlt wird. Von Sabine Niestert


Mo., 14.12.2020

Schmunzelsteine sollen das Bammelpättken säumen Landfrauen bitten Kinder um ihre kreative Unterstützung

Die von den Landfrauen geschaffenen Heiligen Drei Könige am Sitzpilz

Laer - Mit einer tollen Aktion beteiligt sich auch der Landfrauenverein Laer-Holthausen an den „Laerer Lichterwochen“. So bitten die Landfrauen besonders alle Kinder, aber auch Erwachsene darum, einfache Steine zu bemalen und so in Schmunzelsteine zu verwandeln. Diese sollen das Bammnelpättken von Laer bis Holthausen säumen und so die Verbundenheit zwischen den beiden Ortsteilen verstärken. Von Sabine Niestert


Fr., 11.12.2020

Kapelle „Zu den fünf Wunden“ ist Ort des Gebetes und der Meditation „Lass uns nicht im Stich“

Engelbert Thünte (r.) und Norbert Niehues vor der Kapelle am Esch.

Laer - In den zehn Jahren ihres Bestehens hat sich die Kapelle „Zu den fünf Wunden“ im Esch zu einem konfessionsübergreifenden Ort des Gebets und der Meditation entwickelt. Die Nachbildung des dortigen Bildsteins zeigt die fünf Wundmale Jesu Christi, worauf sich der Name der Kapelle begründet. Von Rainer Nix


Fr., 11.12.2020

Werner-Rolevinck-Grundschule wird mit Absaugkraken und Dachhauben ausgestattet Rat stimmt Lüftungskonzept zu

Zum Glück lassen sich alle dreizehn Klassenräume der Werner-Rolevinck-Grundschule gut lüften. Deswegen würde die Anschaffung von Luftreinigern, die der Rat ohnehin ablehnte, auch nicht gefördert.

Laer - Während seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat einem Belüftungskonzept für die Werner-Rolevinck-Grundschule zugestimmt, um in Zeiten der Corona-Pandemie den Präsenzunterricht zu sichern. Zur Reduzierung der Virenlast sollen alle 13 Klassenräume mit einer Absaugkrake ausgestattet werden. Zudem will der Schulträger sechs Dachhauben zur Belüftung der Flure anschaffen. Von Sabine Niestert


Mo., 07.12.2020

Leiter des „Chillaers“ und des „Fuchsbaus“ will sich nicht ausbremsen lassen Strukturveränderung geplant

Leiter Patrick Jensen, Honorarkraft Sophie Zumbrock, die den „Fuchsbau“ betreut, und Margarete Müller von der Initiative für Kinder und Jugendliche freuen sich, dass für den Jugendtreff ein neuer Kicker angeschafft werden konnte. Möglich wurde das durch eine Masken-Aktion, deren Erlös für das Gerät bestimmt war.

Laer/Laer-HOlthausen - Von der Corona-Pandemie möchte sich Patrick Jensen auf Dauer nicht ausbremsen lassen. So plant der Leiter des des Jugendtreffs „Chillaer“, der auch für den Jugendkeller „Fuchsbau“ in Holthausen zuständig ist, ab 2021 eine Strukturveränderung, mit der er weiteren möglichen Einschränkungen in beiden Einrichtungen begegnen möchte. Von Sabine Niestert


Mo., 07.12.2020

Zwischen Altenberge und Laer Vier Verletzte nach schwerem Unfall

Zwischen Altenberge und Laer: Vier Verletzte nach schwerem Unfall

Altenberge/Laer - Schwerer Verkehrsunfall auf der L 579: Die Straße war am Sonntag zwischen Altenberge und Laer für mehrere Stunden gesperrt. Vier Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.  Von Jens Keblat


Fr., 04.12.2020

Pfarrer Andreas Ullrich bittet die Bürger um ihre Unterstützung Der Baum der Wünsche

Pfarrer Andreas Ullrich zeigt den Wunschbaum, der in der Pfarrkirche St. Bartholomäus steht und schon mit einigen Wunschzetteln behangen ist. Der Seelsorger hofft, dass noch viele folgen.

Laer - Mit der „Aktion Wunschbaum 2020“ möchte die Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi, Kindern in Laer, deren Familien es finanziell nicht so gut geht, zu einem Weihnachtsgeschenk verhelfen. Dazu ruft Pastor Andreas Ullrich auf, der sich durch ähnliche Initiativen in Nachbarorten inspirieren ließ. Der Wunschbaum steht in der Bartholomäuskirche. Zudem gibt es noch eine Aktion für große Wünsche. Von Sabine Niestert


Di., 01.12.2020

Gemeindewerke schlagen eine siebenprozentige Erhöhung vor Debatte über Abwassergebühren

Die Gemeindewerke haben eine siebenprozentige Erhöhung der Abwassergebühren vorgeschlagen. Die Mehrheit des Betriebsausschusses ist dafür und empfiehlt das dem Gemeinderat.

Laer - Um das Thema Abwassergebühren ging es in der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses. Die Gemeindewerke haben eine siebenprozentige Erhöhung vorgeschlagen. Darüber diskutierten die Ausschussmitglieder kontrovers, bevor die Mehrheit aus CDU und Grünen dem zustimmte. Die FDP und die SPD lehnen eine Erhöhung der Abwassergebühren ab, um die Finanzen der Bürger zu schonen. Das letzte Wort hat der Rat. Von Sabine Niestert


Fr., 27.11.2020

Heimatkalender 2021 widmet sich historischen Berufen und Betrieben Ein Blick in die Vergangenheit

Der Zweite Vorsitzende des Heimatvereins, Detlev Prange, Linus Stalbold sowie Ruth Feldhaus-Hermes von der Archivgruppe und Heimatvereinsmitglied Manfred Kluthe (v.l.) freuen sich, der Bevölkerung in Laer und Holthausen den vierten Heimatkalender präsentieren zu können. Dieser hat sich den historischen Berufen und Betrieben in beiden Ortsteilen gewidmet.

Laer - Mit historischen Berufen und Betrieben in Laer und Holthausen hat sich in den vergangenen Monaten die Archivgruppe des örtlichen Heimatvereins beschäftigt, denn das ist Thema ihres vierten Heimatkalenders, der ab heute in beiden Ortsteilen an verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich ist. Die Autoren haben trotz der Corona-Pandemie zahlreiche Bilder gesichtet und intensive Recherche für ihr Werk betrieben. Von Sabine Niestert


Mi., 25.11.2020

Vorläufige Gottesdienstordnung an den Weihnachtstagen Mehr und kürzer

Zahlreiche Erfahrungen mit Gottesdiensten unter freiem Himmel konnte Pfarrer Andreas Ullrich bereits im Frühling und Sommer sammeln, so auch während der Jubiläumsfestivitäten der Vereinigten Schützen, die im Rahmen ihres Festprogramms an Fronleichnam zu einer Open-Air-Schützenmesse auf die Baackmann-Gewerbefläche eingeladen hatten.

Laer/Holthausen - Die Corona-Schutzmaßnahmen stellen das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi vor besondere Herausforderungen. Dieses hat sich bereits Gedanken über die Gottesdienstordnung zu Weihnachten gemacht. Geplant ist die Anzahl der Messfeiern an Heiligabend zu erhöhen und auf zirka 40 Minuten zu begrenzen, damit zwischen den Gottesdiensten ausreichen Zeit zum Lüften und Desinfizieren ist. Von Sabine Niestert


Di., 24.11.2020

Aktion des Dorfmarketingvereins Nikolaus legt die Stutenkerle vor die Wohnungstür

Mit diesem Plakat wirbt der Dorfmarketingverein in diesen Tagen für seine alternative Nikolaus-Aktion.

lAER - Da der Weihnachtsmarkt in Laer coronabedingt ausfällt, gibt es dieses Jahr folglich auch keinen Nikolausbesuch auf dem Rathausplatz. Um den Kindern trotzdem eine Freude zu machen, bietet der Dorfmarketingverein eine alternative Nikolaus-Aktion an. In dessen Rahmen legen Helfer der Jungen Union und der Landjugend Stutenkerle direkt vor die Haus- oder Wohnungstür. Von Sabine Niestert


Mo., 23.11.2020

Gemeindeverwaltung und Dorfmarketingverein werben für die „Laerer Lichterwochen“ Kreativ gegen den Corona-Blues

Die am Abend des Martinstages bunt und festlich beleuchteten Fenster der noch leerstehenden Ratsschänke gefielen den meisten Bürgern sehr gut. Das Eigentümerpaar Irina und David Potthoff hat versprochen, dass es im Advent eine ähnliche Aktion starten wird.

Laer - Da der Weihnachtsmarkt coronabedingt ausfallen muss, haben die Gemeindeverwaltung und der Dorfmarketingverein die Aktion „Laerer Lichtblicke“ initiiert. Mit ihr rufen Bürgermeister Manfred Kluthe und Gerrit Thiemann die Bürger auf, sich kreativ mit dem Thema Weihnachten auseinanderzusetzen. Viele tolle Ideen wurde bereits eingereicht, aber es dürfen gerne noch weitere hinzukommen, so die Veranstalter. Von Sabine Niestert


So., 22.11.2020

Laerer Blasorchester sagt geplante Weihnachtsgala ab Corana verhagelt viele Auftritte

Auf das traditionelle Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Bartholomäus muss in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie verzichtet werden. Die Verantwortlichen des Blasorchesters hoffen, dass es bald wieder eine Möglichkeit geben wird, öffentlich aufzutreten.

Laer - Das Laerer Blasorchester hat jetzt entschieden, dass das traditionelle Adventskonzert in der Bartholomäuskirche aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann. Geplant war die beliebte Veranstaltung für den dritten Advent (13. Dezember). Im Laufen dieses Jahres mussten schon mehrere Auftritte der Musiker abgesagt werden – dazu gehörte beispielsweise das Frühjahrskonzert.


Fr., 20.11.2020

Großeinsatz der Feuerwehr Radioaktivität in einer Plastiktüte

Mit einem Geigerzähler wurde der Inhalt der Spezialbox gemessen.

Laer/Horstmar - Der Fund einer Plastiktüte mit radioaktiven Stoffen an der Horstmarer Straße hielt am Donnerstag zahlreiche Kräfte der Feuerwehr und der Polizei in Atem. In einer Spezialbox wurden die Stoffe schließlich abtransportiert. Von Sabine Niestert


101 - 125 von 1440 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.