Do., 18.07.2019

Ig Teuto lädt in Steinbruch Exkursion für Familien

Wer bei der Familien-Exkursion im Dyckerhoff-Steinbruch Fossilien sammeln will, sollte Hammer und Rucksack mitbringen.

Lengerich - Die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto) lädt zu einer Steinbruchexkursion für Familien am Samstag, 20. Juli, in den Dyckerhoff-Steinbruch ein. „Erdgeschichte hautnah erleben“ ist das Motto der Wanderung.

Do., 18.07.2019

Stadtwerke Lengerich Kein unbekanntes Terrain

Sind überzeugt, dass Ralf Becker (Mitte) der richtige Mann ist, die Geschäftsleitung der Stadtwerke Lengerich zu übernehmen: Martin Schnitzler, der Ende 2020 aus Geschäftsführer ausscheidet, und Bürgermeister Wilhelm Möhrke (rechts).

Lengerich - Das erste „Beschnuppern“ liegt hinter ihm. Am Mittwochmorgen hat sich Ralf Becker den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Lengerich (SWL) vorgestellt. Von Michael Baar


Mi., 17.07.2019

RSV Concordia Hobbysportler können unter vier Strecken wählen

Startpunkt ist auch bei der 32. Auflage der RTF das Stadion an der Münsterstraße.

Lengerich - Der Radsportverein RSV Concordia Lengerich richtet am Samstag, 20. Juli, seine Radtouristikfahrt (RTF) „durch das Tecklenburger Land“ aus. Die Sportler haben die Wahl unter vier Strecken.


Mi., 17.07.2019

Erweiterung Kita St. Margareta Stadt stockt Investitionskosten-Zuschuss auf

Lengerich - Die Dringlichkeitsentscheidung, die von Bürgermeister Wilhelm Möhrke sowie den beiden Ratsmitgliedern Andreas Kuhn (SPD) und Klaus Reiher (CDU) getroffen wurde, hat der Stadtrat einstimmig gebilligt. Es geht um 50 000 Euro, die der katholischen Kirchengemeinde für die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Margareta als Investitionskosten-Zuschuss gegeben werden. Von Michael Baar


Anzeige

Mi., 17.07.2019

Rock am Rathaus Erinnerungen an „harte“ Zeiten

Das Duo „Hardwired to self – unplug“, die Musiker Stefan und Thomas, sind am Donnerstag zu Gast bei der Livemusik-Reihe Rock am Rathaus.

Lengerich - Ein Hauch von Metallica wird am Donnerstag über den Lengericher Rathausplatz wehen, wenn das Duo „Hardwired to self – unplug“ zu Gast bei der Livemusik-Reihe Rock am Rathaus ist. Die Konzerte werden veranstaltet vom Verein Offensive Lengerich.


Mi., 17.07.2019

Stadtsparkasse Lengerich Bilanzwachstum trotz Druck auf die Marge

Achim Glörfeld

Lengerich - „Die Einlagen waren unser Wachstumstreiber“, sagt Achim Glörfeld zum Jahresabschluss 2018 der Stadtsparkasse Lengerich. Die Kundeneinlagen stiegen um 10,4 Millionen Euro (3,9 Prozent) auf 275,2 Millionen Euro. Von Michael Baar


Mi., 17.07.2019

Vollsperrung der Bogenstraße Verkehrschaos in der Siedlung

Aus Richtung Hohne nutzen Ortskundige die Rahestraße als Umfahrung der gesperrten Bogenstraße. Kein Durchkommen gibt es zurzeit auch an der Straße Im Hook (Bild rechts).

Lengerich - An den ersten beiden Tagen, an denen die Bogenstraße komplett gesperrt war, herrschte ein Riesen-Verkehrschaos in den angrenzenden Siedlungsstraßen. Mit Ferienbeginn hat sich die Lage entspannt. Von Michael Baar


Di., 16.07.2019

Bürgerschützen Lengerich 1810 Besuch bei guten Freunden

Eine stattliche Abordnung der Bürgerschützen mit dem Lengericher Schützenkaiser Rüdiger Upmann besuchte das Schützenfest in Lengerich im Emsland und gratulierte dem neuen Schützenkönigspaar Ralf und Claudia Heskamp.

Lengerich - „Zu Gast bei Freunden zu sein ist immer wieder lohnenswert“, stellten unisono der amtierende Schützenkönig der Bürgerschützen, Hans-Joachim Temme, und der neue Lengericher Schützenkaiser Rüdiger Upmann fest. Beide waren mit einer stattlichen Abordnung zum Fest des Schützenvereins Lengerich-Dorf ins Emsland gereist und erlebten einen fröhlichen und unterhaltsamen Tag.


Di., 16.07.2019

Verein Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Frank Derner ist neuer Vorsitzender

Der neue Vorstand der Sternschnuppe (von links): Ursula Weinert (Beisitzerin, Kassenprüferin), Sylvia Mathäa (Schriftführerin), Elke Grünneker (zweite Vorsitzende), Frank Derner (Vorsitzender), Christiane Meyer zu Düte (Kassiererin) und Jutta Lübbermann (Beisitzerin).

Lengerich - Der Verein Sternschnuppe Kinderkrebshilfe Lengerich hat einen neuen Vorstand. In der Mitgliederversammlung wurde Frank Derner einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Er ist laut Pressemitteilung Gründungsmitglied des Vereins.


Di., 16.07.2019

FSJler in Lengerich Navi für Weg in den Beruf

Berichten von ihren Erfahrungen mit und als FSJler (von links): Thomas Brümmer (Leiter Jugendzentrum), Jana Haverkamp (FSJlerin), Lukas Brörmann (FSJler), Inga Donnermeyer (FSJlerin), Gisela Marstatt-Stienecker (Rektorin Grundschule Hohne) und Jannig Welp (FSJler).

Lengerich - Thomas Brümmer, Leiter des Jugendzentrums, und Gisela Marstatt-Stienecker, Rektorin der Grundschule Hohne, beschreiben die Arbeit der FSJler bei ihnen als Bereicherung. Welche Beweggründe Lukas Brörmann, Jana Haverkamp, Inga Donnermeyer und Jannik Welp bewogen haben, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu leisten, erzählen sie im Gespräch mit den WN. Von Michael Baar


Mo., 15.07.2019

Beratungsstelle Sucht Das Wohl der Klienten im Blick

Heinrich Ahlers-Kremer (Mitte) freute sich über die Glückwünsche seiner Nachfolgerin Ulla Voß-Joubert sowie von Stefan Zimmermann, Pfarrer Jürgen Nass und Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff (von links).

Lengerich - Nach 26 Jahren in der Beratungsstelle Sucht, zuletzt als deren Leiter, hat das Diakonische Werk Heinrich Ahlers-Kremer in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin wird Ulla Voß-Joubert. Von Brigitte Striehn


Mo., 15.07.2019

AWO-Familienzentren Erste Kontakte in vertrauter Umgebung

Freuen sich über die Kooperation mit der ELF-Beratungsstelle des Bistums Münster, die Marion Klinkenbusch-Gierlich in Lengerich leitet: Marion Jansen, Leiterin der AWO-Kindervilla, und Katrin Keller, Leiterin der AWO-Kita Münsterstraße (von rechts).

Lengerich - Die Teams in Kindertagesstätten bekommt es oft als erste mit, wenn sich in Familien Probleme auftun. „Weil die Eltern uns kennen, fällt es ihnen leichter, sich zu öffnen“, beschreibt Marion Jansen eine solche Situation. Um zugleich einzuschränken, „fast immer sind es die Mütter“. Von Michael Baar


Mo., 15.07.2019

150 Jahre „Rollbahn“ Späte Entscheidung für Lengerich

Dieses Bahnhofsgebäude an der Strecke Ruhrgebiet - Hamburg in Lengerich an der Lienener Straße ist bei einem Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg am 13. März 1945 zerstört worden.

Lengerich - In rund zwei Jahren wird die Bahnstrecke Wanne-Eickel–Münster– Len­gerich–Osnabrück– Hamburg 150 Jahre alt. Im Volksmund hieß sie von Anfang an „Rollbahn“. Eine Bezeichnung, die von den Rollgeräuschen der Waggons hergeleitet wurde, hat der Verein Eisenbahnfreunde Lengerich herausgefunden.


So., 14.07.2019

Ig Teuto Raritäten am Intruper Berg

Die in Westfalen äußerst seltene Pyramiden-Hundswurz hat in Lengerich ihr bedeutendstes Vorkommen. Jürgen Schienke war 18 Jahre Schäfer der ANTL-Schafherde.

Lengerich - Die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto) hatte zu einer Exkursion am Intruper Berg eingeladen. Das Ziel der über 40 Teilnehmer waren die blühenden Kalkmager-Rasen und die Schafherde der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz im Tecklenburger Land (ANTL) im Dyckerhoff-Steinbruch.


So., 14.07.2019

Grundschule Stadtfeldmark Sicher ist es hinterm Lkw

Manfred Elling erklärt den Drittklässlern auf dem imaginären Radweg, warum sie der Lkw-Fahrer trotz der vielen Spiegel auf der Beifahrerseite übersehen könnte.

Lengerich - Was ein Toter Winkel ist und wie man sich als Radfahrer richtig im Verkehr verhält, das hat Polizeihauptkommissar Manfred Ellilng jetzt den Schülerinnen und Schüler der Grundschule Stadtfeldmark vermittelt. Von Michael Baar


Sa., 13.07.2019

Villa Schlikker als Lernort der VHS Integration mit Kultur und Geschichte

Die Villa Schlikker in Osnabrück wurde für die Teilnehmer am VHS-Kursus „Deutsch als Fremdsprache“ zu einem ungewöhnlichen Lehrort. Begleitet wurden sie von Ludmila Schallenberg (3. von links) und Ingrid Rolfes (3. von rechts).

Lengerich - Teilnehmer des Deutschkursus B1 der Volkshochschule (VHS) Lengerich haben eine Exkursion zum Museum Villa Schlikker in Osnabrück unternommen. Die zehn Teilnehmer kommen aus verschiedenen Ländern: Syrien, Libanon, Rumänien, Kosovo, Irak, Serbien, Dominikanische Republik und Dagestan. Von Naljaa Bakrou


Sa., 13.07.2019

Grundschule Intrup „Grüne Meilen“ statt Elterntaxi

Stolz zeigen die Kinder der Grundschule Intrup ihre bei der Aktion „Grüne Meilen“ erworbenen Urkunden.

Lengerich - „Tschüss Elterntaxi“ hieß es in den vergangenen vier Wochen an der Grundschule Intrup. Ob zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad, die Kinder der zweiten Klassen legten all ihre Wege ohne Auto zurück und sammelten möglichst viele „Grüne Meilen“.


Fr., 12.07.2019

Rock am Rathaus Regen trübt die Stimmung nicht

Überschaubar war das Publikumsinteresse bei Rock am Rathaus am Donnerstagabend. Das lag nicht an Michal van Merwyk. Der Regen machte den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung.

Lengerich - Eine Wasserschlacht ähnelte zu Beginn der Auftritt von Michal van Merwyk beim Rock am Rathaus. Als der Regen nachließ, begeisterte der Musiker rund 50 Unentwegte, die sich das Konzert nicht entgehen lassen wollten.


Fr., 12.07.2019

Lengericher Gesundheitslauf Spaßveranstaltung mit einer Irrläuferin

Freuen sich über den Erlös von 1250 Euro aus dem Gesundheitslauf, der an das Bündnis für Familie weitergegeben wird: das Organisationsteam des zweiten Lengericher Gesundheitslaufs.

Lengerich - Verloren gegangen ist kein Teilnehmer bei der zweiten Auflage des Lengericher Gesundheitslaufs. Dafür freuen sich die Organisatoren, dem Bündnis für Familie 1250 Euro überreichen zu können. Von Michael Baar


Fr., 12.07.2019

Parkleuchten in Lengerich Hortensien werden ins Licht gerückt

Thomas Köhler, Susanne Treutlein und Jutta Westerkamp (von links) planen das Parkleuchten auf dem Gelände der LWL-Klinik.

Lengerich - Das Parkleuchten kommt nach Lengerich. Im Innenhof der LWL-Klinik und im „Hortensia Garden“ werden bunte Lichter für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen. Von Ruth Jacobus


Fr., 12.07.2019

Grundschule Intrup Abfuhr für den Jugendbeirat

Im Fachausschuss war dem Antrag des Jugendbeirats, den Pausenhof der Grundschule Intrup bis 20 Uhr zum Spielen freizugeben, noch zugestimmt worden. Der Stadtrat hat sich diesem Votum nicht angeschlossen.

Lengerich - Nichts wird es mit der Testphase auf dem Pausenhof der Grundschule Intrup, dessen Nutzungszeit – bis zum Jahresende befristet – bis 20 Uhr zu verlängern. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, einem entsprechenden Antrag des Jugendbeirats nicht zuzustimmen. Vielmehr soll die Verwaltung über den Sommer ein Nutzungskonzept für alle Spielplätze in der Stadt entwickeln. Von Michael Baar


Do., 11.07.2019

Amtsgericht verhängt Ordnungsgelder Zeugen fehlen unentschuldigt

Das Amtsgericht Tecklenburg. 

Lengerich/Tecklenburg - Neuer Termin, altes Problem. Wie in der ersten Hauptverhandlung am Amtsgericht Tecklenburg vor eineinhalb Jahren ist der Angeklagte da, die meisten der geladenen Zeugen fehlen jedoch unentschuldigt. Von Dietlind Ellerich


Do., 11.07.2019

Abschluss des Haushalts 2018 Plus statt Minus: schönes Jahresergebnis

Einen Überschuss von gut 2,4 Millionen Euro weist das Jahresergebnis 2018 der Stadt Lengerich aus.

Lengerich - Frohe Kunde verkündet Christiane Bürgin im Stadtrat: Der Jahresabschluss 2018 der Stadt weist einen Jahresüberschuss von 2 442 348,11 Euro aus. Ursprünglich hat die Kämmerin für das vergangene Jahr mit einem Defizit von rund 659 000 Euro kalkuliert. Von Michael Baar


Do., 11.07.2019

„Rock am Rathaus“ Geschichten aus dem Leben

Michal van Merwyk ist in Lengerich bekannt und war schon öfter in der Stadt. Heute Abend spielt er bei Rock am Rathaus.

Lengerich - Nach dem tollen Auftakt am 4. Juli mit rund 800 Besuchern steht am 11. Juli bei „Rock am Rathaus“ Michal van Merwyk auf der Bühne unter der Platane.


Do., 11.07.2019

Sanierung der Straße Im Hook Erdaushub ist belastet

Beim Aufstellen der Schilder vor dem Beginn der Sanierungsarbeiten in der Straße Im Hook war die Welt noch in Ordnung. Jetzt steigen die Gesamtkosten für die Maßnahme, weil belastetes Erdreich aufgetaucht ist.

Lengerich - Böse Überraschung bei der Sanierung der Straße Im Hook: Die Stadt wird rund 60 000 Euro mehr als ursprünglich kalkuliert für diese Maßnahme ausgeben müssen. Entsprechend werden sich auch die von den Anliegern aufzuwendenden Beiträge erhöhen. Grund für die Mehrausgabe: Der Bodenaushub muss aufwendiger entsorgt werden als geplant. Von Michael Baar


1 - 25 von 2437 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook