Fr., 12.10.2018

Ein neues Gesicht Verstärkung für das Seelsorgeteam

Pater Jinto Antony verstärkt bis Januar 2019 das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage. Der junge Mann stammt aus Indien.

Laer - Verstärkung hat das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage durch Pater Jinto Antony bekommen. Der junge Mann stammt aus Indien und absolviert ein Praktikum bei Pastor Andreas Ullrich, der sich über die Unterstützung für das Seelsorgeteam freut. Bis Januar 2019 wird der Ordenspriester vor Ort bleiben. Von Heinrich Lindenbaum

Do., 04.10.2018

Saisonabschluss am Horstmarer Bahnhof Im Café, wo einst die Züge hielten

Die Bahnhofscafé-Gäste ließen es sich am Mittwoch ein letztes Mal in diesem Jahr schmecken. Josef Eling (kl. Bild) schrieb den „Bahnhofscafé-Song“ als Hommage an die gastliche Stätte.

Horstmar - Es war ein zünftiger Saisonabschluss 2018 des Horstmarer Bahnhofscafés am Tag der Deutschen Einheit. Norbert Wiechers, Albert Krotoszynski und Ludger Hummert vom Vorstand und ihr Serviceteam sagten den Gästen Danke für das Jahr 2018. Es gab nachmittags „Kaffee und Kuchen frei“. Wer wollte, zahlte nur so viel, wie er für angemessen hielt. Von Rainer Nix


Fr., 05.10.2018

Dachstuhlbrand in der Kirche SS. Cosmas und Damian schnell unter Kontrolle Jahresabschlussübung des Löschzuges Leer

Ein Dachstuhlbrand in der Kirche während der Übung forderte die ganze Kraft der Männer des Löschzuges.

Horstmar/Leer - Dichter Qualm quoll aus den Fenstern des Kirchturms von Ss. Cosmas und Damian. Dieses Übungsszenario rief den Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Leer auf den Plan. Von Franz Neugebauer


Di., 02.10.2018

24-Jähriger zu einem Jahr und drei Monaten Haft verurteilt Heiße Ware im Keller versteckt

Justitia 

Laer - Am 2. März 2017 wurde die Wohnung eines 24-jährigen Vaters aus Laer durchsucht. Bei der Durchsuchung fanden die Polizeibeamten im Keller hochwertige Baumaschinen, Werkzeugkoffer und zwei gelbe Baustrahler im Gesamtwert von knapp 9 000 Euro. Von Monika Koch


Mo., 01.10.2018

Laer Beleidigung und Körperverletzung

 

Laer - An der Pohlstraße ist es am späten Samstagabend zu einer Körperverletzung und Beleidigungen von jungen Frauen gekommen


Fr., 28.09.2018

Ein beliebtes Ausflugsziel Über 7000 Gäste fanden alles prima

Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers (v.l.) sind mit der Saison, die am 3. Oktober endet, sehr zufrieden. Etwa 7000 Gäste nutzten das Bahnhofscafé zur gemütlichen Einkehr.

Horstmar - Über Unpünktlichkeit oder schlechte Bedienung, wie oft von der Bahn zu hören ist, beschweren sich die  über 7000 Besucher, die in dieser Saison das Bahnhofscafé am Alten Bahnhof zumeist mit dem Rad ansteuerten, nicht. Von Detlef Held


Mo., 17.09.2018

Ein Wochenende der Begegnung Ein Hoch auf die Freundschaft

Mit vereinten Kräften pflanzen Bernhard Potthoff, Jean-Pierre La Vaulée, Michel Leubé, Peter Maier und Olaf Beda (v.l.) den Partnerschaftsbaum an den Teichanlagen. Dabei handelt es sich um einen Ginkgo.

Laer - Zu einer Ode an die Freundschaft wurde das Freundschaftstreffen im Ewaldidorf mit den Partnern aus Guénange, Badersleben und Laer. Dabei feierten die Akteure die 15-jährige Partnerschaft mit der französischen Gemeinde in Lothringen. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, waren die Freunde aus Sachsen-Anhalt natürlich dabei. Von Sabine Niestert


Sa., 15.09.2018

Spielplätze im Fokus Vielfältige Wünsche

Laer - Insgesamt 222 Kinder und junge Erwachsene in Laer und Holthausen wurden per Fragebogen zu verschiedenen Themen interviewt. In der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses standen die Ergebnisse hinsichtlich des Themas „Spielplätze“ im Fokus. Auf Grund der befragten Altersgruppen ergab sich, dass 118 der Befragten keinen Spielplatz nutzen, 91 dagegen schon. Von Rainer Nix


Fr., 14.09.2018

Thema im Schulausschuss „Hildesheimer Bevölkerungsmodell“ soll mehr Klarheit bringen

Laer - Als neues Planungsinstrument zur Ermittlung von Bedürfnissen in der Kindertagesbetreuung stellte Claudia Lüke vom Jugendamt des Kreises Steinfurt das „Hildesheimer Bevölkerungsmodell“ während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Schule und Bildung vor. Seit 20 Jahren wird dieses für kommunale Planungen eingesetzt. Von Rainer Nix


Fr., 14.09.2018

Neue Wege Aus dem Brief wird ein Magazin

Pastoralreferentin Anne-Marie Eising und Pfarreirats-Vorsitzender Clemens Hullermann (Mitte) sind fasziniert von den allerersten Pfarrbriefen, die Heinrich Lindenbaum in einem Buch gesammelt und gebunden hat.

Laer - Aus dem bisherigen Pfarrbrief soll künftig ein Magazin werden. Das kündigen die Verantwortlichen des Öffentlichkeitsausschusses der Kirchengemeinde Heilige Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage an. Sie wollen die erste Ausgabe der veränderten Broschüre zum 1. Advent herausgeben und suchen noch Freiwillige, die bereit sind, das Dokument auszutragen. Von Sabine Niestert


Fr., 14.09.2018

Ja zur „Grünen Lunge“ von Laer Bäume werden nicht gefällt

Laer - Weder eine Linde an der Straße „Am Heidenbaum“ und drei Vogelkirschen an der Straße „Zur Furt“ noch irgendeine der 16 Eichen am „Wallheckenweg“ fallen der Säge zum Opfer. Von Rainer Nix


Mi., 12.09.2018

7. Holthausener Herbstmarkt startet am 21. September mit einem Abendkonzert in der Dorfmitte Feuerwerk krönt den Auftakt

Zum offiziellen Auftakt des 7. Holthausener Herbstmarktes wird den Besuchern in der Dorfmitte von Holthausen am 21. September (Freitag) wieder ein Feuerwerk geboten.

Laer-Holthausen - Zum mittlerweile sechsten Mal findet am 21. September (Freitag) das kleine Abendkonzert in der Dorfmitte von Holthausen statt. Dieses bildet den Auftakt zum siebten Holthausener Herbstmarkt im kleineren Ortsteil von Laer. Dem musikalischen Leckerbissen folgt ein sehenswertes Feuerwerk.


Mi., 12.09.2018

Tolles Angebot Ausflug mit zwei Zielen

Diese Familien und Senioren waren der Einladung der Laerer Kolpingsfamilie gefolgt und gingen mit dieser auf eine große Ausflugsfahrt.

Laer - Im komfortablen Luxusreisebus ging es bei schönstem Ausflugswetter für Familien und Senioren wieder gemeinsam auf die Tour zur alljährlichen Kombifahrt der Kolpingsfamilie Laer. Die Reise führte nach Ostwestfalen.


Mo., 10.09.2018

Gemeinsames Konzert 100 Musiker unter einem Hut

Laer - n diesem Jahr steht für das Blasorchester Laer ein zusätzlicher Konzerttermin im Kalender. Erstmalig findet für die Laerer Musiker am 28. September (Freitag) um 20 Uhr ein gemeinschaftliches Konzert mit dem Musikzug Mesum im Festzelt am Hassenbrock in Rheine-Mesum statt.


Mo., 10.09.2018

Dringender Handlungsbedarf VdK für mehr Barrierefreiheit

Bei einem Ortstermin in der Pohlstraße mit dem VdK-Kreisvorsitzenden Dr. Reinhold Hemker (2.v.l.) wurden die dortigen Probleme deutlich und Verbesserungsvorschläge gemacht.

Laer/Horstmar - Während der jüngsten Versammlung des VdK-Ortsverbandes Laer/Horstmar hatte der Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes, Dr. Reinhold Hemker, unter anderem von der Aktion „Weg mit den Barrieren“ berichtet und deutlich gemacht, dass es im Kreis Steinfurt seit Beginn dieses Projektes in NRW bereits 28 Auszeichnungen mit der Vergabe der entsprechenden Plakette an renovierten, barrierefreien Gebäuden gegeben hat.


Mo., 10.09.2018

Fitness Freie Plätze beim Workout für Frauen

Laer  - Im VHS-Kursus „Bauch, Beine, Po und Co. - Workout für Frauen“, der am Mittwoch (12. September) um 20 Uhr in der Turnhalle am Hofkamp beginnt und bis 21.30 Uhr dauert, sind noch Plätze frei. Die Leitung hat Walburga Halbrügge-Schneider.


So., 09.09.2018

Tolles Projekt Kinder als eifrige Gärtner

Wie Salate und Kräuter wachsen und gedeihen, erlebten die Kinder in der Arche Noah in Laer. Margret Schulze Vowinkel stellte das Projekt „„Vom Beet in den Mund“ Marc Henrichmann im Beisein von Norbert Surmund und Christian Merkel (v.l.) vor.

Laer - Salat wächst nicht im Supermarkt: Die Mädchen und Jungen im Kindergarten Arche Noah in Laer wissen Bescheid, wie Kopfsalat und Kerbel, Schnittlauch und Radieschen gedeihen – auch dank der Aktion „Vom Beet in den Mund“ des Infokreises Landfrauen Steinfurt/ Tecklenburger Land. Darüber, wie das Projekt angelaufen ist, informierte sich jetzt der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann vor Ort.


Fr., 07.09.2018

Es lebe die Partnerschaft Ein ganz besonderer Auftakt

„Rettet die Insekten“, lautet der Appell der Kinder, die am sommerlichen Kulturrucksack-Projekt auf dem Hof Mersmann teilgenommen haben. In dem Workshop sind zauberhafte Werke entstanden, die im Rahmen einer Ausstellung auf dem Rathausplatz gezeigt werden.

Laer - Das neue Kulturprogramm der Gemeinde Laer beginnt mit einem Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Zu diesem laden der Dorfmarketingverein Laer und der Freundeskreis Guénange gemeinsam mit der Gemeinde anlässlich der 15-jährigen Partnerschaft zwischen Guénange und Frankreich am 16. September (Sonntag) ab 11.30 Uhr die gesamte Bevölkerung ein. Von Sabine Niestert


Do., 06.09.2018

Ein Hoch auf die Freundschaft „Ein Freund, ein guter Freund“. . .

Freunde fürs Leben: Ehemaliger Laerer Bürgermeister Detlev Prange, Guénanges Bürgermeister Jean-Pierre La Vaulleé, Baderlebens Bürgermeister Olaf Beeder (vorne v.l.), ehemaliger Leiter des Freundeskreises Laer, Dr. Peter Püllen, Laers Heimatvereinsvorsitzender Karl Wilmer, ehemaliger Laerer Bürgermeister Dr. Hans-Jürgen Schimke und Armand Holtzmer vom Freundeskreis „Amid de Laer“ (hinten v.l.).

Laer - Seit 2003 besteht die Partnerschaft zwischen Guénange im französischen Lothringen und Laer mitten im Münsterland. Dieser 15. Geburtstag soll am dritten September-Wochenende mit einem großen Freundschaftstreffen in Laer mit der gesamten Bevölkerung gefeiert werden. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, feiern die Partner aus Badersleben mit. Von Sabine Niestert


Do., 06.09.2018

Terup wird zur Oldiemeile Schönheiten auf vier Rädern

Der „Triumph 1800 Roadster“ aus dem Jahr 1947 gehörte beim fünften Oldtimertreffen am Autohaus Treus in Laer am Sonntag sicher zu den schönsten Exponaten.

Laer - Wahre Schönheiten auf vier Rädern präsentierten sich beim fünften Oldtimertreffen, zu dem die Klassikfreunde von Laer und Umgebung auf das Gelände des Autohauses Treus am Terup und entlang dieses Straßenzuges eingeladen hatten. Bei schönstem Wetter glänzten das Chrom und Blech der beeindruckenden „Schlitten“ um die Wette in der Sonne. Von Rainer Nix


Mo., 03.09.2018

Einladung Anfassen und ausprobieren

Laer - Das Blasorchester Laer bietet eine Ausbildung auf sämtlichen Holz- und Blechblasinstrumenten sowie dem Schlagzeug an. Am Sonntag (9. September) sind alle Interessenten von 14 bis 16 Uhr eingeladen, in den neuen Unterrichtsräumlichkeiten im Pavillon am Krankenhaus (Zufahrt von der Straße „Grüner Weg“) Instrumente auszuprobieren.


Mo., 03.09.2018

Gleich zwei Geburtstage gefeiert Nachwuchs liebt die Feuerwehr

Einmal hinter dem Steuer eines Feuerwehrautos sitzen ist schon spannend.

Laer - Die Freiwillige Feuerwehr Laer ist besonders bei den Kindern beliebt. Das zeigte sich beim „Tag der offenen Tür“, zu dem die Brandschützer am Wochenende anlässlich ihres 125. Geburtstags zum Gerätehaus an den Kapellenweg einluden. Dort präsentierte sich auch die Jugendfeuerwehr, die ihren 20. Geburtstag feiern konnte. Abends gab es noch eine zünftige Party. Von Rainer Nix


So., 02.09.2018

Laerer Verein spendet 2500 Euro für „Mehr Raum für Nähe“ Dankbarkeit treibt sie an

Teresia Klumps, Brunhilde Windscheid und Maria Vowinkel (v.l.) vom Verein „Vergissmeinnicht – Kinder in Not Lear“ übergaben die großzügige Spende an Chefarzt Dr. Michael Böswald.

Laer - Die Kinderklinik des St.-Franziskus-Hospitals freut sich über eine große Spende aus Laer.


Fr., 31.08.2018

Schnelles Handeln gefordert SPD für schnellere Vermarktung von Flächen

Laer - In ihrer Fraktions­sitzung zeigten sich die Sozialdemokraten sehr enttäuscht darüber, dass die Fraktionen der CDU, Grünen und UBG es abgelehnt haben


Di., 04.09.2018

Eine faszinierende Frau Frau mit Amt war Pionierarbeit

Hildegard Voß-Segbert kam 1952 nach Laer. Die Gebürtige Saerbeckerin legte schon früh viel Wert auf verbindende Gespräche und verantwortungsbewusstes ehrenamtliches Engagement.

Laer - Altbürgermeisterin Hildegard Voß-Segbert hat sich Zeit ihres Lebens in zahlreichen Bereichen engagiert. 1969 übernahm die gebürtige Saerbeckerin in Laer den Vorsitz des Landfrauenverbandes, der 1972 in das Amt der Kreisvorsitzenden mündete. Von Angelika Weide


26 - 50 von 615 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook