Di., 15.08.2017

Heimatverein Lengerich Heimatvereine laden Samstag zum Schnadgang

Den Schnadstein hat Dr. Alois Thomes, Vorsitzender des Heimatvereins Lengerich, poliert.

Lengerich - Es ist gute Tradition, dass sich die Heimatvereine Lengerich, Ladbergen und Brochterbeck einmal im Jahr auf den Schnadgang machen. Am 19. August ist es wieder soweit, der Schnatstein am „Dreiländereck“ ist das Ziel.

Di., 15.08.2017

WN-Podiumsdiskussion Kandidaten auf dem Prüfstand

Das Direktmandat bei der Bundestagswahl wird Anja Karliczek oder Jürgen Coße holen.

Lengerich - Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Das Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis Steinfurt III werden Anja Karliczek (CDU) und Jürgen Coße (SPD) unter sich ausmachen. Am 28. August stehen sie im Rahmen einer Podiumsdiskussion den WN-Leserinnen und -Lesern Rede und Antwort. Von Michael Baar


Di., 15.08.2017

LWL-Klinik Lengerich Ein süßer Fang

Der Bienenschwarm ist im vergangenen Sommer im Innenhof der LWL-Klinik aufgetaucht und eingefangen worden.                                       

Lengerich - Im vergangenen Jahr hing auf einmal ein Bienenschwarm im Innenhof der LWL-Klinik an einem Baum. Jan-Hendrik Bein und Christian Jenner haben ihn eingefangen. Jetzt präsentieren sie den ersten Honig. Von Michael Baar


Mo., 14.08.2017

Vier Verletzte bei Unfall Unfall auf der Heimreise aus dem Urlaub

Der Unfallwagen blieb mit der Motorhaube auf der Leitplanke liegen.

Lengerich - Ein 44-Jähriger ist am Montagmittag auf der Rückreise von einem Italienurlaub mit seinen drei Töchtern auf der Ibbenbürener Straße verunglückt. Eines der Mädchen wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Von Michael Baar


Mo., 14.08.2017

Bürgerschützen Lengerich 1810 Wer wird neuer Regent?

Für Martin Brügmann , hier mit Musikern der SuB-Band, endet die Regentschaft bei den Bürgerschützen. Das Schützenfest wird am Wochenende gefeiert.

Lengerich - Am Samstag, 19. August, ermitteln die Bürgerschützen ihre neue Majestät. Dann endet im Scheibenstand am Berg die Regentschaft von König Martin Brügmann.


Mo., 14.08.2017

Stöppelmarkt Lengerich Ausgelassene Stimmung unter Dach

Ohne Regenbekleidung war am Freitag und Samstag an einen Bummel über den Kirmesplatz überhaupt nicht zu denken.

Lengerich - Sehr überschaubar waren die Besucherzahlen am Freitag und Samstag. Am Sonntag lockte der Stöppelmarkt dann deutlich mehr Gäste an. Kein Wunder, es war von oben trocken und deutlich wärmer als an den beiden Tagen davor. Von Anne Reinker


So., 13.08.2017

Ferienprogramm Rasante Abfahrten im Wasserkanal

Rasante Abfahrten boten sich im Rahmen des Ferienprogramms beim Besuch des Aquadrom im niederländischen Enschede.

Lengerich - Das Ferienprogramm funktioniert – und die Teilnehmer scheinen sich vom Wetter nicht beeinflussen zu lassen. Aquadrom in Enschede und Kettelers Hof standen jetzt auf der „To-do-Liste“.


So., 13.08.2017

Landjugend Lengerich Dem Festakt folgt After-Show-Party

 

Lengerich - Am 18. August feiert die Landjugend ihr 60-jähriges Bestehen. Einem Festakt in der Gempt-Halle schließt sich eine After-Show-Party an. Wo´s Karten gibt? Von Michael Baar


Sa., 12.08.2017

LWL-Klinik Lengerich „Antworten gibt es nicht“

Zur Ausstellung ist ein Buch erschienen, das Stephan Bögershausen mit Regine Groß und Heinke Falkenstein-Sorg (von links) präsentiert. Den Eröffnungsvortrag im Festsaal der LWL-Klinik hielt Professor Dr. Franz-Werner Kersting, Schirmherr der Ausstellung ist Bürgermeister Wilhelm Möhrke (rechts).

Lengerich - Erinnerungen bleiben, ebenso Fragen. Antworten gibt es nicht, nur Erklärungsfaktoren. So beschreibt Professor Dr. Franz-Werner Kersting, was es in der Ausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet“ in der LWL-Klinik Lengerich über die Zeit des Nazi-Terrors und dessen Folgen zu sehen gibt. Von Michael Baar


Sa., 12.08.2017

WN-Servicepartner in Lengerich Fotohaus Kiepker neuer WN-Servicepartner

Christiane Meininghaus (links), André Eckermann und Christian Schlautmann (rechts) gratulieren Elisabeth Kiepker (mit Blumen) und ihrer Mitarbeiterin Christine Brünemeyer. 

Lengerich - Das Fotohaus Kiepker an der Bahnhofstraße 32 ist neuer Servicepartner der Westfälischen Nachrichten in Lengerich. Von Michael Baar


Sa., 12.08.2017

Helferteam im Einsatz Heimliche Stars hinter der Bühne

Gute Stimmung trotz Dauerstress: Für Anne Welte alias Frau Holle kann‘s losgehen. Philip Hager legt unterdessen bei Shrek (Tetje Mierendorf) und Güldifan Söylemez bei Königin Lillian (Joyce Diedrich) letzte Hand an. Dresserin Beate Schlüter hilft der Drachenfrau (Jennifer Kohl) in die Handschuhe (oben von links nach unten rechts).

Tecklenburg - Zum 17. Mal hat „Shrek“ beim Publikum für gute Laune und beste Unterhaltung gesorgt. Zum 17. Mal sind Tetje Mierendorf und seine Kollegen für die gelungene Inszenierung gefeiert worden. Die heimlichen Stars allerdings standen zu jenem Zeitpunkt hinter der Bühne, sortierten Kostüme, sammelten Perücken zusammen und atmeten selbst für einen kurzen Moment durch. Von Mareike Stratmann


Fr., 11.08.2017

Kirmes in Lengerich Stöppelmarkt startet unter Grau

In der Raupe ging’s (wettergeschützt) rund. Anderenorts hielten am Freitag die Schausteller anfangs oft vergeblich nach Kundschaft Ausschau.

Lengerich - Das Wetter hat am ersten Tag des Stöppelmarktes Schaustellern und potenziellen Besuchern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Von Sigmar Teuber


So., 13.08.2017

Rock am Rathaus Unter dem Pavillon wird´s kuschelig

Michael van Merwyk hatte engen Kontakt mit den Zuhörern – als der Regen einsetzte.

Lengerich - Auch der nach einer Stunde einsetzende Regenschauer konnte die gute Stimmung nicht trüben. Michael van Merwyk überzeugte mit seinen Blues-Klängen unter der Platane auf dem Rathausplatz.


Fr., 11.08.2017

Flüchtlingsbetreuung Einige Paten mehr wären gut

Seifenblasen in allen Größen kamen beim Sommerfest der Teestube gut an bei den jungen Gästen.

Lengerich - Eigentlich läuft es ganz gut bei der Betreuung der Flüchtlinge. Die Fahrrad-Werkstatt hat gut zu tun, wenn sie einmal in der Woche öffnet. Die Teestube Weltweit hat sich als Treffpunkt etabliert und auch das Sommerfest hat mit knapp 60 Teilnehmern angesichts des durchwachsenen Wetters eine gute Resonanz gehabt. Von Michael Baar


Fr., 11.08.2017

DRK-Blutspendetermine Weniger Betten und Ausweispflicht

Beim Blutspendedienst in Münster wird mit den bei den Terminen gesammelten Spenden eine Zentrifuge befüllt. In dem Gerät wird der Lebenssaft in seine Bestandteile zerlegt, die dann getrennt für unterschiedliche Einsatzzwecke aufbereitet werden.

Lengerich - Der Ortsverein Lengerich des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ruft am Dienstag, 15. August, zur Blutspende in Lengerich auf. Bis zum 30. September führt der DRK-Blutspendedienst im Tecklenburger Land ein Projekt zur Reduzierung der Ruhebetten durch.


Fr., 18.08.2017

Binnenhafen-Erweiterung Erst die Lagerhalle, dann der Ladekai

Da passiert was: Auf der Fläche neben dem Futtermischwerk, auf der auch der Kanalhafen erweitert werden soll, ist der Kanalseitengraben bereits verlegt und der Boden befestigt worden. Bis Jahresende baut Oelrich dort zunächst eine 1500 Quadratmeter große Lagerhalle.

Ladbergen - Es war ruhig geworden um das Thema „Kanalhafen-Erweiterung“. So ruhig, dass manch einer schon befürchtete, dass das Thema auch vor dem Hintergrund zuletzt sinkender Umschlagsmengen zu den Akten gelegt worden sein könnte. Solchen Spekulationen schiebt Markus Oelrich im Gespräch mit den WN allerdings einen Riegel vor. Von Mareike Stratmann


Do., 10.08.2017

Integriertes Stadtentwicklungskonzept Zuversicht bei den Planern

Behalten die Planer Recht, wird es in den nächsten Jahren in der Innenstadt nicht darum gehen, möglichst viele Geschäfte anzusiedeln. Gastronomie, Kultur, Bildung und zentrales Wohnen gewinnen nach Einschätzung der Experten an Bedeutung.

Lengerich - Es ist viel Zeit und Arbeit investiert worden. Aber es soll ja auch über viele Jahre viel erreicht werden. Das Projekt des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISeK) befindet sich auf der Zielgeraden. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 10.08.2017

125 Jahre Bischof + Klein 100 Prozent Familie

Aus der Vogelperspektive wird deutlich, dass nach dem Start in einer Scheune aus Bischof + Klein 125 Jahre später einer der größten Arbeitgeber in der Region und in seinem Marktsegment eine der führenden europäischen Komplettanbieter für flexible Verpackungen und technischen Foliengeworden ist.

Lengerich - Angefangen hat es in einer Scheune, in der Bibelsprüche kunstvoll auf Karton gedruckt wurden. Hermann Bischof und Alwin Klein hatten vor 125 Jahren diese Geschäftsidee für die „Papierfabrik und Prägeanstalt Bischof & Klein“. Würden sie heute auf das Unternehmen blicken – sie wären stolz und würden zugleich ungläubig auf die Entwicklung schauen, die ihre Firma seit 1892 genommen hat.


Do., 10.08.2017

Fahrradtour der CDU „Positive Entwicklung“

Der Jones Garden im ALVA-Skulpturenpark war einer der Haltepunkte, an denen sich Anja Karliczek (links) bei ihrer Fahrradtour durch die Stadt informieren ließ.

Lengerich - Begeistert über die Entwicklung Lengerichs zeigte sich die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Anja Karliczek am Ende ihrer Bürgerradtour durch die Stadt.


Do., 10.08.2017

Kinderferienfreizeit CVJM und evangelische Jugend Lengerich Christliche Impulse und Spiele

Gemeinsame Lösungen mussten beispielsweise beim Überqueren eines Elektrozauns gefunden werden. Vertrauen war wichtig beim Gang durch den Wald (Bild links).

Lengerich - In Basdahl fand die Kinderferienfreizeit von CVJM und evangelischer Jugend statt. Für die Mädchen und Jungen war ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet worden.


Do., 10.08.2017

Stadtbücherei Lengerich Verspätete Rückgabe wird teuer

Lektüre für verregnete Urlaubstage gibt es in der Stadtbücherei nicht nur für junge Leser. Rund 20 000 Medien sind im Alten Rathaus zu finden.

Lengerich - Für den Urlaub noch schnell ein Buch für die Kinder ausleihen, und dann ab in die Ferien. So hat´s Tanja Ferlemann aus Lengerich gemacht – und war froh, für „regenreiche Kuscheltage“ etwas zum Vorlesen mitgenommen zu haben. Das böse Erwachen kam bei der Heimkehr: Post von der Stadtbücherei, eine Mahnung. Von Michael Baar


Mi., 09.08.2017

Polizei hat Diebesgut sichergestellt Polizei sucht Eigentümer

Dieses Polizeifoto zeigt nur einen Ausschnitt der insgesamt über 200 sichergestellten Gegenstände. Die Polizei sucht jetzt deren Eigentümer.

Tecklenburger Land - Eine Einbruchsserie hat die Polizei nach eigenen Angaben aufgeklärt. Bei Wohnungsdurchsuchungen hat sie zahlreiche Gegenstände sichergestellt – offenbar Diebesgut. Jetzt sucht sie nach den Eigentümern. Von Erhard Kurlemann


Mi., 09.08.2017

Lengerich Auto rammt Pedelecfahrer

Lengerich : Auto rammt Pedelecfahrer

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 27-jähriger Pedelecfahrer aus Lengerich gestern gegen 15.30 Uhr vorsichtshalber mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Er hatte laut Polizeibericht den Sonnenhügeldamm befahren, als ihm ein 46-Jähriger aus Ostbevern, der auf der Aldruper Straße unterwegs war, die Vorfahrt nahm.


Mi., 09.08.2017

Lengerich fährt aufs Land 30-Jähriger „erzieht“ die jungen Hengste

Ein „lammfrommer“ junger Wilder ist „Questro“, der still hält, als Dr. Martina Korte sein linkes Vorderbein hochhebt. Jonas und Sophie kennen den Hengst seit seiner Geburt.

Lengerich - Auf dem Hof Korte dreht sich alles um Pferde. Das wird auch am Sonntag, 27. August, der Fall sein, wenn Landwirte, Landfrauen und Landjugend zur Höfetour einladen. Am Otten Damm 62 ist eine der vier Stationen, wo es Einblicke in die Landwirtschaft gibt. Von Michael Baar


Mi., 09.08.2017

TV Hohne Macht Spaß und hält fit

Sieht einfach aus, ist einfach und macht Spaß: Ulrich Krumme, Astrid Röschenkemper, Wilhelm Möhrke, Franz-Josef Barton, Silke Stockmeier und Harald Klöpper (von links) bei der Übung „Hände zum Himmel“. Das Bild entstand in der Hohner Kirche, wo auch ab 4. September „aktiv und fit“ startet.

Lengerich - Um etwas für Körper und Geist zu tun, braucht es keines großen Aufwands. Ein Stuhl kann schon ausreichen. Aktiv und fit im Alter heißt ein neues Angebot des Turnvereins Hohne. Am 4. September geht´s los – in der Hohner Kirche. Von Michael Baar


1601 - 1625 von 1919 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook