Di., 27.02.2018

Sexueller Missbrauch nicht erwiesen Lengericher kommt glimpflich davon

 

Lengerich/Münster - Im Raum stand auch der sexuelle Missbrauch einer widerstandsunfähigen Person. Doch am Ende eines Prozesses vor dem Landgericht Münster blieb es bei einer Geldstrafe, die ein Mann aus Lengerich wegen Drogenbesitzes und Drogenweitergabe wird zahlen müssen. Von Hans-Erwin Ewald

Di., 27.02.2018

Erste-Hilfe-Kursus für Kinder Der Kopfverband wird mit Stolz getragen

Wenn Michelle Larm Fragen an ihre jungen Kursus-Teilnehmer hat, gehen bei denen schnell die Finger in die Höhe. Das zeigt, wie engagiert die Kinder beim Erste-Hilfe-Kursus bei der Sache sind.

Lengerich - Braucht jemand Erste Hilfe, ist meist schnelles Eingreifen gefragt. Dass das auch Kindern vermittelt werden kann, beweist Michelle Larm. Sie gibt im Auftrag von DRK und VHS Kurse für Mädchen und Jungen. Von Dario Sellmeier


Mo., 26.02.2018

Hilfe in Beziehungskrisen-Zeiten Beratung ist kein Tabu mehr

Mit Matthias Többen ist in der Beratungsstelle des Bistums in Lengerich ein zweiter Therapeut tätig. Er bietet neben Marion Klinkenbusch-Gierlich Ratsuchenden Hilfestellung an.

Lengerich - Seit rund drei Jahren betreibt das Bistum Münster in Lengerich eine Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle. Bislang war dort allein Marion Klinkenbusch-Gierlich tätig. Doch weil die Nachfrage nach dem Angebot so groß ist, gibt es nun mit Matthias Többen personelle Verstärkung. Von Michael Baar


So., 25.02.2018

MGV Settel lädt zu Theater Ein Pedant in Nöten

Die treffenden Argumente von Systemanalytiker Hans Hummel (2. von rechts) verursachen bei Max Mücke (links) einen schmerzhaften Schlag ins Kreuz.

Lengerich - Beim MGV „Heimatklang“ Settel wird das Plattdeutsche gepflegt. Das übernimmt vor allem die eigene Theatergruppe. Die bringt am 3. März ihr neues Stück auf die Bühne, Titel der Komödie „Up denn Dräih kümp dat an“.


Sa., 24.02.2018

Vorstandswechsel bei der Wohnbaugenossenschaft Die Zeit reicht nicht mehr

Stabwechsel: Max Mews wird künftig die Geschicke der Wohnbau zusammen mit Claus Gravemeier im Vorstand leiten. Martin Schnitzler scheidet aus (von rechts).

Lengerich - 20 Jahre hat Martin Schnitzler für die Wohnbaugenossenschaft Lengerich als Vorstand gearbeitet. Nun gibt der Chef der Stadtwerke dieses Amt ab – aus Zeitgründen. Sein Nachfolger ist Claus Gravemeier, Architekt aus Ladbergen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 24.02.2018

Gesundheitstag kommt gut an Ein Volltreffer

Die Angebote beim Gesundheitstag wurden gut angenommen. Faszientraining mit Tanja Peters (oben links) war ebenso ausgebucht wie das Segway-Fahren. Gerne zugegriffen wurde bei den frisch zubereiteten Smoothies (oben rechts).

Lengerich - Helios-Klinik, Stadtverwaltung und Stadtsparkasse haben zum ersten Mal gemeinsam einen Gesundheitstag veranstaltet. Eine Menge wurde geboten, und das meiste kam bestens an. Von Michael Baar


Fr., 23.02.2018

Unfallstatistik 2017 1484 mal hat´s gekracht

Lengerich - Erheblich gestiegen ist im Bereich der Polizeiwache Lengerich die Zahl der Unfälle im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2016. Und auch bei den Verletzten und Todesopfern sieht die Bilanz nicht gut aus. Von Michael Baar


Fr., 23.02.2018

Schützen Schollbruch bangen um Vereinsheim „Wir halten die Augen auf“

Lengerich - Ein neues Domizil werden sich die Schollbrucher Schützen suchen müssen. Das Grundstück, auf dem ihr Vereinsheim steht, soll versteigert werden. Und es fehlen die nötigen Mittel, dabei ein Wort mitzureden. Von Michael Baar


Fr., 23.02.2018

Mit dem Zug zur Laga Die Bahn ist frei

Ein wichtiges Stück Arbeit hat ein Kran in Bad Iburg geleistet. Dort wird eine alte Eisenbahnbrücke durch eine neue ersetzt.

Lengerich/Lienen/Bad Iburg - Ein Besuchermagnet verspricht die Landesgartenschau in Bad Iburg zu werden. Wer von Lengerich aus ins Niedersächsische fährt, kann das auch mit einem historischen Zug tun. Der Fahrplan dafür steht. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.02.2018

Partytipps fürs Wochenende Semesterabschluss im Sputnik

Wer auf Techno, Electro oder Psy steht, kommt im Köpi am Samstagabend voll auf seine Kosten.

Tecklenburger Land - Am Wochenende ist in der Region wieder jede Menge los. Richtig viel Spaß verspricht auch die Semesterabschlussparty in Münsters Sputnikhalle. Von Leon Ratermann


Do., 22.02.2018

TWE-Sanierung Gleise müssen eventuell tiefer gelegt werden

 

Lengerich - Schritt für Schritt geht die Sanierung der TWE-Strecke voran. In diesem und im kommenden Jahr soll das Teilstück zwischen Tecklenburg und Lengerich in Angriff genommen werden. Möglich, dass die Unterquerung der A1 aufwendiger wird.


Do., 22.02.2018

Acker ist Endstation Quadfahrer misslingt Flucht

 

Lengerich - Erfolglos hat am Mittwoch ein Quadfahrer versucht, der Polizei zu entkommen. Eine Streifenbesatzung wollte den Mann anhalten, weil der Schlangenlinien gefahren war.


Do., 22.02.2018

Neues Konzept für Berufswahlmesse Das Ziel sind mehr Besucher

Alle zwei Jahre können sich junge Menschen in der Gempt-Halle über Berufe und potenzielle Arbeitgeber informieren.

Lengerich - Im September findet in der Gempt-Halle wieder eine Berufswahlmesse statt. Das Konzept für die Veranstaltung wurde überarbeitet, sie findet nicht mehr am Wochenende statt und soll nun zwei Tage dauern. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 22.02.2018

Unternehmertag Lengerich Die Industrie ist Wandel gewohnt

Wie das Unternehmen Windmöller & Hölscher sich dem Thema Industrie 4.0 stellt, erläuterte Vorstandsvorsitzender Dr. Jürgen Vutz. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Deka-Bank (kleines Bild), mahnte einen nüchternen Blick auf das Thema an.

Lengerich - „Erfolg 4.0 in der digitalen Welt“ war das Motto des 8. Unternehmertages, zu dem die Kommunen Lengerich, Ladbergen, Lienen und Tecklenburg am Mittwoch eingeladen hatten. Impulse vermittelten nicht nur die vier Referenten in den Workshops, sondern auch die beiden Hauptredner, Dr. Jürgen Vutz und Dr. Ulrich Kater. Von Michael Baar


Mi., 21.02.2018

Prozess: Mann soll bewusstlose Frau missbraucht haben Was passierte nach Drogenkonsum?

 

Lengerich/Münster - War eine Frau nach dem Konsum von Kokain zeitweise hilf- und bewusstlos? Und hat das ein Mann ausgenutzt, um sie sexuell zu missbrauchen? Diese Fragen stellen sich dem Landgericht Münster. Angeklagt ist ein 33-Jähriger aus Lengerich. Von Hanno Ewald


Mi., 21.02.2018

Prozess wegen Kindesmissbrauchs Mutter sagt nicht-öffentlich aus

 

Münster/Tecklenburger Land - Fortgesetzt worden ist am Dienstag der Prozess gegen einen 58-Jährigen, dem zigfacher Kindermissbrauch vorgeworfen wird. Unter anderem sagte die Mutter der Kinder aus, die zwischen September 2016 und Februar 2017 Opfer des Mannes geworden sein sollen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mi., 21.02.2018

10. Kreisfeuerwehrtag in Lengerich Ordentlich Alarm machen

Als Organisations-Duo gefragt sind Hartwig Hübner und Manfred Kleine Niesse (rechts) momentan gefragt.

Lengerich - Am 6. Mai wird in Lengerichs Innenstadt einiges los sein: Nicht nur, dass die Geschäfte an dem Sonntag geöffnet sind und der Holländische Markt stattfindet. Nein, es wird richtig Alarm gemacht – beim 10. Kreisfeuerwehrtag. Von Mareike Stratmann


Di., 20.02.2018

Kunstvolles Geschenk für Schule in der Widum Bild erinnert an Apfelfest

Einen Ehrenplatz soll das großformatige Bild aus der Feder von Wilfried Niederjohann (3. v. l.) erhalten, das Britta Lewedag (l.) und Gerd Stalljohann (4. v. l.) vom Rotary Club in Erinnerung an das Apfelfest an die Schule in der Widum um Schulleiterin Hilke von Holsten (r.) übergaben.

Lengerich - Gemeinsam mit dem Rotary Clubs Tecklenburger Land hat die Schule in der Widum in vergangenen Jahr ein Apfelfest veranstaltet. Es wurde ein Erfolg, an den nun auch mit einem Kunstwerk erinnert wird. Schnellzeichner Wilfried Niederjohann übergab es.


Di., 20.02.2018

Versammlung der Imker Faulbrut bereitet weiter Sorgen

Nicht besonders gut ist laut Imkerverein im vergangenen Jahr die Honigernte ausgefallen.

Lengerich - Zur Jahreshauptversammlung sind die Mitglieder des Imkervereins Lengerich zusammengekommen. Ein Thema: die Faulbrut, die nach wie vor Sorgen bereitet.


Mi., 21.02.2018

eCall kommt Wenn das Auto selbst Hilfe ruft

Bei Unfällen an abgelegenen Orten kann das neue System helfen, Leben zu retten. Das erhofft sich die EU.

Tecklenburger Land - Wenn auf einer einsamen Straße ein Unfall geschieht, kann es passieren, dass längere Zeit niemand etwas davon mitbekommt. In solchen Fällen soll künftig eCall helfen. Neue Autos müssen ab dem 1. April über dieses System verfügen. Die Kreisleitstelle der Feuerwehr ist darauf eingerichtet. Von Lukas Wiedau


Di., 20.02.2018

Marimba-Konzert Ein tänzelnder Klangvirtuose

Fast magisch glitt Kiyohiko Kudo mit den Schlägeln über die Tasten des Marimba.

Lengerich - Kiyohiko Kudo ist ein Meister seines Fachs. Der junge Japaner spielt Marimba. Wie gekonnt, das zeigte er am Sonntag in der Reihe der Gempt-Soireen-Konzerte.


Mo., 19.02.2018

Jazz-Bistro In Musik gefasste Geschichten

Im Gempt-Bistro spielten Uwe Seyfert, Gerrit Baumann, Andreas Müller und Christoph Meiners (von rechts) die Stücke, die auf der von ihnen eingespielten CD „Speechless“ zu hören sind.

Lengerich - Geschichten, Stimmungen und Erfahrungen wollen Uwe Seyfert, Gerrit Baumann, Andreas Müller und Christoph Meiners erzählen und vermitteln – mit Musik. Jetzt haben die vier Musiker eine CD eingespielt und „Speechless“ im Bistro der Gempt-Halle vorgestellt. Von Axel Engels


Mo., 19.02.2018

Interessengemeinschaft Zugpferde Vielseitige Arbeitstiere

Ein Shetlandpony eignet sich, im Verbund mit Artgenossen, ebenso als Arbeitspferd wie schwere Kaltblüter. Hans-Jörg Siepert erläutert seinen Vereinskollegen die Pläne, die er von Haus Hülshoff aus umsetzen will. Dazu gehörte bei der Versammlung der Interessengemeinschaft Zugpferde auch ein Blick in die Kutschensammlung (Bild rechts).

Lengerich/Tecklenburg - Ob Shetlandpony oder schwerer Kaltblüter – der Interessengemeinschaft Zugpferde geht es um die Weitergabe von Wissen. Am Samstag fand die Versammlung in Lengerich statt, anschließend schauten sich die Mitglieder auf Haus Hülshoff um. Von Dario Sellmeier


Mo., 19.02.2018

Tennis: Damen-Westfalenliga Winterhallenrunde 0:6-Pleite für Westfalia Westerkappelns Damen zum Saisonabschluss

Mareen Beermann feierte nach der Babypause ihr Comeback, kam für einen Punktgewinn aber nicht in Frage.

Westerkappeln - Es stand nicht mehr wirklich viel auf dem Spiel. Dennoch wollten sie den Spitzenreiter nach Kräften ärgern. Das ist nur zum Teil gelungen. Letztlich mussten sich die Tennis-Damen von Westfalia Westerkappeln im letzten Winterhallenrunden-Spiel der Westfalenliga mit 0:6 geschlagen geben. Von Alfred Stegemann


Mo., 19.02.2018

Secondhand-Basar Schnäppchen schlagen – Gutes tun

Das Stöbern beim Secondhand-Basar hat sich für so manchen Besucher gelohnt.

Lengerich - Für den Verein zur Förderung der Kirchenmusik in Lengerich ist der Secondhand-Basar eine wichtige Einnahmequelle. Am Freitag und Samstag war wieder Gelegenheit zum Schnäppchen schlagen im Martin-Luther-Haus.


826 - 850 von 1708 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook