Fr., 10.04.2020

Corona-Zeit in Lengerich – eine persönliche Betrachtung Kostbare Momente in der Krise

Struwen sind ein klassisches Rezept für den Karfreitag.

Lengerich - Alles ist anders in diese Tagen. Und doch werden sich an den Kar- und Ostertagen viele vertraute Momente einstellen – im kleinen Kreis. Was sich im Familienalltag ereignet, beschreibt eine Kollegin. Von Mareike Stratmann

Mi., 08.04.2020

Professor Jürgen Bouillon über den Garten der Zukunft Dem Klimawandel anpassen

Die Eichenblatt-Hortensie kommt auch mit dem Klimawandel zurecht, sagt Professor Jürgen Bouillon.

Lengerich - „Pflegeleicht wird der Garten der Zukunft sein“, prognostiziert Jürgen Bouillon, Professor an der Hochschule in Osnabrück. Das stehe angesichts des Klimawandels bei vielen Gartenplanungen jetzt schon im Vordergrund. Von Jessica von den Benken


Mo., 06.04.2020

Versorgung in der Region ist gesichert Hausärzte geben Entwarnung

Die Hausärzte der Region sichern die medizinische Versorgung der Bevölkerung, nehmen Patienten aber nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung auf.

Lengerich - Trotz der besonderen Corona-Situation an der Helios-Klinik ist die medizinische Versorgung der Bevölkerung gesichert. Darauf weisen die Hausärzte aus Lengerich und Umgebung hin. Sie stehen nach eigener Aussage in ständigem Austausch, vertreten sich im Bedarfsfall, etwa bei Urlaub, gegenseitig. Wegen der Pandemie soll es verstärkt Telefon- oder Video-Sprechstunden geben. Von Michael Schwakenberg


Mo., 06.04.2020

Mehrere Sachbeschädigungen Wahlloser Vandalismus im Stadtgebiet

An mehreren Stellen in der Stadt haben am Wochenende Täter ihre Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Die Stadt hat Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Lengerich - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag an mehreren Stellen gewütet. Von Michael Schwakenberg


Anzeige

So., 05.04.2020

Pfarrerin Sigrid Holtgrave über Seelsorge in Corona-Zeiten Wenn die Distanz weh tut

Sigrid Holtgrave

Lengerich - In Zeiten, in denen Menschen mit Problemen zu kämpfen haben, es ihnen womöglich schlecht geht, sind Seelsorger besonders gefordert. Doch wie sollen sie ihre Aufgaben bewältigen, wenn sie gleichzeitig Distanz halten müssen? Sigrid Holtgrave, Pfarrerin in Lengerich, ist mit dieser Situation momentan konfrontiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde


So., 05.04.2020

Helios-Klinik und Haus Widum: Steigende Corona-Fallzahlen Nun auch Senioren nachweislich infiziert

In Haus Widum gibt es nach Angaben des Kreises inzwischen auch drei Senioren, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben.

Lengerich - Nun steht fest: Im Haus Widum haben sich auch Senioren mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte die Kreisverwaltung am Sonntag mit. Zudem informierte die Behörde über steigende Fallzahlen unter Belegschaft und Patienten in der Helios-Klinik. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 03.04.2020

Sparkassenchef spricht über die Corona-Krise Bloß keine Kreditklemme

In die Hauptstelle der Stadtsparkasse kommen derzeit nur wenige Menschen. Die Kontakte zu Privatkunden sind auf ein Minimum reduziert worden.

Lengerich - Viele Unternehmen haben wegen der Corona-Pandemie finanzielle Probleme und suchen Auswege aus der monetären Misere. Das bekommt auch die Stadtsparkasse Lengerich zu spüren. Vorstandsvorsitzender Achim Glörfeld sagt, dass die Telefone nicht still stehen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 02.04.2020

20 Mitarbeiter betroffen Kreis Steinfurt schottet Klinik in Lengerich ab

In die Helios-Klinik wird ab sofort kein Patient mehr aufgenommen – es sei denn, es gibt einen akutem Verdacht auf Covid-19.

Lengerich - Der Krisenstab des Kreises Steinfurt hat eine Teilschließung der Helios-Klinik in Lengerich angeordnet. Grund ist „ein gehäuftes Auftreten von positiv auf Covid-19 getesteten Mitarbeitern und Patienten“. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 01.04.2020

Corona-Pandemie: Zweiter Fall in Haus Widum / Auch Krankenhaus-Mitarbeiter infiziert Altenheim unter Quarantäne

Die Patienten- und Notfallversorgung ist nach Angaben der Helios-Klinik

Lengerich - Ein weiterer Fall in der Belegschaft von Haus Widum, mehrere infizierte Mitarbeiter an der Helios-Klinik – die Corona-Pandemie entwickelt sich in Lengerich zunehmend zu einem ernsthaften Problem. Die Senioreneinrichtung wurde deshalb nun unter Quarantäne gestellt. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 31.03.2020

Corona-Fall im Haus Widum Mitarbeiterin wurde positiv getestet

Corona-Fall im Haus Widum: Mitarbeiterin wurde positiv getestet

Lengerich - Im Haus Widum gibt es einen Corona-Fall. Eine Mitarbeiterin der Senioreneinrichtung ist positiv getestet worden. Einige ihrer Kollegen befinden sich nun in Quarantäne, weitere Tests wurden und werden gemacht. Geschäftsführerin Sonja Bender betont aber, dass es bislang keinen weiteren Nachweis gebe.. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 31.03.2020

Erfolgreiche Spontanaktion Helfer nähen en masse Mundschutze

Mehr als 20 Ehrenamtliche beteiligen sich inzwischen an der Mundschutz-Nähaktion.

Lengerich - Erst ging es nur um Stoffspenden. Doch daraus wurde schnell mehr. Nun gibt es in Lengerich bereits 20 Ehrenamtliche, die Mundschutze nähen. Zugute kommen die Pflegediensten, Arztpraxen und anderen Adressaten, die die begehrten Artikel dringend gebrauchen können.


Mi., 01.04.2020

Alternative Unterrichtsmethoden an der Musikschule Positive Reaktionen auf digitale Möglichkeiten

Die

Lengerich/Tecklenburger Land. - Online Angebote können den regulären Unterricht zwar nicht dauerhaft ersetzen, sind in der Musikschule Tecklenburger Land aber das Mittel der Wahl, damit es trotz Corona weitergeht.


Mo., 30.03.2020

Interview mit Fachdienstleiter Tino Bierbaum: Coronakrise stellt Familien vor Herausforderungen Familien können an Grenzen stoßen

In

Tecklenburger Land - Die Corona-Krise wirkt sich auch auf das Familienleben aus. Tino Bierbaum, Fachdienstleiter Kinder, Jugend und Familie beim Caritasverband Tecklenburger Land, geht im Interview mit Redakteurin Annika Leimbrink auf die aktuelle Situation ein und erläutert, was in solchen Ausnahmezeiten für Familien wichtig ist.


So., 29.03.2020

TV Lengerich dreht Fitness-Videos für daheim Sportlich durch die Corona-Krise

Trainerin Julia Mitschke vor und Christian Mathews hinter der Kamera sind Teil des Teams des TV Lengerich, das in der vergangenen Woche Fitness-Videos im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins produziert hat.

Lengerich - Die Corona-Krise könnte manch einen dazu verleiten, sie daheim auf dem Sofa einfach auszusitzen. Der TV Lengerich versucht nun seinen Teil dazu beizutragen, die schwere Zeit sportlich durchzustehen. Ab Mitte der Woche will der Verein Fitness-Videos ins Internet stellen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


So., 29.03.2020

B + K als systemrelevante Firma eingestuft Produktion läuft bislang reibungslos

Bischof + Klein produziert unter anderem Verpackungen für medizinische Produkte unter Reinraumbedingungen

Lengerich. - Vergleichsweise früh hat das Lengerich Unternehmen Bischof + Klein nach eigenen Angaben einen Maßnahmenplan wegen der aufziehenden Corona-Krise entwickelt. Offenbar mit Erfolg: Denn bislang läuft die Produktion reibungslos weiter.


Fr., 27.03.2020

Wie Schule und Schüler die Corona-Krise überbrücken Viele sind ziemlich fleißig

Weil Schulen geschlossen sind, bekommen die Schüler Aufgaben, die sie zu Hause erledigen sollen. Das ist inzwischen in vielen Staaten so, das ist in Deutschland so und das ist auch in Lengerich so. Foto: Jean-Matthieu Gautier/KNA

Lengerich - Bei den Kleinen geht es noch analog zu, bei den Größeren ist die digitale Welt eingezogen, wenn es ums Lernen in Corona-Zeiten geht. Die Leiter des Hannah-Arendt-Gymnasiums, der Gesamtschule Lengerich-Tecklenburg und der Grundschule Stadt erzählen, wie in diesen Tagen versucht wird, Schülern daheim Lehrstoff zu vermitteln. Es scheint alles in allem ganz gut zu funktionieren. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 27.03.2020

Aktion von WGL, Stadt, Citymanagement und Firmen „Lengerich liefert“ geht an den Start

So sieht die Homepage von „Lengerich liefert“ aus.

Lengerich - Ursprünglich hatte die Idee nichts mit dem Coronavirus und den damit einhergehenden Einschränkungen zu tun. Doch jetzt haben die Macher von „Lengerich liefert“ kurzerhand auf die Tube gedrückt, um das neue Angebot schnell an den Start zu bringen. Es geht dabei um einen Liefer- und Abholservice lokaler Einzelhändler.


Do., 26.03.2020

Für Ergotherapeutin Corinna Wolff ist ihre Praxis derzeit unerreichbar Zum Nichtstun gezwungen

Corinna Wolff mit einer von ihr genähten Schutzmaske und typischen Utensilien für die Arbeit mit Patienten.

Lengerich - Nach einer krankheitsbedingten Pause wollte Corinna Wolff am Montag wieder in ihre Ergotherapie-Praxis zurückkehren. Doch daraus wurde nichts. Somit gehört nun auch die 42-Jährige zu denjenigen, die massiv durch die Corona-Krise betroffen sind – und ihre Patienten. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 25.03.2020

Wochenmarkt in besonderen Zeiten Der Dank der Kunden ist sicher

„Wir versuchen, den Leuten Freude zu vermitteln – etwa mit einem Blumenstrauß

Lengerich - Eine kleine Umfrage unter den Beschickern auf dem Markt in Lengerich zeigt, dass die Menschen die aktuell geltenden Regeln akzeptiert haben. Und dass es Kunden gibt, die sich sogar bedanken, dass es in diesen Tagen noch so Angebote gibt, wie einen Wochenmarkt. Von Erhard Kurlemann


Di., 24.03.2020

Angebot der Diakonie für Kinder und Jugendliche soll nach der Corona-Pause weitergehen Lernen, was glücklich macht

Die Glückswerkstatt ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche aus Lengerich und Umgebung.

Lengerich/Tecklenburger Land - Einmal wöchentlich treffen Kindern und Jugendlichen für anderthalb Stunden und beschäftigen sich mit Glück. Die Zusammensetzung der Gruppe ist gemischt, alle Schulformen sind dabei. Die Teilnehmer sind zwischen elf und 14 Jahre – und wollen nach der jetzt angeordneten Zwangspause weitermachen.


Mo., 23.03.2020

Bürgermeister Möhrke gibt Update zur Corona-Lage „Jede und jeder kann einen Beitrag leisten“

Bürgermeister Wilhelm Möhrke.

Lengerich - Bürgermeister Wilhelm Möhrke gibt einen Überblick über die aktuelle Corona-Lage in der Stadt. Er betont, dass es sich um eine Momentaufnahme handele. Nach seiner Beobachtung werden die bislang verfügten Einschränken des öffentlichen Lebens weitgehend eingehalten. Von Erhard Kurlemann


So., 22.03.2020

1485 wurde das Siechenhaus gebaut Aussätzige mussten außerhalb leben

Auf einer Doppelseite im Stadtführer „Lengerich entdeckt von Kindern und Erwachsenen“ wird die Geschichte des Siechenhauses erzählt, das vor über 500 Jahren eingerichtet wurde.

Lengerich - Vor über 500 Jahren hatte Lengerich mit der Pest zu kämpfen. Wie damals mit der Seuche umgegangen wurde, und warum seinerzeit ein spezielles Siechenhaus gebaut werden musste, ist im Stadtführer „Lengerich entdeckt von Kindern und Erwachsenen“ nachzulesen. Von Michael Baar


So., 22.03.2020

Wohnbau- und Gewerbeflächen in Hohne Gut ein Hektar steht noch zur Verfügung

Diese Fläche südlich der Iburger Straße soll bebaut werden.

Lengerich - Eine „gemischte Baufläche“ gibt es in Hohne noch als Reserve. Auf dem einen Hektar großen Areal könnten Betriebsleiterwohnungen und eine reine Wohnbebauung entstehen. Die Nachfrage ist offensichtlich gesichert. Von Michael Baar


So., 22.03.2020

Volkshochschule arbeitet angesichts der Corona-Pandemie an neuen Formaten Online-Angebote weiter ausbauen

Das Online-Netzwerk vhs cloud verstärkt nutzen – darauf setzen VHS-Direktorin Angelika Weider und Jendrik Peters, zuständig für den Bereich „Junge VHS“ in der Bildungseinrichtung.

Lengerich - Neue Ideen sind in diesen Zeiten bei der Volkshochschule gefragt. Kurse vor Ort sind aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Doch es gibt in einigen Bereichen dennoch Möglichkeiten, Fortbildung weiter anzubieten, wie die VHS-Direktorin Angelika Weide und der für die „junge VHS“ zuständige Mitarbeiter Jendrik Peters im interview berichten.


Do., 02.04.2020

Frank Tischner von der Kreishandwerkerschaft über die Rückkehr der Meisterpflicht „Der Schuss ging nach hinten los“

Metelen/Kreis Steinfurt - Rolle rückwärts in Sachen Meisterbrief – für zwölf Gewerke ist sie zurück, die Meisterpflicht. Mit Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, hat Redakteur Tobias Vieth darüber gesprochen, warum sich sein Arbeitgeberverband überhaupt für die Meisterpflicht eingesetzt hat.


1 - 25 von 3138 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.