Mi., 21.08.2019

Kulturforum stellt Programm vor Premiere: Erstmals Drei-Tage-Tour

Mit dem Auftritt der Online-Omi Renate Bergmann startet das Programm des Kulturforums, das Carmen Altevogt und Max Mews am Dienstag vorgestellt haben. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Lengerich - Das inzwischen 26. Programm des Kulturforums wartet mit einer Neuerung auf: erstmals wird eine Drei-Tage-Tour angeboten. Ziel ist Hamburg und dort unter anderem die Elbphilharmonie. Bei den Autorenlesungen sind viele bekannte Gesichter zu sehen, unter anderem RTL-Wetterfee Maxi Biewer. Von Michael Baar

Di., 20.08.2019

„Leader Parkleuchten“ am Freitag und Samstag Spektakuläres in der Dunkelheit

Zeigen sich vom Parkleuchten-Konzept in Lengerich überzeugt (von links): Susanne Treutlein (Kreis Steinfurt), Sparkassenvorstand Max Mews, Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Leader-Geschäftsführer Horst Schöpper, künstlerischer Leiter Uwe Kiwitt, Offensive-Vorsitzende Henrike Klein-Petzold, Landrat Dr. Klaus Effing und Thomas Voß, stellvertretender Kaufmännischer Direktor der LWL-Klinik.

Lengerich - Am Freitag und Samstag, 23./24. August, findet in Lengerich das „Leader Parkleuchten“ statt. Schauplätze sind der Hortensien-Park und der Innenhof der LWL-Klinik. Besucher erwartet ein vielfältiges Programm mit spektakulären Lichtinszenierungen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 20.08.2019

Kfz-Zulassung: Was sich Autofahrer wünschen Persönliche Daten oder ein Statement sind sehr beliebt

In der Schilderdruckerei muss Susanne Steinigeweg gut aufpassen, damit die Kennzeichen exakt den geforderten Maßen entsprechen.

Tecklenburger Land - Geburtstagsdaten sind bei vielen Autofahrern beliebt – und sollen sich im Autokennzeichen wiederfinden. Das gilt auch für Buchstabenkombinationen, beispielsweise die Initialen des Namens. Andere setzen auf klare Aussagen wie ST-AU oder TE-XT. Von Brigitte Striehn


Di., 20.08.2019

Buch von Kindern und Erwachsenen Lengerich entdecken – zweite Auflage kommt

Herausgeberin Helgard Weiß, Geschäftsführer Eckart Stork von der Druckerei Schröerlücke und Drucker Lars Oetker (von links) begutachten die Druckfahne der zweiten Auflage.

Lengerich - Das Buch „Lengerich – Entdeckt von Kindern und Erwachsenen“ von Helgard Weiß ist vergriffen. Die gute Nachricht: Eine zweite Auflage ist nach ihren Angaben in Vorbereitung.


Anzeige

Di., 20.08.2019

Frieden als wertvolle Gabe erfahren Geflüchtete und Migranten auf dem Jakobsweg

Zum ersten Westfälischen Friedenspilgerweg lädt das Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung ein. Das Bild zeigt Pilgerinnen und Pilger in Hasbergen.

Lengerich/Tecklenburger Land - Auf die Spuren des Westfälischen Friedens von 1648 begeben sich Geflüchtete und Migranten vom 30. August bis 1. September. Durch das gemeinsame Pilgern soll Frieden erfahrbar werden als eine wertvolle und schützenswerte Gabe für die es sich lohnt, sich einzusetzen. Darauf setzt als Veranstalter das Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe) der westfälischen Landeskirche.


Mo., 19.08.2019

Schützenverein Hohne-Niedermark Reminiszenz an die Jugendliebe

Die Königsoffiziere Dennis Keppler (rechts) und Karsten Huesmann (links) begleiten das Niedermarker Königspaar Jörn und Stefanie Rehner nebst Hofstaat. Erstes Schützenpaar Martin und Lena Fleige (links), zweites Schützenpaar sind Daniel Auffahrt und Daniela Lutterbey (rechts). Kinderkönigspaar sind Miguel Auffahrt und Ira Rehner. Den Kinderhofstaat komplettieren das erste Kinderschützenpaar Lina Stepputtis mit Tiemo Nowak (rechts) sowie das zweite Kinderschützenpaar Amy Jost mit Lio Lalla (links). Die Hofstaate präsentieren sich vor den beiden Vereinsfahnen mit Fahnenoffizieren.

Lengerich - Jörn Rehner ist zum König des Schützenvereins Hohne-Niedermark proklamiert worden. Aus diesem Anlass gab er ein kleines Geheimnis preis: Er habe König werden wollen, weil er seine Frau Stefanie vor 30 Jahren beim Schützenfest in der Niedermark kennenlernte.


Mo., 19.08.2019

Bürgerschützen 1810 Lengerich Bärbel Rensinghoff ist Königin

Die neue Bürgerschützenkönigin Bärbel Rensinhoff (auch „Bärbel die Gesellige” genannt) mit der zweiten Schützin Jutta Dowidat (links) und der dritten Schützin Ingrid Stöppel.

Lengerich - Damenpower regiert für ein Jahr die Lengericher Bürgerschützen. Beim Königsschießen setzte sich Bärbel Rensinghoff durch. Ihr zur Seite stehen Jutta Dowidat als zweite und Ingrid Stöppel als dritte Schützin.


Mo., 19.08.2019

Aus Versuch wird Dauerlösung Stippvisite auf dem Campingplatz Sonnenhügel

Haben auf dem Campingplatz am Sonnenhügel ihr kleines Paradies gefunden: Gaby und Klaus aus Geverlsberg mit der Mutter von Gaby. Auf dem Platz gibt es viele gemütliche Ecken zum Ausspannen (Bild rechts) wie diese Sitzgruppe mit Blick aufs Wasser.

Lengerich - Gaby und Klaus aus Gevelsberg wollten einmal Camping probieren und haben von Bekannten einen Wohnwagen geliehen. Danach sollte ein eigenes Gefährt her, doch auf dem Campingplatz Sonnenhügel, wo das Ehepaar „geschnuppert“ hatte, wurde ein Dauerplatz frei. Von Birga Jelinek


So., 18.08.2019

Kontrollen in Shisha-Bars Verstöße gegen Jugendschutz und Steuer-Bestimmungen

In Lengerich sind am Freitagabend vom Zoll und weiteren Behörden zwei Shisha-Bars kontrolliert worden.

Lengerich - Verstöße gegen steuerrechtliche Bestimmungen sowie gegen den Jugend- und Nichtraucherschutz sind bei Kontrollen in zwei Shisha-Bars in Lengerich von Mitarbeitern des Zolls, der Finanzbehörden, der Stadt und des Kreises festgestellt worden.


Sa., 17.08.2019

Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta Mondlandung überstrahlt alles

Die Austauschgruppe auf der Besucherplattform „Skydeck“ des Willis Towers in Chicago (hinten von linke) Mareile Matzat, Jan Glindmeyer, Jennifer Kröger, Marla Zeller, Alina Brügmann, Anika Goß; vorne von links Birgit Meiners (Begleiterin), Jarno Wagner, John Lennart Steinbeck, Emil Haller, Carla Bocklitz.

Lengerich/Wapakoneta - Der Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta in diesem Jahr stand im Zeichen der Feierlichkeiten zur 50 Jahre zurückliegenden Mondlandung Neil Armstrongs, der in der Lengericher Partnerstadt im US-Bundesstaat Ohio geboren wurde. Jetzt sind die Gymnasiasten zurückgekehrt.


Sa., 17.08.2019

Erinnerungen an einen jüdischen Spielkameraden Der Nachbar, der in Auschwitz starb

Mit diesem Zug wurden im Dezember 1941 viele deutsche Juden ins Ghetto nach Riga deportiert. darunter war auch Werner Neufeld.

Lengerich - Als Fritz Jasper 1945 verletzt im Lazarett lag, hatte der Lengericher viel Zeit zum Grübeln. Und so, erzählt der 93-Jährige heute, seien seine Gedanken immer wieder einmal auch bei seinem einstigen Spielkameraden Werner Neufeld hängengeblieben. „Was aus ihm wohl geworden ist, hab’ ich mich gefragt.“ Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 16.08.2019

Rock am Rathaus Ausgelassene Partystimmung

Volles Haus auch beim siebten Konzert der Reihe Rock am Rathaus.

Lengerich - Der Schauer war gerade über Lengerich hinweggezogen, da kamen die Menschen aus den Häusern und strömten zum Rathausplatz. Rund 800 Gäste haben sich am Donnerstag wieder vor der Platane versammelt, um der siebten Veranstaltung der Livemusik-Reihe „Rock am Rathaus“ beizuwohnen.


Fr., 16.08.2019

Auto bleibt auf Dach liegen Unfall auf A1: 43-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Der Fahrer des Renault Clio, der nach dem Unfall auf dem Dach liegen blieb, wurde schwer verletzt. Der zweite Unfallbeteiligte, ein 35-Jähriger aus Bürstadt, kam mit leichten Verletzungen davon.

Lengerich - Zwei Personen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 1 verletzt worden. Der Verkehr in Fahrtrichtung Bremen staute sich zeitweise bis auf zehn Kilometer Länge, so die Autobahnpolizei. Von Michael Baar


Fr., 16.08.2019

Wohnungsbaugenossenschaft Mieten sollen moderat bleiben

Aufsichtsrat und Vorstand ehrten langjährige Genossenschaftsmitglieder.

Lengerich - Die Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaft Lengerich, kurz Wohnbau, haben am Mittwoch einstimmig beschlossen, auch in diesem Jahr auf die Ausschüttung einer Dividende zu verzichten. So sollen Mittel für die Modernisierung vorhandener Wohnungen freigemacht werden.


Do., 15.08.2019

Warntag in Nordrhein-Westfalen Neun Sirenen werden heulen

Auf einem Mast, der auf dem Grundstück der Autobahnmeisterei steht, befindet sich eine der fest installierten Sirenen.

Lengerich - Über neun fest installierte Sirenen verfügt die Stadt. Sie alle werden am 5. September heulen. Dann ist Warntag in Nordrhein-Westfalen, zum zweiten Mal nach 2018. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 15.08.2019

Straßensperrung aufgehoben Verkehrsunfall bei Lengerich - mehrere Schwerverletzte

Straßensperrung aufgehoben: Verkehrsunfall bei Lengerich - mehrere Schwerverletzte

Lengerich/Tecklenburg - Auf der L591, der Ibbenbürener Straße zwischen Brochterbeck und Lengerich, hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem insgesamt fünf Menschen schwer, in einem Fall sogar lebensgefährlich, verletzt wurden. Die Landstraße war deshalb längere Zeit voll gesperrt. Von Jens Keblat


Do., 15.08.2019

Bahnhofs-Modernisierung: Baubeginn nicht in diesem Jahr Das Warten geht weiter

Im Zuge der Modernisierung der Bahnstation sollen auch die Bahnsteige angehoben werden, um das Einsteigen in Züge zu erleichtern.

Lengerich - Noch im März hatte die Deutsche Bahn optimistisch mitgeteilt, dass im vierten Quartal 2019 mit der Modernisierung des Lengericher Bahnhofs begonnen werden solle. Doch mit der Realisierung des Millionen-Projektes wird es erst einmal nichts. Laut Stadt und Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe hat das Eisenbahnbundesamt noch kein Baurecht erteilt. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 14.08.2019

Schützenverein Hohne-Niedermark Volles Programm an der Knemühle

Lengerich - Das Flunkyball-Turnier am Freitagabend bildet den Auftakt zum Schützenfest an der Knemühle. Am Samstag proklamiert der Verein sein neues Königspaar Jörn und Stefanie Rehner.


Mi., 14.08.2019

Eseltrekking Eigensinn hat lange Ohren

Entschleunigung pur erlebt, wer mit einem Esel durch die Landschaft wandert. Möglich ist das bei Familie Weiligmann im Außenbereich von Lengerich, dicht an der Grenze zu Natrup-Hagen.

Lengerich - Wandern ist in. Varianten gibt es dabei reichlich. Manche sind allein unterwegs, andere zu zweit oder in der Gruppe. Und wieder andere machen sich mit Eseln auf die Socken. In Lengerich besteht dazu die Möglichkeit. Von Anke Beiing


Di., 13.08.2019

Nächtlicher Vorfall in Ibbenbüren Junger Lengericher wird Opfer eines versuchten Raubes

 

Ibbenbüren/Lengerich - Beute haben die bislang unbekannten Täter nicht gemacht. Doch der Schrecken dürfte einem 18-jährigen Lengericher in den Knochen gesessen haben. Er wurde in der Nacht zum Dienstag in Ibbenbüren Opfer eines versuchten Raubes.


Di., 13.08.2019

Initiative erinnert an Opfer des Nationalsozialismus Felix Neufeld rettete sich, verlor aber Frau und Kind

Künstler Gunter Demnig erinnert mit seinen Stolpersteinen unter anderem an den aus Lengerich stammenden Felix Neufeld.

Lengerich/Geisenheim - Eine Initiative innerhalb des Heimatvereins widmet sich dem Thema Stolpersteine. Mit den kleinen, in den Boden gelassenen Gedenktafeln wird an Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Jetzt auch an Felix Neufeld.


Di., 13.08.2019

Wo für kleines Geld Kleidung zu kaufen ist Mit Secondhand Bedürftigen helfen

Ingrid Kleibrink (links) und Birgit Schulz arbeiten seit Jahren ehrenamtlich und mit viel Freude im „Treffpunkt Klamotte“.

Lengerich - Bedürftigen Menschen günstig Bekleidung anzubieten, ist das Ziel von „Jacke wie Hose“, „Treffpunkt Klamotte“ und Sozialkaufhaus. Und auch die Flüchtlingshilfe ist in diesem Bereich aktiv. Für eine 23 000-Einwohner-Stadt sicher beachtlich. Über einen Mangel an Kundschaft kann man nicht klagen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 12.08.2019

Rock am Rathaus: Die „Drunken Owls“ kommen Studenten-Trio spielt Irish Folk

Hendrik, Lasse und Johannes (von links) haben in Lengerich bereits Auftritte absolviert. Nun spielen sie am Donnerstag unter der Platane auf dem Rathausplatz.

Lengerich - Beim nächsten Rock-am-Rathaus-Konzert am Donnerstag, 15. August, wird es unter der Platane irisches Musik zu hören geben. Mit den „Drunken Owls“ kommen drei junge Männer aus Münster in die Stadt, die sich in Lengerich bereits einen Namen gemacht haben und für gute Stimmung stehen.


Mo., 12.08.2019

Unfall auf der Münsterstraße in Lotte Auto prallt gegen Baum: Auch 17-jähriger Beifahrer gestorben

Unfall auf der Münsterstraße in Lotte: Auto prallt gegen Baum: Auch 17-jähriger Beifahrer gestorben

Lotte - Nach dem Verkehrsunfall am Samstag in Lotte ist am Sonntag der 17-jährige Beifahrer im Osnabrücker Krankenhaus gestorben. Zuvor hatte bereits der 43-jährige Vater tödliche Verletzungen erlitten.


Mo., 12.08.2019

Drei Tage Stöppelmarkt Mit Papa im Autoscooter sitzen

Das Feuerwerk wurde außerplanmäßig erst am Samstagabend gezündet.

Lengerich - Am Sonntagnachmittag war die Laune von Lothar Wohnfurter ungetrübt. Er freute sich über zahlreiche Besucher beim Stöppelmarkt. Am Freitag sah das noch anders aus: Schlechte Wetteraussichten und ein mauer Start ließen den Marktmeister unzufrieden zurück.


151 - 175 von 2685 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.