Fr., 05.02.2021

Schreibwarengeschäft Kuse in Zeiten des zweiten Lockdowns Verkauf an der Ladentür

Eine Plexiglasscheibe und ein Sicherheitsabsperrband trennen die Kundin und die Verkäuferin an der Warenausgabestelle, die sich am Seiteneingang an der Hohen Straße befindet.

Laer - Auf das Ende des zweiten Lockdowns hoffen in diesen Tagen wohl alle Menschen, ganz besonders aber der Einzelhandel. Schließlich ist das öffentliche Leben stark eingeschränkt. Geschäftsinhaberin Sigrid Dapper hat die Zeit genutzt, um ihr Schreibwarengeschäft zu renovieren, was bei laufendem Betrieb nicht möglich gewesen wäre. Zudem bietet sie mit ihren Mitarbeiterinnen einen Verkauf an der Ladentür an. Von Sabine Niestert

Do., 04.02.2021

Fachgremium unter dem Vorsitz von Elke Hemling ebnet Arbeitskreis „Schulwegplanung“ den Weg Klare Vorgaben für Präsenzsitzung in der Turnhalle

Elke Hemling von den Grünen hat den Ausschuss für Schule, Bildung und Sport übernommen.

Laer - Froh, endlich mit der politischen Arbeit loslegen zu können, zeigte sich die Vorsitzende des Ausschusses für Schule, Bildung und Sport, Elke Hemlich von Bündnis 90/Die Grünen während der ersten Sitzung am Mittwochabend in der kleinen Turnhalle. Von Sabine Niestert, Sabine Niestert


Mi., 03.02.2021

Kostenlose Ausgabe von medizinischen Mund-Nase-Bedeckungen ab Montag im Alten Speicher 6000 Masken werden verteilt

Bürgermeister Manfred Kluthe (r.) und Ordnungsamtsleiter Matthias-Holger Reher sind dem Kreis Steinfurt für die 6000 OP-Masken dankbar, die dieser kostenlos der Gemeinde Laer zur Verfügung gestellt hat. Ab Montag beginnt die Ausgabe im Alten Speicher.

Laer - Die Gemeinde Laer verteilt ab kommenden Montag (8. Februar) medizinische OP-Masken kostenlos an Bedürftige. Der Kreis Steinfurt hat diese aus seinen Beständen den 24 Kommunen zur Verfügung gestellt. Ein Kontingent von 6000 Exemplaren ist ins Ewaldidorf geliefert worden. Die Mund-Nase-Bedeckungen werden werktags von 9 bis 12 Uhr im Alten Speicher am Rathaus ausgegeben. Von Sabine Niestert


Di., 02.02.2021

Grüne Ratsfraktion beantragt neue Stellplätze für Wohnmobile Touristische Potenziale nutzen

Für völlig ungeeignet halten die Grünen den Stellplatz gegenüber der „Altdeutschen Schänke“ am Münsterdamm. Dabei handelt es sich um eine Landstraße, die stark befahren und deswegen auch laut ist.

Laer - Weil sie die bereits zwei vorhandenen Stellplätze für Wohnmobile am Münsterdamm gegenüber der „Altdeutschen Schänke“ für ungeeignet hält, beantragt die Ratsfraktion der Grünen schon im Frühling einen alternativen Standort auszuweisen, der zeitgemäßer und attraktiver ist. Von Von Sabine Niestert


Anzeige

Di., 02.02.2021

Italienisches Eiskonditoren-Ehepaar kehrt zurück in sein Heimatdorf in der Provinz Treviso „Ciao!“ Gino und Nives

Gino und Nives De Martin (Mitte) werden Ruheständler und gehen zurück in ihre italienische Heimat. Das Eiscafé übernehmen Marco und Orietta Grenci, die bislang die Eisdiele an der Wasserstraße betreiben. Den Betrieb dort wird Oriettas Schwester übernehmen.

Burgsteinfurt - Von guten Wünschen werden Gino und Nives De Martin gerade überhäuft. Ob auf der Straße oder im Netz – die Menschen bedauern, dass sich das Ehepaar aus ihrem Eiscafé am Markt in den Ruhestand verabschiedet. Gino und Nives kehren zurück in ihre italienische Heimat. Der Umzugswagen ist bestellt. Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 01.02.2021

Kluthe und Henrichmann im Gespräch Die Digitalisierung schreitet flott voran

Schnelles Internet, Datenschutz und Coronahilfen waren nur einige der Themen im ersten Austausch, den Laers Bürgermeister Manfred Kluthe (l.) mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann jetzt führte.

Laer - Die Gemeinde Laer macht Ihren Bürgerinnen und Bürgern viele digitale Angebote.


Fr., 29.01.2021

Kostümwettbewerb des KiKa-Teams Abgabefrist verlängert

Auf diese bunten, hübsch geschmückten Präsenttaschen dürfen sich die drei Gewinner des Foto-Kostümwettbewerbs des KiKa-Teams freuen.

Laer - Alle Mädchen und Jungen, die sich noch Foto-Kostümwettbewerb des KInder-Karneval-Teams beteiligen wollen, haben noch einen Aufschub bekommen. So können sie ihre Werke noch bis zum kommenden Mittwoch (3. Februar) einreichen. Darauf weisen die Organisatorinnen hin. Von Sabine Niestert


Do., 28.01.2021

Kluthe nutzt den Holocaust-Gedenktag Erinnerungskultur neu erwecken

Bürgermeister Manfred Kluthe hat am Holocaust-Gedenktag

Laer - „Fünf Generationen Juden in Laer“ lautet der Titel eines Buches, in dem sich die Laererin und Holocaust-Überlebende Irmgard OHl (geborene Heimbach) an ihre Zeit im Ewaldidorf erinnert. Dieses empfiehlt Bürgermeister Kluthe jenen, die sich für die Geschichte der Juden in Laer interessieren. So möchte er die Erinnerungskultur vor Ort neu erwecken.


Mi., 27.01.2021

Petra Steeger verlässt die Initiative für Kinder und Jugendliche / Walburga Ebeling tritt ihre Nachfolge an Wechsel in der Geschäftsleitung

Die scheidende Geschäftsführerin Petra Steeger (l.) und der Vorsitzende der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen, Norbert Rikels, sind froh, dass mit Walburga Ebel

Laer - Einen Wechsel gibt es bei der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen. So verlässt Petra Steeger, die seit 2019 die Geschäftsführung innehatte, Ende Januar den Verein. Dieser ist Träger des Offenen Ganztags an der Werner-Rolevinck-Grundschule und Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit in beiden Ortsteilen.


Mi., 27.01.2021

Aktion der Kita St. Ewaldi Zug voller Wichtel fährt durchs Dorf

Der Wichtelzug startete an der Kapelle zu den fünf Wunden“ seinen Weg durch das Dorf

Laer - Damit den Kindern in Zeiten des Lockdwons nicht langweilig wird, hat sich das Erzieherinnenteam des Kindergarten St. Ewaldi eine besondere Aktion ausgedacht. Diese sollte den Nachwuchs mit seinen Eltern nach draußen an die frische Luft und in die Natur locken. So bastelten die Kinder Waldwichtel, die zunächst von Spaziergängern gefunden werden mussten, und später einen Zug durchs Dorf machten. Von Sabine Niestert


Mo., 25.01.2021

Angebote gegen die Langeweile Familienrallye und Malwettbewerb

An verschiedenen Stationen gibt es Fragen zu beantworten oder Aufgaben zu lösen.

Laer/Laer-Holthausen - Damit der Lockdown erträglicher und der Corona-Blues nicht noch verstärkt wird, gibt es Aktionen für Kinder in beiden Ortsteilen. In Laer bietet der Förderverein der Werner-Rolevinck-Schule zwei Familienrallyes an, die noch bis zum 31. Januar laufen. Und im Dorf appelliert ein Arbeitskreis an die Kinder, ein Holzherz mit Motiven aus Holthausen zu bemalen. Von Sabine Niestert


Mo., 25.01.2021

Manfred Kluthe organisiert Austausch mit Vertretern aus Badersleben und Guénange Bürgermeister lernen sich virtuell kennen

Laer - Einen virtuellen Austausch mit seinen Amtskollegen aus Laers Partnerschaftsgemeinden Badersleben und Guénange hat kürzlich Manfred Kluthe organisiert. Daran nahmen auch Vertreter des Freundeskreises Guénange teil. Sie erlebten ein interessantes Gespräch und vereinbarten, dieses im März mit weiteren Teilnehmern fortzuführen. Von Sabine Niestert


Fr., 22.01.2021

Vereinigte nehmen vom Termin am Fronleichnams-Wochenende Abstand Schützenfest soll in den September verlegt werden

Die Vereinigten planen ihr Schützenfest samt Vogelschießen durchzuziehen. Allerdings soll es coronabedingt in den September verlegt werden.

Laer - Um den Mitgliedern rechtzeitig Planungssicherheit zu bieten, hat der Vorstand der Vereinigten Schützen Laer in einer digitalen Versammlung entschieden, das Schützenfest coronabedingt vom Fronleichnams-Wochenende auf das zweite September-Wochenende zu verschieben.


Fr., 22.01.2021

Premiere am 12. März Autokino in Steinfurt nimmt weiter Gestalt an

Premiere am 12. März: Autokino in Steinfurt nimmt weiter Gestalt an

Burgsteinfurt - Die Pläne des Ehepaars Hamer, im Frühjahr für sechs bis acht Wochen ein Autokino im Gewerbegebiet zu eröffnen, nehmen Gestalt an. Mittlerweile gibt es ein Logo, berichten die Burgsteinfurter Kinobetreiber auf Facebook. Außerdem stehe die Stadtverwaltung dem Vorhaben positiv gegenüber. Von Dirk Drunkenmölle


Do., 21.01.2021

Geplanter Impftermin am Flughafen verschiebt sich voraussichtlich um eine Woche Bürgermeister setzen auf Solidarität

Weil die Firma Biontech ihre Planung hinsichtlich der Impfdosen geändert hat und NRW mit weniger auskommen muss, als ursprünglich geplant, verschiebt sich auch der vorgesehene Impftermin des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück.

Horstmar/Laer - Ab Montag (25. Januar) können sich die über 80-Jährigen einen Termin für die Corona-Schutzimpfung des Kreises Steinfurt am Flughafen Münster-Osnabrück buchen. Während es voraussichtlich bei dieser Planung bleibt, hat sich eine Änderung für den Beginn der Impfungen ergeben. Die Bürgermeister der Stadt Horstmar und der Gemeinde Laer bieten nach wie vor ihre Hilfe an. Von Sabine Niestert


Di., 19.01.2021

Online-Meeting bringt Ortsentwicklung zur Sprache Standort soll noch besser werden

Digital tagten die Wirtschaftsvereinigung Steinfurt gemeinsam mit dem Unternehmernetzwerk Laer, Bürgermeister Manfred Kluthe und zahlreichen weiteren Teilnehmern im virtuellen Raum.

Laer - Während eines gemeinsamen Online-Meetings, zu dem die Wirtschaftsvereinigung für den Kreis Steinfurt gemeinsam mit dem Unternehmernetzwerk Laer eingeladen hatte, ging es um die Zukunft des Standortes Laer in wirtschaftlicher, sozialer, ökologischer und auch kultureller Sicht. Von Rainer Nix


Fr., 15.01.2021

Geschäftsführer Hubertus Brunstering nimmt Abschied vom Stadtmarketingverein Entscheidung nie bereut

Nach fünf Jahren zieht sich Hubertus Brunstering als Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ zurück. Seine Arbeit habe ihm meistens Spaß gemacht, bilanziert der 65-Jährige.

Horstmar - Nach fünf Jahren als Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ gibt Hubertus Brunstering dieses Amt ab. So will sich der 65-Jährige in seiner nächsten Lebensphase verstärkt seiner Frau, den drei Enkelkindern und seinem größten Hobby, der Kunst, widmen. Von Sabine Niestert


Do., 14.01.2021

Laers Bürgermeister Manfred Kluthe ist seit 100 Tagen im Amt Der Einstieg ist gut gelungen

Bürgermeister Manfred Kluthe fühlt sich auch in der Umgebung seines neuen Arbeits

Laer - Die 100-Tage-Bilanz des neuen Bürgermeisters zeigt, dass Manfred Kluthe schon vieles angestoßen hat. Den Kontakt zu den Bürgern sucht der Gemeindechef in seinen Sprechstunden und in Videobotschaften informiert er sie in Sachen Corona-Pandemie, die seine Arbeit erschwert. Von Sabine Niestert


Mi., 13.01.2021

Gerrit Thiemann hört nach zwölf Jahren als Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins auf Stets für und in Laer im Einsatz

Ob als Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins Laer oder als Erster Stellvertretender Bürgermeister, Gerrit Thiemann ist immer gerne für und im Ewaldidorf im Einsatz gewesen.

Laer - Zwölf Jahre lang war Gerrit Thiemann als Geschäftsführer des Dorfmarketingvereins in und für Laer unterwegs. Ende 2002 hat der 71-Jährige diese Arbeit plangemäß an den Klimaschutzmanager Daniel Matlik abgegeben. In einem Gespräch mit dieser Zeitung blickt Thiemann zurück. Von Sabine Niestert


Di., 12.01.2021

Bürgermeister Manfred Kluthe und Mitstreiter setzen sich für das Coworking ein Ergiebiges Netzwerktreffen

Laers Bürgermeister Manfred Kluthe (r.) und Jungunternehmer Hendirk Homann (2.v.r.) besuchten die Coworkingspace-Betreiber Carsten Menne und Fabian Westen im Coworking-Gebäude in Rheine. Das Treffen fand vor dem verschärften Lockdown statt.

Laer - Hendirk Homann plant auf dem elterlichen Hof in Laer einen Coworking-Space in Betrieb zu nehmen. Er und seine Mitstreiter arbeiten gerade mit Hochdruck daran, ab 2021 die ersten Coworkingplätze anzubieten. Etwas weiter sind bereits Carsten Menne und Fabian Westen vom Coworkingdpace co:viron in Rheine. Von Sabine Niestert


Mo., 11.01.2021

Corona verändert den Ablauf der Tannenbaum-Sammelaktion in Laer und Holthausen Es muss zack, zack gehen

Von der Straße

Laer/Laer-Holthausen - Coronakonform haben die Kolpingsfamilie in Laer und die „Kentruper Jungs“ in Holthausen am Wochenende die ausgedienten Weihnachtsbäume in beiden Ortsteilen eingesammelt. Dabei schellten die Helfer nicht wie sonst üblich an den Haustüren, sondern gingen auf Abstand. Von Von Sabine Niestert


So., 10.01.2021

Heimatverein will die Jugend einbinden  und fragt „Was zeichnet das Leben in Laer und das Miteinander aus?“ Junge Menschen im Fokus

Der alljährliche Schnatgang findet generationsübergreifendes Interesse.

Laer - Der Heimatverein setzt auch auf die Jugend: Deshalb startet er nun eine Frageaktion um zu fahren, welche Themen junge Leute besonders interessieren. Von Rainer NIx


Fr., 08.01.2021

TuS Laer 08 lobt den Einsatz seiner Zweiten Vorsitzenden Ein Dankeschön an Sonja Thüning

Im Jahr 2011 wurde Sonja Thüning (kleines Foto) zur Zweiten Vorsitzende des Turn- und Sportvereins Laer 08 gewählt. Während ihrer neunjährigen Amtszeit hat sie zur Freude ihrer Mitstreiter vieles erreicht und angestoßen. In ihrer Zeit als Leiterin der Turnabteilung hat die engagierte Sportsfreundin das Familiensporteln ins Leben gerufen

Laer - Ein „Dankeschön von Herzen“ sagen die Mitglieder des TuS Laer 08 ihrer Zweiten Vorsitzenden, Sonja Thüning, in einem Schreiben. Diese engagierte sich seit mehr als 20 Jahren mit Begeisterung und Hingabe ehrenamtlich für den Verein und habe in dieser Zeit vieles initiiert und erreicht. Von Sabine Niestert


76 - 100 von 1440 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.