Laer - Archiv


So., 09.04.2017

Laer Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt

Diese Männer mit den „schweren“ Geräten richten den Maibaum her (v.l.): Björn Voss, Stephan Rikels, Tobias Bußkamp, David Potthoff und Andreas Strotmann . 

Laer - Im Ewaldidorf gibt es wieder einen Maibaum. Dafür sorgen die Vereinigten Schützen, die sich erfolgreich zahlreiche Mitstreiter gesucht haben, um das Vorhaben zu verwirklichen. Am 22. April (Samstag) können sich alle interessierten Bürger ein Bild vom neuen Maibaum machen, der dann am Rathausteich mit Hilfe eines Krans aufgestellt werden soll. Um 15 Uhr wird Pfarrer Andreas Ullrich ihn segnen.


Sa., 08.04.2017

Laer „Lieblinge“ von Hermann Völker sehen sich wieder

Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Entlassjahrganges 1957 genossen ihr Klassentreffen in Laer und schwärmten von alten Zeiten.

Laer - Viele Erinnerungen wurden beim Klassentreffen des Entlassjahrganges 1957 in Laer wach. Dabei dachten die Teilnehmer besonders an ihren damaligen Lehrer Hermann Völker, der inzwischen verstorben ist. In diesem Jahr feierten „seine Lieblinge“, wie Hermann Völker seine Schüler und Schülerinnen immer nannte, ihr 60-jähriges Entlassjubiläum. Von Heinrich Lindenbaum


Sa., 08.04.2017

Laer „Der wird nicht belegt“

Der Vorsitzende des Dorfmarketingvereins, Hans Wiens, Verwaltungsmitarbeiterin Anne Gehling vom Fachbereich Infrastruktur und Bauen und der Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins, Gerrit Thiemann, hatten den neuen Stellplatz für Wohnmobile während eines Pressetermins am 14. März der Öffentlichkeit präsentiert.  

  Laer - Kritik gab es in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing am Standort des neuen Wohnmobil-Stellplatzes am Münsterdamm. So bezeichnete Christdemokrat Norbert Surmund den Platz als wenig geeignet. Von Sabine Niestert


Fr., 07.04.2017

Laer Betreut und trotzdem selbstbestimmt

Starteten das Bauprojekt mit dem ersten Spatenstich (v.l.): Ruldolf Fraune vom VdK, SDL-Inhaber Jörg Diekmeyer, Bauherrin Bianka Diekmeyer, Heinz Bröker, Architekt Christoph Wiesmann und Bürgermeister Peter Maier.  

Laer - Zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt zehn behindertengerechten Wohneinheiten inklusive Keller entstehen zurzeit Am Rolevinckhof 22 bis 24. Die Seniorenwohnungen bieten 45 bis 67 Quadratmeter Fläche, als Mietobjekte sollen sie älteren Menschen ein selbstständiges Leben ermöglichen und gleichzeitig die Sicherheit der Betreuung und Pflege rund um die Uhr gewährleisten. Von Rainer Nix


Anzeige

Do., 06.04.2017

Laer Vier mal verkaufsoffen soll bleiben

Laer - Der Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins, Gerrit Thiemann, hat sich im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing dafür ausgesprochen, dass die vier verkaufsoffenen Sonntage im Ewaldidorf erhalten bleiben sollen. Von Sabine Niestert


Do., 06.04.2017

Laer Für Osterfeuer gelten Regeln

Laer - Für das Abbrennen von Osterfeuern gelten einige Regeln. Darauf weist die Gemeindeverwaltung Laer in einer Pressemitteilung hin. Die Osterfeuer sind nur zulässig, wenn sie der Brauchtumspflege dienen. Wer ein Osterfeuer abbrennen möchte, muss das bis zum kommenden Mittwoch (12. April) im Rathaus anmelden.


Mi., 05.04.2017

Laer Fichte auf dem Friedhof gepflanzt

Mitglieder des Hegerings und des Heimatvereins pflanzten auf dem Friedhof eine Fichte.

Laer - Während einer gemeinsamen Aktion haben Mitglieder des Hegerings und des Heimatvereins Laer eine Fichte auf dem örtlichen Friedhof gepflanzt. Dabei handelt es sich um den Baum des Jahres 2017. Die Wahl hat ein Kuratorium getroffen.


Mi., 05.04.2017

Laer Die ersten Nadelkissen geschafft

Ihre Premiere an elektrischen Nähmaschinen erlebten die Flüchtlingsfrauen, die sich im Rahmen eines neuen Nähprojektes der Gemeinde Laer im Alten Spreicher trafen.

Laer - Ein neues Projekt bietet die Gemeinde Laer Flüchtlingsfrauen an. Diese treffen sich jeden ersten und dritten Dienstag von 18 bis 20 Uhr zum gemeinsamen Nähen unter Regie von Franziska Lengers und Ludgera Eissing im Alten Speicher am Rathaus. Die Premiere der Nähwerkstatt war bereits gut besucht.


Di., 04.04.2017

Laer Noch keine Post aus Düsseldorf zur JVA

Laer - Noch keine Antwort hat Bürgermeister Peter Maier Von Sabine Niestert


Mo., 03.04.2017

Laer „Die Hexe Laervendulaer“

Die Betreuer haben sich im Sauerland auf das fünftägige Kindercamp Laer vorbereitet, das vom 7. bis 11. August in Oer-Erkenschwick stattfindet.

Laer - Um das nächste Kindercamp Laer zu planen, haben sich fast alle Betreuer im Sauerland getroffen. Im SGV-Jugend- und Wanderheim Bamenohl wurden neue Groß- und Kleingruppenspiele ausprobiert und die Betreuer geschult. „Verhexte Märchenwelt“ lautet das Thema des Kindercamps. „Die Hexe Laervendulaer ist eine schusselige Person, die mehrfach durch die Hexenprüfung gefallen ist...


Mo., 03.04.2017

Laer Tiere verbünden sich erfolgreich

Eine Szene aus dem Kindermusical „Als die Tiere Schimpfwörter leid waren“, das 52 Mädchen und Jungen in der Grundschulaula aufführten.

Laer - „Wer kennt sie nicht, die Schimpfwörter? Sie rutschen einfach mal so raus oder sie werden ganz gezielt eingesetzt. In jedem Fall sorgen sie für Ärger, Traurigkeit und Stress, da bildet der Ort Schule keine Ausnahme. Doch was passiert, wenn sich die Tier verbünden und es leid sind, dass ihre Gattungsbezeichnungen als Schimpfwörter missbraucht werden. Von Anke Sundemeier


Mo., 03.04.2017

Laer Helfer sammeln 13 Säcke Müll

Zahlreiche Helfer beteiligten sich an der Umweltaktion in Laer, zu dem die Mitarbeiter der Fahrradwerkstatt aufgerufen hatte . 

Laer - Fleißig waren die Helfer der Umweltaktion, zu der die Freunde der Fahrradwerkstatt Laer unter der Koordination von Dirk Steiner eingeladen hatten. Dabei kamen insgesamt 13 Großmüllsäcke (240 Liter), ein Ventilator und eine Matratze zusammen.


So., 02.04.2017

Frühjahrskonzert des Blasorchesters führt an brasilianische Strände und nach Berlin Zweistündiger Kurzurlaub

Begeisterten Applaus ernteten die Musiker am Samstagabend in der voll besetzten Turnhalle am Hofkamp.

Laer - Mit begeistertem Applaus würdigten die Zuhörer in der voll besetzten Turnhalle die Leistungen des Blasorchesters Laer beim Frühjahrskonzert. „Wir stellen Ihnen heute Abend das Ergebnis unserer Probenarbeit in den vergangenen Monaten vor“, hatte Judith Bröker, die zusammen mit Irina Potthoff die Geschicke des Orchesters leitet, zuvor die Musikliebhaber begrüßt. Von Heinrich Lindenbaum


So., 02.04.2017

Laer-Holthausen Wahrheiten als Türöffner für Kopf und Herz

Mechtild Böwing (l.) vom Organisationsteam bedankte sich bei Referentin Silvia Theßeling aus Billerbeck.

Laer-Holthausen - Silvia Theßeling aus Billerbeck stellte beim gut besuchten Nachmittag der Seniorengruppe „Wir ab 60“ Holthausen-Beerlage in ihrem Vortrag lebhaft „Die Schlüssel zum Königreich“ nach dem Buch von Paul Ferrini vor. Seit 20 Jahren liest die Referentin die Bücher dieses Weisheitslehrer aus Amerika mit Begeisterung.


Fr., 31.03.2017

Laer Eine Erfolgsgeschichte

Die Kapelle im Laerer Esch bleibt ein beliebter Anziehungspunkt für Gäste aus Nah und Fern.

Laer - Zahlreiche Besucher zählte der Kapellenverein in 2016 im Laerer Esch. Dort wurden im vergangenen Jahr über 9000 Kerzen angezündet. Damit setzt sich die Erfolgsgeschichte der Kapelle „Zu den fünf Wunden“ fort.


Fr., 31.03.2017

Laer „Wat is`n Dampfmaschin?“

Diplom-Ingenieur Christoph Deus erklärt den Mädchen und Jungen der Klasse 4 a der Werner-Rolevinck-Grundschule das Bild auf dem Laptop-Monitor..

Laer - Für naturwissenschaftlich-technische Berufe begeistern möchte Diplom-Ingenieur Christoph Deus, der jetzt in der Werner-Rolevinck-Grundschule in Laer zu Gast war. Dort besuchte der Inhaber der Merecs Engineering GmbH & Co. KG die Klass 4 a von Britta Schäfer und vermittelte dort einen gesunden Mix aus Theorie und Praxis. Von Rainer Nix


Do., 30.03.2017

Laer „Das passt da überhaupt nicht hin“

Stefan Lammer (l.) und Burchard Kracht präsentierten während der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses Bilder und Fotomontagen von dem Bauvorhaben.

Laer - Aufregung gab es am Mittwochabend im Bauausschuss. Dabei ging es um ein Bauvorhaben an der Bültstiege, über dessen Ausmaß das Fachgremium im Vorfeld nichts wusste, der Bürgermeister aber schon das gemeindliche Einvernehmen beim Kreis bekundet hatte. Auch die Bürger fühlten sich davon überrumpelt. Von Sabine Niestert


Mi., 29.03.2017

Horstmar-Leer Persönliche Einladungen zeigen positive Wirkung

Vorstandsmitglied Hendrik Viefhues (l.) und Vorsitzender Frank Berning überreichten Antonius Große Kleimann (81 Jahre) und Mathilde Höing (97 Jahre) Geschenke.

Horatmar-leer - Unterhaltsame Stunden erlebten die Teilnehmer des Seniorennachmittags, zu dem der Schützenverein Leer-Haltern in den Saal der Gaststätte Selker eingeladen hatte. Zu den ältesten Teilnehmern gehörte Mathilde Höing mit 97 Jahren und Antonius Große Kleimann mit 81 Jahren. Von Franz Neugebauer


Mi., 29.03.2017

Laer „Geht in die Fraktionen“

Moderator Jens Imorde führte souverän durch den Abend. Die Mehrheit der Anwesenden sprach sich deutlich gegen eine JVA in Laer aus.

Laer - „Der Rat muss Rückgrat zeigen und eine JVA verhindern“, lautete nur eine von vielen Forderungen aus dem Bürgerdialog, zu dem Wolf-Jochen Schulte-Hillen und Jörg Peterkord am Dienstagabend ins „Haus Veltrup“ eingeladen hatten. Dabei waren die Befürworter einer solchen Einrichtung ganz klar in der Minderheit. Von Axel Roll


Di., 28.03.2017

Chor „Once Again“ sang für die „Klinik-Clowns“ Humor hilft auch beim Heilen

Der Chor „Once Again“ begeisterte am frühen Sonntagabend die Zuhörer in der St.-Bartholomäuskirche. Das Konzert wurde zugunsten der Organisation „Klinik- Clowns“ veranstaltet. Einen Scheck über 750 Euro hatten die Sänger zudem mitgebracht.

Laer - Humor hilft heilen und schenkt besondere Momente. Die „Klinik-Clowns“ im Kreis Steinfurt können davon mehr als nur ein Lied singen.


Mo., 27.03.2017

„Trio Windbogen“ begeisterte Ein musikalischer Genuss

Das Trio Windbogen das sind  Ekaterina Baranova (Violine), Dmytro Omelchak (Gitarre) und Drilon Ibrahimi (Klarinette) begeisterte am Freitagabend das Publikum im Alten Speicher.

Laer - Regelrecht ansteckend war die Energie und die Lebensfreude, die die drei jungen Musiker des Trios Windboges mit Ekaterina Baranova (Violine), Dmytro Omelchak (Gitarre) und Drilon Ibrahimi (Klarinette) am Freitagabend im Alten Speicher versprühte. Neben eigenen Arrangements bedienen sie verschiedene Musikrichtungen, und das sehr überzeugend.


So., 26.03.2017

Ausbildungsmesse Chancen waren nie besser

Probieren geht über studieren: Auf der Ausbildungsmesse konnten Schüler ganz praxisnah verschiedene Berufsfelder erkunden. 23 Unternehmen präsentierten sich am Samstag im Waldschlößchen.

Laer/Horstmar - Was soll ich nur werden? Diese Frage stellen sich Millionen Schüler kurz vor dem Ende der Schulzeit. Einige von Ihnen bekamen auf der Ausbildungsmesse in Laer nun Antworten. Von Rainer Nix


Sa., 25.03.2017

Blickfang im Garten Viel Kreativität war angesagt

Die Landfrauen waren mit Recht stolz auf ihre selbst kreierten und erschaffenen Holzstelen, die in ihren Gärten sicher ein Blickfang sein werden.

Laer - Großen Zuspruch fand die Veranstaltung „Wir basteln Holzstelen“ der Landfrauen Laer-Holthausen auf dem Hof der Familie Koch. Dort trafen sich 60 Teilnehmerinnen an drei Abenden, um ihre Kunstwerke zu kreieren.


Fr., 24.03.2017

„Wir müssen reden“ Neuer JVA-Standort: Welche Rolle spielt Laer?

Die Luftaufnahme der Justizvollzugsanstalt in Geldern gibt einen guten Überblick, welche Dimensionen eine Einrichtung dieser Art haben kann. Geldern verfügt derzeit über 679 Haftplätze. Die Mauer ist sechs Meter hoch und 1000 Meter lang. Die Fläche innerhalb der Mauern beträgt 60 000 Quadratmeter.

Laer/Düsseldorf - Ein erklärter Gegner einer Justizvollzugsanstalt in den geplanten Dimensionen in Laer lädt ein zu einer Diskussionsveranstaltung. "Einfach nur Krawall machen, das ist nicht unser Stil." Darum hofft er darauf, dass Gegner und Befürworter der JVA in Laer aufeinandertreffen und sich austauschen. Von Axel Roll


Do., 23.03.2017

Flotte Rhythmen sind garantiert Rock‘n‘Roll, Blues und mehr

Unter der Leitung von Björn Schlüter bereitet sich das Blasorchester Laer intensiv auf ihr Frühjahrskonzert am 1. April in der Turnhalle am Hofkamp vor.

Laer - Viel vorgenommen hat sich das Blasorchester Laer bei seinem Frühjahrskonzert am 1. April. Das Spektrum reicht von Blues über Rock´n´ Roll bis Filmmusik.


26 - 50 von 2930 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.