Do., 15.11.2018

Neubau der Firma Wagener Wachstum in allen Bereichen

Am Lohesch wird die neue Konfektionshalle errichtet.

Lengerich - Die Lengericher Firma Wagener wächst - beim Umsatz, bei der Zahl der Beschäftigten und auch bei den Gebäudekapazitäten. Derzeit wird mit Millionen-Aufwand eine neue Konfektionshalle errichtet. Von Paul Meyer zu Brickwedde

Mi., 14.11.2018

Lengericher wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt Das Opfer mit Schlagstock traktiert

 

Lengerich/Tecklenburg - Was der Grund für die Auseinandersetzung war, die offenbar verbal begann, dann aber gewalttätig wurde, ließ sich am Mittwoch vor dem Amtsgericht Tecklenburg nicht mehr klären. Fest stand am Ende jedoch, dass ein heute 41-Jähriger im September 2016 mit einem Teleskop-Schlagstock auf sein am Boden liegendes Opfer eingeschlagen hatte. Von Dietlind Ellerich


Mi., 14.11.2018

40 Jahre „Farbenpracht“ Lengerich Klein, aber mit großer Vielfalt

Blick in eine Voliere von Rainer Feldmeyer, Vorsitzender des Vereins „Farbenpracht“ Lengerich, mit Agaporniden (in diesem Fall Afrikanische Rußköpfchen) .

Lengerich - Am 16. und 17 November veranstaltet der Lengericher Verein „Farbenpracht“ wieder eine Vogel-Ausstellung. Bei der dürfte es etwas zu feiern geben, denn der Verein wird 40 Jahre alt. Von Michael Baar


Mi., 14.11.2018

„Unzureichende Qualität“ im Krankenhaus? Klinik erklärt Negativ-Bewertung

Die Helios-Klinik ist eines von bundesweit 73 Krankenhäusern, die in einem Qualitäts-Bericht schlecht abgeschnitten haben.

Lengerich - Die Helios-Klinik ist eines von bundesweit 1084 Krankenhäusern, die in den ersten Bericht über Qualitätsergebnisse des Gemeinsamen Bundesausschusses Eingang gefunden haben. Die damit verbundene Bewertung dürfte wenig Freude ausgelöst haben. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 13.11.2018

Geschlagen und beraubt Junge Männer werden Opfer von Unbekannten

Geschlagen und beraubt: Junge Männer werden Opfer von Unbekannten

Drei junge Männer sind am Montagabend nahe des Feuerwehrhauses in Lengerich von mehreren Unbekannten attackiert worden. Einem der Opfer wurde auch Bargeld geraubt.


Mi., 14.11.2018

Kulturforum-Lesung mit TV-Historiker Guido Knopp Der Kanzler Helmut Kohl und der liebe Gott

Professor Dr. Guido Knopp gab ein Vorlese-Gastspiel in Lengerich.

Lengerich - Eigentlich hätte er schon vor einigen Monaten nach Lengerich kommen wollen. Doch eine Krankheit kam dem Kulturforum-Gastspiel von Guido Knopp zuvor. Jetzt holte der TV-Historiker den Termin nach.


Di., 13.11.2018

Kindergartenverbund im Kirchenkreis „Die Arbeit macht immer noch Spaß“

Die Jubilarinnen blickten gemeinsam auf vergangene Zeiten zurück. Claudia Marschner, Arnd Rutenbeck, André Ost (hinten, von links) und Claudia Zachey, Fachberatung Kiga-Verbund (vorletzte Reihe links) feierten gemeinsam mit den Erzieherinnen.

Lengerich/Tecklenburger Land - „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“ Dieser Satz aus dem Markus-Evangelium ist einer der wichtigsten, wenn nicht sogar der wichtigste christliche Wert.


Di., 13.11.2018

Das Ende des Ersten Weltkriegs in Lengerich Keine Zweifel am Siegfrieden

Die Todesanzeige von Walther Kerstein, dem Sohn des Lengericher Pfarrers Kerstein.

Lengerich - Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Dr. Alfred Wesselmann vom Heimatverein beschreibt in einer dreiteiligen Serie, wie sich die Nachricht vom Kriegsende in Lengerich ausgewirkt hat. Von Dr. Alfred Wesselmann


Di., 13.11.2018

Gospel-Workshop Das Publikum wird mitgerissen

Mehr als 90 Sängerinnen und Sänger hatten an dem Workshop teilgenommen. Zum Abschluss präsentierten sie ihr Programm in der voll besetzten Stadtkirche.

Lengerich - Solch ein bewegendes Gospelkonzert wie am Sonntag in der evangelischen Stadtkirche in Lengerich erlebt man wohl nur selten. Kein Platz war in den Gotteshaus frei geblieben, so groß war die Resonanz bei den Liebhabern des gefühlvoll-mitreißenden Chorgesangs. Von Axel Engels


Mo., 12.11.2018

Ausstellung zum Klimawandel Auswirkungen auf den Alltag

Bürgermeister Wilhelm Möhrke forderte dazu auf, mehr Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, statt Milliarden in sinnlose Prestigeobjekte zu pumpen.

Lengerich - „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“, so lautet der Titel einer Ausstellung in der Stadtbücherei, die Bürgermeister Wilhelm Möhrke am Samstag im Beisein von Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft eröffnete.


So., 11.11.2018

Bücher lesen und mit Spenden helfen LWL-Klinik unterstützt die Tafel

Anika Thyes, die Umweltmanagementbeauftragte in der LWL-Klinik Lengerich (rechts), überreichte 106 Euro an Reinhild Schallenberg (3. von links), stellvertretend für das ganze ehrenamtliche Team mit 25 Helfern des Vereins Lengericher Tafel..

Lengerich - Mitarbeiter der drei Lengericher LWL-Einrichtungen spenden seit fünf Jahren regelmäßig gut erhaltene, oft aktuelle und auch wertvolle Bücher für einen guten Zweck. Ein Bücherregal in einem Raum vor der Kantine wird regelmäßig mit neuen Büchern bestückt.


So., 11.11.2018

Vortrag nimmt die Füße ins Visier Lebensweg beträgt 130 000 Kilometer

Dr. Katrin Siemann referiert am Dienstag, 13. November, in der Helios-Klinik über gesunde Füße.

Lengerich - „Auf gesunden Füßen“ ist ein Vortrag über Therapiemöglichkeiten bei Problemen mit den Füßen und Tipps zur Gesunderhaltung mit Dr. Katrin Siemann überschrieben. Veranstalter ist die Selbsthilfegruppe bei Krebs und für Gefährdete. Der Vortrag beginnt am Dienstag, 13. November, um 18 Uhr im Tagungsraum der Helios-Klinik.


Mo., 12.11.2018

200 Jahre Diözese und Gründung des Kirchenkreises Tecklenburg Eine Zeit des Wandels und der Not

Organistin Sabrina Blüthmann, Kantor Christoph Henzelmann, Superintendent André Ost, Jürgen Kampmann und Jörg Oberbeckmann gestalteten den Festakt zum 200-jährigen Bestehen. Eine Kopie des historischen Amtsblattes belegt das Datum des Entstehens der Diözese Tecklenburg.

Lengerich - Die Stadtkirche Lengerich bildete den feierlichen Rahmen für den Festakt zum 200-jährigen Bestehen der Diözese Tecklenburg. Der evangelische Kirchenkreis Tecklenburg hatte zu dieser Festveranstaltung am Freitagabend eingeladen und zahlreiche Besucher waren erschienen. Von Gernot Gierschner


So., 11.11.2018

Förderverein der Musikschule Konzert für Flügel und Oboe

Anne Schreiber (Flügel) und Stefanie Bloch (Oboe) werden nach der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Musikschule ein öffentliches Konzert geben.

Lengerich - Oboe trifft Klavier: Der Förderverein der Musikschule Tecklenburger Land lädt am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr im Anschluss an seine Jahreshauptversammlung zu einem öffentlichen Konzert in den Konzertkeller der Musikschule ein. Als musikalische Gäste wurden Oboistin Stefanie Bloch und Pianistin Anne Schreiber gewonnen.


Sa., 10.11.2018

AWO-Fachstelle Jugendarbeit und Sexualpädagogik Projekt „Liebesleben“ klärt auf

Gastgeberin Gerda Stiller mit Referentin Lucyna Wronska, Projekt-Leiter Alexander Daum und AWO-Unterbezirksgeschäftsführer Harry Junghans (von rechts).

Lengerich - Seit 30 Jahren gibt es das Projekt Youthwork und die AWO-Fachstelle Jugendarbeit und Sexualpädagogik. Der runde Geburtstag ist im AWO-Begegnungszentrum Lengerich gefeiert worden. Von Michael Baar


Sa., 10.11.2018

Teutoburger Wald Die Invasion der Borkenkäfer

Blick auf eine Fläche im Holperdorper Tal, auf der jüngst zahlreiche Fichten gefällt werden mussten. Der Grund: Die Bäume waren von Borkenkäfern befallen.

Tecklenburger Land - Erst hat die Trockenheit den Bäumen zugesetzt, jetzt der Borkenkäfer. Der macht sich in den Fichtenbeständen des Teutoburger Waldes breit. Einziges Gegenmittel: großzügig Fällen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 10.11.2018

Gedenken an Reichspogromnacht Zeichen für Toleranz, gegen Gewalt

Einen Blick in die jüdische Geschichte der Stadt vermittelte Dr. Wolfhard Beck den Teilnehmern am Standort der ehemaligen Synagoge. Auf dem Rathausplatz erinnern zwei „Stolpersteine“ an die jüdische Familie Albersheim (kleines Bild).

Lengerich - Ein Zeichen für Toleranz und gegen Gewalt – das hat der Heimatverein mit der Gedenkveranstaltung zu den Geschehnissen in Lengerich in der Reichspogromnacht am 9. November 1938 setzen wollen. Es ist gestern Abend ein überaus deutliches Zeichen geworden. Von Michael Baar


Fr., 09.11.2018

Gospel-Workshop Abschluss mit Konzert in der Stadtkirche

Mit einem Konzert in der Stadtkirche am Sonntag um 17 Uhr endet ein Gospel-Workshop, der am Freitag im Martin-Luther-Haus begonnen hat.

LEngerich - „Begeisterung springt auf die Zuhörer über“ – so oder ähnlich titelten die Westfälischen Nachrichten regelmäßig, wenn zum Abschluss eines Workshops ein riesiger Gospel-Chor die Stadtkirche füllte.


Mo., 12.11.2018

„Klimawandel vor der eigenen Haustür“ Extreme Trockenheit

Klaus Krohme

Lengerich - „Klimawandel vor der eigenen Haustür.“ Mit diesem Thema befasste sich am Donnerstagabend Klaus Krohme, Leiter des Kreislehrgartens Steinfurt, in einem Vortrag. Die Veranstaltung stand im Zusammenhang mit der Klima- Ausstellung „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“, die am Samstag um 10 Uhr in der Stadtbücherei im Alten Rathaus eröffnet wird.


Fr., 09.11.2018

Reittherapie zeigt Wirkung „Wally“ macht Patrizia stark

Heidi Karasu (links) und Andreas Kleinheider von der GM-Hütter Firma ESM Elektroservice und Montage finden es gut, mitzuerleben, wie viel Gutes ihre Spende bewirkt. Die Reittherapeutin Silke Kleinheider (rechts) unterrichtet Patrizia seit rund drei Jahren, immer unterstützt von einem Pferdeführer. Auf diesem Foto ist das Silvia Dierkes.

Lengerich - Auf dem Pferderücken lebt Patrizia sichtbar auf. Die junge Frau, die eine geistige Behinderung hat, profitiert stark vom therapeutischen Reiten. Behutsam streicht Patrizia mit der Bürste über Wallys Fell. Schwer zu sagen, wer das mehr genießt: der gutmütige Pinto-Wallach oder die zierliche junge Frau.


Fr., 09.11.2018

Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen Gemeinde lädt zum Mitmachen ein

Der Rücklauf an Wahlbriefen ist gut, sagen Pfarrer Peter Kossen (links) und Kirchenvorstand Franz-Josef Konermann.

Lengerich - Nach der Premiere bei den Pfarreiratswahlen im vergangenen Jahr setzt die katholische Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen bei den Wahlen zum Kirchenvorstand komplett auf die Briefwahl als Möglichkeit der Stimmabgabe. Was damit erreicht werden soll? Von Michael Baar


Fr., 09.11.2018

Taschendiebstähle Jeder kann überall Opfer werden

Tecklenburger Land - „Augen auf und Tasche zu!“ Bis zum kommenden Dienstag klärt die Polizei in Nordrhein-Westfalen unter diesem Motto landesweit über Taschendiebstähle auf – auch in unserer Region. Aus gutem Grund: Denn Taschendiebe haben laut Mitteilung allein vergangenes Jahr bei über 41 000 Fällen einen Schaden von zig Millionen Euro angerichtet.


Do., 08.11.2018

Helios-Klinik Markus Ahrens soll auf Matthias Wankmüller folgen

Zunächst als Co-Chefärzte werden Dr. Markus Ahrens (links) und Dr. Matthias Wankmüller den Klinik-Betrieb leiten.

Lengerich - Seit Monatsbeginn leitet Dr. Markus Ahrens, Facharzt für spezielle Viszeralchirurgie und Unfallchirurgie, als Co-Chefarzt zusammen mit Chefarzt Dr. Matthias Wankmüller den Betrieb der Helios-Klinik Lengerich. Laut Pressemitteilung wird Markus Ahrens die Nachfolge von Matthias Wankmüller übernehmen.


Do., 08.11.2018

Kaninchenzuchtvereine laden ein Wer holt den Stadtmeister-Titel?

So eine Englische Schecke schwarz-weiß wird bei der Ausstellung in der Poolhalle zu sehen sein.

Lengerich - Am Samstag, und Sonntag, 10. und 11, November, findet in der Poolhalle die 17. gemeinsame Schau der Kaninchenzuchtvereine W 297 Lengerich-Stadt und W 298 Lengerich-Hohne statt. Angeschlossen ist, wie in den Vorjahren, die Erzeugnisschau der Frauengruppe W 252 Lengerich-Hohne.


Do., 08.11.2018

Die Reichspogromnacht 1938 in Lengerich Schlägertrupps in der Synagoge

Der Lengericher Rathausplatz in den 1920er Jahren. Am 10. November 1938 wurde dort ein Haus in Brand gesteckt.

Lengerich - Wer in Lengerich aufmerksam die Münsterstraße entlang geht, kann in Höhe der Hausnummer 23 einen Stolperstein im Bürgersteig entdecken. Die schlichte, kleine Gedenktafel hat die Inschrift „Hier stand die Jüdische Synagoge Erbaut 1820/21 Zerstört 10.11.1938“ und erinnert an ein trauriges Kapitel der Lengericher Stadtgeschichte: die Reichspogromnacht im November 1938. Von Bernd Hammerschmidt


1 - 25 von 1701 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook