Di., 17.11.2020

Holthausener Bürger überraschen ihre scheidende Ortsvorsteherin Margarete Müller mit einem Empfang Bienenfleißig und voll engagiert

Zum Überraschung-Empfangskomitee für die scheidende Ortsvorsteherin Margarete Müller (3.v.r. vorne) vor dem Pfarrhaus St. Marien gehörten auch Pfarrer Andreas Ullrich (l.) und Bürgermeister Manfred Kluthe

Laer-Holthausen - Mit einem Abschieds-Empfang haben Bürgermeister Manfred Kluthe, Pfarrer Andreas Ullrich sowie Vertreter von Vereinen und Gruppen Holthausens langjährige Ortsvorsteherin Margarete Müller (coronabedingt) vor dem Pfarrhaus St. Marien überrascht. Dort würdigten die Sprecher das große Engagement der 65-Jährigen mit einer Urkunde und einem Geschenkkorb mit regionalen Produkten. Von Sabine Niestert

Mo., 16.11.2020

Bürgerinitiative folgt Einladung der Kreisverwaltung Coesfeld zur Anhörung aller Einwender Schlafstörungen und Kopfschmerzen

Margarete Müller, Dr. Gudula Ritz, Lisa Wesseler und Beatrix Berg (v.l.) von der Bürgerinitiative (BI) „Keine weiteren WKA in Kentrup, Holthausen und Umgebung“ waren unter anderem der Einladung des Kreises Coesfeld zur Anhörung gefolgt.

Laer-Holthausen/Billerbeck - Fast fünf Stunden hat die Anhörung gedauert, zu der die Kreisverwaltung Coesfeld alle Einwender gegen die in Kentrup projektierten drei Windkraftanlagen (WKA) eingeladen hatte. Daran beteiligte sich auch eine Delegation der Bürgerinitiative „Keine weiteren WKA in Kentrup, Holthausen u.U.“ Diese ist entschlossen, alle verfügbaren Möglichkeiten auszuschöpfen, um die Anlagen zu verhindern.


So., 15.11.2020

Führungswechsel in der Steinfurter Wache „Polizei findet draußen statt!“

Polizeidirektor André Weiß (r.) mit dem 1. Polizeihauptkommissar Andreas Schramm, der die Leitung der Polizeiwachen Steinfurt und Ochtrup übernommen hat.

Ochtrup/Steinfurt - Führungswechsel in den Polizeiwachen Steinfurt und Och­trup: Die Leitung dieser organisatorischen Einheit innerhalb der Kreispolizeibehörde hat Andreas Schramm am 1. Oktober übernommen. Von Dirk Drunkenmölle, Dirk Drunkenmölle


So., 15.11.2020

Neues Projekt soll Kinder und Jugendliche ansprechen Heimatverein goes Instagram

Sie stellten das Instagram-Projekt des Heimatvereins Laer vor (v.l.): Dr. Bernd Kroll, Tochter Eliana, Linus Stalbold, Teamleiter Archiv und Fotos sowie Redaktion Internetauftritt Heimatverein und Schriftführerin Ulrike Kluck.

Laer - Der Heimatverein Laer möchte gezielt junge Menschen ansprechen – und wagt dafür den Weg in die sozialen Medien. Die Heimatfreunde haben einen Account bei dem Onlinedienst Instagram angelegt, auf dem vor allem Fotos und Videos geteilt werden. Von Rainer Nix


Anzeige

Do., 12.11.2020

Gemeinderat stellt während seiner konstituierenden Sitzung entscheidende Weichen Drei Fachausschüsse statt fünf

Zahlreiche Weichen für die künftige Arbeit des Gemeinderates wurden während der konstituierenden Sitzung unter der Regie von Bürgermeister Manfred Kluthe (r.) gestellt.

Laer - Statt bisher fünf freiwillige Ausschüsse gibt es künftig nur noch drei entsprechende Fachgremien im Laerer Gemeinderat. Dafür sprachen sich die Kommunalpolitiker während der konstituierenden Sitzung aus. Bündnis 90/Die Grünen hätten sich einen eigenen Umweltausschuss gewünscht. Die Zusammenlegung des Bau-, Umwelt und Verkehrsausschuss in einen Fachausschuss favorisierte hingegen die CDU. Von Sabine Niestert


Mi., 11.11.2020

Konstituierende Ratssitzung: Bürgermeister Kluthe und seine Stellvertreter werden in ihre Ämter eingeführt Viele Masken und Blumensträuße

Bürgermeister Manfred Kluthe (2.v.l.) begrüßt seine beiden ehrenamtlichen Stellvertreter, Klemens Tacke (l.) und Gerrit Thiemann (r.) mit Blumen. Einen bunten Strauß bekommt auch Margarete Müller, die in der vergangenen Wahlperiode zweite ehrenamtliche Vertreterin des Bürgermeisters und 26 Jahre lang Ortsvorsteherin von Holthausen war.

Laer - Mit einem Blumenstrauß hat der frisch vereidigte Bürgermeister Manfred Kluthe (r.) seinen ersten ehrenamtlichen Stellvertreter Klemens Tacke beglückwünscht. Der 62-jährige Christdemokrat wurde während der konstituierenden Ratssitzung auch zum Ortsvorsteher von Holthausen gewählt. Von Sabine Niestert


Di., 10.11.2020

Heimatverein präsentiert sich mit einem neuen Internetauftritt Zentrale Plattform für alle

Im Beisein des Zweiten Vorsitzenden, Detlev Prange, und Linus Stalbold – er leitet die Arbeitsgruppe Archivpflege und Fotogruppe – präsentiert Georg Hermes (v.l.) den neuen Internetauftritt des Heimatvereins.

Laer - Eine in Design und Aufbau von Georg Hermes umfassend überarbeitete und modernisierte Homepage legt der Heimatverein Laer vor. Allen Mitgliedern und Interessierten soll damit eine zentrale Plattform zur Verfügung gestellt werden, mit der schnellstmöglich – gerade auch in den aktuellen Corona-Zeiten – Infos über Änderungen des Terminplanes oder andere Aktivitäten digital gegeben werden können. Von Sabine Niestert


So., 08.11.2020

Initiative hat Aktion „Wir verschenken Lichtblicke“ gestartet Kinder bereiten Senioren eine Freude

Die 130 Mädchen und Jungen haben bereits 150 Windlichter für pflegebedürftige und alte Menschen gebastelt, denen sie damit eine Freude bereiten wollen.

Laer - „Wir verschenken Lichtblicke“ lautet das Motto einer Aktion, die jetzt die Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen gestartet hat. In dessen Rahmen basteln die Kinder der Offenen Ganztagsschule und der Übermittag-Betreuung Windlichter. Diese wollen die Schüler pflegebedürftigen und alten Menschen schenken. Ihnen wollen sie mit einer Geschenktüte ein wenig Freude bereiten.


So., 08.11.2020

Flächendeckend Großabfuhr am 26. November im Gemeindegebiet Bürger können ihr Grün abgeben

Laer - Eine Großgrünabfuhr findet am 26. November (Donnerstag) im Gemeindegebiet von Laer statt. An diesem Tag sollte das Sammelgut ab 6 Uhr morgens gut sichtbar auf dem Gehweg vor dem jeweiligen Grundstück liegen. Dort wird es von der Firma Stenau abgeholt. Die Gemeindeverwaltung bittet die Bürger in einer Pressemitteilung darum, einige Regeln zu beachten.


Fr., 06.11.2020

Neues Kreisjahrbuch liegt vor Drei Beiträge aus Laer

Ulrike Kluck, Angelika Weide und Eliana Kroll sind im neuen Kreisjahrbuch mit Geschichten vertreten.

Laer - Gleich mit drei Beiträgen ist die Gemeinde Laer im neues Kreisheimatbuch vertreten. So haben sich Angelika Weide, Ulrike Kluck und Eliana Kroll mit Texten in dem Werk verewigt. Die drei Autorinnen haben Geschichten zum „Heimat, Weggehen – Ankommen – Bleiben“ geschrieben.


Do., 05.11.2020

Fraktionsspitzen haben sich auf einen neuen Zuschnitt der Ausschüsse geeinigt Posten einvernehmlich vergeben

Stephan-Martin Stötzel

Laer - Klemens Tacke von der CDU soll der neue Ortsvorsteher von Holthausen und erster ehrenamtlicher Stellvertreter des Bürgermeisters werden. Als zweiter Stellvertreter ist Gerrit Thiemann vorgesehen, der nach zweieinhalb Jahren im Amt durch Pastor Stephan-Martin Stötzel von den Grünen abgelöst werden soll. Von Sabine Niestert, Sabine Niestert


Di., 03.11.2020

Gemeindeverwaltung und Dorfmarketing laden zu den „Laerer Lichterwochen“ ein Mit kleinen Dingen Glück schenken

Der Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins, Gerrit Thiemann, Bürgermeister Manfred Kluthe und Laers Klimaschutzmanager Daniel Matlik (v.l.) werben für die Aktion „Laerer Lichtblicke“. Diese soll sich über den gesamten Dezember erstrecken.

Laer - „Gemeinsam mit kleinen Dingen Glück schenken.“ Das wollen die Gemeinde und der Dorfmarketingverein, die im Dezember zu den „Laerer Lichterwochen“ einladen. Dabei handelt es sich um eine Aktion, an der sich alle Bürger, örtlichen Vereine und besonders auch die Geschäftsleute beteiligen können. Von Sabine Niestert


Mo., 02.11.2020

Gemeinde übergibt 31 iPads und 25 Laptops an die kommissarische Leiterin der Grundschule Fürs digitale Lernen gut gerüstet

Freudige Gesichter gab es bei der Übergabe der iPads und der Laptops für die Schüler und das Lehrpersonal (v.l.): Michael Wielers, Sylvia Beyer, Bürgermeister Manfred Kluthe und Matthias-Holger Reher.

Laer - 34 iPads inklusive Tastaturhülle für Schüler und 25 Laptops für die Lehrkräfte konnte die Gemeinde Laer für die Werner-Rolevinck-Schule anschaffen. Wie Bürgermeister Manfred Kluthe während der Übergabe betonte, waren die entsprechenden Anträge dank der guten Vorbereitung durch die Gemeindeverwaltung direkt bewilligt worden, so dass diese die Zuweisungen erfolgreich abrufen konnte. Von Sabine Niestert


So., 01.11.2020

Früherer SPD-Abgeordneter zieht zurück Ulrich Hampel kandidiert nicht mehr für den Bundestag

Ulrich Hampel, ehemaliger SPD-Bundestagsabgeordneter, tritt nicht erneut an.

Altenberge/nordwalde/Laer - Ulrich Hampel, ehemaliger SPD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Coesfeld – Steinfurt II, wird im nächsten Jahr nicht als Bundestagskandidat antreten. Von vth


Fr., 30.10.2020

Freiwillige Feuerwehr Laer rettet die meisten Tiere Brand in einem Schweinemaststall

Nur mit Atemschutzmasken konnten die Feuerwehrleute den Stall betreten

lAER - Dem schnellen Eingreifen der Laerer Feuerwehr ist es zu verdanken, dass bei einem Brand, der am Freitag- nachmittag in einem Schweinemaststall auf einem Hof an der Horstmarer Straße ausgebrochen ist, die meisten Tiere gerettet werden konnten. Einige wenige verendeten allerdings an Rauchgasen. Vermutlich ist ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer, das schnell gelöscht werden konnte. Von Sabine Niestert


Do., 29.10.2020

Bürgermeister auf dem Wochenmarkt Gelungene Premiere für die Sprechstunde

Premiere für die Sprechstunde des neuen Bürgermeisters auf dem Wochenmarkt: Dazu begrüßt Bürgermeister Manfred Kluthe als erste Besucherin Veronika Neumann.

Laer - Bei herrlichem Sonnenschein erlebte die Sprechstunde des neuen Bürgermeisters Manfred Kluthe eine gelungene Premiere auf dem heimischen Wochenmarkt. Dort gab es genügend viel Platz für die Kunden, aber auch für jene Bürger, die das Gespräch mit dem Gemeindechef unter freiem Himmel gesucht haben. Der Gastgeber zeigte ein offenes Ohr für alle Besucher und versprach, nächsten Donnerstag wiederzukommen. Von Sabine Niestert


Mi., 28.10.2020

Konstituierende Sitzung auf den 10. November verschoben Grüne und CDU ringen um Ausschuss-Struktur

Bürgermeister Manfred Kluthe hat in mehreren Gesprächen versucht, zwischen der CDU und den Grünen zu vermitteln.

Laer - Weil es noch Gesprächs- und Beratungsbedarf zwischen der CDU und den Grünen hinsichtlich der Ausschuss-Struktur gab, ist die ursprünglich für den 4. November konstituierende Gemeinderatssitzung auf den 10. November verschoben worden. Das bestätigte Bürgermeister Manfred Kluthe, der versucht hat, zwischen den beiden Parteien zu vermitteln. Von Sabine Niestert


Mi., 28.10.2020

Bürgermeister Robert Wenking und Manfred Kluthe informieren vor der Kamera über Corona Appelle per Videobotschaften

Horstmars Bürgermeister Robert Wenking

Horstmar/Laer - Horstmars Bürgermeister praktiziert es schon seit Anfang der Corona-Pandemie. Regelmäßig tritt Robert Wenking vor die Kamera, um die Bürger per Videobotschaft über die neueste Entwicklung zu informieren. Von Sabine Niestert, Sabine Niestert


Di., 27.10.2020

„Sanitäter vor Ort“ müssen ihren Dienst wegen der Zuspitzung der Corona-Lage einstellen „Das ist schade für uns alle“

Noch sind die Räume im Fieberlazarett in Laer verwaist, doch das könnte sich schnell ändern. Die „Sanitäter vor Ort“, die zum DRK-Ortsverein Horstmar gehören, haben geholfen, die Einrichtung mitaufzubauen und sind auch für diese im Einsatz.

Horstmar/Laer - Die „Sanitäter vor Ort“ – dabei handelt es sich um eine Untergruppe des DRK-Ortsvereins Horstmar – müssen ihren Dienst voraussichtlich bis Ende Dezember 2020 coronabedingt ruhen lassen. Von Sabine Niestert


Mo., 26.10.2020

Umgang mit Corona in der Kita St. Bartholomäus „Die Kinder kommen gerne zu uns“

Kindergartenleiter Thomas Maihaus

Laer - Wie der Kindergarten St. Bartholomäus mit der Corona-Pandemie und ihren Konsequenzen umgeht, hat diese Zeitung während eines Besuchs in der Einrichtung Am Hofkamp in Laer erfahren. Dabei hat Einrichtungsleiter Thomas Maihaus berichtet, dass das Kita-Leben vor dem Ausbruch des Virus unbeschwerter und offener war. Von Sabine Niestert


So., 25.10.2020

Vergissmeinnicht-Verein dankt für Unterstützung in Corona-Zeit Freude über 3500-Euro-Spende

Brigitte Mersmann (l.) überreichte Geschäftsführer Simon Schlattmann im Beisein seiner Tochter und ihrer Vorstandskollegin Birgit Bilke

Laer - Stolze Zahl: Über eine Spende von 3500 Euro durfte sich jetzt das Familienhaus des Uni-Klinikums Münster freuen. Überreicht hat den Scheck der Laerer Verein „Vergissmeinnicht - Kinder in Not “.


Di., 20.10.2020

Weihnachtsmarkt: Gespräch zwischen dem Dorfmarketingverein und der Verwaltung soll Klarheit bringen Nur ein Nikolausempfang?

Ein Bild wie dieses von der Weihnachtsausstellung im Laerer Rathaussaal wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen sprechen dagegen.

Laer - Die Frage, ob der Laerer Weihnachtsmarkt am ersten Dezember-Wochenende stattfindet, ist noch nicht geklärt. In bisher bekannter und beliebter Weise ist die Veranstaltung, die sonst mit einer Kunstausstellung im Rathaus und Alten Speicher verbunden ist, allerdings nicht möglich. Der Dorfmarketingverein denkt aber über eine reduzierte Variante im Freien nach. Von Sabine Niestert


So., 18.10.2020

Mitgliederversammlung der Vereinigten Schützenbruderschaft Im konstruktiven Austausch

Laer - Die Vorsitzenden der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer, Lars Bücker, und sein Stellvertreter David Potthoff laden die Mitglieder am 31. Oktober (Samstag) um 20 Uhr zur Versammlung ein. Wegen der Corona-Pandemie kann diese nicht wie sonst üblich im Vereinslokal stattfinden. Deswegen weichen die Schützen in die Werkhalle der Firma farmer mobil an den Hagenbach 5 a ins Gewerbegebiet aus. Von Sabine Niestert


Di., 13.10.2020

Bürgermeister Manfred Kluthe ist seit zwei Wochen im Amt und hat schon einiges erlebt Viele Aufgaben fordern den Neuen

Beim Kennenlern-Besuch hat Bürgermeister M

Laer - Wie vielfältig die Aufgaben eines Bürgermeisters sind, hat Manfred Kluthe bereits in den ersten zwei Wochen seiner Amtszeit erfahren. So hat der frisch gebackene Gemeindechef bereits zahlreiche Gespräche geführt und Termine wahrgenommen. Von den Mitarbeitern in der Verwaltung fühlt sich der 43-Jährige gut aufgenommen. Gespannt ist der Hauptverwaltungsbeamte auf die konstituierende Ratssitzung am 4. Von Sabine Niestert


Di., 13.10.2020

Bürgerinitiative reicht Einwendungen samt Unterschriften ein Ein erster wichtiger Erfolg

Die Sprecherin der Bürgerinitiative „Keine weiteren Windkraftanlagen in Kentrup, Holthausen und Umgebung“, Dr. Gudula Ritz, hat die Einwendungen gegen das Vorhaben in Kentrup am Samstag bei der Genehmigungsbehörde des Kreises Coesfeld eingereicht.

Laer-Holthausemn/Coesfeld - Als einen „ersten wichtigen Erfolg“ wertet die Bürgerinitiative „Keine weiteren Windkraftanlagen in Kentrup, Holthausen und Umgebung“ die 234 Unterschriften gegen den Bau dreier neuer Anlagen in Kentrup. Diese und die Einwendungen der Bürgerinitiative hat deren Sprecherin, Dr. Gudula Ritz, am Samstag fristgerecht bei der Genehmigungsbehörde des Kreises Coesfeld eingereicht.


126 - 150 von 1440 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.