Mi., 29.01.2020

„Digital-Hub-Satellit Lengerich“ vor dem Start Ein Stück Zukunft im Zentrum

Am Dienstag verschafften sich die am „Digital-Hub-Satelliten“ Beteiligten einen ersten Eindruck vom Standort am Wapakoneta-Platz.

Lengerich/Tecklenburg/Lienen/Ladbergen - Was ein „Digital-Hub-Satellit“ ist, davon können sich bald Besucher des Hauses Bahnhofstraße 43 in Lengerich ein Bild machen. Im April soll die Einrichtung an den Start gehen und dann zu einem technologischen Aushängeschild für die Region werden. Von Paul Meyer zu Brickwedde

Mi., 29.01.2020

Kaminabende des Heimatvereins Ein Genuss für alle Sinne

Die Akteure des Kaminabends des Heimatvereins, die für beste Unterhaltung sorgten (vorne von links): Noah, Leandra, Birte und Charlotte von „Hannah´s Saxophons“ sowie (hinten von links) die beiden Rezitatoren Hans-Dieter Havermeyer, Berthold Ostermann, Alt-Bürgermeister Friedrich Prigge, Musikschulleiterin Stefanie Bloch, Heimatvereinsvorsitzender Dr. Alois Thomes und Sopranistin Angelika Beneteau.

Lengerich - In eine Art Heimatrausch versetzten die beiden Rezitatoren Berthold Ostermann und Heinz-Dieter Havermeyer die Besucher des Kaminabends im Heimathaus. Der Heimatverein hatte zum siebten Mal eingeladen und wieder waren beide Abende ausverkauft. Von Detlef Dowidat


Di., 28.01.2020

Gegenverkehr führt zum Abbruch der „Jagd“ Zwei Autos liefern sich Rennen auf dem Südring

Gegenverkehr führt zum Abbruch der „Jagd“: Zwei Autos liefern sich Rennen auf dem Südring

Lengerich - Mit einer geschätzten Geschwindigkeit von 180 Stundenkilometern und einem Abstand von einem oder zwei Meter sollen sich zwei Autofahrer auf dem Südring in Lengerich ein illegales Rennen geliefert haben. Ein Zeuge hat die Polizei informiert, von der die Halter der Pkw ermittelt wurden. Von Michael Baar


Di., 28.01.2020

Schwerpunktmaßnahme der Polizei 79 Personen und 62 Fahrzeuge werden kontrolliert

Eine Reihe von Fahrzeugen wurde von der Polizei am Montag gestoppt. Hintergrund war eine Aktion, die auf die Bekämpfung der Einbruchkriminalität abzielte.

Lengerich/Tecklenburger Land - In Lengerich und Ibbenbüren hat die Polizei am Montag zahlreiche Personen und Autos kontrolliert. Die Beamten in Uniform und Zivil waren vor allem im Einsatz, um repressiv gegen potenzielle Einbrecher vorzugehen. Von Michael Baar


Anzeige

Di., 28.01.2020

Schützenverein Hohne-Niedermark Schießstand soll erweitert werden

Ralf Keppler, Stefanie Rehner, Renate Keppler, Heidi Auffahrt und Jörn Rehner (von links) wurden für ihre Leistungen bei den Vereinsmeisterschaften geehrt.

Lengerich - Die Schützen Hohne-Niedermark wollen ihren Schießstand erweitern, um dann auch mit dem Luftgewehr über Kimme und Korn zielen zu können. Premiere hatte das Grünkohlessen vor der Jahreshauptversammlung. Es wurde gut angenommen.


Di., 28.01.2020

Schützenverein Wechte Mitgliederzahl wächst weiter

Lengerich - Weiter auf Wachstumskurs ist der Schützenverein Wechte. Das sagte jetzt Stefan Cittrich anlässlich der Jahreshauptversammlung. Rund 50 Mitglieder nahmen daran im Landgasthof Strothmann teil. Ihnen berichtete der Vorsitzende, dass die Zahl der Wechter Schützen trotz einiger Austritte und Sterbefälle größer geworden sei – Neueintritten sei Dank.


Di., 28.01.2020

Hannah-Arendt-Gymnasium Informieren und mitmachen

Die Viertklässler hatten beim Tag der offenen Tür die Möglichkeit, im Unterricht älterer HAG-Schüler mitzumachen.

Lengerich - „Wie die Sardinen in der Büchse“, lachte Schulleiterin Angelika Heitmann. Am Tag der offenen Tür des Hannah-Arendt-Gymnasiums drängten 96 Kinder und etwa 120 Eltern in die Studiobühne, und viele Kinder nahmen den Aufruf, sich nach vorn zu setzen, sehr wörtlich. Nach kurzer „Ausbreitungsphase“ begann dann mit Musikstücken der Bläserklasse 5a das Programm.


Di., 28.01.2020

Holocaust-Gedenktag Die ungewöhnliche Geschichte des Auschwitz-Überlebenden David Salz

David Salz (Bild links) trägt für den Rest seines Lebens die Nummer 107939, die noch heute unübersehbar seinen linken Unterarm bedeckt. Sie wurde über die kaum noch sichtbare kleinere Häftlingsnummer von Auschwitz tätowiert.

Lengerich - Der Lengericher Hans-Ulrich Duwendag war Jahrzehnte für das Auswärtige Amt der Bundesrepublik tätig. Im August 1972 kam er an die Botschaft in Tel Aviv und lernte während seines vierjährigen Aufenthalts in Israel David Salz kennen, der als 13-Jähriger ins Konzentrationslager Auschwitz eingeliefert worden war. Der Lengericher, der mit dem Israeli befreundet ist, erinnert sich. Von Michael Baar


Mo., 27.01.2020

X-Ort alter Eisenbahntunnel „Das darf nie wieder passieren“

Dr. Wilhelm Bauhus (rechts) erläutert in der Ausstellung in der Stadtsparkasse, welche X-Orte es in unmittelbarer Nachbarschaft von Lengerich gibt und dass diese oft nicht auf den ersten Blick als solche zu erkennen sind.

Lengerich - Über eine der dunkelsten Seiten der Lengericher Vergangenheit ist lange geschwiegen worden: Die Außenstelle des Konzentrationslagers Neuengamme in Lengerich. Rund 200 KZ-Häftlinge mussten im Geheimlager Rebhuhn im alten Eisenbahntunnel zwischen März 1944 und März 1945 Flugzeugteile produzieren. Von Michael Baar


Mo., 27.01.2020

Palliativ-Abteilung in der Helios-Klinik Wohlfühlen steht im Mittelpunkt

Neugestaltet worden sind in der Helios-Klinik die vier Zimmer für Palliativ-Patienten. Darüber freuen sich die Mitglieder des Teams (von links) Dr. Christiane Sobieroy, Laura Nass (Palliativschwester), Pfarrerin Margarete Steinmann, Psychoonkologin Susanne Reimann-Anders, Dr. Frank Tillmann (Chefarzt Innere Medizin), Michael Katt (Oberarzt Innere), Stephanie Pastalatzis (Palliativschwester) und Veronika Brinkmeier (Physiotherapie).

Lengerich - In der Helios-Klinik in Lengerich sind die Räume für Palliativ-Patienten neu gestaltet worden. Für die Mitarbeiter Anlass, Einblicke in ihre Arbeit zu geben. Von Michael Baar


So., 26.01.2020

Rossmann-Eröffnung: Investor stellt das Gebäude vor Prägend fürs Stadtbild

Zur Eröffnungsfeier hatte Investor Hendrik Olliges (5. von links) in eine der beiden neuen Wohnungen eingeladen.

Lengerich - Am Samstag ist die neue Rossmann-Filiale in der Altstadt eröffnet worden. Hendrik Olliges, der als Investor das Gebäude hinter alten „Haus Werlemann“-Fassade errichten ließ, lud aus diesem Anlass Gäste ein.


So., 26.01.2020

Schreck beim Spielen Zuschnappende Falle verletzt Mädchen leicht

 

Lengerich - In Lengerich hat sich ein Kind beim Spielen an einer Tierfalle verletzt. Das Mädchen hatte nach Angaben der Polizei in einem Wald in einen hohlen Betonzylinder gegriffen. Darin war die sogenannte Bärenfalle von jemandem aufgestellt worden. Sie schnappte zu. Doch das Mädchen hatte Glück. Von Paul Meyer zu Brickwedde


So., 26.01.2020

Schneiden statt streuen Wenn der Winterdienst flach fällt

Der Bedarf an Streusalz ist derzeit begrenzt. Erst fünf Winterdiensteinsätze hat es im Dezember und Januar gegeben.

Lengerich - Schnee räumen und Eis mit Streusalz bekämpfen – das gehört in einem „richtigen“ Winter zu den wichtigsten Aufgaben der Mitarbeiter vom städtischen Baubetriebshof. Doch Schnee und Eis lassen derzeit auf sich warten. Was also tun, wenn der Winterdienst weitgehend flach fällt? Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 25.01.2020

Kartenvorverkauf für die 30. Sportschau beginnt am 1. Februar Ein Abend voller Höhepunkte

Felice Aguilar wird einer der Stars der 30. Lengericher Sportschau sein. Sie wirkte schon als ganz junges Mädchen 1993 beim bunten Abend des Sports mit.

Lengerich - Am 7. März geht die 30. Lengericher Sportschau über die Bühne. Am 1. Februar beginnt dafür der Kartenvorverkauf. 1991, als die Premiere anstand, spielte auch der Golfkrieg eine Rolle.


Sa., 25.01.2020

Analyse der NRW-Bank zum Thema Wohnen Deutliches Plus bei den Mieten

Analyse der NRW-Bank zum Thema Wohnen: Deutliches Plus bei den Mieten

Lengerich - Die Entwicklung des Wohnungsmarktes in Nordrhein-Westfalen hat die NRW-Bank untersucht. Die Analyse gibt auch Auskunft über die Situation in Lengerich. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 24.01.2020

Wohnungseinbrüche Polizei kündigt Schwerpunkteinsatz an

Einbrechern will die Polizei das Leben schwer machen. In Lengerich wird es deshalb am 27. Januar einen Schwerpunkteinsatz geben.

Lengerich - Die Polizei ruft Lengerichs Bürger auf, sie im Kampf gegen Einbrecher zu unterstützen. Am Montag, 27. Januar, wird es in der Stadt einen Schwerpunkteinsatz geben.


Fr., 24.01.2020

Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ Beratungsstelle soll im Februar Arbeit aufnehmen

Claudius Vogt (rechts) vom „Projekt Q“ in Münster wurde vom Vorsitzenden des Vereins „Aktion Würde und Gerechtigkeit“, Pfarrer Peter Kossen, als Referent begrüßt.

Lengerich - Vor einem Jahr ist der Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ gegründet worden. Sein Ziel: die Rechte von Arbeitsmigranten aus Europa stärken. Anlass waren die katastrophalen Bedingungen, unter denen bulgarische und rumänische Arbeitskräfte in deutschen Fleischfabriken schuften müssen.


Fr., 24.01.2020

Neues Gemeindehaus: Presbyterium folgt Jury-Votum Konkrete Planung kann beginnen

So sieht der Entwurf des Büros Hehnpohl Architektur für das neue Gemeindehaus aus. An der Südfront – also der Seite zum Kirchplatz – befindet sich der Eingangsbereich mit der breiten Glasfront, Im rechten Teil soll ein großer Veranstaltungssaal Platz finden. Nach links führt eine Rampe hoch, die den barrierefreien Zugang ermöglichen soll. Nicht im Bild ist ein kleines Zusatzgebäude, das unter anderem als Lager genutzt werden kann.

Lengerich - Das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde hat sich dafür ausgesprochen, das neue Gemeindehaus mit dem Büro Hehnpohl Architektur aus Münster zu bauen. Nun soll ein Arbeitskreis das Projekt weiter vorantreiben. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 23.01.2020

Symposium von Reha GmbH und Saxion Hochschule Mehr Verständnis dank Trialog

Freuen sich über einen gelungenen Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft: Jörn Winter von den Ledder Werkstätten, Herbert Isken, Ute Casser und Bärbel Brengelmann-Teepe von der Reha GmbH sowie Annette Gleßner und Paul Trapp von der Saxion Hochschule in Enschede (von links).

Lengerich - Großes Gedränge in der „Villa“ der Reha GmbH für Sozialpsychiatrie: Bis zur Eingangstür stehen die rund 60 Teilnehmenden zu Beginn des Symposiums „Take Care“, das die Saxion Hochschule in Enschede in der Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen veranstaltet.


Do., 23.01.2020

Schul-Mensa am Hannah-Arendt-Gymnasium Viele neue hungrige Mäuler

Frank Waldmann ist Chef in der HAG-Mensa.

Lengerich - Mehr Esser brauchen mehr Essen – darauf wird man sich nach den Sommerferien in der HAG-Mensa einstellen müssen. Schulleiterin Angelika Heitmann machte das jetzt zum Thema im Schulausschuss und fragte bei der Verwaltung an, ob schon entsprechende Vorbereitungen getroffen würden. Von Michael Baar


Do., 23.01.2020

Mitteilung der Eurobahn RB 66 fährt wieder

Die Regionalbahn 66 ist zwischen  Osnabrück und Münster wieder im Einsatz.

Lengerich - Vor allem die vielen Pendler dürfte diese Nachricht freuen: Der RB 66, der zwischen Osnabrück und Münster verkehrt, fährt wieder. Das teilt die Eurobahn mit. Seit Anfang Januar war die Verbindung streikbedingt ausgefallen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 22.01.2020

Schützenverein Aldrup 2021 Rückkehr in die Bauerschaft?

Der neu gewählte Vorstand des Schützenvereins Aldrup.Es fehlen Birgit Voß, Gudrun Weidel, Dirk Wenzel, Dirk Brinkmeier und Mike Dohe.

Lengerich - Die ersten Überlegungen sind angestellt, denn der Schützenverein Aldrup steht vor einer Rückkehr in die Bauerschaft. Im Jahr 2021 könnte dort das Zelt fürs Schützenfest aufgestellt werden. In diesem Jahr wird am Hotel „Zur Mühle“ gefeiert.


Mi., 22.01.2020

Feuerwehreinsatz in Lengerich Bus ausgebrannt - 100.000 Euro Schaden

Feuerwehreinsatz in Lengerich: Bus ausgebrannt - 100.000 Euro Schaden

Lengerich - In Lengerich ist am Mittwochmorgen ein Gelenkbus, der im Schienenersatzverkehr eingesetzt werden sollte, fast vollständig ausgebrannt.  Von Jens Keblat


Mi., 22.01.2020

Sozialkaufhaus des Vereins Treffpunkt Möbel Drastischer Einbruch bei Textilspenden

Ein einzelner blauer Spendensack auf dem Sortiertisch, im Hintergrund leere Regale. Mareike Schott (links) und Sandra Burbank können sich nicht erklären, warum so wenige Textilien den Weg ins Sozialkaufhaus im Postgebäude an der Bergstraße finden.

Lengerich - Ausschuss ist kaum unter den Textilspenden, die im Sozialkaufhaus an der Bergstraße abgegeben werden. Was Geschäftsführerin Mareike Schott ein Rätsel ist, ist die stark zurückgegangene Menge der Spenden. Von Michael Baar


Mi., 22.01.2020

Laufaktion am GAG gegen den Hunger 4715 Euro für die Menschen im Tschad

Die GAG-Schulgemeinschaft freut sich, eine große Geldsumme an die „Aktion gegen Hunger“ übergeben zu können.

Tecklenburg - Eine beachtliche Spende von 4715 Euro haben Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) jetzt an die „Aktion gegen Hunger“ übergeben. Das Geld ist zusammengekommen beim international veranstalteten Lauf gegen den Hunger. Damit wollten die Schüler einen Beitrag leisten zur Bekämpfung der globalen Mangelernährung und dafür, die Welt ein Stück besser zu machen.


1 - 25 von 2956 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.