Mi., 09.10.2019

Anmeldefrist geht bis zum 25. Oktober Gemeinde Laer lobt einen Heimatpreis aus

Laer - Die Gemeinde lobt für das Jahr 2019 einen Heimatpreis aus. Vorschlagsberechtigt sind alle Bürger mit Sitz in Laer.

Di., 08.10.2019

Werner Thiel forscht weiterhin nach dem berühmtesten Sohn von Laer Auf den Spuren Werner Rolevincks

Als „mondänste Erinnerung“ bezeichnet Werner Thiel die Rolevinck-Straße in der „Grünstadt“ im Osten von Dortmund. Diese ist von Villen , Alleen und viel Grün umgeben.

Laer - Werner Thiel ist weiterhin fasziniert von der Person Werner Rolevinck. Deswegen hat der Politikwissenschaftler, der seit Anfang des Jahres als Büroassistent für den Dorfmarketingverein Laer tätig ist, erneut nach Straßen recherchiert, die an den berühmtesten Sohn von Laer erinnern. Dabei ist er erneut fündig geworden. Von Sabine Niestert


Di., 08.10.2019

Reitverein beendet seine Saison Gleich drei neue Fuchsmajorinnen

Emma Heckmann, Charlotte Dornbusch und Sibylle Höner (v.l.) heißen die neuen Fuchsmajorinnen. Sie werden ihre Titel für ein Jahr tragen.

Laer - Gleich drei Fuchsmajorinnen gibt es beim Reitverein Laer. Dieser beendete bei einem herbstlichen Ausritt samt Fuchsjagd die Saison. Bei den Ponys war Emma Heckmann am schnellsten unterwegs und konnte sich erfolgreich den Fuchsschwanz sichern. Im Großpferdelager verteidigte Sarah Geringhoff nach allen Kräften ihren Fuchsschwanz, allerdings war Sibylle Höner dann doch schnell in Reichweite und griff zu.


Mo., 07.10.2019

Gemeinde hat eigene Verkehrsmessungen an neuralgischen Punkten durchgeführt Auf der Darfelder Straße wird gerast

Laer - Auf der Darfelder Straße wird signifikant zu schnell gefahren. Das hat eine Messung der Gemeindeverwaltung ergeben. Diese verfügt über ein neues, modernes Messgerät namens „ViaCount II“, das auch die Unterscheidung der Fahrzeugtypen ermöglicht. Erste Ergebnisse wurden in einer Sondersitzung des Verkehrsausschusses vorgestellt, der sich mit den neuralgischen Punkten in Laer und Holthausen befasste. Von Regina Schmidt


Anzeige

So., 06.10.2019

Kita Regenbogen jetzt Familienzentrum Politikerin als Praktikantin

Landtagsabgeordnete Christine Schulze Föcking (Mitte) bewarb sich bei jfd-Geschäftsführerin Birgitt Overesch und Einrichtungsleiter Frank Böckenfeld als Praktikantin.

Laer - Eigentlich dürfte Christina Schulze Föcking als Politikern genug zu tun haben. Dennoch bewarb sich die CDU-Landtagsabgeordnete jetzt als Praktikantin im Kindergarten Regenbogen. Dieser ist nicht nur in den Neubau am Freisen­brock gezogen, sondern hat auch erfolgreich die Zertifizierungsphase zum Familienzentrum beendet.


Fr., 04.10.2019

Bestimmungen zum Abwahlverfahren des Bürgermeisters SPD will Bürger aufklären

Laer - In Gesprächen mit Bürgern in Laer hat die SPD festgestellt, dass es eine große Unsicherheit bezüglich des Ablaufs und der gesetzlichen Verfahrensbestimmungen zum Abwahlverfahren des Bürgermeisters gibt. Deswegen haben die Genossen Informationen der Gemeindeverwaltung zum Thema gefordert, die sie in einem Pressetext weitergeben.


Fr., 04.10.2019

Gisela Werenbeck bildet sich zur Literatur- und Lesepädagogin weiter Neue Lust auf Bücher vermitteln

Zu Hause hat Gisela Werenbeck eine gut sortierte Bibliothek, aus der sie sich gern bedient.

Laer - Neue Lust auf Bücher will Gisela Werenbeck vermitteln. Um sich weitere Kompetenzen zu erschließen, absolviert die Laererin zurzeit eine Weiterbildung bei der Akademie der kulturellen Bildung in Remscheid. Ziel: Ein Zertifikat, das sie als Literatur- und Lesepädagogin ausweist. Von Rainer Nix


Mi., 02.10.2019

Personalwechsel beim Vergissmeinnicht-Verein Neue Gesichter an der Spitze

Birgit Bilke (l.) und Brigitte Mersmann (r.) dankten ihren Vorgängerinnen Brunhilde Windscheid (2.v.l.) und Theresia Klumps für ihr jahrelanges Engagement an der Spitze des Vereins.

Laer - Die Ära Theresia Klumps und Brunhilde Windscheid fand während der Hauptversammlung von „Vergissmeinnicht Kinder in Not“ jetzt ihr Ende. So gaben die Vorsitzende und ihre Stellvertreterin nach 23 beziehungsweise 17 Jahren ihre Ämter ab. Ihre Nachfolge traten Brigitte Mersmann und Birgit Bilke an, die ihren Vorgängerinnen im Namen des gesamten Vereins für ihren steten Einsatz dankten.


Di., 01.10.2019

Kindertheater „Karlsson vom Dach“ Eigentlich ein ganz gewöhnlicher Junge

„Karlsson vom Dach“ gibt Gastspiel in Laer.

Laer - In Stockholm, in einer ganz gewöhnlichen Straße, in einem ganz gewöhnlichen Haus, wohnt eine ganz gewöhnliche Familie und die heißt Svantesson. Dazu gehören ein ganz gewöhnlicher Papa und eine ganze gewöhnliche Mama und drei ganz gewöhnliche Kinder, Birger, Betty und Lillebror. „Ich bin überhaupt kein gewöhnlicher Lillebror“, sagt Lillebror. Aber das stimmt nicht.


Sa., 28.09.2019

Klimaschutz-Stammtisch diskutierte in der Mobilitäts-Werkstatt Bürgerbus-Light plus Car-Sharing?

Eine engagierte Gruppe diskutierte zusammen mit Laers Klimaschutzmanager Daniel Matlik (r.) über das Thema Mobilität zusammen mit Renate Schulte und Michael Klüppels (kl. Bild).

Laer - Mit etwas geringerer Resonanz als in Holthausen, aber trotzdem sehr intensiv diskutierte Klimaschutzmanager Daniel Matlik am Donnerstag in Laer über Öffentlichen Personennahverkehr, Radverkehr und klimafreundliches Fahren. Von Rainer Nix


So., 22.09.2019

Herbstmarkt und Oktoberfest Ein toller Mix der Attraktionen

Am Freitag startete das bunte Kirmestreiben in Holthausen. Bei den jungen Besuchern war der Autoscooter heißt begehrt. Musikalisch eröffnet wurde der Herbstmarkt mit dem Trio Waterkamp, Seidel und Krause.

Holthausen - Feuerwerk, Oktoberfest, Familientag und ein Freiluftkonzert: Beim Herbstmarkt in Holthausen warteten viele Highlights auf die Besucher. Von Rainer Nix


Fr., 20.09.2019

Bauausschuss: Ohne Gesamtplan droht massive Bebauung Zankapfel „Cösters Kamp“

laer - Die Bebauung des Bereiches „Cösters Kamp“ im Ortskern des Ewaldidorfes bleibt umstritten. Einstimmig hat der Bauausschuss am Mittwochabend die Bauvoranfrage des Investors abgeschmettert. Dieser plant auf dem Grundstück „Am Bach 16“ den Neubau von drei Mehrfamilienhäusern sowie die Umnutzung eines Gebäudes zum Mehrfamilienhaus. Von Regina Schmidt


Do., 19.09.2019

OGS-Anbau an der Werner-Rolevinck-Grundschule Kosten und Zeitplan im Griff

Der Anbau an der Werner-Rolevinck-Grundschule für den Offenen Ganztag macht Fortschritte. Petra Steeger (v.l.), Elisabeth Weitershagen (beide von der Initiative für Kinder und Jugendarbeit), Bürgermeister Peter Maier, Bauleiter Dennis Hülsken, Jan Kunz (beide Architekturbüro), Diplom-Ingenieur Stefan Weske (Fachbereichsleiter Infrastruktur und Bauen) und Schulleiterin Ingrid Hajou zeigen sich zufrieden.

Laer - „Gute Schule“ ist auf dem Baustellenschild neben der Werner-Rolevinck-Grundschule zu lesen. Abgebildet ist die Computergrafik des Anbaus, in dem der „Offene Ganztag“ (OGS) künftig sein Domizil findet. Von Rainer Nix


Mi., 18.09.2019

Unternehmernetzwerk stellte sich den politischen Parteien vor Noch fehlen positive Visionen

Reinhard Lülff (Mitte) präsentierte das UNL, neben ihm der zweite CDU-Vorsitzende Benedikt Niehues und Margarete Müller. Ziel der .Laerer Unternehmensgruppe ist, auch die wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde voranzubringen.

laer - Laerer Unternehmer bringen sich in die Politik der Gemeinde ein. Kürzlich stießen Bernhard Wilken, Fanz-Josef Kühlmann , Reinhard Lülff, Klemens Mormann und Dietmar Baumeister das „Unternehmernetzwerk Laer“, kurz UNL an (Wir berichteten). Im nächsten Jahr ist eine Vereinsgründung gedacht. Von Rainer Nix


Di., 17.09.2019

Gospelgottesdienst in der Matthäuskirche Chor „New Spirit“ stellte ein „Best of” vor

Der Gospelchor hat die bekasnntesten Songs in seinem Repertoire udn will dasmit den sonntäglichen Gottesdienst in der evasngelische Matthäuskirche bereichern.

Laer - Das Lob des Herrn wird am Sonntag (22. September) um 18 Uhr in der Evangelischen Matthäuskirche in ganz besonderer Weise besungen. Der Gospelchor „New Spirit“ bereichert den Gottesdienst mit seinen Liedern.


Di., 17.09.2019

Fest der internationalen Begegnung fand großen Zuspruch Über den Tellerrand blicken

Gerrit Thiemann vom Marketingverein freute sich über die vielen Gästen, die das Freundschaftstreffen zu einem tollen Erlebnis werden ließ

Laer - Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!“ Dieser biblischen Aufforderung kommen in Laer nicht nur eine Handvoll Menschen, wie die Freunde um Gerrit Thiemann vom Dorfmarketing, Sabine und Bert Schulte vom Verein „Laer verbindet – Miteinander...Füreinander“ oder Sozialarbeiterin Jana Ueding aus dem Rathaus, nach. Von Dieter Klein


Fr., 13.09.2019

Diakon Franz-Josef Reuver verabschiedet sich nach 36 Jahren aus dem Kirchendienst von St. Gertrudis Wie ein „Fels in der Brandung“ . . .

Nach 36 Jahren Dienst in der Kirchengemeinde St. Gertrudis verabschiedet sich Diakon Franz-Josef Reuver in den wohlverdienten Ruhestand. Als Mann des Ausgleichs und der Beständigkeit wird der 64-Jährige nicht nur in den kirchlichen Gremien sehr geschätzt.

Horstmar - Nach über 36 Jahren im Einsatz der Kirchengemeinde St. Gertrudis, zunächst als Pastoralreferent und dann als Diakon, geht Franz-Josef Reuver in den Ruhestand. Der 64-Jährige gilt als Mann des Ausgleichs und der Beständigkeit und hatte es mit vier Dechanten zu tun. Am 22. September wird er feierlich verabschiedet. Von Sabine Niestert


Fr., 13.09.2019

Angelika Relt gründete 2016 den Parkinson-Stammtisch Laer Eine wahre Erfolgsgeschichte

Die Gruppierung an mehreren kleinen Tischen ermöglicht den Besuchern durch Platzwechsel mit verschiedenen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen.

Laer - Am 27. Oktober 2016 gründete Angelika Relt, die heutige Zweite stellvertretende Vorsitzende, den Parkinson-Stammtisch in Laer. Das Angebot ist offen und richtet sich sowohl an Mitglieder des Vereins Parkinson-Forum Kreis Steinfurt als auch an Nichtmitglieder und ihre Angehörigen.


Do., 12.09.2019

Rektorin Ingrid Hajou kündigt im Fachausschuss weiteren Raumbedarf an Die Schülerzahlen steigen wieder

Im Zeit- und im Kostenrahmen bewegt sich der Anbau für den Offenen Ganztag an der Werner-Rolevinck-Schule. Das teilte Verwaltungsmitarbeiter Matthias-Holger Reher im jüngsten Schulausschuss mit. Interesse an dem Bauvorhaben hatte während seiner Sommerfahrradtour auch Landrat Dr. Klaus Effing (Mitte). Norbert Rikels (l.) und Architekt Jörn Jacobs informierten ihn darüber.  

Laer - Die Schülerzahlen im Ewaldidorf steigen wieder. Dass machte Rektorin Ingrid Hajou im Schulausschuss deutlich. Sie kündigte an, dass man auf Dauer drei neue Klassenräume braucht. Nach den Sommerferien konnten an der Grundschule leider nur drei große Klassen gebildet werden. Die Schulleiterin bedauerte, dass man knapp unter der Vierzügigkeit liege. Von Sabine Niestert


Mi., 11.09.2019

Helfer gehen von Haus zu Haus und sammeln Geld ein Caritas hilft Menschen vor Ort

Laer - Zu einer Haussammlung machen sich die Mitglieder des Caritas-Ausschusses St. Bartholomäus Ende September auf. Der Aussendungsgottesdienst wird am 22. September, dem Caritas-Sonntag, um 10.30 Uhr in der Bartholomäuskirche gefeiert. Dazu sind alle ehrenamtlichen Helfer eingeladen.


Di., 10.09.2019

Klimaschutzmanager Daniel Matlik lädt zum Workshop im Rahmen der „Werkstatt Mobilität“ ein Car-Sharing statt Trampen

Bürgermeister Peter Maier, Klimaschutzmanager Daniel Matlik und Unternehmer Christian Wüst (v.l.) freuen sich auf den Workshop, der im Rahmen der „Werkstatt Mobilität“ am 26. September im Laerer Rathaus stattfindet.

Laer - Zur „Werkstatt Mobilität“ lädt Laers Klimaschutzmanager Daniel Matlik im Namen der Gemeinde am 26. September (Donnerstag) um 19 Uhr in den großen Sitzungssaal des Rathauses ein. Dabei geht es um die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte unter dem wichtigen Aspekt des Klimaschutzes. „Photovoltaik und Eigenverbrauch für Unternehmer“ lautet das Thema eines Vortragsabends am 24. September (Dienstag). Von Sabine Niestert


Di., 10.09.2019

In Holthausen geht es rund Kirmes gehört zum Oktoberfest

Laer-holthausen - Sie ist klein, aber fein und besonders bei den Kindern beliebt. Mitten im Dorf platziert, kann niemand die Fahrgeschäfte und Buden übersehen, die jedes Jahr zur dreitägigen Herbstkirmes in den kleineren Ortsteil von Laer kommen. Was für die Laerer die Himmelfahrtskirmes im Sommer ist, ist für die Bürger in Holthausen der Rummel im September. Von Sabine Niestert


Mo., 09.09.2019

Heimatverein Laer feiert den 20. Geburtstag seines Holskenmuseums am Denkmaltag mit Gästen Tanzgruppe lässt die Holzschuhe klappern

Die Tanzgruppe „Teeny TuS“ begeisterte die Besucher am „Tag des offenen Denkmals“ vor dem Holzschuhmuseum mit ihrem Auftritt.

Laer - Am „Tag des offenen Denkmals“ öffnete der Heimatverein Laer sein Holskenmuseum, das in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern kann. Die gute Gelegenheit, sich vor Ort umzusehen, nutzten nicht nur Laerer Bürger, sondern auch auswärtige Gäste. Sie erlebten ein buntes Programm und wurden sehr gastfreundlich empfangen.


Mo., 09.09.2019

Drei Notärzte eilen zur Hilfe Pkw fliegt aus der Kurve

Der Unfallfahrer landete im Straßengraben. Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr richtete ein Ersthelfer das Fahrzeug wieder auf.

Laer - Schwere Verletzungen zog sich ein Autofahrer bei einem Unfall zu, der sich am Sonntagabend auf der L555 bei Laer ereignete. In einer Kurve hatte der Mann die Kontrolle sein Fahrzeug verloren und war im Graben gelandet. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Von Jens Keblat


251 - 275 von 1229 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.