Mi., 06.11.2019

Feuerwehreinsatz in Stadtfeldmark Küchenbrand in Wohnhaus

In der oberen Wohnung dieses Wohnhauses an der Johannesstraße musste die Feuerwehr einen Küchenbrand löschen.

Lengerich - Auf mehrere 10 000 Euro schätzt die Feuerwehr den Sachschaden, der am Mittwochmorgen bei einem Brand in Stadtfeldmark entstanden ist. Dort war es in einem Wohnhaus zu einem Feuer in einer Küche gekommen. Von Paul Meyer zu Brickwedde

Mi., 06.11.2019

Gustav Echelmeyer scheibt als Henrik Kunke-Möhlen über Mord und mehr Ein Mann voller Geschichten

Den ersten Krimi hat er fertig, der zweite soll bald folgen: Gustav Echelmeyer.

Lengerich - Wer ist Henrik Kunke-Möhlen? Er kann schreiben. Sein erster Krimi ist erschienen. Der zweite ist in Arbeit. Im echten Leben heißt Kunke-Möhlen anders. Wir haben ihn getroffen. In Lengerich ist er zu Hause. Von Bettina Laerbusch


Di., 05.11.2019

Jimmy Reiter heute Abend live im Gempt-Bistro Die Gitarre? Ein Teil seines Körpers!

Jimmy Reiter ist heute Abend im Gempt-Bistro zu erleben.

Lengerich - „Die Gitarre klebt förmlich an ihm, als sei sie Teil seines Körpers. Seine Finger jagen gelenkig über das Griffbrett. Und mit seiner Stimme umgarnt er das Publikum, als sei er ein erfahrener Wanderprediger. Jimmy Reiter, der geborene Bluesman, spielt seine Musik hingebungsvoll.


Di., 05.11.2019

Schützen und Kita kooperieren Laternenkinder unterwegs

Die Kinder genossen die Atmosphäre.

Lengerich - Stolz präsentieren die Kinder ihre bunten Laternen an der Niedermarker Schützenhalle. Circa 50 Kinder waren jetzt mit ihren Eltern, Freunden und Verwandten zum Laternenumzug des Schützenvereins Hohne-Niedermark gekommen, der zum dritten Mal in Kooperation mit den evangelischen Kindergärten Hohne veranstaltet wurde.


Anzeige

Di., 05.11.2019

Jubiläumsauftritt des „Gospeltrains“ Große Kulisse, großartiger Auftritt

Solo-Passagen gehörten auch zum Konzert in der Hohner Kirche. Das Publikum dankte Sängern und Musikern nach über zwei Stunden mit tosendem Applaus.

Lengerich - Gemessen am Andrang, der am Sonntagnachmittag an der Kirche in Hohne herrschte, scheint der „Gospeltrain“ über eine ziemlich große Fan-Gemeinde zu verfügen. Zum Jubiläumskonzert anlässlich des 25-jährigen Bestehens kamen derart viele Besucher, dass viele stehen mussten und einige sogar mit einem Platz vor der Eingangstür vorlieb nehmen mussten. Von Gernot Gierschner


Mo., 04.11.2019

Konzert für trauernde Eltern „Herzensangelegenheit“ für die Sängerin

Die Sängerin Nette und ihr Sohn Marcel Rudert gaben in der Kirche St. Margareta ein ungewöhnliches Konzert.

Lengerich - Die Liedermacherin Nette hat am Sonntag in der Kirche St. Margareta ein berührendes Konzert gegeben. Die Künstlerin wurde von der Lengericher Gruppe verwaister Eltern eingeladen, die diesen Abend ausgerichtet hat. Gemeinsam mit ihrem Sohn Marcel Rudert präsentierte Nette Lieder ihrer CD „Ein Licht“, welche von Trauer und Hoffnung erzählen. Von Birgit Nipkau


Mo., 04.11.2019

Unterwegs mit dem Pilzexperten Siegmar Birken Ein Schatz an Formen und Farben

Unterwegs mit dem Pilzexperten Siegmar Birken: Ein Schatz an Formen und Farben

Tecklenburger Land - Geld ließe sich jetzt auf die Schnelle einiges verdienen. „Dafür zahlen Sie auf dem Wochenmarkt in Münster 40 Euro“, sagt Siegmar Birken. Er zeigt auf zwei Steinpilze ein paar Meter voraus. Ziemlich dicke Brocken, „jeder so um die 500 Gramm schwer“, schätzt der 75-Jährige das Gewicht. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 04.11.2019

Am 8. November findet das 1. Lengericher Klimaforum statt An acht Tischen wird diskutiert

Am 8. November findet das 1. Lengericher Klimaforum statt: An acht Tischen wird diskutiert

Lengerich - Am Freitag, 8. November, findet das 1. Lengericher Klimaforum statt. Die Stadt hat die Veranstaltung zusammen mit der Bertelsmann-Stiftung konzipiert. Zahlreiche Akteure – unter anderem Schüler, Landwirte, Unternehmensvertreter und Wissenschaftler – stehen an acht sogenannten Thementischen bereit, um zu informieren und mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 02.11.2019

Umgestaltung der Fußgängerzone: Planer informiert über aktuellen Stand Klare Strukturen auf 650 Metern

Der Bodelschwinghplatz wie er einmal aussehen könnte: Das Pflaster in drei verschiedenen Grautönen und Größen; der neue Brunnen, Sitzgelegenheiten und das „Lengericher Band“ – die Bodenrinne, die die gesamte Fußgängerzone durchlaufen wird (links) – werden dunkler gehalten. Zu den bereits vorhandenen Bäumen sollen ein paar hinzukommen.

Lengerich - Noch ist nichts in Stein gemeißelt. Doch die Pläne zur Umgestaltung der Fußgängerzone nehmen Gestalt an. Im Planungsausschuss gab Landschaftsarchitekt Franz Reschke jetzt einen Überblick über den Stand der Dinge. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 01.11.2019

Lienener Straße: Mittelinsel gestaltet Wahrzeichen trennen Fahrbahnstreifen

Gempt-Halle, Dyckerhoff, Römer und Hohner Kirche sind auf den neuen Edelstahltafeln zu sehen.

Lengerich - Vier Tafeln stehen seit Kurzem auf der Mittelinsel der Lienener Straße in Höhe Dyckerhoff. Sie zieren typische Lengericher Motive.


Fr., 01.11.2019

Reformationskantate in der Stadtkirche Höhepunkt des Bachschen Schaffens

Motettenchor und Kourion-Orchester sangen und spielten unter der Leitung von Christoph Henzelmann.

Lengerich - Mit der Reformationskantate von Johann Sebastian Bach ist am Donnerstag der Reformationstag in der Stadtkirche gefeiert worden. Das Kourion-Orchester aus Münster spielte, es sangen der Motettenchor und die Solisten Annette Walaschewski und Nils Miegel. Von Herbert Brügge


Do., 31.10.2019

Die Sucasa-Gruppe hat die Börse gekauft Neues Leben in alten Mauern?

Geschäftsführer Dirk Oliver Haller hat bereits recht genaue Vorstellungen, was mit der Börse passieren soll. Er sucht nun einen Gastronomen, mit dem er die Pläne umsetzen kann.

Lengerich - Von „Lokalpatriotismus“ spricht Dirk Oliver Haller, wenn es um die Börse an der Bergstraße geht. Er ist Geschäftsführer der Sucasa-Gruppe. Das Unternehmen hat die Immobilie gekauft und will sie sanieren. Etabliert werden soll ein Gastronomiebetrieb. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 30.10.2019

Anna Siegel erneut zu Gast beim Kulturforum Viel Island, viel Wechte

Anne Siegel

Lengerich - So etwas wie ein Stammgast ist Anna Siegel beim Kulturforum. Die gebürtige Lengericherin war am Dienstag wieder einmal da. Sie kam direkt von Island in die alte Heimat. An ihrem Auftritt hatte sie sichtlich Freude.


Mi., 30.10.2019

Was ein Lengericher Brite über den Brexit denkt Klare Absage an die EU

Union Jack und EU-Flaggen vor dem Parlament in London.

Lengerich - Wenn es um den Brexit geht, hat David Lance Taaffe eine sehr klare Position: Lieber heute als morgen raus aus der EU. Der 60-jährige Brite lebt seit vielen Jahren in Lengerich – und will daran auch nach einem Austritt nichts ändern. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 29.10.2019

Neuer Heimatkalender Lengerich auf dem Markt Erinnerungen an Jugend-Streiche

Das hat Tradition: Auch be der 31. Auflage des Heimatkalenders geht die Nummer 1 an den Bürgermeister, die Nummer 2 an den Heimatverein. Achim Glörfeld händigt die Exemplare an Wilhelm Möhrke und Dr. Alois Thomes (von rechts) aus.

Lengerich - Von einem Dauerbrenner kann beim Heimatkalender der Stadtsparkasse schon lange gesprochen werden. Jetzt wurde die 31. Auflage vorgestellt. Das erste Exemplar ging wie immer an den Bürgermeister. Von Michael Baar


Di., 29.10.2019

Mit Totholz Brüssel überzeugen Wie in Lengerich die EU-Wasserrahmenrichtlinie umgesetzt wird

Nico Harmann von der Stadtentwässerung hatte jetzt Landwirt Ulrich Mundus, Wilhelm Stöppel (Vorsitzender des Unterhaltungsverbandes Lengericher Aabach), Udo Schneiders (Geschäftsführer der Naturschutzstiftung Kreis Steinfurt) und Annika Wegener von der Unteren Wasserbehörde zu Gast (von links). Sie machten such ein Bild vom Stand der Arbeiten am Aabach.

Lengerich - Am Lengericher Aabach in Höhe Kläranlage wird gebaggert. Zum einen geht es um einen Ausbau des Werkes, zum anderen um eine Maßnahme, die dazu beitragen soll, der EU-Wasserrahmenrichtlinie auch in Lengerich gerecht zu werden. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 28.10.2019

Hausfriedensbruch, Üble Nachrede, Beleidigung, Körperverletzung Gericht gibt eine letzte Chance

 

Lengerich/Münster - Die Erleichterung dürfte am Montag groß gewesen sein bei einem Lengericher. Der 32-Jährige war im März vom Amtsgericht Tecklenburg zu einer sechsmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. In einer Berufsverhandlung gewährte das Landgericht Münster dem Mann nun noch einmal Bewährung. Von Hans-Erwin Ewald


Mo., 28.10.2019

Streit vor Tankstelle Ein Verletzter bei Auseinandersetzung

 

Lengerich - Leicht verletzt worden ist ein junger Mann bei einer Auseinandersetzung vor einer Tankstelle in Lengerich in der Nacht zu Sonntag. Das teilte die Polizei am Montagnachmittag mit.


Mo., 28.10.2019

Ausstellung des Vereins „Farbenpracht“ Rainer Feldmeyer ist Stadtmeister

Sieger und Platzierte bei der Ausstellung des Vereins „Farbenpracht“ in der Poolhalle. Die stellvertretende Bürgermeisterin Renate Hüttemann (4. von links) überreichte die Trophäe für den Stadtmeister an Rainer Feldmeyer (2. von links).

Lengerich - Im Rahmen einer großen Ausstellung hat der Vogelzucht- und Vogelschutzverein „Farbenpracht“ in der Poolhalle seine besten Züchter ermittelt.


Mo., 28.10.2019

Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ Zoll-Experte referiert über Arbeitsausbeutung

Kümmern sich um Ost- und Südosteuropäischer Arbeitsmigranten, die auch im Münsterland von skrupellosen Unternehmern ausgenutzt werden Von links nach rechts, Heiner Vernhorst, Hermann Lüttkeschürmer, Rechtsanwalt Dr. Gisbert Stalfort, Pfarrer Peter Kossen und Saskia Wanke von der im Januar 2019 in Lengerich gegründeten Aktion Würde & Gerechtigkeit. 

Lengerich - Der Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ lädt zu einem Themenabend am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr ein. Zollamtsrat Goswin Brehe wird zum Thema „Rolle und Bedeutung von Betreuungs- und Beratungsstellen im Strafverfahren gegen Täter der Arbeitsausbeutung und Zwangsarbeit“ referieren.


So., 27.10.2019

Beat-Party in der Gempt-Halle Erfolgsrezept geht erneut auf

Gute Musik aus den 1960er Jahren, stimmiges Ambiente und Platz zum Klönen – die Beat-Party in der Gempt-Halle lockte über 500 Interessenten an.

Lengerich - Die öffentliche Party vor zwei Jahren im Hotel „Zur Mühle“ unter dem Motto „50 Jahre Jugendtanz“ hat die „Lengericher Oldie-Freunde“ in der Überzeugung bestärkt, dass eine solche Tanzveranstaltung auf gute Resonanz stößt. Jetzt folgte die zweite Feier in der Gempt-Halle unter dem Titel „Lengericher Beat-Party“. Von Gernot Gierschner


So., 27.10.2019

Windmöller & Hölscher Glückwünsche aus aller Welt

Ein Geschenk von W & H an die Stadt ist das gemeinsame Fablab. Neben dem Vorstandsteam Dr. Falco Paepenmüller, Dr. Jürgen Vutz (von rechts) und Peter Steinbeck (links) freuen sich auch Bürgermeister Wilhelm Möhrke (Mitte) und Matthias Günnewig, Vorsitzender des Vereins Münsterland digital.

Lengerich - Als das „happy birthday“ erklingt, muss der eine oder andere Gast des Festakts 150 Jahre Windmöller & Hölscher schlucken. Es ist der emotionale Höhepunkt der Veranstaltung mit dem Geburtstagsständchen von Mitarbeitern aus der ganzen Welt. Von Michael Baar


Sa., 26.10.2019

Nach Feuer im klr-Gebäude Polizei vermutet Brandstiftung

Ein Schild an der Schulstraße besagt deutlich, dass es nicht erlaubt ist, in den klr-Komplex hineinzugehen. Die Polizei hat nach dem Brand am Bauzaun eine Nachricht hinterlassen.

Lengerich - Hat jemand am Mittwoch das Feuer im klr-Gebäude gelegt? Davon geht zumindest die Polizei aus. Nun hoffen die Ermittler, dass sich Zeugen melden. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 25.10.2019

Kollision auf der Schulstraße Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kollision auf der Schulstraße: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Lengerich - Am Donnerstag hat sich auf der Schulstraße ein Verkehrsunfall ereignet. Bei dem Unglück wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.


Fr., 25.10.2019

Buchhändler eröffnet Geschäft in Lengerich Gute Nachricht für Literatur-Fans

Ulrich Veltmann ist ein Kinder- und Jugendliteratur-Kenner. Davon sollen sich ab dem 1. Februar kommenden Jahres auch die Kunden im neuen Geschäft an der Münsterstraße (kleines Foto) überzeugen können.            

Lengerich/Ladbergen - Wer Bücher und das Lesen mag, kann sich freuen: In Lengerich wird es bald wieder ein Geschäft geben, in dem sich fast alles nur um Literatur dreht. Betreiber ist Ulrich Veltmann. Von Paul Meyer zu Brickwedde


101 - 125 von 2834 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.