Mi., 22.01.2020

Musikvereinigung blick zufrieden auf 2019 zurück und geht voll motiviert ins neue Jahr Blasorchester bereitet „Best of Konzert“ vor

Laer - Um die Vorbereitung des „Best of Konzerts“ ging es unter anderem während der Mitgliederversammlung des Blasorchesters Laer im örtlichen Pfarrzentrum. Nach der Begrüßung ließen die Vorsitzenden Sonja Treus und Judith Bröker das vergangene Jahr Revue passieren.

Mi., 22.01.2020

Kartenvorverkauf startet am Sonntag in der Altdeutschen Schänke Smeddinck Karnevalisten auf der Zielgeraden

Sie fiebern freudig den Karnevalstagen entgegen (v.l.): Markus Dillmann, Kerstin Löffeld, Alfons Wildermann, Sina Schulte, Christina Austermann, Sitzungspräsident Alfons Bücker, Anika Hohage, Andreas Strotmann, Guido Surmund und Michael Auth.

Laer - Für den Karneval bestens gerüstet, fühlt sich das Orga-Team der Vereinigten Schützen, unter dessen Schirmherrschaft das närrische Treiben stattfindet. „Laer Fiesta – Karneval in Laer“ lautet das Thema der Session, der Alfons Bücker als Sitzungspräsident beim Büttabend am 22. Februar letztmalig vorsteht.


Di., 21.01.2020

Erster Probelauf für den geplanten „Baumberger Marsch“ erfolgreich absolviert Schritt für Schritt durch die Natur

Rund 150 Wanderer beteiligten sich am ersten Probelauf für den geplanten „Baumberger Marsch“. Start und Ziel war der Sportplatz in Laer. Fotos: Stephanie Sieme

Laer/Baumberge - Es ist ein ordentliches Tempo, mit dem die Wanderer unterwegs sind. Durchschnittlich 11,33 Minuten pro Kilometer. Das sagt das Display der Uhr. Es geht durchs Wohngebiet. Über Wirtschaftswege. Durch Wälder. Über einen Teil der „RadBahn“. Schritt für Schritt geht es mitten durch die Natur. Vorbei an der „Kapelle der fünf Wunden“. An Bächen, die leicht vor sich hinplätschern. Über Brücken. Von Stephanie Sieme


Di., 21.01.2020

Johannes Kluck Gast der Seniorengruppe in Holthausen Film macht Lust aufs Bagno

Gespannt verfolgten die Senioren den Film über das Bagno und die Aussagen von Johannes Kluck.

Laer-Holthausen - Das Ziel des Films, Lust auf Spaziergänge und Erkundung des Burgsteinfurter Bagnos zu machen, wurde rundum erreicht: Beim Seniorennachmittag der Gruppe „Wir ab 60 Holthausen-Beerlage“ präsentierte Johannes Kluck nach einem Kaffeetrinken mit anregenden Gesprächen den Film „Das Bagno im Wandel der Zeiten“.


Anzeige

Di., 21.01.2020

Laerer Musikervereinigung zieht eine positive Bilanz für 2019 Spielmannszug sucht dringend Nachwuchs und Verstärkung

Die Vorstandsmitglieder des Spielmannszuges, Tobias Bußkamp (l.), Karl-Josef Leismann (2.v.l.) und Stefan Ellinghaus (r.) freuten sich über die 25-jährige Vereinszugehörigkeit von Andrea Dachmann, die mit einer Urkunde ausgezeichnet wurde, und über die Bereitschaft von Nadine Bertling das Amt der Schriftführerin zu übernehmen.

Laer - Der Spielmannszug Laer traf sich jetzt zu seiner Jahreshauptversammlung in der Altdeutschen Schänke Smeddinck. Dort begrüßten die Vorsitzenden Stefan Ellinghaus und Karl-Josef Leismann die zahlreich erschienen Mitglieder. Diese ließen gemeinsam mit dem Vorstand zunächst noch einmal das vergangenen Jahr mit seinen zahlreichen Veranstaltungen Revue passieren.


Mo., 20.01.2020

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde mit der Verabschiedung von Elisabeth Gövert „Wir wollen etwas bewegen“

Freudig begrüßte Pfarrer Andreas Ullrich die zahlreichen Besucher des Neujahrsempfangs im großen Pfarrsaal. Für lustige Sketche sorgte die Theatergruppe der Kfd.

Laer - Zu den Höhepunkten des Neujahrsempfangs der Kirchengemeinde gehörte die offizielle Verabschiedung der langjährigen Pfarrsekretärin Elisabeth Gövert, die Pfarrer Ullrich vornahm. Ihre Nachfolge hat Sonja Tietmeyer angetreten, die während der Zusammenkunft im Pfarrsaal den Gemeindemitgliedern vorgestellt wurde. Von Sabine Niestert


Fr., 17.01.2020

Neujahrsempfang der Gemeinde: Gerrit Thiemann dankt den Ehrenamtlichen Jede helfende Hand wird gebraucht

Im Beisein des zuständigen Fachbereichsleiters Matthias-Holger Reher (l.) überreichte Ausschussvorsitzender Prof. em. Dr. Reinhardt Nippert (r.) die Urkunden an Sonja Treus vom Blasorchester, Klaus Peters (M.) von der Kolpingsfamilie und Dieter Reers von der Schützenbruderschaft St. Georg.

Laer - Ganz im Zeichen des Lobs und des Danks für die vielfach ehrenamtlich geleistete Arbeit in Laer und Holthausen stand der Neujahrsempfang der politischen Gemeinde, der erstmals in der Altdeutschen Schänke Smeddinck stattfand. Dabei würdigte Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann den engagierten Einsatz. Von Sabine Niestert


Do., 16.01.2020

Julius Lengers hat das Gebäude an der Hohen Straße 20 verkauft /Michael Sulzbacher plant Renovierung Noch steht das Ladenlokal leer

Nach dem Räumungsverkauf im Bekleidungshaus Julius Lengers im Dezember 2019 und dem Verkauf des Gebäudes an der Hohen Straße 20 steht dieses leer. Der neue Besitzer Michael Sulzbacher sucht für das Ladenlokal einen Mieter.

Laer - Auf der Suche nach einem Mieter für das Ladenlokal im ehemaligen Bekleidungshaus Julius Lengers ist der neue Besitzer Michael Sulzbacher. Der Kunsthändler hat das gesamte Gebäude gekauft. Weiterer Wohnraum soll im oberen Teil des Gebäudes entstehen, der zunächst einer Renovierung unterzogen wird. Von Sabine Niestert


Mi., 15.01.2020

Einladung zur Jahreshauptversammlung Landfrauen treffen sich

Laer - Zur Jahreshauptversammlung lädt der Vorstand des Landfrauenvereins Laer-Holthausen am 24. Januar (Freitag) um 14 Uhr ins örtliche Pfarrzentrum ein. Dort werden die Verantwortlichen 2019 Revue passieren lassen und einen Ausblick in das neue Jahr wagen


Mi., 15.01.2020

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ am 25. Januar und Informationsabend am Dienstag „Lernzentrum ist etwas Besonderes“

Das Lernzentrum Horstmar bietet seinen Schülern zahlreiche Möglichkeiten. Diese und das Profil der Schule sowie die Lehrerschaft und die Räumlichkeiten können Interessierte am „Tag der offenen Tür“ am 21. Januar persönlich kennenlernen.

Horstmar - Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt das Lernzentrum Horstmar des Gymnasiums Arnoldinum am 25. Januar (Samstag) von 10 bis 13 Uhr in seine Räumlichkeiten ans Drostenkämpchen 1 ein. Bereits am kommenden Dienstag (21. Januar) gibt es einen Informationsabend für interessierte Eltern von Grundschülern der vierten Klassen. Vom 17. bis zum 21. Februar sind dann die Anmeldungen möglich.


Mi., 15.01.2020

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ am 25. Januar und Informationsabend am Dienstag „Lernzentrum ist etwas Besonderes“

Das Lernzentrum Horstmar bietet seinen Schülern zahlreiche Möglichkeiten. Diese und das Profil der Schule sowie die Lehrerschaft und die Räumlichkeiten können Interessierte am „Tag der offenen Tür“ am 21. Januar persönlich kennenlernen.

Horstmar - Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt das Lernzentrum Horstmar des Gymnasiums Arnoldinum am 25. Januar (Samstag) von 10 bis 13 Uhr in seine Räumlichkeiten ans Drostenkämpchen 1 ein. Bereits am kommenden Dienstag (21. Januar) gibt es einen Informationsabend für interessierte Eltern von Grundschülern der vierten Klassen. Vom 17. bis zum 21. Februar sind dann die Anmeldungen möglich.


Mo., 13.01.2020

Neues Karnevalskomitee präsentiert die närrischen Majestäten Frank II. und Gaby I. Concordia-Piraten stechen in See

Das neu aufgestellte Karnevalskomitee mit Michael Börger, Sebastian Pliete und Tobias Pliete präsentierte sich dem närrischen Volk. Abschiedsworte sprachen Georg Dreckmann ( kleines Bild, l.) und Mario Kölking vom Karnevalskomitee.

Horstmar - In der närrischen Zeit fühlen sich die Mitglieder der Gesellschaft Concordia auf den sieben Weltmeeren zu Hause. Im Karneval 2020 wollen sie romantische Freibeuter-Fantasien ausleben. Während des Karnevalsauftaktes präsentierten Vorsitzender Bernhard Föllen und das neu zusammengestellte Karnevalskomitee mit Michael Börger, Sebastian Pliete und Tobias Pliete das neue Prinzenpaar der Session 2020: Frank II. Von Rainer Nix


So., 12.01.2020

Gebäudethermografie-Aktion startet Wärmeverluste besser sichtbar machen

Horstmar/Laer - Durch unbekannte Wärmelecks an Häusern dringt oft wertvolle Wärme nach außen. Undichte Fenster, fehlende oder schlechte Dämmung von Außenwänden und Heizkörpernischen oder am Dach: Nur wer die energetischen Schwachstellen kennt, kann sein Wohnhaus effizient sanieren. Darauf weist die Gelsenwasser-Energiemarke Erenja, die eine Gebäudethermografie-Aktion startet, in einer Pressemitteilung hin.


So., 12.01.2020

Entwarnung Vermisster Laer ist wohlauf

Laer - Der 50-jährige Laerer, der seit Mittwoch vermisst wurde, ist wohlauf.


Fr., 10.01.2020

Betroffener Verein hat Anzeige erstattet Jugendliche wüten auf dem Kapellengelände

Laer - Drei Halbwüchsige zwischen 14 und 16 Jahren trieben an der Laerer Kapelle im Esch in der Nacht zum neuen Jahr frühmorgens und am ersten Januar-Wochenende nachts ihr Unwesen. Einer Pressemitteilung des Kapellenvereins zufolge, versuchte das Trio vergeblich in den Bet- und Gottesdienstraum einzudringen. Die Verantwortlichen des Vereins haben die Polizei eingeschaltet und Strafanzeige gestellt.


Fr., 10.01.2020

Treffen evangelischer Meditationsleiter in der Matthäuskirche Fruchtbarer Erfahrungsaustausch

Leiterinnen und Leiter von evangelischen Meditationsgruppen trafen sich in der Laerer Matthäuskirche zum Austausch.

Laer - Gestärkt fuhren die Besucher nach Hause: Einander kennenlernen, miteinander meditieren, meditativ Gottesdienst feiern und Erfahrungsaustausch hatte auf dem Programm gestanden, zu dem sich die elf Teilnehmenden aus dem Münsterland Anfang des Jahres in der Matthäuskirche in Laer getroffen haben.


Fr., 10.01.2020

Norbert Wiechers hat seinen Betrieb verkauft und arbeitet weiterhin an seinem Lebenstraum Mehr Zeit fürs Schweinemuseum

So kennen die Besucher des Bahnhofscafés deren Betreiber Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers (v.l.). Sie freuen sich auf die Wiedereröffnung, die im April passend zum Beginn der Radfahrsaison geplant ist. Das kleine Foto zeigt Norbert Wiechers und Thomas Hilbt aus Laer. Er war der erste Mitarbeiter des Landmaschinenschlossers.

Horstmar - Seinen Hof-, Stall- und Fütterungsbetrieb im Horstmarer Gewerbebetrieb hat Norbert Wiechers Ende 2019 verkauft. Nun will sich der 66-Jährige ganz seinem Lebenstraum, der Realisierung des Schweinemuseums im ehemaligen Bahnhof widmen. Zunächst einmal freuen sich seine Mitstreiter Ludger Hummert, Albert Krotosszynski und er auf die Wiedereröffnung des Bahnhofscafés, die für April geplant ist. Von Franz Neugebauer


Do., 09.01.2020

Drei Laerer Vereine teilen sich den „Heimat-Preis NRW“ / Verleihung erfolgt beim Neujahrsempfang  Kolpingsfamilie überzeugt die Jury

Schon seit Jahren veranstaltet die Laerer Kolpingsfamilie in Kooperation mit einigen anderen örtlichen Vereinen und Organisationen den Martinsumzug im Ewaldidorf.

Laer - Die Jury hat den „Heimat-Preis“, mit dem die Landesregierung „herausragendes Engagement“ in den Fokus der Öffentlichkeit rückt, gesplittet. Von Sabine Niestert


Do., 09.01.2020

Neuer Kursus der Caritas-Sozialstation und der Barmer für pflegende Angehörige Wie gehe ich mit Demenzkranken um?

Horstmar - Ein neuer Demenzkursus für pflegende Angehörige und Interessierte beginnt am 9. März (Montag) im St.-Gertrudis-Haus, Bischofsweg 6 in Horstmar. Dieser wird von der Caritas-Sozialstation Horstmar und der Barmer ausgerichtet und ist für alle Teilnehmer kostenlos.


Mi., 08.01.2020

KLJB nimmt über 20 Neulinge in ihre Reihen auf und lädt zur ersten Aktion in 2020 ein Erfolgreicher Start ins neue Jahr

In der Pfarrkirche St. Bartholomäus hieß der Vorstand der KLJB Laer die neuen Mitglieder willkommen.

Laer - Die Katholische Landjugendbewegung Laer ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. So konnte sie beim ersten Treffen in 2020, das in der Pfarrkirche St. Bartholomäus begann, mehr als 20 neue Mitglieder in ihre Reihen aufnehmen.


Mi., 08.01.2020

Suche beendet Vermisster Mann aus Laer ist wieder da

Suche beendet: Vermisster Mann aus Laer ist wieder da

Laer - Der Mann aus Laer, der seit Mittwochmittag vermisst wurde, wird nicht länger gesucht. Wie die Polizei mitteilte, sei der 50-jährige Mann bei seiner Schwester. Ihm gehe es gut.


Di., 07.01.2020

Sternsinger-Aktion in Holthausen und der Beerlage endet mit einem tollen Ergebnis „Teamarbeit allererster Güte“

Die Sternsinger aus Holthausen und der Beerlage haben rund 3600 Euro gesammelt. Dafür dankte Pfarrer Andreas Ullrich (hinten l.) den Mädchen und Jungen.

Laer-HOlthausen - Sehr erfolgreich verlief auch die Sternsinger-Aktion in Holthausen und der Beerlage. Dort sammelten die Heiligen Drei Könige nicht nur 3600 Euro für Kinder und Hilfsprojekte für den Frieden im Libanon, sondern auch haltbare Lebensmittel und gut erhaltene Kleidung für hilfsbedürftige Menschen in Rumänien. „Teamarbeit allererster Güte“ leisteten dabei alle Beteiligten, die die Aktion unterstützten. Von Anja Altenborg


Mo., 06.01.2020

Sternsinger der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi in Laer sammeln über 7000 Euro „Friede ist, wenn kein Krieg ist“

Pfarrer Andreas Ullrich (hinten l.) freute sich mit den Sternsingern über das gute Ergebnis der Aktion in Laer.

Laer - Über 7000 Euro haben die Sternsinger während ihres Einsatzes am Wochenende im Ewaldidorf eingesammelt. Über dieses gute Ergebnis und die große Beteiligung freute sich besonders Pfarrer Andreas Ullrich, der nicht nur den Heiligen Drei Königen, sondern allen Beteiligten an der Aktion für ihr Engagement dankte. Von Heinrich Lindenbaum


So., 05.01.2020

Professor Dr. Silke Landgrebe aus Laer coachte junge Menschen in Usbekistan Potenzial nicht nur für Tourismus

Professor Landgrebe (hi. Reihe 5.v.l.) mit Studenten vor dem Registan in Samarkand, einem der prächtigsten Plätze Mittelasiens. Das rechte Foto zeigt die Laererin (Mitte in weißer Bluse), die mit angehenden Tourismusexperten einen Städtetourismus-Qualitäts-Check erörtert.

Laer - Sie wollte sich nach ihrem Ruhestand einer neuen Aufgabe widmen – und wurde in Usbekistan fündig: Prof. Dr. Silke Landgrebe wirkte an der neu gegründeten „Silk Road International University of Tourism“ daran mit, Lehrpläne zu entwickeln, Organisationsstrukturen zu verfeinern und Dozenten auszubilden. Von Rainer Nix


Fr., 03.01.2020

Vereinigte Bruderschaft Laer zieht eine positive Bilanz und freut sich auf Veranstaltungen in 2020 Schützen blicken auf ein erfolgreiches 2019 zurück

Die Fotocollage nimmt die Höhepunkte des Jahres 2019 der Vereinigten Schützen Laer in den Blick.

Laer - Die Vereinigten Schützen blicken zufrieden auf das vergangene Jahr zurück, bot es doch sowohl den Mitgliedern als auch den Bürgern ein attraktives Programm. Darauf weist der Vorstand in einem Rückblick hin. Highlight waren die Diözesanjungschützentage 2019 (DJT2019) unter dem Motto „Wege finden + Brücken bauen + Neues wagen + Frieden suchen“.


151 - 175 von 1248 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.