Fr., 07.12.2018

Namen gesucht „Wie soll das Baby heißen?“

Pfarrer Andreas Ullrich, Clemens Hullermann, Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, Uli Brebaum und Heinrich Lindenbaum (v.l.) sind stolz auf das neue Kirchenmagazin, das an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt worden ist.

Laer - Einen Namen für das neue 35-seitige Kirchenmagazin sucht der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirates. Der Nachfolger des Pfarrbriefs in neuem Format wurde zum ersten Advent an alle Haushalte in Laer, Holthausen und der Beerlage veteilt. Die erste Resonanz auf die Neuerscheinung klang positiv, freuen sich die Autoren. Von Sabine Niestert

Fr., 07.12.2018

Namen gesucht Wie soll das „Baby“ heißen?

Pfarrer Andreas Ullrich, Clemens Hullermann, Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, Uli Brebaum und Heinrich Lindenbaum (v.l.) sind stolz auf das neue Kirchenmagazin, das an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt worden ist.

Laer - Einen Namen für das neue 35-seitige Kirchenmagazin sucht der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirates. Der Nachfolger des Pfarrbriefs in neuem Format wurde zum ersten Advent an alle Haushalte in Laer, Holthausen und der Beerlage veteilt. Die erste Resonanz auf die Neuerscheinung klang positiv, freuen sich die Autoren. Von Sabine Niestert


Do., 06.12.2018

Jahresabschluss Weinabend genossen

Vorsitzender Bernhard Potthoff (2.v.r.) begrüßte zahlreiche Gäste zum Weinabend des Freundeskreises Guénange im Haus Rollier.

Laer - Mit einem Weinabend Laerer hat der Freundeskreises Guénange seine Veranstaltungen in 2018 abgeschlossen. Dazu begrüßte Vorsitzender Bernhard Potthoff zahlreiche Besucher im Haus Rollier.


Do., 06.12.2018

Weihnachtsmarkt in Laer „Klein, aber besonders fein“

Bei einem Besuch der Mädchen und Jungen in der Volksbank in Laer überreichte Vermögensberater Kurt Klanke eine Spende in Höhe von 500 Euro an den Förderverein des Henrich-Valck-Kindergartens.

Laer - Am kommenden zweiten Advents-Wochenende geht es im und rund um das Rathaus sowie im Alten Speicher rund. Denn dann lockt der Weihnachtsmarkt, der zwar klein ist, aber als besonders fein gilt. So beteiligen sich zahlreiche heimische Vereine, Verbände, Gruppierungen und Einrichtungen an dem bunten Treiben. Höhepunkte am Sonntag werden ein Konzert des Blasorchesters und der Besuch des Nikolaus sein. Von Sabine Niestert


Anzeige

Mi., 05.12.2018

„Lebendiger Adventskalender“ Besinnliches an der Vogelstange

Die Junggesellen der Vereinigten Schützenbruderschaft eröffneten den „Lebendigen Adventskalender“ der Kirchengemeinde Hll. Brüder Ewaldi Laer-Holthausen-Beerlage.

Laer - Die Junggesellen der Vereinigten Schützen Laer haben dfie Gestaltung des ersten offenen Fensters beim „Lebendigen Adventskalender“ der katholischen Kirchengemeinde übernommen. Dazu luden sie an die Vogelstange ein, an der es besinnlich und nachdenklich zuging. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 05.12.2018

Stimmungsvoll Gelungene Einstimmung in den Advent

Sopranistin Katharina Brodesser wurde von Judith und Denis Kumpmann am Keybord begleitet.

Laer-Holthausen - Ein gelungenes Konzert bescherten die Chöre Hll. Brüder Ewaldi und „LaerCapella“ unter dem Dirigat von Arndt Winkelmann und dem erstmals auftretenden Jugendchor Holthausen-Beerlage unter der Leitung von Annette Schürmann den zahlreichen Zuhörern in der Marienkirche in Holthausen.


Mi., 05.12.2018

Einladung Einstimmung auf Weihnachten für Senioren in Holthausen

Laer-Holthausen - Zur Einstimmung auf Weihnachten mit Musik und adventlichen Texten sind alle „Senioren ab 60“ aus Holthausen und der Beerlage am 13. Dezember (Donnerstag) in den Pfarrsaal St. Marien eingeladen. Der Beginn ist um 14.30 Uhr mit einer Messe in der örtlichen Marienkirche. Anschließend folgt im Pfarrhaus die adventliche Kaffeetafel mit Kuchen und Schnittchen.


Mi., 05.12.2018

wieder dabei Verein setzt sich für Tikondane ein

Auf viele Besucher an ihrem Stand hoffen die Mitglieder des Förderverein „Freunde von Tikondane“.

Laer - Am kommenden zweiten Adventswochenende ist der Förderverein „Freunde von Tikondane“ wieder mit einem Info-Stand auf dem Laerer Weihnachtsmarkt vertreten. Es werden gespendete, noch gut erhaltene dekorative Weihnachtsartikel angeboten. Diese gibt der Verein gegen eine Spende gerne wieder ab.


Mi., 05.12.2018

Besonderes Ereignis Neues Parament wird eingeweiht

Franziska Lengers wird das neue Kochbuch vorstellen.

Laer - Zu einem besonderen Ereignis lädt die evangelischen Kirchengemeinde am kommenden 2. Adventssonntag (9. Dezember) in die Matthäuskirche ein. Im Gottesdienst um 9.15 Uhr mit Taufe wird das neue Parament (Altartuch) eingeweiht. Lange wurde über den Entwurf nachgedacht, nun ist das aus Seide gefertigte sakrale Kunstwerk fertiggestellt und wird der Gemeinde übergeben.


Mi., 05.12.2018

Alter Standort Rentierbar bleibt am Stammplatz

Pastor Andreas Ullrich, Marion Frenker und Dietmar Prinz (vorne v.l.) freuen sich, dass es mit der Rentierbar weitergeht. Niclas Tenbrock, Jan Grothues und Frank Bertling (hinten v.l.) waren beim ersten Termin im Einsatz.

Laer - Die Rentierbar steht auch weiterhin vor dem „Haus Veltrup“. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 05.12.2018

Zweckverbandsversammlung Vielfalt des Angebotes bleibt

Auf der Zweckverbands-Versammlung im Laerer Rathaus (v.l.): Peter Nagy, Dr. Barbara Herrmann, Peter Maier, Robert Wenking und Claudia Bögel-Hoyer.

Laer/steinfurt - Den positiven Jahresabschluss des Zweckverbandes Kulturforums Steinfurt mit den angeschlossenen Städten und Gemeinden Horstmar, Laer und Nordwalde bestätigte Kulturforums-Direktorin Dr. Barbara Herrmann am Montagabend in Laer. 47 000 Euro werden der Rücklage zugeführt, wie aus ihrem Bericht während der Versammlung im Rathaus des Ewaldidorfes hervorging. Von Rainer Nix


Di., 04.12.2018

Arbeitseinsatz in der Kirche „Schnelle Eingreifgruppe“ des Pastors im Dauereinsatz

Vor den Augen der Besucher segnete Pastor Andreas Ullrich (l.) den neuen Adventskranz.

Laer - „Mit einem Durchmesser von 2,70 Metern ist er der Größte in unserer Gemeinde“, freute sich Pastor Andreas Ullrich, als er am Samstagnachmittag den neuen Adventskranz in der Pfarrkirche St. Bartholomäus segnete. Vor den erstaunt schauenden Kindern, die mit ihren Eltern gekommen waren, wurde auch die erste Kerze entzündet. Von Heinrich Lindenbaum


So., 02.12.2018

Duo „Passe Par Two“ zu Gast Ein vielseitiges Konzert

Das Duo „Passe Par Two“ gastiert am 14. Dezember (Freitag) im Sitzungssaal des Laerer Rathauses.

Laer - Sie kommen aus England und Frankreich, spielen Querflöte und Percussion und gestalten als Duo „Passe Par Two“ das diesjährige Weihnachtskonzert am Kamin: Gary Woolf und Audrey Lehrke.


Fr., 30.11.2018

Reinigungssystem „Drausy“ kostet 14 000 Euro mehr Rathausteichsanierung teurer als geplant

Auf  44 000 Euro belaufen sich die Kosten für die biologische Sanierung des Rathausteiches,. Das sind 14 000 Euro mehr als bisher geplant. Die Politik will das jetzt genauer wissen.

Laer - Die Fertigstellung der biologischen Sanierung des Laerer Rathausteiches ist wieder fraglich. Der Haupt- und Finanzausschuss lehnte in seiner jüngsten Sitzung die Zahlung der Mehrkosten für die Sanierung in Höhe von 14 000 Euro ab. Die Mehrheit der Ausschussmitglieder hielt diese plötzlich auftauchenden Zusatzkosten für unverhältnismäßig hoch.


Fr., 30.11.2018

„Energetische Stadtentwicklung“: Laer beteiligt sich jetzt doch Hauptausschuss stimmt für Förderantrag

Laer - Im Umweltausschuss gab es am Montagabend keine Mehrheit für eine Teilnahme der Gemeinde am Klimaschutzprojekt „Energetische Stadtentwicklung“ (wir berichteten). In der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses sahen die Politiker dies anders und stimmten letztlich dafür, dass die Gemeinde sich an dieser „Quartiersentwicklung“ beteiligt. Von Detlef Held


Mi., 28.11.2018

Förderprogramm „Energetische Stadtentwicklung“ Klimaschutz contra Finanzen

Laer - Die Gemeinde hat sich den Klimaschutz auf die Fahne geschrieben mit einem Klimaschutzkonzept und einem Klimaschutzmanager. Doch wie ernst ist es Verwaltung, Politikern und auch Bürgern mit der konkreten Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen? Und ist man bereit, dafür trotz kritischer Haushaltslage Geld auszugeben?


Di., 27.11.2018

Jugendrotkreuz freut sich über neue Mitglieder Wer möchte ein Held sein?

Anika Hohage und Marie Niehues „testeten“, ob die Kinder beim Erste-Hilfe Kurs gut aufpassten. Alle waren engagiert und machten mit großem Eifer mit.

Laer - Montags treffen sich zwei Gruppen des TuS Laer 08 in der Zweifachturnhalle eigentlich zum Kinderturnen. Diesmal war es anders. Klaus Knitt, Zweiter Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Laer, zeigte den Mädchen und Jungen, wie „Erste Hilfe“ funktioniert. Von Rainer Nix


Mo., 26.11.2018

Jahresversammlung der Kfd Holthausen-Beerlage / Leitungsteam gut aufgestellt Brücken für die Menschen bauen

Die Theatergruppe der Kfd bereicherte die Versammlung mit humorvollen Darbietungen. Präses Andreas Ullrich (kl. Bild) informierte über Entwicklungen in der Gemeinde.

Laer-Holthausen - „Das neue Team hat seine Feuerprobe bestanden“, betonte Präses Pastor Andreas Ullrich auf der Jahresversammlung der Kfd Holthausen-Beerlage. Vor einem Jahr ging die verjüngte Führungsriege an den Start. Von Rainer Nix


Mo., 26.11.2018

Neues Friedhofskonzept Auch ein Sternchenfeld ist geplant

. . Das neue Laerer Friedhofskonzept nimmt langsam Gestalt an(v.l.):Ulrike Liebig, Norbert Surmund (ehrenamtliche Baubegleitung) Bernd Lülf und Bürgermeister Peter MaierDas neue Laerer Friedhofskonzept nimmt langsam Gestalt an (v. l.): Ulrike Liebig, Norbert Surmund (ehrenamtliche Baubegleitung), Bernd Lülff und Bürgermeister Peter Maier.

Laer - Der erste von drei Bauabschnitten in Sachen Friedhofssanierung ist abgeschlossen. „Wassergebundene Wegeflächen in Form von Splittwegen mit einer stabilisierenden Einfassung aus Kantensteinen ersetzen die verfallenen, erhebliche Unfallgefahr bergenden alten Plattenwege“, erläutert Landschaftsarchitektin Ulrike Liebig. Von Rainer Nix


Fr., 23.11.2018

Kampf dem Plastik Weg mit den Plastiktüten

Laers Klimaschutzmanager Daniel Matlik, Dorfmarketingvereins-Geschäftsführer Gerrit Thiemann, Bürgermeister Peter Maier und Verwaltungsmitarbeiter Daniel Theis (v.l.) werben für den Gebrauch von Mehrwegtaschen aus Stoff.

Laer - Die Gemeinde Laer beteiligt sich an der Kampagne des Kreises Steinfurt, der plastiktütenfrei werden will. Deswegen bietet sie kurz vor dem Weihnachtsmarkt Taschen an, die immer wieder verwendet werden können und nicht aus Plastik sind. Zudem hat die Kommune eine Broschüre herausgegeben, in der erklärt wird, was in die Biotonne gehört und was nicht. Von Sabine Niestert


Fr., 23.11.2018

Unersetzlich Einsatz der Ehrenamtlichen hält die Gemeinde zusammen

Pfarrer Andreas Ullrich und die Leiterin des Caritasausschusses, Marianne Holstein (l.), überreichen allen Helferinnen und Helfern während des Dankeschönabends Präsente, so auch an Margret Höwener.

Laer - Während eines Dankeschönabends im Laerer Pfarrzentrum hat Pfarrer Andreas Ullrich den vielfältigen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer des Caritasausschusses gewürdigt, die für die Kirchengemeinde unersetzlich sind. Von Heinrich Lindenbaum


Do., 22.11.2018

Premiere Laerer Künstler bringt Leben in leer stehenden Laden

Dieses Selbstporträt hat der Laerer Künstler Rüdiger Schwahn im Jahr 2017 geschaffen.

Laer - Zu einer Weihnachtsausstellung lädt Rüdiger Schwahn am zweiten Dezember-Wochenende unter dem Motto „Kunst füllt leere (Laerer) Räume“ in ein ehemaliges Ladenlokal an die Hohe Straße 23 (neben der Kirche) ein. Die Präsentation ist am 8. Dezember (Samstag) von 15 bis 20 Uhr und am 9. Dezember (Sonntag) von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Von Sabine Niestert


Mi., 21.11.2018

Unmut Bürger beschweren sich über Deutsche Glasfaser

Laer - Der lang ersehnte Ausbau des Glasfasernetzes im Innenbereich von Laer sorgt derzeit für Unmut. Es liegen Beschwerden von Bürgern über die Abwicklung der Bauarbeiten vor, wie während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing deutlich wurde. Von Regina Schmidt


Mi., 21.11.2018

Wiedersehen Erzählen nimmt kein Ende

Sie genossen 41 Jahren nach ihrer Einschulung das Wiedersehen in der Laerer Grundschule.

Laer - Spannend war das Wiedersehen des Einschulungsjahrgangs 1977. So kamen die ehemaligen Grundschüler des gesamten Jahrgangs in der Werner-Rolevinck-Schule zusammen. Das Erzählen nahm kein Ende, die Kirchturmglocke schlug 5 Uhr und immer noch gab es ein Anekdötchen, das erzählt werden musste. Von Angelika Weide


Mi., 21.11.2018

Ein Novum Zwei Prinzessinnen regieren

Die Prinzessinnen Anna Kottke und Clara Scheper (1. Reihe: 2. und 3. von links) präsentieren sich mit ihrem Gefolge sowie mit Lisa Moser-Emmerich, Rektorin Ingrid Hajou, Ricarda Güntner und Nadine Marx (hintere Reihe von links).

Laer - Mit Anna Kottke und Clara Scheper gibt es im Laerer Kinderkarneval in der neuen Session 2019 zum ersten Mal zwei Prinzessinnen an der Spitze. Weil es keine Bewerbungen für das Amt des Kinderprinzen gab, sprangen die beiden Freundinnen ein, womit sie den Kinderkarneval im Ewaldidorf gerettet haben dürften. Von Heinrich Lindenbaum


251 - 275 von 936 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook