Mi., 28.08.2019

Polizei verscheucht Gaffer Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der Ringeler Straße/Ecke An den Burwiesen ist es am Dienstag gegen 14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Lengerich - Bei einem Unfall am Mittwochmittag wurde ein 26-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Während der Lienener vor Ort notärztlich versorgt wurde, musste die Polizei Gaffer vertreiben. Von Katja Niemeyer

Mi., 28.08.2019

Taxi-Bus T40 fährt nun auch die LWL-Klinik an Schneller durch die Stadt

Thomas Voß (stellvertretender Kaufmännischer Direktor), Andrea Telljohann (Personalratsvorsitzende, Mitte) und Ursula Münsterjohann (Organisationsentwicklung) testeten schon einmal das neue Taxi-Bus-Angebot für die LWL-Klinik Lengerich.

Lengerich - In Lengerich gibt es eine neue Option im Öffentlichen Personennahverkehr. Auf dem Gelände und Nahe der LWL-Klinik sind zwei Bushaltestellen eingerichtet worden. Angefahren werden sie vom Taxi-Bus T40, dessen Ziel der Bahnhof ist.


Mi., 28.08.2019

„Tag des offenen Denkmals“ auf Haus Vortlage Von bäuerlich zu hochherrschaftlich

Veranstalten eine Führung auf Haus Vortlage, die unter anderem an einer Koch- und Feuerstelle aus dem 18. Jahrhundert vorbeiführt: Stadtarchivar Wolfgang Berghoff, Dieter Rogge (Heimatverein), Anne Gildehaus (Tourist-Information) und Eigentümerin Professor Dr. Line Kossolapow (von links).

Lengerich - Von bäuerlich zu hochherrschaftlich: Haus Vortlage hat zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen Wandel durchlebt. Fast 80 Jahre später wurde erneut eine Runderneuerung eingeleitet. Am „Tag des offenen Denkmals“ hat eine kleine Gruppe Gelegenheit, sich ein Bild von den Umbrüchen in der Geschichte des idyllischen Anwesens zu machen. Von Katja Niemeyer


Di., 27.08.2019

Seliger Niels Stensen Ewige Stadt fasziniert Jugendliche

Einige interessante Tage erlebten die Jugendlichen aus der Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen jetzt mit Pfarrer Peter Kossen in der ewigen Stadt in Rom.

Tecklenburger Land - Aus der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen sind jetzt unterwegs gewesen. entgegen allen Ratschlägen aus einschlägigen Reiseführern besuchten sie im August die Ewige Stadt. Von Johanna Engel


Anzeige

Di., 27.08.2019

Stadtteilfest „Hohne aktiv“ am 8. September Eine große Veranstaltung für alle

Federführend sind Benjamin Jännsch (Förderverein der Grundschule Hohne), Schulleiterin Gisela Marstatt-Stienecker und Hartmut Grünagel (Förderverein) bei der Planung des Stadtteilfestes aktiv (von links).

Lengerich - Der Förderverein der Grundschule lädt zusammen mit einer Reihe von Partnern am 8. September zum Stadtteilfest „Hohne aktiv“ ein. Die Organisatoren haben eine Menge auf die Beine gestellt und hoffen auf Besucher aus allen Generationen.


Mo., 26.08.2019

Geplante Neuregelungen bei Straßenausbaubeiträgen Im-Hook-Anwohner könnten profitieren

 Schon seit Wochen laufen auf der Straße Im Hook Sanierungsarbeiten. Die Anwohner müssen einen Teil der Kosten tragen. Sie könnten nun davon profitieren, dass die Koalition aus CDU und FDP auf Landesebene die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen neu regeln will.

Lengerich - Sollte es so kommen, wie es die von CDU und FDP vor der Sommerpause vorgestellten Pläne vorsehen, könnten Anwohner der Straße Im Hook in Lengerich die ersten sein, die davon profitieren. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 26.08.2019

Notfallaufnahme in der Helios-Klinik Schnelle Hilfe braucht nicht jeder

Ein Rettungswagen fährt an der Notfallaufnahme der Helios-Klinik vor.

Lengerich - Um deutlich zu machen, wo ein Teil des Problems liegt, braucht Brigitte Kockmann nur exemplarisch auf zwei Fälle aus den vergangenen Tagen zu verweisen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 26.08.2019

Friedens-Ausstellung in der Kirche Smileys für die schönsten Werke

Für ihr Gemälde „Die Kraft der Freundlichkeit“ erhielt die Künstlerin Birgitta Jacoby den 1. Preis. Es ist zu sehen in einer Friedens-Ausstellung in der evangelischen Kirche in Hohne, die Landrat Dr. Klaus Effing jetzt eröffnet hat.

Lengerich - „Eine Kirche als Kunstatelier – welch besseren Ort hätte man für eine Friedens-Ausstellung finden können?“ Diese Frage stellte Landrat Dr. Klaus Effing am Sonntag an den Beginn seines Grußwortes während eines besonderen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche Lengerich-Hohne. Gemeinsam mit André Ost, Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg, eröffnete er die Ausstellung.


Mo., 26.08.2019

„Russische Nacht“ in der Gempt-Halle Publikum verwöhnt mit exquisiter Musik

Das Orchester brachte seine ganzen Qualitäten in lebendigen Interpretationen ein und sorgte für ein leichtes und beschwingtes Finale.

Lengerich - Musik auf Weltniveau gab es am Samstag in der Gempt-Halle bei der „Russischen Nacht“. Im Rahmen des renommierten Festivals „Musiklandschaft Westfalen“ war die MLW Festival Philharmonie unter der versierten Leitung von Martin Panteleev nach Lengerich gekommen, um die Liebhaber exquisiter Orchestermusik mit einem außergewöhnlichen Ausflug in „russische“ Welten zu verwöhnen. Von Axel Engels


So., 25.08.2019

Zeltparty an der Knemühle Feiern in einer lauen Sommernacht

Ob im Partyzelt oder draußen – überall herrschte gute Stimmung. Die zahlreichen Gäste genossen die laue Sommernacht und die gute Musik.

Lengerich - Zahlreiche gut gelaunte Partygäste feierten ausgelassen bei der elften Zeltparty an der Knemühle. Um 21 Uhr öffnete der Schützenverein Hohne-Niedermark am Samstag die Pforten zum Partygelände an der Schützenhalle. Zwei DJs standen an den Mischpulten. Von Silke Bergmann


So., 25.08.2019

Heimatvereine Lienen, Lengerich und Hagen vertragen sich bei der Grenzstein-Besichtigung Alles ruhig im Dreiländereck

Die Vertreter der Heimatvereine und Kommunen Hagen, Lengerich und Lienen überprüften am Wochenende Standort und Zustand des Grenzsteins (von links): Erich Knemöller (HV Lengerich), Peter Gausmann (Bürgermeister Hagen), Kiepenkerl Günter Tierp (HV Lengerich), Friedel Stegemann (Vorsitzender HV Lienen), Gerhard Schomberg (stellvertretender Bürgermeister Lienen), Dr. Alois Thomes (Vorsitzender HV Lengerich), Dr. Christof Spannhoff (HV Lienen), Friedrich Prigge (HV Lengerich) und Hans-Dieter Welp (HV Lengerich).

Lienen/Lengerich/Hagen - Ob der Grenzstein am „Dreiländereck“ zwischen Hagen, Lengerich und Lienen immer noch an der richtigen Stelle steht, diese Frage beschäftigte am vergangenen Samstag zahlreiche Heimatfreunde. Der Organisator des Grenzsteintreffens, Hans-Dieter Welp vom Heimatverein Lengerich, begrüßte daher gut 40 Teilnehmer zur traditionellen Grenzbegehung bei bestem Sommerwetter. Von Christoph Spannhoff


So., 25.08.2019

Parkleuchten begeistert die Besucher Magische Momente rund um die Hortensie

An zwei Abenden zauberte der künstlerische Leiter Uwe Kiwitt aus Dortmund spektakuläre Lichtspiele in die beiden Spielorte.

Lengerich - Magische Momente durch beeindruckende Lichtinszenierungen riefen bei den Besuchern durchweg Begeisterung hervor. „Ein echter Gewinn für Lengerich und gute Werbung für unsere Stadt“, brachte es Bürgermeister Wilhelm Möhrke auf den Punkt. Nicht nur er war vom Parkleuchten im Innenhof der LWL-Klinik und im HortensiaGarden angetan. Von Detlef Dowidat


Sa., 24.08.2019

Zweite Umbauphase in der Bücherei Auch ein Lesecafé soll kommen

Bücherei-Leiterin Kerstin Austrup und ihr Team haben im vergangenen Jahr bereits den ersten Umbau-Abschnitt bewältigt.

Lengerich - Im vergangenen Jahr wurde mit der Modernisierung und Renovierung der Stadtbücherei begonnen. Nun steht der zweite Abschnitt an – verbunden mit Einschränkungen für die Kundschaft.


Sa., 24.08.2019

Dramatische Personalnot Tafel braucht dringend Helfer

Auch bei der Lebensmittelausgabe der Tafel mangelt es inzwischen an Helfern.

Lengerich - Lengerichs Tafel ist auf den Einsatz ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Fehlt es an denen, kann die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige nicht funktionieren. Nun droht die personelle Not. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 24.08.2019

Unterwegs mit einem Service-Mann von Straßen-NRW Arbeitsplatz Autobahn-Toilette

Hartmut Lippmann bei der Arbeit. Die Toilettenanlagen an der Autobahn werden von ihm und seinen Kollegen an jedem Tag des Jahres gereinigt. Manchmal ist das Routine, manchmal wartet auf die Serviceleute ein Knochenjob mit erheblichem Ekelfaktor.

Lengerich - Tag für Tag ist Hartmut Lippmann auf der A1 zwischen Münster und Lotter Kreuz unterwegs. Er arbeitet für den Landesbetrieb Straßen-NRW. Sein Job ist es Park- und Rastplätze sauber zu halten – inklusive der Toiletten. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 23.08.2019

„Rock am Rathaus“: Bilanz 2019 Zum Abschluss wieder ein Rekord

Auch zu später Stunde war der Rathausplatz am Donnerstag noch picke-packe-voll.

Lengerich - Die „Rock am Rathaus“-Saison 2019 ist zu Ende. Die Bilanz bei den Verantwortlichen von der Lengericher „Offensive“ fällt äußerst positiv aus. Das hat einige Gründe. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 23.08.2019

Lengerich Nur ein Wort: Danke!

In Lengerich sei nichts los, sagen die einen. Hier würden um 20 Uhr die Bürgersteine hochgeklappt, stöhnen die anderen. Man könnte aber auch einfach mal anerkennen, dass Lengerich in den zurückliegenden Wochen acht großartige Abende auf dem Rathausplatz geschenkt bekommen hat. Von Von, Mareike Stratmann


Fr., 23.08.2019

Rund 30 Anbieter in Lengerich und Umgebung Was Airbnb und Co. für den regionalen Tourismus bedeuten

Rund 30 Anbieter aus Lengerich, Ladbergen und Tecklenburg heißen über Airbnb Gäste willkommen.

Tecklenburger land - Rund 30 Anbieter aus Lengerich, Ladbergen und Tecklenburg tummeln sich bei Airbnb. Das Unternehmen gehört zu jenen Internet-Plattformen, auf denen man Unterkünfte von privaten und gewerblichen Anbietern buchen kann. Was bedeuten solche weltweiten Marktplätze für die Tourismusbranche vor Ort? Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.08.2019

Trunkenheitsfahrten Vergebliche Flucht vor der Polizei

 

Lengerich - Anscheinend zu viel Alkohol konsumiert haben zwei Lengericher, die es am Mittwoch mit der Polizei zu tun bekommen haben. Der eine Mann versuchte noch zu flüchten, dem anderen war der Führerschein bereits vor Wochen abgenommen worden – wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.08.2019

Neuer Eigentümer bei Lewedag Lengericher Firma ist verkauft worden

Für viele Lengericher ist Lewedag eine feste Adresse, wenn es beispielsweise um die Entsorgung von Grünabfällen geht.

Lengerich - Das Lengericher Unternehmen ist verkauft worden. Neuer Eigentümer ist die Prezero Wertstoffmanagement GmbH & Co. KG aus Porta Westfalica. Am Dienstag und Mittwoch wurden die Mitarbeiter informiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.08.2019

Fußgängerzone: 477 500 Euro vom Land Erhoffte Förderung fließt

Der Siegerentwurf des Berliner Büros Franz Reschke Landschaftsarchitektur ist Grundlage für die Neugestaltung der Fußgängerzone. Die Stadt hofft auf Fördermittel in Millionen-Höhe durch das Land.

Lengerich - Um die Neugestaltung der Fußgängerzone zu realisieren, braucht die Stadt finanzielle Hilfe vom Land. Einen ersten Förderbescheid hat Landrat Dr. Klaus Effing am Dienstag Bürgermeister Wilhelm Möhrke übergeben. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 21.08.2019

Skurriler Diebstahl Schubkarre ist weg, altes TV-Gerät bleibt stehen

 

Lengerich - In Lengerich ist am Dienstag am Sternenweg ein alter Fernseher abgestellt worden, der von der Müllabfuhr mitgenommen werden sollte. Das Gerät blieb allerdings stehen. Stattdessen verschwand eine Schubkarre.


Mi., 21.08.2019

Kulturforum stellt Programm vor Premiere: Erstmals Drei-Tage-Tour

Mit dem Auftritt der Online-Omi Renate Bergmann startet das Programm des Kulturforums, das Carmen Altevogt und Max Mews am Dienstag vorgestellt haben. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Lengerich - Das inzwischen 26. Programm des Kulturforums wartet mit einer Neuerung auf: erstmals wird eine Drei-Tage-Tour angeboten. Ziel ist Hamburg und dort unter anderem die Elbphilharmonie. Bei den Autorenlesungen sind viele bekannte Gesichter zu sehen, unter anderem RTL-Wetterfee Maxi Biewer. Von Michael Baar


Di., 20.08.2019

„Leader Parkleuchten“ am Freitag und Samstag Spektakuläres in der Dunkelheit

Zeigen sich vom Parkleuchten-Konzept in Lengerich überzeugt (von links): Susanne Treutlein (Kreis Steinfurt), Sparkassenvorstand Max Mews, Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Leader-Geschäftsführer Horst Schöpper, künstlerischer Leiter Uwe Kiwitt, Offensive-Vorsitzende Henrike Klein-Petzold, Landrat Dr. Klaus Effing und Thomas Voß, stellvertretender Kaufmännischer Direktor der LWL-Klinik.

Lengerich - Am Freitag und Samstag, 23./24. August, findet in Lengerich das „Leader Parkleuchten“ statt. Schauplätze sind der Hortensien-Park und der Innenhof der LWL-Klinik. Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit spektakulären Lichtinszenierungen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 20.08.2019

Kfz-Zulassung: Was sich Autofahrer wünschen Persönliche Daten oder ein Statement sind sehr beliebt

In der Schilderdruckerei muss Susanne Steinigeweg gut aufpassen, damit die Kennzeichen exakt den geforderten Maßen entsprechen.

Tecklenburger Land - Geburtstagsdaten sind bei vielen Autofahrern beliebt – und sollen sich im Autokennzeichen wiederfinden. Das gilt auch für Buchstabenkombinationen, beispielsweise die Initialen des Namens. Andere setzen auf klare Aussagen wie ST-AU oder TE-XT. Von Brigitte Striehn


126 - 150 von 2682 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.